Die Injektion

Themenbereich

Hausbockbefall (aktiv)

Hallo liebe Leute ;) Leider habe ich bei mir einen aktiven Hausbockbefall festgestellt - ist zwar kein Fachwerk-Haus, aber da ich hier schon viel darüber gelesen habe habe ich mir gedacht ich wende mich mit meinen Fragen mal an die Community. Festgestellt hab ich den Befall, als ich bei mir am Stiegenaufgang

weiter lesen ..

Wie sinnvoll und erfolgreich ist eine Schleierinjektion bei einem feuchten Keller?

Als weitere Ergänzung im Kampf gegen Feuchteschäden im Keller wird in letzter Zeit oft die Schleierinjektion oder Schleiergelabdichtung angeboten. Ob dies jedoch auch zu dem gewünschten Erfolg führen kann, bleibt äußerst fragwürdig. Bei Feuchteschäden im Keller ist vorab ist immer zu klären um welchen Lastfall,

weiter lesen ..

Frage zum Injektionsverfahren gegen feuchte Wände - welches Mittel ist geeignet

Bild / Foto: Frage zum Injektionsverfahren gegen feuchte Wände - welches Mittel ist geeignet

Hallo zusammen, nach zwei Wochen in Brandenburg sind wir nun wieder zurück, am Boden im ersten Zimmer ist noch immer nichts passiert, die Baufirma hat uns versetzt, hatte in der ersten Woche (obwohl Termin) auf einmal keine Zeit und in der zweiten Woche hat er sich garnicht mehr gemeldet, langsam reicht es.

weiter lesen ..

nachträgliche Abdichtung von Kellerwänden mittel Injektionsabdichtung

Hallo, mit welchen Kosten muss ich pro m² rechnen, wenn ich eine Kellerwand nachträglich per Injektonsverfahren abdichten möchte? Danke und Gruß -- Blumenschein

weiter lesen ..

Schleierinjektion oder Innenabdichtung

Bild / Foto: Schleierinjektion oder Innenabdichtung

Hallo liebe Fachwerkfreunde. Ich bin ratlos - fragt man drei Spezialisten kriegt man drei Meinungen. Bei uns ist die Küche feucht, es bilden sich Salpeterausblühungen. Die Wand ist aus Ziegelsteinen und steht durch die Hanglage komplett in der Erde. Nun war ein Spezialist da, der eine Schleierinjektion machen

weiter lesen ..

Kellerabdichtung im Injektionsverfahren

Hallo.... Raum 8xxxx Wer kennt eine gute Fachfirma, für Kellerabdichtung im Injektionsverfahren? Evtl. kann mann so ein Gerät auch kaufen?!?!? Bine

weiter lesen ..

horizontalsperre / Fußbodenaufbau / Bruchstein/injektion

Guten abend, ich hab nun schon Stunden vorm Netz gesessen und bin irgednwie nicht schlauer geworden.Habe einige Experten befragt aber jeder hat ne andere Meinung. Was ist nun richtig? Denn wenn es mMurks wird bin ich wieder der Dumme. wir haben Bruchsteinwände 60cm stark: stein ist so granit unförmig,keine

weiter lesen ..

Schleierinjektion - Dichtschlämme - Abdichtung - durch Treppe bohren?

Liebe Leserinnen und Leser dieses Beitrages, ich würde mich freuen über die Beantwortung meiner Frage(n). In unserem Doppelhaus ist die Wand zum Nachbarhaus feucht. Es ist eine weiße Wanne, die momentan sehr hoch im Grundwasser steht. An einer Stelle - an der Wand zum Nachbarhaus - von aussen also nichts

weiter lesen ..

Grüner Schimmel im Gewölbekeller nach Parraffininjektion EG

Guten Morgen, wir haben im Februar im Bereich des Ergeschosses unseres in 2006 erworbenen Hauses eine Parraffin Injektion der Firma Isotec machen lassen. Hintergrund war, das in der Einliegerwohnung, die im Erdgeschoss liegt, bei geheizten Räumen eine Kältebrücke an den Aussenwänden entstand und sich dort

weiter lesen ..

aufsteigende Feuchtigkeit - Estrich, Injektion oder Holzaufbau?

Hallo, wir renovieren gerade unser Fachwerkhaus (Baujahr ca. 1920) und haben folgendes Problem: Feuchtigkeit in 2 Räumen, aufgrund von aufsteigender Feuchtigkeit. In den Räumen war vorher ein Holzboden mit Sand als unterste Schicht. Die Wände sind aus Lehm. In dem Haus wurde nie wirklich geheizt oder gelüftet

weiter lesen ..

Bohrloch-Injektion mit Kaliwasserglas

Hallo zusammen, ich habe ein ca. 80 Jahre altes Haus, mit schlechter Horizontalsperre. Die Kellerfeuchte und damit die aufsteigende Kapillarwirkung hat in der recht langen Zeit schon die Sparrenköpfe sehr unter Mitleidenschaft gezogen. Von aussen habe ich soweit möglich mit Bitumen und Dämmung vertikal abgedichtet,

weiter lesen ..

hausbock

hallo, habe gerade entdekt, dass in meinem häuschen, 55 jahre alt der hausbock wohnt.es sind einige einfache fichtenbalken des fachwerks betroffen.da ich eindeutig fressgeräusche höre, lebt der wohl.meine frage:kann ich borsalz in öl auflösen un damit dein injektionsbekämpfung durchführen? freu mich über reichlich

weiter lesen ..

Wie altes Haus abfangen?Fundament einseitig 20cm agbesackt

Hallo, ich habe vor mir ein ca 100Jahre altes Bürgerhaus(Massivbauweise) in der Wesermarsch zu kaufen(Jade).Das haus hat hier und da kleiner Risse.Da vor ca 15 Jahren nebenan eine Werkstatt gebaut(trockenlegung?) wurde ist das haus nun einseitig in richtung halle um ca 15-20cm abgesackt(auf 8m).Meine frage ist

weiter lesen ..

RajasilHorizontalabdichtung mittels Injektionsverfahren (Bohrungen)

Hallo, möchte in meinem alten Feldbrandklinkerhaus dieses o.a. Verfahren anwenden lassen und wollte mich hier nach Erfahrungen mit dieser Firma und deren Materialien erkundigen. Die bei mir freigelegten Grundmauern stehen auf festem Lehmboden und ziehen "offensichtlich" Feuchte aus dem Erdreich. Der Berater

weiter lesen ..

welcher Dübel ?

Guten Abend, mittlerweile ist das Fachwerk ausgemauert und die Innenschale hochgezogen (alles mit Leichtlehmsteinen von Conluto). Jetzt muß ich den Netzanschlußkasten wieder an der Wand befestigen, aber wie ? Gibt es spezielle Dübel? Vielen Dank schon mal in die Runde. Gruß Thomas

weiter lesen ..

Hausbockbekämpfung- Vergleich von 2 Injektionsverfahren

Hallo zusammen, um in meinem Schuppen den Hausbockbefall zu bekämpfen habe ich zwei preislich sehr verschiedene Angebote jeweils mit Injektionsverfahren bekommen. Kennt jemand die beiden Verfahren und kann mir empfehlen, welches davon das wirkungsvollere ist oder ob sie sich überhaupt unterscheiden? 1. Injektion

weiter lesen ..

feuchte Bruchsteinwände - Drainage oder Injektionsmethode?

Hallo! Die Wände (Außenwände aus Bruchstein) und der Boden unseres über 100 Jahre alten, nicht unterkellerten Hauses sind feucht. Es wurde uns geraten, eine Drainage um das Haus herum legen zu lassen. Nun liegen uns Angebote verschiedener Landschaftsbauer vor. Der eine meint, das Anschließen der Drainagerohre

weiter lesen ..

Nachträgliche Horizontalabdichtung

Hallo, liebe Experten und Altbau Besitzer, Da ich z.Z. etwas ratlos bin, hoffe ich hier vielleicht einige hilfreiche Tipps zu Erhalten. Unser Haus BJ 1906 ist ein kleines verputztes Fachwerkhaus mit länglichem Flachdachanbau (auch 1906) nicht unterkellert. Als wir im Zuge der Renovierung die Wandverkleidungen

weiter lesen ..

Mauer Injektion - MEM bzw. Bornit

Hallo Forengemeinde, auch ich möchte hier ein Frage loswerden und hoffe, dass mir einige eine Antwort dazu geben können. Am Anfang möchte ich direkt auf die eigentlich Frage kommen, worum es mir zuerst geht. Wegen einer bevorstehenden Mauertrockenlegung im Injektionsverfahren (Sägen kommt nicht in Frage),

weiter lesen ..

Unnötige Bohrlochinjektion bei Anobien/Rechtsfrage!

Bild / Foto: Unnötige Bohrlochinjektion bei Anobien/Rechtsfrage!

Hallo! Bei unserem Siedlerhaus wurde durch einen Holzschutzbetrieb(Mitglied des DHBV) Holzbockbefall bestätigt! Allerdings ohne Prüfung auf bestehenden Befall oder schon veralteten Fraßschäden! Auch wurde keine statische Prüfung des Holzquerschnittes gemacht,bzw. die Tiefe des Fraßschadens. Nach Anfrage über

weiter lesen ..

Feuchtigkeitsschutz durch Injektion?!

Hallo Fachwerk-Gemeinde! Es scheint soweit, meine Frau und ich werden ein ca. 400 Jahre altes Gasthaus kaufen. Vom Dachstuhl bis zum Erdgeschoss sind alle "Baustellen" durchdiskutiert, nun haben wir bei der letzten Besichtigung mit einem Statiker entdeckt, daß in einem Zimmer auf Bodenhöhe Feuchtigkeit aufsteigt.

weiter lesen ..

Kann nun mit einer Injektion eine Horizontalsperre gegen "aufsteigende Feuchte" hergestellt werden?

Nach vielen zum Teil auch sehr emotional geführten Beiträgen möchte ich an die Fachleute appellieren sachliche Beiträge beizusteuern. Bitte keine Vermutungen und auch keine Beiträge deren Fakten nicht (durch Prüfungen) nachvollziehbar sind. Überarbeitetes WTA-Merkblatt „Mauerwerksinjektion“ . Nach vierjähriger

weiter lesen ..

Horizontalsperre mittels Paraffininjektion

Bild / Foto: Horizontalsperre mittels Paraffininjektion

Hallo, habe in meinem Haus (Bj. 1903) Probleme mit aufsteigender Feuchtigkeit (wegen fehlender Horizontalsperre) im Keller. (Hinweis: Andere Ursachen für die Feuchtigkeit können weitestgehend ausgeschlossen werden.) Hatte vor 2 Jahren den Keller mit einem Sanierputz neu verputzen lassen. In einem Raum zeigen

weiter lesen ..

Horizontalsperre durch Injektion hier wirklich sinnvoll?

Hallo, wir interessieren uns für ein ca. 100 Jahre altes Haus, das leider ein großes Nässeproblem an der Nordseite hat, das sich auch in die beiden angrenzenden Wände hineinzieht (ca. 1,5 m hohe Feuchtigkeit). Mehrere Fachleute waren vor Ort. Neben Vertikalsperre (ist wohl nicht sinnvoll, da nur ein kleiner

weiter lesen ..

Parafin-Injektion

Bild / Foto: Parafin-Injektion

Hallo Fachwerksgemeinde, ich würde gerne eine 45er Ziegelwand in meiner Scheune wegen der aufsteigenden Feuchtigkeit horizontal absperren. Der Boden ist nicht unterkellert, eine Wandheizung wird zwar auf den betroffenen Wänden eingebaut, aber dennoch habe ich Angst, dass mir der Putz in absehbarer Zeit von

weiter lesen ..

Wie sinnvoll und erfolgreich ist eine Schleierinjektion bei einem feuchten Keller?

Bild / Foto: Wie sinnvoll und erfolgreich ist eine Schleierinjektion bei einem feuchten Keller?

Als weitere Ergänzung im Kampf gegen Feuchteschäden im Keller wird in letzter Zeit oft die Schleierinjektion oder Schleiergelabdichtung angeboten. Ob dies jedoch auch zu dem gewünschten Erfolg führen kann, bleibt äußerst fragwürdig. Bei Feuchteschäden im Keller ist vorab ist immer zu klären um welchen Lastfall,

weiter lesen ..

Balken mit Löchern und´ne Straße im WoZi

Bild / Foto: Balken mit Löchern  und´ne Straße im WoZi

moin, wir haben gerade angefangen unsere balken zu schleifen, da hier eigentlich überall der wurm drin war, hatten wir uns anfangs gefragt, ob wir die nicht sowieso austauschen müssen. die frage stellen wir uns immer noch, aber schleifen erstmal munter weiter, denn irgendwie hat das ja auch was. urig, irgendwie,

weiter lesen ..

Erfarhrungen mit Bohrlochinjektionsverfahren bei feuchten Kellerwänden?

Hat jemand Erfahrungen mit der Wirkung des sogenannten Bohrlochinjektionsverfahrens zur Absperrung von Kellerwänden gegen aufsteigende Feuchtigkeit. Es handelt sich um ein sehr altes Fachwerkhaus (ca. 16./17. Jahrh.) mit Kellerwänden aus Sandstein, an denen deutlich erkennbar Feuchtigkeit hochsteigt. In den darüber

weiter lesen ..

Injektion

Schleierinjektion