Die Imprägnierung

Themenbereich

Fassenimprägnierung Feldbrandklinker 1926?

Bild / Foto: Fassenimprägnierung Feldbrandklinker 1926?

Hallo zusammen, wir sanieren eine DHH von 1926. Eine Aussendämmung kommt aus optischen Gründen nicht in Frage. Im Innenraum haben wir uns für das Rotkalk in-Board -System von Knauf sowie für die Decken für eine Holzfaserdämmung und Gipsfaser(!)platten entschieden. Natürlich kommen im Innenraum auch nur Kalkputz

weiter lesen ..

Rauspund / Imprägnierung und Futtermittellagerung

Oh man, wie kompliziert ist die Welt! Da denkt man, dass man an alles gedacht hat ... Geplant war für unseren Scheunenboden Rauspund. Da die alten Bretter den Wurm hatten, kamen sie raus wie auch die schlechten Balken. Die neuen und alten Balken (weit über 100 Jahre alt - hätte man wohl auch nicht mehr behandeln

weiter lesen ..

Zementfliesen Ölen oder imprägnieren

Bild / Foto: Zementfliesen Ölen oder imprägnieren

Hallo Zusammen, ich weiss dieses Thema ist hier schon zur gänze behandelt worden, trotzdem habe ich nach durchforstung diverser Foren immer noch nicht so ganz den Durchblick und würde daher gerne Eure Meinung hören. Ich habe kürzlich neue in Marokko gefertigte Zementfliesen verlegt und nun stellt sich

weiter lesen ..

Außenmauerwerk

Muss man bei einer Hohlschichtdämmung das Außenmauerwerk impregnieren?

weiter lesen ..

Granit Imprägnierung / Fleckschutz

Hallo liebe Community, Ich habe in meinem Küchenbereich sehr aufwändig Granitboden verlegt. Über 2 Nächte habe ich die Wasserwaage auf dem Boden liegen lassen (trocken) und es ist schon ein leichter Rand zu erkennen. Darum und auch um weiterer Fleckenbildung vorzubeugen möchte ich meinen Boden gerne

weiter lesen ..

Sandstein Fußboden versiegeln

Halli Hallo, gibt es eine Versiegelung für Sandsteinböden die wischbar und evtl. glänzend ist? Dachte an Hartöl, geht das oder gibts was besseres?

weiter lesen ..

Imprägnierung Gipsstuck

Ein von Anstrichen befreite alte Gipsstuck soll nicht neu gestrichen sondern nur imprägniert werden. So im "shabby look". Was könnte man da nehmen? Pflanzenleimwasser, Kaseingrundierung ...???

weiter lesen ..

Alternative Holzimprägnierung: Abflammen ? Verkohlen ? Teer ?

Gibt es ein (altes) Verfahren mit dem man Holz durch das Verkohlen der Oberfläche haltbarer machen kann ? Ich meine Teer entsteht ja durch verkohlen und ist sehr wiederstandsfähig. Könnte man vielleicht sogar das Dach aus solchen Holzteilen fertigen ? Könnte mir vorstellen solch behandelte Bretter als

weiter lesen ..

Hallo liebes Fachwerkhaus-Forum, hier eine Frage zu Fachwerkbalken. An unserem Wohnhaus haben wir ungewöhnliche weiße Auskristallisationen an der Außenseite des Fachwerkes (siehe Foto). Allerdings nur im unteren Bereich der Senkrechten Balken. Das Holz wurde vor 4 Jahren mit einer Pechimprägnierung auf Orangenhautöl-Basis

weiter lesen ..

Terassenbohlen behandeln

Hallo zusammen, ich will eine Terasse mit Riffelbohlen aus Douglasie belegen und diese ölen. Sollten die Bohlen undedingt kesseldruckimprägniert sein oder kann man auch unbehandelte verwenden? Danke im voraus

weiter lesen ..

Wer kann eine Fassadeimprägnierung für Backstein empfehlen?

hallo, wir möchten unser altes backsteinhaus imprägnieren. die steine sind sehr saugfähig und die imprägnierung soll abhilfe schaffen. kann jemand ein mittel empfehlen? und wo bekomme ich das in großen gebinden? danke

weiter lesen ..

Imprägnierung/ Restaurierung/ Bauernhaus HU

Hallo Spezis, nun haben ja schon ca.100 Leute meine Frage wegen dem Schutzmittel Altrosil-/Timber/Dual von Altrosol gelesen. Da es keiner kennt und niemand Erfahrungen hat werde ich auch immer skeptischer.Es gibt ja sicher noch andere Mittelchen, aber die Beschreibung auf Deren Seiten hat mich eigentlich

weiter lesen ..

Imprägnierung

Hallo Bastler und Profis, habe im Forum etwas über Altropol/ Altrosil entdeckt. Hat Jemand Erfahrungen gemacht über Wirksamkeit, Verbrauchsmengen auf Holz und Mauerwerk? Bin dabei mein altes Bauernhaus in Ungarn zu restaurieren, aber da es schon ca. (?) 80-100 J. steht wird es auch noch 20-30 J. stehen,

weiter lesen ..

Wetterseite Blockbohlenhaus

Hallo, mit unserer Zimmerei haben wir unser 1. Blockbohlenhaus im Harz, Nähe Wurmbergschanze, errichtet. Das Haus ist ganz gut gelungen, doch haben wir ein Problem mit der Dichtheit der Giebelwand (Wetterseite). Es ist eine 14 cm starke Blockbohlenwand aus BS-Blockhausbohlen, verleimt, skandinavische Fichte,

weiter lesen ..

Imprägnierung Cotto ab vor Beginn Verfugung

Moin. Wir haben unsere petersen tonfliesen mittlerweile verlegt, geraten nun aber, auch aufgrund der geringen erfahrung der Fachmärkte, bei der weiteren Verarbeitung ins Schwimmen. Für uns steht fest, wir wollen den Boden abschließend nur imprägnieren, auf Wachse u.s.w. weitestgehend verzichten. Die Imprägnierung

weiter lesen ..

Imprägnierung für den Haussockelbereich

Hallo, mein Haussockel hat einen neuen, schönen Ochsenblutanstrich bekommen. Leider liegt das Haus jedoch extrem nahe im Spritzwasserbereich vorbeifahrender Autos. Ich überlege nun, ob man eine Art Imprägnierung (transparent und ohne Glanz) auf den Sockel anbringen kann. Leider habe ich sog. (nur leicht) aufsteigende

weiter lesen ..

Schornstein ist feucht

Bild / Foto: Schornstein ist feucht

Hallo, wir haben ein Problem mit unserem Schornstein, bzw. mit dem Teil des Schornsteins, der sich auf dem Dachboden befindet, den wir gerade ausbauen. Er ist stark braun verfärbt, der Kalkputz bröselt und ist mürbe. Wenn wir etwas längeres Regenwetter haben, wird der Schornstein an dieser Stelle feucht, manchmal

weiter lesen ..

moin, moin, ich möchte mein Reetdach imprägnieren, wer hat Erfahrung und wo findet ich Hersteller des jeweiligen Produktes ? Es sollte die Entflammbarkeit herabsetzen, hydrophob sein und der Verwitterung entgegen wirken. Über eine kompetente Anwort würde ich mich freuen. Herzlichst Hans-Hugo

weiter lesen ..

Was versteht man unter Verglasung von Gefachen?

Bild / Foto: Was versteht man unter Verglasung von Gefachen?

Hallo, als eine Lösung, Ziegelgefache wetterstabil und trotzdem dampfdruckoffen auszubilden, wurde mir die Möglichkeit der "Verglasung" genannt. Aber, wie verglast man Gefache und wenn, welche Voraussetzungen sollten dafür erfüllt werden? Grüße von U. Hettwer

weiter lesen ..

Hasbock Befall an imprägniertem Holz

Hallo in unserem Haus besteht die Deckenkonstruktion aus Vollholzbalken, über denen Schalungsbretter verlegt sind. diese Konstruktion ist unverkleidet. Nun habe ich heute mal zufällig einen Balken angesehen und mußte feststellen, daß hier starke Fraßspuren vorhanden sind. Ich bin der sache mit dem Taschenmesser

weiter lesen ..

Nachträglicher Holzschutz möglich / sinnvoll?

Bild / Foto: Nachträglicher Holzschutz möglich / sinnvoll?

Hallo Forum! Eine recht spannende Woche liegt hinter uns, da wir vor kurzem einen "aufgebohrten" Sparren in unserem 2 Jahre alten Dachstuhl gefunden haben. Ein Sachverständiger diagnostizierte als Verursacher einen Scheibenbock und empfahl uns eine nachträgliche Imprägnierung des Holzes mit Borsalz. Unser

weiter lesen ..

alten Keller sanieren

Hallo! Wir haben ein altes Bauernhaus (BJ ca 1900). Im Nächsten Winter möchte ich gerne den Sichtbereich im Keller aufpeppen. Vorhanden: altes Ziegelmauerwerk, Fundament aus Feldsteinen. Grosse Feuchtigkeitsprobleme haben wir nicht. Die Bereiche sollen neu verfugt werden und die Ziegel gereinigt bzw.

weiter lesen ..

Imprägnierung, ja oder nein

Hallo!!! Wir haben ein Haus Bj. 1890. Nun haben wir den ganzen Dachstuhl "überholt". Wir haben an die alten Sparren 4x20 Bohlen beidseitig angebracht. Die alten Sparren haben Holzwurmbefall. Nun möchten wir vor beginn des Innenausbaus die Sparren mit Holzschutzmittel behandeln, aber mit welchem am besten?

weiter lesen ..

Holzimprägnierung

Ich möchte meine Holzbalken für aussen imprägieren . Kann man so etwas nachträglich machen?? Habe kein Lust alle paar Jahre alles zu streichen.

weiter lesen ..

Imprägnierung von Dachsteinen, Klinkern etc.

Hallo Gemeinde! Freue mich mal wieder was auf dem Herzen zu haben. Also! Ich lege gerade eine 100 Jahre alte, leider aber vor ca. 40 Jahren mit Beton verputzte Feldsteinmauer frei Ich wechsele die "faulen" Steine usw., verfuge und es sieht toll aus! Aber..der Sturz der Hoftür in der Mauer ist aus Klinker und

weiter lesen ..

Ziegelimprägnierung mit Natronwasserglas od. Kaliwasserglas???

Beabsichtige ein Ziegelpflaster mit Wasserglas zu imprägnieren. Welches ist besser geeignet. Nattronwasserglas ist angeblich das am meisten verwendete. Kaliwasserglas blüht angeblich weniger aus.

weiter lesen ..

Imprägnierung des Baslken im Dachstuhl 1934

Hallo, wir haben uns ein haus Bj. 1934 gekauft und möchten jetzt die dunklen Balken im Dachstuhl abschleifen und neu lasieren.ältere bewohner sagen, dass die balken in vorbereitung auf einen krieg imprägniert wurden ( schwere Entflammbarkeit)beim ersten anschliff roch es wie die vergußmasse von alten zeilentrafos

weiter lesen ..

Hausschwamm oder nicht?

Hallo, ich habe eine Frage. In meinem Keller stand (wohl schon seit vielen Jahren) eine leere vergessene Obstholzkiste, die völlig von einem braunen Pilz überwuchert wurde! Als ich das sah, wurde mir richtig schlecht. Die Kiste war vollkommen morsch und zerfiel als ich sie anhob. Ich habe sie sofort im Garten

weiter lesen ..

Querverweise

Imprägnierung

Imprägnierung