Die Holzwespe

Themenbereich


fliegende Untermieter

Bild / Foto: fliegende Untermieter

Liebe Forumsmitglieder, seit die Sonne einen frühs frech ins Gesicht lacht und die angestrahlte Hauswand einen erblinden lässt lockt es immer mehr Insekten aus ihren Winterquartieren und zu unserem Ärgernis vermuten wir, dass unser Haus das Basislager ist. 2 verschiedene Insektenarten habe ich schon erspäht.

weiter lesen ..

Wie sieht ein Eintrittsloch eines Holzbocks aus?

Hallo, leider mußte ich an unserem erst 3 Jahre alten Dachstuhl einen Hausbockbefall feststellen. Das es Hausbock ist, ist zwischen allen Beteiligten unstrittig. Nun habe ich Stellen gefunden, bei denen von einem Tischler behauptet wird, es handele sich um Eintrittslöcher, also Stellen an denen eine Eiablage

weiter lesen ..

Holzwespe in meiner Holzdecke

Ich habe noch eine frage und zwar, seit 3-4 tagen in bei mir keine Wespe mehr geschlüpft. Kann es sein das vielleicht keine mehr kommen und sie fertig sind. Oder haben manche Eier verspätung. Ich würde nämlich wieder gerne in meinem Zimmer wieder schlafen. Und ich habe seit dem keine 4tes loch mehr bemerkt.

weiter lesen ..

Holzwespe in meiner Holzdecke

Ich heiße Isabelle ich habe eine frage wie ich diese Wespe wieder aus meiner Decke bekomme. Ich habe vor ein oder zwei monaten mein zimmer neu gemacht und habe mir eine Holzdecke ran machen lassen. Bis ich vor drei tagen bemerkte das ich löcher in der Decke habe und ich an dauernd solche wespen in meinem Zimmer

weiter lesen ..

Kiefernholzwespe in frischen Holzdielenbrettern - was nun?

Bild / Foto: Kiefernholzwespe in frischen Holzdielenbrettern - was nun?

Hallo, ich haben für unseren Scheunenausbau beim Sägewerk verschiedene Positionen mit Holz bestellt - unter anderem auch 3 cm dicke Kiefer-Holzbretter für den Einbau von Schlafemporen und nach 1 jähriger Lagerung als Dielenbretter. Das Holz hatte bei Anlieferung vor 1,5 Monaten eine Restfeuchte von bis

weiter lesen ..

Fliegende, schwarze Insekten am Aussenfachwerk

Guten Tag, nachdem ich gestern "Sägemehl" vor der Wetterseite meines Fachwerkhauses vorgefunden habe, habe ich ca. 10 fliegende, schwarze, 1cm lange Insekten beobachtet, die sich scheinbar häuslich in den Balken niedergelassen haben. Sie sehen ähnlich aus wie fliegende Ameisen, haben aber eher den Flugstil

weiter lesen ..

Hilfe Holzwespe !?

Hallo liebe Leute, vielleicht kann mir jemand helfen. Habe vor einigen Tagen ein ca. 10 mm kreisrundes Loch am Fensterrahmen entdeckt mit einem haufen Bohrmehl davor. Heute sah ich 2x eine Wespe (gelb gestreiftes Tier jedoch sehr schlank) hineinfliegen, jeweils mit toten Fliegen dabei. Im Bohrmehl findet

weiter lesen ..

Holzwurm bei Trockenbauarbeiten gefunden ?

Bild / Foto: Holzwurm bei Trockenbauarbeiten gefunden ?

Hallo , bei Trockenbauarbeiten unterm Dach habe ich siehe Foto dieses Nette Kerlchen gefunden und in der Mitte beim durchsägen meiner Imprägnierten Dachlatten zerteilt. Um welche Art handelt es sich?? Wenn sein Bruder überlebt hat in einer anderen Dachlatte muss ich mir dann eine Platte machen? Ich

weiter lesen ..

HOLZWESPE BEKÄMPFEN?

Bild / Foto: HOLZWESPE BEKÄMPFEN?

Ich habe ein paar Fragen zur Holzwespe. Vergangenes Jahr im Sommer habe ich in meinem Fachwerkhaus drei innenliegende freiliegende Balken getauscht. Die alten waren vom Wurm zerfressen. Ich habe mir in einem Sägewerk die drei Balken zuschneiden lassen(Frische nordhessiche Fichte). In einem fand ich nach

weiter lesen ..

Fensterschaden

Unsere in den Jahren 96-98 eingebauten Holzfenster (Kiefer) zerfallen leider schon jetzt. Ich vermute, daß der Fensterbauer zu feuchtes Holz verarbeitet hat. Die Fenster sind mit Dichschichtlasur von Remmers behandelt. Erstaunlich ist auch der Befall mit (vermutlich) Holzwespen. Sterben die Gelege/Insekten beim

weiter lesen ..

Holzschädlinge im neuen Haus?

Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben in unserem neu erbauten Haus (Frühjahr diesen Jahres) eine Brettstapeldecke zwischen Unter- und Obergeschoss. Laut Information des Zimmermanns sind die Balken der Decke fachgemäß runtergetrocknet. Einer der Balken weist Spuren eines Insektenbefalls auf. Es sind längliche

weiter lesen ..

Holzwespe oder Splintkäfer

Holzwespe ??? Bitte um Hilfe ! Was kann ich "Do-it-yourself" mäßig tun ? Vor 2-3 Jahren bemerkte ich auf dem vermieteten Balkon ganz flüchtig ein Insekt, das sich an den unteren versteckten Lüftungslöchern, die ins Profilinnere des Balkontürprofils führt, zu schaffen machte und darin verschwand. Gelacht haben

weiter lesen ..

Holzwespen?

Bild / Foto: Holzwespen?

Ein Teil meines Hauses ist mit Lärche verkleidet. Im (unbehandelten und trockenen Tannen- oder Fichten-) Fachwerk dahinter nisten kleine, schwarze Insekten, die ich (Laie) als Holzwespen identifiziert habe. Diese haben schon einiges an Holzmehl produziert. Im sichtbaren und schwarz lasierten Holz nisten

weiter lesen ..

Löcher im Holz

Hallo, ich bewohne ein 400 Jähriges Fachwerkhaus und ein Balken an der Außenwand weist immer mehr Löcher auf. Mitlerweile um die 65 Stück. Die Löcher sind etwa 3 bis 4 mm groß. Einmal wurde beobachtet das eine Art Wespe hinein flog. Kann mir jemand sagen was diese Löcher verursacht und was man degegen tun kann?

weiter lesen ..

Holzwespe

Holzwespe