Die Holzöfen

Themenbereich

Passende Heizanlage für ein Fachwerkhaus aus dem 17. Jahrhundert

Hallo liebe Community, ich hoffe hier ein paar Tipps und Anregungen zu erhalten. Danke schon mal im Voraus. Gegen eine komplette Lösung mit Preis- und Stückliste hätte ich aber auch nichts ;-) Ich beabsichtige ein Fachwerkhaus aus dem 17. Jahrhundert zu kaufen. Das Haus ist bis auf die installierte Elektrik

weiter lesen ..

Elektrische Heizung

Hallo! Ich bin neu hier da wir seit einem Jahr ein wunderschönes Fachwerkhaus haben. Eine Freundin von uns, die seit Jahren hier ist, hat uns das Forum empfohlen und nun bin ich in ihrem Namen hier. Wir wohnen auf stark verwinkelten ca. 120 qm. Unten befinden sich Küche, Esszimmer und Wohnzimmer, oben, auf

weiter lesen ..

Steinhaus von 1914. Welche Heizung, welche Rohre?

Mein erster Post hier, also zunächst einmal ein herzliches Hallo an Alle!!! Meine Freundin und ich planen den Kauf eines Altbaus von 1914, was naturgemäß viele Fragen aufwirft. Da es sich um das Haus meiner Kindheit handelt, stehen wenigstens viele Hintergrundinformationen zur Verfügung. Die Sanierung 1985

weiter lesen ..

Sandsteinhaus innen Wände

Hallo, ich bewohne ein Sandsteinhaus mit Wandstärke ca. 50cm. Eine Aussenwand besteht jedoch auch aus Ziegel mit Balken. Innen ist direkt auf der Sandsteinwand entweder ein fester Putz mit Sandanteil, der unten zum Beispiel gelblich ist und darüber befindet sich eine weiße Schicht. Evtl. hat der Vormieter

weiter lesen ..

Gesundheitliche Probleme in altem Lehm-Haus

Hallo, ich schreibe hier weil ich ziemlich ratlos bin. So viel Mühe und Zeit investiert und jetzt fällt es mir schwer mich in dem Haus aufzuhalten... Es handelt sich um ein altes Haus aus ungebrannten Lehmziegeln, ehemals ein Stall, liegt in Osteuropa. Symptome bei mir: Schwindel, schnelles Herzklopfen, der

weiter lesen ..

Kamin vorhanden - welcher Ofen?

Liebe Community! Ich beziehe in Kürze eine Genossenschaftswohnung im obersten Stockwerk. Es ist bereits ein Kamin voreingebaut. D.h. es eignet sich sehr für einen Ofen. Ich überlege nun: Holz oder Öl? Und: Gibt es noch andere? Was sind die Vor- und Nachteile? Im Prinzip sähe ich gerne Feuer flackern,

weiter lesen ..

Heizungsfrage

Hallo, nachdem ich hier im Forum bereits einige gute INfos und ANregungen bezüglich des Fussbodenaufbaus bekommen habe, möchte ich eine Idee zum Thema Heizung und Warmwasser in den Raum werfen. Vielleicht gibt es ja auch hierzu interessante Meinungen. Wir haben in dem 100 Jahre alten Gemäuer, welches wir gerade

weiter lesen ..

Heizung

Zentralheizung kommt in die Jahre (von Anfang der 90er Jahre). Es handelt sich aus Platzmangel für Festbrennstofflagerung um eine Elektro-Zentralheizung. Elektroheizungen dieser Art werden nicht mehr hergestellt! Pelletsofen scheidet aus (Schornstein ist "besetzt"), neuer ziehen geht aus Platzgründen nicht.

weiter lesen ..

Maßnahmen feuchte Ziegelsteine und Putz

Hallo Forumsmitglieder, ich habe ein schönes Haus von etwa 1820 gefunden, dass ich eventuell kaufen möchte. Bevor ich mich entscheide das Haus zu kaufen, möchte ich ein klareres Bild über notwendige Sanierungen für feuchte Stellen einer Ziegelmauer bekommen. EG vom Haus wurde 1820 in Naturstein (60 bis

weiter lesen ..

Hallo, ich habe bereits sehr viel hier gelesen und möchte nun meine erste von vielen offenen Fragen stellen. Eine kurze Beschreibung zum Haus ist in meinem Profil zu finden. Wie es der Titel schon andeutet konnten wir uns noch auf kein Heizsystem festlegen, deshalb frage ich hier einfach mal in die Runde

weiter lesen ..

Dachboden dämmen

Hallo, ich begrüße erst mal alle die hier ihre Fachmännischen Kenntnisse zur Verfügung stellen und Danke Ihnen schon im voraus. Als mein Problem ist folgendes. Ich möchte gerne meine Daboden dämmen, der aus Fehlboden besteht und darüber Holzbretter genagelt sind. Die Bretter haben wir soweit entwurmt, sehen

weiter lesen ..

Schüttung zwischen Lagerhölzern im EG

Hallo zusammen, vielleicht ist es nur eine kleine Frage, aber ich möchte sicher gehen und deshalb das Meinungsbild des Forums einholen. Zur Zeit bauen wir unseren Dielen-Fußboden neu auf. Folgender Aufbau wird realisiert: Planum Folie Beton 10 cm Dichtschlämme Lagerhölzer 2 mal 8 auf 6 cm in Konterlattung,

weiter lesen ..

Bruchsteinhaus

Guten Morgen, einige Beiträge haben mir schon etwas geholfen. Also ich habe ein Haus erworben, das Haupthaus besteht aus Bruchsteinwänden (dicke 69cm). Der 1. Anbau ist gemauert und der 2. Anbau ist Fachwerk. Beide Anbauten werden abgerissen. Das Haupthaus wurde 1900 gebaut (ca 80qm Wohnfläche) und hat

weiter lesen ..

Aussendämmung Lehmfachwerk

Hallo in die Runde :) ich weiß, Dämmung ist ein emotionales bund schwieriges Thema. Seit rund einem Jahr versuche ich nun für mich pro und Contra zu ordnen, aber wirklich weiter bin nicht gekommen. Kurzzusammenfassung: 110 jahre altes Lehm-Fachwerk, schwerst vernachlässigt und gerade in der Grundsanierung,

weiter lesen ..

Welche Heizung möglich

Hallo zusammen, seit Wochen durchforste ich das Netz nach einer Lösung, aber ausser mit mehr Möglichkeiten zugeschüttet, bring ich da nichts konkretes für uns raus. Wir haben ein Fachwerkhaus gekauft (BJ. ca 1880), bisher wurde mit Ölöfen, Nachtspeicher und Holzöfen geheizt. Das möchte ich uns natürlich ersparen.

weiter lesen ..

Feuchtigkeit, schon wieder...

Ist es möglich und praktikabel, ein altes, kleines Jurahaus, das mit zweieinhalb Stockwerken an/in einem nordostexponierten Hang steht, auch ohne die mir empfohlene Temperierung einigermaßen trocken zu kriegen? Es soll einmal ein Wochenend- / Zweitwohnsitz werden, also habe ich wenig Lust den ganzen Winter durchzuheizen,

weiter lesen ..

Umstellung von Öl auf Holz möglich?

Hallo Gemeinschaft, meine Großeltern vermieten ein kleines Fachwerkhaus, das bisher mit Ölöfen geheizt wurde. Die jetzigen Mieter sind gerade ausgezogen, weswegen einige Erneuerungsarbeiten anstehen. Da ihnen auch die Ölöfen gehörten und diese jetzt weg sind, haben wir überlegt statt neuer Ölöfen Holzöfen (Kanonenofen

weiter lesen ..

Heizung für freihstehendes Sandsteinhaus

Hallo zusammen, wir besitzen ein Nochferienhaus in Frankreich und planen in 1-2 Jahren ganz dorthin zu ziehen. Zur Zeit heizen wir die ca 180 m2 mit Holzöfen (1 pro Raum), da die vorhandene Ölheizung unvorstellbar teuer ist. Einen Gasanschluß gibt es in dem Dorf nicht. Jetzt machen wir uns Gedanken über eine

weiter lesen ..

Einfacher Dachausbau

Hallo zusammen, gestern hatte ich erstmals Gelegenheit, das ausgebaute Dach unseres Sanierungsobjektes näher in Augenschein zu nehmen: Entgegen meiner Annahme wurde beim Ausbau in den 70er/frühen 80er-Jahren gar nicht gedämmt, sondern unter den Sparren nur eine Schicht aus ca. 25mm dicken Spanplatten (?)

weiter lesen ..

begehbaren Schornstein verengen

Hallo, In einem Haus von ca 1900 steht ein begehbarer Schornstein mit den Innenmaßen 50x50 (Höhe 12m) an den momentan nur ein alter 5,5k Küchenherd angeschlossen ist. Für den gewünschten Anschluss eines Wassergeführten Kaminofens (11kW, Staad)ist der Durchmesser wohl zu gross, da der Ofen mehr Zug benötigte. Der

weiter lesen ..

Denkmalgeschütztes Fachwerkhaus von 1750

Hallo, wir haben uns letzt ein Haus mit 1200 m2 Grundstück angeschaut mit eine Hofreite bei der ein Ensemble Schutz besteht. Bei dem Wohnhaus handelt es sich um ein ca. 260 Jahre altes Fachwerkhaus was wohl 2001/2004 von Aussen saniert wurde (Fassade gestrichen…) leider wurde das nicht richtig gemacht, es

weiter lesen ..

Kamin

Mein vorhandener Kamin ist vom Durchmesser her zu gross, ist es möglich den Kamin zu schalen und mit Beton den Rest auszugiessen? Schalung beinhaltet Reinigungsöffnungen, Anschlüsse an Ofen, welches Füllmaterial ist zu verwenden? Ich verwende nur Holzöfen.

weiter lesen ..

Haus 1923, renoviert 1994 - dämmfehler?

Hallo, Ich interessiere mich evtl für den Kauf eines Hauses von 1923. Das Haus wurde ab 1994 modernisiert. Ich fürchte da ggf mit einigen konstruktionsfehlern bzgl der Dämmung konfrontiert zu werden und hätte gerne eure Einschätzung der Lage. Die Wände sind nicht sonderlich dick...es ist aber angeblich

weiter lesen ..

Heizungsideen?

wir wohnen in einem kleinen haus welches momentan noch komplett mit holzöfen geheizt wird, auch warmwasser im bad wird über einen kaldewei badeofen gemacht. jetzt lassen wir das komplette dach inkl. giebelwände machen um es dann auszubauen, mehr platz olé. wir würden auch gern endlich einen heizung einbauen

weiter lesen ..

Solare Wärmepumpe?

Hallo,wir renovieren ein in gutem Zustand befindliches 100Jahre altes Backsteinhaus (Doppelwand mit Luftkammer,recht klassisch)und nutzen es als Wochenend-und Ferienwohnsitz. Der Vorbesitzer hat eine Nachtspeicherheizung eingebaut, was natürlich alles andere als ökologisch und vorallem preiswert ist. Andererseits

weiter lesen ..

decke abhängen

hallo, ich wohne in einem denkmal geschütztem haus das 1899 gebaut wurde, ich habe in meiner wohnung keine heizung nur holzöfen und möchte jetzt im wohnzimmer die decke abhängen damit es schneller warm wird und die wärme nicht immer nach oben abhaut......jetzt wurde mir von verschiedenen seiten gesagt ich darf

weiter lesen ..

Dämmung Fachwerkhaus

Guten Tag, ich werde demnächst eine Fachwerkhaus renovieren. Das Haus ist mindestens 200Jahre alt. Die Wände sind alles aus Lehm. Derzeit ist die Fassade mit einem alten Putz, Styropor und Eternit verkleidet. Wir wollen neue Fenster einbauen, und das Dach und die Fassade dämmen. Nun sind wir auf die Förderprogramme

weiter lesen ..

Wassergeführter 22 kw Küchenherd als Zentrallheizung?

Hallo, ich habe ein kleines fachwerkhaus von 1600 erworben. Das Haus hat 7 räume und ca 75qm die die deckenhöhe beträgt 2m, bis auf ein Zimmer das zum dachboden geöfnet ist und am höchsten Punkt 4m misst. Ich möchte mir einen wasser geführten TERMOSUPREMA Kûchenherd zulegen # Gesamtleistung: 22,3 kW # Nennleistung:

weiter lesen ..

Boden dämmen mit Hanf oder Flachs

Wir renovieren ein altes Holzhaus von 1920 und wollen den alten Scharm erhalten/wieder herstellen. Die Fußböden bestehen aus alten ca. 3-4cm Bohlen/Planken und waren mit Teppich abgedeckt. Teppich ist entfernt - nun wollen wir die Planken hochnehmen und den Hohlraum drunter mit Hanf- oder Flachmaterial füllen.

weiter lesen ..

Ziegelschornstein neu verfugen! Material-Frage

Hallo! Vorab: Wir sind gerade dabei unseren Dachboden auszubauen. An dem darin stehen Schornstein sind in den unteren Etagen zwei Holzöfen angeschlossen. Der Schornstein hat schon ein paar Jahrzehnte auf dem Buckel.(Genaues Alter ???) Auf dem Dach ist er gut isoliert und hat auch eine `Mütze´ auf. Der

weiter lesen ..

Plane Hauskauf. Was ist zu tun?

Hallo liebe Fachwerk Gemeinde. Habe mich soeben hier angemeldet. Ich plane mit meiner Frau eine Hofreite im hessischen zu kaufen. Diese ist soweit in einem ordentlichen Zustand. Es ist lediglich ein Ständerbalken der getauscht werden müsste. In der Hofreite sind schon Thermofenster eingebaut. Ein Dämmung

weiter lesen ..

Dachräume heizen durch Lüftungsklappen

In unserem alten Flözerhaus heizen wir das EG nur mit Holz (je ein Kaminzug in den beiden EG-Stuben), und zwar mit 2 Holzöfen (Typ Bullerjan und Wamsler) zu je ca. 10 KW. Problem machen die oberen Dach-/Schlafräume, die direkt über den beiden beheizten Stuben im EG liegen. Hier haben wir im vergangenen Winter

weiter lesen ..

Hallo an die Community, ich bin relativ neu hier (nicht mal 5 Minuten angemeldet)und sehr bald Eigentümerin eines Winzerhauses, Baujahr 1870. Kurz eine Beschreibung: Wohnfläche 140 qm, aufgeteilt auf 5 Zimmer, Küche, 2 Bäder und ein großer Keller (alter Sandsteinkeller). Unten stehen 2 Öfen (Holzöfen) die schon

weiter lesen ..

Heizen mit Öl- oder Holzofen?

Hallo erstmal, Ich habe eine schöne und vor allem sehr günstige Mietwohnung in Aussicht, die auch sofort beziehen würde, wenn ein Heizungssystem vorhanden wäre. Es handelt sich um eine 3-Zimmer-Wohnung mit 69qm in einem Mehrfamilienhaus, Baujahr ca 1950. Die Wärmedämmung wird daher schätze ich nicht die beste

weiter lesen ..

Und eine weitere Verrückte

kauft sich einen alten Hof mit Haus, Scheune und Nebenanbau. Eine Frage an alle die, die schon schlauer sind als ich ;-), im Wohnhaus sind in jedem Zimmer Ölöfen. 1. wie funktionieren die Dinger? 2. kann mann diese einfach wegnehmen und Holzöfen dranhängen? Mir ist schon klar, dass diese Frage ohne Ortskenntnis

weiter lesen ..

schornstein der ölheizung für holzofen ?

guten, ich hab mir letztes jahr n häuschen bei der freusburg gekauft. is auch soweit von innen renoviert und ne heizung hab ich auch. un jetz hab ich festgestellt das der vorbesitzer so klever war den zweiten schornstein komplett zu entfernen. jetz wollte ich mal hören ob mir jemand sagen kann ob ich den schornstein

weiter lesen ..

Wandheizung sinnvoll?

Guten Abend Community, wieder habe ich eine Frage, welche mich das aufflammen von Glaubenskriege fürchten läßt. Ich versuche daher so konkret wie möglich den Zusammenhang und das was wir erreichen wollen zu beschreiben. Denn die Wahrheit ist ja immer konkret... Also Situation: Mauerwerk ca 50 bis 60 cm

weiter lesen ..

Ausfachung: Lehmsteine und/oder gebrannte Ziegel

Hallo. Trotz langem Forumsstöbern (vielleicht bin ich ja zu dumm für die Sufu) konnte ich meine Unsicherheit nicht ganz abstellen. Darum äußere ich mal hier meine im Forum erworbenen Kenntnisse und hoffe auf eure fachkundige Kritik: Unser Fachwerkhaus wird gerade generalsaniert. Die meisten Eichenbalken

weiter lesen ..

Ofentausch

Hallo, Beim Stöbern hier fand ich Einträge in denen es um das Versotten von Kaminen auch bei Holzöfen ging. Jetzt bin ich etwas verunsichert. Vielleicht kann mir jemand erklären was zu beachten ist? Mein Schornsteinfegermeister sagte zu mir bei Nachfragen nämlich nur "Da können sie bis zu drei Öfen

weiter lesen ..

Versottung Kuhdung?? Versotex?? Kronengrund??? Hallo liebe Fachwerkgemeinde ich brauche Hilfe

Ich hab folgendes Problem, und zwar ist bei uns so ziemlich alles versottet(auch meine anderen Bilder anschauen...) mir stellt sich jetzt nur die Frage was ich tun soll. Ich habe bereits den Putz entfernt und mit der Drahtbürste die Flächen behandelt. Auf den Schornsteinen kommt jetzt eine Haube, das zumindest

weiter lesen ..

Hallo liebe Fachwerkgemeinde ich brauche Hilfe, Versottung feuchter Schornstein... Kuhdung?? Versotex?? Kronengrund???

..Ich hab folgendes Problem, und zwar ist bei uns so ziemlich alles versottet(auch meine anderen Bilder anschauen...) mir stellt sich jetzt nur die Frage was ich tun soll. Ich habe bereits den Putz entfernt und mit der Drahtbürste die Flächen behandelt. Auf den Schornsteinen kommt jetzt eine Haube, das zumindest

weiter lesen ..

Grundbalken unter den Innenwänden verrottet, was weiter?

Hallo, habe aus Begeisterung und Wohnraumnotveränderung unbedarft und mit frischen Mut ein altes Reihenhaus (ca. 300Jahre) gekauft und nun beim "Ausmisten" der Gipskartonwandbehänge und anderen Sünden (zB. erdberührter Holzfußboden mit PVC und Pressspanplatten hermetisch gedichtet) habe ich jetzt eben in einem

weiter lesen ..

Erste Überlegung nach dem Kauf eines Bauernhauses

Es ist zwar kein Fachwerkhaus, sondern ein 1950 gebautes Bauernhaus (20x10m), welches wir gekauft haben und nun bewohnbar machen wollen. Eine kurze Vorstellung deshalb , um zu sehen, ob es vollkommen hirnrissig ist oder nur leicht naiv, was wir uns vorstellen. Wir wollen den Stallteil ( 9 x10 m ) zur Wohnküche

weiter lesen ..

Außendämmung/Ofenheizung

Nachdem die Frage in die falsche Rubrik gerutscht ist nochmal: Hallo! Wir wollen unser Fachwerk-Bauernhaus (das uns demnächst gehören wird) von außen mit einem Naturdämmstoff (weiß noch nicht, welcher) dämmen, innen wird das Fachwerk frei liegen oder mit Lehm verputzt sein. Meine Fragen: Es gibt z.T. Auffassungen,

weiter lesen ..

Wandheizung und Real-Satire

Hallo, bin in einem anderen Forum auf einige Beiträge von Fachleuten gestoßen. Da wundert es dann nicht, daß bei einer Ausschreibung wie bei G. Flegel Summen zwischen 15.000 und 45.000 herauskommen. Das ist also der berühmte allgemein anerkannte Stand der Technik ;-) Schick das ganze einmal ungeschnitten

weiter lesen ..

Dampfbremse ja oder nein? SCHNELLE ANTWORT BENÖTIGT!!!

Liebe Leute, Ich warte immer noch auf ein paar konstruktive Beiträge zu meinem Bauvorhaben (siehe unten), bezüglich einer Iso aus 12cm Sägemehl/Holzhackschnitzel/Kalkhydratgemisch. Das Haus steht in Südfrankreich, also recht wenig eiskalte Zeiten. Es hat keine Zentralheizung, und wird wohl nur von Zeit zu

weiter lesen ..

Fussbodenheizung: Verlegung der 10 mm Heizrohre auf Hanf/Flachs sonstige gute Materialien

Lange Rede - kurzer Sinn. Gestalte :O Plane :O Erbaue :O Holzöfen. Kunde heizt mit einem Kachelgrundofen inclusive Luft-Wasser-Wärmetauscher der Fa. Bicker sein komplettes Haus. Will jetzt auch eine Fussbodenheizung. Im Regelfall wird die Rohbetondecke mit Styroporplatten (pfui deibl...) nach oben zum Wohnboden

weiter lesen ..

Querverweise

Holz Holzöfen

Holzöfen