Die Holzheizung

Themenbereich

Scheitholzheizung

Hallo zusammen! Vor anderthalb Jahren haben wir uns ein kleines Gehöft aus dem 18. Jahrhundert gekauft. Zuerst haben wir das alte bäuerliche Wohnhaus mit zwei Etagen à 55 qm entkernt, alles Alte erhalten aber wieder neu zusammengesetzt. Zu dem Zeitpunkt dachten wir bereits an den weiteren Ausbau von Stall (zum

weiter lesen ..

Stückholzheizung

Wer hat Erfahrung mit heutigen Stückholzheizkessel? Worauf ist zu achten? Wie gross muss die Leistung sein? Wie gross der Speicher? Kennt jemand Modelle mit autom. Holzbeschickung? Beheizt müssen 160m2 werden, davon ca 60m2 Schlafzimmer, die kalt bleiben. Das Haus ist 250-jährig, Bruchstein im Erdgeschoss,

weiter lesen ..

Grundofen, Holzheizung?

Hallo, bin wie immer noch bei der Renovierung unseres mehrere hundert Jahren alten Bauernhauses. Unten Bruchstein, oben eine Scheune mit schönem Holzwerk. Grundfläche > 200 m^2, bewohnbar sind aber z.Z. nur etwa 80 m^2. Dort habe ich dieses Jahr alle Fenster, uralt einfach Verglasung und völlig undicht

weiter lesen ..

Holzheizung + (Solar oder WP oder Oel oder...) - Konzept gesucht

Wir suchen nach dem richtigen Heizungskonzept für unsere Sanierung. Efh, Fachwerkbauweise, keine Heizung vorhanden. Bisher haben wir folgende "Anforderungen": 1)Haupt Energiequelle (Heizung+WW)soll ein Holzvergasrkessel sein, wir haben eigenen Wald, Holz ist genug da, die Maschinen auch, die Arbeit kenne

weiter lesen ..

Holzheizung

Hallo, werte Holzheizer, wer hilft mir weiter? In unserem modifierten Zweiständerhaus betreiben wir eine Ölheizung (20 Jahre) und eine Holzheizung (6 Jahre), Unical Holzvergaserkessel mit offenem Ausdehnungsgefäß, angekoppelt an das Heizsystem über einen Wärmetauscher. Dieser war auf der offenen Sseite fast zugesetzt

weiter lesen ..

Erfahrungen mit Holzheizungen

Hallo allerseits, jaaa, schon wieder das leidige Heizungsthema. Vermutlich gibt es kein Thema, zu dem so viel gefragt wird, denn bei keinem sind wohl auch die Unsicherheiten groesser und die Moeglichkeiten zahlreicher. Ich verfolge das Forum ja nun schon eine Weile und kenne das Archiv zum Heizungsthema ganz

weiter lesen ..

Erfahrungen mit Scheitholzkessel?

Hallo alle zusammen, ich plane eine Scheitholzheizung zur Ergänzung einer bestehenden Gasheizung,die in Zukunft aber nur bei sehr tiefen Temperaturen zum einsatz kommen soll, für ein ca 130 qm Haus(Altbau 30er Jahre)im Raum Hamburg, hat jemand Erfahrungen imn diesen Bereich? vielen Dank

weiter lesen ..

Liebe Mitglieder, wir überlegen schon eine Weile, welche Heizungsform für unser Fachwerkhaus wohl die beste wäre. Dabei existiert bereits eine Gasheizung für die eine Seite des Hauses, für den Kernbereich sozusagen. Da wir aber die Gasrechnung für die Zukunft nicht noch höher treiben wollen, haben wir uns

weiter lesen ..

Wer hat Erfahrungen mit Stückholzheizungen

Hallo Gemeinde. wir planen eine Stückholzheizung einzusetzen. Jetzt habe ich eine Bitte an alle die mit dieser Heizmethode schon Erfahrungen gemacht haben. Dabei geht es mir in der ersten Lienie über den Alltag mit der Heizung, den Aufwand bei der Holzaufbereitung und natürlich die Aussage ob es wieder so gemacht

weiter lesen ..

Möglichkeiten der Heizung

Hallo an alle Fachmänner, wir beschreiten in den Anfangszuständen den Weg der Planung... Jetzt stellt sich die Frage, wie und womit heizen?? Gasanschluss gibts im Ort nicht, Öl wird irgendwie immer teurer, Solar verschandelt das Dach, bleibt noch Holzheizung oder, im Moment unser Favorit, Wärmepumpenanlage.

weiter lesen ..

Gasbrennwerttherme und Holzheizung - umschaltbar

Hallo, gern würde ich unseren alten Hof mit einer neuen Gasbrennwerttherme beheizen. Ich habe große Holzvorräte und im Wald eine ganze Reihe Baumkronen liegen, so dass ich darüber nachdenke, wenn ich Zeit und Lust habe, auch mit Holz zu heizen. Macht es Sinn zwei Heizungen einzubauen, ist das möglich - umschaltbar???? Danke

weiter lesen ..

Förderung von Holzheizung

Hallo, ich habe mir vor einem halben Jahr ein Fachwerkhaus gekauft, eigentlich läuft auch alles super. Leider hat das Haus Nachtspeicherheizungen. Nicht nur, daß sie sehr teuer und absolut ökologisch unverantwortlich ist, die Öfen haben diesen Winter das Haus nicht mehr heizen können. Ein Teil des Hauses heize

weiter lesen ..