Die Holzart

Themenbereich

Dielenboden - welche Holzart

Hallo Kollegen, + wir renovieren gerade unsere Jufgendstilvilla aus ca.1890. In der oberen Etage haben wir alles raus genommen Raum für Raum, die Balkenlage verstärkt, den Originalen Fehlboden wieder eingebaut, Rieselschutz RB und dann Lehmtrockenschütttung drauf. Die alten Dielen waren von der Oberseite lackiert

weiter lesen ..

Holzart Fachwerk

Hallo, Aus welcher Holzart ist dieses Fachwerk gebaut? Danke im Voraus!

weiter lesen ..

Was für eine Holzart?

Hallo, Kann mir jemand sagen, aus welchem Holz die auf den Bildern gezeigten Balken bestehen? Kiefer oder Fichte? Danke

weiter lesen ..

Holzarten bestimmen

Hallo liebe Fachwerkfreunde, kann mir jemand behilflich sein bei der Bestimmung meiner Holzarten? Vielen Dank im voraus, Methusalem Bild 1 Haustür

weiter lesen ..

Welche Holzart ist das?

Hallo, kann mir jemand bitte sagen was das für eine Holzart ist?

weiter lesen ..

Unterschied Holzdielen bezogen auf Holzart

Hallo zusammen, gibt es eine Art "Faustregel" wann welche Holzielen genommen werden können? Bzw wie sehen die einzelnen Vor-/Nachteile aus? Konkret: Was spricht für Fichtenholzdielen? Was spricht für Lärchenholzdielen? Die Sortierung soll hier erstmal keine Beachtung finden. Auch die Frage der Verlegung

weiter lesen ..

Holzart Dielenboden und Schädling

Hallo liebe Community, (ich kann nur ein Foto einfügen, die restlichen hab ich in mein Profil geladen) wir wollen in einem Altbau (Sandbruchstein) von 1931 die Holzbalkendecke ausgleichen. Die Spanplatten, die wohl zum Ausgleichen vor 30 Jahren verschraubt wurden, sind bereits entfernt. Darunter liegen

weiter lesen ..

Dielen Ehe von Eiche und Fichte

Hallo Zusammen Ist es grundsätzlich möglich Eichen und Fichtendielen in einem Fussboden zu kombinieren?Die Hölzer werden wohl unterschiedlich arbeiten,Hintergrund ist ich möchte den eher stark beanspruchten Bereich mit Eiche und den Rest in Fichte machen,Dielenstärke 30-35mm. Grüße Martin

weiter lesen ..

Im Dachstuhl Holzarten mischen?

Hallo ihr alle! Wir müssen an unserem Haus den Dachstuhl völlig erneuern. Wir haben dafür meterweise Dachbalken von meinem Bruder erhalten. Er hat das Holz (Kiefer) aus seinem eigenen Wald geholt und es liegt inzwischen seit 10 Jahren abgedeckt auf seinem Grundstück. Dieses Holz wird jedoch nicht völlig ausreichen.

weiter lesen ..

Welche Holzart bei Holznägeln

Morjen Da ich grade felißig am abschleifen der "super" Kunstofffarbe bin, müssen auch die Holznägel ersetzt werden. Bohrer und eine gute Bohrmaschine habe ich schon. Für die Holznägel wollte ich eigentlich so Buchenholzstangen mit Riffelung nehmen und diese dann mit Holzleim einschlagen. So arbeitet mein Zimmermann

weiter lesen ..

Massivholzdielen ersetzen

Hallo, ich Renovier gerade ein kleines Haus Bj. 1947. In allen Räumen habe ich Holzdielen unter dem Belag gehabt. Ich habe den Flur "entfernt" und so ein größeres Zimmer bekommen. Der Dielenboden liegt im Flur aber höher (wegen des Türanschlags) und lässt sich kaum ohne die Feder zu zerstören entfernen. Wo

weiter lesen ..

Was Kosten Fenster

Hallo Ich muss in einen Haus von 1775 21 Sprossenfenster Austauschen höchstwahrscheinlich gleich mit Fensterstock Wer Weiß was das Zirka Kostet die Maße Wären 8*100h/74b 3*100h/80b 3*109h/134b 1*64h/47b 2*59h/69b 1*93h/58b 1*128h/224b 1*190h/134b 1*119h/115b

weiter lesen ..

Rustikale Dielen mit wenig Astlöchern - welche nimmt man da?

Hallo, habe mich schon durch viele Beiträge gelesen und bin immer noch unsicher: wir haben bisher im Haus normela Fichtendielen. die sind aber sehr schmal, hell und scheckig. Nun wollen wir in den neuen Bereichen gerne etwas breitere, rustikal aussehende, nicht all zu ungleichmäßig aussehende Dielen. Welche

weiter lesen ..

Leimholz im Neubau, Holzarten allgemein

Hallo, ich beabsichtige einen Fachwerkneubau und stehe vor der Frage - welches Holz? Dabei ist auch Fachwerk aus Nadel-Leimholz im Angebot. Gibt es dazu überhaupt Langzeiterfahrungen? Warum bietet ein Hersteller sein Eichenfachwerk mit Imprägnierung an, der andere behauptet, Eiche kommt ohne jede Behandlung

weiter lesen ..

Rettung eines zersägten Dielenbodens

Hallo, suche auf diesem Wege eine Möglichkeit, einen sehr alten Dielenboden zu retten. Dieser ist in der ersten Etage, in einem sehr alten Haus in Niedersachsen(ca 1900-15 erbaut)verlegt und nach dem ersten Schleifen ansonsten noch sehr ansehlich und stabil zu nennen. Leider wurde bei diesem Boden irgendwann

weiter lesen ..

THERMOHOLZ Hallo Zusammen, Wünsche noch ein Frohes Neues Jahr Euch allen. Wir möchten in unserem neuen Bad einen Holzdielenboden verlkegen und haben nun von sog. "Thermoholz" gehört, welches hierfür optimal sein soll. #Hat jemand Erfahrung oder eine Meinungh hierzu? Grüße Tom

weiter lesen ..

neus Klappläden -welche Holzart?

Hallo liebe Community-Mitglieder, wir besitzen leider kein Fachwerkhaus, lieben aber alte Häuser und möchten an unserem kl. Reihenhaus, Bj. 1928 ,Holzklappläden anbringen lassen. Die Originale sind leider nicht mehr vorhanden. Welche Holzart ist für Klappläden mit mittlerer bis starker Bewitterung geeignet(Südseite),

weiter lesen ..

Welche Holzart für Hackschnitzel??

moin, ich möchte nun endlich eine ziegelwand von innen mit holzleichtlehm dämmen. nachdem nun alle vorbereitungen getroffen wurden, es fehlen NUR noch die hackschnitzel, bin ich kurz davor diese zu kaufen. nun sind die hackschnitzel aus pappel.(habe mich mit bauherren unterhalten, die sie genommen haben) verarbeitung

weiter lesen ..

Welche Dielenstärke und Holzart sind zu empfehlen?

Hallo, wir haben ca 100 qm Dachgeschoß zu dielen und sind uns nicht sicher, welche Dielenstärke und welche Holzart zu verwenden ist. Die Dielung soll direkt auf Balken aufgebracht werden. Welcher Abstand zwische den Balken ist sinnvoll? PS: Soll wenig kosten Viele Grüße R + S + F + x Weise

weiter lesen ..

welche holzart verwende ich für fertigparkett?

die qual der wahl. wer hat erfahrung mit buche oder ahorn? sprich quellverhalten und veränderung der farbe nach jahren?

weiter lesen ..

Welcher Schädling könnte das wohl sein?

Ich bewohne ein rund 200 Jahre altes Fachwerkhaus, das eigentlich in einem sehr guten Zustand ist - jetzt habe ich an einem Balken kleine Sägemehlhäufchen entdeckt (siehe Bild)- welcher Schädling könnte das wohl sein? Da ich sonst im Haus dieses noch nicht bemerkt habe und dieses der Balken ist, der als einzigster

weiter lesen ..

Holzverkleidung für die Badewanne

Ich würde gerne meine Badewanne lieber mit Holz als mit den Fliesen verkleiden. Welche Holzarten würden sich dafür eignen und worauf man aufpassen mus.

weiter lesen ..

Alte Dielen "restaurieren"... Ausbauen, aber wie?

Hallo Zusammen, wir wollen unsere alten Dielen aufarbeiten, wissen aber noch nicht , wie wir sie (zerstörungsfrei) "ausbauen" können. Die Dielen sind ca. 110 Jahre alt, vernagelt, in Nut und Feder verlegt, gestrichen, teilweise mit Ausgleichsmasse bestrichen und dann wurde Linoleum darauf verklebt. Zu guter

weiter lesen ..

Ständer zerfällt

Hallo zusammen, ich bin kein Holzfachmann, kann mir jemand sagen was es sein kann, das ein Ständer im Fachwerk hinter dem Lehmputz zerfällt.? Wenn ich mit dem Messer stochere zerbröselt er zu "Staub"(trocken) es sieht aus als wenn man ein großes Wespennest auseinander nimmt. Kann das ein alter Wasserschaden

weiter lesen ..

Holzwurmbefall

Hallo guten Tag! Ich habe heute an der Außenfassade unseres mehrstöckigen Fachwerkhauses Zeichen unwillkommene Bewohner festgestellt: Auf dem Boden liegt rausgerieselte Späne, und der eine sichtbare Querbalken außen, gleich der erste in Erdnähe, hat kleine Löcher, wie von einer Schrotflinte reingeschossen.

weiter lesen ..

Bestimmung der Holzart im Fachwerk

Hallo erstmal, und nun meine Frage: Gibt es fuer den Laien, damit meine ich mich, eine Möglichkeit die Art des Holzes zu bestimmen ohne Bohrungen oder aehnliches vorzunehemen?

weiter lesen ..

Querverweise

Holz Holzart

Holzart