Die Heizleitungen

Themenbereich

Innendämmung Auf Estrich Problem

Hallo zusammen, wir sind immer noch bei der Kernsanierung eines Hauses von 1926. Jetzt haben wir an 2 Alten Gauben die Innendämmung mit Holzweichfaserplatten vor. Es sind Mischmauerwerkwände mit Holzständern. Diese wurden innen mit Hessler Grundputz verputzt. Darauf soll jetzt eine 6cm Holzfasserinnendämmplatte

weiter lesen ..

Heizungrohre verlegen im Bruchsteinhaus

Bild / Foto: Heizungrohre verlegen im Bruchsteinhaus

Hallo, wollte Euch mal meine Idee mitteilen, wie ich mir das verlegen der Heizungsrohre vorstelle in userem Haus. Da ich ja sowieso überall den alten Putz entferne und die Bruchsteinwand begradige, wollte ich im unteren Bereich, da wo die Heizleitungen verlaufe, mit einer Latte die Wand abstellen, und da

weiter lesen ..

Kondenswasser in der Steinwolle...

Guten Abend in die Runde Wir haben ein altes Haus (Doppelhaushälfte) von 1938, welches schon durch mehrere Hände gegangen ist. Weil wir die Heizkosten reduzieren wollten, habe ich die Decken der Räume im 1. Stock mit Mineral/ Steinwolle gedämmt , zwischen die Lattung der Paneele noch 20 mm Styropor eingebracht

weiter lesen ..

Dielenboden als Doppelboden

Hallo, nachdem ich nun meine aktuelle Baustelle, eine Sanierung einer 50er Jahre Wohnung, fast abgeschlossen habe möchte ich mich nun dem nächsten Werk zu wenden, der Planung eines Neubaus (oder Altbau mit hohen Decken). Während meiner Sanierung habe ich oft hilfreiche Beiträge hier im Forum gefunden wofür

weiter lesen ..

Nassraumverträgliche Bodenaufbauvariante für Holzboden

Bild / Foto: Nassraumverträgliche Bodenaufbauvariante für Holzboden

Servus Fachwerker! Ich bitte um eure Meinung und Praxiserfahrung zu einigen Ideen für einen Fußbodenaufbau: Wir sanieren nebenher ein altes Bauernhaus ohne Keller. Im Erdgeschoss sind neue Abflussleitungen verlegt worden und unsere Baufirma hat uns eine Sauberkeitsschicht ca. 12 cm stark gegossen. Unser

weiter lesen ..

Verputzen Verfugen von Naturstein Bruchstein Innenwänden ???

Hallo Ich bin Roberto und seid kurzen Hausbesitzer.Nun hab ich auch gleich paar fragen in sachen "vermörteln/verputzen" von Natur/Bruchsteinwänden,im Innenbereich. Vielleicht hat jemand von euch schon Erfahrungen damit oder sogar Tips für mich. Paar infos zur Bausubstanz: Die Außenwände vom Gebäude

weiter lesen ..

Warmwasser Rostfarben

Hallo, wir haben das Problem, dass Warmwasser rostfarben kommt. ABER NUR, wenn mein Schwager im EG eine Wanne voll Badewasser einlässt! Danach kommt aus jedem Hahn leicht bis mittel verfärbt das Wasser rostfarben. Wenn wir nur Dusche verwenden, kommt das nicht vor. Ein paar kurze Details : Heizung ist

weiter lesen ..

Wo kommt denn die Kellerfeuchte her?

Die Nutzung eines feuchten Kellers, d.h. insbesondere eines Kellers der nicht Wärmegedämmt ist oft sehr eingeschränkt. Es liegt in der Natur der Sache, dass die Luft eine bestimmte Menge Feuchte aufnimmt und zwar bis zur maximalen Sättigung (Taupunkt) und der Wandoberflächentemperaturen oder auch der Bodenflächen.

weiter lesen ..

Heizleitungen erneuern

Guten Morgen! Wir haben vor 6 Monaten ein altes Haus gekauft und sind dabei, es zu renovieren. Angefangen haben wir mit den Fenster, jetzt ist die Heizung dran. Leider machen uns die Fachleute ganz unsicher: einer meint, die Heizleitungen (Kupfer) wären an manchen Stellen oxydiert und er würde sie erneuern,

weiter lesen ..

Horizontalsperre oder Großeschmidt

Guten Tag, ich habe eine Frage zur Feuchtigkeitsentfernung: In unserem Haus (1793) sind einige Innenwände im Erdgeschoß unten feucht und der kleine Keller sehr durchfeuchtet. In Forum wird öfters die Trockenlegung von Wänden nach Großeschmidt diskutiert. Dabei wird ein Heizungsrohr mit der Wand verputzt und

weiter lesen ..

Querverweise

Heizleitungen