Der Hausbockbefall

Themenbereich

Hausbockbefall - erneuern oder doch noch sanieren?

Liebe Fachwerk-Forum-Freunde, im letzten Jahr haben wir uns ein kleines Häuschen (ursprüngl. Baujahr in den 40gern) gekauft. Es besteht aus einem Erdgeschoss in Ziegelbauweise und einem Obergeschoss=Dachstuhl, der bislang nicht ausgebaut war (quasi reiner Speicher als Lagerraum). Das Obergeschoss/Dachgeschoss

weiter lesen ..

Hausbock bekämpfung/ verschiedene Wirkstoffe

Guten Tag Ich hab bei mir in einer offenen Halle einen Hausbockbefahl festgestellt. Da die betroffenen Balken einigermaßen gut zugänglich sind möchte ich diese mit sogenannten Holzschädlingsbekämpfungs mitteln behandeln. Nun bin ich mir jedoch unschlüssige welcher Wirdstoff(e) hierfür am besten ist. Bei

weiter lesen ..

Hausbockbefall in Dachsparren

Bild / Foto: Hausbockbefall in Dachsparren

Hallo, ich habe vor kurzem ein Haus (Bj 1949) geerbt und wollte jetzt mit der Renovierung beginnen. Dabei habe ich bemerkt, daß einige Dachsparren wohl vom Hausbock befallen sind. Zwei lebende Larven wurden nach dem Abbeilen bereits gefunden. Für mich wäre es das einfachste die befallenen Balken mit einem Mittel

weiter lesen ..

Hausbockbefall im Dachstuhl? Allgemeine Fragen, Beurteilungen sowie Ansprechpartner, Fachfirmen gesucht

Hallo, ich habe ein Problem, und zwar habe ich vor 6 Monaten etwa festgestellt, das ganz oben im Dachstuhl ein Querbalken angefressen ist. (siehe Bilder) Es war auf der darunterliegenden Rigipsplattendeckenverkleidung auch schon Holzreisig zu sehen. Ich habe alles etwas zur Seite gefegt, am Balken auch alles

weiter lesen ..

Hausbockbefall & Adolit Bor Flüssig A - wirksam?

Sehr geehrte Damen und Herren, bei uns wurde in einem Dachbalken ein aktiver Hausbockbefall festgestellt und eine Behandlung mit Adolit Bor Flüssig A empfohlen. Dieses Präparat wird auf der Seite des Herstellers allerdings (http://www.remmers.de/Holzschutz-Holzveredelungssysteme.550+M59d549ec33f.0.html) nur

weiter lesen ..

Dachdämmung mit Holzfaser nach Hausbockbefall

Hallo Experten, sicherlich ist dieses Thema bereits in ähnlicher Form besprochen worden, dennoch möchte ich euch nach eurer Meinung befragen: wir wollen die Dachschräge und oberste Geschossdecke unseres Altbaus (Bj56) dämmen. Das Dach wurde vor 4 Jahren neu eingedeckt, leider nur die Ziegel erneuert (keine

weiter lesen ..

Naturstammhaus aus Douglasie mit Hausbockbefall

Hallo, ich hab zwar kein Fachwerkhaus aber vielleicht kann mir trotzdem jemand weiterhelfen. Ich habe mir ein Naturstammhaus in kanad. Bauweise gebaut. Ich begann 2005 und nach meinem damaligen Wissen nahm ich dafür dicke Douglasienstämme denn die sollten nicht so anfällig für mitteleuropäische Insekten sein.

weiter lesen ..

Hausbockbefall, wie nun vorgehen??

Huhu nachdem ich seit ca. 1,5 Jahren leise Fraßgeräusche im freiliegenden Dachstuhl meines Schlafzimmers hören konnte, habe ich mich nun aufgerafft, mein Gebälk genauer unter die Lupe zu nehmen. Dabei bin ich auf mulmiges Holz, Fraßkanäle und - heureka - auch auf zwei Larven des Hausbockes gestoßen. Da

weiter lesen ..

Hausbockbefall im Dachstuhl - weitere Expertenmeinung gesucht

Bild / Foto: Hausbockbefall im Dachstuhl - weitere Expertenmeinung gesucht

Hallo Experten, nachdem im Frühjahr erstmals unsere Dacheindeckung an dem Altbau von 1936 erneuert wurde, ca. 30% des Dachstuhles ebenfalls, kamen mit dem folgenden warmen Wetter einige Knabbergeräusche. Da einige alte Sparren und Pfetten getauscht wurden, da mittelmäßiger (aber ehemaliger) Befall lt. Zimmermann,

weiter lesen ..

Schadenersatzansprüche wenn Hausbockbefall nicht beseitigt wird?

Hallo zusammen, mittlerweile wohnen wir 2 Jahre in unserem Fachwerkhaus in Lehmbauweise. Die Sanierung läuft entsprechend der Finanzen mal mehr, mal weniger schleppend. Jetzt hab ich gestern erfahren, dass hier am Ort ein Gebäude stark vom gemeinen Hausbock befallen ist, habe Fotos gesehen und es ist wirklich

weiter lesen ..

Wie sieht ein Eintrittsloch eines Holzbocks aus?

Hallo, leider mußte ich an unserem erst 3 Jahre alten Dachstuhl einen Hausbockbefall feststellen. Das es Hausbock ist, ist zwischen allen Beteiligten unstrittig. Nun habe ich Stellen gefunden, bei denen von einem Tischler behauptet wird, es handele sich um Eintrittslöcher, also Stellen an denen eine Eiablage

weiter lesen ..

Bräuchte Hilfe bei Hausbockbefall

Bild / Foto: Bräuchte Hilfe bei Hausbockbefall

Hallo Leute ich wende mich mit folgendem Problem an euch, wir wollten in unserem 100 Jahre alten Haus die Holtreppe renovieren. Dabei mußten wir feststellen, das nur der äußeres Schein noch in Ordnung war. Nach Internet Recherche haben wir wohl den Holzbock. Jetzt die Frage, wie weit ist mein Haus schon

weiter lesen ..

Hausbockbefall - alte oder neu? Suche Hilfe!

Bild / Foto: Hausbockbefall - alte oder neu? Suche Hilfe!

Hallo, ich bin neu hier und habe von diesem Forum viel gutes gelesen, um Hilfe zu erhalten. Ich habe im Februar ein Haus Bj 1935 ersteigert. Bei der Vorabbesichtigung sind mir die kleinen Häufchen im OG nicht aufgefallen, weil es dunkel war. Wir hatten diese Häufchen einfach weggesaugt und nun nach ein paar

weiter lesen ..

Hausbockbefall auf Terrasse

Hallo, die Überdachung unserer Terrasse besteht aus einem Holzdach, gestützt von alten Balken (diese haben wir aus einer alten Scheune). Die Balken weisen aktiven Befall auf - ovale Ausflugslöcher, laute Nagegeräusche, Holzmehl und auch viele muntere Hausbockkäfer. Diese Beobachtungen haben wir allerdings

weiter lesen ..

Hausbockbefall im Naturstammhaus

Bild / Foto: Hausbockbefall im Naturstammhaus

Hallo zusammen! Natürlich gibt es schon eine ganze Reihe von Einträgen zu diesem Thema und ich kann versichern, dass wir sie ALLE gelesen haben! Aber leider passt keiner so richtig auf unser Problem :-( Wir haben ein 11 Jahre altes kanadisches Naturstammhaus (bis zu 50 cm Stammdurchmesser) mit aktiven Hausbockbefall.

weiter lesen ..

erneuten Hausbockbefall abwehren

Hallo Forum, auf der Suche nach Borsalz bin ich hier gelandet. Wir haben über Winter von einem Gebäudeteil den Dachstuhl komplett abgerissen und neu aufgebaut. Der Hausbock hatten den Dachstuhl dermassen zerfressen, dass leider nix mehr zu machen war. Der alte Dachstuhl liegt verpackt im Garten und dass noch

weiter lesen ..

Hausbockbefall im 70er Jahre Haus

Moin moin, ich stehe kurz vor dem notariellen Abschluß eines Kaufvertrages für ein Haus, dessen Dach den Hausbock hat. Zwei Zimmerleute, darunter ein Gutachter, und zwei Schädlingsbekämpfer (einer mit Thermo-Verfahren) haben sich die Situation angeschaut und sind einhellig zu der Meinung gekommen: super Haus,

weiter lesen ..

Hausbockbefall im Dachstuhl

Hallo liebe Mitglieder, Vor einem Jahr begann ich meinen 2 1/2 Stockwerk hohen Dachstuhl auszubauen. Zuerst kamen 14 kleine Gauben auf das Dach um die Denkmalgeschützten Dachsparren zu erhalten.Die Dachsparren wurden ausgeglichen mit Holzdielen und darauf kam eine flächige Holzverschalung. Im Innenbereich

weiter lesen ..

Hausbockbefall

Bild / Foto: Hausbockbefall

Hallo Fachleute wir haben in unserem Haus einen starken Hausbockbefall und suchen nach einer ökologischen und nachhaltigen Lösung. Unser Haus ist ein aus Runholz gebautes Ständerwerk mit einer davor stehenden Dämmung aus Strohballen, die beidseietig mit Lehm verputzt sind. Wir haben uns schon Angebote für die

weiter lesen ..

Hausbockbefall in altem Bauernhaus in Brandenburg

Bild / Foto: Hausbockbefall in altem Bauernhaus in Brandenburg

Hallo, wir interessieren uns für ein altes Bauernhaus, das offenbar Hausbockbefall im dachboden aufweist. Kann uns jemand eine Empfehlung für einen guten Spezialisten im südlichen Land Brandenburg geben? Sollte man den Schaden von einem Zimmerer oder aber erst von einer Schädlingsbekämpfungsfirma einschätzen

weiter lesen ..

Hausbock-Bekämpfung

Mein Haus ist Baujahr 1905 und lt. meinem Zimmermann sind diverse Balken im Dachstuhl vom Hausbock befallen. Es handelt sich um Bohrlöcher von ca. 5-6mm Durchmesser. Er hat mir das sogenannte Impfen mit dem Mittel "Basileum" empfohlen, da es sich nicht um einen Wohnraum handelt. Andererseit heißt es, Holz welches

weiter lesen ..

Hausbockbefall ?!

Sehr geehrte Damen und Herren, in meinem etwa 80 Jahre alten Haus vermute ich einen Hausbockbefall. Ein ständiges Rieseln in einem sichtbaren Balken und der Fang eines Tieres lassen es mich mit der Angst zu tun bekommen. Bevor ich einen Sachverständigen einschalte, es sollte ja dann auch einer sein, der sich

weiter lesen ..

Hausbockbefall

Ich besitze seit 4 Jahren ein ca 43 Jahre altes Haus in Manosque, Provence. Vor wochen habe ich gründlich das Dachgebälk inspiziert und dabei festgestellt, dass das gesamte Balkenwerk im Abstand von ca 30 cm mitInjektionskanülen versehen ist. Die Vorbesitzer sind tot, so dass ich von dort keine Auskünfte bekomme.

weiter lesen ..

Querverweise

Befall Hausbock