Das Hartwachs

Themenbereich

Tisch mit Hartwachsöl geölt - zu dunkel - abschleifen und neu ölen möglich?

Hallo Freunde, ich bin leider ein absoluter Laie was irgend eine Art von Holzverarbeitung oder Pflege angeht, deswegen hoffe ich auf Hilfe bezüglich meiner Frage. Wir haben uns einen Massiven Esstisch aus aus Eiche gekauft, welcher bei der Lieferung unverarbeitet gewesen ist und einen relativ hellen Farbton

weiter lesen ..

Dielenboden schützen

Guten Tag, so eine schöne Webseite! Wir haben eine Wohnung gekauft und sie teilrenoviert vorgefunden. Der Dielenboden wurde vom Vorbesitzer abgeschliffen und geölt (wir wissen nicht, mit welchem Produkt, aber ich denke, es handelt sich um Holzöl ohne Wachsanteile). Alte Plastikfußleisten haben wir entfernt

weiter lesen ..

Holzfußboden im Treppenhaus renovieren

Hallo allerseits, Ich möchte in unserem Treppenhaus den Fußboden "auffrischen". Dieser wurde vor ein paar Jahren wohl bereits geschliffen und geölt. Allerdings sieht das nicht so dolle aus... Folgende Fragen hätte ich: 1. Schleifen erst 120er dann 240er Körnung richtig? 2. Was verwende ich am

weiter lesen ..

Einscheibenmaschine Dielenboden OSMO Hartwachsöl richtig verarbeiten

Hallo, Ich habe ein Frage zur richtigen Verarbeitung von OSMO Hartwachsöl. Wir haben alten Dieleboden abgeschliffen und wollen am Wochenende mit dem besagten ÖL ölen. Eine Einscheibenmaschine mit grünen und weißen Pads habe ich besorgt. Wir wollen OSMO Hartwachsöl weiß transparent auftragen, empfohlen

weiter lesen ..

Hallo,ich möchte meine mit Hartwachs behandelten Kieferdielenboden schleifen- muss ich das Hartwachs erst auswaschen ? Danke für hilfreiche Antworten

weiter lesen ..

Dielenboden Hartwachsöl nachschleifen oder ölen

Hallo, wir sind eine Familie aus dem Norden und renovieren gerade unser Wohnzimmer. Wir haben zwei Zimmer zusammen gelegt und wollten diese schleifen und ölen. Nur habe ich mich aufgrund der Dielenstärke in Zimmer zwei dagegen entschieden.(20mm) Also habe ich mit einer Einscheibenmaschine alles abgeschliffen. Wir

weiter lesen ..

Parkett OSMO Hartwachs Öl entfernen

Ich habe folgendes Problem und würde mich sehr über eine Hilfestellung freuen. Ich habe in meinem Schlafzimmer und meinem Büro vor ca. einem Jahr einen Massivholz Parkett Boden verlegt. Anschließend habe ich diesen mit OSMO Hartwachsöl Farblos seidenmatt geölt. Leider verspüre ich seitdem in diesen

weiter lesen ..

Natur-Eichendielen erst beizen und dann mit Hartwachsöl versiegeln?

Hallo liebe Auskenner, wir haben vor, einen neu verlegten Dielenboden im Bad aus unbehandelter Eiche zunächst dunkel zu beizen (wasserlösliche Flüssigbeize) und anschließend mit Hartwachsöl zu versiegeln. Die Frage: Verhindert das schichtbildene Hartwachsöl ein Ausfärben der Beize? Die Idee, normales

weiter lesen ..

Dielen vorbereiten für Hartwachsöl

Hallo, ich möchte meine Dielen (fichte) mit osmo DekorWachs Transparent/Goldbraun und danach mit dem Hartwachsöl behandeln nun habe ich unterschiedliche meinungen gelesen zur Vorbehandlung der Dielen die Dielen sind Gehobelt (war aber B-Sotierung, so doll sind sie auch nicht gehobelt) soll ich die

weiter lesen ..

Ökotest Hartwachsöl Kreidezeit

Moin, Verunsicherung macht sich bei mir breit! Meine Baustelle, Kreidezeit soweit das Auge reicht, immer im Glauben an das Gute im Produkt, ist bis ins Mark erschüttert: In einem Ökotest-Bericht (2/2014) schneidet das Kreidezeit Hartwachsöl erschreckend ab. Auf die Inhaltsstoffe gabs ein glattes MANGELHAFT (u.

weiter lesen ..

Osmo Hartwachsöl

Hallo, ich habe eine Frage. Wir haben letztes Jahr im Sommer unser Parkett abschleifen lassen. Es wurde mit Osmo Hartwachsöl seidenmatt versiegelt. Am Tag der zweiten Versiegelung ist leider unser Hund durchgerannt und hat Spuren hinterlassen, so wurde es am darauf folgenden Tag nochmals leicht angeschliffen

weiter lesen ..

Parkett Hartwachs trocknet nicht

Hallo, ich habe ein großes Problem. Gewachstes Parkett (Eiche, OSMO Color Hartwachs) gestern mit 16 Jahre altem Wachs (Rest von Erstverarbeitung) nachgewachst. Hat vor ca. 6 Jahren noch gut funktioniert. Jetzt härtet das Wachs nicht mehr aus. Klebt! Kann mir jemand einen guten Tipp geben, womit ich diese klebrige

weiter lesen ..

Hartwachsöl oder Hartöl

Nachdem nun die neuen Eichendielen liegen beschäftige ich mich nun mit dem Thema der Oberflächenbehandlung. Zu diesem Thema wurde ja bereits hier des öfteren geschrieben und ich habe alles kreuz und quer gelesen. Es lief alles auf das Hartöl hinaus, jedoch wollte ich erst einmal vorher eine Probe vornehmen. Ich

weiter lesen ..

Intensivreinigung von osmo-color Hartwachsböden

hallo ihr profis! nach 4 jahren ist es soweit... unsere baustellenküche (straßenschuhe, noch sand im hof, 3 hunde...) braucht dringend eine auffrischung. wir hatten nur 2x mit osmocolor hartwachsöl gestrichen. anschleifen müsste ich meiner meinung nach gar nicht- aber DRECKIG ist das holz!!! unglaublich!!!

weiter lesen ..

entfernen von osmo Hartwachsöl auf Edelstahloberfläche

Hallo, bei meinen Schleifarbeiten an einer massiven Arbeitsplatte und der anschliessenden Behandlung mit osmo Hartwachsöl gelangte etwas Öl, durch mich leider nicht bemerkt, auf die Herdoberfläche. Wie bekomme ich dies jetzt wieder runter ohne die Oberfläche des Herdes ( Edelstahl ) zu beschädigen? Jutta

weiter lesen ..

Hartwachsöl - Dielen kleben

Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ich habe vor ca. 3 Monaten Holzdielen verlegt, diese dann mit Hartwachsöl behandelt. Anscheined habe ich zu viel Öl aufgetragen, da der Boden am nächsten Tag stark klebte. Daraufhin habe ich den Boden noch einmal geölt, diesmal mit weitaus weniger Hartwachsöl

weiter lesen ..

Neue Massivholzdielen Eiche rustikal...nur mit Hartwachsöl vorbehandelt?

Hallo zusammen, vielen Dank für so viele gute Infos hier bei Euch. Ich habe fokgendes anliegen: Wir renovieren gerade ein 70er Jahre Haus und wollen überall Eiche Massivholzdielen rustikal (200mm dick 144mm breit, fallende Längen) legen (mit einem Freund der Parkettleger ist). Wir haben zwei Angebote,

weiter lesen ..

Parkett gewachst mit OSMO Hartwachsöl, wie entfernen?

Hallo, wir haben vor einigen Jahren vorgeöltes Ahornfertigparkett (zu mehr hat es nicht gelangt) verlegt und dann auf Empfehlung mit Osmo Hartwachsöl immer mal wieder gewachst. Leider hat das Wachs einen unschönen Film auf dem Parkett hinetrlassen, bzw. wenn meine Kids sich mal so richtig schön auf die

weiter lesen ..

Laugen und Hartwachsölbehandlung mit Osmo.

Ich habe große Probleme mit meinem Holzfußboden im Wohnküchenbereich(ca. 80 m2), ich bin schon ganz verzweifelt und wäre sehr dankbar, wenn ich von einem Fachmann einen Rat bekommen könnte. Wir haben in einem Altbremer Haus Holzdielen aus Pitchpine. Ich habe diese Dielen von einem Fachbetrieb schleifen und behandeln

weiter lesen ..

Parat Hartwachsöl plus

Nachdem ich im Frühjahr meine Pitch-Pine Boden im Wohnzimmer abgeschliffen habe, gab mir ein "Bekannter" den Tipp mit Parat Hartwachsöl und hat mir dieses incl passender Rolle zum Auftragen veräussert. Soweit so gut.. schön an die Anweisungen des Bekannten (ein Parkettlegermeister) gehalten und die erste

weiter lesen ..

Beize färbt ab trotz Hartholzöl

Hilfe! Durch schlechte Beratung haben wir unsere unbehandelten Eichendielen mit einer wasserlöslichen Beize gefärbt und dann mit CLOU Hartwachs-Öl zweimal eingelassen. Nach der Trocknung haben wir durch Zufall festgestellt, dass man durch Wasser die Beize wieder abwischen kann. Dumm gelaufen! Im Nachhinein sagte

weiter lesen ..

Dielen einbauen - vorher schon einmal ölen?

Hallo, wir renovieren gerade ein 151 Jahre altes Bauernhaus und möchten in unserer Wohnküche Massivholzdielen aus Eiche verlegen und haben uns entschieden diese mit Hartwachsöl zu streichen/einreiben/spritzen. Man hat uns empfohlen die Dielen zweimal einzuölen, da man im Küchenbereich eher mal kleckert. Die

weiter lesen ..

alter Dielenboden - Lack oder Öl? - Zeitmangel

Hallo! Wir haben uns eine kleine Eigentumswohnung gekauft, in der in allen Räumen (außer Küche, Bad) Dielenboden (ca. 1900) verlegt ist. Er war vorher dick lackiert, nun haben wir ihn komplett abgeschliffen (bzw. sind noch dabei). Nach vielem Stöbern, auch hier im Forum, ist mir klar, dass die Tendenz anschließend

weiter lesen ..

Eichentreppe ölen oder mit Hartwachsöl behandeln

Hallo, ich habe hier schon einiges über das Thema gelesen, bin aber dennoch verunsichert was ich genau tun soll. Einleuchtend ist mir die Argumentation, dass durch das Ölen die Treppe besser "atmen" kann und auch die Feuchtigkeit nicht aufnimmt. Nach der Beratung, die wir erhalten haben, wurde uns zu BIOFA Hartwachsöl

weiter lesen ..

Holztreppe lackieren oder (Hartwachs-) ölen

In unserem Haus ist eine Holztreppe (Weichholz). Nachdem PVC, Kleber und andere frühere Schandtaten in mühevoller Kleinarbeit entfernt worden sind (fast!!), stehen wir vor der Frage, ob wir die Treppe lackieren (Parkettsiegel) oder mit einem Hartwachsöl behandeln sollen. Alles hat seine Vor- und Nachteile. Ein

weiter lesen ..

Probleme mit Dielenboden ( Fichte mit Osmo Hartwachsöl behandelt)

Hallo, bin neu hier im Forum und habe folgendes Problem. Wir haben in unserem Haus vor 7 Jahren Fichtendielen verlegt u. diese anschließend mit Osmo Hartwachsöl (weiß) behandelt. Das Ergebnis war vom Farbton her klasse, nur stellten sich nach ein paar Monaten die ersten Nachteile heraus. Wie auch schon hier im

weiter lesen ..

OSB Boden Behandlung (Hartwachsöl vs. Fußbodenlack)

Hallo, habe heute geschliffene OSB Platten im Schlafzimmer verlegt (naja, beim Verlegen geholfen; Nut & Feder, Schwimmend verlegt und verleimt). Jetzt bin ich unschlüssig, wie ich sie weiter behandeln sollte. Ein Kollege schwört auf Hartwachsöl von Osmo, und man liest auch oft positives darüber (widerstandsfähig,

weiter lesen ..

Osmo Hartwachsoel-Jetzt ist es drauf....

...und eigentlich wäre ich auch zufrieden...Uneigentlich habe ich insbesondere im Wohnzimmer ständig neue Kratzer, so als ob ich mit zu viel Wachsoel gearbeitet hätte bzw. es zu wenig eingezogen wäre...Was mache ich jetzt, reicht nachpolieren mit Stahlwolle oder Bohnerbesen? Nochmal nachölen wäre mir derzeit

weiter lesen ..

küchenfront das selbe wie boden?

Hallo, also ich habe eine frage: wie ich hier schon oft gelesen habe ist das reine hartöl besser als das hartwachsöl. Nun habe ich eine Holzküche und der Tischler hat bis jetzt nur mit hartwachsöl gearbeitet, er würde es aber auch mit reinem hartöl ölen. Da eine front nicht so stark beansprucht ist wie ein boden

weiter lesen ..

Massivholzdiele Berthold-Naturöl oder Hartwachsöl?

Hallo, wir brauchen einen Rat. Wir möchten gerne Massivholzdielen der Fa. Berthold (Kirsche) verlegen und brauchen dringend fachmännischen Rat. Welche Oberfläche ist pflegeleichter? Naturöl oder Hartwachsöl? Wir haben gelesen, dass Hartwachsöl Schmutz anzieht, jedoch die Holzoberfläche strapazierfähiger macht,

weiter lesen ..

Was kommt in die Fugen zwischen den Dielen und was in defekte Stellen?

Hallo liebe Community-Mitglieder, erst einmal ein großes Lob an dieses Forum, habe hier schon seeehr viel gelesen und mir gute Tipps holen können. Wir schleifen wie so viele hier den Boden in unserer ersten Etage ab , ca. 50qm² , habe hier schon nachgelesen , dass man am besten Hartwachsöl nimmt, werde heute

weiter lesen ..

Hartwachsöl (UV-gehärtet)

Ich weiß von UV-gehärteten Ölen, dass sie schichtbildend sind. Ist es ein Vorurteil, dass die Qualitäten eher einem Lack nahe kommen? Ist das Auffrischen oder das Beheben von Schadstellen bei entsprechend behandelten Fußböden sehr problematisch? Ich würde mich freuen, Erfahrungen zu erhalten. Schöne Grüße Jürgen

weiter lesen ..

Womit Küchenarbeitsplatte Eiche ölen,wachsen oder lackieren??

Liebe Community, wir haben Eichenküchenarbeitsplatten. Gibt es ein öl, wachs dass wirklich empfehlenswert ist im spritzwasserbereich? Habe Tests mit Auro Hartöl und Biofa Hartwachsöl gemacht - beides nicht wirklich zufriedenstellend. Oder muss ich doch auf einen ungeliebten Lack zurückgreifen und welchen?

weiter lesen ..

Erfahrungen mit Osmo Hartwachsöl?

Hallo, bei meiner Suche nach einem Öl für Parkettboden bin ich auf das Osmo Hartwachsöl "matt" gestossen. Es hört sich ganz gut an, aber hat jemand Erfahrungen damit? Kann man den Boden an beanspruchten Stellen wirklich einfach damit nachbehandeln? Verdreckt die Wachsschicht schnell? Würde mich über ein

weiter lesen ..

Holzfussboden nur ölen oder Hartwachsöl aufbringen?

Hallo, wir möchten unseren Hartholzfussboden (roh, geschliffen) gerne ölen bzw. ein Hartwachsöl aufbringen. Leider sind wir uns unschlüssig was die richtige d.h. strapazierfähigere Variante ist, nur ölen oder ein Hartwachsöl verwenden? Wir haben zwei Hunde die auch mal mit feuchten Pfoten aus dem Garten kommen,

weiter lesen ..

Dielen mit Hartwachsöl behandeln: Wie lange dauert die Trocknung?

hallo, wir haben uns für das hartwachsöl von firma trendwende entschieden. hat da jemand erfahrung mit? wie lange ist in der regel die trocknungszeit von einem hartwachsöl? wie lange muss man zwischen erstem und zweitem auftrag warten, wann kann man den zwischenschliff machen? ab wann ist der boden zumindest

weiter lesen ..

Nun doch Ölen aber womit? Hartöl oder Hartwachsöl?

So nach langer Debatte dürfen wir doch noch Ölen (Juchuuuu)jetzt brauchen wir noch Tips ob wir besser Öl + Wachs nehmen sollen oder besser Hartwachsöl (welches lässt sich denn besser verarbeiten?) Ich würde mich über konkrete Tips zu Produkten freuen (was ist mit Leinöl? Da habe ich nur negative Sachen zu gelesen,

weiter lesen ..

Eichedielen im Bad geölt oder mit Kieselsäure verstärktem Hartwachsöl behandelt?

Hallo, wir wollen im Bad auf unsere Holzbalkendecke mit Fehlbodenschüttung Eichedielen verlegen. Die Frage ist nur, ob man ganz normale Eichedielen nimmt und diese Ölt, oder z.B. die von der Fa. Chapel, welche mit einem Kieselsäure verstärktem Hartwachsöl behandelt sind. Macht dies überhaupt einen Unterschie,

weiter lesen ..

Kratzer auf dem neuen Dielenboden

Hallo liebe Holzfans! Es ist wie verhext - gerade eben wurde der neue Dielenboden verlegt, geschliffen und mit Hartwachsöl behandelt, schon haben wir den ersten Kratzer. Nicht klein und fein und verschämt in der Ecke, sondern dick und fett und natürlich genau in der Mitte des Raumes *stöhn*. Wir beiden Helden

weiter lesen ..

Pitch pine mit Hartwachsöl-reicht das für die Küche?

Hallo, dank guter Tips aus diesem Forum haben wir schöne breite Pitch pine Dielen verlegt und sind total begeistert :-) Sie wurden im ganzen Haus zwei Mal mit Hartwachsöl von Osmo behandelt. Da unsere Küche nicht nur durch das Kochen, sondern auch wegen seiner Eigenschaft als Eingang von Straße und Hof sehr

weiter lesen ..

Öl oder Hartwachsöl - selber ölen oder nicht

Hallo, stehe vor der Frage: Parkettboden (Ahorn) ölen oder ölen und wachsen UND : selber machen (lassen) oder werkseitig geöltes / gewachstes zu nehmen. Was ist besser / hochwertiger / pflegeaufwändiger???? Danke schonmal, Uli

weiter lesen ..

Boden nur Ölen oder Hartwachs-Öl

Hallo, wir haben im Nebengebäude unseres Fachwerkhauses (ehem. Werkstatt, nun Freizeitraum) einen guten Boden aus Buche-Hochkantlamelle freigelegt. Dieser wird z.Zt geschliffen und soll nun behandelt werden. Viele hier im Forum schwören ja auf das OSMO Hartwachs-Öl, nun habe ich aber gehört dass dieses in

weiter lesen ..

alte Dielen geschliffen und behandelt

Hallo, wir haben unsere alten Dielenböden abgeschliffen und zweifach mit Hartwachsöl bahandelt. Sieht optisch gut aus, allerdings hatte ich gehofft dass die Oberfläche etwas 'glatter' wird (war meinem Gefühl nach direkt nach dem Schleifen besser). Hilft hier ein abschliessendes Polieren mit Maschiene? Oder

weiter lesen ..

Eichentreppe lasieren, ölen, wachsen?

Hallo zusammen, ich habe nun unsere alte Eichentreppe fast ganz abgeschliffen und möchte sie nun endbehandeln, wobei sie etwas dunkler werden soll. Für die Fußbodendielen habe ich von Osmo das Hartwachsöl genommen, das dunkelt aber nicht ab. Für was anderes habe ich von Osmo ein Dekorwachs genommen. Da sind

weiter lesen ..

Dielenboden behandeln

Ich möchte meinen neuverlegten Dielenboden (Fichte) im Obergeschoß relativ unempfindlich gegenüber Stößen machen. Habe an Hartöl oder Hartwachs gedacht. Mit welchen Mittel erreicht man welchen Härtegrad. Mittel darf keine Chemiekeule sein, sondern natürlich, Auro etc.

weiter lesen ..

alte Dielen aufarbeiten

Hallo, wir haben uns ein altes Haus gekauft und möchten nun den alten Dielenboden der noch recht gut erhalten ist preisgünstig aufarbeiten. Mir stellt sich nun die Frage ob ein Dielenboden glänzen muß und ob ich ihn unbedingt teuer versiegeln muss.Gibt es eventuell ein Preisgünstige Alternative. Vielen Dank MfG

weiter lesen ..

HAb Türgewände abgeschliffen, wie endbehandeln?

Hallo, habe in meinem Haus die Türgewände abgeschliffen, was nun? Ölen.. wachsen.. ölen und wachsen? Hab den Tipp mit Hartöl bekommen, geht das? Bin um jede Stellungnahmen dankbar! Wer laugt im Graossraum KL gut und günstig Türblätter ab?

weiter lesen ..

Holzfensterbänke streichen

Wir wollen demnächst innen die Holzfensterbänke (kurz: FB)einbauen und uns mal kundig machen, was man alles so falsch machen kann. 1. Unter den FB ist eine Stampflehmwand. Einfach noch mal dünn Lehmmörtel drauf + FB = fertig? Oder gleich trocken verlegen, oder irgend einen Kleber, oder....? 2. Der Fensterbauer

weiter lesen ..

250 Jahre alte Holzdielen (Pitch-Pine) aufarbeiten

Hallo zusammen, ich will ca. 160 qm 250 jahre alte Pitch-Pine Holzdielen aufarbeiten. Kann man das selbst machen, oder ist die Gefahr, dass man sich verschleift zu groß? Gerne würde ich in Bad und Küche auch die Dielen belassen; die haben schon 250 Jahre durchgehalten und werden wohl auch noch länger halten,

weiter lesen ..

Wachs oder Lack?

Wir wollen in Kürze unseren Dielenfussboden aufarbeiten. Nun stellt sich die Frage, was ratsamer wäre: Wachs oder Lack. Ich habe mir hierzu schon einiges angelesen, aber Wachs sowie Lack hat negative Eigenschaften. Bei Wachs muss mind. einmal im Jahr nachgewachst werden und Lack kann abplatzen, wenn was drauffällt. Jetzt

weiter lesen ..

Holzdielen

Werhat Tips mit was man am besten Dielen einlässt - wir lesen immerwieder Holzöl - Wachs etc. wo kommt man am besten an solche Produkte und welche sind gut ??

weiter lesen ..

Dielenboden

Hallo, wir haben vor dielenboden abzuschleifen. was ja kein problem darstellt wegen der vielen tipops die ich hier schon gelesen habe. aber ich weiß nicht, womit ich den boden anschließend versiegeln soll. reicht es nicht einfach ihn anschließend zu lackieren? und wenn ja, wie bekomme ich die richtige menge an

weiter lesen ..
Natural Naturfarben - Schutz und Pflege mit der Natur

Querverweise

Wachs Hartwachs