Der Grund

Themenbereich

Bodenausgleich mit Grundlage Schlacke

Hallo liebes Forum, ist es ratsam/möglich auf eine in Zwischenraum lose Schlackenschicht einer Stahlträger Kappendecke den Ausgleich für trockenestrich mit loser schüttung aufzufüllen zirka 4 cm. Oder kann ich damit rechnen das der Bodenbelag im laufe der Zeit auf Grund der Schlacke nachgibt. Oberboden wird

weiter lesen ..

Bitte um Hilfe bei Konstruktionsbeurteilung (Grundschwelle) für Fachwerkgarage

Bild / Foto: Bitte um Hilfe bei Konstruktionsbeurteilung (Grundschwelle) für Fachwerkgarage

Hallo Zusammen, ich bin neu hier im Forum und würde mich sehr freuen, vom geballten Wissen der Gemeinschaft einen guten Tipp zu bekommen. An unser bestehendes Klinkerhaus möchten wir eine Garage anbauen. Nach Baurecht/Bebauungsplan ist nur Klinker oder Fachwerk erlaubt. Zuerst haben wir mit einem Architekten

weiter lesen ..

Abriss oder erhalten?

Bild / Foto: Abriss oder erhalten?

Hallo, wir sind gerade in den allerersten Zügen unserer "Meinungsfindung". Wir haben zum Grundstückspreis ein Fachwerkhaus BJ ca. 1925 gekauft und überlegen nun Abriss oder Altbau schön integrieren. Mit einem befreundeten Zimmermann haben wir das Haus bereits besichtigt... Erhalten könnte es wohl werden,

weiter lesen ..

fussboden erneuern

Ich möchte hier in einer alten Bauernkate den Fossboden erneuern, zum Aufbau finde ich hier einiges und würde mich für Folie,8cm Beton, Horizontalsperre, Dämmung, Folie, Estrich entscheiden. Der alte Fussboden sind morsche Dielen auf Lagerhölzern und darunter 10-20cm Luft dann Erde. Soweit so gut, Aussenmauern

weiter lesen ..

Innendämmung Holzfaser Untergrundverfestigen

Hallo, bei uns ist gerade der Handwerker zu Gang denn es geht um das Thema Innendämmung mit Holzfaserplatten (bisher kenne ich nur Steico). Die Grundfrage ist, ob man den Putz mit einen "Verfestigungsanstrich" verfestigen muss? Zum Großteil ist der Innenputz ein reiner Kalkputz (150 Jahre als). Auf diesen

weiter lesen ..

Welcher atmungsaktive Anstrich auf Kalkspachtel?

Bild / Foto: Welcher atmungsaktive Anstrich auf Kalkspachtel?

Hallo zusammen, ich habe im Innenbereich in zwei Feuchträumen oberhalb der Fliesen eine mit Quickmix Kalkputz verputzte Wand ganzflächig mit Knauf Kalkspachtel Z verspachtelt. Danach habe ich Baufan Streichkalk aufgetragen. Eine Schicht mit der Malerrolle, eine mit dem Pinsel und eine dritte Schicht für

weiter lesen ..

Hallo liebes Forum, wir haben eine alte Mühle gekauft die Kulturdenkmal prägend ist und bauen nun „Haus im Haus“ neu. Dabei ist im Keller des Nebengebäudes ein ca 5x2m großer Hohlraum aufgetaucht von einer Tiefe von circa 1,80 m der mit Wasser voll steht. Da der Grundwasserspiegel sehr hoch ist überlegen

weiter lesen ..

Welcher Anstrich für die Grundschwelle?

Bild / Foto: Welcher Anstrich für die Grundschwelle?

Hallo, leider hat der Vorbesitzer meines neuen Fachwerkhauses vieles falsch gemacht, dass das Fundament und die Schwelle wie in dem Bild im Anhang aussieht. Mein Plan ist nun den Putz abzuklopfen, dass der Schwellenbalken frei liegt und anschließend die alte Farbe abzuschleifen und neu anzustreichen. Leider

weiter lesen ..

Kaseingrund Rezept

Trotz vieler Suche: Ein Rezept kann ich dafür nicht finden, auch nicht unter dem angegebenen Link. Ja, es gibt die Grundierung auch fertig zu kaufen, ich weiß, aber es muss auch selbsttätig gehen! Kaseinleim ist als Lasurbinder sowieso angerührt - also, warum nicht auch die Grundierung selbst herstellen? Nur:

weiter lesen ..

Lehmputze und Verarbeitung

Hallo an alle hier, nun ist es so das wir zwar kein Fachwerkhaus haben, aber ich nach kurzer Recherche festgestellt habe, dass sich hier die meisten Fachleute für Lehmverarbeitung aufhalten. Ich habe da nämlich einige Fragen dazu und bin leider Laie. Nun, ich fange mit den Innenwänden an. Wir haben

weiter lesen ..

Bodenaufbau nicht unterkellerter Bereich

Bild / Foto: Bodenaufbau nicht unterkellerter Bereich

Hallo, folgende IST Situation - Backsteinbau BJ Ende 19. Jh - Horizontalsperre aus Teerpappe 2lagig über der Rollschicht - Boden: feiner Sand - zu DDR Zeiten wurde eine 10 bis 15cm dicke Betonschicht mit Resten aus Ziegeln gegossen, darauf waren Teerpappe und Holzwollepappe, beides wurde bereits entfernt Plan: -

weiter lesen ..

Grundmauern / Sockel "ausgehöhlt" und Stein brüchig

Bild / Foto: Grundmauern / Sockel

Hallo liebe Fachwerk-Community, erstmal ein Lob an den/die Betreiber der Seite sowie die Community, die mir schon bei der ein oder anderen Frage geholfen hat, ohne dass ich diese überhaupt stellen musste ;) Wir haben ein ausgemauertes Fachwerkhaus um 1900 herum gekauft. Es steht direkt am Bach, besitzt

weiter lesen ..

Bild / Foto:

Hallo community, ich bin neu im forum. Hab zwar schon oft Beiträge gelesen aber dies ist mein erster Beitrag. Es geht darum eine alte türöffung zuzumauern. Mein Problem ist der Untergrund für die erste Schicht Ziegel. Wie auf dem Bild zu sehen ist besteht der Untergrund aus schlacke und einem deckenbalken.

weiter lesen ..

Neue Terrasse mit Natursteinplatten ist mangelhaft

Hallo zusammen, ich habe von einem Landschaftsbauer eine Terrasse errichten lassen. Diese hat ein 10mm Betonfundament mit Moniereisen. Auf zwei Seiten ist die Terrasse mit alten Natursteintreppenstufen eingerahmt. Die Hauptfläche ist mit 4mm starken Grauwackepolygonalplatten belegt (im Mörtelbett). Vor dem

weiter lesen ..

Kalkglätte auf Kalkzementputz Grundirung notwendig ?

Hallo, es besteht bei mir eine grundsätzliche Frage bezüglich der Verarbeitung von Kalkglätte. Wir renovieren einen Altbau komplett, ein Haus von 1892 welches Ziegelmauerwerk hat. Im Inneren des Hauses wurde der alte Putz bis auf die Ziegeln entfernt. Es erfolgte ein Schicht Kalk Grundputz von Gräfix und

weiter lesen ..

Welche Grundierung vor Farbanstrich aussen bei Ausblühungen?

Werte Gemeinde, vor ca. 15 Jahren wurde die Aussenfassade gestrichen und jetzt sind wie damals Ausblühungen und abplatzen der Farbe zu erkennen. Es ist ein altes Haus. Der sichtbare Putz zeigt kleinwenig weisse Stellen, dürfte vielleicht Salpheter sein. Das ist bekannt, auch die Häuser (Reihenhäuser) sind bissel

weiter lesen ..

Einlagiger CSII Putz ohne Vorspritz geht das?

Bild / Foto: Einlagiger CSII Putz ohne Vorspritz geht das?

Hallo, eine Putzbetrieb ist gerade dabei einen Kellerraum zu verputzen. Vereinbart wurde der ebene Verputz von ca. 65m² Wandfläche mit einem CS II Kalkzementputz . Der Putzuntergrund besteht aus Ziegelmauerwerk , welches mit Kalkfarbe gestrichen ist. Teilweise liegt auch Dispersionsfarbe auf Kalkfarbenreste

weiter lesen ..

Grundrissänderung Altbau Bj 1885

Hallo Zusammen, Ich habe eine Frage und zwar: Ich habe vor den Grundriss in meiner Wohnung zu ändern und muss dazu nicht tragende Wände rausreißen und :) neue ziehen... So, jetzt habe ich gehört, dass bei einer Grundrissänderung die Decken sowie der Boden der F30 Brandschutzklasse entsprechen muss. An

weiter lesen ..

Grundstücksgrenze weciht von Katasteramt ab

Ich besitze ein denkmalgeschützes Bauernhaus aus dem Jahr 1860. Es wurde Mitte der 80er Jahre unter Denkmalschutz gestellt. Das Haus wurde - wie damals typisch - auf einem ca 140 hohen Sockel errichtet, der auf einer Seite einen Gewölbekeller beheimatet. Zum Haus gehört ein dahinter liegender, rechteckig

weiter lesen ..

Tiefengrund

Bild / Foto: Tiefengrund

Hallo, meine mit Kalkzementputz ausgeglichenen und anschließend mit Kalkzementspachtel und Kalkzementglätte verspachtelten Decken und Wände saugten einen an einer Decke angebrachten Anstrich mit Dispersionssilikatfarbe so stark ein, dass noch während des Rollens die Farbe hart wurde und Hügel bildete bzw. Löcher

weiter lesen ..

Isoliergrund für Wandanstrich?

In einem historischen Sandsteinbau sind verputzte Innenwände zu streichen. Der Putz ist in Ordnung und trägt einen dünnen tragfähigen Altanstrich, vermutlich Dispersion. Vorgesehen ist Beschichtung mit Caparol Sylitol. Das Grundieren mit Sylitol Mineralgrund als Haftvermittler ging problemlos - fast. Auf etwa

weiter lesen ..

Grundsanierung eines alten Hofes

Hi, wir wollen einen alten Hof sanieren. Haben verschiedenste Untergründe von Sand-, Kalkstein im Heizungsraum über Fachwerk im alten erbauten Teil des Wohnhauses, bis hin zum Mauerwerk (ca. 20er Jahre erbaut) im neuerem Anbau des Wohnhauses. Wir wollen hauptsächlich auf natürliche Rohstoffe zurückgreifen und

weiter lesen ..

Kalk-Zement Putz -Vorbehandlung Untergrund?

Hallo, ich habe leider noch keinen passenden Euntrag gefunden... daher folgebde Fragestellung. Ich baue ein Fotostudio in den Gewölbekeller unseres ehemaligen Bahnhofsgebäudes von 1899. Der Keller ist trocken und eine entsprechende Entlüftungsanlage wird eingebaut. Das alles nur zur Info und soll nicht

weiter lesen ..

Ab welcher Tiefe besteht konkretere Grundbruchgefahr?

Bild / Foto: Ab welcher Tiefe besteht konkretere Grundbruchgefahr?

a. Die abgebildete Baugrube ist ½ Gebäudelänge lang und ca. 2m tief, Von Mitte bis Ecke also ca. 13,5m, 6Fam.-Hs, Baujahr 1924, solide Ausführung, Vollziegelmauerwerk, NF, Wandstärke im EG 36cm , im Keller 44cm Streifenfundamente noch etwas dicker wie man sieht. Der Kellerfußboden innen besteht aus einer Sauberkeitsschicht

weiter lesen ..

grundwasserschacht vertiefen

sehr geehrte damen und herren,ih möchte bescheid zu grundwasserschacht reinigung bekommen,wer macht das und preis.

weiter lesen ..

Kurz vor einen Kauf

Bild / Foto: Kurz vor einen Kauf

Hallo wir stehen vor dem Kauf eines Fachwerkhauses was für unsere Begriffe ganz gut aussieht und dem was wir uns Vorstellen am nächsten kommt. Vielleicht findet sich hier der ein oder andere dem in unserer Beschreibung etwas auffällt was uns zu denken geben sollte. - Baujahr - 1850 - 3 etagen - 160m²

weiter lesen ..

Terrasse sanieren

Hallo allseits, Wir möchten gern unsere Terrasse sanieren. Bisher waren die 80 bis 100 m2 Terrasse verfliegt. Diese hielten jedoch nicht am Untergrund. Weiters scheint der Untergrund wenig/kein Gefälle zu haben. Mache mir Sorgen wegen der angrenzenden Hausmauer. Mein Mann möchte als Fallschutz eine Mauer rund

weiter lesen ..

Rotkalk Grund, Glätte und nun?!?!

Hallo Zusammen, wir sind aktuell dabei unser altes Haus zu sanieren und haben uns für einen Rotkalk Grundputz entschieden. Da wir am Ende glatte Wände haben wollten haben wir dann anschließend die Rotkalk Glätte auftragen lassen. Nun ist die Glätte fertig gespachtelt und wir stehen nun vor der Aufgabe diese

weiter lesen ..

Fundament/Befestigung Schuppen

Hallo, ich habe einen Schuppen aus Stein, bei dem das Dach marode und die Seitenwände zum Teil feucht waren abgerissen und möchte nun auf den Grundmauern einen Holzschuppen errichten. Dazu möchte ich Löcher in die Grundmauern stemmen und in diese Löcher dann H-Pfostenträger für einen Holzständerkonstruktion

weiter lesen ..

Kiesol+Kalkputz

Hallo zusammen, uns ist ein kleines(?) Malheur passiert. Meine Freundin wollte beim Baustoffhändler Sperrgrund für den Untergrund um einen Schornstein herum(Innenbereich) holen. Der Mitarbeiter hatte ihr schnell eine Liste zusammengestellt, was man alles braucht. da kamen für 2m² 500€ zusammen und der Mitarbeiter

weiter lesen ..

Grundbalken / Schwellenbalken feucht, Erneuerung durch Eichenbalken, Kalksandstein oder Metallträger sinnvoll?

Guten Tag, unser um 1910 gebautes verputztes konstruktions Fachwerkhaus hat ein Problem mit den Schwellenbalken, die auf dem niedrigen Natursteinfundament mit Teilunterkellerung liegen. Diese fangen nämlich an, sich durch Feuchtigkeit aufzulösen. Außerdem haben wir in der Küche schon öfter Borrüsselkäfer

weiter lesen ..

Ausfachung Fachwerk / Giebel

Hallo liebe Gemeinde, erst einmal vielen Dank für diese Seite und die zahlreichen Hilfreichen Beiträge. Nun habe ich auch ein/zwei Fragen. Ich bin besitzer eines Fachwerkhauses von 1914. Aktuell ist die Fassade mit Eternitplatten verdeckt. Diese Asbestplatten sollen runter und einer Vorhangfassade mit

weiter lesen ..

Vor- und Nachteile wasserführender Grundofen

Hallo Gemeinde, wir bauen ein ca. 200 Jahre altes Bauernhaus aus und haben uns überlegt, einen wasserführenden Grundofen einzubauen. Der Ofen soll einen ca. 60 qm großen Raum heizen und mit der Gasheizung gekoppelt werden. Geplant ist ein 1400l Pufferspeicher und eine Regulierung zwischen 25 und 75% wieviel

weiter lesen ..

Verhältnis Grundwert zu Stockwerkseigentum

Hallo, ich suche Bewertungsrichtlinien von Stockwerkseigentum, bei dem die Grundfläche des Kellergeschosses größer ist, als die Fläche der Wohngeschosse. Wird immer die Grundfläche zugrunde gelegt oder wird die Fläche ins Verhältnis gesetzt? Beim anderen Eigentümer des Stockwerkseigentums ist es umgekehrt

weiter lesen ..

Ausgleichsbetrag n.§154 II BauGB nach Schließung des Sanierungsgebietes

Hallo, es geht um die Altstadt von Wolfenbüttel. Diese wurde Ende der 70er Jahre ´zum Sanierungsgebiet erklärt,welches nun Ende 2016 geschlossen wird. Die Wertsteigerung, die die Grundstücke dadurch erfahren haben, soll abgeschöpft werden, indem der Anfangswert der Grundstücke mit einem Zuschlag von 11,1periode

weiter lesen ..

Untergrund Lehmstreichputz

Hallo, ich saniere gerade die Küche und WZ. Tapete ist ab und nun soll wie schon in den Schläfräumen ein Lehmstreichputz drauf. In diesen Räumen habe ich mit Produkten von Lesando (Putzgrundierung und Lehmstreichputz gearbeitet) Habe nun ein weiteres Zimmer mit dem Lehmstreichputz von Hornbach getrichen ( war

weiter lesen ..

Welcher Untergrund im Kellergeschoß?

Hallo zusammen, bei der Renovierung des Kellergeschosses (Haus steht am Hang) unseres mehrere Hundert Jahre alten Hauses, gibt es neben einigen Räumen, die mit Beton und Estrich nachgebessert wurden, immer noch zwei Räume (Wohn- und Kinderzimmer), deren Bodenkonstruktion sich noch immer über dem Erdreich befindet.

weiter lesen ..

Untergrund Muster auf der Fliese

Hallo, ich habe großformatige Fliesen in Hochglanz grau verlegen lassen. Auf der Oberfläche jeder zweiten Fliese ist das Gittermuster der Unterseite zu erkennen wenn die Sonne drauf scheint. Was ist hier passiert? Kann man das beheben?

weiter lesen ..

Lehm als Untergrund für bodenplatte

Hallo ich habe das Fachwerkhaus meines Vaters geerbt und will es kernsanieren kann ich den Lehm der als Decke genutzt wurde als Füllung für den Fußboden nutzen beziehungsweise liegen lassen weil Beton kommt drauf?

weiter lesen ..

Grundschwelle

Hallo, kann mir jemand sagen was es ungefähr kostet teile der grundschwelle zu ersetzen? Ich weis für genaue angaben muss sich ein fachmann den schaden direckt anschauen. es geht eher um eine grobe richtung da ich das Haus noch nicht gekauft habe. Der Schaden ist auf der Wetter seite umgefär 50cm an beiden

weiter lesen ..

Hilfe bei Grundrissideen für Umbau gesucht

Hallo Zusammen, wir schauen uns gerade ein Fachwerkhaus an. Im Obergeschoss sind wir mit dem Grundriss und dem Licht nicht so recht zufrieden. Vor dem Kauf wollen wir eine Idee entwickeln, was sich da machen lässt um dann zu checken, was uns der Spaß kosten könnte. Anbei ist der Grundriss. Wir würden

weiter lesen ..

Kaseingrundierung - und dann?

Hallo Leute, um die Saugfähigkeit meines Lehmputzes ein wenig zu reduzieren wollte ich diese mit einer KalkKaseingrundierung behandeln...kann ich dann immer noch frei entscheiden, ob Kalkfarbe, Leimfarbe oder was auch immer darauf soll? Hilft mir die Grundierung beim späteren Abwaschen einer Leimfarbe?

weiter lesen ..

Lehmfarbe Kaseingrundierung

Hallo, wir sind mit unseren Lehmwänden fertig und wollen sie nun streichen. Die Wände bestehen aus Blähglasstampflehm und Lehmfeinputz mit Stroh. Im Fachhandel wurde uns Kreidezeit Lehmfarbe, Marmorfarbe, Sumpfkalkfarbe(für Bad) empfohlen. Grundieren mit Kreidezeit Kaseingrundierung um die leicht sandende Oberfläche

weiter lesen ..

Vorbereitung Untergrund für Massivholzdielen

Hallo Zusammen, ich plane die Verlegung von Massivholzdielen. Ausgangslage ist ein alter Massivholzdielenboden der ausgetauscht werden soll. Der Untergrund besteht aktuell aus Konstruktionshölzern die auf einem Stampflehmboden über einem kleinen Gewölbekeller liegen. Das Haus ist gegen einen Hang gebaut und

weiter lesen ..

hallo bin neu hier und habe in letzter Zeit immer mal wieder einen Blick hier ins Forum geworfen jetz hätte ich eine soezifische frage, bei unserem Stadel BJ 1946 ist eine Grundschwelle sehr morsch und von Mäusen durchlöchert worden (war früher ein Getreidelager für die Kühe). habe ein paar Bilder gemacht,

weiter lesen ..

Begrabene Grundschwelle

Liebes Forum, wir schauen uns gerade im Raum Hannover/Hildesheim nach einem alten Haus um. Gerade haben wir ein Fachwerkhaus besichtigt, das günstig verkauft wird, d.h. unter Grundstückswert. Wie der Preis vermuten lässt, sind auch direkt Schäden am Haus sichtbar. Es ist klar, dass wir das Haus vor einem Kauf

weiter lesen ..

Feuchte Wand durch Grundwasser

Hallo, im Erdgeschoß meines Fachwerkhauses ist eine Wand feucht. Ich komm von außen nicht ran, da das Nachbargebäude unmittelbar angrenzt (10 cm) zwischen den beiden Gebäuden. Gibt es einen atmungsaktiven Putz den ich innen auftragen lassen kann? Wäre für Tips dankbar!

weiter lesen ..

fachwerksanierung kosten

Hallo, ich habe mich in ein kleines Fachwerkhaus verliebt. Es ist ein Denkmal, Baujahr etwa 1780, kuschelige Raumhöhe von 1,90m. Der Keller sieht gut und trocken aus, die Mauern im Erdgeschoss sind halbwegs in Ordnung, das Dach des Haupthauses ist halbwegs dicht. Aber bei der angebauten Scheune gibt es viele

weiter lesen ..

Grundierung vor Kalkanstrich

Hallo, nach Säuberung eines alten Kalkanstriches mit der Drahtbürste (an einigen Stellen sieht man jetzt den Putz) will ich einen neuen Kalkanstrich aufbringen. In dem Zusammenhang habe ich an anderer Stelle (Kalk-Kontor) gelesen, daß man niemals handelsübliche Tiefengrundierung verwenden soll, da diese j

weiter lesen ..

Grenzbebauung

Liebe Forumsmitglieder, ich suche Rat von Betroffenen oder Fachleuten. Wir haben ein Problem mit der Umnutzung des Stalls. Der Stall grenzt an das Nachbargrundstück an der Westseite, an der Südseite besteht nur ein Abstand von ca 1,5m zum Nachbargrundstück und Wiederrum nur 2,5m zu seinem Stall. Mit dem Nachbern

weiter lesen ..

überschwemmungsgebiet und drückendes Grundwasser - feuchter Keller

Habe gerade ein kleines Traumhaus in katastrophalem Zustand gefunden. Alle 4 bis 5 Jahre bei Überschwemmung steht das Haus fast im Wasser, der Keller ist dann wohl mit hochgedrücktem Grundwasser geflutet. Den Keller will ich eigentlich nicht sanieren, aber die Decke darüber kommt mir nicht so vertrauenswürdig

weiter lesen ..

Grundsanierung eines 220 Jahre alten Fachwerkhauses

Liebe Fachwerk-Fachleute, wie beginnen derzeit mit der Sanierung unseres alten denkmalgeschützen Fachwerkhauses, einem 220 Jahre altem Wohnstallgebäude in der Sächsischen Schweiz. Besonders treibt uns derzeit die Frage nach der Abdichtung der Stallseite um. Das Gebäude ist nicht unterkellert, das Wandfundamente

weiter lesen ..

Vinylboden zum Kleben auf Trockenestrich

Hallo, wir würden gerne einen 2,5 mm starken Vinylboden (zum Verkleben) auf dem neu verlegten 2,5 cm dicken Trockenestrich (Fermacell) verlegen. Der Trockenestrich wurde bereits abgeschliffen und eben gemacht. Nun sagen mir alle (!) Hersteller (von Trockenestrich, Dispersionsklebestoff und Vinyl), dass wir

weiter lesen ..

Fliesen für die Dusche (Wand) - Untergrund

Hallo! Wir haben einen Fachwerkhof, innen alles mit Lehmputz. Den haben wir (fantastisch!) aufarbeiten lassen, wo tiefe Schäden waren. Die Wände sind ein Traum! Jetzt kommt der Ausbau der Bäder. Dazu muss an einer Wand mit Lehmputz gefliest werden. Der Fliesenleger will die Fliesen nicht auf den Lehm kleben

weiter lesen ..

Dachbodenausbau/Fussboden-Grundplatten

Moin Moin zusammen, wir planen im kommenden Jahr in unserem Einfamilienhaus den Dachboden zu sanieren. Dort befindet sich schon eine Wohnung, welche allerdings neu aufgebaut werden soll. Unsere Frage betrifft die Trittschalldämmung des Fussbodens. Die jetzige Unterkonstruktion besteht aus OSB-Platten, die

weiter lesen ..

Tadelakt auf Styropor

Hallo, wir möchten eine Badewanne außen mit Tadelakt verkleiden. Die Badewanne hat bis jetzt nur eine Styroporverkleidung (also eigentlich keine Verkleidung sondern nur die Isolierung der Wanne). Nun braucht Tadelakt ja einen saugfähigen Untergrund um zu haften. Also haben wir an Fliesenkleber gedacht, der

weiter lesen ..

Grundofen auf Baustelle?

Hallo, in unserem Haus (reinste Baustelle) wurde vor einem knappen viertel Jahr ein Grundofen fertiggestellt. Der Ofenbauer meinte, es sei kein Problem ihn sporadisch zu nutzen, wenn wir auf der Baustelle sind. Wir wohnen nicht im Haus und können daher keine regelmäßige Befeuerung ermöglichen. Ist ds für den

weiter lesen ..

Lehmunterputz grundieren

ich habe meine alten Lehmwände mit Lehmunterputz ausgebessert und da dieser ohne Risse getrocknet ist, möchte ich diesen als Endputz belassen und nur noch streichen. Mit was kann ich grundieren, um den doch etwas bröseligen Unterputz zu festigen?

weiter lesen ..

Gipskarton und Kalk und Grundierung?

Hallo, wir renovieren und jetzt sind eben Gipskartonplatten (Knauf bwz. Rigips an der Wand) Nun wollte ich die Gipsplatten mit Kalkglätte überstreichen, aber mal lese ich: es geht nicht, es geht doch. Mal soll man Silikathaftgrund von Haga (Thema von 2009 hier auf dem Board) nehmen, welches ich auf Haga

weiter lesen ..

Kalkgrundierung

Hallo, ich habe im Forum leider keine Antwort gefunden, daher hier also meine Frage: Ich habe 3-jährigen Sumpfkalk von der Ziegelei Hundisburg sowie Sinterwasser gekauft. Nun habe ich in meinem Altbau Teile des alten Putzes behalten, an kritischen Stellen aber neuen Kalkputz. Leider waren auch manche

weiter lesen ..

Grundschwelle höher legen

Ich habe im Forum eine ganze weile quer gelesen, jedoch habe ich nicht das passende gefunden. Viele leute haben ja schon eine fachwerkschwelle höher gelegt. ich möchte dies nun auch tun. es handelt sich jedoch um eine innen liegende Raumwand. Ich habe vor alles abzustützen. Die Ziegelgefache sind bereits entfernt.

weiter lesen ..

Fragen zur Fachwerkdecke und Fachwerkwände bzw Wandaufbau

Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe einen Haufen an Fragen. (einige konnten durch die Suchfunktionen schon geklärt werden) Vorab möchte ich mich kurz vorstellen. Ich habe mir nun mit 40 Jahren und guter handwerklicher Kenntnis aus der Altbausanierung einen Abenteuerspielplatz für meine Familie gekauft

weiter lesen ..

Grundofen über zwei Etagen?

Liebe Freunde des Fachwerks, weiterhin suche ich nach einer Lösung um neben der Gastherme als Grundversorger noch ein Grundofensystem im alten Kossätenhaus Bj. ca 1800 zu integrieren. Das Erdgeschoss umfasst 81 qm von denen die zwei grössten -sich gegenüberliegenden - Räume zu jeweils 20 qm als Küche und Esszimmer

weiter lesen ..

Optimale Grundierung zwischen Kalk Grobputz und Rotkalk Filz ??

Hallo, ich bin gerade in der Sanierung meines Fachwerkhauses. Alle Wände und Gefache wurden vor 18 Monaten mit Schäfer Kalkputz neu verputzt. Nun möchte ich als Endbeschichtung Knauf Rotkalk Filz 2 auftragen. Als Grundierung empfiehlt Knauf Aton Sperrgrund. Der ist meines erachtens mit einer Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl

weiter lesen ..

Sucht sich Grundwasser neue Wege?

Hallo, genau neben uns wird gebaut. Und auch noch mit 2 stöckiger Tiefgarage. Die haben großes Problem mit dem Grundwasser. Es wird seit Monaten ohne Unterbrechung abgesaugt. Aber es läuft schneller nach als sie absaugen können. Nun ist bald der Boden fertig. Bei denen wird es komplett dicht sein. Aber wir haben

weiter lesen ..

Ist Schlacke als Untergrund für Trockenstrichplatten geeignet?

Ich möchte nach einem Wasserschaden den Fußboden des 2m x 3m großen Flurs im Erdgeschoss erneuern. Zwischen Fußboden und Gewölbekeller hat man vor 100 Jahren Schlacke gefüllt. Im Abstand von ca. 1m sehe ich 4cm x 10cm Balken auf die Holzdielen genagelt gewesen sind. Die Dielen habe ich rausgerissen. Leider

weiter lesen ..

Lehmputz auf Rigips und Lehmputz über Lehmputz grundierung?

Hallo Allerseits. Ich brauche einen Rat....wir haben im Wohnzimmer eine Wand rausgenommen. Ist eine Ziegelwand. Der Wohnraum wurde mit Lehm verputzt...vorbesitzer...gleichzeitig haben wir die wand noch etwas mit Rigips verlangert. Wie muss ich die rigipsplatte grundieren damit lehmputz haftet? Und den spalt

weiter lesen ..

Klebe-und Armierungsmörtel als Untergrund - was kann drauf?

Hallo, Es geht um mein Fachwekhaus im Rhein-Main Gebiet. Der obere Teil der Aussenfassade wurde zuerst grundiert, dann wurden Sprenggittern auf die Holzbalken verlegt, und letzte Woche wurde mit Klebe-und Armierungsmörtel verputzt. Meine Frage ist, ob es möglich wäre, mit Mauersand und Zement den Oberputz

weiter lesen ..

Kleinteilige Frage zu einer Fuge zwischen einem Grundofen und einer Sitzbank

Liebe Forumskollegen, eine kleine Detailfrage, bei der ich nicht recht weiter weiß. Ist sicherlich eher ein Luxusproblem aber dennoch: Wir haben einen recht großen Grundofen, der am Rand eine Sitzfläche hat. Diese bekommt nun in Form eines dicken (4cm) geölten Eichenbrettes die endgültige Auflage. Nun gibt

weiter lesen ..

Dämmung vorgehängte Fassade - Spalt zwischen Mauerwerk und Grundlattung

Hallo zusammen, ich Dämme zurzeit meine Fassade in Form von einer vorgehängten Fassade. Die Dämmstärke ist 120mm. Die Dämmung ist wie folgt aufgebaut: 1.) vertikale Grundlattung (60mm) mit Dämmung (Steinwolle) 2.) horizontale Traglattung (60mm) mit Dämmung (Steinwolle) 3.) 2cm Luftspalt 4.) Blechverkleidung

weiter lesen ..

Geeignete Untergrund für Dusche und Badewanne auf Holzbalkendecke

Hintergrund: 1FH Baujahr 1882. Bad im 1OG mit 10qm. Wegen Wasserschaden und schlechte Plannung/Ausfuehrungen beim Vorbesitzer(n) muss jetzt alles raus und neugemacht werden. Balken scheinen noch intakt. Balken sind ungefaehr 18x18 mit 40 bis 50 Abstand. Zwischen die Balken ist Lehm/Stroh mit Sand oben drauf.

weiter lesen ..

Welche Heizung für Bruchsteinhaus bj 1906

Hallo Communitiy! Ich bin Gabriel, komme aus der Eifel, bin 22 Jahre alt und gelernter Elektriker. Ich interessiere mich für ein Haus Baujahr 1906. Dieses wurde mit 60cm Bruchstein gebaut. Die Substanz ist gut, Keller trocken und Preis ok. Das größte Problem stellt momentan die Heizung dar. Verbaut ist eine

weiter lesen ..

Grundlagenfrage zum Scheunenausbau

Hallo zusammen. Wir spielen mit dem Gedanken ein Haus zu kaufen an das eine Scheune angeschlossen ist, die noch komplett auszubauen ist. Ich weiß, dass die Frage ohne einen Statiker nicht endgültig zu beantworten ist, mir geht es nur um einen ersten Eindruck: Ist es leichtgläubig zu denken, dass die bestehenden

weiter lesen ..

Isolierung Unterlage Klebeparkett

Hallo! Wir haben eine Wohnung in einem alten denkmalgeschütztem Haus gekauft. Es ist eine Erdgeschosswohnung, darunter ist der Keller. Der Estrich wirkt trocken und auch relativ neu. Darauf wollen wir jetzt einen Mosaikklebeparkett (noch roh auf Netz) legen. Jetzt war die Diskussion, ob es da eine Isolierung

weiter lesen ..

Maßnahmen im feuchten Keller streichen

Hallo, wir haben unserem Altbau-Keller (30 cm Betonwände, ca. 20 qm) tiefergelegt. Der Rhein ist ca. 500 Meter entfernt, das Erdreich besteht aus feinem Sand und darunter kommt Kies, alles extrem sickerfähig. Bei hohem Grundwasserstand (Hochwasser Rhein) stand der Keller aber in den letzten 10 Jahren schon

weiter lesen ..

Zisterne grundlegender Aufbau

Hallo, ich plane eine Zisterne 1,5m breite x 1,75m höhe x 2m länge 5,25qm ohne überlauf / Sickerschacht. Grundlegender Aufbau. 1.) Grundplatte. 15cm Stahlbetonplatte 2.) Wandaufbau Schalungssteine 17,5cm 3.) Einhängedecke 4.) -Innen alle Ecken mit einem Radius von 4cm Wasserdichter

weiter lesen ..

Grundriss in Altdeutsch

Hallo, ich hoffe jemand kann noch altdeutsch lesen:) Wir sanieren unser altes Haus und haben einen alten Grundriss gefunden. Es wäre super hilfreich wenn es jemand lesen könnte:) Tausend Dank!'

weiter lesen ..

Grundbalken dicke Schicht abgeplatzt, Holz weich

Hallo an dieses Forum! Wir liebäugeln gerade damit, ein Fachwerkhaus aus dem 18. Jahrhundert zu kaufen (kein Denkmalschutz). Bei der Begehung ist mir außen, an einem Grundbalken eine Stelle aufgefallen, wo man direkt auf das Holz sehen kann. Dort ist erstmal eine sehr dicke Schicht abgeplatzt und das Holz

weiter lesen ..

Kalkputz auf Beton

Ist sicher nicht im Sinne des Erfinders - und dennoch stelle ich die Frage: Halten Kalkputze auf Magerbeton oder Spachtelmassen? Wenn wir beide Gebäude (grundverschiedener Bausubstanzen) gleich putzen wollen ist´s doch relevant. Danke für Anworten!

weiter lesen ..

Kalkputz auf Altputz, Grundierung notwendig?

Hallo, ich habe jetzt schon mehrere Tage hier im Forum gelesen, aber bin irgendwie nicht schlau geworden. Ich habe in unserem Haus BJ91 die Tapeten von den Wänden gemacht und diese gründlich ab gewaschen. Jetzt möchte ich einen Kalkputz darauf machen. Ich schwanke noch zwischen Kreidezeit Kalkhaftputz fein

weiter lesen ..

Teerfarbe? Grundierung? Was wurde hier auf der Wand aufgetragen?

Guten Abend, nachdem wir in unserem alten Bauernhaus die Tapete von den Wänden entfernt haben, kommen in fast allen Räumen (bis auf die, die in den 60ern umgebaut worden sind), die im Bild zu sehenden Anstriche (bis auf etwa 60 cm Höhe) zum Boden hin zum Vorschein. Teilweise kommt mir das Zeug "verwittert"

weiter lesen ..

Biberschwanzziegel abzugeben

Hallo alle zusammen, ich habe auf einem Gartengrundstück noch einige Biberschwanzziegel stehen. Durch zu langes lagern werden die natürlich nicht besser, daher habe ich mich entschieden sie jetzt einfach günstig abzugeben. Ursprünglich waren es mal 180 qm. Inzwischen sind schon einige kaputt oder wurden andersweitig

weiter lesen ..

Besichtigung eines Fachwerkhauses von ca.1750... Was ist grundlegend wichtig?

Guten Abend, da ich bei der Haussuche über ein Fachwerkhaus gestolpert bin, von der Materie aber wenig Ahnung habe, möchte ich nun hier um Rat fragen und mich informieren. Und zwar geht es um das folgende Angebot: http://www.immobilienscout24.de/expose/80117032?referrer=SCOUT_ID_SEARCH Das Haus soll

weiter lesen ..

Wir wohnen in einem Fachwerkhaus seit 1989. Das Fundament besteht aus Sandstein. Der an das Grundstück anliegende Weg besitzt keine Bitumendecke sondern nur gewachsener Boden. Vor vier Jahren wurde durch die Wasserwirtschaft neue Rohrleitungen verlegt und vor unserm Grundstück ein e Grube zum Schießen der

weiter lesen ..

Kalkzementputz womit überputzen? Grundierung erforderlich? Schiefe Wände!

Hallo zusammen, ich möchte die Wohnung, in die ich demnächst einziehe, renovieren und bitte um eure Ratschläge! Das Gebäude ist aus den 1950er Jahren. Die Tapeten und die Leimfarbe sind bereits entfernt. Ich glaube bei dem zum Vorschein gekommenen Wand- und Deckenputz handelt es sich um Kalkzementputz,

weiter lesen ..

Untergrund für Kalkfarbe prüfen. Wie gehe ich vor?

Hallo ins Forum, ich möchte meinen Altbaukeller (Bj. 1929, recht guter Zustand, Farbe nur inzwischen etwas schmuddelig, nur kleine Abblätterungen) gerne so schön matt weiss streichen, wie die Wände in Ställen von Bauernhöfen etc. Ich habe gehört, dass es im Landhandel Kalkfarbe in Säcken zum Anmischen gibt.

weiter lesen ..

möchte den Gewölbekeller teilweise (ca.1-1,5m) abtragen, da die Räume darüber einfach zu niedrig zum Wohnen sind. Der Gewölbekeller hat eine Grundflache von ca 100qm. Wie kompliziert ist das? Mit welchen Kosten und Risiken muss ich rechnen? Danke im Voraus

weiter lesen ..

Hallo, wir haben unser Badezimmer Lehmputz und nach einer Kaseingrundierung eine Sumpfkalkfarbe aufgetragen. Ist das normal, daß nach Wasserspritzer an der Wand die Wasserflecken sichtbar bleiben? Es sieht nicht wirklich schön aus, wenn die Rotznasen sicht bar sind. Was können wir tun? Grüße Mexx

weiter lesen ..

Wie heisst der Fachmann?

Liebe Fachwerker.de, nach was/wem muss ich suchen (in Sachsen), wenn ich einen Experten brauche, welcher beurteilen kann, was die Ursachen für die zunehmende Vernässung auf meinem Grundstück sind? Mein Fachwerk-Hexenhäuschen steht zwar in der Bachaue (also erhöhter Grundwaserspiegel), aber ich glaube, dass

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau EG in Sandsteinhaus, vom Untergrund bis Oberkante inkl Fußbodenheizung

Hallo Community Ich hoffe hier einen sinnvollen Ratschlag zu bekommen, das ist selbst in Fachmärkten nicht ohne weiteres möglich. Ausgangslage ist mein Sandsteinhaus BJ 1900, äußerlich ist dieses einwandfrei und wurde super gepflegt. Nun möchte ich aber im EG einen komplett neuen Fußboden aufgrund der

weiter lesen ..

Bodenaufbau unter Grundofen

Hallo liebes Forum, ich plane den Umbau eines Nebengebäudes (ehemaliger Schweinestall, nicht unterkellert) zu Wohnraum. Das Haus ist Baujahr 1912, massiv Ziegel. Es gibt keine Bodenplatte, das Mauerwerk reicht gut 1m tief ins Erdreich. Bisheriger Bodenaufbau einfach Ziegel auf Erde, teilweise etwas Beton, teilweise

weiter lesen ..

Passende Grundierung gesucht!

Hallo liebe Forumsleser, ich habe in meinem Wohnzimmer massiven Schimmelbefall an beiden Außenwänden.Es handelt sich um ein altes Fachwerkhaus, welches vom Eigentümer mehr schlecht als recht saniert wurde.Die Vormieterin hatte schon das gleiche Problem. Da wurde es darauf geschoben, dass sie die Wäsche immer

weiter lesen ..

Allergisch auf Grundierung von Auro/Wachs

Hallo, ich bin leider allergisch auf Lösungsmittel und habe einen Dielenboden abschleifen lassen. Leider reagiere ich jetzt doch auf die neue Hartgrundierung und das Wachs allergisch von AURO. Das ist sehr großer Mist den roh kam ich mit den Dielen ganz gut zurecht. Wie kann ich den Wachs bzw. die Grundierung

weiter lesen ..

Hallo zusammen, wir sind ganz vorne - zwischen Traum - Vorstellung - Realität und Wahnsinn. Das Fachwerkhaus ist von ca. 1100 und historisch bedingt "gewachsen". jetzt soll es saniert werden - einmal richtig nach unseren Möglichkeiten. Grundproblem ist die Deckenhöhe!! von 1,70 (Mittlerer Zimmerbalken). Es

weiter lesen ..

Römerofen

Hallo, die geplante Heizung mittels Grundofen in Kombination mit Gastherme und Sockelleisten-Heizung und der Recherche wirft weitere Fragen auf. Jedenfalls möchte ich keine Konvektion im Haus. Ein gemauerter Grundofen mit langen Zügen braucht offenbar sehr lange bis es warm wird. Ein Sancal (Eisenschink) ist

weiter lesen ..

Hallo, Unser Neubau wurde innen mit Gipsputz verputzt. Eigentlich möchten wir eine raumklima- bzw feuchtigkeitsregulierende Wandverkleidung - macht es Sinn bzw ist es möglich, auf den Gips-Grundputz einen mineralischen Oberputz, z.B. Rotkalk-Oberputz oder ähnlich, aufzubringen, oder einen Quarzstreichputz ?

weiter lesen ..

Pfetten Verstärkung

Zuerst mal Hallo an alle hier, tolles Forum, wo ich desöfteren gern mal stöbere. Evtl. Kann mir hier jemand einen Ratschlag geben, und zwar geht es um eine Verstärkung der Mittelpfette mittels beidseitig angebrachten U Schienen. An die Träger wurden Geka Dübel angeschweißt und mittels des Drehmoments eingepreßt.

weiter lesen ..

Acrylbeschichtung nach Wassereinbruch (Grundwasser)

Moin zusammen, hatten vor kurzem etwa 5 cm Wasser im Keller stehen. Auch an den Wänden zieht die Feuchtigkeit etwa 30cm hoch. Nun werkelt seit 2 wochen ein Bautrockner im Keller welcher die Feuchtigkeit entzieht. Wir möchten nun den ganzen Keller (Beton keine Fliesen) mit Acryl beschichten damit das

weiter lesen ..

200 qm EFH- Erdwärme sinnvoll?

Hallo! Schön daß es Euch gibt! Nach einigem Rumgesuche hier und dort zum Thema Erdwärme bin ich leider immernoch nicht ganz im Bilde. Ich hab 200 qm Wohnraum auf 3 Etagen im denkmalgeschützten Fachwerk (ca 1830) zu heizen. Bisher mit Gas, muss neuer Brenner rein, also wollt ich umstellen. Finde Erdwärme

weiter lesen ..

HILFE!!! abgeschliffener Dielenboden mit Grundierung versaut

Hallo Ihr Lieben, wir hoffen unbedingt auf Eure Hilfe, denn wir sind sehr verzweifelt. Wir wollten komplett unser Schlafzimmer renovieren. Dazu hatten wir begonnen unsere alten Dielen sauber abzuschleifen. Zwischenzeitlich haben Freunde von uns die Wände erst mit Grundierung gestrichen dann mit Farbe,

weiter lesen ..

Aufbau des Laminatuntergrundes auf Dielenboden mit OSB

Hallo zusammen, ich habe jetzt schon viel hier gelesen, jedoch konnte ich für mein spezielles Problem leider noch keine Lösung finden, daher möchte ich hier ein neues Thema aufmachen, in der Hoffnung, dass mir einer Helfen kann. Ich bin gerade daran meinen Boden neu aufzubauen, es handelt sich hierbei um

weiter lesen ..

Untergrund für Fliesen im Duschbereich einer Lehmwand

Hallo, wir sind auf der Suche nach einer Lösung für den Fliesenuntergrund in der Dusche. Der vorhandene Wandaufbau ist ein Fachwerk mit lehmumwickelten Staken und einen Strohlehmputz (relativ uneben). Der Wandaufbau stammt aus dem Bau des Hauses im Jahr 1871. Wir wollen jetzt im Bereich der Dusche fliesen und

weiter lesen ..

Grundschwelle untermauern womit?

Hallo liebe Community, wir haben mittlerweile in das vorhandene Haus neue Aussenwände aus KVH einbauen lassen um die Statik zu gewährleisten und nun geht es darum, die zerstörte Grundschwelle im Strassenbereich zu ersetzen. Da sich diese mittlerweile unter OK Strasse befindet würden wir gerne das Gefache öffnen,

weiter lesen ..

Fassadenart?

Hallo an alle, ich habe ein Haus, Baujahr 1927, wir sind aktuell dabei dieses zu renovieren. Da wir die Sommerzeit und das gute Wetter ausnutzen möchten, haben wir uns vorgenommen und mal an die Fassade zu machen. Da diese nicht sehr hoch ist und der obere Teil mit Holz verkleidet ist, möchten wir es selbst

weiter lesen ..

Überbau bei Altbau und Hausverkauf

Hallo, vielleicht kann unshier jemand weiterhelfen. Es geht um folgenden Fall: Wir stecken derzeit mitten in den Vorbereitungen eines Hauskaufs. Um die gesamte Sachlage zu verstehen, beginne ich mal ganz von vorne. Es gibt "unser" Haus (das weiße Haus, nachfolgend A benannt) und das Haus des Nachbarn

weiter lesen ..

Erfahrungen Baugenehmigung

Hallo, vorweg: Ich habe keine Ahnung ;-) MIch interessiert ein FWH, ich bin gerade beim Umfeld abchecken. Auf dem vorderen Gelände des Hauses (Wohnsiedlung) steht ein kleiner Steinschuppen (2mx4m Grundfläche). Da ich dringend eine Werkstatt benötige wäre die Überlegung, diesen umzubauen. Dafür benötige ich sicher

weiter lesen ..

Stakenwand

Noch mal von Vorne. Hallo zusammen, kurz zu meiner Person, habe von meinem Nachbar ein Grundstück mit einem alten Fachwerkhaus erworben. Interesse bestand hauptsächlich am Grundstück, da dass Haus nur mit sehr hohem Kostenaufwand saniert werden könnte. Ich möchte aber ein paar Räume wieder wohnlich machen.

weiter lesen ..

Fachwerk "Richten" Grundbalken morsch

Ich habe dieses "Fachwerk - Schmuckkästchen" als beigabe mit zugekazft - und als ausbaureserve gesehen. Bin jett angefangen zu sanieren (innen alle Böden raus - nur noch die hauptbalken stehen) und habe die Frage, ob ich die außenwand wo aufgrund des morschen grundbalkens sich einige Ständerbalken unten etwa

weiter lesen ..

Scheune mit 120qm2 Grundfläche, ca. 10 Meter hoch, 12 Meter breit, 10 Meter tief / abreissen lassen / Kostenpunkt?

Hallo, wir stehen vor einen großen Problem! Wir haben eine alte Scheune auf unseren Grundstück (kein Denkmalschutz)die ca. 120qm2 Bodenfläche hat und ca. 10 Meter hoch, 12 Meter breit und 10 Meter tief ist. Wir möchten diese Scheune durch ihren Zustand (der Holzwurm war vor dem Grundstückskauf schon dadrin

weiter lesen ..

Luftkalkmörtel / Verabrbeitung, Untergrund

In meiner Wohnung sind ca. 330 qm Wandfläche zu verputzen. In Absprache mit einem Stukkateurmeister haben ich zunächst die Tapeten entfernt, dann alte Farbreste und eine dünne Gipsschicht abgeschliffen. Der Untergrund besteht jetzt größtenteils aus altem Kalkputz. Als Putz habe ich mich für Solubel Luftkalkmörtel

weiter lesen ..

Holzstakendecke grundieren?

Hallo, Ich baue zur Zeit eine Scheune zum Feierraum um. Die Decke besteht aus sehr gut erhaltenen Balken in ca. 1m Abständen. Zwischen den Balken sind Holzstaken bzw. Bretter. Die Fächer sind darüber mit einen Lehm-/Strohgemisch aufgefüllt. Ich möchte die Decke so lassen, da es optisch wirklich toll

weiter lesen ..

Grundbeton abdichten

Unser Grundbeton ist nun seit einem Monat drin und sollte gut durchgetrocknet sein. Darauf sollen 6cm Dämmung für die Fußbodenheizung und schlussendlich Fliesen verlegt werden. Offenbar muß vorher aber noch eine Abdichtung auf den Beton - ob Folie, Schweißbahn oder was Anderes weiß ich leider nicht. Vielleicht

weiter lesen ..

Lageplan und Mülltonnenstellplatz bei komplett bebautem Grundstück ohne Freifläche

Das Freilegen der Fachwerkkonstruktion innen hat begonnen so, dass weitere Altersbestimmungsmassnahmen durchgeführt werden können. Das Baujahr des ältesten Teil datiert 1509. Im Laufe der Jahrhunderte wurde das Haus zwei mal erweiter( Mitte 17. Jahrhundert und Mitte 18. Jahrhundert. Im Zuge dieser Erweiterungen

weiter lesen ..

Denkmalrecht vor- oder nachrangig zu Privatrecht?

Hallo in die Runde, wir haben hier im Ort einen kniffligen Fall. Es muß eh ein Gutachter und ein Anwalt ran. Aber mich würde dennoch eure Meinung als erfahrene Baufachleute interessieren. Hier die Situation: Auf dem Nachbargrundstück eines denkmalgeschützten Ziegelwohnhauses (1. H. 18 Jh.) wird die gesamte

weiter lesen ..

Grundofen - aktive Warmluftverteilung

Ein Hallo an alle Hausrestaurierer von einem neunen Mitglied! Wir ziehen trotz aller bekannten Nachteile eines Natursteinhauses in Erwägung, ein liebevoll und aufwändig saniertes Sandsteinhaus zu erwerben. In einem großen Raum (mit Galerie) und ca. 180m3 Volumen befindet sich ein Grundofen. Weitere Räume werden

weiter lesen ..

Dämmung Fußboden in Holzhaus mit Kriechkeller (feuchtes Grundstück)

Hallo, ich entschuldige mich schon mal vorab, dass ich so weit aushole. Da ich nicht so recht weiß, welche Informationen für meine Fragen wichtig sind, erzähle ich lieber etwas ausführlicher. Danke schon mal an alle Erfahrenen und Experten für Eure Hilfe! Also: Ich habe ein Holzferienhaus gekauft, Blockbohlen

weiter lesen ..

Grundofenbauer in Oberfranken oder Südthüringen gesucht

Wer kann mich beraten bezüglich eines Grundofens in einem Haus OHNE Zentralheizung (natürlich gegen Bezahlung)und diesen ggf. bauen (Verkleidung mit alten Ofenkacheln)? Kann man auf dem Grundofen auch kochen (Sesselherd)? Außerhalb der Heizperiode wird mit Flaschengas gekocht.

weiter lesen ..

Grundlattung bei Gibsdecke nötig?

Hallo, wenn ich eine Holzbalkendecke mit Gibskartonplatten abhängen möchte, brauche ich da ne Grundlattung oder reicht die Traglattung aus? Ich möchte mit den Decken nicht zu weit runter kommen. Die alten Decken sind raus und ich sehe die blanken Balken und den Einschub von unten. Vielen Dank

weiter lesen ..

unter PVC feucht und modrig

Hallo! Renoviere gerade Zuhause. Habe jetzt die zwei übereinander gelegten Pvc Böden rausgerissen und zum Vorschein kam ein modriger und leicht feuchter Untergrund. (Untergrund sind entweder Fliesen oder Natursteinplatten. Raum nicht unterkellert). Jetzt habe ich Angst, wenn ich neuen Boden verlege z.B. Laminat

weiter lesen ..

Pkw-Stellplatz, welcher Untergrund?

Ich möchte auf einem Grundstück, derzeit Erdoberfläche, 6 PKW-Stellplätze machen + Zu- und Abfahrt von der / zur Straße. Ich stelle mir vor, dass die Autos auf einem "Kiesbett" stehen und die Laufwege betoniert sind. Hat jemand Erfahrung mit solchen Kiesbetten und wie muß der Untergrund solcher Kiebetten beschaffen

weiter lesen ..

Bodengrund unter Fliesen in Küche

Hallöchen, in unserem Fachwerkhaus sind alte Fliesen in der Küche. Mir haben sie ja gefallen, aber mein Freund mag sie nicht und auch der Fussboden ist immer super kalt. Also sollen sie raus, eine Fussbodenheizung rein und neue Fliesen rein. Kann uns jemand sagen, (es ist kein Keller unter der Küche),

weiter lesen ..

Sumpfkalk als anstrich ..folgender untergrund geeignet!?

bin dabei ein zimmer zu restaurieren... hab von den wänden die dispersionsfarbe abgekratzt darunter war leimfarbe-hab ich abgewaschen u jetzt ist nur noch putzoberfläche (kalkputz) vorhanden. ich möchte jetzt auf meine wände supmpfkalk anbringen dazu 4 fragen: ich habe unebenheiten u alte risse mit moltofill

weiter lesen ..

Frage zu Estrichelementen

Hallo zusammen, ich möchte auf eine so gut wie möglich ausgerichtete OSB Platte auf dem Boden Estrichelemente verlegen. Hintergrund ist die Entkopplung gegen Trittschall und die Möglichkeit darauf (kleinformatige) Fliesen zu verlegen. In den Verlegeanleitungen der unterschiedlichen Hersteller findet man

weiter lesen ..

Häuser nach Gebäudeeinmessung nicht mehr im Grundstück?

Hallo zusammen, bei uns im Dorf wurden kürzlich verschiedene Grundstücke veräußert - natürlich mit Gebäuden drauf. Hierbei fiel auf, dass bei einigen Grundstücken offenbar Überbauungen festzustellen sind. Unter Umständen betrifft dies auch unser Grundstück. Vorab haben wir nun im zuständigen Kartasteramt

weiter lesen ..

Treppenöfen / Grundöfen

Hallo, wer kann mir weiterhelfen? Wir wollen im Nürnberger Land ein Haus mit einem Treppenofen /Grundofen bauen. Wer weiß, wer so etwas baut ?

weiter lesen ..

Regenwasserversickerung an Oberfläche oder via Sickerschacht?

Ich plane für mein Haus eine Regenwasserversickerung, der Boden besteht größtenteils aus Schwemmsand und grobem Kies und wird nur an der Oberfläche von ca. 40cm Humusschicht bedeckt. Das Grundwasser steht etwa 3m unter Geländeoberkannte an, das Grundstück und die Umgebung ist eben. Ursprünglich hatte ich

weiter lesen ..

Kalkfarbe auf gemischten Untergrund

Hallo, ich freue mich riesig dieses Forum gefunden zu haben. Ich habe schon sehr viel gelesen, aber nun traue ich mich doch mal ganz konkret zu unserem Fall zu fragen: Wir leben in Nordafrika genau am Mittelmeer und ziehen nun in eine neue Wohnung die wir gerne von Anfang an möglichst natürlich renovieren.

weiter lesen ..

Naturstein auf Fliesenuntergrund?

Auf unserer bestehenden Terrasse sind Fliesen verlegt. Nun haben wir die Terrasse vergrößert und möchten gerne Naturstein darüber legen. Nun ist meine Frage, ob man den Stein direkt auf die Fliesen verlegen kann, ob die Fliesen angeraut bzw zerschlagen werden müssen oder überhaupt entfernt werden sollten.... Wäre

weiter lesen ..

Altbau, Grundierung, die besonders gut Unebenheiten kaschiert?

Hallo und guten Tag! Bin mitten in der Renovierung meiner Altbauwohnung, Tapeten sind abgezogen und Wände so gut es mit der Hand ging, abgeschliffen. Nun geht es ans Grundieren. Kleine Unebenheiten stören mich wenig. Trotzdem wäre es schön zu erfahren, ob es z.B. eine Grundierung gibt, die Unebenheiten besonders

weiter lesen ..

Verkauf Grundstück,Berlin, historische Scheune+Gebäude

Hallo liebe Forenmitglieder! Ich habe nun schon mehrere Tage im Netz gesucht und hoffe hier nun Anprechpartner für mein Problem zu finden. Zum einen möchte ich ein Grundstück verkaufen, ca 35 min von Berlin entfernt mit einer tollen alten, gut erhaltenen Scheune, das Grundstück selbst ist auch wunderschön

weiter lesen ..

Fragen zum Fachwerk-Neubau

Hallo Forumsgemeinde, ich bin schon längere Zeit in diesem Forum beim mitlesen. Jetzt habe ich ein...zwei Fragen, bei denen ihr mir hoffentlich weiterhelfen könnt. Ich habe mir eine Garage aus Fachwerk gebaut. Ich muss nur noch den Dachstuhl fertig abbinden. die Maße der Grundfläche belaufen sich auf 4

weiter lesen ..

Abbeizen.....

Hi Leute, ich möchte Möbel mit Ätznatron abbeizen. Laut einer Beschreibung soll man das Möbelstück am Schluss gut mit Wasser abwaschen und mit Essigsäure neutralisieren. Muss man das Neutralisieren unbedingt machen oder ist Wasser ausreichend? Wenn ja, nimmtman dann eine 99% Lösung der Essigsäure oder verdünnt

weiter lesen ..

Putzproben anlegen

Hallo Ihr Lehmexperten, ich möchte einige Putzproben mit meinem Baulehm erstellen. Wie mache ich das am besten? Untergrund ist eine Porotonwand. Ich würde die Wand ordentlich vornässen und dann in einer Lage 15-20mm dick putzen und trocknen lassen? Habe ich nachher bei den Wänden und Handputz eigentlich

weiter lesen ..

Lehm Grundierung Claytec. Hilfe...

Hallo liebe Community, Ich stehe vor einem Riesen Problem. Wir haben vor einigen Monaten in wochenlanger Handarbeit eine alte Decke mit Lehmputz verputzt (zuvor Stroh/Schilf gespannt). Nun soll es ans streichen gehen. Zuvor sollten wir ldt. unserem Lehm Fritze eine Grundierung verwenden. Uns

weiter lesen ..

Rechtliche Frage: Was ist das "Dachgeschoss" (Flachdach)

Hallo :) Wir sanieren diesen Sommer unser Flachdach (Gefälle 5 Grad). Dazu wird es im Prinzip bloß aufgedoppelt und mit 30 cm Zellulose verfüllt. Im unteren Dachbereich (quasi im "Traufbereich" des Daches) stehen wir nun auf einer nur kleinen Fläche (Anbau, ca. 7 Quadratmeter, wird vermutlich ein WC) vor

weiter lesen ..

Taupunktproblem?

Hallo, hat man am Übergang Giebelwand zur "Unterdeckendämmung" das gleiche Problem wie an einer Innenwand bei Innendämmung? Im Endeffekt ist es ja nichts anderes als eine Untersparrendämmung, oder? Danke

weiter lesen ..

Grund für feuchte Flecken auf Wänden

Hallo Fachwerk Community! Ich bin Mieter im 3. Stock von einem 5-Stöckigem Wohnhaus einer Mietgenossenschaft. Vor ca. 3 Wochen habe ich das erste Mal feuchte Flecken auf einer Wand im WC entdeckt. Mittlerweile hat sich die Situation wesentlich verschärft (erste sichtbare Schimmelbildung im WC), sodass ich

weiter lesen ..

Kaputte VIA Fliesen

Hallo, Ich war am WE bei nem Kunden dessen Flur Fliesen locker und kaputt waren. Da ich die Fliesen nicht verlegt habe aber den Schaden beheben soll, möchte ich nicht den gleichen Fehler machen wie mein Vorgänger. Die Fakten: Flur 2 Jahre alt, Bodenheizung, Schnellkleber wurde verwandt. Meine Mutmaßungen

weiter lesen ..

Kalkgrundputz - Elektroinstallation - Kalkfeinputz? Meinung zum zeitlichen Ablauf..

Hallo liebe Forumsteilnehmer, ich brauche mal Eure Meinungen zum zeitlichen Ablauf bzw. Planung von Putz und Elektroinstallation. In meinem Garten staplen sich gerade 10 t Putz (Hessler HP9, Kalkglätte HP 90, HP14), der auf Wände und Wandheizung verteilt werden möchte. Seit Auftragen des Vorspritz (3:1:1)

weiter lesen ..

Okal Fertighaus von 1968 - was ausgeben?

Hallo ihr Lieben, ich habe bereits einiges über die Okal-Fertighäuser aus der früheren Zeit hier gelesen, stehe allerdings derzeit trotzdem vor der Entscheidung, ob ich dieses Haus kaufen soll oder nicht. Zu den Daten: Das Haus wurde 1968 erbaut, ursprünglich als Flachdach-Bungalow mit Klinkern. 1985

weiter lesen ..

Putzflecken aufgrund nitratbelasteter Ziegel

EIn kleines Häuschen in Rumänien wurde im Sommer 2012 saniert. Dabei wurde ein maroder Teil des Gebäudes völlig neu aufgebaut mit alten Vollziegeln, welche aus einer anderswoe abgebrochenen Scheune stammten, in welcher sich wohl auch ein Stall befunden hatte. Wenige Wochen nach Fertigstellung traten klar abgegrenzte

weiter lesen ..

Tiefengrund vorm verputzen?

Hallo Leute, ich möchte eine Gipskartonplatte verputzen. Ich habe noch einen Sack MP75 und einen Sack Haftputz übrig, das würde für meine Fläche genau ausreichen. Ich würde dann die beiden Säcke 1:1 mischen und möchte dann die Platte dünn überziehen. Nun würde ich gerne wissen, ob die Platte vorher mit Tiefengrund

weiter lesen ..

dünne Zementfiesen auf Boden verlegen?

Hallo, ich habe mir Zementfliesen besorgt und diese komplett wie beschrieben absolut gleichmäßig und vollflächig auf dem Boden im Eingangsbereich meines alten Fachwerkhauses verfliest. Da wir nach oben hin nicht genügend Platz haben, haben wir 1 cm dicke, normalerweise als Wandfliese vorgesehene Zementfliesen

weiter lesen ..

OT veralgter Naturteich

Hallo Zusammen! Naja mit Fachwerk ansich hat mein Problem weniger zu tun,aber vielleicht hat der ein oder andere trotzdem eine Lösung für mich. Wir haben auf der anderen Strassenseite eine Weide in Hanglage,der Teich liegt im unteren Drittel am tiefsten Punkt. Auf der Weide ,ca ein halber Hektar stehen drei

weiter lesen ..

Helfer haben stinkende Kaseingrundierung verwendet - und jetzt?

Unsere Helfer haben heute stinkende Kaseingrundierung von Kreidezeit verwendet. Mein Mann hatte die Grundierung am Samstag angemischt, sie stand also 4 Tage. Kurzes Googeln sagt mir, dass die Grundierung vermutlich verdorben war? Was bedeutet das jetzt? Wir wollten jetzt mit Haga Kalkfarben drüberstreichen. Wird

weiter lesen ..

Badewanne austauschen

Hallo, wir wollen unsere Badewanne austauschen für eine Dusche.Jetzt ist das Problem , dass wir keine Fliesen mehr wollen, sondern Wandelemente in einem Stück. Leider weis ich nicht was ich da verwenden soll und wo ich sowas erhalte. Liebe Grüße Brigitte

weiter lesen ..

Anregungen für eine beheizbare Sitz/Eckbank

Hallo zusammen, unser Projekt Küche nimmt immer mehr Gestallt an und je mehr ich darüber nachdenke, umso mehr Ideen fallen mir ein. Jetzt soll noch eine behiezbare Eckbank in unsere Sitzecke. Ich habe mir das so gedacht, dass die Sitz- und Anlehnfläche sowie die dahinter liegende Wand beheizt werden. Alles

weiter lesen ..

Grenzbebauung

Vorab möchte ich gerne ein paar Infos einholen. Ich werde die Probleme mit dem Nachbarn besprechen, aber ich habe keinerlei Ahnung, wie die Rechtslage ist. Das ist m.E. als Gesprächsgrundlage wichtig. Die Nachbarmauer steht direkt an der Grenze und ist (im oberen Bereich) nicht schön. Um das zu kaschieren,

weiter lesen ..

Badzimmer Grundsanierung in Bruchsteinscheune

Hallo liebe Gemeinde, wir sind nun bei unserer Renovierung am Badezimmer angelangt. Es handelt sich um eine ehemalige Scheune, die an das Haupthaus angebau ist und komplett in Bruchstein (Kalkgestein) mit Klakmörtel gebaut ist. Der Vorbesitzer hat sämtliche Innenwände mit einer 17er Klaksandsteinmauer vermauert

weiter lesen ..

Befestigung einer Grundschwelle auf Sandsteinmauer

Guten Tag, wir planen den Bau eines sogenannten "Lych Gates" in einem englischen Garten. Ein Lych Gate ist ein traditionelelr Eingang in englischen Friedhöfen oder eben Gärten. Dabei handelt es sich um zwei 50 cm hohe Sandsteinsockel(beidseitig des Weges), auf denen dann je eine Fachwerkwand steht, die ein

weiter lesen ..

Grundsätzlichkeiten Wandaufbau

Hallo, ich lese ja immer wieder hier gerne, auch wenn das doch teils heftige aufeinander herum gehacke manchmal abschreckt. Meine Frage bezieht sich auf die Machbarkeit eines sinnvollen Wandaufbaus im low-budget Bereich. Das Objekt ist eine ca 50 Jahre alte Scheune mit 2 Räumen je 8 x 4 Meter, deren

weiter lesen ..

Wärmebrücke Grundplatte/Vorwand zu kalt

Hallo, ich bin auf der Suche nach Ideen für ein Bauproblem. ich habe im letzten Sommer im Erdgeschoss meines Fachwerk-Häuschen einen neuen Grundaufbau machen müssen. Wurde vom Vorbesitzer angefangen und nicht vollendet. Vorher lagen nur Balken auf der Erde. Also wir haben ca 20cm Beton auf Kieselstein-Schicht

weiter lesen ..

Kalkputz

Ich will in einem Altbau aus 1930 einige Wände neu verputzen (lassen?). Ein Badezimmer, 2 WCs. Da liegt Kalkputz ja nahe. Ich stehe jetzt vor 2 Extremen: Der Herr im Bio-Bauladen hat mir rigososen Kalkputz von HAGA mit Kalkspachtel (Glasgewebe und Grundierung) und Kalkstreichputz empfohlen. Allerdings müsste

weiter lesen ..

MDF mit Grundierfolie als Lehmputzträger

Hallo, ich bin gerade beim Ausbau meiner Wohnung und würde in einem Zimmer gerne eine halbhohe Trennwand/Möbel kombination bauen. Dabei soll der Korpus mit Lehmputz beschichtet werden, nun frage ich mich als Schreiner welcher Holzwerkstoff eignet sich dafür am besten? Mein Ergebniss: MDF mit Grundierfolie

weiter lesen ..

Verfliesen der Wände in der Dusche - Welcher Untergrund auf Lehm?

Hallo! Wir haben jetzt jede Menge Forumseinträge durchforstet, sind aber leider völligst verwirrt. Welchen Untergrund brauchen wir für Fliesen (großflächig, Wände der Dusche)? Was kann auf bereits vorhandenem Lehmunterputz verwendet werden? Muss im Bereich der Wände und des Übergangs Duschwanne/Wand mit

weiter lesen ..

Welchen Kalkoberputz auf Kalkgrundputz mit 1mm Körnung

Hallo zusammen wir renovieren ein altes Haus und haben uns aus diesem Grund auch für einen Kalkgrundputz entschieden - eigentlich mit dem Ziel, diesen am Ende auch als einigermaßen glatte Oberfläche zu bekommen. Unser Verputzer hat den Putz nun einfach abgeschrappt, sodass die Oberfläche sehr rau und ungleichmäßig

weiter lesen ..

Bruchsteinmauer abdichten nicht unterkellert

Hallo zusammen, Sanieren gerade ein alles Haus von 1930 in Bochum. Durch eine Außenwand in einem Raum der nicht unterkellert ist kommt Feuchtigkeit herein, und zieht an dieser aussenmauer bis in den nächsten Raum. Die Wand wurde vor 15 Jahren per Bohrlochabdichtung abgedichtet, wie jetzt ja zu sehen ist

weiter lesen ..

Kamin verputzen

guten Morgen, liebe Fachleute, in meinem 150 Jahre alten Häuschen muss nun der Kamin innen verputzt werden. Er wurde tubiert, die alten Ziegel waren mit uraltem (wahrscheinlich)Lehm verputzt, wovon er jetzt befreit ist. Die Ziegel sind an manchen Stellen nicht mehr so toll. Ich stehe vor der Wahl mit Kalkputz,

weiter lesen ..

Erdgeschoss: Raum isolieren, Wände, Decke, Fußboden

Hallo an alle im Forum, ich beabsichtige ein Fachwerkhaus zu kaufen und bräuchte nun einen Rat: das Erdgeschoss ist aus Felsstein (vermutlich Kalkstein) gemauert, etwa 50-60cm dick,das eigentliche Fachwerk beginnt im ersten Stock. Im Erdgeschoss ist ein Raum (ca. 18m²), in dem ein Grundofen befeuert wird,

weiter lesen ..

Jörg

Hallo Miteinander, würde mich interssieren, was hierzu die Thüringer Bauordnung sagt. Bis zu welcher Größe sind Anbauten z.B. Vorbauten oder Carports baugenhmigungspflichtig? Hat jemand Erfahrungen gemacht? Vielen Dank im Voraus Jörg

weiter lesen ..

Kalkfarbe-Kaseingrundierung auf Gipsputz

Hallo, ich bin neu hier und habe schon etwas Erfahrung mit Sumpfkalk,Weißmehl,Magerquark,Quark,Salz Ich möchte nun im Schlafzimmer (Neigung zu kleineren Schimmelstellen) die Tapete ernfernen, den Tapetenleim entfernen. Man soll so schreiben es die Hersteller vor, auf Gipsputz eine Kaseingrundierung

weiter lesen ..

Grundierung bei Fliesen auf Lehmputz

Hallo an alle im Forum, ich möchte in meinem Fachwerkhaus auch das nachtr. eingebaute Bad mit Lehm an den Wänden verputzen. Der Fußbodenaufbau soll mit Trockenestrichplatten von Fermacell incl. Abdichtsystem und anschl. Fliesenbelag erfolgen. Normalerweise wird der Übergang von Boden zu Wand in diesem Fall

weiter lesen ..

sandenden Zementputz verfestigen ohne Einsatz von Chemie

Hallo liebe Fachwerker, an unserem Fachwerkhaus gibt es einen Anbau aus den 60ern. Mit den traditionellen Fachwerkbaustoffen ist das sanieren ja relativ einfach (Lehm mit Lehm, Kalk mit Kalk und Holz mit Holz renovieren). Im Anbau habe ich es jetzt mit "modernen" Baustoffen zu tun und stehe vor den entsprechenden

weiter lesen ..

Lehmgrundofen gesucht

Hallo ich bin neu dabei :-). Mein Heim ist ein 1850 gebautes Fachwerkhaus indem ich so gern einen Lehmgrundofen hätte......... Nun habe ich das Internet schon einige Tage bemüht und finde einfach keinen Hafner in meiner Region (Hameln in Niedersachsen) der mir einen Ofen bauen würde für relativ schmales Geld

weiter lesen ..

Putzgrund oder Betonkontakt?

Hallo Leute, ich möchte eine Wand, die mit GKB-Platten verkleidet ist mit MP75 verputzen. Nun meine Frage: streicht man die Wand vorm Verputzen besser mit Putzgrund oder mit Betonkontakt oder brauche ich was ganz anderes? Gruß EMROKO

weiter lesen ..

Sumpfkalkkaseinfarbe Untergrund

Hallo zusammen, ich habe eine Wand aus teilweise Gasbeton und Bims mit Solubel Luftkalkmörtel verputzt (1-1,5cm) und anschließend mit Sumpfkalkkaseinfarbe gestrichen. Erster Anstrich 1:3 verdünnt und der zweite und dritte Anstrich 1:2. Nun ist es so, dass der Anstrich auf der Gasbetonfläche satt weiss wirkt

weiter lesen ..

Lehmputz kreidet massiv! Welche Grundierung bzw. Oberflächenverfestigung kann Abhilfe schaffen?

Hallo! 2008 haben wir unser Haus von Grund auf renoviert und Lemputz der Firma Claytec durch einen Fachbetrieb einbringen lassen. Wir haben uns damals bewusst für weißen Feinputz entschieden, damit wir die Wände nicht weiter bearbeiten müssen, z.B. streichen. Von Anfang an haben wir das Problem, dass unser

weiter lesen ..

Frage zu Nachbars Fallrohr

Hallo zusammen, das Grundstück eines guten Freundes grenzt seitlich im Garten zur Hälfte direkt an eine alte Fabrikhalle aus ca. 1900 an, welche aktuell vom Nachbarn als gewerbliche Werkstatt genutzt wird und zum Teil an die Einfahrt des Nachbarn, welche durch eine weiterführende 1m lange Mauer zwischen dem

weiter lesen ..

Vierkanthof, denkmalgeschützt sanieren grobe Kosten

Da wir uns hier im Umkreis schon etliche Häuser angesehen haben sind wir auch auf diesen Vierkanthof "gestolpert" http://www.immobilienscout24.de/expose/65887090?navigationServiceUrl=/search/shortlist/exposeNavigation/navigate.go?prevId%3D66003236%26nextId%3D65746518%26realEstateId%3D65887090%26realEstateType%3D3&navigationHasPrev=true&navigationHasNext=true&navigationBarType=SHORTLIST Könnte

weiter lesen ..

Estrich auf instabilen Untergrund

Hallo, in meinem Keller habe ich folgenden Aufbau hergestellt: 1. Bitumenschweissbahn überlappend bis auf horizontalsperre geschweisst 2. Alucaschierte Purplatten 2 lagig aufgelegt, die Stösse mit Aluklebeband verklebt. morgen folgt die Trennfolie, Randstreifen und dann der Estrich. Nun bin ich allerdings

weiter lesen ..

Rutengänger oder HighTech-Gerät?

Hallo, auf unserem Grundstück verläuft in Richtung eines Bachlaufs ein altes Tonrohr, welches wir gerne für Regenwasser wieder reaktivieren wollen. Das Rohr ist zwar im Grundbuch eingetragen, aber niemand weiß mehr, wo genau und in welcher Tiefe es verläuft. In grauer Vorzeit muss es wohl auch vom Haus einen

weiter lesen ..

Neue Dielen auf gemischtem Untergrund

Hallo, wer hat einen Vorschlag für die Verlegung einer Massivholzdiele auf einem vorhandenen, intakten Boden (20m2), der - ohne Niveauunterschied - zu 2/3 aus unglasierten Zement-(Küchen-)fliesen und zu 1/3 aus Massivholzdiele besteht, ohne daß der neue Boden (Diele 14mm) zu sehr aufträgt (d.h. ohne Unterkonstruktion,

weiter lesen ..

Im grunde gehts ums ganze Haus ;)

Hallo! Ich wohne in einem furchtbar altem Lehmhaus an dem wir vor 6 Jahren die Giebelseite KOMPLETT neu haben machen lassen (also das Fachwerk). Die ausfachungen mit Lehm haben wir anschließend selbst gemacht. Bis dahin kein Problem aber dann grub uns unser Nachbar das Fundament ab (bzw untergrub es) und

weiter lesen ..

Rissbildung innerhalb weniger Stunden Kalkglätte

Hallo, wir haben folgendes Problem. Wir haben ein Treppenhaus(70m2) mit Kreidezeit Kalkglätte verarbeitet. Nun ist innerhalb weniger Stunden vermehrte großflächige Rissbildung eingetreten. Was kann man tun um dies auszubessern? Gruß Fabian

weiter lesen ..

Alte Wände tapezieren?

In meinem alten Haus möchte ich die Wände (schräg) im 1. Stock gerne neu tapezieren. Es war auch schon tapeziert, nur als ich die Tapeten jetzt abmachte, fand ich darunter -wie früher üblich - Reste der vorher mit alten Musterschablonen gestrichenen Wände, 2-3 Muster übereinander kann man noch erkennen. Die alte

weiter lesen ..

Betonplatte dämmen oder nicht

Guten Abend, Nun steht unser Lehmgrundofen den wir am letzten Wochenende in einem Seminar mit 10 Leuten gebaut haben. Wir sind mächtig stolz!! Dieser steht auf einer neuen( 18Mte.) ungedämmten, bodenberührten, 70cm über Grundstückniveau, Betonplatte bei uns im Parterre. Die restliche Platte wollten wir noch

weiter lesen ..

Baulast,

Liebe Leute,habe eine Frage zum Begriff Baulast. Als wir vor etlichen Jahren einen alten Dreikanthof in der Eifel erwarben, wurde das Grundstück vom Verkäufer rechts und links des Hofs mit minimalsten Abstandsgrenzen vermessen verkauft. Trotzdem muß vorher der Bürgersteig und die Anbindung an das öffentliche

weiter lesen ..

TIEFENGRUND für poröses Backstein-Mauerwerk?

Liebes Forum, ich muß nochmals die Experten um Rat bitten: können wir unsere Häuserwände (siehe Bild) und den bestehenden Lehmputz im Innenbereich mit TIEFENGRUND verstärken? Macht das Sinn, um den Backsteinwänden mit bröseliger Kalk-Verfüllung mehr Stabilität zu verleiten? Oder gibt es alternative Möglichkeiten,

weiter lesen ..

Technische Frage: Putzgrundierung

Hallo zusammen, von verschiedener Seite wurde mir Silikatwasserglasgrundierung empfohlen, also so etwas wie Rabolin o.ä., allerdings lese ich hier immer wieder von Staubkalk, z.B. von Solubel. Könnte mir mal jemand die grundlegenden Unterschiede erklären? Diffusionsoffen soll Silikatwasserglas angeblich auch

weiter lesen ..

Traufwasser des Nachbarn zerstört das Fundament der Alten Waagnerwerkstatt meines Uropas ( 1890)

guten tag, wir haben das problem das das Traufwasser des Nachbarn unsere gebaude Sockel einer kleinen Denkmalgeschützten Werkstatt zerstört !!! Und im inneren der werkstatt ( Lehmboden ) BEI STARKEM REGEN EIN KLEINES Schwimmbad entsteht und die feuchtigkeit die Fachwerkbalken zerstört !!! wir waren bei

weiter lesen ..

Wandheizung - welcher Untergrund?

Hallo! Heute beschäftigt mich eine Frage bzgl. des Untergunds für eine Wandheizung. Die Wand besteht auf der einen Seite aus Mischmauerwerk (Ziegel und Hohlblocksteine) auf der anderen Seite nur Ziegeln. Dort wo Mischmauerwerk ist, sind ca 3cm dicke Heraklithplatten vorgesetzt welche verputzt sind. Das Ziegelmauerwerk

weiter lesen ..

Backsteine unter Grundschwelle auf Streifenfundament

Hallo, ich muß eine Fachwerkwand neu erstellen. Als Grundbasis ist ein neues (weil kaum vorhanden) vernünftiges Streifenfundament herzugestellen. Dazu habe ich die Info erhalten das es sinnvoll ist unter der Grundschwelle zwei Lagen Backsteine auf dem Fundament zu mauern. Mir erschließt sich allerdings nicht

weiter lesen ..

2. Anstrich Kalkfarbe löst 1. Anstrich ab? Flecken

Hallo, Wir sind gerade dabei unsere Wände mit Kalkfarbe zu streichen. Wir haben mit Sumpfkalk, Wasser und Quark selbst angerührt. Der erste Anstrich war super, schon relativ gut und gleichmäßig gedeckt. Beim zweiten Anstrich haben wir bei gleicher Anmischung (Sumpfkalk 1:3 Wasser, + Quark) den Untergrund wieder

weiter lesen ..

Flächenspachtel-Wand streichen

Ein herzliches Hallo an alle! Auf Empfehlung des Baumarktes haben wir unser in einem trockenen Kellerraum unseres 60er-Jahre-Hauses, der gefliest mit einem Fenster und Heizkörper versehen ist und an den Wänden bemalten Rauputz besitzt, mit Rotband Flächenspachtel glattgeputzt. Zwischenzeitlich hat sich

weiter lesen ..

Dachlatten

Hallo, wir möchten Holzdielen verlegen, haben aber leider nur eine Aufbauhöhe von ca. 2cm. Gerade habe ich im Forum gelesen, das man die Aussparung für die Dachlatten auf alle 90 cm rausflexen könnte. Hat da jemand Tips und Tricks wie man das am einfachsten bewerkstelligt. LG Neitzel

weiter lesen ..

Auftrennen Fußpfette für Türdurchbruch

Hallo Forum, wir wollen den Boden des Anbaus als zusätzliches Zimmer nutzen. Zur Zeit ist er nur von aussen zugänglich. Um eine Tür einzubauen müsste die Fußpfette ( Mauerbalken ? ) weichen. Ist so etwas grundsätzlich möglich und wieviel Aufwand steht dahinter ? Vielen Dank schon mal im Vorraus Ulli

weiter lesen ..

Altbau 1928 - Feuchte Grundmauern

Hallo zusammen, habe eine Frage an euch bzgl meines Altbaus von 1928. Vorweg, ich habe jetzt schon mit verschiedene Firmen gesprochen aber wies hald so ist 10x gefragt 15 Antworten bekommen. Ich habe mir aus den ganzen Meinungen eine meiner Meinung sinnvolle Lösung zusammengestellt und bin einmal gespannt

weiter lesen ..

Grundwasser im Keller von altem Fachwerkhaus

Wir haben ein altes Fachwerkhaus gekauft, im Keller staut sich das Wasser 5 cm in einer umlaufenden Rinne, an einer Stelle blubbert es aus dem Betonboden,wie können wir abhilfe schaffen? Das Haus hat auch einen Brunnen, kann das Wasser daher kommen?

weiter lesen ..

Absacken durch neues Heizverhalten?

Hallo zusammen, wir sind drauf und dran eine 400 Jahre alte Reetdach-Bauernkate (direkt am Deich) zu kaufen. Nun hat uns ein Bekannter über einen Bekannten erzählt, daß sein Haus, nachdem es saniert und von ihm bewohnt wurde, massiv "abgesackt" ist und er es am Ende leider doch abreißen und neu bauen mußte...

weiter lesen ..

Kalk, Haftbrücke, Kasein Grundierung - wofür brauche ich die?

Brauche bitte Hilfe von den Fachleuten: Ich habe hier diverses Material für die Renovierung/Sanierung eines Altbremer Hauses (innen). Jetz lese ich hier Haftbrücke, Kaseingrundierung, Malerkalk, rollbare Kalkfarbe und Marmor-Kalk-Putz. Ich steige auch durch die ganzen Informationen von Dullinger etc nicht durch.

weiter lesen ..

eurogrout oder trasskalk

Hallo, Ein Schwellbalken soll unterstopft werden. Dafür sei der schwundfreie Eurogrout geeignet hiess es. Aber ist der nicht Zementhaltig? Geht das auch mit Tubag Trasskalk? Grüsse Andrea

weiter lesen ..

Kalkputz auf altem Putz?

Hallo, wir möchten im Flur 3 bis 5mm Klakputz aufbringen (Haga 210 Bio Grundputz), der alte Putz ist ein feiner und leichter Zementklakputz (würde es mit dem MAP Putz vergleichen). Benötigen wir eine Bindungsbrücke? Die Oberfläche wollte ich extra noch mal anritzen und aufrauen, reicht dies aus? Zumindest

weiter lesen ..

Grundsatzfrage

Hallo Zusammen, Ich hätte mal ein paar grundsätzliche Fragen. Wir wohnen derzeit noch in Miete in einer Fachwerk-Doppelhaushälfte. Das Haus ist ca. Bj. 1920-30 (vermute ich). Saniert wurde bisher seitens der Vermieter noch gar nichts, selbst der Kachelofen wurde erst nach Stillegung durch den Kaminfeger

weiter lesen ..

Vorkaufsrecht

Guten Abend Sachverhalt:Zwei Brüder haben Grund und Boden geerbt. Zweifamilienhaus (oben-unten), beides (Wohnung-Grundstück) im Grundbuchamt getrennt eingetragen. Der Mann von meiner Lebensgefährtin (einer der Brüder)verstarb vor 10 Jahren und vererbte seinen "Anteil" meiner Lebensgefährtin. Jetzt wollten

weiter lesen ..

Problem Leimfarbe im Keller

Hallo Leute, brauche dringend einen Rat und zwar wollte ich einer bekannten beim Keller neu streichen helfen aber mir ist aufgefallen als ich diesen gestrichen habe das es nach der Trocknung zu stellenweise Abplatzungen und Rissen gekommen ist. Wir hab diese stellen zwar dann versucht abzuschaben und abzuwaschen

weiter lesen ..

Beschädigung / Loch Außenputz / Balken auffüllen ?!

Hallo Zusammen, ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir bei meinem Problem helfen könntet. An einer Stelle außen brückelt es und dort wo der Bauschaum zu sehen ist, wurde auch kräftig nachgefüllt. Könnt Ihr mir sagen was genau die Ursache sein könnte, bzw. wie der Schaden korrekt zu Füllen wäre? Anbei

weiter lesen ..

Tonfliesen verlegen in...?

Hallo Community! Ich muss mal wieder vor euch treten und euch mit Fragen löchern. Anhand der Suchfunktion habe ich ja schon das ein oder andere zu dem Thema erfahren und meine ursprüngliche Überlegung dadurch bestätigt. Trotzdem würde ich gerne weitere Meinungen oder Empfehlungen hören. Zu erst einmal

weiter lesen ..

Tadelakt: Untergrund, Anschluß an Duschtasse,...

Hallo Forumsgemeinde! Ich setze mich jetzt die letzten Tage sehr intensiv mit dem Thema Tadelakt im Bad auseinander aber ein paar Fragen blieben bisher leider unbeantwortet und daher hoffe ich hier noch ein paar Infos zu erhalten. Es geht bei uns um den Bereich rund um die Badewanne und ganz speziell um die

weiter lesen ..

Grundofen mit Wasserregister: Frage zu Umwälzpumpe

Hallo mal wieder, wir wollen innerhalb der nächsten 2 Jahre einen Grundofen in unser Fachwerkhaus bauen. Planung ist noch nicht weit fortgeschritten, wir haben aber schon ne Idee, wie's werden soll. Da wir damit nur Wohnzimmer und Diele direkt heizen können, würde ich gerne ein Warmwasserregister in die

weiter lesen ..

KNAUF "Rotkalk Grund" Tragfähigkeit ( Haftzugfähigkeit )?

Hallo zusammen, ich möchte meine Wohnzimmerwand mit Steinen verkleiden. Der Hersteller der Steine fordert eine Tragfähigkeit von 50kg/qm. Meine Wand soll zuerst mit ca 2cm Knauf Rotkalk Grund Putz mit Armierungsgewebe verputz werden. Welche Tragfähigkeit hat dieser Putz? ( Ich glaube der genaue Begriff

weiter lesen ..

Grundsatzfrage reloaded: Lehm- oder Kalkputz

Hallo zusammen, bitte jetzt nicht gleich wieder abwinken, weil meine Frage so klingt, wie die -zig anderen Threads zum Thema in den Archiven dieses Forums. Ich habe sie mir fast alle durchgelesen, es gab viel gute Argumente, viel Expertenstreit, viel Glaubenskrieg aber es blieben bei mir trotzdem noch ein

weiter lesen ..

Probleme mit unserer Denkmalgeschützten Hofreite

Wir sind Besitzer einer alten Hofreite in Hessen ( unter Denkmalschutz). Sie wurde etwa um 1700 erbaut und ist laut Gutachten einsturzgefährdet. Seit ca. 28 Jahren ist das Gebäude unbewohnt. Damals wollten wir das Gebäude schon abreißen, wurden aber durch das Denkmalamt gestoppt. Seit dem haben wir versucht das

weiter lesen ..

Halböl - Leinöl frage!

Hallo! Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen denn ich habe eine Frage zu meinem Fachwerkanstrich. Ich habe an meinem Häuschen das Fachwerk aussen abgeschliffen und mit Halböl grundiert. Jetzt möchte ich das Holz 3 mal mit Leinölfarbe streichen. Wie lange muss ich das Halböl trocknen lassen bis zum Leinölanstrich.Kann

weiter lesen ..

Kaufpreis

Hallo an alle, ich habe ein Kaufangebot für ein Grundstück in Brandenburg mit darauf befindlichen sehr baufälligen Haus (das ich gern wieder aufbauen würde, soweit es denn noch möglich ist, denn es steht schon 17 Jahre leer). Das Grundstück selbst ist knapp 6800 qm groß, davon sind 1200qm Bauland, der Rest

weiter lesen ..

unbehandelten Terracotta grundieren vorm Verfugen?

Hallo an euch Fachwerk.de-Forianer, wir brauchen euren Rat. Wir bauen unseren Pferdestall aus und haben uns für eine unbehandelte Terracottafliese entschieden. Wir haben bereits von Auro das Klinkeröl und ein Hartwachs bestellt, um die Fliesen nach dem Verlegen natürlich behandeln zu können, meint erst

weiter lesen ..

Lehmstreichputzfarbe - realistischer Verbrauch je qm?

Hallo liebe Fachwerksteilnehmer, bin mal wieder dabei, eine Wand zu streichen. Nachdem das selberanmischen und aufbringen von Kalkfarben für uns doch nicht gerade schnell und unproblematisch war, sind wir erstmal zu Fertigfarbe übergegangen. Farbe: trockene Lehmstreichputzfarbe eines namhaften Lehmproduktherstellers. Wand: 17

weiter lesen ..

Grundstückswert = Kaufpreis ?? Ist Grünland = Bauland ??

Grundstückswert = Kaufpreis ? Hallo, uns wird ein nettes Fachwerkhäusschen Bj.1815 mit Garagen und Scheunenanbau geboten. Zum ansich fairen Preis gesellt sich leider ein vom Markler angebotenens Grundstück von 1250 Qm. für den Preis von 27000€. Er könnte es schließlich auch einzeln als Bauland verkaufen.

weiter lesen ..

Grundstückswert = Kaufpreis ?

Hallo, uns wird ein nettes Fachwerkhäusschen Bj.1815 mit Garagen und Scheunenanbau geboten. Zum ansich fairen Preis gesellt sich leider ein vom Markler angebotenens Grundstück von 1250 Qm. für den Preis von 27000€. Er könnte es schließlich auch einzeln als Bauland verkaufen. Kann man für am Haus anliegendes

weiter lesen ..

Umsetzung eines Fachwerk Gartenhauses

Hallo ins Forum und noch einen schönen Abend, die Vorgeschichte in Kurzform: Haus auf Grundstück nebst Gartenhaus im letzten Herbst erworben und nun ( Planung eines Zaunes ) erfahren, dass das Gartenhaus auf dem Nachbargrundstück steht. Dieser erhebt aber keinerlei Anspruch an das Häuschen und es steht mir

weiter lesen ..

Kalkputz als Grundlage mit oder ohne Trass?

Hallo! Wir haben einen Altbau aus Vollklinker, der wegen des Fachwerks von Innen gedämmt wird. Es steht nun der Ausgleichs- oder Grundputz an, den wir mit Kalkputz von Gräfix durchführen wollen. Da gibt es nun den Typ Gräfix 61 Grund-Kalkputz und den Gräfix 71 Trass-Kalkputz. Welchen Putz würdet Ihr

weiter lesen ..

Untergrund für Kalkfarbe

Hallo zusammen, wir sind gerade dabei / kurz davor unser (leider mit zu vielen Wänden gesegnetes) Haus innen neu zu verputzen und zu streichen. Es handelt sich um massive Bruchsteinmauern, welche innen dick mit Kalkputz versehen sind. Diese waren Jahrzehnte hinter furchtbaren Tapeten und Holzpanelen versteckt

weiter lesen ..

Unterbau für Lehmputz im Trockenbau

Hallo, ich muss einen alten Rolladen Kasten verschliessen, damit darüber mit Lehm verputzt und mit Weichholzfaserplatten gedämmt werden kann. Der kasten ist soweit "Dicht" (Schlitze mit Holzlatten verschlossen) und mit Hanfwolle ausgestopft. Nun wollte ich das mit einer OSB Platte verschliessen, diese Grundieren

weiter lesen ..

Erschütterungen durch Busverkehr

Liebe Forumsbesucher, ich wohne in einem Fachwerkhaus von 1900, das nicht unterkellert ist. Gleichzeitig ist der Boden lehmhaltig und die Erschütterungen durch den Schwerverkehr pflanzen sich im Untergrund fort. Alle Häuser der Strasse mit Keller haben keine Probleme mit Erschütterungen. Eine Klage gegen den

weiter lesen ..

Probleme beim Grundstückskauf

Hallo liebe Leute, ich habe da ein Problem mit meinem neu erworbenen Grundstück. Auf dem Grundstück steht eine Scheune die nach einer vor ca. 7 Jahren erfolgten Neu-Vermessung zur Hälfte auf Gemeindeland steht. Die Gemeinde hat jetzt Briefe verteilt, in denen der Kauf des Bodens erwägt wird. Das ist aber nicht

weiter lesen ..

alten lehmputz erneuern

Hallo, kann mir jemand helfen. Wir haben ein altes Fachwerkhaus gekauft und möchten in der Stube den alten Lehmputz gegen neuen ersetzen. Das Fachwerk soll sichtbar bleiben und die Ausfachung(Lehmgeflecht) einen neuen Putz erhalten. Was muss ich dabei beachten? Hällt der neue Putz auf der Ausfachung (250 Jahre)?

weiter lesen ..

Kaseingrundierung erforderlich?

Hallo, wir haben unsere alten Wände vor einigen Jahren - nach Ausbesserung des Putzes mit Kalkputz - nur mit selbstangerührter Kalkfarbe gestrichen - um erst einmal zu sehen, wie sich die Wände (die vorher recht feucht waren - da war dicke Tapete drauf) entwickeln. Nun ist ein Neuanstrich fällig. Wir hätten gern

weiter lesen ..

Grundierung für verwitterte Holztür?

Hallo, wir haben eine Holz-Aussentür zum Hof, die stark verwittert ist (war gestrichen, ist aber viel abgeplatzt). Nun wollen wir die Tür abschleifen und da sie etwas rau / uneben in den Fasern ist, folgende Frage: Vor dem Endanstrich stellt sich die Frage, ob es eine Art Grundierung für Holz gibt, damit

weiter lesen ..

Feuchte Wände, Hausschwamm, Schimmel...

Hallo Leute von Fachwerk.de. Meine Partnerin und ich haben vor ca.1,5 Jahren eine Grundstück mit einer alten Wassermühle gekauft. Das Grundstück liegt in Polen ca. 50 Km nahe der Grenze. Die Mühle und der Anbau sind ca.200 Jahre alt. Die Mühle ist seit ca. 15 Jahren nicht mehr in Betrieb. Der ehemalige

weiter lesen ..

Haftgrund auf Lehmdecke aufbringen - ja/nein - aber wie und mit was?

Hallo liebe Fachwerkgemeinde, ich bin neu hier und durch Zufall hier gelandet. Wir haben vor Kurzem ein älteres EFH erworben. Das hat Holzdecken mit Lehm. Wir haben die Deckenpaneelen entfernt, da wir andere Vorstellungen haben (Rigips) und haben festgestellt, dass auf die Paneelen ganz schön viel "Lehmzeugs"

weiter lesen ..

Allg. Kosten für Rohbau bei Grundfläche v. ca. 70 m2

Hallo Foristinnen u. Foristen, ich habe mal eine generelle Frage. Wir haben ein altes Fachwerkhaus gekauft. Insgesamt sind es EG u. DG 115 m2. EG ca. 70 m2. Ich habe das komplette Haus entkernt. Es stehen nur noch die vier Außenwände bzw. innen nur noch das intakte Fachwerk. (Lehm & Findelhölzer allerdings

weiter lesen ..

nun muss ich auch mal die Keller Frage stellen

Das Haus ist teilunterkellert, Sandsteinfundament, Ziegel, alter Betonfußboden. Der Keller ist an sich trocken, Es finden sich aber zwei Stellen, an denen je nach Grundwasserstand eine geringe Menge Wasser durch einen Riss austtrit (2-3 l / Tag). Andere Quellen kommen m.E. nicht in Frage: ggw. gibt's keinen

weiter lesen ..

Untergrund im EG unter Dielung

Hallo! Im EG befinden sich im Abstand von 30cm zum Erdreich Dielen und es ist arg fußkalt. In einem Zimmer habe ich jetzt die 3,5cm dicke Dielung entfernt. Von unten war sie manchmal feucht und hatte an einigen Stellen punktförmigen weißen Belag. In Bodennähe unter dem Putz an den Wänden ist es feucht! Der

weiter lesen ..

Risse an den Wänden nach dem Auftragen von Lehmgrundierung

Hallo!! Wir haben ein Haus in Leichtständerbauweise gebaut. Die Wände wollen wir mit Lehmstreichputz und Lehnfeinputz bearbeiten lassen. Die Handwerker haben nun die Grundierung auf die mit Gewebeband bearbeiteten und verspachtelten Riegipsplatten aufgetragen. Plötzlich wurden an mehreren Stellen - oberhalb

weiter lesen ..

Welchen Untergrund benötige ich für Lehmfarbe?

Hallo, Ich bin neu im Forum und auch neuer Hausbesitzer. Nun habe ich natürlich direkt Probleme und Fragen. Ich habe mir ein Winzerhaus von 1925 gekauft. Bei der Renovierung ist unter der Tapete noch die alte Leimfarbe zum vorschein gekommen. Diese Bin ich gerade am abwaschen. Unter der Leimfarbe hat die

weiter lesen ..

Rissigen Putz sanieren

Hi, wir wollen in unserem Haus gute 100 Jahre alt den Flur renovieren.Den Rest haben wir vor einem guten Jahr gemacht.der Flur hat relativ viele Risse im putz(putz ist der ursprünlich also tippe ich mal auf einen kalkputz),vornehmlich im bereich der Balken also senkrechte Risse. Meine frage ist wie ich die

weiter lesen ..

WILL ehemaligen Stall (Ziegelbau) zu Wohnzwecken ausbauen....habe Fragen zum Baurecht+Denkmalschutz

Hallo liebe Forumsmitglieder, mir ist in Brandenburg ein ehemaliger Pferdestall+Speichergebäude zum Kauf angeboten worden.Ich könnte mir den Ausbau zum Wohnhaus vorstellen.Die Frage ist was muss ich rechtlich beachten und beantragen.Es ist ein Eckgrundstück das an zwei Seiten an kleinen Nebenstraßen liegt

weiter lesen ..

Aufbau Bodenplatte in ehemaliger Scheune

Ich möchte aus einem ehemaligen Kuh- und Schweinestall einen Partyraum machen. Dafür muss die bisherige "Bodenplatte" auf Grund von verschiedenen Höhen und Defekten komplett entfernt werden. Geplant ist später eine Fliesenverlegung auf dem neuen Untergrund. Belastungen sind außer durch feiernde Menschen nicht

weiter lesen ..

Probleme mit dem neuen Grundofen

Hallo, wir haben vor einigen Monaten einen Grundofen in den Rohbau einbauen lassen. Da wir noch keine andere Heizung haben, heizen wir derzeit den Bau immer mit dem Grundofen, was allerdings diverse Problem mit sich bringt. 1.) Obwohl wir einen ausreichend hohen Kamin (ca. 7 Meter über Ofen) haben und der

weiter lesen ..

Tiefengrund auf Lehmwänden

Hallo liebes FOrum. Wir haben ein altes Haus mit Lehmwänden in Ost Holstein gekauft und sind jetzt am renovieren. Unsere Vorbesitzer haben im ganzen Erdgeschoss Tiefengrund auf die Lehmwände auftragen lassen um dann zu Tapezieren. Wir wollen die Tapeten Entfernen. Sollten und könnten wir den Tiefengrund auch

weiter lesen ..

Kalkglätte auf Lehmputz(Claytec)

Guten Abend zusammen, ich habe eine Frage, betrifft allerdings nicht wirklich ein Fachwerkhaus, sondern eine "normale" Wohnung. Situation: Auf der Wand ist zuerst eine mineralische Grundierung aufgetragen worden, und dann lehmputz von Claytec. In einem Zimmer ein brauner Standardlehmputz, im anderen Zimmer

weiter lesen ..

Badezimmerboden und -decke im Altbau

Liebe Fachwelt, ich möchte in unserem Bad den Untergrund aufbauen lassen und bin unsicher, wie dies idealerweise zu geschehen hat. Hier reden so viele (z.T. selbsternannte) Experten und preisen ihre (Baumarkt-)Produkte an. Bisher ist als Untergrund soetwas wie Fließestrich auf Verlegeplatten, daneben gibt es

weiter lesen ..

Alte Klebereste grundieren (mit Acryltiefgrund) um Dielen darauf vollflächog zu verkleben???

Auf unserem Boden sind Teppichklebereste die man sonst nicht wegkriegt, jetzt sagte der Bauberater dass man den Tiefengrund drauf streichen kann und dann den SikaBond Kleber drauf.. meint ihr das geht so klar??? Grüße!

weiter lesen ..

Heizung im Fachwerkhaus - die Qual der Wahl

Hallo liebe Fachwerkgemeinde, wir, d.h. meine Freundin, unsere beiden Kinder und ich sind seit ein paar Wochen stolze Besitzer eines alten Fachwerkhauses nördlich von Erfurt. Das Haus ist geschätzt ca. 150 Jahre alt, erbaut also um 1850, genau weiß das aber niemand mehr. Derzeit sind wir am entkernen, planen

weiter lesen ..

Haustür

Hallo Leute habe meine Haustür vor ca 1 1/2 Jahren ablaugen lassen und jetzt wollte der Maler sie streichen aber nicht trocken. Es gibt Stellen die warscheinlich nicht richtig gereinigt worden sind. Kann man das nachträglich machen? PH-Wert 7,5

weiter lesen ..

Untergrund geeignet für Lehmputz?

Hallo Forum, wie gehe ich vor wenn ich einen Lehmunterputz (zum Ausgleich) auf Wände bringen möchte, auf denen vorher ein Kalk-Sandputz drauf war? Habe den Putz soweit ab, aber gemauert wurden die Gefache auch mit dieser rießelnden Kalk-Sand-Mischung. Die frage ist praktisch, wie gut muss ich die Wand

weiter lesen ..

Mischuntergründe vor Silikat-Anstrich grundieren?

Hallo, Ich habe drei verschiedene Untergründe, die mit Silikatfarbe gestrichen werden sollen: 1. Alt-Kalkputz. Dispersionsschicht- und Tapetenreste entfernt. Teilweise alte Gips/Zement-"Ausbesserung". Uralt-Farbe (90 Jahre+) fest mit Untergrund verbacken. Wände abgeschabt/geschliffen/gewaschen. Ausbesserung

weiter lesen ..

Untergrund für Lehmputz vorbereiten

Guten Tag, Unser späteres Wohnzimmer ist soweit von dem alten Putz befreit und soll nun einen Lehmptuz erhalten. Erstmal ein wenig zu den vorhanden Wänden: Eine Wand aus Hohlblöcken hat noch den alten Gips drauf, weil dieser nur sehr schwer abgeht. Das meiste ist Fachwerk, mit Ziegeln, sehr selten auch

weiter lesen ..

Sehr geehrtes team, Es handelt sich bei mir nicht um ein Fachwerkhaus.

Hallo, liebe Mitglieder der Fachwerk.de Community, wir hatten in Greifswald aufgrund von Überflutungen ein Wassergrundstück von 1250m² und sind gerade dabei, den Altbau des Hauses neu zu sperren, da die Teerpappe undicht ist. Die Fundamentplatten und Dämmungen der Platten wurden vakuumgetrocknet. Trotzdem

weiter lesen ..

Mauer aus Lehmbatzen putzen...

Hallo, im Garten habe ich festgestellt, dass an einer frei stehenden Wand, welche z.T. beidseitig der Umweltfeuchtigkeit und der Nässe ausgesetzt war, der Putz ziemlich hohl und an anderen Stellen der weiße Anstrich leicht gelblich verfärbt ist und dieser sich vom Untergrund löst. 1. Die hohlen Stellen -

weiter lesen ..

Fliesen auf Kalkputz......

...nach langer Zeit nochmal ein Frage zum schon besprochen Thema.....Die konkrete Frage lautet, wenn ich auf Kalkputz fliesen möchte (also nur in der Dusche, und nein wir möchten keinen Tadelakt) muss ich auf den Putz vorher noch soetwas wie einen Sperrgrund aufbringen? ICh danke Euch für euch Antworten schonmal. Grüße

weiter lesen ..

Grundnässe/Salpeter/Schimmel

Mein Fachwerkhaus 250 Jahre alt steht auf feuchtem Untergrund. Wackersteinfundament, Sandsteinsockel dann Fachwerk. Bautrockner im Keller holen innerhalb von 3 Tagen ca. 150 Liter Wasser raus, Der Keller wird trocken, spätesten nach 5-6 Tagen wieder der gleiche Zustand. Das Reiheneckhaus zu zwei Seiten direkt

weiter lesen ..

Grundmauer nach "Umbau" feucht; "Kellerrinne" verschüttet???

hallo, hoffe ich krieg einen Rat. Unser Haus (ca. 1780 in den Grundmauern,in einem Drittel im aufgesetzten Fachwerk, Rest neu 1998) hat gerade in diesem feuchten Jahr die Nordwand (im Hang liegend, ca. 2,5m davor wurde letzten Sommer aufgeschüttet um bei Starkregen das Wasser abzuleiten) Wasser in den Putz

weiter lesen ..

Sandsteinhaus Ende 19. Jhd. - Grundlegende Fragen zum Mauerwerk

Hallo, wir stehen vor der Entscheidung, ein altes Sandsteinhaus (BJ Ende 19. Jhd., Region Mittelfranken, unter Denkmalschutz) zu erwerben. Dazu habe ich grundsätzliche Fragen, die den Aufbau des Mauerwerks betreffen. Da mich die Suchmaschinen bei meinen Recherchen oft in dieses Forum geleitet haben, hoffe

weiter lesen ..

Verlängerung Grundofen

Hallo, im Erdgeschoß meines Fachwerkhauses ist ein Grundofen, der eine Verlängerung in den ersten Stock hat (Abwärmekamin?). Im Rahmen der Renovierung dieses Raumes haben wir diesen entfernt und möchten ihn in neuer Gestalt wieder aufbauen. Heute habe ich Rieselruss auf dem Grundofen entdeckt. Irgendetwas

weiter lesen ..

alter Putz - nächstes Problem

da es wahnsinnig Mühe macht, diese alten multiplen Wandbeschichtungen zu entfernen, habe ich nun doch die Frage, ob es auch an einer °trockenen°? Innenmauer nötig ist, alles zu entfernen. Offenbar hat ein Vorgänger mit Zement (?) Gipsfliesen auf die Wand geklebt, die beim Schlag wie Geschirr zerspringen. Ob

weiter lesen ..

Fußboden Dämmen

Hallo Ihr lieben, auch wir haben ein altes Fachwerkhaus, ca 170 Jahre alt. Nun hatten wir einen kleinen Wasserschaden in der Küche, nicht viel Wasser ca 20l aber das war genug um in dem Bereich das Laminat und den untergrund zu Zerstören. Ich habe die Betroffene Stelle sofort bearbeitet und Laminat und

weiter lesen ..

Schadstoffbelastung bei Fertighäusern ein Grundsatzproblem ?

Guten Tag. Vielleicht stelle ich meine Frage jetzt zum zweiten Mal, aber irgendwie finde ich den ersten Versuch nicht wieder. Wir haben am Sonntag einen Besichtigungstermin in einem Fertighaus, das wir gerne kaufen würden. Baujahr '79/'80 ( vermutlich LUXHAUS, genaue Infos bekomme ich Sonntag ), Keller massiv. Ich

weiter lesen ..

wieviel Kalkanstriche bei vorheriger Grundierung mit Kreidezeit GekkoSol

Hallo, wir möchten auf bereits (terakotta)gestrichene Raufasertapete Kalkfarbe aufbringen. Damit diese hält und deckt, müssen wir wohl Grundieren. Entschieden haben wir uns für GekkoSol Feinkorn von Kreidezeit. Müssen dann auf diese- an sich schon deckende- Grundierung trotzdem noch zwei Kalfarbenanstriche

weiter lesen ..

Einfachfenster und Grundofen?

Hallo ihr Fachwerkler, lebt eigentlich irgendwer von euch glücklich, warm und zufrieden mit Einfachfenstern und Strahlungsheizung (z.B. Grundofen)? Könnt ihr von euren Erfahrungen berichten? Vielen Dank! Annelie

weiter lesen ..

Tiefengrund auf Lehmputz?

Um Lehmputz gegen sanden zu festigen und für den Farbanstrich vorzubereiten gibt es ja die tollsten Mittel. Kann ich meinen Lehmputz auch mit klassischem Tiefengrund behandeln, um die gewünschten Effekte erzielen? Hat jemand Ahnung oder Erfahrung? Was spräche gegen Tiefengrund? Den Tiefengrund hätte ich

weiter lesen ..