Die Gründerzeit

Themenbereich

Abbeizen und Konservieren eines alten Ölsockels, Gründerzeit

Bild / Foto: Abbeizen und Konservieren eines alten Ölsockels, Gründerzeit

Hallo, ich saniere zur Zeit den Hausflur eines mehrgeschossigen Gründerzeitaltbaus (BJ: 1898). Die alte Schahblonierung wurde im Laufe der Jahrzehnte zur Hälfte mit Ölfarbe überstrichen, die nun wieder ab soll, sodass die ursprüngliche Bemalung wieder hervortritt. Bisher habe ich es mit "Lack ab"-Paste

weiter lesen ..

Schallschutzbewusstsein Gründerzeit

Immer wieder wird behauptet, dass bei "Einfache-Leute"-Mehrfamilienhäusern der Gründerzeit Aspekte des Schallschutzes ignoriert wurden. Aber man hat doch die Wohneinheiten nicht so gebaut, dass sie wie Klangkörper den Schall der jeweils oberen Wohnungen verstärken? Es gab doch auch damals ein Bauwissen, so

weiter lesen ..

Gründerzeitkeller unter Treppenansatz innen feucht

Hallo zusammen, haben kürzlich ein Gründerzeithaus (ca. 1890), freistehend, voll unterkellert, erworben. Sandsteinsockel, Keller wurde mal saniert, innen verputzt (an einigen Stellen Natursteine, an einigen Steillen Ziegel zu erahnen), Fenster durch Vorbesitzter überall erneuert. Hat an einigen Stellen offensichtliche

weiter lesen ..

Alterseinschätzung Kachelofen

Hallo zusammen, der Verkäufer unseres Forsthauses sagte uns, er hätte die Kacheln des einen Kachelofens in einem alten Gebäude in Altötting abgebaut und wieder verwendet. Leider konnte er zum Alter der Kacheln nichts sagen, nur dass es mal ein Grundofen war. Kann hier jemand aufgrund des beigefügten Fotos

weiter lesen ..

Aussteifung durch Dielung im Gründerzeitbau

Hallo, bevor ich einen Statiker konsultiere, wollte ich kurz hören ob diese Frage tatsächlich relevant ist oder nur ein Lachen erzeugt: Hier im Forum ist oft zu lesen, dass die Dielung auf Holzbalkendecken bei alten Häusern als statische Scheibe fungiert. Gilt das auch für mehrgeschossige, in Reihe gebaute Gründerzeitbauten

weiter lesen ..

Gründerzeitbau Innendämmung

Ich habe stundenlang das Formum durchblättert und bin verwirrt. Oft erfolgen zu Fragen der Dämmung Werbeansagen für den einen oder anderen Dämmbaustoff oder argumentative Glaubenskriege zwischen den verschiedenen Dämmfraktionen. Dennoch hier meine Bitte um Rat für mein Problem. Ich habe ein Gründerzeithaus mit

weiter lesen ..

Gründerzeitbau neue Fenster

Ich habe vor 1 Jahr ein Haus erstanden, Bj. 1902, Backstein, Sandsteingesimse, Erker, Treppchen...einfach herrlich. In den späten 70ziger Jahren wurden viele Fenster ausgetauscht gegen doppelverglaste, sprossenlose PVC-Fenster (Schimmelprobleme gab es nie). Die hässlichen Fenster sind mittlerweile vergilbt

weiter lesen ..

Metallteile Gründerzeithaus

Hallo, folgende Metallteile habe ich im Keller gefunden. Es handelt sich um zwei runde Löwenköpfe aus Blech und zwei kleine 'Löwen-Sockel' oder ähnliches aus Blei oder irgendeiner schweren Legierung, s. Bilder. Sie dürften irgendwo in einem Gründerzeithaus benutzt worden sein. Ich würde gerne wissen, wo und für

weiter lesen ..

Dachentwässerung und Dach an Gründerzeit Villa erneuern

Guten Tag liebe Community, ich muss die Dachentwässerung meiner denkmalgeschützten Gründerzeit Mehrfamlienhausvilla ersetzen. Könnt Ihr mir sagen wie der Fachbegriff für die Ablaufkästen im Bereich der Dachrinne heissen und ob die stiltypisch sind oder dazu gebastelt. Offenbar verläuft die Dachentwässerung,

weiter lesen ..

Gussofen von Kalan aus der Gründerzeit

Hallo, wir haben uns heute einen alten Gussofen der Marke Kalan (steht auf der Tür) gekauft. Er Ofen diente bisher nur zur Deko und soll nun aber wieder aktiviert werden. Ich denke es sind einigen Gussschweissarbeiten daran zu machen und Schamott ist auch keiner drinnen. Kennt sich hier jemand aus ? Kann mir

weiter lesen ..

Gründerzeit - Engel und Teufel - Bedeutung z. B. bei Drückergarnituren

Habe die Frage schon unter Fenster/Türen drin stehen, da hat mir aber bisher noch keiner weiter helfen können. Wie sieht es denn hier aus? Moin moin, wenn bei einer Drückergarnitur der Engel oben abgebildet ist und der Teufel unten - klar, dann "drückt" der Engel mit seinen Flügeln den Teufel (das Böse)

weiter lesen ..

Farbe Sockelbereich/Bordüre in Gründerzeitbau

Hallo zusammen, was für eine Farbe wurde (vermutlich) für solche eine Bordüre und den darunter liegenden Sockelbereich verwendet (Gründerzeitbau, Neubarock)?

weiter lesen ..

Welchen Sockelputz - Gründerzeitvilla 1913 -

Hallo Zusammen, nach einer grundlegenden Trockenlegung und Drainage der Kellerausswände stehen wir nun vor dem Problem, was für ein Putz DER Richtige ist. Am Sockel befand sich bisher eine Riemchen-Verklinkerung aus den 60er Jahren. Das Mauerwerk war nur hinter den Treppen feucht. Wir haben bisher von Fachfirmen,

weiter lesen ..

Bierlasur auf Gründerzeitmöbeln

Wer kann mir Informationen über die Bierlasur auf meinen Möbeln geben? Ich möchte verschiedene Möbel, die über die Jahre leider mit anderen Farben gestrichen wurden wieder mit Bierlasur behandeln. Die alte Farbe wurde entfernt. Als Muster, an dem ich mich orientieren möchte dient mir ein Stuhl, der noch die alte

weiter lesen ..

Einschubdecke aus der Gründerzeit

Hallo, Wie weit lagen die Balkenköpfe auf dem Außenmauerwerk (z.B.Fassade) auf? Wie verhielt es sich bei den Zwischenwänden? Wie weit war der Balkenabstand? Und die wichtigste Frage: Wie wurden die Balken der Geschoßdecken um die Schornsteine geführt? Vielleicht hat jemand dieses Fachwissen. Beste Grüße M.

weiter lesen ..

Deckendurchbruch in Gründerzeit Wohnung

Wir planen die Zusammenlegung zweier übereinanderliegender identischer Wohnungen in einem typischen berliner Altbau von 1910 im Prenzlauer Berg. Die Treppe, aus Holz, soll im Bereich des "altberliner" Badschlauches verlaufen. Wie gehe ich beim Deckendurchbruch vor, ohne Beschädigungen an der Randmaterie zu verursachen,

weiter lesen ..

Querverweise

Gründerzeit