Die Gebäudeversicherung

Themenbereich

Gebäudeversicherung

Hallo, ich bin gerade dabei für mein Haus eine neue Versicherung zu suchen und stelle fest das dies gar nicht so einfach ist aufgrund des Alters. Es handelt sich um ein normales Bauernhaus, Baujahr um 1900 sag ich mal, genau weiss ich es nicht. Wo habt ihr denn eure Objekte versichert? Vielen Dank und

weiter lesen ..

Gibt es hier Erfahrungen mit Gebäudeversicherung für Reetdachhaus?

Wir sind auf der Suche nach einer günstigen aber guten Versicherung für unser Haus mit Reetdach. Bitte um eure Erfahrungen. PS. Frohes neues Jahr an alle.

weiter lesen ..

Wohngebäudeversicherung

Was zahlt ihr im Monat? 120 QM Haus

weiter lesen ..

Wohngebäudeversicherung für Fachwerkhaus mit Lehmbausteinen

Liebe Mitglieder, vor gut zwei Jahren kauften wir in Edemissen ein Fachwerkhaus; die Gefache sind mit Lehmbausteinen ausgemauert. Die Voreigentümer machten gegenüber der Wohngebäudeversicherung HUK-Coburg eine falsche Angabe (nicht Lehm-, sondern Ziegelmauerwerk), vermutlich, um Versicherungsbeiträge zu sparen.

weiter lesen ..

Wiederherstellungswert einer Scheune für Gebäudeversicherung

Hallo, wir sind im Prozess einen alten Hof zu erwerben. Das Hauptgebäude ist ein Fachwerkhaus aus dem 18 Jahrhundert. Mit der Eintragung ins Grundbuch ergibt sich die Möglichkeit die Gebäudeversicherung von 1924 zu kündigen, die bisherige Versicherung versichert nur Feuer und hat einen viel zu niedrigen Versicherungswert. Die

weiter lesen ..

Gebäudeversicherung für ein altes Fachwerkhaus

Hallo liebe Community, ich habe vor ein altes Fachwerkhaus zu erwerben (BJ ca 1880) und suche nun seit gestern nach einer Gebäuderversicherung. Ich musste leider feststellen, dass es garnicht so einfach ist eine zu finden, die auch vieles abdeckt und halbwegs normalviel (bis 500 Euro jährlich) kostet. Könnte

weiter lesen ..

Gebäudeversicherung Bauartklasse (BAK) 3

Unter Angabe er unten genannten Eckdaten, stufen die meisten Vesicherungne unser Gebäude in die Bauartklasse (BAK) 3 ein. Ich schätze wegen der Holz/Lehm Decke EG/DG. Eckdaten zum Gebäude: Einfamilienhaus Baujahr 1900 Gebäudeart: Erdgeschoss mit ausgebautem Dachgeschoss Keller: Massiv (Stein) Außenwände

weiter lesen ..

Gebäudeversicherung für alte Scheune "Nebengebäude"

Hallo zusammen, ich hätte da mal eine Frage zur Versicherung eines „Nebengebäudes“. Es handelt sich hierbei um eine alte Scheune (ca. 100-200Jahre alt) aus festen Grundmauern und fester Bedachung (Ziegel). Die Bedachung wurde vor ca. 40 Jahren erneuert. Der Bereich über den Grundmauern besteht aus Holz. Wir

weiter lesen ..

Was angeben bei Gebäudeversicherung, wenn Fachwerk verputzt - massiv oder Lehmfachwerk?

Hallo! Wir haben ein Haus, dessen Außenwände mit Rauhputz verputzt sind. Innen sind die Wände ebenfalls verputzt. Die Wände bestehen im Erdgeschoß aus Lehm und Stroh gefüllten Fachwerk (60cm dick). Das Fachwerk im Dachgeschoß ist zur Hälfte mit Lehm-Stroh und Steinen gefüllt. Das Dach ist mit Ziegeln gedeckt. Ab

weiter lesen ..

Wohgebäudeversicherung

Ich habe gerade ein Angebot von der Versicherung bekommen und festgestellt das das Versichern eines Facherkhauses schw...teuer ist. Ist der Unterschied zwischen "normalem" und Fachwerkhaus wirklich so extrem? Ich will mit dem Häuschen ja nicht auf die Autobahn. 800 € im Jahr erscheint mir doch sehr sehr teuer

weiter lesen ..

Gebäudeversicherung für reetdachhaus

Hallo, hab die frage falsch eingestellt,also hier nochmal:ich suche eine günstige gebäudeversicherung für ein reetdachhaus.weiß jemand eine gute versicherung-günstig und gute leistungen? Vielen dank berit

weiter lesen ..

Denkmalschutz-Gebäudeversicherung

Wenn ich ein Denkmalgeschütztes Haus habe, muß ich dann auch eine Gebäudeversicherung abschließen, die dieses mit beinhaltet! Mein Banker winkt ab, er sagt, eine normale Gebäudeversicherung genügt. Was ist aber, wenn tatsächlich ein Schaden auftritt? Gibt es ein Gesetz, welches mich dazu zwingt, das Haus genauso

weiter lesen ..

Gebäudeversicherung für Fachwerkhof ???

Hallo zusammen! Habe mir im Raum Euskirchen NRW einen denkmalgeschützten Vierkanthof gekauft, welcher noch komplett restauriert/saniert werden muß. Hat jemand einen guten Tip, welche Versicherung da gute Konditionen macht???

weiter lesen ..

Brandschutz

Hallo Allerseits In unserem alten Haus wollen wir aus finaziellen Gründen eine weitere Wohnung einbauen, um diese zu vermieten. Die Bauverwaltung im Ort hat uns geraten, die Gebäudeversicherung anzufragen, was bezüglich Brandschutz alles zu beachten ist. Der Herr, der diesbezüglich bei uns war, hat so ziemlich

weiter lesen ..

Gebäudeversicherung , da werde ich nicht schlau ???

Hallo an Alle Jetzt habe ich mich mal durche diverse Einträge gelesen, und komme einfach nicht weiter. Für mein Fachwerkhaus (Umgebindehaus) möchte ich jetzt eine Gebäudeversicherung abschließen. Beim Umgebindeland gibt es leider noch nichts in der Art einer Rahmen- oder Gruppenversicherung. Jetzt habe ich

weiter lesen ..

Wann zahlt eine Gebäudeversicherung?

Liebe Fachwerkgemeinde, die Situation: in einem Mehrfamilienhaus ist ein Deckenbalken durch Feuchtigkeit (Ursache unklar, wahrscheinlich undicher Siphon einer Badewanne) morsch und muß wohl ausgebessert / ausgetauscht werden. Wann und unter welchen Umständen kommt die Gebäudeversicherung für diesen Schaden

weiter lesen ..

Gebäudeversicherung mit günstiger Einstufung für Lehmfachwerk gesucht

Ich suche eine Gebäudeversicherung die auch bei Holzverschalung und Lehmfachwerk bezahlbar ist. Ich habe jetzt Angebote von 250-780Eur/Jahr. Angeblich gibt es Versicherungen die die Untersuchungen zu Brennbarkeit von Strohlehm ernst nehmen, nur welche sind das?

weiter lesen ..

Suche Rat bei der Suche von Reetdach Gebäudeversicherung

Hallo Community, Ich bin momentan auf der Suche nach einer günstigen Gebäudeversicherungen und habe mir schon einige Angebote angesehen. Dabei reicht die Preisspanne von 280.- EUR bis 700.- EUR. Worauf muss ich bei den Angeboten achten, speziell bei den Guenstigen, gibt es da Fallstricke ? Grüße aus Ni

weiter lesen ..

nochmal Fachwerkhaus und Wohngebäudeversicherung

Danke für die Antwort aber es geht nicht um Regressforderungen dem früheren Besitzer gegenüber. Es geht um Erfahrungen mit Fachwerkhäusern und Wohngebäudeversicherung. Ich denke eine Wohngebäudeversicherung zahlt für Wasserschäden. Ist jetzt ein Schaden am Fachwerk - wegen eines früheren Wasserschadens - ein

weiter lesen ..

Fachwerk und Wohngebäudeversicherung

Hallo zusammen, wir planen ein Fachwerkhaus zu kaufen (Bj. 1590) und sind noch sehr unsicher! In einen Raum habe ich einen getrockneten Wasserfleck an der Decke gefunden. Hier war woll ein Rohr unndicht - der jetzige Eigentümer kann sich an nichts erinnern, der Raum ist vermietet. Hat ein Fachwerker Erfahrungen

weiter lesen ..