Der Gasbeton

Themenbereich

Aussenfassadendämmung

Hallo, wir denken über eine Dämmung unserer Aussenfassade nach. das Haus ist nicht Unterkellert, im EG sind nach "Renovierungsarbeiten" in Ende der 60er verschiedene Materialien verbaut (u.a. Gasbeton, Ytong, Sandstein, Gefache mit Lehm...), 1.OG überwiegend Fachwerk mit Lehmfüllung, auf der Länge des Balkons

weiter lesen ..

Fachwerkgefache mit Porenbeton ausmauern ;-)

Ich weiß, dass dies hier ein großes Streitthema in der Vergangenheit war... Da mir auch zu diesem Material geraten wurde, habe ich den "Ratgeber" mit dem hier im Forum geschriebenen Argumenten konfrontiert. Darauf hin hat er mir folgende Lektüre in die Hand gedrückt. (her mal der Link für die Online-Version) http://www.fachwerkhaus.de/fachwerkgefache-mit-porenbeton.html Ist

weiter lesen ..

Guten Tag, mein Haus, 1902 erbaut und mehrmals umgebaut entkerne ich gerade. Es ist ein sehr einfaches Fachwerk um das es hier geht. Pfette unten, Pfette oben, Dachstuhl. Balkenstärke 1*12. Die Gefache sind derzeit mit Gasbeton ausgemauert (geklebt) und innen mit einem Zementputz veputzt, Wenn ich diesen entferne,

weiter lesen ..

Gasbeton in Fachwerk, sorry ich weiß....

Hallo liebe Gemeinde, weiß gar nicht wie ich es beschreiben soll... Es geht um eine Giebelwand im OG. Diese ist in einem Zimmer mit einer kleinen vertikalen Stufe versehen. Also unterschiedlich stark. Denke mal wegen dem massiven Balkon der da draußen dranhängt. :-) Mich stört diese "Niesche". Sie ist

weiter lesen ..

Schalldämmung zwischwen 2 Räumen

Hallo, ich habe in meinem Haus zwischen 2 Wohnungen eine 10er Ytong-Wand, die müsste ca. 7 - 8 Meter lang sein. Ich habe nur in verschiedenen Foren gelesen, wie man am besten einen Schallschutz dort aufbaut. Leider bin ich noch mehr verwirrt. Würde z. B. helfen, wenn die Wand mit Holzbalken gefestigt werden

weiter lesen ..

Außenwand zum Nachbargebäude

Hallo, ich gestalte gerade einen ehemaligen großen Scheunenraum zu Wohnraum um. Die Innenwände sollen nicht verputzt werden, ich möchte den ursprünglichen Charakter des Raumes erhalten und das Fachwerk soll innen sichtbar bleiben. Eine Wand grenzt direkt an den unbeheizten Garagenanbau meines Nachbarn. Dieser

weiter lesen ..

Schornsteinverschluß

Liebe Leute, hier eine Frage an die Ofenspezialisten: Ein Schornstein wird vom EG her nicht befeuert, im 1.OG wurde eine 150er Buchse mit einem passenden Deckel aus dem Fachhandel (verzinktes Blech) geschlossen, im 2.OG wird selten vermittels eines neueren Eisenofens gefeuert. Der Schornstein wird regelmäßig

weiter lesen ..

Lehm auf Gasbeton (Ytong)

Der ein oder andere wird wohl mit dem Kopf schütteln, jedoch würde ich gern einige Innenwände schnell mit Ytong hochmauern. Kann ich hierbei später trotzdem Lehmputz verwenden, oder beißen sich die Werkstoffe?

weiter lesen ..

Fachwerk, Vormauern, Dämmen die 1000ste

Hallo, nachdem mein Kopf nun schon raucht, von all den Threads, Antworten und Zankereien über Fachwerk ausmauern, vormauern, Dämmung, Gipskarton und Co meine konkrete Frage nun zum Thema der Themen. Wir haben ein Fachwerkhaus von ca 1850. Inzwischen ist der Putz entfernt und die alten Lehm-Massivsteine

weiter lesen ..

hallo wir wollen uns ein Fchwerkhaus kaufen von diesem stehen nur zwei siten mit fachwerk zwei wurden mit gasbeton aerstzt keiner weis warum was ist davon zu halten

weiter lesen ..

Putzablösung

Ich melde mich mit einer Frage bezüglich Putzablösungen. In einem sanierten Fachwerkbau wurden die Gefache mit Gasbeton ausgemauert und verputzt. Nach ein bis drei Jahren hat sich der Putz vollflächig und als Schale vom Gasbeton gelöst. Er fällt, mal hier mal da, komplett als Schale aus den Gefachen. Hat jemand

weiter lesen ..

Innendämmunug mit Gasbeton?

Hallo allerseits, bin beim Dachausbau und möchte meine Giebelwände dämmen. die Giebelwände bestehen aus 24er Ziegelmauerwerk (ohne Fachwerk). Fassade ist fertig, deswegen Innendämmung geplant. Äußere Konstruktion des Dachstuhles liegt direkt an den Giebelwänden an. (also die letzten Sparren usw.) Ich wollte

weiter lesen ..

Fachwerkwand auf der Innenseite dämmen mit 20 cm Gasbeton- Vorsatzschale

Hallo Fachwerk-Fachleute, wir haben unserer Frage eine andere Überschrift gegeben da wir bis jetzt leider keine so richtige Antwort bekommen haben. nach Beratung mit einem Bauphysiker mit Jahrelange Erfahrung in der Altbausanierung wurde uns folgendes vorgeschlagen: Wandaufbau von Außen nach Innen: 14

weiter lesen ..

Anfänger und der leidige Gasbeton...

Hallo, ich habe vor kurzem ein Fachwerkhaus gekauft, welches Anfang 1980 gebaut wurde. Leider habe ich absolut keine Informationen vorab über Fachwerkhäuser eingeholt und mir lediglich mit einem Gutachter das Gebäude angesehen, der es für "gut" befand. Lediglich auf der Wetterseite monierte er, dass einige

weiter lesen ..

Gasbeton als Innendämmung??

Hallo nochmal. In dem Fachwerkhaus steht eine Gasbetonwand (GBW) im 1.OG auf einer neu eingezogenen Betondecke. Die GBWand ist 17,5cm stark und steht ca. 5cm von der Fachwerkwand (mit Lehmgefache) entfernt. Die GBwand ist mit dem Fachwerk nicht verankert. Die Fenster sind in die Fachwerkwand eingebaut. Fragen:

weiter lesen ..

Innendämmung mit Gasbeton??

Hallo, ich bin dabei mir ein altes Fachwerkhaus zu kaufen. Der Besitzer hat schon einige Sanierungsmaßnahmen getroffen. Unter anderem hat er das Fachwerk des OG mit Gasbeton von innen gedämmt-verstärkt... was auch immer. Ist dies sinnvoll? Auf was sollte ich achten, wenn wir über weitere Maßnahmen sprechen

weiter lesen ..

Balken in Gasbeton befestigen

Hallo zusammen, Wie kann man fachgerecht einen ca 8/16 Balken an eine Gasbetonfasade befestigen ohne das man den GAsbeton Durchbohrt und scheibe ect. dahintersetzt. Der Balken soll als Pfette für ein leichtes Carport dienen, Dacheindeckung mit Welllichtplatten. Hat also keine grossen Lasten aufzunehmen.

weiter lesen ..

Fachwerkhaus in der Hitze Australiens

Hallo Fachwerk-Kommune Eine vielleicht nicht ganz gewohnte Anfrage; Fachwerkkonstruktion in heissem Klima. Die Grundmauern sollen auf einem Betonfundament mit kuenstlichem Gewoelbekeller gestellt werden. Der Gewoelbekeller und die Aussenseite der Grundmauern sollen bis zur ersten Etagedecke mit Naturstein

weiter lesen ..

Innendämmung für Fachwerkaußenwand

Guten Tag, ich bin neu hier. Wir haben ein Fachwerkhaus von ca. 1750 mit 12er Außenwänden, die wir von innen dämmen möchten. Wir überlegen, ob a) mit Gasbeton (gutes Material? kostengünstig?) oder b) mit Lehm-Hanf-Leichtbausteinen (Dämmwert ausreichend? zu teuer?…) Was tun? Danke für einen Rat. Andreas Stöt

weiter lesen ..

richtig ausfachen

Wir haben einen größen Schaden im Dachgeschoss beheben lassen. Der Maurer hat das Gefache mit Gasbetonsteinen (Yton) verschlossen und mit Rotband verputzt. Jetzt haben wir gehört, dass Yton nicht im Fachwerkhaus benutzt werden darf.

weiter lesen ..

Gasbeton oder nicht?

Hallo, wir möchten eine Mauer unseres Anbaus abreißen und wiederaufbauen (völlig neue Gestaltung für größere Fenster). Unser Haus ist aus Backsteinen. Wir möchten natürlich die abgerissenen Steine der Mauer wieder verwenden, doch manchmal hat man eben etwas Verschnitt... Nun hat uns ein Maurer geraten, um

weiter lesen ..

Gasbeton an innenwand

Brauchrte mal euren rat. Was haltet ihr davon, um die Wärmedämmung von ausen und innen wänden zu verbessern, von der Innenseite deas mauerwerks, noch eine zweite Wand , aus Gasbetonsteinen (stärke 5 cm) anzubländen? Was für Tips oder Erfahrungen gibt es damit.

weiter lesen ..

Gefache ausfachen - womit?

Hallo, Ich habe jetzt unser (baufaelliges) Nebenhaus, das auch ueber 200 Jahre alt und Fachwerk ist, per Zwangsversteigerung gekauft und daher viele Fragen, die ich in verschiedenen Beitraegen hier einstelle. Allgemein suche ich Kontakte mit Fachwerk-Freunden und -Experten im Stuttgarter Raum - also bitte

weiter lesen ..

Innenisolierung

Ok, ich weiss, das Thema ist bereits ausgenudelt bis zum Gehtnichtmehr. Habe hier MASSIG Meinungen dazu durchgelesen. Nur leider bin ich jetzt eher verwirrter als vorher, denn jeder "Fachmann" weiss was anderes dazu. Aber erstmal die Fakten: ich habe ein altes Bauern-Reihenendhaus. Nicht denkmalgeschützt, keine

weiter lesen ..

Hallo zusammen, ich möchte , nachdem der Zimmermann neue Balken gesetzt hat , die Zwischenräume wieder ausmauern. Geplant ist die Verwendung von Gasbeton. Gelesen hatte ich das man Dreiecks- oder Trapezleisten verwenden soll. Nun meine spezielle Frage: Kommt zwischen Holz und Gasbetonstein Mörtel oder nicht?

weiter lesen ..

Gefache ausmauern

Hallo zusammen, ich möchte , nachdem der Zimmermann neue Balken gesetzt hat , die Zwischenräume wieder ausmauern. Geplant ist die Verwendung von Gasbeton. Gelesen hatte ich das man Dreiecks- oder Trapezleisten verwenden soll. Nun meine spezielle Frage: Kommt zwischen Holz und Gasbetonstein Mörtel oder nicht?

weiter lesen ..

Fachwerk sanieren

Hallo, am Haus meiner Großmutter müssen Gefache ersetzt werden, mit was können diese ausgemauert werden ? Ich wollte Gasbeton nehmen (lässt sich je leicht verarbeiten) hab aber erfahren, das Gasbeton für´s Fachwerk nicht so gut ist. Auch was die Beschichtung des Holzes betrifft bin ich etwas ratlos ... auf

weiter lesen ..

Ausfachungen

Hallo, bei restaurierungsarbeiten an unserem Fachwerkhaus sind hier und da die Ausmauerungen zwischen den Balken herausgefallen. So wie das Haus aussieht hat man das Gefühl es handelt sich um ein Versuchsobjekt für Wandbaustoffe. Stroh mit Lehm, Backsteine, hohlkammerziegelstein und auch Bimsstein, alles findet

weiter lesen ..

kellerisolierung

Bitte geben Sie mir Ratschläge wie ich einen keller mit Yton isolieren und trockenlegen kann. Es dringt immer wieder Wasser von aussen ein

weiter lesen ..

Gasbetonsteine als Giebelausfachung

Wie kann ich diese Steine innen mit Lehmmaterial so verkleiden, dass sie ins Gesamtbild passen und trotzdem eine Isolation gegeben ist. Ich moechte nicht unbedingt eine Trockenvorsatzwand installieren.

weiter lesen ..