Die Fuge

Themenbereich

Weißpigmentiertes Öl (Auro 126-90) bei Dielen mit Fugen?

Hallo, wir schleifen demnächst unsere Dielen ab & möchten danach ein weißpigmentiertes Öl (nach einigen Recherchen bin ich jetzt bei Auro 126-90 gelandet) auftragen. Es handelt sich um Nadelholzdielen, knapp 12 cm breit, wohl mit Nut & Feder. Das Alter ist nicht bekannt, die Fugen sind aber eher schmal (ca.

weiter lesen ..

Dielenfugen mit Moosgummi nachträglich verschließen

Bild / Foto: Dielenfugen mit Moosgummi nachträglich verschließen

Servus Leute, nach einigen Jahren in unserer Wohnung mit schönen Dielen aber breiten Fugen (bis zu 10mm), wollten wir gerne die Ritzen verschließen. Die Optik hat uns nicht gestört, aber die vielen Tiere welche in den Fugen und unter der Dielung leben schon. Vor allem Kleidermotten mögen es dort unten in den

weiter lesen ..

Sandstein mit Trasszement verfugeb

Hallo zusammen, Bei meinem Fachwerkhaus soll der Sandsteinsockel renoviert werden. Der Steinmetz (auch Denkmalschutzprojekte) hat Trasszement Gräfix 65 angeboten. Nun habe ich hier schon viele Horrorstories zu Trasszement und Sandstein gelesen. Was wäre die Alternative? Trass-Kalk? Sollte ein Steinmetzmeisternetrieb

weiter lesen ..

Fugensanierung Gewölbekeller aus Kalkstein

Hallo liebe Gemeinde. Unser kürzlich erworbenes Fachwerkhaus (Bj. etwa 1880) besitz einen schönen Gewölbekeller aus Kalksteinen, den wir wieder nutzbar machen möchten. Leider haben die Fugen wohl sehr gelitten und es finden sich große Lücken zwischen den Kalksteinen. Ein bekannter Maurer hat uns empfohlen, die

weiter lesen ..

Wasserschaden Eichendielen beheben - alte Dielen verwendung und Fugen wasserdicht machen?

Bild / Foto: Wasserschaden Eichendielen beheben - alte Dielen verwendung und Fugen wasserdicht machen?

Liebe Experten, ich möchte einen Wasserschaden beheben und suche euren Ratschlag und Tipps für das Projekt: Ausgangslage: - Vorraum zu einer Sauna in einem Ferienhaus, ca. 9qm groß - Eichendielen, 20mm stark, ca. 18 cm breit - durch einen Wasserschaden und weil Gäste öfters nach dem Duschen über den Boden

weiter lesen ..

Holzbrett in Mauerfuge

Hallo, ich habe im alten Stall eine Innenwand (aus Ziegeln gemauert, ca, 5m lang). Ich habe dort den kompletten Putz entfernt. Was mir danach auffiel - in ca. 30 cm Höhe ist dort statt einer Mörtelfuge durchgehend ein Holzbrett eingelegt. Weiss jemand, ob so etwas normal war bzw. was für eine Funktion das

weiter lesen ..

Breite Fugen in altem Parkett füllen?

Wie kann man breite Fugen in altem Parkett, Altbau, füllen? Sie sind z. T. sehr breit, scheinen immer breiter zu werden mit den Jahren. Man sieht die Schüttung und die Balken stückweise und wir finden das auch sehr unhygienisch. Wer macht so was und könnte man vielleicht kleine Holzstücke nehmen? Auf keinen

weiter lesen ..

Bruchsteinmauer Verfugen

Bild / Foto: Bruchsteinmauer Verfugen

Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum um möchte zunächst einmal Hallo sagen! Meine erste Frage im Forum bezieht sich auf die im Bild dargestellte Mauer. Es ist eine dicke Bruchsteinmauer, bis zum zweiten Stein von oben liegt Erdreich an. Nun möchte ich im Frühjahr die Fugen erneuern, welchen Mörtel

weiter lesen ..

Bruchsteinkeller neu Ausfugen ANLEITUNG / VORGEHENSWEISE

Bild / Foto: Bruchsteinkeller neu Ausfugen ANLEITUNG / VORGEHENSWEISE

Guten Tag, ich habe einen Bruchsteinkeller aus Kalkstein. Die Steine sind sehr unregelmässig und sehr alt verfugt. Es herscht durch einen Brunnen im Keller hohe Luftfreuchtigkeit. Der alte Kalt hat sich teilweise in eine mehlige Masse zersetzt, so daß ich die Steine neu ausfugen möchte um eine gleichmässige

weiter lesen ..

Wandfarbe im Keller NUR AUS DEN FUGEN der Ziegeklsteimauer entfernen?

Bild / Foto: Wandfarbe im Keller NUR AUS DEN FUGEN der Ziegeklsteimauer entfernen?

Liebe Forengemeinde, bereits vor dem Einzug in unser Zechenhaus in Duisburg (BJ 1924), habe ich immer wieder in diesem Forum wertvolle Tipps gefunden und konnte diese auch teilweise in unserem Haus anwenden. Nun müssen wir aber doch einmal unser Problem schildern. Zum IST-Zustand: Unser Keller besteht

weiter lesen ..

Lehmfugen in Bruchsteinwand

Bild / Foto: Lehmfugen in Bruchsteinwand

Hallo, wir haben bei uns eine Bruchsteinwand freigelegt die viel zu schön ist um verputzt zu werden (innen). Die Steine sind in einem guten Zustand und passen generell viel besser als bei unseren Wänden im Keller (mehr als 80 Jahre älter). Die Wand scheint mit Lehmmörtel gemauert zu sein, und auch mit Lehm

weiter lesen ..

Fußboden in Altbau, u.a. Ausblühungen zwischen Fugen

Hallo! Wir wohnen in einem etwa 100 Jahre alten ehemaligen Bauernhaus, etwa zu einem Drittel unterkellert, Mauerwerk aus Sandstein. Mein Problem: Im Erdgeschoss ist der Fußboden mit Terracotta-Fliesen verlegt (so weit ich weiß ist der allerdings nicht Original). Überall da wo sich kein Keller unter dem Boden

weiter lesen ..

Ziegelwand offen lassen / Fugen stabilisieren

Hallo, wir haben bei uns im Haus eine Ziegelwand die wir gerne "offen" lassen würden, also nicht verputzen, da uns das Farbspiel der alten Ziegel sehr gefällt. Leider sanden die Fugen teilweise recht stark. Wir wollen aber nicht neu verfugen, da dies den alten Charme dieser Wand zerstört und dann irgendwie

weiter lesen ..

Fugenmasse für Küchenfliesen

Hallo, ich habe in unserer Küche neue Fliesen verlegt und wir finden keine passende Fugenfarbe. Wie kann man Fugenmase selber herstellen? Problem: die Fliesen liegen auf einer Holzbalkendecke. Die Balken wurden mit einer Beilaschung (10mm Multiplex an beiden Seiten der Deckenbalken) verstärkt. Eigentlich

weiter lesen ..

Welches Material zum Verfugen, bzw. Ausputzen einer feuchten Natursteinwand?

Hallo, ich baue derzeit einen alten Stall zum Partyraum um. Eine Wand ist aus groben Natursteinen. Diese Optik möchte ich behalten, allerdings sind die Fugen teilweise unschön oder nur mit Sand/Lehm verfüllt. An einigen Stellen sind auch Ausbesserungen nötig. Soweit kein Problem. Die Wand grenzt an ein

weiter lesen ..

Dehnungsfuge / Bewegungsfuge bei Kalkputz und Kalkfarbe

Bild / Foto: Dehnungsfuge / Bewegungsfuge bei Kalkputz und Kalkfarbe

Guten Tag zusammen! Ich möchte eine Wand mit Kalkfarbe streichen. Die Wand stößt an eine mit Dispersionsfarbe gestrichene Decke aus Rigipsplatten an. Der Vorbesitzer hat die Bewegungsfuge dazwischen mit Acryl gefüllt. Ich nehme an, dass die Kalkfarbe auf Acryl nicht hält, auch wenn ich dazu im Netz nichts

weiter lesen ..

Rotklinkerbau mit Zementmörtel verfugen

Liebe Leute im Forum, wir haben ein altes Pfarrhaus - hier in der Gegend gibt es einen Rentner der früher schon alte Klinkerhäuser verfugt hat. Nun hat er diesen Sommer bei unserm Pfarrhaus die Wetterseite mit Betonmörtel verfugt - ich dachte der wird wissen was er da tut, denn der macht das sein halbes Leben

weiter lesen ..

historische Mischung Fugenmörtel

Bild / Foto: historische Mischung Fugenmörtel

Hallo liebe Bescheidwisser, wir möchten einige Fugen an diesen alten Lehmziegelwänden ausbessern. Da die Ziegelwand sichtbar bleiben soll, wäre es schön, die Mischung ähnlich anzurühren. Die alten Fugen sehen gelblich aus, mit ein bisschen Stroh offenbar..... was denkt Ihr: welche Bestandteile in welchem Verhältnis? Dankeschön

weiter lesen ..

Anschlußfuge an der Hauseinfassung beschädigt.

Bild / Foto: Anschlußfuge an der Hauseinfassung beschädigt.

Hallo, mein Stadthaus hat an der Vorderseite eine Hauseinfassung mit Gehwegplatten. Zunächst wuchsen zarte Mohnpflanzen zwischen Anschlußfuge und Hauswand, in diesem Sommer war es eine große Distel, die den Spalt vergrößert hat. Sie ließ sich nicht vollständig entfernen. Etwa bis zur Hälfte des Hauses hat sich

weiter lesen ..

Schrumpfrisse zwischen Balken und Ausmauerung

Bild / Foto: Schrumpfrisse zwischen Balken und Ausmauerung

Wir haben ein kleines Gartenhaus gebaut und sicherlich nicht alles richtig durchdacht, aber vielleicht gibt es doch Lösungen. Innen ist das Fachwerk nicht verputzt und an manchen Stellen haben sich 1 bis 1,5 mm breite Schrumpfrisse zwischen Mauerwerk und Balken gebildet. Das Haus hat ein Reetdach und ist somit

weiter lesen ..

Sockel verputzen Übergang Erdreich

Hallo, ich habe hier schon viel und oft gelesen und viel erfahren. Es geht um eine Doppelhaushälfte aus den vermutlich 50er Jahren. Die Wände sind ca. 40 cm dick und aus Ziegelsteinen. Der Keller ist unverputzt, war aber evtl. mal an manchen Sellen verputzt. Minimale Reste sind vorhanden. Auch die Fugen sind

weiter lesen ..

Kalkmörtelfugen in Ziegelmauerwerk sanieren

So, jetzt haben wie es gemacht: ein altes Gehöft gekauft. Nun wollen wir erst mal die Scheune sichern. Neben dem neuen Dach (siehe anderer Thread von mir) muss vor allem das Mauerwerk an der Giebelkrone und im unteren Bereich dringend saniert werden. Manche Fugen sind so zerstört, dass man teils ganze Ziegel

weiter lesen ..

Womit Trennfuge füllen?

Hallo, ich habe zwischen Mauerwerk/Putz und Fachwerkbalken eine (Dehnungs)Fuge von ca. 1cm... Womit fülle ich Diese aus damit später ein evtl. Arbeiten der Holzbalken sich nicht auf den Putz überträgt. Nach dem Verfugen wird noch Kalk-Rollputz aufgetragen. Geht das mit handelsüblichem Acryl? Danke im V

weiter lesen ..

Gewölbekeller neu verfugen

Hallo, in unserem Bauernhaus ist ein Gewölbekeller mit Natursteine. Das Haus sei ca 1790 erbaut. Die Fugen sind an vielen Stellen schon sehr tief, sollte man zum Bauwerkserhalt neu verfugen (mit Kalkmörtel aus Sumpfkalk)? PS: ich bin eigentlich KFz mechaniker und mein Wissensstand ist als interessierter

weiter lesen ..

Sichtmauerwerk - Fugen ausbessern

Bild / Foto: Sichtmauerwerk - Fugen ausbessern

Hallo, bei meiner Fassade müssen die Fugen ausgebessert werden, leider wurde mal mit Mauermörtel ausgebessert, ohne vorher die Fugen auszukratzen. Daher muss dies jetzt aufwändig mit der Flex gemacht werden, ohne die Flanken zu beschädigen. Die Frage ist nun, womit neu verfugen. Der Architekt und Verfuger

weiter lesen ..

Neue Terrasse mit Natursteinplatten ist mangelhaft

Hallo zusammen, ich habe von einem Landschaftsbauer eine Terrasse errichten lassen. Diese hat ein 10mm Betonfundament mit Moniereisen. Auf zwei Seiten ist die Terrasse mit alten Natursteintreppenstufen eingerahmt. Die Hauptfläche ist mit 4mm starken Grauwackepolygonalplatten belegt (im Mörtelbett). Vor dem

weiter lesen ..

Fugenloser Bodenbelag (Easytadelakt)

Hallo! Wir sanieren gerade ein altes Häuschen und nun steht der Boden im EG an. Der Aufbau ist wie folgt gedacht: - (sandiges) Erdreich - Trennfolie - Sauberkeitsschicht Beton - Bitumen-Schweißbahn - ca. 10 cm EPS-Dämmung - Fußbodenheizung - Zementestrich - Bodenbelag, fugenlos oder Fliesen Auf

weiter lesen ..

Brucksteinsockel verfugen oder Schlämmputz?

Hallo liebe Leute, Dach ist Fertig, Fassade in Kürze auch und im Übergang zum Sockel haben wir uns entschlossen die alte Kehle nur zu erneuern. Die gesamte Fassade war seit den 80ern mit einer Vorsatzschale versteckt (siehe meine Bilder). Der Putz von 1925 mit Rissen und Schäden blieb unverändert darunter. Mein

weiter lesen ..

Fugenmörtel für Klinker (Dresden)

Hallo Klinker-Kenner, bin z.Z. dabei einige Klinkerrollschichten für eine Treppe zu mauern, die noch verfugt werden müssen. Bisher habe ich immer mit Vormauermörtel verfugt. Habe aber festgestellt, dass der V.O.R. Mauermörtel nach wenigen Jahren anfängt zu rieseln/bröckeln, wenn er bewittert wird. Kann mir

weiter lesen ..

Hallo zäme , in meinem Fachwerkhaus haben sich die Ausfachungen deutlich vom Fachwerk abgelöst und nun sind dicke Fugen entstanden(ca 1cm breit)welche bis auf die Innenisolation reichen.Wie soll ich diese Fugen nun ausstopfen resp verfugen?!Besten Dank für Eure konstruktiven Vorschläge Die Ausfachung besteht

weiter lesen ..

Massiver Eichen-Dielenboden kommt hoch

Hallo, wenige Wochen nach den Verlegearbeiten kommt unser 2cm massiver Eichen-Dielenboden hoch. Beim Unternehmer hatten wir schon die viel zu geringen Dehnungsfugen angemahnt. Er behauptet jedoch, dass die Dielen verschraubt sind, und es deshalb keine Probleme geben wird. Da der Boden ansonsten noch weitere

weiter lesen ..

Welcher Putz im Keller auf Vollziegelmauerwerk

Hallo, es geht um den Verputz eines ca. 50m² großen Kellerraumes, Wanddicke ca. 48cm, innere Lage Vollziegel außen unbekannt, vermulich ohne Abdichtung gegen Erdreich gemauert. Die Fugen sind sehr weich, sandig. Mauerwerk und Fugen sind trocken. Das Mauerwerk ist größtenteil mit Kalkfarbe gestrichen. Die

weiter lesen ..

Backsteinhaus BJ 1907 neu ausfugen

Hallo zusammen, ich habe nun alle Fugen unseres Backsteinhauses (Baujahr 1907) ausgeräumt ... nun möchte ich ab dem kommenden Wochenende mit dem Ausfugen beginnen. Wir möchten auf jeden Fall wieder einen (rot-)bräunlichen Fugenmörtelton wie ursprünglich verbaut war umsetzen. Die Backsteine sind mittelhart

weiter lesen ..

Alternative zur Silikonfuge

Liebe Leute, ich würde mich sehr freuen, wenn mir wer eine Alternative zu Silikonfugen empfehlen kann. Anwendung: Anschluss Sockelleiste an Wand. Sowohl Leisten, als auch Wände, sind 200 Jahre alt und die Wände nur da, wo es nötig war, ausgebessert. D.h. zwischen Sockeleiste und Wand sind meist kleine Fugen

weiter lesen ..

Natursteinmauer verfugen und verputzen

Ich sollte in einem Ferienhaus die Natursteinmauern renovieren. Da sie mit Erde etc. gemauert scheinen, dachte ich mir, ich kratze die Fugen aus, verfuge neu und überlege mir dann, evtl. zu verputzen. Da es sehr abseits gelegen ist, habe ich nicht Zugang zu allen möglichen Materialien und Firmen. Vor allem

weiter lesen ..

Fugenbreite

Hallo zusammen. Mal eine Frage zu Fugenbreiten. Ich bin aktuell im Keller am arbeiten und lege dabei eine Ziegelwand frei. Beim frei kratzen der Fugen kommt mir die Breite besonders groß vor. Aber ich bin ja kein Maurer. Vielleicht ist das Normal. Was meint ihr? Hab 2 Bilder beigefügt.

weiter lesen ..

Sandsteinkeller Fugen Sanierung

Sehr geehrte Damen und Herrn, ich bin per Zufall auf diese Seite gestoßen. Folgender Sachverhalt. Ich bin Eigentümer eines alten Gewölbekellers bzw. Rundbogenkellers. Dieser ist komplett aus rotem Sandstein (Odenwald) gebaut. Ich werde diesen von Grund auf erneuern, er ist aus dem Jahre 1836. Soweit

weiter lesen ..

Nachträglich Dehnungsfuge im Dielenfußboden

Hallo,ich möchte nachträglich eine Dehnungsfuge im Raum 9mx10m in den kürzlich verlegtem Dielenboden einbringen und mit Korkstreifen ausfüllen.2cm Dehnungsfuge zu allen festen Bauteilen ist vorhanden Die Hobeldielen Esche sind 130mmx21mmx3m und wurden alle 30cm mit 3,5x45 Dielenschrauben auf dem Blindboden

weiter lesen ..

Trennwand aus Fachwerkbalken--- Fugenmaterial gesucht

Hallo, Ich möchte eine Trennwand aus horizontal gestapelt und verschraubter Holzbalken errichten. Nun bin ich auf der Suche nach einem geeigneten Fugenmaterial. Die Wand wird einen Wohnraum vom Flur trennen, daher wäre eine gewisse Schalldichtigkeit auch gefragt. Ich habe Überlegungen angestellt, ob man

weiter lesen ..

Fuge zwischen Balken und Putz

Guten Abend zusammen, wir wohnen seit 2,5 Jahren in einem Fachwerkhaus Baujahr 2007. Die Außenbalken (Eiche) wurden mit einer Lasur behandelt was jetzt nachgestrichen werden muss. Jetzt hat der Maler gesehen das an mehreren Stellen ziemlich große Fugen zwischen Balken und Putz sind. Man kann locker einen

weiter lesen ..

Bruchsteinmauer instabil beim Ausfugen?

Meine Küchenmauer zeigt sich immer weiter, leider weiter nicht nur von der schönsten Seite. Beim Ausfugen der Bruchsteine zeigt sich das einer meiner Vorbesitzer hier schon mal mit Gips und Zement ein wenig ausgebessert hat. Dies ausgerechnet unter einem recht grossen Wandstein. Wird die Mauer durch das entfernen

weiter lesen ..

Bruchsteinmauer mit Trasszementmörtel verfugen?

Hallo liebe Bewohner historischer Gebäude, ich habe vor kurzem ein Haus im Schwarzwald ,Baujahr 1847, gekauft. Das Haus besteht in den Aussenmauern aus Bruchstein (grösstenteils Granit)und innen aus Fachwerkständerwerk, welches meist ausgemauert wurde. Meine Vorbesitzer haben schon vieles am Haus verändert

weiter lesen ..

Fensteranschlussfuge

Hallo, wir haben in einem Haus, welches wir derzeit kernsanieren, die Fensteranschlussfugen vom Kalkputz befreit. Die Bestandsfenster werden wir behalten. Die Fugen wollen wir nach Absprache mit unserem Architekten mit Hanf ausstopfen. Anschließend soll von innen eine Deckleiste aus Holz angebracht werden. Allerdings

weiter lesen ..

Zusätzliche Dehnungsfuge im Raum Eschedielenboden 9,26x10m notwendig?

Hallo,ich möchte in kürze 135qm Eschedielung 21x130x3000 auf dem Dachboden verlegen/geschraubt .Der Fußbodenaufbau von unten nach oben sieht wie folgt aus.Holzbalkendecke mit Lehmeinschub - 23mm Blindboden - 30mm Dämmplatte - 70mm Betonestrich -5mm PE Trittschall-21mm OSB 3 schwimmend verlegt 18mm Dehnungsfuge

weiter lesen ..

Dehnfuge zwischen Massivholzdiele und potentiell feuchter Natursteinwand

Guten Tag! Wir wollen eine Eichenmassivholzdiele auf einen Estrich kleben. Zwei Wände bestehen aus Naturstein ohne Feuchtigkeitssperre zum Boden, könnten also potentiell feucht sein. Zwischen dem bestehenden Estrich und den Natursteinwänden sind Randdämmstreifen aus Kunststoff verbaut, der Estrich hat dadurch

weiter lesen ..

große Fensterfuge..kein Stopfhanf vorhanden

Ich bräuchte mal dringend Tipps bezüglich Fensterfuge. Ort: Portugal (feuchte Winter, heiße Sommer) Bei uns wurden vor kurzen Holzenfenster im Lehmhaus eingebaut...mit langen Schrauben und Holzkeilen befestigt und die Lücken zum Teil mehrere Zentimeter groß mit Bauschaum ausgeschäumt...zum Teil sind jetzt

weiter lesen ..

Giebelwand mit Feldbrenner verfugen?

Hallo zusammen vielleicht hat einer von euch eine Idee wie ich schnell zu einem guten Ergebnis komme. Meine eine Giebelwand hatte die letzten 100 Jahre einen Anbau, der nicht mehr zu retten war und abgerissen wurde. Die nun freiliegende Wand war nie verfugt/verputzt und beim Mörtel/Speiß wurde auch noch gespart.

weiter lesen ..

Kalkbruchsteinfassade verfugen

Hallo liebes Fachwerkhaus-Forum, ich bin stolzer Besitzer eines denkmalgeschützten Hauses im Raum Berlin von 1866. Die Fassade besteht aus Kalkbruchstein.(siehe Fotos) http://img4web.com/view/1VDS1L http://img4web.com/view/CC2MX8 http://img4web.com/view/C2LMFG Vor kurzem habe ich neue Fenster einsetzen

weiter lesen ..

Hallo liebe Fachleute, ich hoffe das ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt. In meiner Wohnung will ich Parkett verlegen. Die Wohnung ist im Altbau und hat cirka 130 QM. Unter dem Parkett habe ich Schallschutzplatten verlegen lassen, da ich möchte das die Nachbarn unter mir Ruhe haben. Die bestehen aus mit

weiter lesen ..

Fugen zwischen den Balken

Hallo Mein Haus ist teilweise in Fachwerk gebaut.Ich werde demnächst die Nordwand sanieren die gut begen Regen geschützt ist(großer Dachüberstand).Da ich hier im Forum schon einiges gelesen habe werde ich die die Gefache mit alten Ziegeln und Kalkputz wieder ausmauern.Zwischen den Ständern und den wagerechten

weiter lesen ..

Backstein Fassade verfugen mit Schlämmverfahren

Ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich habe eine alte Backstein Fassade die auf Feldsteinen gemauert ist. Ich habe die Fassade vom Putz befreit,danach habe ich diese Sandgestrahlt. Möchte diese jetzt gerne verfugen im schlämmverfahren.kann mir jemand dazu eine Auskunft geben was ich dazu für Material nehmen

weiter lesen ..

Kalkfuge in Ziegelmauerwerk...Sanierfähigkeit?

Hallo liebes Forum. (vom Handy geschrieben, Fehler bitte ich zu entschuldigen) Meine Frau und ich, wir träumen schon lange von einem alten Ziegelmauerwerkhaus an der See. Ein solches von ca. 1850 haben wir nun gefunden und gestern die 1400km hin und rück auf uns genommen um es uns anzusehen. Das Haus ist ab

weiter lesen ..

Fugenloses Bad/Dusche

Hallo zusammen, ich möchte gerne ein fugenloses Bad mit Tadelakt oder ähnlichem. Gibt es hier im Forum jemanden, der diese Technik in Schwerin ausführt? Wie viel muss ich pro qm kalkulieren? Die Wandflächen im Duschbereich wäre knapp 7 qm, die des gesamten Bades 15,6 qm. Ich hoffe auf Antworten :)

weiter lesen ..

Dauerfeuchten Sockel aus Backstein - Wie und womit vefugen?

Ich saniere gerade die Ostwand unseres Hauses, BJ 1892. Es handelt sich um eine Massivwand, gemauert mit weichem Backstein. Als Mörtel wurde Kalkmörtel genutzt. Dieser besteht nach 124 Jahren mehr oder weniger nur noch aus Staub bzw in feuchteren Bereichen aus "Pampe". Die Fugen wurden vor einiger Zeit durch

weiter lesen ..

Projekt 2016/17 Ziegelsteinhaus Bj 1907 neu ausfugen - einige Fragen

Hallo zusammen, nach dem Sommerurlaub möchten wir beginnen unsere 1907 gebautes Ziegelstein Haus neu zu verfugen. Ausgangsbasis: Das Haus BJ 1907 steht in der hessischen Rhön. Die Fugen sind zum Teil sehr ausgewaschen bzw. durch Insekten beschädigt. 3/4 des Hauses ist mit rötlichem Mörtel ausgefugt. 1/4

weiter lesen ..

Boden-Wand-Anschluss von Beton mit Dehnfuge?

Hallo, wir renovieren gerade unser Haus (Baujahr 1919) und sind gerade dabei neue Böden im Erdgeschoss zu gestallten. Dazu hab ich den Boden raus, Erdreich raus und auf 45cm ausgeschachtet. Wände stehen auf großen Steinquadern im Erdreich als Fundamet und darauf sind die Wände geziegelt. Geplanter Bodenaufbau: -Geovlies

weiter lesen ..

Fachwerk neu verfugen

Nun haben wir endlich unseren Hof. Das Haupthaus ist ein Fachwerkhaus Bj. 1873 mit 400qm Wohnfläche. Eichenfachwerk mit Ziegelausfachung. Munter habe ich angefangen, die Details offen zu legen und stoße natürlich auf üble Bausünden der vergangenen Jahrzehnte. - Stellenweise Gipskarton mit Mineralwolle als Innendämmung - Einige

weiter lesen ..

Travertin Fließen auf Lehmwand, Fugenmaterial?

Hallo liebe Fachmänner. In unserem kleinen Fachwerk-Dreiseitenhof sanieren wir gerade das kleine Bad im EG, nicht unterkellert. Die Wände sind Stampflehm. Wir verputzen mit Lehm. In den Bereichen mit Spritwassergefahr (hinter Wanne, über Waschbecken) möchten wir kleine Travertin Fließen 10x10 mit Lehm-Unterputz

weiter lesen ..

Backsteingefache ausfugen

Ich habe bisher die Backsteingefache an meiner Scheune mit Mauermörtel aus dem Baumarkt ausgefugt. Die Fugen halten maximal ein Jahr. Welchen Mörtel sollte ich hierfür verwenden?

weiter lesen ..

Alter Kamin Fugen erneuern alternative Produkte

Halo zusammen, ich habe mein Haus kern-saniert und ich möchte gerne alte Elemente mit neuen mischen. Ich habe einen alten Kamin, der über die Jahre durch den Einsatz von verschiedenen Mörteln seine Schönheit verloren hat, erst mal von den alten Fugen/Mörtel befreit. Ich habe die Fugen 5-10cm tief ausgekratzt.

weiter lesen ..

Sandsteinfundament neu verfugen / abdichten ?

Hallo Forengemeinde, bei dem gestrigen Starkregen in unserer Region musste ich feststellen, dass unsere Kellerwand etwas löcherig ist und Wasser von außen durch die Fugen tritt, man konnte es schon fast als Wasserfall bezeichnen :D Das Haus ist von 1895, die Kellerwände sind aus Gründsandstein, Dicke ca.

weiter lesen ..

Fuge an Balken im Bad, lassen oder womit abdichten?

Hallo zusammen, der Umbau unseres Bades geht, auch Dank Unterstützung aus diesem Forum voran und es ist fast ein Ende absehbar. Im Rahmen des Umbaus haben wir die alte, aus Rigips und Styropor bestehende Decke entfernt und eine neue Rigipsdecke eingezogen, die aber deutlich höher ist (ca. 10 cm), damit wir

weiter lesen ..

Verschönerung Ziegelwände

Angemeldet habe ich mich hier, weil ich Informationen suche über die Sanierung und Verschönerung der Innenseite der Ziegelwände. Angestrebt ist rustikal "Loft" mit Sichtmauerwerk. Hinweis: Es handelt sich um ein Fassadendenkmal, bei jeglicher Veränderung der äußeren Anmutung habe ich den Denkmalsschutz am Telefon.

weiter lesen ..

Feuchte Innenwände - eindringendes Wasser durch Sandsteinsockel?

Hallo, 2003 wurde mein Fachwerkhaus von Fachfirmen und einem Architekten grundsaniert. Da die Fachwerkinnenwände im EG total sanierungsbedürftig waren, wurde alle Wände herausgerissen und neu komplett gemauert und verputzt (Zementputz) dazu wurde im EG ein neuer Fußboden mit Bodenplatte, Dämmung und Estrich

weiter lesen ..

Gewölbekeller neu verfugen.

Hallo Forum, nach nun länger Recherche möchte ich mich mit meiner Frage kurz an das Forum wenden. Ich möchte meinen Gewölbekeller neu verfugen und bin auf der Suche nach einem geeigneten Mörtel. Seitens der Baustoffhändler wurden diverse Kalkmörtel empfohlen, die jedoch bei näherer Betrachtung zwischen 5

weiter lesen ..

Mörtel bröselt

letzten Sommer habe ich in unserem Stall, der ist am Wohnhaus angebaut, die Bruchsteinwände repariert und zum Teil neue Steine eingemauert. Bruchsteinwand aus hohenloher Muschelkalk mit Tubag HL5. Jetzt kann ich vom Boden her die Mauerfugen mit dem Staubsauger wieder raussaugen, was ziemlich schlecht ist, weil

weiter lesen ..

Schichtenmauerwerk richtig verfugen

Hallo, ich habe vor 2 Jahren ein Haus Bj. 1925 kernsaniert. Jetzt muss nur noch der Sockel verfugt werden. Gibt es hier im Forum eine Anleitung (Material, How to) mit der ich als durchschnittlich begabter Zeitgenosse meine Wochenenden gestalten kann? Über sachdienliche Hinweise wäre ich sehr dankbar. Gr

weiter lesen ..

Hausmittel zum Fugenverpressen im Bruchstein Gewölbe

Moin, aus Urlaubslaune heraus kamen mir ein paar Gedanken, wie ich in meinem Bruchsteinkleingewölbe Fugen, die aktuell aus Lehm und kalkrestene bestehen, aber schon stark ausgewaschen sind und an Stabilität verlieren, erneuern kann. Nach und Nach die Fugen so weit als möglich auskratzen und neuen Kalkmörtel

weiter lesen ..

Ausblühungen?

schönes Osterfest ! was ist hier passiert? Es läuft nur das Oberflächenwasser der Hoffläche, ca, 80mq, ab. Das "weiße" überzieht auch das verzinkte Rinnengitter und haftet fest. Der Hof wurde 04/2015 neu gepflastert. Klinker in Split, die Einfassung aus G603 in Beton. Fugen mit Pflasterfugenmörtel, fugen

weiter lesen ..

Natursteine hell verfugen - ich brauche Hilfe!

Hallo zusammen, wir haben in unserem Wohnzimmer eine Natursteinwand freigelegt und müssen diese nun verfugen. Mir wurde Trasskalkmörtel von Sakret empfohlen. Leider ist dieser viel zu dunkel. Wir benötigen eine Lösung in hellgrau oder beige. Hat jemand einen Tipp, welcher Trassmörtel sich da eignet und nicht

weiter lesen ..

Fragen zum Ausspanen von Dielen

Hallo zusammen, ein tolles Forum, daher hoffe ich, dass mir hier mit meinen Fragen geholfen werden kann. In meiner Mietwohnung möchte ich gerne den Dielenboden etwas aufarbeiten und in einem Raum die sehr breiten Fugen (bis zu 15mm) zwischen den einzelnen Dielen "verschließen". Die Dielen sind stumpf verlegt

weiter lesen ..

Aufbeton Fuge dicht bekommen

Liebe Community! Ich habe einen kleinen Kellerraum am Fuße einer Außentreppe, in den ein gerade Pelletsilo eingebaut wird. Am Fuß der Treppe habe ich bereits eine Drainagerinne in den Beton geschnitten und mit einem 100er Rohr durch die Seitenwand abgeleitet. Nun möchte ich eine Schwelle/Aufkantung ca.

weiter lesen ..

Dehnungsfuge Dielenboden

Hallo, wir haben ein älteres Haus, kein Fachwerk, verlegen aber Dielenboden weil die Holzböden lieben. Wir haben einen Dielenboden aus Lärche mit einer Perlite Schüttung darunter auf Lagerhölzern. Darunter ist eine massive Betondecke. Wir sind im 1. Stock. Bevor wir die Sockelleisten anbringen wollen, denken

weiter lesen ..

Gipiskartondecke verputzen

Hallo, die Küchendecke wurde mit Gipskarton abgehängt. Jetzt müssen noch die Fugen gespachtelt werden und dann soll eine dünne Lage Putz drauf. Ich wollte einen feinen Kalksandputz aufbringen. Muss ich dazu vorher die offenen Gipskanten der Platten abdecken oder geht Kalkputz-auf-Gips? Braucht der Karton einen

weiter lesen ..

Ziegelinnenwand verputzen

Guten Tag, in unserem Hauswirtschaftsraum haben wir die Rigipswände entfernt, da wir den Raum mit Kalk verputzen möchten. Dazu habe ich noch ein paar offene Fragen, wobei ihr mir bestimmt weiterhelfen könnt. Ich habe die Wände mit dem Besen grob gereinigt und die losen Fugen entfernt, Fugentiefe ca. 2-3cm. Muß

weiter lesen ..

Kellerwand (Ziegel) neu verfugen

Hallo, erstmal die Grunddaten zur Immobilie: Doppelhaushälfte, Bj. 1924, Massivbauweise. Und nun zum Sachverhalt: Der Keller ist feucht. Was bei Häusern dieser Baujahre vermutlich keine Besonderheit ist. Der Keller soll weiterhin als Abstellraum genutzt werden, es ist also nicht geplant, ihn als Wohnraum

weiter lesen ..

inspiration zum verfugen Natursteinwand im Wohnzimmer

Ein schönen Abend :) die auf den Bildern zu erkennende Bruchstein ca 60cm möchte ich verfugen ich habe mich jetzt für eine Kalkmörtel entschieden ... welche Zusammensetzung sollte dieser haben damit die Fugen zum Stein passen? Ich habe auch vor die zugemauerten Fenster mit Lehm so zu verputzen, dass ich diese

weiter lesen ..

Mauerwerk. Fugen erneuern

Hallo, habe eine alte Garage. Die Fugen zwischen den Mauersteinen lösen sich komplett auf, es rieselt nun der feinkörnigste "Sand" oder was auch immer heraus. Man muß also die komplette Schicht zwischen den Steinen neu "verkleistern" und ich habe so keine Ahnung, außer das man keinen Zement beimischen sollte.

weiter lesen ..

Renovierung Natursteinhaus

Ich habe einige Fragen zur Renovierung eines Natursteinhauses. Hier eine kurze Vorgeschichte zum Haus. 1992 wurde das Gebäude ( Schafstall, Futterlagerung etc.) von unserem Vorgänger zum Ferienhaus umgebaut. Die kompletten Fugen wurden dummerweise mit einem Zementmörtel verfugt. Da das Haus in einen Berg gebaut

weiter lesen ..

Wie Klinkerwand verfugen

Hallo zusammen. Ich habe eine Gebäude im Garten, das um 1934 erbaut wurde und den Backofen beinhaltete. Aus baurechtlichen Gründen konnte ich die Mauern nur mit einem Flachdach ohne Dachüberstand versehen. Die Wände wurden aus hartgebrannten Backsteinen im Reichsformat auf Sicht gemauert. Dies würde ich aus optischen

weiter lesen ..

Fugensanierung Kellermauer

Im Keller meines Hauses (Baujahr 1880) sanden die Mauerfugen stark aus (vgl. Bild; bitte nur auf die Wände achten ;-)). In einem alten Forumsbeitrag (http://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/fugen-moertel-29289.html) wurde in einem ähnlichen Fall geraten, die Fugen mit Opferputz zu behandeln und dann mit

weiter lesen ..

lehmfugen ausbessern.

hallo, ich habe mir vor kurzem ein haus gekauft und bin sehr stolz darauf! das haus ist ca 160 jahre alt und hat ein reetdach. leider ist mir aufgefallen, dass in einigen räumen die luft etwas feucht wirkt. um das zu prüfen, habe ich einfach ein paar klamotten aufgehängt und die fühlen sich auch leicht klamm

weiter lesen ..

Fundament unter Schwelle neu Verfugen

Hallo zusammen, da ich mich langsam mal mit dem Thema Fachwerkssanierung auseinandersetzen sollte, ist hier meine erste Frage hier im Forum. Es Handelt sich um ein Bauernhaus das ich früher oder später Sanieren möchte. Der Fachwerkteil des Hauses wurde 1845 errichtet und wurde lange Zeit nicht gepflegt. Ich

weiter lesen ..

Bruchstein Aussenwand

Hallo, Habe aufgrund feuchter Kellerwand von außen her aufgegraben um mir den Zustand der Aussenmauer anzuschauen. Siehe Bilder. Wie man sieht ist an der Giebelwand kaum noch Fugenmaterial. Wie behandel ich die Außenwand befördert ich wieder zuschütte? Gruß Michael

weiter lesen ..

Bruchsteinmauer sanieren

Hallo Zusammen, wir (Benjamin 30, Sabine 31 und Christina 1) haben unser erstes Haus gekauft. Baujahr unbekannt Schätzungsweise so um 1900. In den 70er umfangreich Saniert. Zu meinen Problem: Ich habe mehrere Bruchsteinmauern aus Muschelkalksteinen die vermutlich mit lehm gemauert wurden diese will

weiter lesen ..

fugen veputzen

hallo die kellerwände welche ich verputzen wollte und nach diverser meinungen hie doch nicht verputzen. möchte ich zumindest fugentechnisch stabilisieren weil diese teilweise ausgewaschen sind. mit welchen material ist das am sinnvollsten auch bezüglich de Feuchtigkeit?????

weiter lesen ..

Kleinteilige Frage zu einer Fuge zwischen einem Grundofen und einer Sitzbank

Liebe Forumskollegen, eine kleine Detailfrage, bei der ich nicht recht weiter weiß. Ist sicherlich eher ein Luxusproblem aber dennoch: Wir haben einen recht großen Grundofen, der am Rand eine Sitzfläche hat. Diese bekommt nun in Form eines dicken (4cm) geölten Eichenbrettes die endgültige Auflage. Nun gibt

weiter lesen ..

Dehnungsfuge bei Lächendielen

Hallo zusammen, ab welchen Raummaßen (Länge und/oder Breite) ist denn eine Dehungsfunge innerhalb des Raumes bei Lärchendielen nötig? An den Wänden habe ich zwischen 1 und 2 cm Luft. Dielen werden geschraubt, Stärke 22mm Danke schon mal Gruß Andreas

weiter lesen ..

Riemchen Aussenwand verputzen-Fugenbild sichtbar

Hallo, wir haben an der Fassade weiße Riemchen,die verputzt und gestrichen werden sollen-wobei das Fugenbild sichtbar sein soll. Fragen :Kalkstreichputz?Grundierung?Welche Farbe im Anschluss? Vielen Dank schonmal!

weiter lesen ..

Fugenmörtel

Moin, ich habe mir vor zwei Jahren ein altes Fachwerkhaus gekauft und kernsaniert. Zu meinem Ärger wurden, entgegen einer klaren Absprache Kalkmörtel zu verwenden, die Gefache mit Zementmörtel ausgemauert. Noch nicht verfugt wurden bis jetzt die Fugen zwischen Ständerwerk und Steinen, sprich alle Fugen

weiter lesen ..

Bruchsteinhaus ausfugen - Pietra Rasa - Probleme mit Kalkmörtel

Liebe Forumsmitglieder, ich lese hier schon eine ganze Weile mit und konnte mir schon viele Anregungen für die Renovierung meines rd. 100 Jahre alten Hauses aus Feldbruchstein holen. An dieser Stelle ein großes Kompliment an alle, die hier sehr gute und hilfreiche Beiträge posten Derzeit steht die Überarbeitung

weiter lesen ..

Sandsteinmauerwerk neu verfugen...Innenraum !

Hallo ZUSAMMEN, bei unserem alten Häuschen steht nun die Komplettsanierung des EG an. Außenwände ca.50cm roter Sandstein, und zweischalig gemauert. Außenhaut - Dreckschicht ;-) - Innenhaut Die Außenwände sind verputzt und bleiben es auch. Die Innenwände waren mit Haftputz verputzt, den wir komplett

weiter lesen ..

Backsteine und Bruchsteine mauern und verfugen

Hallo liebe Gemeinde, es geht um einen Backstein-Bauernhof von 1920 der noch komplett im Urzustand erhalten ist. Außer Elektrisierung wurde dort so ziemlich nichts dran gemacht. Die vorhandenen Mauerwerksfugen sind z.T. sehr tief und das Material ist sehr leicht rauszukratzen und bröckelig. Sowohl bei den

weiter lesen ..

Hallo, ich möchte dieses Jahr die Sanierung der Bruchsteinwände meines Hauses angehen. Wände sind dreischichtig: Bruchstein außen, Luft+Dreck dazwischen, Bruchstein innen. Außen durch fehlende/falsche Instandsetzung sieht es zum Teil so aus, wie auf den Bildern. Meine Frage jetzt nach dem zu verwendenden Mörtel,

weiter lesen ..

Fugen Muschelkalk

Hallo, unser altes Herrenhaus aus dem Jahre 1890 muss dringend neu verfugt werden. Wir hatten letztes Jahr schon jemanden hier, der tolle Muster gemacht hat. Nun wäre das Geld endlich zusammen und wir haben die Nummer nicht mehr. Nun suchen wir diesen guten Mann oder eine Alternative. Unser Haus steht in 26133

weiter lesen ..

Dielenfugen ausbessern

Hallo, ich muss in einem Raum unserer Whg die breiten Fugen (0,5-1cm) der Fichtendielen ausbessern. Bekomme vom Schreiner dafür Holzstaub. Was nehme ich als Bindemittel? Bevorzugt ohne Chemiekeule. Gruß Peter

weiter lesen ..

Verfugen & Verputzen Bruchsteinwände

Hallo, da mein ursprünglicher Beitrag http://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/bruchsteinwand-verfugen-kalkmoertel-229794.html mittlerweile leider im Archiv gelandet ist würde ich das Thema gerne noch einmal aufgreifen. Es geht darum, die gezeigten Bruchsteinwände aussen und innen zu verfugen.

weiter lesen ..

bruchsteinfugen gegen erneutes sanden schützen

Guten abend in die Runde.Ich habe meine Kellerwände innen mittels Trockeneis reinigen lassen. Jetzt suche ich ein Mittel welches ich aufspritzen kann um die Farbe der Steine zuintensivieren und die Fugen gegen erneutes sanden zu verfestigen. Mein Baustoffhändler hat mir von remmers tiefengrund w empfohlen, aber

weiter lesen ..

Putz für Fugen (Decke)

Hallo zusammen, vielleicht weiss einer von euch, welche Art von Putz man am besten verwenden sollte, um Fugen an der Holzdecke zu verputzen. Genauer gesagt wurde bei uns in unserem alten Fachwerkhaus (ca 260 Jahre alt) zwischen dem 2. und 3. Stockwerk eine neue Holzdecke aus lasierten Holzdielen eingezogen.

weiter lesen ..

Gefache erneuern,aber wie ?

Guten Tag,ich habe vor,mein hässlich angestrichenes Fachwerkhaus wieder etwas schöner zu gestalten. Ich muss dazu sagen ,dass ich nicht das Geld habe,alles neu aufzubauen. Ich habe die Steine und das Holz abgeschliffen und mir nun eine Hydrophobierung und nen holzschutzgel von remmers gekauft.Die fugen der

weiter lesen ..

Bauschaum in Fugen zwischen Balken und Gefache entfernen?

Hallo, ich bin neu in der Community, übernehme jetzt ein ca. 120 Jahre altes Fachwerkhaus. Der Vorbesitzer hat sowohl von innen (soweit das möglich war) als auch von außen entstandene Fugen mit Bauschaum versiegelt (der Bauschaum ist sichtbar). Soweit mit bekannt ist, ist Bauschaum hygroskopisch - damit zieht

weiter lesen ..

innenliegende Ziegelsteinwand neu verfugen

Hallo! Wir haben eine innenliegende Ziegelsteinwand. Wir haben die Fugen gereingt und von losem sandigen Material befreit. Nun müssen die Fugen neu gefüllt werden, da wir zwischen 5 und 50 mm entfernt haben. Können die Fugen mit reinem Lehm gefüllt werden? Ist die Wand dann stabil? Oder muss es Luftkalkmörtel

weiter lesen ..

Schwellbalken Trennfuge

hallo als aller erstes mal ein riesen lob an das forum! ich habe folgendes problem. die innenwände meines hauses sind aus fachwerk erbaut. ich möchte eine fußbodenheizung in trockenbauweise realisieren. dazu möchte ich schüttung einbauen samt trägerplatte der heizung und oben drauf trockenerstrichelemente. nun

weiter lesen ..

Fugenrisse im Bodenbelag - Bodenaufbau korrekt?

Hallo zusammen, Wir renovieren derzeit unser altes Bauernhaus (BJ 1922). Im Koch/Essbereich wurden die alten Bodendielen entfernt, die vorhandenen Balken auf beiden Seiten mit 40mm starken Dielen aufgedoppelt und in die Waage gebracht. Darauf wurden neue, ca. 23mm starke Dielen verschraubt, dann eine

weiter lesen ..

Fachwerkfugen am Holz fallen raus

Hallo Community! Ich habe folgendes Schadensbild.Bei einem alten Gutshaus wurden vor ca. 15 Jahren die Fachwerkfelder mit neuen Lochsteinen (rot,glatt)ausgemauert,die Fugen ausgekratzt und nachtäglich mit Zement-Sandmischung ausgefugt.Mittlerweile sind jetzt alle Fugen am Rand zwischen Stein und Holz herausgefallen.Es

weiter lesen ..

Granitsockel / Granitbruchsteinkeller verfugen

Hallo liebe Community ! Ich habe vor einigen Monaten ein kleines Häuschen in holzbauweise (Bj 1930) erstanden. Da wir diesen Sommer mit Umzug und dem Ganzen drumherum beschäftigt waren wird nächstes Jahr groß Angegriffen, heisst ich möchte meinen Keller im Außenbereich aufmöbeln, neu verfugen bzw auch optisch

weiter lesen ..

Auffuellen der Fugen eines Ziegelbodes in einer Kellergarage.

Hallo, mein Haus, BJ 1948 hat eine Kellergarage deren Bodenbelag aus quergelegten Ziegeln besteht. Darunter ist bereits reinster Sand. Die Fugen sind zwischen 1-4 cm breit. Es wurden in der Vergangenheit offensichtlich mehrmals Stellenweise duenne Estrichschichten verteilt, die aber netuerlich mittlerweile

weiter lesen ..

Abdichtung von Fugen Sandstein/Beton

Geschätzte Forumianer Nachdem ich mich sehr gründlich in die Materie eingelesen habe, bin ich trotzdem noch immer ratlos und für eure Unterstützung bereits im Voraus sehr dankbar. Situation: Jener Teil meines Hauses, welcher noch nicht unterkellert ist, wird nun unterkellert. Der neue Keller wird mit WU-Beton

weiter lesen ..

Fuge zwischen Putz und Balken schließen

Hallo, wie schließe ich am Besten die Fuge zwischen Holzbalken und Putz. Von Silikon u.ä. wird immer wieder abgeraten, ist Lehmmörtel die Lösung? Im Originalzustand wurde über den Balken am Rand geputzt, beim Abschleifen der Farbe auf den Balken, sind natürlich diese Verputzungen abgebröckelt. Wichtig wäre mir,

weiter lesen ..

Bruchsteinwand verfugen / Kalkmörtel

Hallo Zusammen, beim Umbau einer Bruchsteinscheune zu Wohnraum wurde zunächst der alte Innen-Putz entfernt und nun sollen die Fugen vom losen Mörtel befreit und neu verfugt werden. Es handelt sich um eine '2-steinige' Bruchsteinwand von ca. 50cm Stärke Eignet sich nach Meinung der Experten hier ein Kalkmörtel?

weiter lesen ..

Fachwerkfugen undicht

Hallo liebe Fachwerkliebhaber, Ich habe Unrichtigkeiten in einer Fachwerkaussenwand bei Schlagregen durch weite Fugen. Wie kann ich die Fugen abdichten? Die Zimmerleute hatten so einen selbst angemachten Topf mit einer Mischung aus Katzenhaaren,Leinöl und andere Dinge, an die ich mich nicht erinnern kann. Gibt

weiter lesen ..

Wie dick darf ich Kalkputz auftragen? Sumpfkalk im Keller

Hallo liebe Bauliebhaber, ich möchte in meinem Keller die Wände verputzen und möchte wissen obich im 1. Schritt die Fugen verfüllen, danach den Unterputz und im dritten Schritt den Oberputz? Eckdaten: - BJ: 1930 - Ziegelmauerwerk Innen/ Bruchstein Außen - vor 4 Jahren alten Putz runter, Fugen ausgekratzt -

weiter lesen ..

Fugen zwischen Außenbalken abdichten

Hallo, ich habe vor 2 Jahren ein kleines Fachwerkhaus von einem Bauträger gekauft. Der Bauträger hatte das alte, total kaputte Fachwerk komplett abgetragen und von einem Zimmermannsbetrieb ein neues Fachwerk errichten lassen. Mittlerweile kam es nach starkem Regen, der seitlich gegen die Hauswand prallte,

weiter lesen ..

Muschelkalkmörtel zum Verfugen?

Hallo, vor einiger Zeit wurde hier in einem Beitrag schonmal die Neuverfugung meiner mindestens 100 Jahre alten backsteinscheune diskutiert. Hier der alte Beitrag, der bereits im Archiv ist: http://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/aussen-kalk-213610.html Nun haben wir das Projekt aufgrund wichtigerer

weiter lesen ..

Luftkalkmörtelfuge einfärbbar?

Hallo zusammen, ich möchte meine Zimmerwand (Mauerwerk Basalt) neu verfugen. Der Putz ist runter, Zementreste soweit beseitigt, Fugen 4 cm tief gereinigt. Nun möchte ich mit Solubel Luftkalkmörtel verfugen. Allerdings sollen die Fugen nachher nicht strahlend weiß sein - ich würde die Masse gerne mit Pigmenten

weiter lesen ..

Fachwerkgefache ausfugen oder nicht? Wie weiterarbeiten

Stehe vor der nächsten Aufgabe. FAKT: Mein Haus hatte (Denkmalamt geprüft) 8 - 10 verschiedene Farbschichten Die letzten beiden mit Chemie. Daher waren alle versuche des Entfernens (ALLE, flämmen und Trockeneisstrahlen inkl.) zwecklos. Es musste die Beize her. Ergebnis zufriedenstellend. ABER:

weiter lesen ..

Verfugen eines Gebäudes mit Trockensteinmauern

Hallo zusammen, das vor 1900 erbaute Gebäude ist auf einem Felsplateau errichtet, ohne Lehm, Mörtel oder andere bindende Materialien zwischen den Steinen (60der Mauern). Gerne würde ich innen wie außen die Maueransicht erhalten, es sollte jedoch auch winddicht werden und in den Übergangszeiten beheizbar werden.

weiter lesen ..

Zechenhaus mit Fachwerk von 1907

Hallo! im Laufe der nächsten Wochen muss das Fachwerkhaus meiner Oma etwas saniert werden. Es müssen die Fugen zwischen Holz und Backsteinen teilweise erneuert werden. Außerdem muss das Holz neu "gespachtelt" und gestrichen werden. Da ich mich mit sowas nicht auskenne suche ich Tipps wie und womit man solche

weiter lesen ..

Sandsteinmauer nach dem Verfugen weiß

Hallo liebe Fachmänner, Nachdem ich seit Tagen in eurem Forum lese habe ich mich heute morgen dann doch endlich getraut mich hier anzumelden. Ich bin total beeindruckt von soviel Fachwissen und Fachbegriffen was meine Hoffnung nährt, dass mir vielleicht jemand wenn nicht den entscheidenden Tip, dann doch

weiter lesen ..

Hallo, wir haben vor einem halben Jahr ein Haus von 1928 mit einem Sockel aus grünem Sandstein gekauft. Im Keller stellt sich an zwei Stellen die Problematik das die Wand leicht Feucht wird. Bei genauerer Betrachtung habe ich festgestellt das die Fugen soweit angegriffen sind, das ich sie mit einem Schraubenzieher

weiter lesen ..

Fensteranschlussfuge

Servus, ich benötige mal wieder Eure Hilfe:-) Vor ca. zwei Monaten hatte ich schonmal mein Problem geschildert das bei meinem Sandstein/Bruchsteinhaus die Fensteranschlussfugen (Kunststofffenster mit Schaum eingebaut) immer schwarz werden. Darauf hin wurde mir empfohlen die Fuge richtig mit Hanf nochmal

weiter lesen ..

Backstein Wand mit Kalkmörtel verfugen

Hallo Forum, als erstes möchte ich meinen Dank ausdrücken, denn durch die kompetenten Forumsbeiträge weiß ich im Vorfeld um die größten Stolpersteine und konnte auch schon dem Verfuger klarmachen, was ich wünsche. Nun kurz zum BV und meinen noch übrig gebliebenen Fragen: Es soll die Westwand meines 120

weiter lesen ..

Eilt: Leinölfarbe auf Caparol, mit Acryl FW Fugen ausspritzen

Hallo, vorab ich bin kein Sachverständiger o.ä. so dass ich für Murksnachweis mir hier Hilfe erhoffe, bevor ich die Hauseigentümerin versuche zu veranlassen sich sachverständige Hilfe zu suchen. Selbst bin ich hier nicht involviert. Erstmal geht es darum die aktuellen Arbeiten zu stoppen und irgendwie schriftl.

weiter lesen ..

Hallo zusammen ich hab eine frage. In einem alten gewölbe keller sind die aussenwände sehr sehr feucht . Jetzt besteht die idee von aussen einen speerputz anzubringen. Meine frage ist das vertretbar oder sinvoll. Ich würde eher dazu greifen, drenasche, neu verfugenoder kalkputz und kälken, zuletzt kaliwasserglAs.

weiter lesen ..

Nachträglich eingebrachte Betonbodenplatte hat noch Fugen zum Ziegelstein hin

Wir haben ja jetzt Wu Beton in den schon bestehenden Raum bekommen, aber es sind durch die Unregelmässigkeiten im Mauerwerk, Stellen an denen der Beton nicht ganz bis an die Wand ist. Ist das richtig so? Hätte der Ziegel darunter mit Bitumen gestrichen werden müssen oder ist es besser wenn nicht? Ausgeführt

weiter lesen ..

Wie kann ich den Staubaustritt aus den Fugen im Dielenboden eindämmen?

Hallo, Staub aus Dielenfugen. Zunächst einmal herzlichen Dank an das gesamte Forum für die vielen informativen Beiträge. Die Renovierung von Wohnzimmer-Küche steht mir bevor; hier möchte ich den Dielenboden auffrischen. Die Bodenkonstruktion in dem alten Sandsteinhaus, Bj. um die Jahrhundertwende, sieht

weiter lesen ..

Backsteinwand im Keller

Wir haben verkalkte Backsteinwände in unserem Kellerraum an welcher wir den Kalk entfernen und die Fugen erneuern wollen. Später sollen die Wände teilweise zu sehen sein. Wir haben bisher an zwei Wänden den Kalk und die losen Fugen mit Drahtbürsten,Besen .... entfernt. Wir wissen nur nicht wie wir weiter verfahren

weiter lesen ..

Fachgerechter Fußbodenaufbau? Wie lange haftet der Bauleiter und Architekt?

Hallo, es geht um einen Fußboden und Wandaufbau für ein kleines Duschbad von ca. 4,5m² ohne Fenster aber mit Entlüftung über Ventilator, im 1.OG eines MfH-FWH mit 4 WE, der 1998 ausgeführt wurde. Seit 1998 gab es in diesem Kleinbad 3 Wasserschäden, zuletzt durch undichte Silikonfuge an der Duschwanne. M.E.

weiter lesen ..

Mauer-Einsturz durch dichte Fugen?!

Hallo allerseits! Als stets besorgter Besitzer eines Hauses mit Naturstein-Mauern bin ich bei diesem Artikel ein wenig stutzig geworden: http://artern.thueringer-allgemeine.de/web/lokal/kultur/detail/-/specific/Mauer-zwischen-Schloss-und-Wohnhaus-hielt-Frost-nicht-stand-2136086269 Da wird behauptet,

weiter lesen ..

Fassade vom Putz freilegen und NICHT neu verputzen

Hallo zusammen, ich möchte gerne von meinem Haus den Putz entfernen (lassen), so dass das Mauerwerk sichtbar bleibt. Im EG wurde mit Bruchstein (ca. 1830) und ab dem 1. Stock wurde mit Ziegelstein (ca. 1900) gemauert. Wenn der Putz entfernt ist, muss dann zwingend der Rest mit dem JOS-Verfahren beseitigt

weiter lesen ..

Verfugen von Grauwacke Polygonalplatten

Hallo, Ich habe letztes Jahr unsere Terrasse mit Grauwacke Polygonalplatten belegt. Nachdem ich die Terrasse 35cm ausgekoffert habe, habe ich 30cm Frostschutz eingebracht und diesen dann verdichtet. Anschließend habe ich 5cm Edelsplitt aufgezogen, auf den ich dann die Polygonalplatten gelegt habe. Als Fugmaterial

weiter lesen ..

Auffüllen breiter/tiefer Fugen mit Kalkmörtel

Hallo Fachwerk.de, letzen Sommer hielt ich den Kauf eines Hauses BJ 1948 für eine gute Idee und bin nun bei den (leicht)feuchten Kellerinnenwänden mit den üblichen sandigen Fugen angekommen. Diese habe ich ausgekratzt, zwecks Neuverfüllung. Dabei sind breite (bis 2 cm) und tiefe (bis 6 cm) Fugen etstanden.

weiter lesen ..

Sandsteinwand Sanieren ausbessern

Hallo zusammen, ich bin gerade dabei unsere Wohnung im EG im Haus meiner Freundin zu renovieren. In der Wohnung hatte vorher die Oma meiner Freundin gewohnt und aufgrund ihres hohen alters wurde nicht mehr viel in die Wohnung investiert. Nun habe ich alle alten Möbel entsorgt und festgestellt das die Außenwände

weiter lesen ..

Luft zwischen Gebälk

jetzt sind wir auch fast mit dem letzten raum unseres alten fachwerkhäuschens fertig, da habe ich mal eine frage an euch: das Gebälk, das nach aussen geht, ist nicht ganz "dicht", also ich kann etwas nach draussen schauen und da pfeift der Wind auch rein. mit was kann ich das am besten zumachen? meine großeltern

weiter lesen ..

Keller Innenwand verfugen

Hallo zusammen, ich bräuchte mal bitte euren Rat. Neulich habe ich ein altes Haus gekauft, und zunächst möchte gerne den Keller renovieren. Es gibt Feuchtigkeitsschaden, und in einige Stellen fällt der alte Mörtel runter. Anscheinend war das Bad oben im EG das Problem. Es geht bald weg, deswegen keine

weiter lesen ..

Fugen in altem Buchen Fischgrät Parkett

Hallo, dem Fußboden im Vorraum solls an den Kragen gehen - oder auch nicht. Ersuche mal um Beurteilung der Fotos. Die Fugen sind riesig (Buchenparkett...) und zwischen 3 und 8mm groß. Auffräsen und leisten legen fällt wohl aus. Was sagt ihr zu -verfüllungen (Silikon, etc.) raus -schleifen -ölen -damit

weiter lesen ..

Wie bekomme ich den Mörtel rein ??

Hallo nachdem wir uns jetzt sicher sind, daß wir die Innenmauern aus Bruchstein, sichtbar lassen möchten, stellt sich nun die Frage, wir bekomme ich das Fugenmaterial am Besten und schnellsten rein ?? Sind immerhin über 25 Meter Mauer und ca 3,50 Meter hoch. Wollte ja fertig werden bevor ich Opa bin :-) Wer

weiter lesen ..

Vorarbeiten am Fachwerk

Hallo und guten Tag,wegen der zunehmenden Schlagregenbelastung möchte ich die Südwestseite meines Hauses (Sichtfachwerk) verschalen und in diesem Zuge gleich eine Außendämmung aufbringen. Der Ist-Zustand von innen nach außen: 11cm Ytong,4cm stehende Luft,12cm Fachwerk original Strohleichtlehm auf Staken. Geplant

weiter lesen ..

Bruchsteinsockel falsch verfugt?

Hallo zusammen! Leider habe ich mich vorher nicht ausreichend informiert. Ich habe einen Bruchsteinsockel (ca. 1,5m hoch) mit quick fix Fugenmörtel verfugt. Jetzt lese ich, dass man Kalkmörtel hätte nehmen müssen... Was tun? Sonnige Grüße Ottilie

weiter lesen ..

Gefache im Innenraum neu verfugen, wie und womit??

Hallo liebe Community, hier handelt es sich um ein altes Fachwerkhaus vermutlich um 18hundert, mitlerweile in 3. Generation in Familienbesitz, kein Denkmalschutz. Es wurde immer viel umgebaut und auf deutsch gesagt rum gefritzt, wie es halt des öfteren früher war. Seid 5 Jahren sind wir allerdings dabei Stück

weiter lesen ..

Sandsteinmauer innen bei einer 2reihigen Außenwand.

Hallo zusammen, wir sind gerade dabei eine 2-reihige Sandsteinmauer von unserem Haus abzureißen um diese anschließend mit neuem Fundament wieder neu aufzubauen. Dabei wird die äußere Reihe mit Hochlochziegeln aufgebaut und anschließend gedämmt und verputzt und die Innenseite mit Sandstein. Dazwischen kommen

weiter lesen ..

Sandsteinmauer Fugen erneuern ...

Hallo liebe Forengemeinde, dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum und ich möchte mich schon jetzt für die kommenden Antworten bedanken. Wir haben vor einiger Zeit ein Fachwerkhaus mit Sandsteinsockel gekauft. Weil am Hang liegend, ist die Sandsteinmauer zum Garten hin ca. 2,5m hoch. Mit der Zeit

weiter lesen ..

Hilfe - Mäuse zerstören Lehmfugen in Bruchsteinsockel - wie sanieren?

Wir haben seitdem die Nachbarin Maulwürfe fangen läßt eine Heerschar von Feldmäusen im Garten. Zunächst war der Rasen dran (ca. 8-10 Löcher/qm), dann die Blumenbeete und heute habe ich entdeckt, dass sie durch die Bruchsteinwand unterirdisch auch in den Lehmkeller gelangt sind. Plötzlich fehlten im Keller ganze

weiter lesen ..

gewährleistung/garantie bei wandfugen bad

Hallo allerseits, Hab da mal ne bitte. Kann mir jemand sagen wie meine Rechte sind?ich habe vor ein paar Wochen eine Wohnung erworben welche von Privatpersonen verkauft wurde. Diese war nur Teil fertig, sprich im halben Rohbau. Diese Leute hatten die Wohnung vom bauträget erworben,halb fertig gemacht u dann

weiter lesen ..

Marmorfliesen ohne Fugen verlegen

Hallo, wir wollen getrommelte Marmorfliesen möglichst fugenlos verlegen. Nun scheiden sich (wie fast immer) die Geister, manche sagen, das geht nicht ohne Fugen, andere sagen, in Italien gehts doch auch. Das Blöde an den Fugen wäre, dass man sie später kaum noch sauber bekommt, da man bei Marmor mit der Reinigung

weiter lesen ..

Sanierung Fachwerkfassade. Anschlussfugen?

Hallo an alle! Seit nun 4 Jahren sanieren wir ein Fachwerkhäuschen aus 1778. Im Inneren haben wir es mittlerweile kernsaniert. Nun kommt die Fassade dran. Die Schindeln haben wir entfernt, die Balken geschliffen, die Gefache mit Kalkputz frisch verputzt. Nun werden wir die Balken Ölen und mit Standöl streichen.

weiter lesen ..

Backsteinterrasse

Hallo, ich habe eine Terrasse aus alten Backsteinen gebaut. Zuvor habe ich 10cm dicken Betonuntergrund geschaffen, dann die Steine flach in ein 3cm dickes Mörtelbett gelegt. Stein an Stein. Nun hätte ich gerne einen Tip, welches Fugenmaterial ich verwenden soll, bzw mit was man am Besten versiegelt. Die Terrasse

weiter lesen ..

Kalk - allgemeine Fragen

Hallo, ich mache einfach mal dafür einen neuen Beitrag auf, da es in meinem anderen Beitrag um so viel verschiedene Sachen geht. So ist es übersichtlicher und vielleicht für andere interessierte auch besser zu finden. Also, ein beliebter und guter Werkstoff für unsere "alten Häuser" scheint ja Kalk zu sein. Vielleicht

weiter lesen ..

Fragen zu Fugen, Dämmung, Putz und Dachziegeln

Hallo! Zuerst kurz zu mir und besonders meinem Haus: Ich bin 30 Jahre jung und seit ca. 2 Jahren stolzer Besitzer eines Resthofs. Es handelt sich bei meinem Haus, der Diele und der Scheune nicht um Fachwerk, sondern um Backsteinbauten. Seit dem Kauf wird der Hof, auf dem ich auch bereits wohne, renoviert

weiter lesen ..

Sandsteinhaus

Hallo, bin neu im Forum und habe eine Frage zum Verfugen. Habe schon einige Einträge zum Verfugen von Sandstein gelesen bin mir aber nicht ganz sicher. Die Arbeiten an unserem Haus sind doch mehr als nur Verfugen.Sämtliche Verschönerungsarbeiten der Vorbesitzer (siehe Zementflecken) wollen wir beseitigen d.h.

weiter lesen ..

Silikon und Zement in Fachwerkaußenwand

Hallo alle zusammen, ich stehe gerade vor ein paar Schwierigkeiten und hoffe, dass Ihr mir weiterhelfen könnt. Ich habe ein 200 Jahre altes Fachwerkhaus erworben. Die Konstruktion wirkt erstmal noch gut in Schuß. Dennoch hat der Vorbesitzer ziemlich viel Unsinn gemacht. Das Gefach hat er noch mit Lehmstein ausgemauert.

weiter lesen ..

Fugen im alten Gewölbe-Keller ausbessern

Guten Tag, ich bin neu hier in der Community und hoffe Ihr könnt mir helfen, wir haben im März ein altes Haus bezogen. Im Haus fanden wir eine alte Bild-Zeitung von 1950, ich denke aber das Haus ist deutlich älter, z.T. noch mit Fachwerk. Im Hausflur haben wir eine Lucke, welche dann über eine Treppe

weiter lesen ..

Fachwerk gedämmt

Hallo, wir sind dabei ein Fachwerhaus aus dem Jahre 1982 zu kaufen haben aber ein wenig Bedenken bei der Bauweise. Es handelt sich um 18 cm starkes Holz mit folgender Ausfachung (von innen nach außen): 1 cm Rigipsplatte 10 cm Gasbeton 5 cm Styropur 1,5 cm "Wärmedämm"-putz (was soll denn bei der Dicke

weiter lesen ..

Anschlussfuge für Balkontüre im Innenbereich

Hallo zusammen! Ich habe eine gebrauchte Balkontüre aus Kunststoff gekauft, die ich nun im Innenbereich einbauen will. Sie soll vor allem Schallschutz gewährleisten. Die Breite der Tür entspricht auf den Zentimeter genau der verfügbaren Breite der Öffnung. Der Verkäufer meinte, ich könne das Kunstoffprofil

weiter lesen ..

Leimfuge Brettschichtholz

Hallo, wir haben vor 11 Jahren ein Fachwerkhaus aus Brettschichtholz (Leimholz) bauen lassen, aus Kiefer 14x14 cm. An der Wetterseite des Hauses habe ich seit etwa 1,5 Jahren Risse entlang der Leimfuge. Die Risse sind etwa 5-10mm tief. Was kann ich tun um diese Risse zu sanieren und was kann die Ursache für

weiter lesen ..

Feuchte, nackte Kellerinnenwand wie behandeln, sanieren?

Hallo liebe Fachwerk-Community und -Experten! Unsere vor 2 Jahren erworbene Stadtvilla ist aus dem Jahre 1911 und hat einen Bruchsteinkeller, ohne äußere Abdichtung. Wir haben in einem Abstell-Raum feuchte Wände und Putz-Abplatzungen (laut Vorbesitzer schon immer so gewesen). Der Raum hat 2 Außenwände.

weiter lesen ..

Zementfliesen, Fugen aus Trasszement brechen nach 1 Jahr aus

Hallo :) Wir haben vor gut 1,5 Jahren in unserem Flur, Gäste WC und Küche Zementfliesen verlegen lassen mit einer Fuge von ca. 2-3mm Diese wurde, wie auch vom Hersteller angegeben, von unserem Fliesenleger mit Trasszement verfugt. Wir haben Fußbodenheizung, was laut Fliesenverkäufer kein Problem darstellt. Nach

weiter lesen ..

Fugen bei Zementfliesen reißen

Hallo, vor 6 Monaten wurden in unserer Küche Zementfliesen von Mosáico verlegt. Vor dem Verfugen habe ich die Fliesen mit Fugenhilfe besprüht (Fila HP 98), damit die Fugmasse beim Verfugen die Zementfliesen nicht so zusaut (Genauso, wie auch vom Hersteller und Verkäufer beschrieben). Nun, 6 Monate später,

weiter lesen ..

Anschlussfugen Dampfsperre & Ständerwand Außenwand

Hallo, ich bin gerade dabei im OG, Fachwerk mit 14cm Außenwänden, die oberste Geschossdecke zu dämmen und frage mich wie/wo ich die Dampfsperre an die Wand klebe. Putze ich dort etwas an und klebe es darauf oder hält es direkt auf dem Lehmstein? Oder kann ich es dort wo ich ein paar cm habe direkt auf den

weiter lesen ..

Balkenfugen abdichten ????????????

An der Wetterseite meines Fachwerkhauses sin d senkrechte Balken. Da läuft schön das Wasser runter.Unten am Balken ist eine schmale Fuge bevor der Putz kommt. Soll man hier was reinschmieren oder offen lassen ? Haus ist etwa 220 Jahre alt. Vielen Dank für ne kurze Antwort. H. Schneider

weiter lesen ..

Hallo zusammen, wir haben uns vor einem halben Jahr unseren Traum erfüllt. Es ist ein Fachwerkhaus aus 1905 geworden. Als nächstes möchte ich unseren Keller renovieren. Momentan ist dieser sehr feucht was mich auch in Zukunft nicht weiter stören wird, das aktuell vorhandene Fugen Material ist schon vom

weiter lesen ..

Material für Fuge: Backstein auf Sandstein

Liebe Forenmitglieder, mein Problem ist folgendes: Ich wohne in einem Haus aus Backsteinen (BJ ca. 1890), dessen Sockel aus rotem Sandstein besteht. Die unterste Fuge, die also die erste Backsteinlage mit dem Sandstein verbindet, ist arg im Eimer, d.h. z.T. mehrere cm tief einfach weg, rote mit weißem Sutsch

weiter lesen ..

antikes Fischgrätpflaster verfugen

Hallo! Ich habe in meinem Bauernhaus von 1789 altes Pflaster und Fischgrätpflaster (Kleinstein natur)in der Deele verlegt bzw. ergänzt. Weiss jemand, wie nach alter Tradition die Fugen mit Lehm verfüllt wurden? Wird der Lehm trocken in die Fugen verbracht und später mit Wasser aufgefüllt oder wurde er in feuchter

weiter lesen ..

Fuge zwischen Wand und Boden abdichten? Oder Boden neu aufbauen?

Hallo, haben in den letzten vier Jahren immer wieder Rat und Informationen aus diesem Forum gezogen. Habe auch aktuell wieder das Forum nach einer möglichen Antwort durchforstet. Bin aber bisher leider noch nicht so richtig fündig geworden. Wir renovieren grad die EG- Wohnung in unserem ca. 1901 fertiggestellten

weiter lesen ..

Bio-Pan Lehmbauplatte

Hallo zusammen, ich habe auf meiner Baustelle Probleme mit den neuen BIOPAN Lehmbauplatten www.biopan.org. Die Fugen quellen auf und reissen auch die Platten unverputzt zeigen Risse auf. Hat noch jemand diese Platten schon verwendet? Ich würde mich gerne mit anderen Erfahrungen austauschen. LG Theo

weiter lesen ..

Problematische Dielen auf Holzbalkendecke

Hallo, wir befassen uns jetzt mit den Dielenböden von ca. 1900 im 1. OG unseres Bauernhauses. Die Dielen liegen auf einer Holzbalkendecke und sind anscheinend direkt auf die Trägerbalken festgenagelt worden. Außerdem sieht es so aus wären alle Zimmerwände *direkt* auf die Dielen gemauert worden, was ein entfernen

weiter lesen ..

Dehnungsfuge zwischen Massivholzdielen und letzter Treppenstufe?

Hallo, ich stehe gerade im Dachgeschoss und verlege Massivholzdielen. Mein Problem gerade, wie schließe ich die Treppe an den Boden an? Bei der großen Fensterfront im EG mache ich dies mit Kork (ca. 1,2cm stark). In den Türübergängen ebenfalls (Querdiele zwischen den Türrahmen mit je 5mm Kork auf beiden Seiten).

weiter lesen ..

Welchen Kalk für Fugen Bruchsteinwand im Badezimmer

Hallo, Frage steht oben: Fakten soweit bekannt: - auf keinen Fall Zement - kalk ist gut, damit kein Schimmelbildung Frage: Welcher Kalk? Normaler hydraulischer Kalk entfällt, denn da ist im Regelfall Zement beigemischt. Fakten: - Die Wand ist Außenwand nach Garage (ca. 1 Meter dick) - So belassen

weiter lesen ..

Fugen ausbessern

Hallo, bei meinem 200 Jahre alten Fachwerkhaus fallen regelmäßig auf der Westseite die Fugen heraus. Ich flicke es mit Luftkälkmörtel, der aber kaum eine Wintersaison überlebt. Was mache ich falsch? Es handelt sich um antikes Eichenfachwerk und weiße (Kalk?)-Steine. Vielen Dank für eine Antwort

weiter lesen ..

Abbau

eines schönen, großen und schweren Kachelofens- man hat ihn einfach zwischen zwei Zimmer platziert und die Wand an der Stelle ausgeschnitten. Dann ein Rohr quer durchs Zimmer zum Kamin. Kurz, von der Stelle muß er weg und wahrscheinlich eine Weile warten, bis der Schornstein wieder instandgesetzt ist und wir

weiter lesen ..

Hallo, ich hätte ein paar Fragen zur Kellersanierung: Da unser Haus am Hang liegt, befinden sich nur die hinteren Kellerwände und die seitlichen (teilweise) unter der Erde. Die Wände bestehen aus Bruchstein und sind ca. 60cm stark. Die Kellerdecke wurde im 19ten Jahrhundert massiv erneuert. - Aus den Fugen

weiter lesen ..

Dehnungsfuge zu Sandsteinfundament bei Bodenplatte nötig?

Hallo, ich möchte bei einem kleinen 200 Jahre alten Sandsteinkeller mit den Innenmaßen 2,2 m x 5,8 m die auf das Erdreich gelegten Sandsteinplatten durch eine Betonbodenplatte ersetzen. Die einzige Frage die ich habe ist, muss ich zwingend eine Dehnungsfuge rund um die Bodenplatte an das Sandsteinfundament

weiter lesen ..

Gipskartonplatten - Fugen verspachteln

Hallo, mal ne Frage von einem Laien.... Werden bei einer doppelten GKP-Beplankung auch die "hintere" nicht sichtbaren Fugen verspachtelt? Danke. Gruß Andreas

weiter lesen ..

Dielenboden: Fase oder keien Fase??

Eine Frage an die Erfahrenen: Ist eine Fase bei Massivholdielen sinnvoll? Mir gefällt eigentlich ein glatter Boden besser, aber ich erwarte, dass ein Dielenboden doch Fugen entwickelt; leicht gefast sähen diese akzeptabel aus, Spalten zwischen scharfen Kanten wären weniger schön. Geplant ist Verschraubung. Sollte

weiter lesen ..

Fenster luftdicht abdichten - Flachsstreifen oder Multifunktionsband ? Dringend Rat!

Hallo, wir lassen demnächst unsere neuen Holzfenster von einer Fachfirma einbauen. Wir haben die Wahl zwischen Stopfen der Fensterfugen mit Flachsstreifen und wenn wir es wollen mit zusätzlicher Abdichtung nach EnEV (Folie innen, Kompriband außen). Die zweite Variante wäre, die gesamten Fugen/ Öffnungen

weiter lesen ..

Welcher Dämmstoff für Fugen zwischen den Balken?

Hallo Fachwerker, ich habe euch über Google gefunden, da ich nach passenden Stoffen zum Verfugen von Balken meines Fachwerkhauses gesucht habe. Ich möchte nichts falsches verwenden, das dem Holz schaden könnte. Folgendes Problem: An der Wetterseite des Hauses (innen) sind diverse Balkenfugen, durch

weiter lesen ..

Breite Fugen in altem Dielenboden mit Hanf "gestopft"

Ich hatte an andere Stelle 2011 die Frage gestellt, was man mit den breiten Fugen machen kann. Deshalb will ich hier berichten, was wir letztendlich getan haben und welche Erfahrungen wir gemacht haben. Ausgangslage:********* In einem etwas über 100 Jahre alten Mehrfamilienhaus haben wir eine Wohnung (Eigentum)

weiter lesen ..

Holzbalkendecke abdichten???

Hallo, ich renoviere seit einigen Jahren mein geerbtes Fachwerkhaus (Baujahr 1678). Ich habe einige Holzbalkendecken freigelegt. Teilweise sind sie stark gerissen und an den Übergängen rieselt mit der Zeit, besonders bei Sturm Dreck herunter. Wie kann man das am besten abdichten? Ich habe schon mit einigen

weiter lesen ..

Silikonfugen wellig

Hallo, wir haben von einem Fliesenlegerfachbetrieb unser Badezimmer neu fliesen lassen. Dabei haben wir auf dem Fussboden Fliesen in Schieferoptik. Bei den Silikonfugen ist nun der Abschluss an der Wand genau so wellig wie die Strukut in der Bodenfliese. Nun mein Fragen: ist das so normal? Ich bin eigentlich

weiter lesen ..

Ziegelmauerwerk - bröselige Fugen

Hallo Bauexperten, meine Frage ist hier schon mehrfach aufgetaucht, aber die Antworten passten nicht genau, daher muss ich sie noch einmal stellen - Pardon! Kurz gefasst lautet sie: Wie reinige ich meine Mauerfugen am besten? Was muss ich beachten, um das Gebäude nicht zu schädigen? Ich möchte an einem

weiter lesen ..

Mauer freilegen und nur neu verfugen?

Hallo, Hallo, habe diese Steinmauer im Garten! Schlagseite ist beim Nachbarn. Dort alles tiptop. Überlege nun auf meiner Seite den Putz zu entfernen und nur mit Luftkalkmörtel die Fugen neu zu machen. Ziehe ewieso Naturstein vor. Macht das Sinn? Danke schon jetzt! amaranggana

weiter lesen ..

OSB beim DG-Ausbau

Hallo! Wir bauen gerade unser DG aus und haben, nachdem wir das alte Gebälk ausgeglichen haben, OSB-Platten darauf montiert. Darunter befindet sich Dämmwolle. Nun ist die Frage, wie wir weiter verfahren. Ein Schreiner meinte, es würde ausreichen, die OSB-Platten mit Tiefengrund zu behandeln und in der Folge

weiter lesen ..

Bruchsteiner Mauer fugen oder?

Hallo zusammen, Endlich bin ich soweit durch mit unserem Haus und seit 2 Monaten eingezogen. Da ich mit dem Wort Stillstand nichts anfangen kann. Bin ich jetzt mal im Heizungskeller & Waschküche zugange die war wohl bis zu den 60ern laut den Bilddokumenten der Gemeinde eine Scheune und dann Spengler Werkstatt.

weiter lesen ..

Wand verputzen; was muss ich vorher tun?

Hallo, also ich habe mir jetzt eine Wand in mein Zimemr gezogen, da ich ein Durchgangszimmer hatte. Hierfür habe ich mir ein Holzgerüst gebaut, Glasfaserwolle genutzt und das Ganze von beiden Seiten mit Rigipsplatten verkleidet. Folgendes Problem habe ich nun: die Rigipsplatten laufen schräg aus, und mein

weiter lesen ..

Ziegelsteinkeller feucht was tun? Schnell preiswert.

Ich habe ein 1936 errichtets und 1956 wiederaufgebautes Wohnhaus erworben. Bei dem die Keller mit Ziegelstein gemauert sind und die Decke aus I-Trägern mit Beton sind. Die Stahlträger sind stark verrostet und die Wände haben sämtlichen Putz von sich geworfen. Hier und da sind deutlich Feuchte stellen, teilweise

weiter lesen ..

Keller: Sandsteinmauer; Sanierung von Fugen; Putz auf Kalk

Status: * Keller/Sandsteinwand ist > 200 Jahre alt; * Rundbogendecke = gemauert aus Backsteinen. * >= 80cm dick; * keine signifikanten Feuchtigkeitsprobleme im Mauerwerk (wechselt nach Jahreszeit) * Fugen lösen sich langsam auf * Wand/Decke wurde vor x Jahren gekalkt/geweißt (Material unbekannt); blättert

weiter lesen ..

Estrich auf instabilen Untergrund

Hallo, in meinem Keller habe ich folgenden Aufbau hergestellt: 1. Bitumenschweissbahn überlappend bis auf horizontalsperre geschweisst 2. Alucaschierte Purplatten 2 lagig aufgelegt, die Stösse mit Aluklebeband verklebt. morgen folgt die Trennfolie, Randstreifen und dann der Estrich. Nun bin ich allerdings

weiter lesen ..

Anschlussdetail Holzbalkendecke-->Trockenbauwand

Hallo! Ich habe folgendes Problem: Wir haben eine Kehlbalkenlage mit sichtbaren Kehlbalken (KVH),von oben mit Fasenbrettern verschalt. Quer zu den Kehlbalken verlaufen mehrere Trockenbauwände. Die Gipskartonplatten habe ich um die Kehlbalken ausgeklinkt, siehe Foto. Die Spalte sind unterschiedlich groß, zwischen

weiter lesen ..

Verputzen Verfugen von Naturstein Bruchstein Innenwänden ???

Hallo Ich bin Roberto und seid kurzen Hausbesitzer.Nun hab ich auch gleich paar fragen in sachen "vermörteln/verputzen" von Natur/Bruchsteinwänden,im Innenbereich. Vielleicht hat jemand von euch schon Erfahrungen damit oder sogar Tips für mich. Paar infos zur Bausubstanz: Die Außenwände vom Gebäude

weiter lesen ..

Mauerwerk ausbessern

Hallo, mein Haus wurde ca. 1900 gebaut. Innenwände Lehm, Außenwände doppelt rote Ziegelsteine. Außen und besonders am Fundament sind die Fugen ziemlich verwittert und ausgewaschen. Ich möchte vor dem Winter verfugen und frage nun: Welches Material ist geeignet? Mörtel oder Beton oder Zement Soll man

weiter lesen ..

Bohnerwachs auf Hozstufen

Wir sind gerade dabei und renovieren ein altes Treppenhaus. Dabei haben wir mit Dreiecksklingen den alten Bohnerwachs sehr gut und sehr einfach abkratzen können, weil er mit den Jahren sehr hart geworden ist. Die Frage ist nur, wie wir in die allerletzten Ecken hinkommen. Wir haben Klingen von dem Hersteller

weiter lesen ..

Wir haben ein Haus mit Basaltkeller,erbaut 1927,gekauft. Den Keller sah ich erst nach Hauskauf.Die Wände sind feucht,der Boden ist trocken, der Putz blättert ab.Im Keller befindet sich eine Öffnung mit Ausgang nach draußen(Früherer Kohleschacht).Momentan abgedeckt mit einer Betonplatte auf 3 Steinfüßen.Ich

weiter lesen ..

.. und noch eine Frage: Hallo Forum, wir müssen/sollen/wollen unseren Boden luftdicht machen. Es handelt sich um einen verleimten OSB 25mm auf Holzbalkendecken. Nun geht es um die Frage ob ich die Anschlussfugen zur Wand abkleben muß oder ob es ausreichend ist die Fugen fest mit z.B. Hanf zu stopfen? Unter

weiter lesen ..

Fugendichtung

Wir kauften ein Fachwerkhaus, dessen Balken, die die Decke tragen, z. T. breite und tiefe Fugen zur seitlichen Wand aufweisen. In diesen Fugen ist der Lehmputz schlecht ausgeführt. Hier hausen große Spinnen, die sich sehr gut verstecken können. Auf welche Weise können wir diese Fugen abdichten, so dass eine glatte

weiter lesen ..

Hallo, ich möchte eine Scheune ausbauen, mir geht es nun um die Fassade. Diese ist wie damals üblich bestehend aus großen Felssteinen, also eine super Optik. Im Moment sind noch große Flächen mit altem Putz belegt denn ich gerne entfernen möchte. Wenn ich das getan habe wie gehe ich weiter vorran und welche

weiter lesen ..

Kellerwand innen neu Verfugen

Hallo, ich habe eine Haus von ca.1927 da muß ich an der Kellerwand die Fugen neu verfuge. Es sind auch feste Stellen (grülich mit schwazen kleinen Punkten) bei , das wo die Fugenmasse raus ist gehts auch oft tief rein. Welchen Material sollte man verwenden. Es ist ein Krupp Haus aus Essen. Wer kann mir

weiter lesen ..

Bruchsteinkeller - Streichen - Farbe möglich

Hallo, ich habe schon reichlich im Forum gelesen. In meinem Haus sind 2 Keller - ein Tonnengewölbe wahrscheinlich aus 1880 und nebenan noch ein Kappendeckengewölbe (wurde vermutlich irgendwann 193x-194x um/angebaut. Beide Keller sind wie üblich Feucht. In dem Tonnengewölbe habe ich vor einer weile einen

weiter lesen ..

Ziegel-Innenwand verfugen

Guten Tag zusammen, nachdem nun die Verputzer so ihr Unwesen in meiner bescheidenen Hütte treiben habe ich mich an die Ziegelinnenwand herangetraut. Folgende Frage: Ich habe eine Ziegelwand die von Innen sichtbar bleiben soll. Die Fugen habe ich ca. 3 cm und mehr (das jetztige Material fällt beim ankratzen

weiter lesen ..

Haus von 1914: Fugen im Keller feucht, Anstrich fleckig, Steine scheinbar trocken

Guten Tag, wir besitzen am Niederrhein ein Reiheneinfamilienhaus von 1914. Im Wohnzimmer sind so in etwa 50% Luftfeuchte, im Keller zwischen 72 und 82%. Es riecht ein bischen muffig im Keller, die "Sandfugen" zwischen den Backsteinen sind nach vorne (Bürgersteig) und hinten (Garten) m.e. feucht - die Backsteine

weiter lesen ..

TIEFENGRUND für poröses Backstein-Mauerwerk?

Liebes Forum, ich muß nochmals die Experten um Rat bitten: können wir unsere Häuserwände (siehe Bild) und den bestehenden Lehmputz im Innenbereich mit TIEFENGRUND verstärken? Macht das Sinn, um den Backsteinwänden mit bröseliger Kalk-Verfüllung mehr Stabilität zu verleiten? Oder gibt es alternative Möglichkeiten,

weiter lesen ..

Gewölbekeller Gewölbe verfugen welcher Mörtel ?

Hallo, ich widme mich jetzt mal meinem Gewölbekeller. Habe den Putz vom Gewölbe runtergeklopft, war alles auch mit Dispersion überstrichen, auch die Natursteine... Unter dem Putz kam eine schön mit Backsteinen gemauerte Tonne zum Vorschein, die auf Natursteinen ruht... Ich habe ein Buch gelesen "Feuchte

weiter lesen ..

Sockelsanierung (Wetterseite)

Hallo Zusammen, Nachdem ich den Außenputz der Fassade ausgebessert/saniert habe, möchte ich mich nun an den Sockel wagen. Details zum Haus: -Doppelhaushälfte (freistehend), d.h. noch ohne doppeltes Haus ;-) -Bj. ca. 1930 -Sockel / Fundament gemauert aus gebrannten Ziegeln. -Keller ca. 1,00 m über Bodenkante.

weiter lesen ..

Hof neu pflastern?

Hallo, bin nach Abriß eines Anbaus am überlegen, wie der Hof gestaltet werden soll: -der bisherige Hofteil (rund 50 m²) ist mit Kopfsteinpflaster gepflastert -Die Fläche auf der der Anbau stand (rund 30m²) soll nun ebenfalls Hoffläche werden, also eine zusammenhängende Fläche mit der bisherigen Hoffläche

weiter lesen ..

Schnittfuge

Hallo liebe Forumsmitglieder, diese Woche ist der Fliesenleger fertig geworden. Was mir aufgefallen ist, dass an den Fensterbacken an der Vorderansicht die Schnittkante zu sehen ist. Ist es denn nicht richtig, den abgerundete Seite der Fliese zu verwenden? Wie ihr bestimmt merkt ihr, dass ich kein Fachmann

weiter lesen ..

Fugenmörtel gesucht....

Hallo Forenkollegen, ich will einige schadhafte Stellen an unserem Haus neu verfugen. Das Haus ist aus den 30igern und die Fugen wirken auf mich sehr sandig, grau/beige in der Farbe. Es geht auch um die Übergänge zwischen dem Terazzo und dem Ziegelmauerwerk. Das ist wohl mal mit Zement gemacht worden, der

weiter lesen ..

Alte Holzdecke erhalten. Fugen abdichten

Ich möchte gerne meine alte holzdecke erhalten. Das Problem ist nur, das der Schüttboden darüber durchrieselt. Hat jemand eine Idee wie man die Fugen abdichten kann???

weiter lesen ..

Bruchstein verfugen - Mörtelmischung

Guten Tag, ich benötige Rat hinsichtlich meiner Mörtelmischung. Der Bruchsteinsockel. Schiefermauerwerk, soll neu ausgefugt werden, dazu würde ich gerne einen Mörtel mischen, der in Zusammensetzung und Farbe dem alten Material, s. Bild, nahe kommt. Ich habe schon einiges ausprobiert, habe aber statt

weiter lesen ..

Weiße Punkte auf neuen Bruchsteinfugen

Hallo, wir haben letzte Woche in unserem Wohnzimmer den Bruchstein frei gelegt. Von Aussen haben wir das bereits seit 15 Jahren und nach und nach haben wir es auch Innen gemacht. Bislang hatten wir nie Probleme, bis heute! Heute haben wir gesehen das sich in einer Ecke weiße Punkte auf den frischen Fugen befinden.

weiter lesen ..

Schornstein

Liebe Experten, unser Schornstein - der Sott aufweist aber nur noch dafür genutzt wird, dass er ein Edelstahlrohr mittig aus dem Dachfirst rausführt, das vom Wohnzimmerkamin wegführt und derzeit noch nicht betrieben wird, weil wir erst auf einen Ofen sparen - unseres 75 Jahre alten Hauses zieht bzw. zog Feuchtigkeit,

weiter lesen ..

Fachwerkhaus Fugen Gefache/Fachwerk

Bei jedem Fachwerkhaus gibt es diese Fugenprobleme Gefache / Holzbalken. In meinem Fall bin ich dabei die Gefache und das Eichenfachwerk für Anstricharbeiten vorzubereiten. Der Putz ist intakt, jedoch ist mir aufgefallen: Es sind viele Fugen ausbesserungsbedürftig! Meine Idee ist es nun diese mit einem Gemisch

weiter lesen ..

Bruchsteinmauer, mit Erde gemauert, verputzen?

Hallo geschätzte Community, ich lese hier schon eine ganze Weile mit, ich habe eine kleine Hofreite in Mittelhesse und mir wurde hier schon in manchen Fragen weitergeholfen, ohne dass ichfragen musste. Nun bin ich auf ein Problem gestoßen, bei dem ich nicht mehr wirklich weiterkomme. Teil der Hofreite ist

weiter lesen ..

Sandstein-Blockstufentreppe neu verfugen ...

Hallo zusammen, ich möchte eine etwa 160 Jahre alte Sandsteintreppe, bestehend aus roten Buntsandstein-Blockstufen, neu verfugen, da die bestehenden Fugen teilweise gerissen, herausgefallen oder ausgewaschen sind. Hier wurden in den vergangenen JAhrzehnten recht harte Materialien (vmtl. hoher Zementanteil)

weiter lesen ..

Alten Kamin bzw. Schornstein aus Ziegel neu verfugen bzw. verputzen

Hallo miteinander, im Rahmen unserer Altbausanierung möcht ich einen alten Kaminzug aus Ziegelsteinen neu verputzen. Es stand bereits die Frage im Raum, den alten Zug abzureissen und durch einen neuen aus Betonformsteinen zu ersetzen. Jedoch empfahlen mir sowohl Schornsteinfeger als auch Kaminbauer, die

weiter lesen ..

Ziegelmauerwerk verfugen, wo sind die Handwerker die das können?

Liebste Diskussionsgemeinde, ich besizte ein 2 Familien-Gründerzeithaus (2 Etagen) in der Westpfalz mit einem schönen Ziegelmauerwerk auf der Straßenseite und möchte die Fugen (und wenigen schadhafte Backsteine) ausbessern/erneuern (keine Angst nicht außen dämmen). Jenseits der hier lebhaft diskutierten Frage,

weiter lesen ..

Almhütte renovieren

Möchte meine Almhütte (ca. 1000m Seehöhe) renovieren. Diese ist aus handgehauenen Fichtenstämmen in Blockbauweise gebaut. Später wurde ein Eternitdach (Doppeldeckung) auf eine vollflächige Holzschalung aufgebracht. Ein Fundament in der Höhe von 40cm über der Erde und 80 cm unter der Erde wurde voriges Jahr nachträglich

weiter lesen ..

Ist das Lehmmörtel?

Hallo, ich vermute, hier wurde mit einem Lehmmörtel gemauert - doch bin ich mir nicht sicher. Kann jemand anhand der Bilder etwas dazu sagen? Ich möchte das Mauerwerk ausbessern und bräuchte den entsprechenden Mörtel, bzw. einen Tipp wie man den anmischt... Für den Übergang/ Anschluss zum Balken werde

weiter lesen ..

Wespen und Co..

Hallo Forumsmitglieder, wir haben ein alte Bauernhof gekauft mit teilweise Fachwerk und teilweise Klinker, und über 15 Jahre ist da nichts gemacht worden. Teilweise sind durch die verstopfte Regenrinne Fugen aus "Muschelsand" ausgewaschen. Manche kann man von außen neu verfugen.. Nun ist es so das die

weiter lesen ..

Die Farbe der Fugen

Hier sehen wir zwei aneinenader grenzende Gebäudeteile, die allerdings mit einigen Jahren Unterschied erbaut wurden. Die hellere Verfungung gefällt mir wegen der Unregelmäßigkeiten der Fugenbreite nicht wirklich gut. Die dunklen Fugen auf der rechten Seite scheinen technisch genau so gemacht zu sein, gefallen

weiter lesen ..

Kann man Ziegelsteinmauer auch mit Kalksandputz verfugen?

Hallo! Wir haben gerade die Küche unsreres Bauernhauses grösstenteils mit Kalk-Sand-Putz (Tierrfino Grundputz) verputzt und würden gerne ein Stück Mauerwerk innen so stehenlassen (ca 10 qm). Nun ist aber der Mörtel in den Fugen total sandig und bröselt heraus, sodaß wir da neu verfugen wollen. Das wollten

weiter lesen ..

Natursteinfuge mit Kaliwasserglas

Servus, kann mir jemand etwas über das Mischungsverhältnis von kaliwasserglas und mörtel sagen? Möchte die Terasse die mit Porphyr beklebt ist mit fugenmörtel bearbeiten. leider waren bei der Lieferung vom Wasserglas keine informationen dabei.. Danke für eure Hilfe

weiter lesen ..

Dielen - Fugen

Hallo, kann mir jemand sagen, wie und aus welchem Material diese grauen Fugen auf diesem Parkett gemacht sind oder gibt es sowas gar nicht? Der Absender der Homepage ist nur Parkettverkäufer. http://www.bauwerk-parkett.com/de/parkett/parkettsuche.html#!160000150 Viele Grüsse Kai

weiter lesen ..

Stoßfugen

Die Frage wurde sicherlich schon des Öffteren beantwortet, aber irgendwie bin ich mir trotzdem noch etwas unsicher. An meinem Fachwerkhaus, Bj 1996, sind über die Jahre großflächig die Fugen zwischen Holz und Ausfachung rausgebrochen. Ich habe die Fugen jetzt ausgearbeitet und es stellt sich folgendes Bild da.

weiter lesen ..

Fugen im Dielenboden - RELOADED

In bisher 3 Räumen haben wir nach Entfernen der uralten Balatumschichten überraschend festgestellt, dass der Dielenboden noch hervorragend erhalten ist und deshalb drin bleiben darf. Einziger Schönheits"fehler": Die ca. 5mm breiten Zwischenräume. Nicht wirklich schlimm, aber es stört die Optik ein wenig, dass

weiter lesen ..

unbehandelten Terracotta grundieren vorm Verfugen?

Hallo an euch Fachwerk.de-Forianer, wir brauchen euren Rat. Wir bauen unseren Pferdestall aus und haben uns für eine unbehandelte Terracottafliese entschieden. Wir haben bereits von Auro das Klinkeröl und ein Hartwachs bestellt, um die Fliesen nach dem Verlegen natürlich behandeln zu können, meint erst

weiter lesen ..

In Bruchsteinfugen Wandheizung einsetzen?

Guten Tag, wir sind gerade dabei ein Bruchsteinhaus (14,40m x 5,15m) zu sanieren. Im Groben bestehen die Wände aus meist Feldbruchstein aber auch aus Gehauenem.Dabei haben wir eine Idee; Wir möchten eine Wandheizung in das Bruchsteinmauerwerk einfließen lassen, da der Bruchstein Innen sichtbar bleiben sollte. Da

weiter lesen ..

Wandstärke 42 cm

Habe eine Frage an die Maurergilde hier ... Ein Haus Baujahr 1935 mit einer Außenwandstärke von ca 42 cm ... bedeutet automatisch Zweischalig gemauert ??? in freudiger Erwartung bezüglich Lösung der Frage ... fichte

weiter lesen ..

Keller Aussenwand abdichten

Hallo zusammen, ich bräuchte mal bitte euren Rat. Wie auf dem Bild zu sehen ist habe ich die Aussenwand ca. 1,60m tief aufgegraben und möchte diese abdichten und dämmen. Jetzt musste ich feststellen, dass man die Wand 1928 gegen das Erdreich gegossen hatte und diese total krumm und schief ist. Auf so eine

weiter lesen ..

Fenster diffusionsoffen einbauen?

Hallo miteinander, unser Fensterbauer sollte die neuen Fenster diffusionsoffen einbauen. So ist es vertraglich festgelegt. Nun hat er jedoch am unteren Abschluss im Übergang zur vorhandenen Betonfensterbank außen eine Silikonfuge angebracht. Unser Architekt ist der Meinung, das wäre so OK, woraufhin wir die

weiter lesen ..

Wie schädlich ist Sandstrahlen von Klinkermauern?

In den letzten Jahren scheint es in Mode gekommen zu sein, Sichtklinkerfassaden oder -ausfachungen per Sandstrahl neben den Reinigung auch ein "rustikaleres" Outfit zu verpassen. Besonders häufig pappt an solcherart behandelten Häusern die Denkmalplakette. Müssen derart behandelte Außenwände eine besondere

weiter lesen ..

Dielenfußboden

Hallo Leute, Ich habe eine Frage zum verlegen eines Dielenfußbodens. Ich möchte bei mir zu Hause die alten Holzdielen erneuern, diese sind direkt auf den Deckenbalken befestigt. Wie kann ich erkennen ob die alten Dielen als statische Schiebe fungieren? Für Tipps wäre ich euch sehr dankbar! Mfg Rainer

weiter lesen ..

Fugenverfestigung bei einem sichbaren freigelegten Ziegelmauerwerk

Moin Moin in die Runde, wir besitzen einen alten Kuhstall (Baujahr 1910), der 1994 zu Mietwohnungen umgebaut wurde. Wir haben eine kleine alte Außenwand von innen freigelegt. Der z.T. lose Zementputz wurde entfernt. Wir möchten gerne das sichbare freigelegte Ziegelmauerwerk belassen. Leider sind die Fugen

weiter lesen ..

Fugen bei altem Parkett (provisorisch) verschließen

Hallo, wir haben vor kurzem eine Altbauwohnung bezogen, die teilweise mit 80 Jahre alten Eichenparkett (Fischgrätmuster) ausgestattet. Das Parkett wurde zwar vor einigen Jahren aufgearbeitet, allerdings haben sich im Laufe der Jahre teilweise große Fugen gebildet (teilweise mehr als 5 mm). Diese wurden früher

weiter lesen ..

Fugen am Schornstein ausbessern/erneuern!?

Hallo liebe Fachwerk-Gemeinde, habe bei meinem alten Fachwerkhäusschen, im Spitzboden am Kamin und am Schornsteinkopf, ein ziemlich offenes Fugenbild. Ich denke es wurde damals mit Lehm gemauert.. Nun bröselt und staubt das alte Fugenmaterial an vielen Stellen heraus und Löcher entstehen, wo der aufsteigende

weiter lesen ..

Spalten zwischen Gefachung und Holzbalken mit Fugendichtband füllen

Guten Tag, bei unserem Fachwerkhaus ist bei nahezu jeder Gefachung die obere Fuge zwischen Gefachung und Holzbalken nicht mehr vorhanden. Diese Fugen möchte ich mit vorkomprimierten Fugendichtband/Kompriband schließen. Die Fugendichtbänder werden bei diversen Herstellern als schlagregendicht, winddicht und

weiter lesen ..

Fenstereinbau von außen nach innen

Hallo, nachdem ich nun einige Zeit beim Lesen verbracht habe, bin ich immer noch unsicher. Könntet Ihr mir bitte sagen, wie die "Schichten" beim Fenstereinbau von Außen nach innen sind? Sagen wir an der Unterseite. Ich beginne also mit der Außenfensterbank und ende mit der Innenfensterbank. Momentan habe ich

weiter lesen ..

Zugluft durch undichte Dielen

Hallo zusammen. So unangenehm kalt der Winter auch gerade ist, das hat auch ein paar Vorteile. So kommen die Schwachstellen eines Hauses gnadenlos zum Vorschein. So habe ich nun endlich den Grund für die Zugluft in meinem Wohnzimmer ausmachen können. Es zieht durch die Ritze zwischen den Dielenbrettern! Das

weiter lesen ..

Fugen Mauer Löffel ?

Hallo alle, Mein Schwiegervater hat ein klein löffel als geschenk bekommen. Siet sehr alt aus und ich denke es ist für asfugen. Ist das richtig? Kann es noch aus Deutschland sein?

weiter lesen ..

Lehmwand - Dehnungsfuge - Wand 'abgerissen'?

moin moin liebes Forum, > Frage in Kurzform: Eckanschluß Lehmziegelwand an Backsteinmauer: Dehnungsfuge nötig oder nicht? < zunächst vielen Dank für viele Tipps die ich hier 'passiv' finden konnte, und da ich aktuell nicht schnell genug etwas finde eine Frage, auf die Gefahr hin unnötig einen neuen

weiter lesen ..

Fensteranschlußfugen abdichten bei einem Holzhaus .....

Guten Abend, ich bin neu hier. Habe schon einiges gelesen, aber noch keine Antwort gefunden. Ich habe vor ca 2 Jahren ein Blockhaus gebaut, mit einer Massiven Doppelwand. 10 cm Wand aussen dann 10cm Steinwolle Dämmung und die Selbe Wand innen. also 30 cm Doppelwand. Die Bohlen sind nicht schichtverleimt wie bei

weiter lesen ..

bruchsteinwand

hallo zusammen, wir haben eine schöne bruchsteinmauer (50 cm dick, 6x3 m). diese soll so belassen werden. innen und aussen. habe alles abgebürstet und abgesaugt. nun sind teilweise einige tiefe löcher und lose steine. daher meine zwei fragen: 1 tiefe löcher mit trasskalk oder mit luftkalkmörtel füllen?

weiter lesen ..

Schattenfuge an der Decke

Hallo, wie können Paneelen (Kunstfunier kein Echtholz) am besten geschnitten werden, damit eine gerade Schattenfuge entsteht? Ich kenne es so, Paneele ziemlich genau auf die entsprechende Raumbreite zuschneiden kurz anhalten, dann jeweils links und recht einen Holzstück (entsprechend der Fugenbreite) an

weiter lesen ..

Bodenplatte in einem alten Stall Betonieren

Hallo zusammen, ich habe in einem Pferdestall(Bj 1960)den alten Betonboden ausgebaut und möchte nun eine neue Bodenplatte betonieren. Die Innenmaße sind 20x6 Meter. Darin soll nun eine Wohnung mit Fussbodenheizung entstehen. Ich musste dabei ca 25cm unter die Oberkante des Natursteinfundaments. Nun meine Frage:

weiter lesen ..

Dielen ölen und Fugen verschließen (oder auch nicht...)

Hallo, wir haben gerade die Dielen in unserem Haus abgeschliffen und beabsichtigen diese jetzt zu versiegeln. Ganz unspektakuläre Nadelholzdielen, ca 15cm breit und ehemals 23mm stark - jetzt etwas weniger. Wir haben mittels Walzenschleifer das Ochsenblut runtergeholt, letzter Schliff mit 100er Korn. Jetzt

weiter lesen ..

Dehnungsfuge?

Tag, ich möchte in meinem Dachboden (ca. 10m x 15m) einen Fußboden aus Rauhspund verlegen. Dabei verlaufen Feder und Nut der Bretter senkrecht zur 15 m Seite. So wie ich gelesen habe, dehnt sich Holz in Längsrichtung nicht wirklich. Die 10 m Ausdehnung macht mir also keine Sorgen. Quer dehnt sich das Holz

weiter lesen ..

Ziegelboden renovieren....aber wie?

Hallo Liebe Forumsmitglieder, ich bin neu hier im Forum und bin gespannt ob jemand eine Lösungsvorschlag zu meinem Problem hat. Wir haben einen Ziegelboden in den Wohräumen der leider sehr unsauber verlegt wurde.Der Boden ist sehr uneben und hat riesige Fugen die stark sanden. Die Obefläche des Klinkers ist

weiter lesen ..

Verfugungsstärke-Bruchsteinmauer-Luftkalkmörtel

Hallo Zusammen, nach vielem lesen und Fragen stellen hier im Forum (vielen Dank nochmal für die Antworten) habe ich endlich meinen reinen "Luftkalkmörtel von meinem Baustoffhändler bekommen. Es ist der Tubag NHL-F04 hist.Fugenmörtel ohne Zement usw. Bin auch schon seit etlichen Stunden zum Fugenkratzer

weiter lesen ..

Silikon auf Wasserbasis

Ich benötige zum Abdichten von Natursteinfensterbänken bzw. Ziegelsteinen zum Fenster (außen) ein Silikon auf Wasserbasis. Welches ist für diesen Einsatzbereich empfehlenswert?

weiter lesen ..

Bruchsteinmauerwerk verfugen vor dem Winter?

Hallo liebe Community, zu allererst herzlichen Dank für dieses tolle Forum, seit ca. 6 Monaten bin ich Besitzer eines sog. Neubauernhauses von 1950. Ich habe schon unzählige Beiträge gelesen und viel gelernt. Auch zu meiner eigentlichen Frage habe ich schon einen Beitrag gefunden, allerdings ist die Situation

weiter lesen ..

Wasser läuft durch Bruchsteinfundament

Hallo, ich habe mich meinem Winterprojekt in unserem Fachwerkhaus an den Keller und damit die Bruchsteinwände gewagt. Zuerst wollte ich "nur" den alten Zementputz abschlagen und den Bruchstein neu verfugen aber wie immer wird es etwas mehr Arbeit als gedacht,danach wird es jedoch auch wieder schöner als erwartet.

weiter lesen ..

Was mach ich mit meiner Kellerwand

Hallo zusammen, ich bin neu hier und finde es toll, dass es diese Community gibt! Nun meine Frage: ich versuche zur Zeit meinen Keller etwas herzurichten. Altbau Bj1906! Ich habe keine großen Erwartungen an den Keller, soll einfach als Lagerraum dienen( Getränkekisten, Werkzeug Gartenbedarf). Der Keller

weiter lesen ..