Die Fraßgeräusche

Themenbereich

Hausbockbefall (aktiv)

Hallo liebe Leute ;) Leider habe ich bei mir einen aktiven Hausbockbefall festgestellt - ist zwar kein Fachwerk-Haus, aber da ich hier schon viel darüber gelesen habe habe ich mir gedacht ich wende mich mit meinen Fragen mal an die Community. Festgestellt hab ich den Befall, als ich bei mir am Stiegenaufgang

weiter lesen ..

Hausbock mit Mikrowellenverfahren abtöten? Geräte selber kaufen?

Habe wahrscheinlich einen Hausbock hinter einer Wand in einem bewohnten Bereich, man kann die Fraßgeräusche deutlich hören. Das blöde ist, dass das vermutlich befallene Holz sich hinter einer Gipsand befindet, man kommt also garnicht an das Holz ran, ich müsste es also kaputt machen. Wie kommen die Schädlinge

weiter lesen ..

Nach dem Abriß ist vor dem Neubeginn: Dachbodenausbau

Hallo Gemeinde, wir sind gerade dabei unseren Dachboden zu entkernen. Bisher wurden etliche qm alte Dämmung und Spanplatten ausgebaut. Nun beschäftige ich mich zunehmend mit der Frage, was danach kommt. Die Fläche soll neu aufgeteilt werden und es sollen drei Zimmer sowie ein kleine Bad entstehen. Beim Abriß

weiter lesen ..

Ein oder zwei Hausböcke...

Hallo zusammen, ich habe mir vor drei Jahren ein kleines Bauernhäuschen gekauft. Die freiliegenden Balken im Dachgeschoß (nicht ausgebaut) waren übel vom Hausbock angefressen (Lt. Gutachten kein aktiver Befall). Letztes Jahr wurde die Dacheindeckung erneuert und damit alle Ursachen von Feuchtigkeit abgestellt.

weiter lesen ..

Holzschädling, wer kennt ihn, ist er gefährlich?

wir haben seit längerem im Erdgeschoss unseres Fachwerkhauses aus dem 18 Jahrhundert im Bereich des Fensters Frassgeräusche. Im Winter weniger, im Sommer mehr. Das Fenster ist wohl aus Nadelholz und wurde in den 80zigern neu verbaut. Jetzt konnten wir ein ausfliegendes Insekt fangen und fotografieren. Allerdings

weiter lesen ..

Um was für Fraßspuren handelt es sich? Hausbock oder Scheibenbock oder anderer Bockkäfer?

Hallo, hatte schon einmal eine Frage zu dem Insektenbefall gestellt und es wie empfohlen beobachtet. Nun habe ich mal alles frei gelegt und neue Bilder eingestellt. Könnte ihr mir sagen, um was für einen Insektenbefall es sich bei den Fraßspuren handeln könnte? Hausbock; Scheibenbock oder was könnte es

weiter lesen ..

Hausbock im Holzhaus!!!

Hallo! Ich befürchte, dass unser Holzhaus (blockbohlenbauweise) Mitbewohner hat...nämlich den Hausbock. (Fraßgeräusche über dem Schlafzimmer und Käferfund...) Was muss ich jetzt tun? Was kann ich tun? In Panik ausbrechen??? Vielleicht kann mir ja jemand hier einen Tipp geben. Danke!

weiter lesen ..

Fraßgeräusch Hausbock

Hallo liebes Forum, in unserem Dachstuhl wurde ein Hausbockbefall festgestellt. Offen ist ober dieser Befall aktiv ist. Deshalb überprüfe ich regelmäßig ob ich Fraßgeräusche im Dachstuhl hören kann. Als Beispiel für das Geräusch der Hausbocklarve habe ich folgende Tonaufnahme gefunden: http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Hausbock.ogg

weiter lesen ..

Hausbockbefall, wie nun vorgehen??

Huhu nachdem ich seit ca. 1,5 Jahren leise Fraßgeräusche im freiliegenden Dachstuhl meines Schlafzimmers hören konnte, habe ich mich nun aufgerafft, mein Gebälk genauer unter die Lupe zu nehmen. Dabei bin ich auf mulmiges Holz, Fraßkanäle und - heureka - auch auf zwei Larven des Hausbockes gestoßen. Da

weiter lesen ..

Hausbock im Haus

Guten Abend, wir hören seid geraumer Zeit immer Fraßgeräusche in einem Raum in der Dachschrägen. In der Mittelpfette oben drüber haben wir ein Ausflugsloch feststellen können. Wir vermuten das es der Hausbock ist. (Vergangenes Jahr hatten wir auch solche komischen Käfer rumfliegen, aber uns eben nichts dabei

weiter lesen ..

Haubockbekämpfung mit Heissluft beim Kaltdach

Liebe Sanierungsgemeinde, nach einigem Hin und Her ist in unserem Haus durch zwei Sanierer (chemische Bekämpfung und mittels Heissluft) eindeutiger Hausbockbefall festgestellt worden. Außerdem sind die Fraßgeräusche unüberhörbar. Es ist zu sanieren, fragt sich nur wie? Wir würden die Heissluftbekämpfung

weiter lesen ..

Fraßgeräusche im Strohmlehm: was tun?

meine ausgemauerten Fachwerkwände haben auf der Innenseite eine 8 cm starke Dämmschicht aus Strohnmlehm bekommen. Seit Juni 2007 trocknet die Sache. Seit ein paar Wochen höre ich an einigen Stellen Geräusche, die wie das Ticken eines alten Weckers klingen. Haut man gegen die Wand, so verstummen die Geräusche.

weiter lesen ..

Hausbockbefall im Naturstammhaus

Hallo zusammen! Natürlich gibt es schon eine ganze Reihe von Einträgen zu diesem Thema und ich kann versichern, dass wir sie ALLE gelesen haben! Aber leider passt keiner so richtig auf unser Problem :-( Wir haben ein 11 Jahre altes kanadisches Naturstammhaus (bis zu 50 cm Stammdurchmesser) mit aktiven Hausbockbefall.

weiter lesen ..

Methode, Mittel bei Hausbock

In unserem Haus habe ich vor kurzem einen Bockbefall in einem Balken festgestellt. Bockbefall deswegen weil ich ein paar tote (total vertrocknete) Tierchen gefunden habe und die Austritslöcher oval sind usw. allerdins habe ich nur etwas an/in dem einen Balken gefunden welchen ich austauschen konnte. Aktiven

weiter lesen ..

Holzbock

Ich habe 1996 eine Doppelhaushälfte (Baujahr1928) gekauft. Während der Renovierungsarbeiten habe ich einen Holzbockbefall festgestellt. Im Bereich des Dachstuhles habe ich anschließend die Konstruktion chemisch mit einen Mittel der Fa. Remmers "Holzwurmtod" behandelt. Nach Abschluß der Renovierungsarbeiten sind

weiter lesen ..

Fraßgeräusche im Dachstuhl??????

Habe nach dem typischen Fraßgeräusch (Hausbock?) die Aufdopplung im Trauf-Bereich (Sichtdachstuhl mit biol.Holzfaserplatte 20 cm isoliert) von der Dachseite her inspiziert und keinerlei Löcher gefunden. In einem Zimmer fand ich jetzt innen das helle Fraßmehl, konnte aber in dem darüberliegenden Balken auch bei

weiter lesen ..

Fraßgeräusche

Fraßgeräusche