Das Fraßgeräusch

Themenbereich

Holzschädling, wer kennt ihn, ist er gefährlich?

wir haben seit längerem im Erdgeschoss unseres Fachwerkhauses aus dem 18 Jahrhundert im Bereich des Fensters Frassgeräusche. Im Winter weniger, im Sommer mehr. Das Fenster ist wohl aus Nadelholz und wurde in den 80zigern neu verbaut. Jetzt konnten wir ein ausfliegendes Insekt fangen und fotografieren. Allerdings

weiter lesen ..

Fraßgeräusch Hausbock

Hallo liebes Forum, in unserem Dachstuhl wurde ein Hausbockbefall festgestellt. Offen ist ober dieser Befall aktiv ist. Deshalb überprüfe ich regelmäßig ob ich Fraßgeräusche im Dachstuhl hören kann. Als Beispiel für das Geräusch der Hausbocklarve habe ich folgende Tonaufnahme gefunden: http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Hausbock.ogg

weiter lesen ..

Fraßgeräusche im Strohmlehm: was tun?

meine ausgemauerten Fachwerkwände haben auf der Innenseite eine 8 cm starke Dämmschicht aus Strohnmlehm bekommen. Seit Juni 2007 trocknet die Sache. Seit ein paar Wochen höre ich an einigen Stellen Geräusche, die wie das Ticken eines alten Weckers klingen. Haut man gegen die Wand, so verstummen die Geräusche.

weiter lesen ..

Fraßgeräusche im Dachstuhl??????

Habe nach dem typischen Fraßgeräusch (Hausbock?) die Aufdopplung im Trauf-Bereich (Sichtdachstuhl mit biol.Holzfaserplatte 20 cm isoliert) von der Dachseite her inspiziert und keinerlei Löcher gefunden. In einem Zimmer fand ich jetzt innen das helle Fraßmehl, konnte aber in dem darüberliegenden Balken auch bei

weiter lesen ..

Fraßgeräusch

Fraßgeräusch