Die Folie

Themenbereich

PE-Folie in Holzbalkendecke

Hallo zusammen, nun hätte ich auch mal eine Frage leider bin ich Forum und Internet nicht Schlau geworden. Ich renoviere gerade mein Haus welches in 1950 errichtet wurde. Zurzeit bin ich am Bodenaufbau des Wohnzimmers dran es handelt sich um eine Holzbalkendecke zwischen beheiztem und bewohntem Keller

weiter lesen ..

Dachstuhl dämmen OSB statt Dampfbremsfolie

Hallo! Wir stehen nun kurz vor der Dämmung der Dachstühle. Bevor wir anfangen brauche ich doch nochmal euren Rat. Kurz zum Aufbau: die Sparren müssen aufgedoppelt werden (5cm). Dazu wollte ich Latten nehmen 3cmx5cm, wobei die 3cm als Auflagefläche. Haut das hin? Halten diese das Gewicht der recht schweren

weiter lesen ..

Infrarot Heizfolien - Erfahrungen?

Bild / Foto: Infrarot Heizfolien - Erfahrungen?

Hallo liebe Community, ich habe hier schon viel gelernt und auch schon "real" den ein oder anderen aus der Community getroffen, nun möchte ich auch anfangen hier aktiv zu werden. Gibt es jemanden mit Erfahrungen zu Infrarot Heizfolien? Wir wollen unser gesamtes Haus damit heizen (24v System) in Kombination

weiter lesen ..

Decken-Isolation mit Hanf und Dampfbrems-Folie

Bild / Foto: Decken-Isolation mit Hanf und Dampfbrems-Folie

Hallo liebe Kollegen, Ich dreh langsam durch mit unserer Planung für das Haus mit den natürlichen Baumaterialien. Unterschiedliche Meinungen von allen Seiten. Mich würde eure Meinung zu diesem Thema interessieren: Es wird bei einem älteren Haus mit Eichenbalken-Struktur und Lehm/Stroh-Gemisch in den

weiter lesen ..

Wanddämmung im Holzhaus, alte Platten stinken

Hallo in die Runde, wir haben ein Wochenendhaus aus Holz aus den späten 60er Jahren in der Eifel gekauft. Das Haus wird im Winter gelegentlich genutzt und mit einem Holzofen geheizt. Der Wandaufbau von außen nach innen ist wie folgt: 20 mm Nut- und Federbretter (waagrecht), aufliegende Folie mit Gitterstruktur,

weiter lesen ..

Kappendecke von oben dämmen

Bild / Foto: Kappendecke von oben dämmen

Hallo, da es viele und gespaltene Meinungen gibt habe ich explizit für diesen Punkt ein neues Thema aufgemacht, vielleicht hilft diese Ideensammlungen auch anderen mit ähnlichen Problemen. Zur Ausgangslage: wir haben ein Haus von 1920 der Sandsteinkeller hat eine Kappendecke mit Ziegeln und Stahlträgern

weiter lesen ..

Holzgiebel ohne Folie verschalen?

Hallo, auf unserem Gartenhaus ist jetzt ein neues Dach (Balken, Sichtbretter, Holzfaserdämmplatten 10mm, Ziegel) und die Giebel sind neu komplett aus Holz. Von aussen möchte ich Giebel und Kniestock mit Tanne/Fichte Keilspundschalung verkleiden. Die Gefachung werde ich ebenfalls mit Holzfaser Dämmplatten ausfüllen

weiter lesen ..

Bodenaufbau 1.OG

Bild / Foto: Bodenaufbau 1.OG

Hallo, ich weiß das Thema ist schon vielfach diskutiert und ich habe mich durch viele Fragen gelesen, habe für mien Situation nicht die passende Antwort gefunden. Darum hier meine Frage nach einem sinnvollen Aufbau für den Boden in unserem 1.OG (Haus BJ. 1775). Insgesamt sind drei Räume betroffen. 1) Im

weiter lesen ..

Geeignetes Klebeband und Folie

Liebe Community, Wir haben 19 Metallgussfenster sehr aufwendig entrostet und mit Leinölfarben aufgebaut. In einigen Wochen sollen diese eingeputzt werden. Zum Schutz vor Regen (sind noch nicht alle verglast) und vor Putzspritzern wollen wir diese nun mit Baufolie und Klebeband schützen. Die Leinölfarbe härtet

weiter lesen ..

Dachbegrünung Abdichtung und Holzverwendung

Bild / Foto: Dachbegrünung Abdichtung und Holzverwendung

Hallo! Wir möchten gerne auf unserem Flachdach mit 2% Gefälle eine naturnahe Dachbegrünung anlegen. Substrathöhe 8-10cm von Vulkatec (extensiv). Nun zur Frage: Wir haben zwei Lichtkuppeln und wissen nicht genau, wie wir die EPDM Folie sicher um bzw. verlegen können. Unsere Idee ist, einen Rahmen aus Lärchenholzbalken

weiter lesen ..

Schimmelsporen unter Dielen

Wir haben im Obergeschoss einen Dielenboden (genagelt auf Holzbalken) und dazwischen Mineralwolle. Dieser Boden ist aus dem Jahre 1989 und das Haus aus 1952. Jetzt haben wir von einem Baubiologen die Empfehlung die alten Dielen zu entfernen und darunter eine Rieselschutzfolie anzubringen, da aus dem Fugenzwischenraum

weiter lesen ..

Dampfsperre bringt mich zur Verzweiflung

Bild / Foto: Dampfsperre bringt mich zur Verzweiflung

Nach dem wir nun den Dachboden in unserem ca. 270 Jahre alten Haus nutzbar machen wollen und auch dementsprechend isolieren möchten habe ich folgendes Problem. Wir haben ein Schindeldach. Auf diesem Dach wurde irgendwann mal ein weiterer Dachstuhl gesetzt und auf diesen Betonziegel. Dazwischen ist mal eine

weiter lesen ..

OG Decke Kondenswasserbildung. Verständnisfrage.

Bild / Foto: OG Decke Kondenswasserbildung. Verständnisfrage.

Hallo, ich versuche den Text kurz zu halten. Freu mich über Anregungen und Komentare. Situation: Sanierung eines (Gäste)zimmers OG. Ursprüngliches Problem: Lehm- und Mäusegerippe-Staub und Geschmack in der Luft bez. unter den Dielen. (Sehr unangenehm) Ursprünglicher Deckenaufbau: Holzbalken mit Lehmwickel

weiter lesen ..

Dachraumausbau mit diffusionsoffener Dämmung ohne Dampfbremsfolie

Bild / Foto: Dachraumausbau mit diffusionsoffener Dämmung ohne Dampfbremsfolie

Hallo in die Runde! ich plane derzeit den Ausbau zweier Dachräume von Steildachhäusern. Gewünscht sind für die Dämmung Holzfaserdämmstoffe, vermutlich holzFlex und UD protect. Als winddichtes Verschalungsmaterial wird die iStraw-Bauplatte in 38 mm gewünscht, ob es tatsächlich so kommt bleibt noch abzuwarten.

weiter lesen ..

Unterspannbahn diffuisonsoffen oder nicht?

Hallo, was denkt ihr? Ist diese Unterspannbahn diffusionsoffen oder nicht? [url=http://www.fotos-hochladen.net][img]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/folieo4z2we1kfu.jpg[/img][/url] Ich möchte meinen Dachboden mit Zwischensparrendämmung ausbauen und diese Folie ist unter den Dachpfannen. Eigetnlich

weiter lesen ..

Gretchenfrage Fundament & Fußboden

Hallo zusammen, ich habe eine etwas heikle Frage. Ich weiß sie wurde hier schon sooo oft gestellt, dass sich viele wahrscheinlich langweilen oder wundern was das hier für ein Depp ist... ABER ich habe wirklich viele Beiträge gelesen und bin zu keinem wirklich überzeugendem Ergebnis gekommen. Ich bin gerade

weiter lesen ..

Dampfsperre

hallo miteinander, bin neu hier im Forum und meine Frage wurde bestimmt schon oft gestellt. Gibt es eine Alternative zur Dampfsperrfolie ?

weiter lesen ..

Bad mit Holzbalkendecke - dicht machen, oder nicht?

Hallo Fachwerkgemeinde, wir haben ein altes Haus gekauft. Von der Grundsubstanz (19.Jahrhundert) ist nach zig Um- und Anbauten nur noch ein Teil erhalten. Der Hausteil, um den es hier geht, wurde 1952 errichtet und diente früher als Stall, später als Heizungsraum und Lager und bald z.T. als Bad mit Dusche

weiter lesen ..

Neue Decke im Badezimmer

Hallo Meine Badezimmer ist soweit, jetzt ist Zeit für die Decke. Der Raum ist cca. 10² m, Wände sind mit KZP verputzt (2 Außenwände und 2 Innenwände) die Decke ist zurzeit frei, es sind nur Holzbalken zu sehen und dazwischen gebrettert. Über diese Decke befindet sich eine Küche. Vorhaben: Ich möchte mit Mineralwolle

weiter lesen ..

Decke im Bad mit Rigipsplatten abhängen

Liebe Forumsmitglieder, ich hätte bitte eine Frage. Wir sind gerade dabei unsere Decke im Bad abzuhängen. Der Raum war vorher ein Schlafzimmer und wird nun komplett neu in ein Bad verwandelt. Die bisherige Decke ist eine verputzte Betondecke. Über dem Bad befindet sich das Dachgeschoss. Die Räume im Dachgeschoss

weiter lesen ..

Dämmung eines Mansarddachs ohne Unterspann

Bild / Foto: Dämmung eines Mansarddachs ohne Unterspann

Hallo liebe Community, zuerst will ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Benni, bin 27 Jahre alt und bin mit meiner Familie auf der Suche nach einer Immobilie, die wir ganz nach unseren Vorstellungen umbauen können. Wir wohnen in Leonberg und suchen auch im dortigen Großraum. Handwerklich bin ich nicht gänzlich

weiter lesen ..

Hüllflächentemperierung mit Infrarot Heizfolie als alleinige Heizung?

Bild / Foto: Hüllflächentemperierung mit Infrarot Heizfolie als alleinige Heizung?

Ein herzliches Hallo in die Runde Wir,Haiko, meine Frau und unsere fast erwachsenen Mädels planen ein Bauernhaus von 1906 zu kaufen. Massiv und nicht kaputsaniert. Fast nicht. Zur Straßenseite sind die beliebten doppelverglasten Kunststofffenster eingebaut. Zur Hofseite herrliche einfachverglaste nach aussen

weiter lesen ..

Bodenaufbau erdberührt mit Fußbodenheizung

Liebe Experten, obwohl ich nun schon unzählige Beiteräge zu diesem Thema gelesen habe, ist mir der exakte Aufbau noch etwas unklar und für ein paar Ratschläge wäre ich sehr dankbar. Hier die Fakten: Altbau ca. 1890, kein Fachwerk, nicht unterkellert Bisheriger Aufbau: Dielen auf Balkenlage in Sand Intakte

weiter lesen ..

Kriechkeller - Folienabdeckung über Erdboden/Kiesaufschüttung nachträglich anbringen?

Bild / Foto: Kriechkeller - Folienabdeckung über Erdboden/Kiesaufschüttung nachträglich anbringen?

Hallo zusammen, vorab mein Dank an alle, die in diesem sehr hilfreichen Forum schon etwas über das schwierige Thema Kriechkeller geschrieben haben und meine Bitte, sich rege an der folgenden Diskussion zu beteiligen. Bei der von mir gekauften Immobilie gibt es eine Geruchsbelastung, die wahrscheinlich

weiter lesen ..

Dachbodenausbau

Hallo, ich habe meinen Dachboden zur Hälfte ausgebaut. Die Wände zu den Rest des Dachbodens sind gemauert und mit einer Wandheizung in Lehm bestückt. Die Mauer besteht aus 12 cm dicken Steinen. Ich möchte sie jetzt noch zusätzlich von der Seite zum kalten, also unausgebauten Dachboden dämmen.Der unausgebaute

weiter lesen ..

Bad renovieren in altem Bauernhaus, diffusionsoffene Folie nötig?

Hallo zusammen, ich bin neu hier und würde euch gerne kurz um Rat fragen. Wir haben ein altes Bauernhaus, und ich habe im Bad von den Vorbesitzern das ganze Rigips mal herausgerissen. Dahinter befand sich eine Steinwolledämmung, und dahinter waren die Holzbalken, mit der ein oder anderen Lücke nach draußen

weiter lesen ..

Bauschaden: Loch in Dachfolie durch Holzschädling

Hallo! Heute entdeckt: Massive Durchfeuchtung der Dachschalung im Wandbereich unseres Strohballen-Fachwerkhauses. Zum Glück im äußerem Bereich über der Wand, sonst wärs wohl Jahre unentdeckt geblieben und der Gammel wäre irgendwann durch die Isofloc-Decke gekommen. Es hat drinnen aber auch schon etwas muffig

weiter lesen ..

Richtig Dampfbremsfolie anbringen (OKAL HAUS, Fertighaus)

Hallo Ich bin gerade dabei anzufangen meine Fassade neu zu machen. Jetzt bin ich enwenig irrtiert iund brauche eure hilfe. Habe einen OKAL Haus bj: 1971 mit Ethernitplatten und will alles neu machen. Die Platten werden entfernt, die 10mm dicke Spannplatte kommt weg. Dämmung kommt raus. Jetzt ist

weiter lesen ..

Zimmersanierung

Hallo zusammen, es geht um folgendes ich will ein Zimmerboden sanieren,den der Vorbesitzer des Hauses runiert hat. Nun zu der Beschreibung des Zimmers(Hauses) Das Zimmer ist recht feucht(Kapillarfeuchtigkeit)der Vorbesitzer hat auf dem Boden einfach Dachpappe und Dielen,Presspannplatten und PVC drauf gelegt.Hat

weiter lesen ..

Umstrittener ökologischer Fußbodenaufbau mit EPDM/Zellulose

Liebe Fachwerk-Community, für die Planung der Sanierung eines 1727 erbauten Gebäudes bezahle ich eine erfahrene Baumeister/in, die/der Teil dieser Community ist. Selbstverständlich werde ich die Person nicht namentlich nennen und würde auch alle erfahrenen Forenteilnehmer eindringlich bitten keinen persönlichen

weiter lesen ..

Dämmung, Folie etc Decke

Hallo, ich mal wieder :( Beim Umbau des Badezimmers möchte bzw muss ich die Decke neu "abhängen". Es handelt sich um eine Decke des seitlichen Hausanbaus. Der Anbau ist ein kleiner schmaler "Schlauch" 1m Breit 5m Lang. Dachkonstruktion: 10 cm Starke Balken und Dielen, diese mit Teerpappe von Außen

weiter lesen ..

Neuer Bodenaufbau im Altbau

Hallo, wir haben uns ein Haus von 1870 gekauft (ni ht unterkellert). Der alte Dielenboden liegt auf Holzbalken, diese wiederum liegen auf Erde/Grund. Da es hin und wieder vorkommt, dass sich über Winter Ratten und Mäuse in diesem Hohlraum zwischen Holzdielen und Erde aufhalten, müssen wir den Boden neu aufbauen.

weiter lesen ..

Zwischendecke ohne Folie (Dampfsperre)?

Hallo. Wir sanieren gerade ein altes Bauernhaus. Die Dachschrägen wurden bis runter zur Fußfette mit Zellulosedämmung gedämmt. Eine Dampfbremsfolie ist selbstverständlich vorhanden. Nun überlegen wir, wie wir die Decke zwischen den beiden geheizten Stockwerken Dämmen, bzw. den Hohlraum so ausfüllen, dass möglichst

weiter lesen ..

Preussische Kappendecke dämmen/Trockenestrichplatten

Hallo, wir haben uns ein Bauernhaus (Backstein) aus 1910 gekauft und wollen gerade die neue Küche renovieren. Dabei haben wir beim Boden angefangen und da stecken wir noch immer fest. Der Raum ist unterkellert und wir stehen dort direkt auf der Preussischen Kappendecke. Nun wurde uns gesagt, wir sollen dort

weiter lesen ..

Fachwerk Seitenwand Dämmen

Guten Abend, meine Frage zielt auf die Dämmung eine 1960 gebautes Mittelreihenhauses. Kurz zu den Dachflächen, die sind mit Pappdocken verlegt und mit 120mm und 60mm 0,32 Glaswolle gedämmt. Luftzirkulation ist beachtet und die Innenwand ist mit einer Dampfbremsfolie ausgestattet. Nun git es auf der

weiter lesen ..

Dielenboden

Hallo liebe Forumsteilnehmer, in Kürze planen wir den Austausch des alten bestehenden Dielenbodens im Erdgeschoß,da dieser leider nicht mehr zu retten ist und der Boden begradigt werden muss. Wir würden dann gerne eine Dämmung einbringen, da doch spürbar im Winter die Kälte durch den unbeheizten Keller hochsteigt

weiter lesen ..

Dachbodendämmung mit Folie abdecken... Vorübergehend..

Hallo ZUSAMMEN, im Zuge unserer Haussanierung haben wir gestern mal die Dachbodendämmung (Rockwool, 24cm Dicke) auf den Dachboden hochgeschafft. Es sind leider ein paar undichte Stellen im Dach. Unterhalb der Holzbalkendecke kommt die ISOVER Vario KM Duplex und auf den Dachboden wird einfach die Rockwool

weiter lesen ..

Dach wird neu gedeckt,Dämmung ohne Dampfbremse?

Hallo Forengemeinde, Das Dach von unserem Haus (Bj.1930) soll neu gedeckt werde. Das Dachgeschoss ist ausgebaut. Auf der einen Seite(Süd) sind 2 Zimmer, auf der anderen Seite ist das Treppenhaus mit Eingang zum Bad und ein kleiner Abstellraum(ca4mx2m) mit der Dachschräge, außerdem ist eine Gaube ca.5m

weiter lesen ..

Verbundrohre Fußbodenheizung PE Folie?

Hallo, mal eine dumme Frage: Vor ca. 15 Jahren hatte ich am ersten Haus erst Styropor-Kupferrohr dann PE-Folie drübergelegt, darauf Estrich, damit das Kupfer"Arbeiten" kann und nich angegriffen wird vom Zement. Wie ist der Aufbau bei einem 3-Fach Verbundrohr aus Kunststoff /Alu heute? Ich möchte nur ca 3

weiter lesen ..

Fußbodebaufbau über Gewölbe (nur 15cm Platz)

Sehr geehrte Forumsteilnehmer, mich würde mal die Meinung zu folgender Problematik interessieren: Ziegelgewölbe, ca. 75 Jahre alt, absolut intakt, darüber derzeit mit allem was so weg konnte verfüllt und mit -nunmehr morschen- Dielenbrettern einen Wohnraumboden erstellt. Außenmauer Bruchsteine ca. 80 cm. Ich

weiter lesen ..

Bodenaufbau: Katja-Folie auch direkt auf GSS *unter* Rohbeton moeglich?

Bodenaufbau: Katja-Folie auch direkt auf GSS *unter* Rohbeton moeglich? Altbau/Fachwerk, EG ohne Keller, bis auf Mutterboden/Erde ausgegraben. geplant: 1. GSS 20cm verdichtet in Geovlies gepackt 2. Katja-Sprint (radondicht) Folie hier <--- 3. Rohbeton 15cm 4. Kanthoelzer/Lagerhoelzer als Installationsebene

weiter lesen ..

Anschluss Dampfbremmsfolie an Holzverkleidung Giebelwand

Hallo zusammen! Bei der Umsetzung unserer Dachschrägendämmung (100mm Sparrenaufdopplung / Ziwschensparrendämmung / Dampfbremsfolie etc.) stellt sich folgendes Problem: Eine der beiden Giebelwände ist, wie im Bild zu sehen) etwa zur Hälfte mit einer Holzkonstruktion (die andere Hälfte als Mauerwerk) umgesetzt.

weiter lesen ..

Bodenaufbau

Der alte Kuhstall (in Beton gebettete alte Kuhstallfliesen, das sieht alles trocken aus) soll einen Holzfußboden erhalten. Geplant ist eine dichte Folie, darauf ein Lattengestell zum Ausgleich der Höhenunterschiede. In die Zwischenräume soll Blähton eingebracht werden, um im Winter die Kälte ein wenig abzuhalten.

weiter lesen ..

Fachwerkhaus von innen mit Alufolie und von außen mit Styropor gedämmt

Hallo liebe Fachwerker, bei uns in der Nähe steht ein Fachwerkhaus zum Verkauf. Allerdings mache ich mir sorgen um die Bausubstanz. Die eine Hälfte des Hauses ist isoliert, die andere nicht. Das heißt: Die isolierte Seite ist von innen mit Alufolie (der man hat einfach Alufolie an die Wand geklebt) und von

weiter lesen ..

Gartenniveau erhöhen - Nachbargebäude Aussenwand abdichten?

Hallo liebe Leute! Ich hab zwar kein altes Haus, aber die Aussenmauer des Nebengebäudes des Nachbarn ist ziemlich alt. Unser nie bebauter Grund ist minimal abschüssig in Richtung dieses Nachbarn, jetzt haben wir den Garten mit Aushub (gute Erde) planiert (noch nicht ganz bis zum Nachbarn) und erreichen damit

weiter lesen ..

Kellerboden: Dämmung und Dampfsperre "falschrum"

Der Keller unseres Hauses aus dem Jahr 1897 soll zu Wohnzwecken genutzt werden. Der Boden war nicht nass aber immer leicht feucht - wir vermuteten Kapillarleitung. Der alte Bodenaufbau war 1cm Estrich, darunter 1 Lage Ziegel und darunter Mergel bzw. Lehmsand. Was bisher geschah: Wir haben den Kellerboden abgerissen

weiter lesen ..

Dampfbremse / Folie ja oder nein?

Hallo! Wir haben uns ein altes Haus gekauft, welches wir jetzt ökologisch sanieren. Zum Thema Dachdämmung stellen sich uns jetzt jedoch einige Fragen. Vielleicht kann uns hier jemand helfen! Wir erstellen einen komplett neuen Dachstuhl welchen wir mit Holzweichfaserplatten Aufsparren dämmen und Zwischensparren

weiter lesen ..

Bodendämmung

Hallo, Ich habe ein Bauernhaus im Waldviertel, dass ich gerne renovieren möchte. Uns geht es in einem ersten Schritt um die Innendämmung des Boden, die mit Gutex Thermosafe-wd gemacht werden soll. Unser Haus ist nicht unterkellert, wir wollten auf die Betonbodenplatte folgenden Aufbau machen: Dampfsperre, danach

weiter lesen ..

Reetdach ohne Durchzug

Ich suche Anregung von vielen klugen Gedanken die ich als Neuling in diesen Foren immer wieder gerne gelesen habe - schon mal vielen Dank dafür. Wir haben ein Fachwerkhaus in McPomm gekauft - die Vorbesitzer haben vieles richtig gemacht - aber beim Reetdach suche ich noch eine Lösung: Reetdach ist zum Teil neu

weiter lesen ..

Dachisolierung in einem Bauernhaus

Hallo zusammen, wir sanieren gerade unser frisch erworbenes Bauern-Häuschen von 1903. Istzustand: Allgemeines: Das Haus wurde in einem Moorgebiet gebaut. Das Haus wurde nicht flächig gegründet, sondern es wurden Bögen gemauert, um die Last nur punktuell abzutragen. Die Grundfläche beträgt ca. 145 m² (22,5x8

weiter lesen ..

Warum tropft es auf einmal ?

Hallo, ich habe mir im Laufe der letzten Jahre ein kleines Fachwerkhaus gebaut.So das "sich alles in Ruhe setzen kann ". Also im ersten jahr das Fundament, im zweiten das Fachwerk , im 3. das Dach und ausgefacht.Nun kam im 4.Jahr die dicke Porotonsteinwand (innen) zur Wärmedämmung hinzu. Die Decke wurde (aus

weiter lesen ..

Dampfsperre unter Flachdach - Anschluss

Hallo in die Runde, Nach Entfernung alter Gipsplatten, der Lattung und einer unsachgemäß verlegten PE-Folie unter der Decke in einem Zimmer untern einem alten Flachdach-Anbau bietet sich der Anblick auf dem Foto. Fragen zur Danchkonstruktion habe ich in einem Thread veröffentlicht. Ich habe mich nun entschieden,

weiter lesen ..

Innendämmung Flachdach

Hallo in die Runde, unser Fachwerkhaus ist als solches etwas unkonventionell und verfügt über einen etwas neueren Anbau (1909) mit Flachdach und einer Dachterrasse, auf der Bitumenbahnen liegen. Wir haben es kürzlich gekauft und jetzt alle Gipskartonplatten rausgeholt. Unter den Gipskartonplatten an der Decke

weiter lesen ..

Wasser auf Betonboden

Hallo, folgende Situation. Mein Fachwerkhaus erhielt in den 70er Jahren einen Anbau, ebenfalls Fachwerk. Der Erdgeschossfußboden liegt zum Teil 1 m unter der Oberkante Erdreich. Die Außenwände wurden bis Höhe Oberkante Erdreich gemauert. Drainage wurde verlegt und funktioniert, keine Staunässe an den Außenwänden.

weiter lesen ..

Dampffolie in die falsche Richtung verlegt

Zur Zeit wird mein Dach gedeckt. Von innen nach außen eine Dampffolie dann 24cm dunkle Mineralwolle dann Aufdachdämmung mit Weichfaserplatte und Unterspannfolie und dann Dachziegel. Nun bin ich unsicher geworden, denn von anderer Seite ist mir gesagt worden, dass die Dampffolie falschrum liegt, sie müsste gedreht

weiter lesen ..

Dampfbremsfolie Ja oder Nein?

Hallo zusammen, bin gerade dabei mein Spitzdach als Schlafzimmer auszubauen, bzw. befinde mich in der Planungsphase. Als Dämmstoff habe ich mich für die Produkte von Pavatex entschieden. Mein Dach wurde 2010 neu eingedeckt mit diffusionsoffener Unterspannbahn und Konterlattung, darauf ein Tonziegel. Die

weiter lesen ..

Vollsparrendämmung oder doch eine Hinterlüftung

Hallo, im Forum ist hier zu dem Thema einiges geschrieben. Jedoch hab ich noch Zweifel. Zur Situation: Ein alter Dachboden ist gedämmt mit 12 cm Thermohanf zwischen den Sparren. Darauf kam noch eine Lage von 4 cm Thermohanf mit Querlatten. (das reicht nicht ganz für EnEV aber das ist nicht der Punkt)

weiter lesen ..

Feuchtigkeit im Spitzboden

Liebe Forumsteilnehmer/-innen, und dann habe ich noch ein Problem: Wir haben die Wandheizung im OG mit Lehm einputzen lassen und entsprechend viel Feuchtigkeit ins Haus bekommen. Die Wände sind aber inzwischen trocken. Im DG habe ich Boden, Wände und Kehlbalkenlage mit OSB ausgekleidet und mit Zellulose ausblasen

weiter lesen ..

MDF mit Grundierfolie als Lehmputzträger

Hallo, ich bin gerade beim Ausbau meiner Wohnung und würde in einem Zimmer gerne eine halbhohe Trennwand/Möbel kombination bauen. Dabei soll der Korpus mit Lehmputz beschichtet werden, nun frage ich mich als Schreiner welcher Holzwerkstoff eignet sich dafür am besten? Mein Ergebniss: MDF mit Grundierfolie

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau ohne Folie, Beton o.ä.

Hallo an alle, ich habe ein kleines Hexenhäuschen in Meck-Pom und mit eurer Hilfe - ich habe viel mit gelesen - schon einiges in die Tat umgesetzt. Nun stehe ich vor dem nächsten Zimmer im EG, wo ein alter, ich denke mehrfach gelackter Dielenboden (einzelne Dielen biegen sich und es riecht manchmal muffig)

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau

Hallo Forum, erstmal vielen Dank für eure Antworten- wir weden den Bereich jetzt untermauern. Warten auf wärmere Zeiten ist ganz schlecht, da wir am 1.6. einziehen müssen. Zum besseren Verständniss- Wir haben einen sehr guten Zimmermann, der in der Küche komplett neue Träger eingezogen hat und eine Lattung für

weiter lesen ..

Stärkr/dicke der Dachlatten

Hallo, bei mir war heute der Fachmann für Dämmung, ich möchteden Dachbereich ausflocken lassen, allerdings ist auf den Dachsparren nur eine Unterspannbahn, darauf die Dachlattung, darauf die Dachziegel, das Haus ist Bj. 1998, es wurde mir nun gesagt das die Dachlatten auf denen die Dachziegel liegen nur 16 mm

weiter lesen ..

Verwendung von Dampfsperre, Dämmung der oberen Geschossdecke

Hallo, ich bin gerade dabei die obere Geschossdecke meines Fachwerkhauses, Baujahr ca. 1820, zu dämmen. Diese Maßnahme wurde durch einen extrem hohen Energieverbrauch und ein unbehagliches Gefühl im Obergeschoss (feucht-kalte Decken trotz warmer Raumluft) notwendig. Der zukünftige Aufbau ist folgendermaßen

weiter lesen ..

Dachausbau, Frage zur richtigen Dämmung

Hallo zusammen, wir möchten unseren Dachstuhl zu Wohnraum ausbauen. Das Dach wurde einige (viele) Jahre zuvor einmal neu gemacht. Aktuell ist ein kleiner Teil vom Treppenhaus ausgebaut (nicht isoliert, zwischen den Sparren einfach Freiraum). Wir möchten den restlichen Großteil nun Wärmegedämmt zu Wohnraum

weiter lesen ..

Dringend: Dampfsperre wie an Traufbohle abdichten?

Hallo Allsammen, die Feiertage werden genutzt um eine Dampfbremsfolie und Glaswolle auf unseren Dachboden aufzubringen. Unser neuer Dachstuhl sitzt auf Traufbohlen, die nun ca 10-20cm vom äusseren Ende der Deckenbohlen weiter innen sitzen, dies in einem Abstand von ca 1-2cm (Holzklötze). Wie führe ich nun die

weiter lesen ..

fussboden erdgeschoss dämmen .. gegen erdreich ??

Hallo , das ist schön öfters behandelt worden ...trotzdem habe ich doch noch diese fragen . aufbau : dielung , balkenlage und sand (trocken) abstand sand balkenlage 60cm ,lüftungslöcher vorhanden alles trocken balken völlig in ordnung aus kostengründen kann zur zeit nur dämmung zwischen der balkenlage vorgenommen

weiter lesen ..

Fußbodenheizung auf Schwerlastschürtung

Hallo, Zum Thema: Ich habe eine Holzbalkendecke mit zwischenfeldern aus Lehm. Im voraus: Statik wurde geprüft. Auf die Rohe Balkendecke soll Mehabit S (etwa 5cm) als Ausgleichsschüttung, da der Raum abfällig und nicht gerade ist. Nachdem die Schüttung verdichtet ist kommen die Platten für die Fußbodenheizung

weiter lesen ..

Fußboden im Erdgeschoss nachträglich dämmen

Hallo, wir haben uns einen Altbau gekauft und möchten nun den Fußboden im Erdgeschoss (ca100qm) nachträglich dämmen. 1. Frage ist eine Dampfbremsfolie zwingend notwendig, wenn nicht ganz abzuschätzen ist, ob Feuchtigkeit vom Erdreich raufzieht?Und welche lässt sich am einfachsten verarbeiten und ist gleichzeitig

weiter lesen ..

Bodenaufbau

Hallo! Ich hätte eine Frage zum Thema Bodenaufbau. Ich habe mir in einer mitunter recht nebeligen Gegend eine Gartenblockhütte aufgebaut und mußte nun feststellen, dass die Bodendielen sich auf Grund von Feuchtigkeit recht stark ausdehnen. Der Bodenaufbau: auf sandigem, steinigem Naturboden (kein Erdreich) auf

weiter lesen ..

Holzdecke im Badezimmer

Hallo zusammen! Wir haben ein 150 Jahre altes Fachwerkhaus gekauft, das bis auf das Bad von innen komplett sarniert ist. Jetzt haben wir in dem Badezimmer die Lehmdecke, da sie zum Teil beschädigt war, herausgemacht und es kamen Holzbretter (vermutlich Eiche) zum Vorschein. Zwischen den Balken kann man die

weiter lesen ..

Zwischensparrendämmung, die 3468ste

Hallo und guten Abend, mir ist eine Idee zur ZSD gekommen, für welche ich vor Ausführung gern ein paar Meinungen einholen möchte, da ich mir als Erstbauler nicht sicher bin, ob die Idee genial oder einfach nur saudämlich ist... Situation: altes Bauernhaus, Eindeckung sehr guter Zustand, aber Dachsteine

weiter lesen ..

EPDM Dachfolien

Hallo Ich möchte mein Flachdach (Wohnraum / Holzkonstruktion) , welches momentan mit Bitumenschweissbahnen verlget ist , neu abdichten lassen . Die Bahnen sind nun 20 Jahre alt und zeigen auch schon einige kleinere Risse in der obersten Schicht . Ausserdem habe ich zwischen den im Dach eingelassenen Abläufen

weiter lesen ..

Ich beabsichtige, ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus aus 1530 zu kaufen. Der Denkmalschutz bezieht sich ausnamslos nur auf die Außenfassade, die ist bereits denkmalgerecht saniert worden. Die Elektro- und Wasserinstallation ist bereits auf neuerem Stand, die Gas-Heiz.-Therme wurde 2009 installiert, die Fenster

weiter lesen ..

Feuchtigkeit im Spitzboden. Was können wir tun?

Hallo! Zu aller erst: ich hab einige Beiträge zum Thema "Dachdämmung", etc. durchgesehen, aber leider keine für mich verständliche Erklärung/Lösung gefunden, die für unser Problem paßt. Es geht um unseren Dachboden. Wir wissen jetzt (nachdem wir 5 Jahre älter und auch schlauer sind), dass wir falsch gearbeitet/gedämmt

weiter lesen ..

Dachstuhl Dämmen Altbau - Untersperrbahn

Hallo liebe Community, Ich möchte meinen Dachstuhl gerne dämmen, vorallem, da die Heizungstherme und der Warmwasser-Speicher dort aufgestellt werden sollen. Als Wohnraum ist der Dachstuhl leider zu niedrig. Zwischen Dachziegeln und Dachbalken ist eine "blaue" Folie. Ich denke eine Untersperrbahn. Diese

weiter lesen ..

Muss es immer Plastikfolie sein?

Hallo, wir möchte/müssen in unserem Altbau (Bj. 1890) im EG den Fußboden erneuern. Im Moment sieht das so aus: Das Haus ist unterkellert (Gewölbe), darauf ist Sand, dann Balken und darauf Dielen. Nun wurden die Dielen leider mit Teppichboden und PVC überklebt, damit darunter alles fault. deshalb muss der Boden

weiter lesen ..

Holz-Flachdach dämmen Aufdach - Detailfragen

Hallo :) Nach reichlicher Überlegung haben wir uns für eine hinterlüftete Aufdachdämmung entschieden (auch wegen des Wärmeschutzes im Sommer) und nehmen den Mehraufwand und die Mehrkosten dafür in Kauf. Trotzdem ist es unheimlich schwierig, die richtigen Materialien zu finden. Es geht insbesondere um die

weiter lesen ..

Dachdämmung mit alter Unterspannbahn, Gitterfolie

Guten Tag zusammen, ich habe schon viel auf den Seiten dieses Forums gestöbert und bin leider noch nicht zu einer befriedigenden Lösung gekommen. Wir würden gerne unser Dach dämmen welches folgenden Aufbau hat. Tonziegel, Lattung, alte Unterspannbahn, Sparren 12X8 . Die USB wurde schlecht verlegt d.h. sie endet

weiter lesen ..

Dielenboden aufarbeiten

Hallo! Habe Dielenboden freigelegt und die Sachtelmasse (über dem Dielenboden war ein anderer Bodenbelag mit Spachtelmasse befestigt gewesen. Vor dem eigentlichen Feinschliff wollte ich den Dienboden schützen, da ich die Wände bzw. die Räume, wo sich der Dielenboden befindet, noch bearbeiten muss. Kennt jemand

weiter lesen ..

Dachgeschoos-Ausbau

Hallo an Alle, in unserem Bauernhaus, BJ 1867, soll das DG ausgebaut werden. 1995 wurde das Dach neu eingedeckt. Von außen sieht es folgendermaßen aus: Ziegel, Unterspannbahn aus Polyestervlies, Lattung und dann die von innen sichtbare Holzschalung. Der Abstand zwischen Holzverschalung und Wandverkleidung

weiter lesen ..

Aufdach-Dämmung Holzflachdach... oder nicht?

Hallo, liebes Forum, ich habe ein Haus älteren Baujahres wo der Wind im Moment noch ordentlich durchpfeift und auch keine Dämmung vorhanden ist. Da muss vor dem Winter also was gemacht werden. Aktuell haben wir das Flachdach im Auge, es ist ein leichtes Holzdach mit 8 Grad Gefälle. Lässt sich gut aufdach

weiter lesen ..

Trockenbau Dachausbau

Hallo, ich bin momentan mit der Ranovierung eines Zimmers im DG beschäftigt. Da das Haus aus den 70ern stammt und ich im Bezug auf Feuchtigkeit keine Fehler machen möchte, ergeben sich einige Fragen. Ich hoffe das mir der ein oder andere ein paar Tipps geben kann. Der aktuelle Aufbau sieht wie folgt aus: Sparren

weiter lesen ..

Dämmung sanieren

Hallo, ich hätte mal wieder eine Frage an die verehrte Forengemeinde. Wir hatten/haben folgendes Problem (siehe Bild) durch Baupfusch beim Dachausbau wurde die Dampfbremse nicht angeschlossen, warme Luft konnte in die Konstruktion gelangen, Schimmel war die Folge, auch einige Latten der Konterlattung waren angeschimmelt.

weiter lesen ..

Zwischensparrendämmung ohne Unterspannbahn

Moin Ich möchte mein Dach isolieren Das Dach besitzt keinerlei Dämmung sowie keine Unterspannbahn Da die Dachziegel in einem einwandfreien Zustand sind möchte ich die Dachziegel noch belassen. Meine Frage ist es wie kann ich mein Dach optimal isolieren ohne Unterspannbahn anzubringen. Die Sparrenbreite

weiter lesen ..

Abdichtung auf Betonboden

Aktuell ist der Zeitpunkt gekommen, unsere Böden langsam fertig zu stellen. Die Situation (ich hoffe, ich vergesse keine wichtigen Details): Magerbeton, darüber 10cm mögliche Aufbauhöhe für einen Holzboden. Eine Horizontalsperre ist vorhanden, sie mäandert aber zwischen knapp über Fertigfußbodenoberkante und

weiter lesen ..

Fenster Kein Platz für Laibung oder Putz

Liebes Forum, bin ziemlich verzweifelt. Denn als Bau-Neuling habe ich anscheinend einen ziemlichen Fehler gemacht. Mein Fachwerkhaus mit Holzverschalung, Lehmsteinen und Holzweichfaser-Innendämmung hat neuerdings schöne neue Holzfenster. Leider reichen die Scharniere auf den Rahmen so dicht an die Balken,

weiter lesen ..

Dampffolie bei sog. Kaltdach

Hallo, habe vor kurzem ein EFH (leider kein Fachwerk, hoffe trotzdem auf Antwort) mit einem sog. Kaltdach erworben und bin dabei es ein wenig zu sanieren. Wie das so ist wenn man nicht vom Fach ist gibt es für verschiedene kleine und große Probleme nicht nur eine sondern ganz viele Lösungen und Anregungen von

weiter lesen ..

Neues Dach erforderlich??

Hallo, brauche eine kleine Entscheidungshilfe, nachdem mir ein Dachdecker eine Neueindeckung empfahl, ein anderer jedoch der Meinung ist, nur wenn ich zuviel Geld übrig hätte, sich ein neues Dach lohne. Er sagt, dass diese geringen Undichtigkeiten keinen Dachneubau rechtfertigen. Problem: Bei Schnee auf

weiter lesen ..

OHNE Dampfsperre

Eine Einschätzung von Euch wäre toll. Ich möchte beim Ausbau des Dachstuhls auf Dampfsperren möglichst verzichten. Zum Aufbau des Daches von außen: - Ziegel - Gutex Multiplex 35mm - Gutex Flex Dämmung 180mm als zwischen Sparrendämmung - Fichten Schalung 28mm (keine N+F) - Schilfrohr - Lehmputz ca.30mm Kann

weiter lesen ..

Dachaufbau mit Folie und OSB Platte?

Guten Tag, ich habe nun schon seit einiger Zeit die Forumseinträge zu OSB Platten und Dachaufbauten gelesen, werde aber irgendwie nicht schlau daraus. Ich habe ein Fachwerkhaus bei mit folgendem Dachaufbau: 1. Tondachpfannen 2. Dachlatten (4x6 wegen großer Sparrenabstände) 3. Konterlattung 4. Hochdiffusionsoffene

weiter lesen ..

Dachdämmung bei Dachausbau optimieren

Beim anstehenden Dachausbau möchte ich gleichzeitig die vorhandene Dachdämmung optimieren. Doppelhaushälfte BJ92 südliches Dach mit Dachfenstern. Dachaufbau: Ziegel, Lattung, Gewebedachspannbahn (luftundurchlässig), 18er Sparren, Zwischensparrendämmung Mineralwolle 140/40 Luft zur Nordseite geschlossen. Kehlgebälk

weiter lesen ..

Geschoßdecke abhängen - Dampfsperre?

Ich möchte in meinem Wohnzimmer die Decke ca 10cm abhängen. Hauptgrund dafür ist die Schaffung einer Installationsebene für verschiedene Kabel. In dem darüberliegenden Dachgeschoß befinden sich das Schlafzimmer. Ich möchte eine einlagige Gipskartondecke auf Lattung und Konterlattung anbringen. Aufgrund des

weiter lesen ..

Dämmung Dach Schon wieder

Hallo, ich habe mich nun im Netz schon mehrere Monate schlau geleasen, was das Thema Dämmen im Dachbereich an gehtr. Wir haben ein Satteldach mit ca. 45 Grad Dachneigung Das Dach ist als Pfettendach ausgeführt 12 Meter lang 3,5 Meter Hoch und das Haus ist 6 Meter Breit. Die Sparren sind knapp 5 Meter

weiter lesen ..

Schraubenlöcher in Dampfbremsfolie

Wir haben eine Dachsanierung mit folgendem Aufbau machen lassen: Zwischensparrendämmung Glaswolle Siga Majpell Dampfbremsfolie Lattung 3cm als Abstandhalter OSB Platte 15mm auf die Lattung Gipkartonplatte 12mm auf die OSB Platten geschraubt(=27mm Unterbau)... ...Zur Befestigung der Gipskartonplatten

weiter lesen ..

Fensterdichfolie fachgerecht eingebaut?

Hallo miteinander, im Rahmen der Sanierung unseres 100-jährigen Backsteinhauses wurden neue Kunststofffenster mit einer inneren Dichtfolie (PTW) eingebaut. Wie Ihr am beigefügten Bild sehen könnt, schlägt die Folie an manchen Stellen Hohlfalten, so dass wir hier nicht mehr gescheit verputzen können. Unser

weiter lesen ..

Dachbodendämmung

Tag und hallo Leute, ich habe mich hier angemeldet weil ich informationen für die Dämmung meines alten Hauses Suche. Im moment plane ich die Dämmung meine Dachbodens. Das Haus aus den 1950er jahren hat eine Holzbalkendecke, von unten her sind wohl irgend - welche Platten angenagelt und Verputzt. Eine hälfte von

weiter lesen ..

Dampfbremsfolie: Fragen zur Behebung von Mängeln

Hallo, ich habe bei uns die Decke (Kehlbalkenlage) zum Spitzboden hin gedämmt. Vorab erst einmal der Aufbau vom Spitzboden zum Raum hin: - Schalung - 160 mm Kehlbalken -> dazwischen 160 mm Klemmfilz- Dampfbremsfolie ProClima Intello - 40 mm Dachlatten mit Klemmfilz - Sparschalung (- später würden hier

weiter lesen ..

Fussbodenaufbau Erdgeschoss

Hallo, als erster Schritt bei der Sanierung unseres Fachwerkhauses soll im Erdgeschoss ein neuer Fussboden rein - geplant ist im gesamten EG eine Fussbodenheizung, darüber dann großformatige Fliesen. Die Dielen im Wohnzimmer habe ich bereits entfernt, die Konstruktion war morsch und nicht mehr nutzbar.

weiter lesen ..

Holzfußboden über Massivdecke

Liebe Fachwerkcommunity, ich suche nach einer Lösung für folgende Aufgabenstellung und hoffe hierbei auf Eure Anregungen: auf der massiven Kellerdecke in einem Fachwerkhaus soll ein Holzfußboden verlegt werden. Denkbar wären Dielen auf hölzerner Unterkonstruktion inkl. Dämmung zwischen den Lagerhölzern oder

weiter lesen ..

Katja sprint folie

Hallo, ich hätte mal eine Frage: Wegen stikigem und modrigem Geruch habe ich im Keller die 27m² gedämmten Fußboden herausgerissen. Der Fußbodenaufbau war wie folgt: - Bodenplatte - Knauf Katja Sprint Folie - 8 cm Holzweichfaserplatten - 2 cm OSB Platte - 1,1 cm Parkett Jetzt habe ich alles raus bis

weiter lesen ..

Oberste Geschoßdecke mit Steinwolle dämmen - Folie nötig oder nicht?

Im Sommer habe ich ein Haus BJ 1875, zuletzt umgebaut ca. 1978 gekauft. Das Dach wird nicht ausgebaut. Es ist mit Betonpfannen gedeckt und recht gut belüftet. Nun will ich die oberste Geschoßdecke mit 16cm Steinwolle dämmen. Nur im mittleren Teil des Dachbodens wird ein Laufweg von ca, 2m Breite aus Rauhspund

weiter lesen ..

Dachdämmung

Hallo zusammen, ich habe kürzlich ein haus gekauft. BJ 1900. Das Dach war nur teilweise ausgebaut. Bodenisolierung mit OSB-Boden. Dachisolierung mit Untersparren-Dampfbremse, leider wohl nicht ordentlich dicht an den Rändern und ablauf an der Traufe wohl auch nicht sehr ordnetlich. Darunter wurde mit 10cm Syropor-Nut

weiter lesen ..

Dachbodendämmung mit Rockwool-Steinwolle. Folie nötig ????

Ich möchte meinen Dachboden-Fußboden dämmen, damit die Wärme unten im Haus bleibt. Der Dachboden soll nicht beheizt werden. Wir haben im OG eine Kölner Decke, sprich Eichenholzbalken mit Lehm und Kalk verputzt. Dazwischen ist auch Lehm und Kalkputz. Direkt darüber ist der Speicher/Dachboden. Hier liegen alte,

weiter lesen ..

Dachstuhl dämmen

Ich habe eine Frage zu einem unausgebauten Dachboden von ca. 80-90 qm. Durch die Dachziegel (Bieberschwanz) kann man die Sterne zählen. An den beiden Giebelwänden sind große Öffnungen, aber ohne montierte Fenster. Nur ein paar Kunststoffrolläden sind provisorisch montiert. Vom bewohnten und geheizten

weiter lesen ..

OSB als Schutz der Dampfsperrfolie

Hallo zusammen, ich fürchte, dass das Thema hier schon oft diskutiert wurde, je mehr ich jedoch lese, desto unklarer wird die Situation für mich. Deshalb hier meine Frage: Mein Dachboden ist über eine Auszugsleiter erreichbar und wird nur als Lagerraum genutzt. Von innen blickt man direkt auf eine Folie,

weiter lesen ..

Badezimmer Teichfolie???

Hallo liebe Community Im ersten Stock steht bald der Badezimmerausbau an. Zur Zeit sind Holzdielen als Bodenbelag vorhanden. Diese sollen auch erhalten bleiben. Um eine Dichte Fläche zu bekommen möchte ich den Raum mit Fermacell verlegen. Darauf dann ein Dichtungsanstrich und darauf fließen (Begehbare Dusche). Erste

weiter lesen ..

Dachbodendämmung oder Dachdämmung...?

Hallo Zusammen! Ich möchte meinen Wohnraum wärmer bekommen und möchte meinen Speicher dämmen. Nun schwanke ich zwischen zwei Möglichkeiten. Ich habe viele Beiträge aus der Vergangenheit hierzu in diesem Forum gelesen, bin aber dennoch unsicher. Folgende Ausgangslage besteht: 20 Jahre altes Dach mit Folie

weiter lesen ..

Kondeswasserproblem - gedämmte oberste Geschossdecke

Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem. Diesen Sommer haber wir die oberste Geschossdecke (Zimmerseitig verputzt, darüber Heraklith, Schüttung/Glaswolle, Dielenbretter) gedämmt. Von den Zimmern her sollte alles Luftdicht sein. Auf den Dielen wurde eine Dampfbremse verlegt, diese jedoch nicht verklebt sondern

weiter lesen ..

Bodenaufbau

Hallo Wir haben den alten Dielenboden rausgerissen und möchten diesen wieder neu aufbauen. Auf dem Betonboden wollte ich Dämmwolle unterbringen. Zwischen die Dämmung kommen wieder die alten Balken rein und anschliessend OSB Platten und Parkett. Es heißt ja man soll die Dampfsperrfolie immer auf die warme

weiter lesen ..

Dampfbremse

Hallo, ich studiere immer noch daran herum wie ich vorgehen soll.Die Situation isz folgende: Durch Baupfusch der Firma Kreisbau Alb-Donau beim Dachgeschoßausbau musste ich die Mineralwolle ausbauen, die Bilder dazu sagen vielleicht mehr als viele Worte.

weiter lesen ..

Dachisolierung

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage zu meiner Dachisolierung. Erst mal untern den Dachziegeln ist eine dünne Styroporschicht. Danach kommt eine Dampfsperrfolie gefolgt von einer Mineralwolledämmung und dann nochmal eine Dampfsperrfolie. Nun möchte ich wissen ob dieses System überhaupt funktionieren

weiter lesen ..

Kondenswasser unter OSB-Platten Dachdämmung

Schönen Guten Tag, folgendes Problem: Ich bin dabei, den Dachboden unseres Hauses Bj. 1960, auszubauen. Es ist keinerlei Dämmung vorhanden, verstrichene Ziegel komplett sichtbar, Boden mit Holzbalken, Schüttung (wie Erde) sichtbar. Als erstes habe ich jetzt 19mm OSB-Platten auf dem Boden verlegt. Darunter

weiter lesen ..

Innendämmung mit Dampfbremse

Hallo, wir haben eine Dachschräge und eine Decke dämmen lassen (Dampfbremse, Hanf, Heraklith BM). Nun war ich bei den arbeiten nicht vor Ort (nur ein Teil von uns) und jetzt habe ich erfahren und auch auf den Bilder gesehen das die Dampfbremse nur getackert wurde (ca. alle 15 cm) und NICHTS verklebt ist. Ich

weiter lesen ..

Hallo zusammen, ich lese schon lange leise mit - möchte jetzt aber doch noch eine Frage stellen, die ich auch durch Suchen nicht eindeutig klären konnte. In einem Altbau wurde vor 5 Jahren das damalige Kaltdach gedämmt und dabei auch mit Fussboden versehen(Holzplatten ineinandergesteckt, teilweise mit Laminat,

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau

Hallo zusammen, ich lese mich hier schon seit einigen Monaten durch. Zu meinem aktuellem Problem gibt es auch reichlich Einträge, ein paar Fragen bleiben aber trotzdem noch. Ist Zustand: Eine Scheitrechte Kappendecke. Die Stahlträger, Abstanfd ungefähr 90 cm, gucken oben um ca. 4 cm herraus. Unter

weiter lesen ..

Dampfbremse

Mahlzeit, ich habe eine Frage bzgl. der korrekten Anbringung einer Dampfbremse. Wir haben einen neuen Dachstuhl bekommen. Die Schalung wurde sichtbar mit N+F brettern auf die Sparren montiert. Darauf wurde die Dampfbremse getackert - und zwar kreuz und quer einfach mit dem tacker durch geschossen. Darauf

weiter lesen ..

Haus ohne Heizung überwintern

Hallo, ich habe hier im Forum schon Artikel zu dem Thema gefunden allerdings noch Fragen: Wir haben ein kleines Haus (Ca. 40qm auf anderthalb Etagen, unterkellert, Keller Bundsandstein, unten Ziegel, oben Fachwerk) auf unserem Grundstück. Nun haben wir das WC und die Küche renoviert, d.H. Wände verputzt,

weiter lesen ..

Giebelverschalung mit Unterspannbahn und Rauspund

Da sich der letzte Bauleiter mit dem Baugeld abgesetzt hat (ich bin sein ehrenamtlicher Nachfolger) müssen wir mit einem Minimalbudget arbeiten. Der letzte Bauleiter hat etliche Arbeiten nach Lust und Laune angefangen und bei kleinen Problemen sich neuen lustigen Sachen zugewandt. Daher sind z.B. die beiden Giebel

weiter lesen ..

Schimmelbildung an Wohnzimmerwand durch Regenwasser

Hallo liebe Fachwerkler, seit einen guten halben Jahr bin ich nun auch ein Fachwerkhausbesitzer. :-) Baustellen findet man ja immmer wieder mal aber nun bin ich eher durch Zufall auf ein größeres Problem gestoßen. Im Wohnzimmer habe ich hinter einem Bild einen feuchten Fleck (40x20cm) mit Schimmelbildung entdeckt.

weiter lesen ..

Bodenaufbau die 100. ;-)

Hallo Ich habe bin hier bisher immer durch lesen zum Ziel gekommen, aber beim Thema Bodenaufbau hab ich soviuel unterschiedliches gelesen das ich schon ein wenig verunsichert bin. Deshalb möchte ich hier einfach mal fragen, ob ich meinen Bodenaufbau so realisieren kann wie ich mir das vorgestellt habe. Wir

weiter lesen ..

Dampfbremse PE oder Intello Plus

Hallo, wir sanieren aktuell unser Dach mit STEICOspezial (6cm) als Aufdachdämmung und STEICOzell (18-26cm) zwischen den Sparren. Konter- und Dachlattung sowie Tonziegel werden erneuert. Eine Unterspannbahnent fällt. Mein Baustoffhändler schlägt als Dampfbremse eine Clima Pro Intello Plus vor - der Dachdecker

weiter lesen ..

Decke abhängen

Mahlzeit! Ich habe eine Frage zum Abhängen einer Geschossdecke. Mit diesem Thema hatte ich mich schonmal an euch gewendet. Die Antworten waren gut. nur einige Fragen habe ich immernoch. Es handelt sich um eine Holzbalkendecke mit Lehmwickeln zwischen Wohn- und Schlafzimmer. Derzeit kein Aufbau drüber

weiter lesen ..

Dampfbremsfolie

Hallo aus dem Norden, ich saniere eine alte Reetdachkate und habe eine Frage zur Dämmung der obersten Geschossdecke. Der Dachboden soll nicht ausgebaut werden, die Geschossdecke zum Dachboden besteht lediglich aus Deckenbrettern, die über den Querbalken liegen.Nun meine Frage, muss ich eine Dampbremsfolie unter

weiter lesen ..

noppenfolie bei Natursteinfundament

Hallo !! mein Natursteinfundament ist zufällig gerade ausgebuddelt und ich wollte euch fragen bevor ich es wieder schließe was ich da so dran machen kann oder sollte???? Ich wollte wenigstens eine Noppenfolie vorstellen und dann wieder befüllen. Damit ich es wenigstens ein wenig vor dem Mutterboden der

weiter lesen ..

Estrich und Fliesen oder Balkenlage und Dielen

Hallo zusammen, in unserem alten Haus ~1900 sind wir nach Entfernung des brüchigen Estrich aus unserem Wohnzimmer auf eine sehr unebenen und Ansteigenden Betonboden gestoßen. Für einen Stufenlosen Anschluß an die Küche hätten wir eine maximale Aufbauhöhe von ~ 5-7cm zur Verfügung. Was macht hier Sinn: 1.

weiter lesen ..

Bodenlösung händeringend gesucht

Hallo, in unserem grade gekauften Haus stehe ich nun vor einigen Problemen. Wir haben im EG die Bodenbeläge entfernt. Im Wohnzimmer zeigte sich unter Teppich, PVC und Linoleum Estrich. Im Flur waren die Fliesen mit einer Art Klebeband auf eine dünne Schicht Estrich? geklebt. Beim Klopfen hört man das der

weiter lesen ..

Regen dringt ein > Abdichten (Betondachziegel, keine Folie)

Hallo liebe Fachwerker, nachdem es jetzt ja ständig regnet und noch dazu ziemlich stark stürmt, sind bei unserem neu erstandenen alten Haus ein paar Mängel aufgefallen. Das Dach vom Anbau (nicht steiler als ca. 35 Grad) is mit alten Betonziegeln gedeckt, darunter nichts außer Dachlatten und die Balken.

weiter lesen ..

Dampfsperre

Weiß hier jemand über Dampfsperren bescheid. Ich habe diese im März 2011 verbaut, aber sie ist noch sichtbar. Leider hatte ich noch keine Zeit, die Dachschrägen zu verkleiden. Nun hat mich mein Zimmermann darauf aufmerksam gemacht, dass diese Dampfsperren nicht UV-beständig sind. Kann mich hier vielleicht

weiter lesen ..

Wasserspeicher aus Bruchstein

Hallo erstmal, ich habe ein problem mit meinem Wasserspeicher. Das Haus ist von 1885 gemauert mit gelbem Bruchstein. Ohne Keller. Zwischen Haus und Scheune befindet sich ein Wasserspeicher aus Bruchstein (gespeist mit Regenwasser), mit dem ich meinen Garten und Hof mit Wasser versorge. Meine Hauswände platzen

weiter lesen ..

Dampfbremse wie an Lehmwand verkleben?

Hallo Forum, habe folgendes Problem Deckenaufbau: Eichendielen (noch zu verlegen) Dampfbremsfolie (noch zu verlegen) Balken Hanffaserdämmung ohne Lehm Dampfsperrfolie (leicht feuchter Keller) Betondecke (darunter ist ein unbeheizter Keller) Die Wände sind mit Lehm verputzt. Die Dampfbremsfolie

weiter lesen ..

Möglichkeiten die Dampfbremse anzubringen?

Ich habe da folgendes problem und bin für jeden Tip dankbar: Im Dachgeschoss sind neben dem Flur und dem Bad 2 Räume, die mal Kinderzimmer werden sollen. Bei dem einen Kinderzimmer habe ich kein Problem, bei dem anderen Räumen ist aber schon eine Gipskartondecke drin (Ohne Dampfbremse). Zwischen den Balken

weiter lesen ..

Dachsanierung

Hallo Community, ich bin in den letzten Zügen der energetischen Sanierung unseres Hauses. Die letzte Großbaustelle ist das Dach, es ist im Moment noch ein Reetdach, dieses soll zurückgebaut werden und nach der Dämmung des Daches sollen Dachpfannen drauf gelegt werden. Meine Frage lautet jetzt: Muß ich für

weiter lesen ..

Bodenaufbau für Dielenboden auf Sandboden

Hallo alle zusammen, wie man auf dem Foto vielleicht erkennen kann haben wir in unserem Ferienhaus im Elsaß den alten morschen Boden im EG entfernt. Auch etwas Sand wurde ausgehoben. Die Balken waren alle morsch und feucht. Sie lagen direkt im Sand (keine Unterkellerung). Erschwerend kam hinzu, daß die original

weiter lesen ..

Holzbalkendecke verkleiden

Hallo zusammen, es geht um eine Holzbalkendecke, welche derzeit mit Lehmwickeln aufgefüllt ist. Von unten ist Stroh als Putzträger angebracht und das ganze dann verputzt wordedn. Der Putz ist nur total rissig, bröselig und stinkt -> Ich will ihn also loswerden. Jetzt bin ich mir nicht ganz sicher, wie ich

weiter lesen ..

Sanierung Wandaufbau Ständerfertighaus

Hallo, Leuts, Ich hab' hier im Forum schon mal gestöbert, aber zu einem endgültigen Ergebnis zu meinem Problem bin ich noch nicht gekommen. Wir haben hier ein Fertig haus der frühen 70er in Ständerbauweise (Schadstofftest ergab keine überhöhte Belastung) mit derzeitig folgendem Wandaufbau innen->außen: -

weiter lesen ..

Dampfsperrfolie zwischen Kreuzverlattung und Eichendielen?

Hallo, meine Frage ist u.A in diesem Forum schon einmal in ähnlicher Form gestellt worden, aber eine konkrete Antwort habe ich bisher nicht gefunden. Wir haben ein Haus ohne Keller und eine von unten ungedämmte Bodenplatte. Die Bodenplatte ist im Haus mit einer Bitumenschweißbahn gegen aufsteigende Feuchtigkeit

weiter lesen ..

Bodentreppe - Anschluss Dampfbremsfolie?

Hallo, unser Dach wurde neu gedämmt und ich möchte zum gedämmten Dachboden eine neue (ebenfalls gedämmte) Bodentreppe einbauen. Nun stell ich mir die Frage, wie ich die Dampfbremsfolie am besten befestige? Hat da jemand Tips? Oder vielleicht sogar Fotos?

weiter lesen ..

Dachboden Dämmen, aber wie?

Hallo Leute, und zwar möchte ich mein Dachboden in nahe Zukunft ausbauen. Deswegen wollte ich es aber erstmal dämmen. Das Problem das ich habe ist, das ich direkt auf die Dachziegeln schauen kann. Den normalerweise müsste doch da eine Folie dazwischen sein. Leider habe ich keine Möglichkeit eine Folie vor den

weiter lesen ..

Innendämmung möglichst einfach

Hallo! Ich habe ein altes Bauernhaus, 1859er Bj., Holzständerkonstruktion, kein Fachwerk. Die Mauern sind massiv aus Ziegeln gemauert, ca. 25cm dick (ist nicht überall gleich ...). Die Wände würde ich gerne Dämmen, nur stellt sich da die Frage: wie? Als erstes dachte ich an eine Aussendämmung, Neopor, Klinkerriemchen

weiter lesen ..

Dämmung unterste Geschossdecke: Dampfbremsfolie benötigt?

Hallo, wir wollen oberhalb unseres Gewölbekellers (unten wie oben in der Schlacke-Schüttung völlig trocken) mit Styrodur dämmen und darauf Verlegeplatten und schwimmend Parkett/Laminat legen. Muss zwischen die Styrodur-Platten und die Verlegeplatten eine Dampfbremse oder bringt das eigentlich nichts? Danke

weiter lesen ..

Hallo zusammen, nach ca. 11 Monaten Kernsanierung nähern wir uns endlich erfreulicheren Bautätigkeiten: Fertigparkett soll verlegt werden - aber mit oder ohne Folie darunter?. Altbau ca. aus dem 2. Weltkrieg ohne Keller Die zwischen den Hauswänden befindliche Betonplatte wurde saniert und ausgebessert

weiter lesen ..

Geruchsproblem

Hallo liebe Forumsmitglieder Wir haben ein Okal Fertighaus welches ende der 70er Jahre gebaut wurde und mit Schadstoffen und Geruchsproblemen belastet ist (Chloranisole ua.). Nachdem nun aussen alles saniert ist (bis auf die Hozlkonstruktion ausgehöhlt, Vollwärmeschutz drauf usw...) wollen wir uns nun um den

weiter lesen ..

Welche Dämmung/Schüttung

Grüß Gott zusammen, ich nuss nochmals nachfragen, anbei als erklärung die Bilder. Weil die Dampfbremse total versaut eingebaut worden ist, war die Mineraldämmung verschimmelt, diese habe ich von oben her rausbekommen, nach einigem für und wieder möchte ich die Unterkonstruktion (Rigipsplatten, Konterlattung,

weiter lesen ..

Außenwand diffusionsgesperrt: Innen Dampfbremse oder Dampfbremsfolie?

Hallo, ich baue derzeit in der Ukraine ein kleines Holzstanderhaus aus und erhoffe mir Rat bzgl. der benoetigten Innenwandfolie. Wandaufbau ist folgendermaßen (von Außen nach innen): 25mm Holzbretter, offenporig lasiert, 40mm Styropor mit versiegelten Stoessen, 18mm OSB. Das Holzstaenderwerk soll von innen komplett

weiter lesen ..

Beschädigung Dampfbremsfolie

Hallo wir sind gerade dabei unser Dach (Satteldach) zu dämmen. Die Decke zum unbeheizten Dachboden hin ist nun wie folgt aufgebaut: (von oben nach unten) Schalbretter (als Bodenbelag für den Dachboden) 160 mm Mineralwolle zwischen den Kehlbalken Dampfbremse (dampfregulierend -> Intello+) 40 mm Mineralwolle

weiter lesen ..

Boden über dem OG

Hallo liebe Fachwerker! Ich möchte mit meiner Frau demnächst ein altes Haus von 1720 restaurieren. Als erstes möchten wir den Boden über dem OG dämmen und neu belegen. Bestand: linker Fehlboden ca.5 cm Luft zum Dielenboden rechter Fehlboden ca. 15 cm Luft zum Dielenboden schwerer welliger Dielenbelag Fragen: Welche

weiter lesen ..

Latex als Dampfsperre

Hallo Dachaufbau von außen nach innen: -Bramac Betondachsteine -Lattung -Konterlattung -Dampfbremsfolie -16/10er Sparren mit Hanfplatten -18mm OSB Zum Aufbau dazu soll eine Dampfsperre und Rigips kommen. Meine Frage dazu, ist es machbar, Latexbindemittel als Dampfsperre zu nutzen? Gibt

weiter lesen ..

Estrichaufbau unter Brennwertkessel

Hallo Forum, wir sind dabei unser altes Haus etwas auf Fordermann zu bringen und hierzu muss die alte Ölheizung raus. Nach einigem hin und her, abwägen und kalkulationen sind wir nun auf einen Gasbrennwertheizung mit integriertem Speicher gekommen. Diese soll nun in einem 1,1 x 1,9m großen abgeschlossenen

weiter lesen ..

Fenster abdichten...

Hallo, bei einigen unserer Fenster im Haus zieht es durch. Mein erster Gedanke war einfach die Innenfuge mit Acryl zu erneuern….nach einigen Threads bin ich nun verunsichert wie ich am Besten die Fenster von Innen winddicht bekomme. Das Fachwerkhaus ist Baujahr 1886 und wurde Ende der 80er kernsaniert. Unterlagen

weiter lesen ..

nachträgliche Dachdämmung von Altbau mit Holzfaserplatte / ohne Unterspannfolie

ich möchte mein Dach nachträglich wie folgt isolieren: http://community.fachwerk.de/upload/image/HaubenSt%C3%BCtzlatte_I186_200811382753.jpg Frage: Im Wohnraum habe ich 2 Meter Dachschräge. Dann die Decke. Über dem Wohnraum ist ein Spitzboden. Höhe 2,50 - 3 Meter. Muss der gesamte Spitzboden isoliert

weiter lesen ..

Hinterlüftungsebene mit Profilholz?

Hallo zusammen, Ich lese hier schon seit Jahren mit, und habe jetzt auch mal eine Frage. In meinem Haus BJ 1930 ist auf einer zölligen Dachschalung leider unter der Konterlattung Dachpappe. Was heißt leider, bis jetzt hat der Aufbau sehr gut funktioniert, der Dachstuhl ist in einem geradezu unglaublich

weiter lesen ..

Pavatexplatten hinterlüften?

Hallo, vor 2 Jahren habe ich mein Hausdach neu eindecken lassen. Als sommerlichen Wärmeschutz wurden zusätzlich 8 cm starke Pavatexplatten aufgebracht. Der Dachdecker empfahl eine 20 cm starke Untersparrendämmung mit Rockwool Steinwolle ohne Hinterlüftung zu den Pavatexplatten, als Dampfbremse wurde von Proclima

weiter lesen ..

Dachaufbau so ok?

Hallo zusammen, könntet Ihr mir bitte sagen ob der mir empfohlene Aufbau für meine Dachschrägen ok ist. Dachschiefer alt dicht, Dachpappe, Schalung Hinterlüftung 40mm, Weichholzfaserplatten Standard 10mm, Weichholzaserplatten flex 130mm, Rauspund 28mm ,Schilfrohrmatte(Putzräger) Lehmputz 10mm ist

weiter lesen ..

Dampfbremse über oder unter Deckenbalken?

Hallo guten Abend, sicher gab es die Frage schon, aber ich habe hier bisher leider keine passende Antwort gefunden. Ich möchte eine Balkendecke als oberste Geschossdecke dämmen. Die Option auf einen späteren Ausbau des Boden will ich mir aber offen lassen. Bestand sind aktuell nur die Deckenbalken. Gedämmt

weiter lesen ..

Wie dämme ich richtig?

Hallo, wir bewohnen ein altes Bauernhaus in Ostthüringen, und planen für das kommende Jahr den längst überfälligen Ausbau und Dämmung des Obergeschosses. Das Erdgeschoss ist Teils Lehm und doppeltes Ziegelmauerwerk(24er/ca.7cm Luft/12er Mauerwerk). Darauf die übliche Balkendecke(Fussholz/Deckenbalken/Fussholz-Fachwerk).Die

weiter lesen ..

Putzanschlussband contega pv

Hallo zusammen, ich habe vor ca. 3 Wochen die Dampfbremsfolie intello plus mit dem Putzanschlussband contega pv verklebt und mit Kalk-Zement Grundputz eingeputzt. Nach 2 Wochen haben sich die Klebestellen des contega pv Bandes fast vollständig von der Folie gelöst. Die Folie wurde mit der glatten Seite angeklebt.

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau über gewachsenem Boden

Ein Hallo an das Forum, ich weiß, diese Frage ist schon zigmal gestellt worden, aber trotz intensiver Suchbemühungen, so ganz passt es doch nie auf meine Verhältnisse. In unserer (künftigen)Küche/Bad in einem 250 Jahre alten Bauernhaus fand ich folgenden Fußbodenaufbau vor: Alter Teil: ca. 10-15cm grober

weiter lesen ..

Fliesen austauschen oder Folie?

Hey, wir ziehen in eine neue MIETwohnung und die Fliesen in der Küche gefallen mir nicht. Grüne und weiße Fliesen. Von der Vermieterin haben wir das OK für die Änderung des Bodenbelages bekommen. Was aber mache ich? Alle Fliesen auswechseln erscheint mir sehr aufwendig (hab ich noch nie gemacht, kriege es

weiter lesen ..

Feuchtesperre - Kreuzlattung

Hallo liebe Forumsgemeinde, Ich habe schon einmal eine Frage eingestellt, möchte jedoch nocheinmal alles zusammenstellen da ich durch die letzten Einträge im Forum stark verunsichert bin. Es würde mich freuen wenn viele Leute ihre Meinung kunttun würden damit ich eine gute Lösung finde. Zuhause vorhanden: -

weiter lesen ..

Feuchtesperre, Kokos

Guten Morgen liebe Forumsteilnlehmer, dank den Informationen dieses Forums haben wir unseren Dielenboden auf Lagerhölzern verschraubt geplant. Nun habe ich noch 2 offene Punkte die ich leider nicht in der Suchen - Funktion gefunden habe. Ich hoffe man kann mir helfen: Unser Untergrund ist eine Betonplatte,

weiter lesen ..

Nachträglich Unterspannfolie einbringen

Hallo, wie ich jetzt schon durch eure Hilfe herausgefunden habe, sollte auf jeden Fall eine Unterspannfolie angebracht werden. ABEr wie genau mache ich das jetzt? Ich hatte vor, diese jetzt von Innen in die Zwischensparren zu befestigen und wo es geht noch hinter die Balken zu bringen? Das scheint doch

weiter lesen ..

Dampfsperre/Bremse im Bad Ja/Nein

Hallo, mich beschäftigt die Frage ob ich an meiner Badezimmerdecke eine Dampfsperre / Dampfbremse (Was ist da eigentlich der Unterschied?) anbringen soll. Zuerst mal zu den Räumen. Das Bad wurde in einen Alten Stall integriert, d.h. eine Gewölbedecke, welches aus Hohlblockziegeln in Stahlschienen gemauert

weiter lesen ..

Dachisolierung: Muss ich die Folie unter den Dachziegeln entfernen, da mehr Isolierung dann möglich ist

Hallo, alles schon in die Überschrift gepackt :-) Also folgendes müsste ich geklärt haben. Ich möchte mein Dach isolieren. Es ist ein Fachwerkhaus. Es wird eine Zwischensparrendämmung. Zur Zeit ist unter den Dachziegeln eine überlappende Folie (das Dach wurde vor ca. 10 Jahren neu eingedeckt). Jetzt müsste

weiter lesen ..

EPDM - Folie für Flachdach

Hallo, hat jemand Erfahrung mit Anwendung von EPDM-Folien im Flachdachbereich. Wie sieht es aus mit der Verarbeitbarkeit bei tiefen Temperaturen? Wie sind die Kosten einzuschätzen? Gruß, Stephan

weiter lesen ..

Lehmziegelhaus hat feuchte Wände

Hallo, ich bin neu hier und habe natürlich gleich eine Frage :) Wir haben vor ca. einem Jahr ein 80 Jahre altes Lehmziegelhaus gekauft und sehr aufwendig renoviert. Nun haben wir das Problem, dass eine Wand sehr nass ist und wir nicht wissen, so die Feuchtigkeit herkommt. Der Gewölbekeller weist ebenfalls

weiter lesen ..

Hüllflächentemperierung im Fertighaus?

Hilfe! Leider habe ich kein schönes Fachwerkhaus, dessen Gefache mit wohngesundem Lehm gefüllt sind. Ich hoffe trotzdem, hier Hilfe zu finden. Ein passenderes Forum habe ich nicht gefunden und wende mich daher an Euch, mit der Hoffnung hilfreiche Antworten zu erhalten. Es geht um ein Fertighaus aus dem

weiter lesen ..

Giebelwand verputzen / Fensterproblem

Hallo liebe Community, ich habe ein Problem mit der Giebelwand, und zwar sollte sie auf irgendeine Art und weise verputzt werden. Einfach nur Gipskarton halte ich für zu gefährlich wegen Schimmelbildung. Dachte da alternativ eher an Lehmputz. Ein weiteres Problem ist das schon eingebaute Fenster; dies

weiter lesen ..

sanitärräume im holzrahmenbau

problemstellung: wandaufbau im sanitärbereich bei holzrahmenbau folgende ausgangssituation: außenwandaufbau: horizontale Lärchenholzlattung, 24/60 mm vertikale Lattung (Hinterlüftung), 20 mm Weichfaserplatte, bituminiert (Winddichtung, dampfdurchlässig), 12 mm OSB-Platte, 18 mm Dämmung (Zellulosedämmung),

weiter lesen ..

Dachgaube mit Dampfbremsfolie verkleiden und Dämmen?

Hallo Ich habe in meinem Fachwerkhaus eine Gachgaube. Jetzt wollte ich mal wissen ob ich diese auch mit einer Dampfbremsfolie verkleiden muss ? zu den gegebenheiten: Das haus ist komplett Wärmegedämmt mit 5 cm Styropor das komplette dach ist mit mit insgesamt 240er Dämmung sowie einer Dampfpremsfolie gut

weiter lesen ..

Aufbau eines neuen Stampflehmbodens

Hallo, ich recherchiere und experimentiere gerade für den Einbau eines neuen Stampflehmbodens mit isolierender Wirkung und würde mich über Erfahrungsaustausch freuen. Der Raum befindet sich im EG und ist nicht unterkellert. Ich habe mir folgenden Aufbau vorgestellt: Zuerst eine kapillarbrechende Kiesschüttung,

weiter lesen ..

Ehemaliges Schlafzimmer in Bad umwandeln: Boden und Decke?

Hallo, da in meinem Haus (BJ 1927) bislang kein Badezimmer vorhanden ist, möchte ich ein ehemaliges Schlafzimmer im OG zum Bad umwandeln. Ein anderer Raum steht nicht zur Verfügung. Die Decken sind in der üblichen Holzbalken-Fehlboden-Ausführung gehalten mit Schlackefüllung (bleibt drin) und Schilfmatte

weiter lesen ..

"HarteBedachung" bei Foliendach?

Hallo, da unser anbau fast fertig ist, kommen wir nun zum Dach,da wir etwas modernes mit altem verbinden möchten, haben wir uns für ein Foliendach aus "rhepanol" entschieden. Nun sagte uns das zuständige Amt, die Folienabdichtung sollte eine "harte Bedachung " sein. Unser Dachdecker schaute etwas verdutzt aus

weiter lesen ..

Fußboden im Dachgeschoss dämmen

Hallo Leute, ich lese schon seit geraumer Zeit Eure Fragen und Antworten und konnte mir schon einige gute Ideen sammeln. Seit kurzem bin ich Eigentümerin eines Fachwerk-/Backsteinhauses in Niedersachsen. Ich bin noch in der "Kennenlern-Phase" und stoße bei jedem Aufenthalt im Haus auf neue Dinge. Daher finde

weiter lesen ..

Altbaudach mit großem 3x3 m Lichtdach dämmen?

Wir haben ein Gründerzeithaus aus 1897 und dort findet sich im Dach ein riesiges historisches Lichtdach (Einfachglas auf Metallkonstruktion) und im darunterliegenden Dachbogen in der gleichen Größe natürlich auch (teilweise farbiges Glas - Einfachglas auf Metallkonstruktion, so dass das zentrale Treppenhaus im

weiter lesen ..

Dielenboden im Keller legen.

Guten Abend. Ich habe mir heute einen Kiefernschiffboden mit Nut und Feder zugelegt und möchte den durch die Feder auf Polsterhölzern verschrauben (48x24, hochkant oder flach?) Unter die Polsterhölzer kommt noch eine Auflage (Kork oder PE). Soll noch eine Dampfsperre mit verbaut werden? Unter die Dielen oder

weiter lesen ..

Fragen zum Neuaufbau einer Dachdämmung

Hallo liebe Gemeinde, ich habe mich hier im Forum angemeldet weil nun bei mir eine Renovierung des Daches und der Dachbodendecke ansteht. Ich stöbere schon länger hier und finde immer wieder wertvolle Infos. Vielen Dank dafür. Wir haben vor ca. zwei Jahren eine Zechenhaus-DHH gekauft. Da gibt es natürlich immer

weiter lesen ..

Dampfsperre, Dampfbremse oder nix

Hallo zusammen ich bin gerade dabei das Dachgeschoss eines es kurzlich erworbenen Fachwerkhauses umzubauen. Baujahr ist 1935 es wurde aber immer mal wieder was dran gemacht. Die Sparren sind bereits isoliert und der Dachbereich wurde bewohnt. Der momentane Aufbau ist wie folgt. Ziegel, Lattung, isolierte

weiter lesen ..

PE Folie unter Unterbeton?

Hallo, Kurze Frage: ICh möchte einen Unterbeton gießen und auf diesen eine Bitum-Dichtungsschicht aufbringen. Die Frage ist, ob es Sinn macht, unter den Unterbeton eine PE-Folie zu legen, damit das Wasser nicht aus dem Beton läuft und dieser nicht zu schnell abbindet. Für fachkundigen Rat wäre ich sehr dank

weiter lesen ..

Dach ohne Unterspannbahn teilweise dämmen

Hallo Mitglieder, ich möchte einen Teilbereich meines Dachs dämmen. Dieser Teil liegt im Flur und muss während der Umbauphase erneuert werden. Wie auf dem Bild zu erkennen ist, gibt es keine Unterspannbahn. Links und rechts neben den Mauern ist das Dachgeschoß teilweise gedämmt /teilweise ungedämmt. Im Zuge der

weiter lesen ..

Dachausbau in altem Fachwerkhaus

Hallo miteinander, ich möchte zu Hause ein Teil des Dachs ausbauen. Die Geschichte ist etwas komplizert: unter dem DAch befinden sich momentan 2 durch eine Wand getrennte Zimmer. Die Wand möchten wir entfernen, sowie einen Teil der Decke. Es soll die Decke über dem hinteren Zimmer bestehen bleiben, damit

weiter lesen ..

Neuer Boden im Bad mit Holzbalkendecke

Unser neues HAus aus den 30zigern hat eine Holzbalkendecke mit eingelegten gelblichen Steinen. Die Unterseite sind vermutlich auch Bretter mit Putz. Unter dem Becken sind die ca- 20 cm dicken Dielen durchgefault und auch ein Balken angegriffen. Den Balken werden wir seitlich verstärken. Aber was machen wir

weiter lesen ..

Brandschutz aus Glas?

Hallo, kann mir jemand sagen, ob es die Möglichkeit gibt eine Brandschutztrennwand in einem Flur (Auflage F 30) in Glas zu realisieren. Grüße aus Schönebeck

weiter lesen ..

Wanddämmen??

Hallo, hab da eine Frage was Ihr dazu meint? Will 2 Wände etwas dämmen, dabei habe ich folgende Wandaufbau von innen nach aussen: Ziegelwand 30 cm ->dampfbremsfolie (oder änlich - Folie) dann co 30 cm Hohlraum also nix... -> dann wieder Folie und dann äußere Holzschalle aus Brettern Frage wenn ich den

weiter lesen ..

Zwischendecke dämmen?

Wir sanieren ein altes Fachwerkhaus. Die Außenhülle des Hauses haben wir schon komplett gedämmt. Nun wollen wir in einem Teil des Hauses die Zwischendecke machen.(Der andere Teil bleibt offen - Galerie über der Diele). Im Bad und in zwei Zimmern soll von unten (EG) eine Verkleidung gemacht werden. Holzlatten

weiter lesen ..

Grenzwand mit Glaswolle und Unterspannbahn "gedämmt" sind Probleme zu erwarten?

Hallo, ich habe ein FWH, BJ 1675, in WF erworben und angefangen es zu sanieren, d.h. erstmal freilegen um abschätzen zu können wie eine Sanierung durchzuführen ist. Das haus steht mit der Giebelwand zwischen 2 Hausern. Rechts ist ein größeres FW-Haus angebaut mit Luftspalt. Links ein "Neubau" aus den 1980igern

weiter lesen ..

flachdachdämmung habe keinen platz

hallo guten abend, wäre schön wenn mir jemand helfen könnte,wir haben ein flachdach 37 jahre alt aufbau holzbalkendecke nut und feder bretter darüber 3 lagen bitumen dachbahnen.zwischen unserer wohnraumdecke und dem aufbau 25 cm isolierung oben + unten mit silberpapier dampfsperre?über den nut und feder brettern

weiter lesen ..

Dachisolierung von Innen

Hallo zusammen, ich möchte mein Dach von innen Dämmen, dafür gibt es mehrere Gründe. Zu einem habe ich schon eine Solaranlage auf dem Dach und möchte meinenDachinnenausbau erneuern. Und für das Umdecken des Dachs fehlt auch das Geld. Nun zu meinem bestehenden Dach. Der Aufbau von aussen ist wie folgt. 1.

weiter lesen ..

Wäremdämmfolie

Hallo! Ich habe im Fersehen einen Bericht über Dämmfolie gesehen und weiß den Namen nicht mehr. Ich suche eine Folie mit einem Dämmwert von 38 kw-selbstklebend. Kann mir jemand weiter helfen?

weiter lesen ..

OSB Platten als Dampfsperre und Luftdichschicht?

Hallo, ich möchte mein Dach Dämmen. Derzeit: -Dachziegel -Diffusionsoffen Dachfolie -14cm Sparren Vorschlag zu Dämmung vom Zelluloseeinbläser: -Brettlaschen seitlich auf die Sparren aufschrauben so dass 20cm Raum entstehen -12mm OSB Platten aufschrauben und verleimen als Luftdichtung und Dampfbremse -einblasen

weiter lesen ..

Dampfsperre

Hallo an alle! Wir haben einen ca. 150 Jahre alten Katen gekauft und sind mitten in der Entkernung. Der Vorbesitzer hat 1993 ein neues Dach decken lassen. Hierbei wurde direkt hinter der Dachlattung eine Folie als Wetterschutz verbaut, von der ich nicht weiß, ob es die richtige Folie war. Warum mein Verdacht-

weiter lesen ..

Keller: Naturboden / Lehmboden mit PE abdichten

Ich habe vor, den Boden mit PE Folie und Sand drunter und drüber (Evtl. noch Platten drauf) abzudichten, weil es zu feucht im Keller ist --> Problem. Die Holztreppe ist nass, Luft um die 90% r.F.(Schimmel am Holz ist auch dabei) und die Küche im EG ist bei 70-80% r.F. trotz guter täglicher Belüftung. Die Tür

weiter lesen ..

Wasser zw. Dampfsperrer und Glasswolle (Hilfe)

Hallo, Mein Haus wurde letzte Winter erstellt und mir am Weihnachten teils übergeben. Also alles frisch und drausse sehr Kalt. Mein Dachgeschoss habe ich jetzt vor kurzem mit Regipps fertig gemacht und weiss gestrichen. Heizung eingebaut uns eingeschaltet! etwa 2 Wo. später zeigt sich eine wasserflecke oberhalb

weiter lesen ..

Untersparrendämmung mit OSB Platten als Dampfsperre

Ich möchte an unser Dach eine zusätzliche Untersparrendämmung machen. Die alte Zwischensparrendämmung ist Mineralwolle mit Alu-Schicht als Dampfsperre. Muß das Alu von der der alten Dämmung runter da ich ja dann zwei Dampfsperren hätte, oder kann ich die dran lassen? Dann wollte ich 15er OSB3 Platten luftdicht

weiter lesen ..

Preisfrage: Holzfußboden leicht feucht

Ein Fichtenboden wurde vor rund 10 Jahren nachgetrocknet, aufgearbeitet und auf einen neu erstellten Unterbau verlegt. Zwischen 2 preußischen Gewölbekappen (darunter Keller unbeheizt und gut gelüftet) wurde eine Schicht von ca. 8cm Beton eingebracht, abgezogen knapp über den Kappenoberkanten (begrenzte Aufbauhöhe).

weiter lesen ..

Dachdämmung

Hallo, wir wollen das Dach zum Wohnraum umbauen. Der Dachdecker hat bereits eine ca. 8 cm starke Pavatex Holzweichfaserplatten-Aufsparrendämmung angebracht und neue Tonziegeln eingedeckt. Jetzt wollen wir nach dem Aufdoppeln der Sparren noch eine zusätzliche Zwischensparrendämmung, eine Dampfbremsfolie und

weiter lesen ..

Zwischensparrendämmung im Übergang zu Dachboden

Hallo Experten! Ich bin gerade dabei meinen (neuen) Dachstuhl zu dämmen. Dazu habe ich im Obergeschoß eine Zwischensparrendämmung auf die Dachschrägen und die oberste Geschoßdecke (Holzbalkendecke) mit Klemmfilz (20 cm 035) angebracht. Darauf dann raumseitig eine Dampfbrems-Folie. Über dem OG soll der Dachboden

weiter lesen ..

Dampfbremse richtig an der Wand anbringen

Hallo, ich bin gerade dabei das Dachgeschoss zu erneuern und habe einige Fragen zum korrekten Anbringen der Dampfbremsfolie unter der Dämmung. Vorallem der Anschluß an die Wand. Zunächst zum Aufbau: Ich habe zwischen und unter den Sparren mit 20 cm Glaswolle gedämmt. Zwischen Ziegeln und Dämmung habe ich

weiter lesen ..

Dachaufbau ohne Dampfbremsfolie

Hallo zusammen, wir haben ein Haus im Rohbauzustand gekauft. Das Dach soll folgenden Aufbau haben (von außen nach innen): -Ziegel -Konterlattung -Unerspannbahnen (diffusionsoffen) -Bretterverschalung -Sparren -Zwischensparrendämmung (Glaswolle 180mm) -Pavatexplatten Isolair L22 -Konterlattung -Gipskartonplatten Zurzeit

weiter lesen ..

Dämmung oberste Geschossdecke / Folie oder nicht ?

Liebes Forum, am Dienstag nächster Woche steht in unserem altem Steigerhaus von 1914 die Dämmung der obersten Geschossdecke an. Ursprünglich hatte ich die Verwendung von Holzfaser-dämmplatten angedacht, Gevatter Zufall hat mir allerdings 140mm Mineralwolldämmplatten (vergleichbar Rockwool Tegarock)in ausreichender

weiter lesen ..

Feuchtigkeit ueber der Dampfsperrre

Hallo,ich habe ein immer wiederkehrendes Problem im Winter.Vor vier jahren habe ich meinen Dachstuhl mit Daemmwolle und einer Dampfsperre isoliert.Im Winter habe ich das Problem das Wasser zwischen Dampfsperre und Daemmwolle auf den unteren Balken laeuft.Was kann man dagegen tun.Ist die Damfpsperre im unteren

weiter lesen ..

Dachdämmung

Hallo ich hab hier schon einige Fragen gestellt im Bezug auf den Hausbau und dafür will ich mich nochmall herzlich bedanken . Dieses mal brauche ich eure Meinunge wegen der Dachdemmung . Wir haben 24 cm breiten Dachsparn und haben uns für eine Zwischensparndämmung entschieden . Leider wurde 20 cm Dämmung angebracht

weiter lesen ..

Dampfbremsfolie

Hallo, habe bereits zum Thema Dachausbau ein paaar Fragen gehabt, u. a. auch wegen der Dämmung von außen - für alle die mir geantwortet haben und die es interessiert, wir haben uns dazu entschieden das komplette Dach abzudecken und von außen zu dämmen. Jetzt aber ein anderes Anliegen: Und zwar liegt bei

weiter lesen ..

Dachstuhldämmung + Balkenschimmel

Wir wohnen seit 1 Jahr in einem 150 J.alten Fachwerkhaus mit ca.60 J. altem konventionellem Anbau. Zum zweiten Mal seit dem Kauf haben wir heute ins Dach geschaut(Luke 40x40cm), weil die ausgebauten Dachgeschoßschlafzimmer immer recht kühl waren letzten Winter. Da oben pfeift der Wind durchs Dach (keine Folie

weiter lesen ..

Obere Geschossdecke - wasserdampfdichtheit

Hallo werte Community, um vor der Dämmung der obersten Geschossdecke zum Dachboden die "Feuchträume" dampfdicht zu machen, schraube ich Fermacellplatten an die Holzbalkendecke. Problem, immer noch, der "flexible" Anschluss an die nicht geraden umgebenden Wände. Im Trockenbauforum bin ich nicht wirklich weiter

weiter lesen ..

Kellertreppe richtig isolieren, wie?

Wir haben einen Kriechkeller unterm Haus, ein winziges offenes Fenster ist darin, der Boden ist Natur, Erde, Dreck, Lehm... Zum ersten Stock fuhrt eine Holztreppe, durch diese zieht es und natürlich kommt die Kälte durch. Ich habe gestern eine Folie von unten angebracht, nun möchte ich eine Dachlattenkonstruktion

weiter lesen ..

Wärmedämmung eines Pultdaches (Kaltdach)

Hallo, wir haben ein altes, eingeschossiges Haus übernommen und vor einem Jahr das komplette Dach erneuern lassen (Pultdach, Kaltdach hinterlüftet). Jetzt wollen wir die Decken erneuern. Zwischen den Decken und dem Dach ist mindestens 50 cm Platz, so dass ein Austausch der Decken mit Wärmedämmung eigentlich

weiter lesen ..

Deckenaufbau/Isolierung Garagendecke - Wohnbereich

Hallo zusammen, im Moment baue ich zwei Garagen in mein Wohnhaus Erdgeschoß. Darüber befinden sich Wohnzimmer (beheizt). Aktueller Deckenaufbau (Garagendecke) sieht so aus: Sicht Garage nach ober: Holzdeckenkonstruktion Holzbalken (noch sichtbar), dazwischen rigipsplatten mit 4 cm Styrophor, Aufbau Wohnzimmer:

weiter lesen ..

Lage der Dampfbremse in der Isolierung

Hallo! Der Winter naht, und die Isolier-Threads sprießen wieder in allen Foren. Da will ich nun mitmachen! Zu unserem Anliegen: Unser Dach (zuletzt Anfang der 70er erneuert) soll isoliert werden. Zwei Dachdecker (und ich) halten die Ziegel für noch viele Jahre lebensfähig, also sollen sie liegenbleiben. Meine

weiter lesen ..

Mansardendach-Dämmung - aber wie

Hallo liebe "Mithandwerker", wir haben uns ein kleines Haus mit einem Mansardendach gekauft. BJ ca 1920-30. Wir wollen den Dachstuhl ausbauen und dementsprechend das Dach dämmen. Das Haus hat wenig Grundfläche, deshalb wollen wir nicht unnötig Platz im Inneren verlieren. Die Sparren sind so ca 12 cm dick. Dahinter

weiter lesen ..

Dachdämmung welche Dampfbremse

Hallo, wir haben ein altes Haus mit einem Mansardendach gekauft. An der Westseite wurden bereits die Ziegel erneuert. Hier wurde mit einer Unterspannbahn gearbeitet welche ich aber nicht genauer spezifizieren kann. Wir möchten diese Dachseite jetzt gern Dämmen. Hierzu würde ich gern 120-iger Dämmwolle und

weiter lesen ..

Unterdach aus Folie?

Hallo, wir setzen uns derzeit mit dem Gedanken auseinander, unseren bisher "nackten" Dachboden zum Wohnraum auszubauen. Wie auf dem Foto zu sehen ist, handelt es sich derzeit um ein ungedämmtes Dach. Es ist zwar neu eingedeckt (Braas Doppes-S), eine Unterspannbahn fehlt jedoch. Ein befragter Handwerker

weiter lesen ..

Dachpappe entfernen oder drauf lassen?

hallo zusammen, es geht um mein mobilheim, das hat ein flachdach. dort wurde vor 25 jahren dachpappe drauf gemacht und seit dem vermutlich immer wieder mit schwarzer bitummasse übergespachtelt und gestrichen. das dach ist stellenweise undicht und ich möchte es neu machen lassen. ein dachdecker hat mir gesagt,

weiter lesen ..

Dämmung der Kellertreppe

Hallo, wir haben ein Fachwerkhaus erstanden und saniert und die Außenwände (mit Hanf) gedämmt. Jetzt bleiben uns noch zwei Wärmebrücken: 1. Die alte Tür zum Hof (die bleibt vorerst, da das Geld knapp wird ...) 2. Der Abgang zur Kellertreppe Den Abgang - sprich: die Bretterwand, die den Flur von der

weiter lesen ..

Welches Holz für den Boden des Spitzbodens ?

Hallo zusammen, wir ziehen in ca 6 Wochen in unser neues Eigenheim und müssen bzw. wollen den Spitzboden als Abstellfläche und später vielleicht als zusätzliches Zimmer nutzen. Meine Frage bezieht sich auf die verschiedenen Möglichkeiten den Boden zu verlegen. Was wäre hier besser ? OSB Platten oder

weiter lesen ..

Alte Dieleung, Schüttung, Trittschall

Liebes Forum, diese Themen sind hier schon öfter besprochen worden, ich bitte um Geduld. Ich habe eine Altbauwohnung im Dachgeschoss mit alter Dielung, wohl Kiefer, 25mm dick, auf die Balken genagelt, teilweise mit alten Wurmlöchern, Rissen und wellig. In einem Zimmer haben wir die Dielung abgenommen. Wir

weiter lesen ..

Unterspannbahn

Zur Abwechselung habe ich mal eine Frage an Kollegen und Dachdecker: Vor einiger Zeit entdeckte ich an einem Dach, das vor über 10 Jahren mit der damals üblichen Gitterplane als Unterspannbahn gedeckt wurde, Zeichen der Zerstörung an der Kunststofffolie. Ich maß dem erst einmal keine weitere Bedeutung bei,

weiter lesen ..

nacktes Dach nachträglich von innen dämmen

Unser Haus hat einen ungedämmten Dachstuhl ca. von 1980 ohne Folie, der Dachboden ist höllisch heiß, so dass man den nicht groß nutzen kann. Das Geld für eine ordentliche Dachdämmung reicht nicht. Gern würde ich aber, wie ich es schon öfter hörte, die billig - Variante angehen mit kleinem Abstand eine Folie aufbringen

weiter lesen ..

Dachsanierung RMH

Hallo, wir sind Besitzer eines RMH. Unser Nachbar saniert im Moment sein Dach, jetzt ist er auf uns zugekommen, weil er das Blech zwischen den Häusern sparen möchte, er möchte eine Folie anbringen lassen. Mich irritiert die ganze Sache, muß von uns zugestimmt werden, was haben wir (außer optisch) für Nachteile?

weiter lesen ..

falsche Dachdämmung

Hallo, bin verzweifelt. Besitze ein Mietshaus ( 3 Parteien). Das Dach wurde vor 2 Jahren völlig neu eingedeckt und gedämmt. Den Dachdecker hat mir ein Kollege empfohlen, habe mich völlig auf ihn verlassen, ohne irgendwas zu kontrollieren. So: im Winter gab es großen Schimmelbelag im Dachgeschoß über dem

weiter lesen ..

Beton/Estrichboden und Folie wenn alles andere Diffusionsoffen ist?

Hallo zusammen, meine Kernsanierung neigt sich langsam dem Ende. Der Anbau ist das vorletzte Zimmer. Hier habe ich nun folgende Frage auf die ich durch suchen auch nicht die richtige Antwort gefunden habe. Die Situation ist wie folgt: Der Raum ist nicht unterkellert. Der Boden ist Estrich, Zement o.ä. Der

weiter lesen ..

Folie unter Schüttung,

ein großes Hallo an alle. Nun werdet ihr bestimmt denken" Gehen dem denn nie die Fragen aus !" :-). Nö, eigentlich noch nicht. grins.. Wie vielleicht schon gelesen, möchte ich gerne den Dielenboden ausgleichen. Ich habe gehört, Folie und Holz vertragen sich nicht unbedingt. Nun zu meiner Frage. Bei Papier

weiter lesen ..

Erfahrung mit Dämmfolie - Lupotherm

Hallo zusammen, habe gerade einen Artikel über diese neue Dämmfolie gelesen. Soll ja sehr gut sein. Hat bereits jemand damit Erfahrungen gesammelt ? Gruß Christian

weiter lesen ..

Drainage - Dickschicht und Noppenfolie?

Hallo zusammen, wir haben bei unserem alten Bauernhaus (ohne Keller) ein neues Fundament erstellt und sind nun mit dem "Rumgraben" fertig. Nun geht es an die Drainage. Wir würden gerne wissen in welcher Tiefe die Drainage gelegt wird, ob eine Dickschicht und Noppenbahn erforderlich ist, oder ob die Noppenbahn

weiter lesen ..

Dachdämmung ohne/mit Unterspannfolie?

Hallo, wir wollen an unserem Anbau das Dach isolieren. und als Wohnraum nutzen. Der Anbau wurde 1927 gebaut und als Heuboden genutzt. Die Dachneigung beträgt 45 Grad, als Fetten werden 70/100 Balken verwendet. Es ist keine Unterpannbahn oder sonstige Isolierung vorhanden. Der Aufbau besteht aus der Eindeckung

weiter lesen ..

Schüttbeton Fundament abdichten

Hallo, wie kann man den Schüttbeton unterhalb des Sockels einer Ziegel-Scheune, der auch schon mit Erde durchdrungen ist, gegen Sickerwasser ohne Riesenaufwand und Bauplaner etwas abdichten, damit weniger Feuchtigkeit bei längerem Regen eindringt, sprich Innen am Sockelbereich die Schüttbeton/Erde Mischung

weiter lesen ..

Neuaufbau Boden, nicht unterkellert.

Hallo an alle Fachwerkler, Wir haben vor kurzem ein kleines Fachwerkhaus erstanden, es ist angeblich aus dem Jahre 1779, das weiss man nicht so genau. Teilweise ist der Fußboden im EG verfault und wurde des öffteren auch schon geflickt. Ich würde Ihn jetzt gerne von Grund auf neu aufbauen. Der jetzige

weiter lesen ..

Fensterläden ablaugen

Hallo, ich will meine Fensterläden bei mir in der Garage (mit ausreichender Belüftung) ablaugen. Dafür ist mir von verschiedenen Seiten Natronlauge als Ablauger empfohlen worden. Ich möchte die Läden gerne in einem Tauchbecken ablaugen. Hierzu würde ich mir einen entsprechende Rahmenkonstruktion schreinern

weiter lesen ..

Welche Dampfsperre??

Hallo, ich habe beim umbau meines DG gesehen, dass sich keine dampfbremse sondern diffusionsoffene unterspannbahn als innenraumfolie an den sparren befindet. darüber kommt dann steinwolle. die spannbahn unter den dachziegeln fehlt noch - das dach wird erst in ein paar jahren gemacht. prinzipiell denke ich dass

weiter lesen ..

oberste Geschossdecke

hallo miteinander, da nun endlich warm ist, will ich mich so langsam an die Wärmedämmung machen. Heut hab ich auf dem Dachboden mal die alten Rauhspundbretter zum Teil entfernt, die fliegen auch raus, weil total zerfressen. Das Gebälk ist aber noch in Ordnung. Der Deckenaufbau sieht bis jetzt folgendermaßen

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau

Hallo, es eilt leider sehr...................... wir möchten an einem ca.100 Jahre alten Haus einen kleinen Anbau errichten, um die Zimmer auf der Gibelseite zu vergrößern, d.h. der Giebel wird um 3m verlängert inkl. neuen Dachstuhl. Im alten Haus auf der Seite des Anbaus befindet sich ein kleiner Gewölbekeller. Unser

weiter lesen ..

Dampfbremsfolie Übergang Mauerwerk / Dachgeschoss

Hallo alle zusammen, ich habe mir eine altes Forsthaus (Fachwerk) gekauft und dies vollständig entkernen müssen, da die Bausubstanz in einem schlechten Zustand war. Nur der Dachstuhl mit den Deckenbalken ist stehen geblieben und in einem guten Zustand. Das Mauerwerk musste wegen Wärmedämmung und Baukosten,...

weiter lesen ..

Rohes Mauerwerk-Fundament gegen Feuchte und Wurzeln schützen

Hallo, bei der Begutachtung unserer Kellerräume haben wir Wasserflecken im Bereich der in den Garten führenden Aussentreppe festgestellt. Nach Begutachtung stellte sich heraus, dass die vorherigen Bewohner Efeu in die Fugen der massiven Basalt-Blockstufen haben einwachsen lassen und so eine ständige Wasserzufuhr

weiter lesen ..

Änderung Dachisolierung bzw. - aufbau ohne Dachpfannen entfernen zu müssen

Hallo, im Zuge von Sanierungsmaßnahmen muss ein Dach isoliert werden da das Dachgeschoss ausgebaut wird. Die Dachabdeckung bereits vor ca. 12 Jahre erneuert worden allerdings nur mit luftdichter Folie und ohne Dämmung. Wie würde der ideale Dachaufbau ausehen der auch vergleichbar ist mit dem Einsatz einer diffusionsoffenen

weiter lesen ..

Alten keller sanieren

Hallo zusammen, wir stehen vor folgendem Sanierungsproblem: Unser Haus Baujahr 1934 hat einen Kellerraum. Dieser hat keinen Boden (auch keinen Lehm etc.). Wir haben stets hohe Luftfeuchtigkeit in diesem Keller, die an den Waenden und der Decke kondensiert. Die Aussenwaende bestehen aus 60 cm Schotterbeton,

weiter lesen ..

Dämmen bei diffusionsdichten Folie???

Hallo, wie haben nun ein Häuschen und wollen das Dachgeschoss ausbauen. Unser Problem besteht darin, dass diffusionsdichten Folie verwendet wurde :-( . Das Dach wurde vor 15 Jahren neu gedeckt und ist noch supi (abnehmen kommt nicht in frage). Wie gehen wir am besten vor? Kann man die Folie entfernen und diffusionsoffene

weiter lesen ..

Dachschräge dämmen - Luftdichtheit ohne Folie - wie?

Hallo, ich möchte in einem Altbau in einen Raum eine 1,5m hohe Dachschräge wärmedämmen. Ich denke an Zwischensparren- und Untersparrendämmung. Der bisherige Dachaufbau ist minimal: ich sehe von innen die Sparren und die Dachziegel, also keinerlei Schalung oder Unterspannbahn. Nun sollte man ja innen eine

weiter lesen ..

Womit bekomme ich am besten die schwarze Farbe von meinen Deckenbalken runter?

Hallo, in meinem Haus (Eichenfachwerk) wurden in einigen Räumen die Deckenbalken von den Vorbesitzern mit schwarzer Farbe überstrichen :-/. Diese würde ich nun im Zuge der Sanierung des ersten Raumes gerne entfernen und dann Natur belassen. Welche Methode würdet Ihr mir empfehlen oder womit habt Ihr die besten

weiter lesen ..

feuchte Dämmung der Decke im Obergeschoss

Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich habe ein Fertigteilhaus in Holzständerbauweise. Ich habe den Dachboden nicht ausgebaut und nicht gedämmt, nur die Decke in OG, quasi den Dachbodenfußboden, mit 180er Dämwolle von Rockwool gedämmt. Heute war ich auf den Boden und habe festgestellt, dass die Dämmung von der

weiter lesen ..

Dampfsperre oder Dampfbremse im DG?

Bitte um eine einfache Erklärung, was denn nun besser ist, und warum. außerdem würd ich gerne wissen, was der sd-Wert einer Dampfbremse denn aussagt? Könnt ihr mir dabei bitte helfen? Hab heute ein Dachgeschoss gesehen, wo noch ein wenig die Folie zu sehen war, und war völlig überrascht, was man sich so alles

weiter lesen ..

Feuchtigkeit in Dachdämmung

Wer kann uns helfen? Vor ca. 2 Jahren haben wir unser Dach neu decken lassen inkl. Unterdeckplatte. Es wurde auch eine Sparrenaufdopplung vorgenommen. Gestern wollten wir den Raum ausbauen, dabei haben wir mit Schrecken festgestellt daß sich Kondenswasser an Mittelpfette auf dem Boden tropfte. Daher haben

weiter lesen ..

Nachtr. Dachdeckendämmung bei Holzbalkendecke - Feuchteproblem

Hallo zusammen, wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus mit einer Holzbalkendecke als oberste Geschossdecke zum ungedämmten Dachboden. Vor einem Jahr wurde diese Decke neu gedämmt mit folgendem Aufbau von innen: -Putz mit Rohrschilfgeflecht (vorhanden) -"Luftfolie" zum Schutz -Dampfbremsfolie (oder -sperre)

weiter lesen ..

Dämmung oberste Geschossdecke

hallo, habe mich hier schon umgeschaut, aber keine Lösung zu unseremProblem gefunden. Wir haben einen alten Bauernhof in Brandenburg gekauft, der teilweise schon "vorsaniert" wurde. es handelt sich hier um einen Gebäudeteil, derals Mühle genutzt wurde; das oberste Stockwerk ist abgetragen und ein sog. Pfettendach

weiter lesen ..

Dach neu dämmen, oder so lassen?

Hallo Ich hatte nun endlich mal die Zeit mir die Dämmung des Scheunendaches anzusehen. Dabei habe ich festgestellt, dass der Vorbesitzer direkt unter die Dachziegeln Glaswolle mit Alubeschichtung angebracht hat. Dieses dann von unten mit Gipskarton verkleidet hat. Ein Teil der " Dämmung" ist nach einem

weiter lesen ..

Gesamtfläche an Foliendächern

Hallo, im Rahmen einer Studienarbeit möchte ich herausfinden, wieviele Quadratmeter an Foliendächern (Flachdächer) in Deutschland gebaut wurden. Kann mir jm. weiterhelfen, bzw. eine Stelle nennen, bei der ich weitere Informationen finden könnte? Viele Grüße, Markus

weiter lesen ..

Wer weiß was? Kostengünstiger aber richtiger Aufbau Holzbalken- Praschendecke…

Hallo erstmal, Euer Forum hat mir schon so manches Know-How geliefert. Nun stehen aber ein paar Entscheidungen an, die recht schnell gelöst werden müssen…und ich fand nix adäquates… es geht um das einzige Obergeschoss in meinem neu erworbenem Altbau von 1914, Krüppelwalmdach… Es koimmen bestimmt noch 1-2

weiter lesen ..

Dämmung Geschossdecke

Wir möchten die Geschossdecke unseres unbewohnten Dachgeschosses dämmen. Ist dazu neben dem üblichen Dämmmaterial auch die Verwendung von Folie nötig? Die Geschossdecke besteht aus Holzdielen. Besteht bei der Verwendung von Folie nicht die Gefahr von Feuchtigkeit?

weiter lesen ..

BADFußbodenaufbau auf Erdreich

Hallo, wir brauchen dringend Rat, bevor uns im Winter alles einfriert. Wir sanieren gerade einen Fachwerkbauernhof, das Fachwerk ist über hundert Jahre alt und der angebaute Teil aus Bimsstein etwa 100 Jahre. 1. Problem, Fußbodenaufbau fürs Badezimmer auf Erdreich: Wir planen hier eine Kiesschicht

weiter lesen ..

Welche Folie ?

Guten Tag, nun haben wir uns bis unters Dach " vorgearbeitet ". Der Dachstuhl ist komplett neu. Neue Fetten, neue Dachbalken, Nut und Federbretter als Decke und dann die Aufdachdämmung. Die Felder zwischen den Fetten und den Balken, sind von innen bis unter die Decke hochgemauert und verputzt worden. Da

weiter lesen ..

Holzdielenboden dämmen?folie auf die balken?nicht unterkellert

Hallo, habe vor meinen Dielenboden samt balken zu erneuern,da der spassvogel von vorbesitzer laminat draufgelegt hat. ich habe ca 1m platz bis zum erdreich. folgendes habe ich vor. die gemauerten auflagen der balken neu mauern bis tief ins erdreich.dadrauf die holzbalken und dazwischen teerpappe wegen

weiter lesen ..

Dachbegrünung

Hallo, wir haben ein Flachdach welches jetzt saniert werden soll. Der bisherige Aufbau war so: Dachbalken 20 x 10 darauf eine Dielung mit 23 mm Brettern. Darauf Dachpappe und darüber Schweißbahn mit Alueinlage (fett wi eine Elefantenhaut) alle Kanten waren sauber verarbeitet und ca. 10 cm. nach oben geführt.

weiter lesen ..

Querverweise

Folie