Die Entwässerungsebene

Themenbereich

Langzeiterfahrungen mit Hanfdämmung ohne Unterspannbahn etc.

Hallo werte Forumsgemeinde, ich habe diverse Beiträge zum Thema Dachdämmung ohne Unterspannbahn und Dämmung mit Hanf durchgearbeitet. Ich habe vor, bei unserem Haus Bj. 1925 wie folgt vorzugehen: Tonziegel mit Mörtelverstrich Sparren 10x12 Zwischesparrendämmung (Aufdoppeln- bzw. seitlich Schalbretter

weiter lesen ..

Intello plus Montagerichtung bei 85% Lösung

Hallo zusammen, nun ist es soweit, wir sind am Dach von unserem kleinen Hof angekommen und müssen nun selbiges dämmen. Wir haben uns für die sogenannte 85% Lösung entschieden. Hierzu habe ich mich beim örtlichen Baustoff Händler "beraten" lassen, bin aber aufgrund zwei verschiedener Aussagen dort nun verwirrt

weiter lesen ..

Dachausbau

Hallo zusammen, nach vielen Fragen,Antworten,Überlegungen wollen wir jetzt unseren Dachausbau angehen. Der vorhandene Aufbau ( Pfanne/Lattung/Bitubahn/Sparren) soll beibehalten bleiben. Geplanter Aufbau: 1.Lagerhölzer 4x6 quer unter die Sparren 2.40mm Holzfaserdämmplatte dazwischen 3.Pro Clima DB Dampfbremspappe 4.Hobeldielen

weiter lesen ..

Hallo zusammen, möchte nochmals "alternativen" Dachausbau zur Diskussion stellen. Vorhandener Bestand: neues (1960) Sparrendach auf alten Eichenpfetten/Ständer aufliegend, Sparrenstärke 12cm. Aufbau Tonpfannen,Lattung,besandete Bitumenbahn als 2.Entwässerungsebene mit Gefälle zur Sparrenmitte und Luftoffen,

weiter lesen ..

Querverweise

Entwässerungsebene

Entwässerungsebene