Der Dämmwert

Themenbereich

Dämmwert Holzstaken mit Weidengeflecht

Hallo Leute Ich bin neu hier im Forum, heisse Tobias und komme aus der Schweiz. Meine Frau und ich haben uns vor zwei Wochen ein Fachwerk haus aus dem 18. Jahrhundert gekauft. Das Haus ist auf der einen Seite an ein kleines gemauertes Haus angebaut, dieses gehört ebenfalls uns. Im Wohnzimmer haben wir

weiter lesen ..

Zementgebundene oder magnesitgebundene Holzwolleplatten aussen?

Hallo, es sollen Holzwolleplatten im Außenbereich wie folgt verputzen werden: Vorspritz mit Trasszementmörtel, danach 2-lagiger Trasskalkmörtel, die äußere Lage in Gewebe eingebettet (wäre hier auch ein Jutegewebe einsetzbar wenn es grobmaschig ist?) Die Grundsatzfrage ist; ob hier auch die zementgebundene

weiter lesen ..

Zwischensparrendämmung:035 oder 032 Dämmwert?

Hallo zusammen. Wir haben einen alten Dachstuhl mit Sparren im Format 8x10cm. Diese möchte ich nun mit KVH von unten aufdicken im Format 6x14 cm. Grund: statische Verstärkung der rel. dünnen Sparren und Einbringen einer Dämmung. So komme ich auf eine Höhe von 24 cm, die ich mit Klemmfilz dämmen möchte. Nun

weiter lesen ..

Dämmwert tabelle

hallo ich suche eine Tabelle mit den verschieden Dämmmaterialien verglichen werden suche für einen Bauwagen-Fussboden ein geeignetes Dämmmaterial da ich nur 6cm zur Verfügung habe, möchte ich diese effektive nutzen danke euch

weiter lesen ..

Fachwerkhaus: Dämmwert und Energiekosten

Liebe Fachwerkfreunde, gleich noch eine Frage zum ersehnen alten Fachwerkhaus, das mir mittlerweile schon nicht mehr aus dem Sinn geht… Das Haus wurde Anfang der 80er saniert, wobei die Fachungen laut Besitzer (der Sohn des verstorbenen Besitzer-Ehepaars) mit Ytong ausgemauert wurden. Von innen scheint eine

weiter lesen ..

Wäremdämmfolie

Hallo! Ich habe im Fersehen einen Bericht über Dämmfolie gesehen und weiß den Namen nicht mehr. Ich suche eine Folie mit einem Dämmwert von 38 kw-selbstklebend. Kann mir jemand weiter helfen?

weiter lesen ..

Wie Dämme ich Fachwerk und Dach im alten Bahnhof am besten?

Von einem Sanierungsexperten, der auch im Denkmalbeirat vertreten ist und sich auf Fachwerkdämmung spezialisiert hat, bekam ich den Vorschlag einer Dämmung mit ca 6 cm dicken Lehmziegeln. Diese werden von innen wie eine zweite Mauer angebracht. Leider ist diese Mäßnahme sehr teuer und mit einem enormen Aufwand

weiter lesen ..

Innendämmung

Hallo, in meinem sehr alten Haus möchte ich mit Innendämmung arbeiten, da die Dämmmaßnahmen nur sehr wenige Wände betreffen. Eine vorhandene Wand ist derzeit von außen nach innen so aufgebaut: 3 cm Kalkzementputz 10 cm Fachwerkwand mit Lehmausfachung Hier wollte innen noch 12cm Leichtlehm vorsetzen.

weiter lesen ..

Dämmwert "Sauerkrautplatte"

Hallo, ich renoviere mein Wohnzimmer. Der Fußboden wurde 1986 mit folgenden Aufbau ausgeführt: Unterbeton, Pappe, 2 Lagen "Sauerkrautplatten", Pappe, 7cm Betonestrich. Nun meine Frage: Wieviel Dämmwert haben die 2 Lagen Sauerkrautplatten? , welcher Dicke Styropur entsprechen die 6cm der Sauerkrautplatten? Ich

weiter lesen ..

Wärmedämmwerte für Stampflehm und geeignete Dachboden Isolierung ( Boden)

Hallo. Habe in unserer Mühle von 1810 an den Innenwänden Stampflehm in einer Stärke von 12 cm aufgebracht. Welchen Wert kann man zur Wärmeberechnung dieser Mischung aus Hackschnitzel und Lehm annehmen.Welche Dämmung ist am geeignetsten für den Dachboden, der nicht ausgebaut werden soll. Vielen Dank schon mal

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau trocken

Vort einiger Zeit gab es hier im Forum folgenden meiner Meinung nach interessanten Beitrag für einen möglichen Bodenaufbau ohne Fußbodenheizung welcher aber nicht mehr weiter diskutiert wurde. Vielleicht gibt es ja positive oder negative Meinungen dazu. ------------------------------------------------------------- Ich

weiter lesen ..

Dachausbau: Dämmmaterialübersicht? Fenster oder Gaube? Boden...

Hallo, habe bereits viel hier zum Thema gelesen und immer noch ein paar Fragen. Wir wollen das Dach ausbauen mit einer Aufsparrendämmung. Hier meine Fragen: 1. Holzwolleplatten, Mineralwolle, Zellulose...? Wo kann man einen Überblick über Sommer-/Winterwärmeschuzt und Gewicht sowie Preise bekommen? Was eignet

weiter lesen ..

Alten Beschläge an neue Fenster und Türen, wirklich unmöglich???

Hallo, liebe Forumsmitglieder! Ich habe von meiner Oma ein über 200 Jahre altes Fachwerkhaus (Bj. 1721) geerbt. Es wurde 1886 schon einmal generalsaniert, seit dem nicht mehr. D.h. es war noch mit wunderschönen alten Fenstern mit gewölbten Fensterscheiben u. Original-Oliven u. auch den Original-Kassettentüren

weiter lesen ..

Holzfaserdämmplatte oder Innenschale aus Holz/oderHanfleichtlehm?

Hallo, ich möchte die Gefache meines Hauses neu ausmauern (Ziegelausfachung /Sichtmauerwerk) und eine Innendämmung anbringen. Bei der Innendämmung schwanke ich zwischen einer Weichholzfaser Dämmplatte, die in den frischen Lehmausgleichsputz gedrückt werden soll, oder einer Innenschale aus Holz/oder Hanfleichtlehm,

weiter lesen ..

Wärmedämmputz ökologisch, selber mischen, mit Perlit?

Hallo an alle Wie kann ich mir einen ökologischen Wärmedämmputz ( Auftrag ca 2cm) selber mischen. Wie ist dei Zusammensetzung? -Evtl. mit Perliten ?? Vilen Dank für Tipps .... Florian

weiter lesen ..

Ziegelmauerwerk 47 cm mit innenliegender luftschicht von ca 12 cm

ich habe mir vor einiger Zeit ein Haus aus dem Jahre 1898 gekauft.Fenster, Brennwertheizung , Abwasser , Wasserleitungen ...alles neu. Kann mir jemand sagen, welchen Dämmwert dieses Mauerwerk hat ( wie in der Überschrift beschrieben )bzw einen vergleich mit einer aussenliegenden Wärmedämmung. MFG Jörn Krä

weiter lesen ..