Das Dachgeschoss

Themenbereich

Steinwolle in Lehmdecke

Hallo, ich möchte in meine Geschoßdecke Steinwolle als Dämmung(Schallschutz Schüttung) einbringen. Es ist die Decke zwischen Ober- und Dachgeschoß. Das Dach ist komplett gedämmt und sowohl das Oder als auch das Dachgeschoß werden bewohnt. Die Steinwolle ist noch da und bezahlt. Alles andere würde recht teuer

weiter lesen ..

Dämmung und Aufbau für Boden Dachgeschoss

Liebe Community, ich möchte zunächst einmal in die Runde grüßen. Ich habe bereits eine ganze Menge hier in den letzten Tagen gelesen und freue mich auf den Erfahrungsaustausch mit Euch. Uns gehört ein altes Fachwerkhaus mit Baujahr 1775. Wir haben vor den Boden des Dachgeschoss neu aufbauen, da wir

weiter lesen ..

Bodenaufbau im Dachgeschoss

Bild / Foto: Bodenaufbau im Dachgeschoss

Hallo liebe Fachmänner, im Rahmen einer Modernisierung erneuern wir aktuell unser Dachgeschoss. Das neue Dach ist jetzt drauf und jetzt geht es an den Innenausbau, hier erstmal an den Boden. Unter dem Dachgeschoss befindet sich weitere beheizte Wohnräume von uns. Im Dachgeschoss sollen später verschiedene

weiter lesen ..

Dachgeschoss begehbar machen

Hallo, wir hatten vor ein paar Jahren ein Haus gekauft (BJ 2008). Dort war / ist der Dachboden gedämmt (von unten nach oben: Rigis, PE Folie, Wärmedammung - Glaswolle- zwischen den Balken - 180mmx55mm, Latten (150x28mm) mit Zwischenöffnungen von 5mm). Da es uns trotzdem zu kalt war, habe ich das Dach gedämmt.

weiter lesen ..

Dachgeschoss Ausbau, Dämmung mit nicht diffusionsoffener unterspannbahn

Hallo zusammen, ich bin aktuell dabei mein ca. 250 Jahre altes Fachwerkhaus zu sanieren. Beim Ausbau des Dachgeschoss sind nun einige Fragen offen und hoffe auf Euren fachmännischen Rat. 1. Zwischensparrendämmung aktueller Dachaufbau: -Ziegel -Lattung -Unterspannbahn aufgenagelt (http://www.bauder.de/de/steildach/steildach-produkte/steildachbahnen-de/unterdeckbahnen/baudertop-ts-25.html) -22mm

weiter lesen ..

Dachgeschossausbau eines alten Fachwerk-Hofhauses!

Bild / Foto: Dachgeschossausbau eines alten Fachwerk-Hofhauses!

Hallo liebe Community, ich benötige die Mithilfe von Planern und/oder Fachfirmen, die sich mit der Sanierung von alter Bausubstanz auskennen! Bin selbst Planer, aber noch kein "Experte" in der Altbausanierung und lerne gerne dazu ... Hier kurz etwas zum Bauvorhaben: Der Dachboden eines ehemaligen

weiter lesen ..

Ausbau Dachgeschoß Kaltdach ohne Dämmstoffe ???

Bild / Foto: Ausbau Dachgeschoß Kaltdach ohne Dämmstoffe ???

Ich würde gerne das Dachgeschoß meines 150 Jahre alten Bauernhauses ausbauen. Ich würde ungern Dämmstoffe verbauen. Meine Idee wäre, zwischen die Sparren eine ausreichend hinterlüftete 28 mm Lärchenholzverschalung aus Rauspund zu verbauen(eventuell doppelt?) und darauf Leichtlehmplatten (doppelt?) zu verbauen

weiter lesen ..

Fachwerkhaus grobe Datierung möglich?

Bild / Foto: Fachwerkhaus grobe Datierung möglich?

Hallo zusammen, ich bin neu hier, heiße Tobias, bin 36 und plane z.Zt. mit meiner Frau zusammen das Haus meiner Vorfahren zu sanieren. Ich habe hier schon sehr viel interessantes und hilfreiches gelesen und freue mich, dass es diese Fachwerk-Community gibt. Was mich momentan unheimlich interessiert,

weiter lesen ..

Hallo zusammen, Wir haben uns ein Haus von 1920 gekauft und wollen dieses wieder aufhübschen. Wir fangen mal beim Boden an....im Dachgeschoß müssen wir die Holzbalken ausgleichen. Durch stöbern hier im Forum und auch den Tipps von Bekannten gefiel mir die Lösung mit seitlichem Verschrauben von Bohlen. Die

weiter lesen ..

Frage zu Klimamembran

Bild / Foto: Frage zu Klimamembran

Dachgeschoß soll ausgebaut werden - was ich mich jetzt frage, da ich mein Büro über eine Spindeltreppe in den Spitzboden haben möchte ob ich die Decke im Dachgeschoß (also zwischen Spitzboden und Dachgeschoß) auch mit einem Klimamembran verkleiden müsste? dort ist ja eigentlich keine Kalt/Warm Brücke - würde

weiter lesen ..

Liebe Komunity, wir haben letztes Jahr ein altes Fachwerkhaus gekauft. Die erste Etage haben wir jetzt endlich bewohnbar. Das Dachgeschoss wurde in 70 Jahren mit Sauerkrautplatten ausgebaut. Natürlich ohne Dämmung und ohne Heizung :) Wir wollen in ca 4 Jahren hier die Kinderzimmer für unseren Nachwuchs einrichten

weiter lesen ..

Ratschläge für Boden und Wandaufbau

Hallo allerseits, in unserem Haus haben wir sämtliche Aussenwände vom Gipsputz und den Rigipsplatten, sowie der vorhandenen Glas/Steinwolle befreit. Gleiches gilt auch für den Holzdielenboden (40mm), der mit Kleber, PVC, Teppich, Holzwolle und Laminat um 3cm erhöht war! Ich habe bereits bei mehreren Sanierungen

weiter lesen ..

Bad im Dachgeschoß, Innenisolierung?

Bild / Foto: Bad im Dachgeschoß, Innenisolierung?

Hallo liebe Community bin neu hier und das ist mein erste Beitrag. Ich habe zwar kein Fachwerkhaus aber ein ähnliche Situation. Gegeben ist: Haus im Waldviertel im Niederösterreich mit teils sehr Strengen Winter. Dachgeschoß mit Tramdecke, Krüppelwalmdach, Dachstuhl mit zweifach stehendem Stuhl, Aussenwand

weiter lesen ..

Dachgeschosssanierung/Dämmung Dach ohne Unterspannbahn, dafür weiße PVC(?)-Platten

Hallo! Ich plane gerade bzw. seit einiger Zeit die Sanierung des Dachgeschosses in Hinsicht auf die Wärmedämmung. In meinem Profil habe ich drei Bilder vom derzeitigen Dach reingestellt. Das Dach ist vor ein paar Jahren (Vorbesitzer) neu gedeckt worden. Dabei wurde keine Unterspannbahn eingezogen, sondern

weiter lesen ..

Dachgeschossausbau mit Dachgaube im Außenbereich

Bild / Foto: Dachgeschossausbau mit Dachgaube im Außenbereich

Hallo, vieleicht kann mir jemand weiterhelfen? Es gibt volgende Situation. Ich möchte in einem bestehenden Haus wo es bereits zwei Wohnungen gibt (Großeltern u. Eltern) das Dachgeschoss ausbauen und eine Dachgaube erstellen. Da jetzt eine dritte Wohnung entsteht kommt das Gebäude in die Gebäudeklasse 3. Die

weiter lesen ..

Trennwand im Dachgeschoss

Hallo, kurz zur Situation. Wir haben uns einen Altbau aus 1907 gekauft, welcher bereits teilsaniert ist. Auf dem Dach, also auf den Sparren, ist eine Dampfbremse angebracht und darauf 16 cm PUR Dämmung. Die Sparren sind als Sichtgebälk ausgearbeitet. (Gipsplatten zwischen den Sparren angebracht) Der Dachraum

weiter lesen ..

Holzbalkendecke im Dachgeschoss sanieren

Guten Morgen, zunächst mal vielen Dank an alle aktiven Mitglieder hier, für die vielen Informationen!! Unser Dachgeschoss ist noch unbenutzt, da die alte Dielung aus fünf verschiedenen Hölzern mit 10 cm Höhenunterschied besteht. Das Dach wurde vor ein paar Jahren neu gemacht. Genutzt werden soll der Raum

weiter lesen ..

Deck Dachgeschoss isolieren

Bild / Foto: Deck Dachgeschoss isolieren

Hallo, habe jetzt schon einiges zum Thema Dachisolierung, Bzw. Isolierung Dachgeschoss gelesen, jedoch nichts passendes für mein "Vorhaben" gefunden. Ich habe vor einem Jahr mein Geburtshaus gekauft (BJ ca 1850 / Lehmfachwerkhaus) Das Dachgeschoss ist zum Teil ausgebaut, über dem Speicher und den zwei

weiter lesen ..

Wärmedämmverbundsystem bei fehlender Horizontalsperre und feuchtem Standort / Dachgeschossdämmung

Bild / Foto: Wärmedämmverbundsystem bei fehlender Horizontalsperre und feuchtem Standort / Dachgeschossdämmung

Hallo zusammen! Mich würde mal die Meinung von den Bauphysikern bzw. denjenigen die Ahnung von Wärmedämmung haben interessieren. Bin selbst Bauingenieur, arbeite allerdings als Tragwerksplaner und habe diesbezüglich zwar ein Grundverständnis aber kein tiefgreifendes Fachwissen. Wir selbst haben ein

weiter lesen ..

Zwischendecke zum Dachgeschoß erneuern

folgender Sachverhalt: Fachwerkhaus Bj. ca. 1800 hat sich zu einer Seite über den Unterzug gesenkt. Die einzelnen Deckenbalken selbst haben sich in der Mitte über die Jahre durchgebogen. Jetzt soll zunächst im Stockwerk darunter der Boden über einen neuen Aufbau begradigt werden. Macht fast 20cm an der

weiter lesen ..

Bodenaufbau Dachgeschoss Trittschall / Luftschall

Liebe Leute, ich weiß, das Thema wurde schon oft diskutiert. Ich „wühle“ mich auch schon seit Wochen durch das Internet, komme aber irgendwie nicht auf den Punkt. Ich hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen. Ich bin gerade am Sanieren von einem REH, Baujahr 1955. Die ersten beiden Stockwerke sind jetzt „fertig“.

weiter lesen ..

Dachgeschoss nachträglich dämmen - Lehmdecke

Bild / Foto: Dachgeschoss nachträglich dämmen - Lehmdecke

Hallo liebe Community, Und zwar möchte ich über den Sommer/Herbst meinen Dachboden nachträglich Dämmen. Der Aufbau der Decke ist wie folg: im Innenraum ca. 5cm Lehmdecke, darüber eine Bretterdecke welche an den Balken festgemacht ist.... zwischen den Balken Spreu und etwas loser Lehm. Das Dachgeschoss

weiter lesen ..

Schädlinge

Bild / Foto: Schädlinge

Was tun wenn alle Holzbalken einer Wand (Erdgeschss sowie Dachgeschoss) so aussehen?

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau Holzbalkendecke Dachgeschoßausbau

Hallo Gemeinde, bin bei meinem Bodenausbau jetzt soweit, daß ich das nachträgliche Unterdach so gut wie fertig hab. Ziemliche Fummelarbeit vor allem in den Walmecken und bei den Zangen. Als nächstes sollte eigentlich dann die Innenverschalung und Aufdopplung vorgenommen werden, daß die Dämmung eingeblasen

weiter lesen ..

Ökologischer Trockenbau im Dachgeschoss

Hallo liebe Interessierte, in unserem kleinen 50er-Jahre Siedlungshaus war der Drempel/Kniestock rundherum sehr hoch abgemauert, sodass wir für unser Empfinden zu viel Raumverlust hatten. Nun haben wir uns - ziemlich spontan - dazu entschieden, rundherum alle verschieden hohen Drempel (sagt man das so?)

weiter lesen ..

Dachgeschoss eines alten Stalls richtig dämmen

Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe die folgende Frage: auf unserer Hofanlage möchten wir den ehemaligen Stall als Wohnraum umnutzen (ca. 90m² Grundfläche, massive Bauweise, Balkenlage über EG mit Holzdielen). Da ich in den letzten Monate viel gelesen habe über falsches Dämmen (u.A. von Konrad Fischer)

weiter lesen ..

Dämmung Decke zum Dachgeschoss

Hallo zusammen, wir rennovieren ein Fachwerkhaus und sind bezüglich des Deckenaufbaus unter dem Dach unsicher. Das Dachgeschoss wird nicht wohnlich genutzt; der Boden besteht aus einer klassischen Lehm-/Balkendecke. In den darunterliegenden Räumen (Schlafzimmer und Bad) haben wir die alte Stroh-/Kalkdecke

weiter lesen ..

Gipskartonverkleidung 1. OG und Dachgeschoß

Hallo zusammen, bin über Google auf Euer Forum gestoßen und habe nun schon sehr viel gelesen. (fast die ganze Nacht und bis jetzt ;) ) Nur meine Frage ist leider da nicht beantwortet wurden. Also ich bewohne ein Stadthaus was um 1900 gebaut wurde. Ist wirklich mitten in der Innenstadt vom schönen Bad Salzuflen

weiter lesen ..

Aufbau einer dachgeschoß/dachschräge und decke

Aufbau von innen nach außen Riegipsplatte-22mmOSBplatte-40mm Trenwandplatte040WLG-180mmMiWo032wlg-USB/UDB Delta Maxx Plus- Konterlattung-Dachlattung-Tonziegel . Ist der Aufbau so ausführbar ?

weiter lesen ..

Dachgeschoß ausbauen

Hallo liebe Gemeinde , es handelt sich hier zwar um kein Fachwerkshaus aber ich möchte einen Dachboden ausbauen. Ich lade hier mal einen Bild von meiner Giebelwand hoch. Die wand besteht aus 24 cm Vollziegel, davor wie man auf dem Bild sehen kann steht der Dachstuhl. Ich möchte eine Wandheizung installieren.

weiter lesen ..

Schädlingsbekämpfung mit Heißluft

Wir haben bei den Arbeiten für den Fußboden in unserem Dachgeschoss ein leises "Knuspern" bemerkt. Da einige Dachbalken bereits ein paar Löcher zeigen - wir bei ca. 80 Jahre alten Balken bisher aber nicht von einem aktiven Befall ausgegangen sind - haben wir mal eine Fachfirma kommen lassen, um uns für die

weiter lesen ..

HOLZWURM IM DACH

Gegebenheiten: Holzwurm im Dachgeschoss. Es finden sich im Kaltdach (auf 2 Etagen und über 250 qm Grundfläche) die folgenden Mehlhaufen. Nur auf dem Boden, auf den Dielen. Die Sparren und Balken scheinen nicht befallen (SCHEINEN) Sind bereits vor vielen vielen Jahren benagt worden. Welcher Wurm? Habe

weiter lesen ..

Entkernter Zwischenboden Bilder?

Hallo, eine vielleicht etwas merkwürdig anmutende Frage, möchte ich den Fachleuten hier gerne stellen. Wie muss ich mir vorstellen, stellt sich der Zwischenboden (zwischen Decke des Untergeschosses und Fußboden des Dachgeschosses) dar, wenn das Haus komplett entkernt ist? Es handelt sich um ein Steinhaus

weiter lesen ..

Fachwerkwand Vorsatzschale

Hallo! Eine kleine Frage an die Fachwerkspezialisten: Wir haben vor zwei Jahren eine Doppelhaushälfte erworben, Baujahr um 1900. Die Häuser sind sehr unterschiedlich erbaut - bei unseren Nachbarn Fachwerk, bei uns massives Mauerwerk plus Außendämmung. Die Trennwand, die wir uns teilen, ist auch eine Fachwerkwand.

weiter lesen ..

Rechtliche Frage: Was ist das "Dachgeschoss" (Flachdach)

Hallo :) Wir sanieren diesen Sommer unser Flachdach (Gefälle 5 Grad). Dazu wird es im Prinzip bloß aufgedoppelt und mit 30 cm Zellulose verfüllt. Im unteren Dachbereich (quasi im "Traufbereich" des Daches) stehen wir nun auf einer nur kleinen Fläche (Anbau, ca. 7 Quadratmeter, wird vermutlich ein WC) vor

weiter lesen ..

Welcher Vinylbelag auf Trockenestrich im Dachgeschoss (Schlafzimmer und Flur)

Hallo, wir wohnen in einem Niederdeutschen Hallenhaus (30 m x 12 m) und haben das Dachgeschoss ausgebaut (3 Schlafzimmer und 1 Badezimmer und 1 Flur) Wir möchten gerne in Eigenleistung Vinyl verlegen. Als Unterkonstruktion ist eine Holzbalkenlage, versehen mit OSB-Platte, darüber Steinwollendämmung und dann Trockenestrich

weiter lesen ..

Baddecke Dachgeschoss Feuchtraum

Hallo! Stehe vor folgendem Problem: Die Baddecke im Dachgeschoss. Es handelt sich hierbei um einen Neubau mit 180mm Zwischensparrendämmung. An der Rauminnenseite ist an den Sparren die Dampfsperre angebracht. Die Tackerklammern wurden ordungsgemäß verklebt und der Wandabschluss mit elastischem Wandabschlusskleber

weiter lesen ..

Innenschalung nach ökologischer, difusionsoffener Dachdämmung

Hallo liebe Mitglieder, ich suche nach einer optimalen Lösung zur Schalung der Dachdämmung. Mein Ziel ökologisch einwandfrei, difusionsoffen, leicht, günstig wäre auch nicht schlecht. Dachaufbau: Tonziegel, Gutex, Hanf (Zwischen- und Untersparrendämmung), Vario KM Duplex. Die Sparren sind ca. 8cm,

weiter lesen ..

Anschluss der luftdichten Ebene an Fachwerkwand

Hallo zusammen, bei unserem zukünftigen Fachwerkhaus soll das Dach gedämmt werden. 2000 wurde das Dach ausgebaut und dabei auch der Dachstuhl erneuert, allerdings keine Dämmung eingebaut. Der neue Aufbau wird dann wie folgt aussehen: -Betondachsteine (schrecklich, ich weiß) -Traglattung -Konterlattung -Unterspannbahn -Sparren

weiter lesen ..

Dachgeschoss Dämmen: Dampfbremse oder Dampfsperre?

Hallo, ich hoffe mal ihr könnt mir weiter helfen. Ich habe vor das Dachgeschoss neu zu dämmen. Bisher sind dort 14x7,5cm Sparren verbaut, auf denen eine Unterspannbahn DELTA SPF Folie gespannt ist aus dem Jahr 1986. Die Folie sieht noch sehr gut aus. Da ich die Dachziegeln mitsamt Konterlattung… so drauf lassen

weiter lesen ..

Dachgeschoss zum Vollgeschoss umgebaut

Guten Tag, Vorhaben: Freilegen der Holzbalken in einer Wand um einem 13 qm Raum etwas mehr "Größe" zu verschaffen. Hinter/zwischen den Balken wir ein Schrank gestellt. Welcher nach hinten von einer Trockenbauwand eingeschlossen wird. Problem: Der Vorbesitzer des 1908 erbauten Hauses hat nachträglich das

weiter lesen ..

Dämmung unter V13 ?

Hallo zusammen, meine Femilie besitzt ein Haus BJ 1940 und wir möchten das Dachgeschoß ausbauen. Das Dach wurde ca. 1988 erneuert (Eindeckung in Biberschwanz) - ob etwas am Unterbau ersetzt wurde (Schalung, V13) wissen wir nicht - evtl. ist dies auch noch alt. Wir sind nur über den Aufbau etwas verwundert,

weiter lesen ..

Zwischendecke ertüchtigen für Ausbau Dachgeschoss

Hallo, bei unserer 200 Jahre alten Kate wollen wir mittelfristig den Dachboden ausbauen. Nun haben wir zum Aufbau der Decke verschiedene Meinungen von Fachleuten zur Auswahl. 1. Die Deckenbalken (ca 2,5m Abstand), auf denen bisher nur Bodendielen liegen, nach oben hin aufdoppeln und dann neue Dielen drauf 2.

weiter lesen ..

Decke im 1. Obergeschoss abhängen und eventuell isolieren

Hallo, ich habe schon im Forum geschaut, aber habe nur Teilantworten auf mein Problem gefunden. Ich würde gerne die Decke im Oberschoss unter dem Dachgeschoss abhängen, da die jetztige Decke alte Ornamente enhällt, die nur noch teilweise vorhanden sind, abhängen. Meine Frage ist, ob ich die Decke auch ein wenig

weiter lesen ..

dämmung eines eingezogenen kastens unterm dach

hallo liebe fachwerkler! Ich habe eine frage an euch. Und zwar haben wir ein haus gekauft. Das dachgeschoss ist nicht ausgebaut. Das dach hält laut dachdeckermeister noch gute 10 jahre sofern es gut durchlüftet ist damit eindringende feuchtigkeit sich verteilen und wieder entweichen kann. Sein Tip war,

weiter lesen ..

Sparren und Schalung im Dachgeschoß sichtbar, behandeln oder nicht?

Hallo, wir haben unser Dach mit Aufsparrendämmung saniert und mit Nut-und Federbretter verschalt. Es wurden alle sichtbaren, alten Sparren abgeschliffen und sehen optisch, für uns sehr schön aus. Zusätzlich wurde eine neu Gaube errichtet bei der auch neue Sparren verbaut wurden, die auch abgeschliffen sind. Nun

weiter lesen ..

Wärmedämmung enttäuschend, Haus kalt und hoher Verbrauch

Hallo, ich möchte hier mal kurz den aktuellen enegietechnischen Stand unseres Hauses bekanntgeben, ich muß sagen, dass ich von den Dämmmaßnahmen doch enttäuscht bin: -Haus um 1900, Eg Sandsteinwand, 50cm -1 Og. Bimssteinwand 40cm (sollte eigentlich relativ guten U-Wert haben) -2 Og/Dg Innendämmung/Dachdämmung

weiter lesen ..

Hausbockbefall im Dachstuhl? Allgemeine Fragen, Beurteilungen sowie Ansprechpartner, Fachfirmen gesucht

Hallo, ich habe ein Problem, und zwar habe ich vor 6 Monaten etwa festgestellt, das ganz oben im Dachstuhl ein Querbalken angefressen ist. (siehe Bilder) Es war auf der darunterliegenden Rigipsplattendeckenverkleidung auch schon Holzreisig zu sehen. Ich habe alles etwas zur Seite gefegt, am Balken auch alles

weiter lesen ..

Dachgeschossdämmung

Hallo liebes Forum, in meinem jüngst erworbenen Haus haben wir im Dachgeschoss die Verschalung und die alte Dämmung entfernt und schauen nun auf´s blanke Dach. Bis jetzt habe ich von zwei Fachfirmen Vorschläge und zwar: 1. innen - Lehmbauplatte 2cm, evtl. Dampfbremse Pavafix Holzweichfaserplatte

weiter lesen ..

komplett neues Dach

Hallo,ich weiß Ferndiagnosen sind schwer bis unmoglich aber erste Einschätzungen oder Erfahrungen würden mich freuen... also wir möchten ein schönes altes Bruchsteinhaus kaufen es hat die Grundmaße von 7 m mal 7 m. es hat zwei Vollgeschosse und ein Dachgeschoß, welches aber alt und viel zu niedrig ist.Sprich

weiter lesen ..

Dämmung Dachgeschosszimmer

Hallo, brauche mal wieder Eure Hilfe. Wir haben im Dachgeschoss unseres Fachwerkhauses eine kleine Kammer (Dachgaube). Bisher wurde der Raum nur als Gästezimmer (also kaum) genutzt. Nun möchte unser Sohn den Raum als Schlafzimmer einrichten. Aufgrund der Gegebenheiten (quasi 3 Außenwände und Dachschrägen) ist

weiter lesen ..

Fertighaus vom Streifenhörnchen Baujahr 1978

Moin Moin die Damen und Herren, zur Zeit interessiere ich mich für ein Fertighaus einer bekannten Firma (aus Überschrift wohl eindeutig) aus dem Jahre 1978. Ich habe viel, eventuell schon zu viel über das Thema, nicht nur auf dieser informativen Seite, gelesen. Da ich aus einer ganz anderen Berufsgruppe komme

weiter lesen ..

Bestialischer urinartiger Gestank im Haus

Hallo in die Runde, wir haben ein riesen Problem...wir haben vor 3 Jahren ein ca. 100 Jahre altes Feldsteinhaus grundsaniert, wobei im Dachgeschoss das Dach gedämmt wurde und im Anschluss alles mit Rigipsplatten verkleidet wurde. Schon in den ersten beiden Sommern haben wir so einen urinartigen Gestank wahrgenommen,

weiter lesen ..

Gipsputz

hallo, wir möchten in naher Zukunft unser Dachgeschoß umbauen. Innen sollen Schilfrohrmatten ca. 5cm Stärke als Dämmung angebracht und anschließend mit Wandheizung, Lehmputz usw. bestückt bzw. verputzt werden. Nun ist das gesamte Dachgeschoß bereits mit Gipsputz verputzt. Wenn ich diesen abschlagen, schaben

weiter lesen ..

seltsamer Pilzbefall im Dachgeschoss

Hallo. Ich weiß, dass es sehr schwierig ist Pilze an Hand von Fotos zu bestimmen, aber vielleicht hat ja dennoch hier jemand eine Idee, welcher Pilz dies sein könnte: Bei dem Pilz handelt es sich um ein etwa 10 cm (im Durchmesser) großes organisches Gebilde mit einer sehr lockeren und bröseligen Konsistenz.

weiter lesen ..

Ober- undDachgeschossausbau Boden-/Wandaufbau/Dämmung

Hallo Bauprofis, ich beabsichtige im Haus meiner Eltern einen Teil des Hauses auszubauen (1.OG und DG). Im OG müssen die Fußböden erneuert werden. Eine Garage und Werkstatt ersteckt sich darunter. Im Moment sind alte Dielen mit Kanthölzern und Schlacke auf der Betondecke. Ein Großteil (Flur, Küche, Bad)

weiter lesen ..

Dachgeschossausbau mit Pappdocken-Dach

Mein 48-Grad-Dach ist unter den Hohlpfannen mit Pappdocken eingedeckt. Im Dach sind Lüfterpfannen eingebaut, sodaß hinter den Pappdocken Luft zirkulieren kann. Ich möchte jetzt eine Zwischensparrendämmung einbauen und hierbei 6 cm Luft in Richtung Pappdocken lassen, damit eintretende Feuchtigkeit abgeführt wird.

weiter lesen ..

Innenausbau mit Lehm im Dachgeschoss

Hallo zusammen, bin neu hier im Forum und suche Hilfe im Umgang mit Lehmputz auf Fermacell Gipsfaserplatte. Habe Ständerwände mit Gipsfaserplatte errichtet und möchte diese mit Lehm verputzen. Dazu meine Fragen: 1. Wie behandel ich die Platten damit der Lehmputz haftet? 2. Welche Stärk/Dicke des Putzes

weiter lesen ..

Wiesengras- und Holzfaserschüttung ...... kennt das jemand ...

... und könnte ich die bei mir einsetzen? Es geht um Folgendes. Wir sind dabei unseren neu aufgebauten Dachstuhl auszubauen. Der alte Boden des Dachgeschosses ist eine Holzbalkenboden mit Fehlboden und Lehmschüttung. Da die Balken im Laufe der Jahre nun ein wenig durchhängen und ich durch die geänderte

weiter lesen ..

Altbausanierung - Dachgeschoss Dämmung

Hallo Zusammen, habe eine Frage zur Dachgeschoss Dämmung. Unser Haus hat vom OG zum Dach eine Lehmdecke. Das Dach ist Teilweise Isoliert(Glaswolle), teilweise nicht. Ich möchte am Dach nicht viel ändern, das muss in 10-20 Jahren vermutlich eh mal erneuert werden. Der Dachboden ist momentan nur eine Abstellfläche

weiter lesen ..

Schalldämmung für Schlagzeug im Dachgeschoss

Wer hat Erfahrungen mit nachträglicher Schalldämmung im Schrägdach und Deckenbereich um Schlagzeuglärm etwas einzudämmen

weiter lesen ..

Wärmedämmung auf Lehmboden im Dachgeschoss

Wir wollen den Fußbodenbereich des Dachgeschosses mit Wärmedämmung versehen. Das Dach ist neu gedeckt, ohne Dämmung und der Dachraum soll als Lagerfläche fungieren. Der vorhandene Aufbau Fußboden: Lehmschüttung, gestampft zwischen den Deckenbalken, die Deckenbalken sind in der Oberfäche sichtbar. Die Decke von

weiter lesen ..

fussboden aufbau dachgeschoss

hallo ich bräuchte mal einen rat bzw tip .... ein dachboden ca 180qm soll zu zwei wohnungen ausgebaut werden jetzt ist nur eine holz balkendecke mit dielenboden drin ( der etwas uneben ist ca 2-3 cm auf die gesamte fläche) der plan war .. rieselschutz ,ca 2-4 cm fermacell ausgleich schüttung , dann eine

weiter lesen ..

dach ausbauen aber wie?

hallo bin neu hier und hoffe das ich euch mein problem gut erklären kann. möchte mein dach als wohnraum nutzen also muss er gedämmt werden meine frage ist wie fängt man an habe jetz den aufbau ,ziegel,lattung,gitterfolie ,und sparren die aber sehr weit auseinanderliegen ca 1.meter ich denke das ich mir von einem

weiter lesen ..

Gebrochener Fußboden im Dachgeschoß

Hallo, wie dramatisch ist soetwas in einem Fachwerkhaus? Kann man die gebrochenen Schollen (geht über den gesamten Dachboden) rausnehmen und einen neuen Aufbau machen? Oder wie geht man am besten vor?

weiter lesen ..

Fußboden im Dachgeschoss dämmen

Hallo Leute, ich lese schon seit geraumer Zeit Eure Fragen und Antworten und konnte mir schon einige gute Ideen sammeln. Seit kurzem bin ich Eigentümerin eines Fachwerk-/Backsteinhauses in Niedersachsen. Ich bin noch in der "Kennenlern-Phase" und stoße bei jedem Aufenthalt im Haus auf neue Dinge. Daher finde

weiter lesen ..

Hallo, Wir sind seit letztem Jahr die stolzen Besitzer eines Bauernhauses aus Sandstein, Bj. 1848, welches wir Schritt für Schritt renovieren wollen. Die Substanz ist recht gut. Viele Dinge wie Dach, Fenster, Heizung wurden noch von den Vorbesitzern erledigt und sind maximal sechs Jahre alt. Die größten Eingriffe

weiter lesen ..

Dach erneuern oder nur reparieren? Entscheidungsmerkmale?

Hallo, also wir stehen vor einem Problem. Wir haben ein denkmalgeschütztes Mehrfamilienhaus erworben. 1908 - vier Stockwerke 480qm "Über" dem Haus befindet sich ein relativ kompliziertes Dach. Erker, Turm, Mansarde, Balkonauschnitte. Als wir jemanden für das Ausblasen mit Zellulose da hatten, schockierte

weiter lesen ..

Sind senkrechte Balken im Dachstuhl notwendig oder können sie entfernt werden? Sie werden nur von 2 Nägeln gehalten

Hallo, das Haus ist von 1950. Im Dachgeschos, welches etwa 2,5m hoch ist, sind die Schrägen zugemauert gewesen mit Bims Hohlblocksteinen oder so 5-6cm dick. Diese habe ich rausgerissen um dahin Einbauschränke zu machen oder einfach den Raum zu vergrößern. Nun waren die Hohlblockseine aber an Balken angenagelt.

weiter lesen ..

Aufbau für eine Dusche auf Holzbalken im Dachgeschoß

Grüß Gott und hallo, wir möchten unser 20 Jahre altes Bad im Dach renovieren und suchen nach einer Lösung für folgendes Problem: Die Dusche die momentan noch auf den Balken direkt aufsitzt ist nicht dichtzukriegen. Der Übergang zwischen der Duschwanne und den Fliesen an der Wand scheint immerzu in Bewegung,

weiter lesen ..

Einsparung durch Wärmedämmung

Hallo Ich lese hier sehr viel über Wärmedämmung eines Fachwerkhauses.Und möchte mal fragen ob jemand wirklich große Einsparung beim Energieverbrauch nach einer Dämmung festgestellt hat.Gegenüber dem vorher.Die Kosten für die Dämmmaßnahmen sollten sich ja irgendwann rechnen.Und so ein Beitrag habe ich noch

weiter lesen ..

Weche Farbe für Dachausbau in Trockenbau-Weise?

Hallo zusammen, ich möchte gerne einen Rat zur Farbwahl für die Wände in unserem neu ausgebauten Dachgeschoß haben. Wir haben in unserem neu erworbenen und zur Zeit sanierten 60er Jahre-Haus das Dachgeschoß ausgebaut. Und zwar mit Rigipsplatten, die dann mit Faserspachtel verspachtelt und mit Putz-und Haftgrund

weiter lesen ..

Erfahrungsberichte zum System Sika Accubond

Hallo, wir wollen im Dachgeschoss Mehrschichtdielen oder Massivholzdielen verlegen Bodenaufbau - Fermacell-Platten Plan A Wie sind die Erfahrungen bei der Verwendung des System Sika Accubond oder Elastilon zur Verklebung von Mehrschichtdielen auf Trockenestrich - Massivholzdiele wird nicht funktionieren Plan

weiter lesen ..

Dachgeschosswohnung zum kalten Spitzboden dämmen

Hallo Community, hier gibt es zwar reichlich Einträge finde aber nicht die rechte Lösung. Möchte die Wohnung im Dachgeschoss renovieren bisher wie folgt aufgebaut. Spalierdecke an den Balken angebracht keinerlei Dämmung dann Boden des Spitzbodens Bretter auf Balken. Spitzdach ebenfalls ohne Dämmung mit Folie

weiter lesen ..

Sommerschutz Dachgeschoss

Hallo Zusammen, zunächst erstmal ein dickes Kompliment dieser hervorragenden Web-Seite. Habe in den vergangenen 2 Jahren reichlich gute Ratschläge bekommen - vielen Dank dafür. Wir sind seit ca 2 Jahren Besitzer eines 300 Jahre alten Fachwerkhauses versuchen soweit machbar unsere Vorstellungen umzusetzen. Nun

weiter lesen ..

Gipskartonplatte direkt auf Dampfsperre

Ein altes Thema würde ich gerne nochmal aufleben lassen. Spricht beim Dachausbau technisch /bauphysikalisch etwas dagegen auf Lattung/Konterlattung zwischen Klimamembran/Dampfsperre und Rigipsplatte zu verzichten? Also Aufbau von aussen nach ninnen: - Ziegel - Hinterlüftung - Unterspannbahn, diffusionsoffen -

weiter lesen ..

bodenaufbau

Zu meinen Haus in Rumänien haben wir ein Teil der Dielung im Obergeschoss entfernt und diese Konstruktion darunter entdeckt. Wie soll der neue Bodenaufbau erflogen?? Sollen die alten Holzbalken getauscht werden? Ich weiss nicht wie mann eine gerade Fläche erzeugen kann wenn die Dielen so große Höhenunterschieden

weiter lesen ..

Sanierung eines Fussbodens im Dachgeschoss

Hallo, ich wohne in einem ca. 170 Jahre alten Haus, in dem die Fussböden im Dachgeschoss erneuert werden müssen. Ich beschreibe erstmal den jetztigen Zustand: - Fussboden wellig - Höhenunterschiede bis zu 8 cm - 21mm Dielen auf Holzbalken mit einem Abstand (Mitte zu Mitte) 100cm - Dazwischen Lehm und Ähnliches

weiter lesen ..

Dachgeschossboden dämmen, mit was?

Liebe Leser, in meinem 200 Jahre altem Fachwerkhaus soll der Dachgeschossboden von ca 40 qm gedämmt werden. Derzeit liegt einfacher Dielenboden. Es soll sich hierbei um eine einfach durchzuführende Massnahme handeln. Wer kann mir weiterhelfen? Herzlichen Dank Peter Rauch

weiter lesen ..

Dampfbremsfolie Übergang Mauerwerk / Dachgeschoss

Hallo alle zusammen, ich habe mir eine altes Forsthaus (Fachwerk) gekauft und dies vollständig entkernen müssen, da die Bausubstanz in einem schlechten Zustand war. Nur der Dachstuhl mit den Deckenbalken ist stehen geblieben und in einem guten Zustand. Das Mauerwerk musste wegen Wärmedämmung und Baukosten,...

weiter lesen ..

Fussbodenaufbau Trittschall Dachgeschoss

Hallo! Ich habe vor mein Dachgeschoss auszubauen. Der Aufbau: Balkenlager 18cm mit Klemmfilzdämmung aufgefüllt, auf den Balken Teppichstreifen verklebt, 15mm Verlegeplatten. Jetzt meine Frage. Dann will ich eine Trittschalldämmung schwimmend verlegen und anschliesend 22mm Verlegeplatten verlegen. Was

weiter lesen ..

Wandheizung an Dachschrägen

Nach monatelanger Arbeit im Dachgeschoss, ist es endlich Zeit eine Entscheidung bezuglich der Heizung zu treffen. Das Forum hat mich schon vor vielen Fehlern bewahrt, also ich probiere es nochmal. Das Dachgeschoß wird geteilt, und ein Zimmer davon braucht eine Heizung. Weil das Zimmer so klein wird, ca. 12m2,

weiter lesen ..

Kehlbalkendecke dämmen. Dachgeschoss unbenutzt. Dampfbremse erforderlich

Will jetzt Kehlbalkendecke dämmen und der Dachboden bleibt aber unbenutzt. Lattung habe ich schon dran und weiss aber nicht wie es mit der Dampfbremse gehen sollte. Muss ich die Folie um jeden Balken 100% dicht haben. Zwischenwände und Aussenwände. Es siht nach vieeeeeellllll Arbeit aus, wenn es so sein sollte.

weiter lesen ..

Altes Dach dämmen von innen

Hallo ! Ich habe ein Haus gekauft Bj1928. Das Dach ist in einem guten Zustand und die Sparren auch. Jetzt möchte ich da Dach von innen dämmen. Es ist aber keine Folie unter den Ziegeln vorhanden, so dass Feuchtigkeit in die Dämmung eindringen kann. Gibt es eine Möglichkeit eine Folie einzubringen gegen die

weiter lesen ..

Dämmung einer Decke unter nicht ausgebautem Dachgeschoss

Hallo, da uns die Heizkosten bei unserem neu erworbenem Altbau die Haare vom Kopf fressen, möchte ich nun verstärkt die Dämmmaßnahmen voran treiben. Hierzu einige Fragen: Z.Zt. liegt über dem EG zum unbeheizten DG nur eine Betonplatte vor. Meine Vorstellung ist nun: 1. Schichtaufbau von innen nach außen: Putz Betonplatte

weiter lesen ..

Dämmung Zwischendecke Baujahr 1930

Moin, habe folgendes Problem, ich will die decke zwischen 1.OG (bewohnt + beheizt) zum Dach dämmen. das Dachgeschoß ist ein übliches Walmdach (nur mit Tonpfannen gedeckt - Schutzdach) und nicht isoliert. Eine Isolierung ist ev. zu einem späteren Zeitpunkt einmal vorgesehen. Aufbau der Zwischendecke von unten

weiter lesen ..

Bestandschutz aufgehoben? Besser "zurückbauen?" Baugenehmigung erforderlich gewesen?

Ich brauche euren Rat: Das Haus meiner Eltern (Bj 1920)bestand ursprünglich aus zwei abgeschlossenen Wohnungen. Im Dachboden befanden sich mit Wohnungsabschlusstür zum Hausflur zwei Mansardenzimmer ohne Wasser und Heizung und ein als Trockenraum genutzter Dachboden.Die Zimmer waren in Kriegs- oder Nachkriegszeiten

weiter lesen ..

Unbekannter Käfer im Dachgeschoss

Hallo und einen guten Abend liebe Fachwerker! Ich habe heute Abend in unserem Dachgeschoss, das gerade renoviert wird, auf dem Boden liegende und krabbelnde, ca. 20 unbekannte Käfer eingesammelt. Die Hälfte davon lebt noch. Bitte schaut Euch mal die Fotos an. So gut wie es nur ging, habe ich Makro-Aufnahmen

weiter lesen ..

Leichte Raumtrennwand mit Wandheizung + Lehmputz im Dachgeschoss

Wir sanieren unser ca. 150 Jahre altes Fachwerkhaus. Zurzeit bauen wir das Dachgeschoss aus. Da die Statik dieser alten Bauernhäuser nicht für ein bewohntes Dachgeschoss ausgelegt wurde, ist hierbei natürlich Fingerspitzengefühl angeraten. Um die künftigen Räume von einander abzutrennen, benötigen wir Raumtrennwände

weiter lesen ..

Ausbau Dachgeschoss Zwischendecke

Hallo, Ich möchte in meinen Dachboden eine Zwischendecke einziehen. Die gehobelten Balken oder Leimbinder wollte ich mit Balkenschuhen an den Pfetten befestigen. Darauf würde ich dann OSB Platten (22 mm) mit Nut u. Feder verlegen. Nun habe ich ein Problem, kann/darf ich die Balken an den Pfetten überhaupt

weiter lesen ..

Dachgeschoss Verkleidung mit Rigips

Hallo zusammen, wir Planen in unserem Haus (Bj. 1891) das Dachgeschoss auszubauen. Letztes Jahr wurde das Dach neu gedeckt und isoliert. Nun möchte ich das Dach von innen mit Rigipsplatten verkleiden, mache mir aber Gedanken wegen dem Gewicht. Hat hierzu jemand eine Meinung / Anregung ? Vielen Dank für

weiter lesen ..

Nässe im Dachgeschoss

Wir sind vor 3 Monaten in ein altes Fachwerkhaus gezogen, welches der Vorbesitzer selber saniert hat (aber anscheind nicht richtig). Jetzt schau ich die Woche über die Wand am Dachfenster (ausgebautes Dachgeschoß)und sehe so dunkle Flecken. Als ich mit dem Fingernagel über die Tapete bin ist diese gleich eingerissen

weiter lesen ..

Kühle Luft aus dem Keller

Hallo, bin gerade am renovieren eines Altbaus und bin am überlegen ob es sinnvoll ist aus dem auch im Hochsommer kühlen Keller, der auch mal etwas feucht sein kann, eine Schlauchverbindung mit Ventilator ins Dachgeschoss zu leiten. Die kühle Luft würde ich dann in Bodennähe des Dachgeschosses ausleiten um

weiter lesen ..

Dachdämmung ,wie ?

Hallo, ich möchte unser schon bewohntes Dachgeschoss neu (richtig) von innen dämmen. Unser Dach hat keine Unterspannfolie, und weiß nicht wie ein richtiger Aufbau aussieht. Ich hoffe, das mir jemand behilflich sein kann.

weiter lesen ..

Decke zum Dachgeschoß von oben Dämmen

Hallo Zusammen, ich bin neu in der Community und habe schon vorher ein wenig in den Beiträgen gestöbert. Leider habe ich bis jetzt nicht die passende Antwort für mein "Problem" gefunden! Folgende Situation: Wir haben uns vor einem knappen Jahr ein altes Backsteinhaus gekauft. Nun hatte ich vor, den

weiter lesen ..

Dämmung Dachgeschoss

Mein Dachgeschoss (Reihenhaus Bj. 1984) ist mit 6 cm starken Styropor (nennt sich Thermodach) gedämmt (d.h. Dachziegel auf Lattung, Dachpappe, Styropor, der direkt auf den Sparren angebracht ist). Zwischen den Sparren waren bislang Rigipsplatten (tapeziert) angebracht, die wir aber bereits entfernt haben. Da

weiter lesen ..

Dampfbremse im Dachgeschoss ???

Hallo zusammen, ich habe einmal folgende Frage: Aktuell bin ich am Ausbau unseres Dachgeschosses. Es wurde eine Zwischensparrendämmung (Isover 160 mm 0035) eingebracht und nun eine Dampfbremse darunter verlegt. Nun geht es an das Abdichten mittels dem speziellen Klebeband. Was macht das ganz genaue Abkleben

weiter lesen ..

Funktion des Mittelbalkens im Dachgeschoss ? Entnehmen ???

Hallo, folgende Beschreibung des Problems: Im Dachgeschoss unseres Fachwerkhäusechens läuft in einer Höhe von 180 cm ein etwa 30 x 30 cm und sieben Meter langer Balken. An diesem Balken liegen Querhözer auf, die die gegenüberliegenden Sparren verbinden. Der Mittelbalken liegt jeweils am vorderen und am hinteren

weiter lesen ..

Wie Isoliert man eine Balkendecke zum Ungedämmten Dachgeschoss?

Hallo zusammen, Wir wohnen seit 2 Jahren in einem Fachwerkhaus (Anfang 1800) in Gummersbach im Oberbergischen. Da wir derzeit das Obergeschoss reovieren (neuer Lehmputz+Naturkalkputz+Glätte+Tapete) zudem neue Elektrik neue Heizköper+Leitungen und neue Fenster und auch die Balkendecke zum Dachgeschoss isolierne

weiter lesen ..

Trittschalldämmung für Dachgeschoßausbau im Fertighaus (Holzrahmenbauweise)

Hallo zusammen, leider bin ich erst heute auf dieses Forum gestoßen. Nach dem Durchstöbern der relevanten Beiträge bin ich ziemlich unsicher bezüglich meiner bisherigen Planung geworden. Das Problem ist, dass ich das Material z. T. da habe und nicht zurückgeben kann. Aber vielleicht könnt ihr mir helfen, das

weiter lesen ..

Dachgeschoßdeckendämmung - Holzweichfaser, Zellulose, Alpor

Hallo! Bei meinem einstöckigen Einfamilien-Haus aus den 60ern habe ich neue Fenster und möchte jetzt zumindest die Dachgeschoßdecke dämmen. (Viel mehr geht sich finanziell nicht aus.) Die Frage: Ich habe folgende Systeme in die engere Auswahl gezogen: -Holzweichfaser (wobei ich nicht genau weiß, wie

weiter lesen ..

Decke zum kalten Dachgeschoss abhängen und isolieren

Hallo, ich habe mich schon reichlich über Dampfbremsen, Mineralwolle etc. schlau gemacht und weiß, dass ich in unserem Haupthaus (Fachwerk) nicht auf solche Sachen setzen würde...habe aber zu dem speziellen Fall unserer in den 70er Jahren fürchterlich ausgebauten Scheune ein paar Fragen, auf die ich auch nach

weiter lesen ..

Dämmung von Boden Decke und Wänden

Hallo zusammen, ich möchte dieses oder nächstes Jahr mit meiner Freundin eine Wohnung ausbauen. Momentan sind wir so in der Grobplanungsphase und da sie noch Student ist, müssen wir erst einmal sehen, was machbar ist, bzw. was nicht machbar ist. Die Wohnung liegt im 1.OG. Im EG und im DG sind jeweils unbeheizte

weiter lesen ..

Fenster an Grenze - Dachgeschossausbau - Garage als Wohnraum

Hallo. Wir sind nun an einem Objekt (altes Wirtschaftsgebäude einer alten Windmühle) dran welches an einer Hausseite direkt an die Grundstücksgrenze zu einem Feld steht. An dieser Hausseite sind im EG und OG jeweils zwei Fenster. Im EG ist in den alten Plänen an der Stelle eine Garage eingezeichnet, die ja an

weiter lesen ..

Geplante Erneuerung der Dämmung eines Dachgeschosses eines Reetdachhauses

Guten Tag zusammen, ich Plane eine neue Wärmedämmung im Dachgeschoss eines Reetdachhauses. Zur Istsituation läßt sich folgendes sagen: Aufbau von Außen nach innnen: Reetdach, Dachkonstruktion, ca 6-8 cm. Hinterlüftung, Dampfbremse aus einer Art gewachstem Papier, 5 cm Wärmedämmung durch Korkplatten

weiter lesen ..

Warme Luft aus Dachgeschoss ausnutzen?

Wollte mal nach fragen ob so was gesund ist? Ich habe ein altes Sandsteinhaus mit direkt angrenzender Scheune. Im letzten Sommer wurde mein Dach neu gedeckt und sehr gut isoliert. Im Erdgeschoss steht zur regulären Heizung ein 9kw Holzofen der das Haus angenehm mit Wärme überschlägt. Die Wärme sammelt sich

weiter lesen ..

Neuaufbau des 1. Stockwerks und Dachgeschosses

Hi, wir werden in kürze das Haus (BJ 1950) von der Oma bekommen. Der Grundriss im Erdgeschoss ist super, nur im 1. Stock (Dachschräge) sehr verbaut. Daher wollen wir alle Wände im ersten Stock entfernen und in diesem zuge auch gleich den Spitzboden mit ausbauen. Die Wände im ersten Stoch haben keine tragende

weiter lesen ..

Dielenboden im Dachgeschoss direkt auf Lehmboden ?

Nun hab ich drei Stunden lang das Forum zum Thema Fußbodenaufbau durchgesehen und mit wachsendem Interesse die Beiträge gelesen – wirklich Klasse!!! Nur leider konnte ich keine passende Antwort auf meine Frage / mein Problem finden. Aber vielleicht hab ich auch einfach nur etwas übersehen. Also ich trau mich

weiter lesen ..

Dämmung des Dachgeschoßbodens

Hallo, ich möchte in meinem Haus (Baujahr 1936) den Boden des Dachgeschosses dämmen. Das Dachgeschoss ist nicht ausgebaut, bei dem Dachgeschossboden handelt es sich um einen sogenannten Fehlboden. In dem Zwischenraum/Hohlraum möchte ich zunächst eine Dampfbremsfolie befestigen/einbringen, dann das Dämmmaterial

weiter lesen ..

Fußboden im Dachgeschoss muß neu - aber wie?

Hallo, seitdem mein Mann und ich planen ein altes Haus (Bj. um 1900) zu kaufen und komplett umzubauen habe ich hier einige Beiträge gelesen und mache mir Sorgen um unsere Planung. Mein Mann möchte den Umbau selber machen. Die Decke (aus Sicht es Dachgeschoss: Fußboden) soll komplett rausgerissen werden.

weiter lesen ..

Optimaler Fußbodenaufbau ( im Dachgeschoß) für Dielenboden gesucht!!!

Hallo! Ich baue zur Zeit den Dachboden aus und möchte einen Dielenboden im Wohnbereich einbauen. Jetzt ist die Frage wie ich den Aufbau gestallte(Optimaler Trittschall)???. Die Höhe ist ca. 2.9m vom Rohfußboden bis zum Dach. Die Aufbauhöhe spielt keine so große Rolle da alles noch Rohbau ist und ich noch keine

weiter lesen ..

Daemmung nicht ausgebauter Dachgeschosse

Hallo zusammen, ich habe das Forum durchgeforstet, aber bisher keine Antwort(en) auf meine Fragen gefunden. Ich moechte demnaechst meinen Dachboden isolieren. Es soll die "Speicher-Decke" isoliert werden - also der Fussboden und nicht das Dach zwischen den Sparren. Groesstenteils soll der Speicher nicht

weiter lesen ..

Suche Hilfe: Bodenaufbau für Dachgeschoss in 100 Jahre altem Haus

Hallo, ich habe jetzt schon einige Zeit hier(und in anderen Foren) gestöbert, aber irgendwie verwirrt mich das Ganze eher als das es Klarheit schafft. Die Sache ist die folgende: Wir haben uns einen renovierten Altbau gekauft. Das Haus ist knapp 100 Jahre alt und wurde bis auf den Boden des Dachgeschosses

weiter lesen ..

Trittschall verbessern auf Dachgeschoßboden

Zur Zeit baue ich mein Dachgeschoß aus und möchte den Trittschall verbessern. Wie mache ich das? Bauliche Voraussetzungen: Kehlbalkendecke (Sparrenbreite ca. 55 cm/Balkenmaße 6,5 cmx 11 cm)liegt teilweise auf Zimmerwänden auf. Von unten Holz und Rigipsdecken/Füllung Glaswolle ca. 12-14 cm/von oben 22mm Spanverlegeplatten.

weiter lesen ..

Trittschall- und Wärmedämmung im Dachgeschoß-Fußboden

Liebe Altbaufachleute, wir wollen in einem um 1900 gebauten Haus (10 m x10 m Umgang, Regenrinne/Traufhöhe 9,20) den Holzfußboden in einem später als Wohnung auszubauenden Steildach (Giebelhöhe: + 4,50)trittschall- und wärmedämmen. Die Sanitäranschlüsse für eine spätere Fußbodenheizung liegen auf den alten Fußbodendielen,

weiter lesen ..

Dachgeschossausbau-100%-ige Lösung für die Dämmung?

Guten Tag, wir haben zwar kein Fachwerkhaus aber ich hoffe, daß mir im Bezug auf einen Dachgeschoßausbau trotzdem "geholfen" werden kann. Das Dach ist zu 3/4 der Fläche ein Flachdach mit Bitumenbahnen/Dachpappe und der Rest ist Steil und mit sehr alten Ziegeln gedeckt. Wir haben also die Dämmung an Fachleute

weiter lesen ..

Zwischendecke zum kalten (nichtgenutzten) Dachgeschoss

Auch auf die Gefahr hin, diese Frage vielleicht zum 1000 x zu stellen .. Habe zwar im Forum gesucht, aber nun schwirrt mir der Kopf. Also, wir haben ein Rotsteinhaus von 1910, innen Fachwerk. Die alte Hozdecke zum Dachgeschoß ist mittlerweile mehr als marode und muss ausgetauscht werden. Momentan ist es

weiter lesen ..

Trittschalldämmung bei Dachgeschossausbau

Wir planen unser Dachgeschoss auszubauen. Wir haben eine Holzbalken und dazwischen Schlackebeton, den wie nicht herausmachen wollen. Wir wollen zunächst als Unterkonstruktion Verlegeplatten auf die Balken schrauben. Wir haben nicht viel Platz in der Aufbauhöhe max 50 mm(wegen der Treppe) Nun folgende Fragen: Müssen

weiter lesen ..

Dachgeschossaufbau für Lehmputz

Hallo, beim anstehenden Dachgeschoßausbau habe ich eine Frage. Die Situation: derzeit ist im Dachgeschoß noch nichts gemacht, es sind also noch die Sparren zu sehen. Laut Bauplan ist der Ausbau der Dachschrägen wie folgt geplant: - 180 mm Dämmwolle zwischen die Sparren - Dampfbremsfolie - Lattung

weiter lesen ..

Dämmung Dachschräge im Geschoss unter Dachgeschoss

Hallo Fachwerker, ich besitze ein Anfang 60er Jahre gebautes EFH. Der Dachboden wird nicht beheizt und nicht zu Wohnzwecken genutzt und wichtig zu wissen: das haben wir auch nicht vor. Dachausbau wird nicht gemacht (genug Wohnraum), höchstens als Abstellraum benutzt. Das Dach ist in Ordnung, regendicht.

weiter lesen ..

Dachgeschoss Ausbau - Dach und Bodenaufbau

Hallo liebe Forumsmitglieder, ich wuerde gerne Eure Meinung bzw Tips zu folgendem Objekt erfragen: Es handelt sich um einen Dachgeschoss in einem Stadtaltbau (um 1900). Der Dachstuhl hat einen 1 m hohen Drempel, gemauert, 24 bis 30cm stark. Der jetzige Boden ist typisch wie beim Altbau, Dielen, darunter

weiter lesen ..

Welche Heizung für Dachgeschoss eines Fachwerkgebäudes?

Im Dachgeschoss eines Fachwerkgebäudes soll eine Heizung installiert werden. Das Haus ist neu errichtet und vollständig gedämmt.(Dach Aufsparrendämmung) Das Dachgeschoss hat eine Fläche von 50 qm und soll als Ferienwohnung genutzt werden. Welche Heizung ist zu empfehlen. Ist eine Elektroheizung z.B. als Fußbodenheizung

weiter lesen ..

Fehlboden vom EG zum Dachgeschoß

Hallo, ich bin neu hier, und hoffe auf Antwort: Wir sind gerade dabei, die Decke unseres Hauses(1938) zum ungedämmten Dachgeschoß zu dämmen. Bisher ist ein Fehlboden (Holz - Dreck,Mäusekot, Spelzen, Körner, Staub - Holz - Dreck und Luft - Holzdielung) zum Vorschein gekommen. Es ist eine Heidenarbeit, vom Dachgeschoß

weiter lesen ..

Wärmedämmung eines Dachgeschosses

Hallo, ich bin neu her im Forum, muß aber erstaml ein dickes Lob für die komplette Seite fachwerk.de aussprechen, habe jetzt schon viel gelesen und mir sind wichtige Zusammenhänge schgon klarer geworden. Leider bin ich immer noch verunsichert. Aber mal zu meiner Frage, habe es schon über die Suche probiert,

weiter lesen ..

steuerliche Abschreibung eines Dachgeschoßausbau in einem Denkmalgeschützen Haus

Hilfe, ich habe vor 3 Jahren eine Maisonette Wohnung in Leipzig gekauft, wovon die Hälfte im Dachgeschoss liegt. Das Haus wurde entkernt und komplett saniert nach den Vorschriften des Denkmalschutzes. Die Denkmalschutzbescheinigung wurde durch das sächsische Staatsministerium ausgestellt. Jetzt hat das Finanzamt

weiter lesen ..

Dachgeschoßausbau einer Scheune

Habe eine Scheune gekauft und möchte den Dachboden ausbauen Wie kann ich am besten den Fußboden zur Stallung und daß Dach dämmen.Fläche ist etwa 180qm.

weiter lesen ..

Dachgeschoßausbau einer Scheune

Wer kann Tipps zur Wärmedämmung geben Fläche ca. 180 qm

weiter lesen ..

OSB für Dachgeschoss-Boden

Hallo, hab einen noch nicht begehbaren Dachboden, auf dem ich gern OSB-Platten einziehen würde, um ihn als Abstellraum zu nutzen. Das Haus ist neu, Dämmung bereits vorhanden, abgehängte Rigips-Decke. Nun will ich OSB-Platten mit Nut und Feder einfach oben auf die Balken schrauben. Die Balken liegen ca. 1-1,5

weiter lesen ..

Hausbock im Dachgeschoss???

Hallo nettes Forum, ich bin soeben dabei das Dachgeschoss meines Reihenmittelhauses auszubauen. . Dafür habe ich die alten Gipskartonplatten (GKP), alte Dämmung und Unterbau-Lattung (24mm X 48mm, ich denke Nadelholz) für die GKP entfernt. . Die Lattung liegt nun seit vorletztem Herbst im ungedämmten Dachgeschoss. . An

weiter lesen ..

Was ist das für ein Käfer in unserer Dachgeschosswohnung?

Hallo zusammen! Wir haben seit unserem Einzug im letzten Dezember mehrere dieser "Käfer" [Link1 und Link2] entdeckt. An verschiedenen Stellen des Dachstuhls gibt es angefressene Holzbalken (ich weiß aber nicht wie alt diese Fresspuren [Link3 und Link4] sind oder ob sie mit dem "Käfer" in Zusammenhang stehen).

weiter lesen ..

Dachboden über Dachgeschosswohnung

Ich habe vor 19 Jahren eine Eigentumswohnung (Dachgeschoss mit darüberliegendem Dachboden gekauft . In der Teilungserklärung steht, das ich Sondereigentum an der Dachgeschosswohnung habe , an dem Dachboden ein alleiniges unentgeltliches Nutzungsrecht.Der Dachboden war zu Wohnzwecken vorbereitet ( großes Giebelfenster

weiter lesen ..

Wie Übergang Untergeschoss zu Dachgeschoss mit Dampfbremse ausführen???

Hallo Zusammen Es geht um Dachausbau mit Balkendecke.Deltaventfolie und Dämmung ist schon verbaut. Jetzt kommt die Dampfbremse. Es ist jedoch nicht möglich diese vernünftig an der Fusspfette bzw. Mauerkrone abzudichten (Bruchsteinhaus: alles "Wella form"). Das bedeutet das mir immer vom Untergeschoss durch die

weiter lesen ..

Fußbodensanierung im Dachgeschoss

Hallo Wir möchten unser Bad im Dachgeschoss sanieren. Welche Möglichkeiten gibt es für den Fußbodenaufbau auf einer Holzbalkendecke mit anschließender Belegung mit Fliesen um mögliche Rissbildung zu verhindern. MfG Fam.Egerer

weiter lesen ..

Fensterfront im Dachgeschoßbereich im alten Fachwerkhaus

Hallo, Wer kann helfen ich suche Bilder von Fenstern im Dachgeschoßbereich. Wir haben ein altes Fachwerkhaus so ca. 1870. Im unteren Bereich wurden schon neue Holzsprossenfenster verbaut. Jetzt beginnt der Dachgeschoßausbau. Jetzt stellt sich die Frage alles verglasen oder nur ein Holzsprossenfenster einbauen.

weiter lesen ..

Nässe im Dachboden über Dachgeschoss

HALLO; ICH HABE HEUTE AUF MEINEM DACHBODEN WASSERTROPFEN AUF DER INNENSEITE DES DACHSTHLES GEFUNDEN; HABE DANN ALLES ÜBERPRÜFT UND STELLT FEST DAS SCHIMMEL SICH AN DEN BILDET: DEN FUßBODEN IM DACHSTUHL HATTE ICH MIT PRESSPANNPLATTEN VERLEGT; AUF DER UNTEREN SEITE SIND DIESE PLATTEN VERSCHIMMELT; ICH HABE

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau im Dachgeschoss auf Balkendecke

Guten Abend, ich möchte mir eine Dachgeschosswohnung ausbauen und dazu Steingut- und Keramikfliesen verlegen. Auf der Dielung werde ich ca. 80mm Ausgleichsschüttung und darauf 20mm starke Fermacellestrichelemente aufbringen - schwimmend. Mein Statiker und mein Architekt raten mir jedoch davon ab, da sie

weiter lesen ..

Dachausbau bei denkmalgeschütztem Fachwerkhaus

Hallo! Unser historisches Fachwerk-WEingut von 1762 hat eine Grundfläche von ca. 150 qm. Wir überlegen das Dachgeschoss auszubauen. Folgende Rahmenbedingungen: Denkmalgeschüttzt, Dachgeschoss derzeit unisoliert (Man sieht von unten die Balken und darauf direkt die Ziegel). Die Treppe führt ins Dachgeschoss.

weiter lesen ..

Wand- und Bodenaufbau im Dachgeschoß

Hallo, alle zusammen ich möchte (muss??) in unserem alten Fachwerkkotten (Baufjahr 1863) im Dachgeschoß ein vorhandenes Badezimmer renovieren. Hierbei ist die Dachschräge die Außenwand, die übrigen Wände sind zur Zeit mit latexgestrichenen Spanplatten aufgebaut. Auch der Fußboden besteht aus diesem Aufbau, darunter

weiter lesen ..

schnee im dachgeschoß ohne unterspannbahn

hallo ihr da draußen. es ist winter und der sturm treibt mir den schnee durch alle fugen ins dachgeschoß. ich bin bemüht alle fugen zu verschmieren, was fast unmöglich scheint. hat jemand eine idee, was ich machen kann. ein neues dach, dann mit unterspannbahn, kommt aus finanziellen gründen erst in ca. 5 jahren

weiter lesen ..

Tür durchbruch im Dachgeschoß/Balken im weg

ich möchte einen durchbruch für eine tür machen habe aber das problem das quer, also von links oben nach rechts unten ein balken verläuft (im bils blau eingezeichnet) in der mitte der wand geht noch ein balken senkrecht die stelle für den durchbruch sitzt rechts(rot eingezeichnete tür) nun zur frage ist es möglich

weiter lesen ..

Fußboden im Dachgeschoß

Wie sollte der optimale Fußbodenaufbau auf den Balken aussehen? Soll der Raum zwischen den Balken gefüllt werden und wenn ja, womit? Bisher sind Spanplatten aufgeschraubt und Teppichboden verlegt. Der Zwischenraum zwischen den Balken ist nicht ausgefüllt. Das ganze knarrt und ist hörbar im darunterliegendem

weiter lesen ..

Fachwerkhaus Bj. ca. 1820

Hallo, wir möchten ein Denkmalgeschüztes Fachwerkhaus kaufen, das Dachgeschoss wurde bisher als Speicher genutzt und hat auch keine Fenster. Da wir aber 1 Kind haben und noch 1 oder 2 mehr wollen, möchten wir das Dachgeschoss ausbauen. Was müssen wir dabei beachten und welche Art von Gauben dürfen wir einbauen?

weiter lesen ..

Wasserschaden im Dachgeschoss

Hallo, bei meiner Mutter ist eine Wasserleitung im Spitzboden bei großer Kälte aufgefrohren. Es sind ca. 2 bis 4 qbm Wasser über das Dachgeschoss ins gesamte Haus gelaufen. Das Dachgeschoss hat eine Glaswollenisolierung, die in weiten Teilen noch sehr nass ist. Die Decken im Dachgeschoss bestehen aus Rigips und

weiter lesen ..

Innenisolierung im Dachgeschoß

Wir besitzen ein 170 Jahre altes Fachwerkhaus und möchten unser Dachgeschoß ausbauen. Es handelt sich um ein Pfettendach mit sehr schönen Kopfbändern. Das Dach wurde neu eingedeckt. Unter den Pfannen liegt eine diffusionsoffene Folie. Inzwischen habe ich ein Minerallwoll-Dämmung und Verlattung aufgebracht. Nun

weiter lesen ..

Innendämmung und Bad im Fachwerkhaus

Ich suche Informationen und Tips bezgl einer Innendämmung (möglichst "Trockenbau"). Hat jemand Erfahrung mit den Produkten von Wärmedämmplatten von Claytec ?? Ich möchte diese möglichst nur noch mit einem dünnen Streichputz versehen. Weiterhin bin ich für jeden Tip bezgl. des Einbau eines Bades im OG eines Fachwerkhaues

weiter lesen ..

Dachgeschossausbau

Hallo, wir haben uns ein Dachgeschoss zum Selbstausbau gekauft. Haben wir hier das Recht eine eigene Heiztherme zu installieren oder müssen wir uns an die Gemeinschaftsheizanlage anschliessen? Im Dachboden befindet sich zur Zeit absolut keine Installation. Hier entsteht ein kompletter Neuausbau. Vielen Dank R.

weiter lesen ..