Die Dachboden

Themenbereich

Aufbau Decke zum Dachboden

Hallo Zusammen, ich habe schon viel darüber gelesen aber trotzdem nicht schlauer geworden. Folgende Situation: Ich habe an der Decke zum Dachboden (der nicht bewohnt oder geheizt werden soll) den Putz und die Bretter an der Unterseite enfernt. Die Balken würde ich gerne sichtbar lassen aber dazwischen mit

weiter lesen ..

Stützbalken Dachboden durchgebrochen

Guten Tag wir wohnen in einem 300 Jahre alten Fachwerkhaus in Hattingen. Das Haus steht unter Denkmalschutz ist aber auch leider ziemlich heruntergekommen. Von innen wie von außen. Jetzt zu unserem Problem: Ich habe auf dem Dachboden entdeckt, dass einer der Stützbalken komplett durchgebrochen ist und

weiter lesen ..

Dachboden als trockener Lagerraum

Guten Abend, Folgende Situation ist gegeben: ein alter Dachstuhl, Sparrendach, gefertigt 1939, neue eingedeckt etwa 2005. Aufbau von innen nach außen: 12cm Zwischensparrendämmung aus gelber Glaswolle, diffusionsoffene Unterspannbahn, Lattung, Dachsteine. Das Problem bis jetzt: die Luftfeuchtigkeit im Innenraum

weiter lesen ..

Heizleisten im Dachboden (Vorlauftemperaturen)

Hallo liebe Helfende, ich interessiere mich für meinen Dachbodenausbau für ein Heizleistensystem. Mit welchen Vorlauftemperaturen müssen Heizleisten betrieben werden? Ich habe bisher normale Heizkörper überall im Haus angebracht. Kann ich an das bestehende Heizsystem Heizleisten für den Dachboden nachinstallieren?

weiter lesen ..

Weißes Pulver am Sparren

Bild / Foto: Weißes Pulver am Sparren

Guten Tag, ich habe auf dem Dachboden weißes "Pulver" an den Dachsparren gefunden. Dieses "Pulver" hat eine Konsistenz wie Mehl/Puderzucker (nicht klebrig), ist scheinbar nur oberflächig und lässt sich leicht abbürsten/entfernen. Der Dachboden ist insgesamt trocken. Was könnte das sein? Ist hier Handlungsbedarf

weiter lesen ..

Oberste geschossdecke neu aufbauen (Dämmen)

Bild / Foto: Oberste geschossdecke neu aufbauen (Dämmen)

Hallo zusammen, aktuell werde ich leider von Dr. Goggle schwerst verunsichert. Ich entkerne aktuell in unserem Obergeschoss ein Zimmer um unter anderem den schiefen Boden ausgleichen zu können div. durch einen Wassereinbruch am Kamin entlang entstandene Schäden zu beseitigen (Geruch) etc. pp. Zur eigentlichen

weiter lesen ..

Dachboden ausbauen

Bild / Foto: Dachboden ausbauen

Hallo liebe Community, wir benötigen einen oder mehrer Ratschläge von Experten oder Leuten mit Erfahrung. Zuerst einmal zu unserem Haus. Es ist ein Einfamilienhaus aus 1896, dass 1980 umgebaut wurde. Man hat 3/4 des Haus unterkellert, und ein wenig im Erdgeschoss umgebaut. Es ist auch schwer ein zu schätzen

weiter lesen ..

Fußbodenheizung im Dachboden

Bild / Foto: Fußbodenheizung im Dachboden

Hallo Liebe Leute, ich bin dabei den Dachboden für 2 Kinderzimmer auszubauen. Mir schwebt eine Fußbdodenheizung vor. Wie muss ich vorgehen, um den Boden für meine Fußbodenheizugn vorzubereiten? Der Untergrund sind alte Dielen. Teilweise schonmal erneuert (nicht durch mich) teilweise muss ich sie erneuern

weiter lesen ..

Hinterlüftung Im Dachboden ja/nein ?

Hallo Leute, ich bewohne einen alten Bauernhof. Ich möchte im Dachbodenbereich noch zwei Kinderzimmer generieren. Bisher habe ich alles "entkernt". Mein Freund, der mir beim Ausbau hilft, sagte nun es sei nicht nötig eine Hinterlüftung zu bauen. Er sagte, bei Eternitschiefern muss das nicht gemacht werden

weiter lesen ..

Was eignet sich besser für Dachboden Knauf brio oder Fermacell

Hallo. Unser Boden vom Dachboden besteht aus Balken und Isolierung und darüber verschraubte Spanplatten. Nun wollen wir den Dachboden ausbauen. Der Boden knackst fürchterlich. Wir wollen nun trockenestrich Platten darüberliegende. Brio wäre top. Aber würden die günstigeren Fermacell auch reichen? Isolierungen

weiter lesen ..

Tips : F90 von oben Bauernhaus von 1700

Hallo werte Experten, ich bräuchte mal einen Rat; Ich hab nach einer Baumassnahme im unteren Bereich unseres Bauernhauses zur Auflage bekommen unseren Dachboden von oben her in F90 zu ertüchtigen. Soll heissen ; ich muß laut Lieferant,mindestens eine 25mm Trockenestrichplatte und zusätzlich mindestens 10mm

weiter lesen ..

Dachbodend?mmung Kaltdach und Beratung

Hallo zusammen, ich habe k?rzlich ein 300 Jahre altes Fachwerkhaus erworben und plane nun Renovierungsma?nahmen. Das gesamte Haus wurde Ende der 70er komplett kernsaniert, von daher sind die Deckenaufbauten nicht mehr original. Die Decke im Wohnzimmer (ehemalige Scheune) besteht meines Erachtens aus Holz. Auf

weiter lesen ..

Wärmedämmung: Decke zum Dachboden und Innendämung

Hallo zusammen, vorab Frohe Weihnachten euch allen! Bei den aktuelen Temperaturen ist mir aufgefallen, dass ich doch drigend etwas zu Thema Isolierung (vorallem im Schlafzimmer und im Kleiderschrank) machen muss. Hintergrund ist, dass u.A. im Kleiderschrank, trotz angeblich ausreichender Heizleistung, die

weiter lesen ..

Ziegel neu eindecken ohne Dämmung

Hallo Fachkundige, das haus wurde früher geteilt. Der Dachboden ist offen zum Nachbarn (kann sozusagen über den Dachboden zum Nachbarn, da keine Wand eingezogen ist) Das Dach von uns beiden ist ungekämmt. Würde gern mein Dach nur neu eindecken und dann den Dachboden dämmen. Ist das zulässig ?

weiter lesen ..

Einschubdecke Restaurieren

Bild / Foto: Einschubdecke Restaurieren

Hallo zusammen, im Fachwerkhaus meiner Oma sind vornehmlich Lehmwickeldecken verbaut. Nur im Wohnzimmer waren mal schöne Einschubdecken bzw. sind noch drin. Bei vergangenen Renovierungen hat man jedoch die Decke abgehängt und für die Querlattung einen Teil der Balken ausgesägt. Am Übergang von den Schwarten/Brettern

weiter lesen ..

Fachwerkhaus- was beachten?

Guten Abend, wir sind ein junges Pärchen mit Kleinkind aus Niedersachsen und überlegen uns, ein Haus zu kaufen. Nun ist uns ein Fachwerkhaus ins Auge gefallen, dass so ziemlich alle unsere Wünsche erfüllt- Größe, Lage, Optik, Preis. Ein Traum. Allerdings ist es um 1920 gebaut worden, die letzte Modernisierung

weiter lesen ..

Alte Aufsparrenisolierung - wie weiter ausbauen

Bild / Foto: Alte Aufsparrenisolierung - wie weiter ausbauen

Moin - wir haben ein altes Haus >100 Jahre mit Holzständerwerk. Der Dachboden war lange nicht genutzt und soll jetzt ausgebaut werden. Die ca. 20 Jahre alte Aufsparrenisolierung ca. 12 cm dick, ist von beiden Seiten mit Alu kaschiert. Die Platten sind nicht überall perfekt ineinander gesteckt und somit ist

weiter lesen ..

Beplankung Boden Kaltdach

Guten Abend, ich bin auf der Suche nach einer günstigen, zweckmäßigen Beplankung meiner Geschossdecke auf dem Dachboden. Dachaufbau von unten: Rigips, Perlite als Dämmung zwischen den Zangen/ Balken. Nun möchte ich den Boden begehbar machen, um auch deine Dämmung vor Staub zu schützen. OSB fällt aufgrund

weiter lesen ..

Schüttung im Boden des Dachbodens ersetzen?

Bild / Foto: Schüttung im Boden des Dachbodens ersetzen?

Hallo, meine Name ist Kai, ich komme aus Unterpörlitz in Thüringen. Ich lese hier schon einige Zeit mit und habe schon viele Informationen zur Sanierung unseres Hauses gefunden, habe jetzt aber doch mal eine spezielle Frage. Wir haben ein altes Fachwerhaus. Baujahr unbekannt, Aufstockung 1911. Auf dem

weiter lesen ..

***Brandschutz F60 für Dachbodenaufgang***

Hallo Miteinander! Ich habe vom Baurechtsamt die Auflage bekommen, den Aufgang zur Bühne (Holz) mit einer Brandschutzqualität F60 zu verkleiden. Reicht es da aus, wenn ich auf Wände, Decken etc. einfach mit F60 Platten aufschraube und diese verputze? Oder muss da noch Füllmaterial dazwischen? Vielen

weiter lesen ..

Neuaufbau Balkendecke im Fachwerk-Dachboden

Guten Tag zusammen, ich saniere zur Zeit ein Fachwerkhaus, das größtenteils Balkendecken aus Lehm-/Holzstaken hat. Im OG befinden sich zwei Zimmer. Ein kleineres ca. 4 x 2,5m und ein etwas größeres mit ca. 4 x 4m. In dem kleineren musste die Lehm-/Holzbalkendecke zum Dachboden entfernt und neue Balken eingebaut

weiter lesen ..

Dachboden Dielen versiegeln

Bild / Foto: Dachboden Dielen versiegeln

Hallo, nach dem Verlegen neuer Dielen im Dachboden unseres Allgäuer Bauernhauses stellt sich nun die Frage der Versiegelung. In den beiden Stockwerken darunter werden die alten Dielen abgeschliffen und geölt. Der Dachboden soll dagegen auch als großer Allzweck-Arbeitsraum genutzt werden können. Es kann sein,

weiter lesen ..

Alte Auslegeware auf dem Dachboden gefunden.....ASBEST oder nicht??

Bild / Foto: Alte Auslegeware auf dem Dachboden gefunden.....ASBEST oder nicht??

Hallo, Wir planen ein Haus von 1936 zu kaufen. Nach intensiven Begehungen haben wir uns in das Haus verliebt!! Jetzt habe ich auf dem Dachboden auf den Holzbohlen ein Sammelsurium von alten Auslegeböden gefunden.... Teilweise bis zu drei Schichten übereinander, die der verstorbene Vorbesitzer mit Sicherheit

weiter lesen ..

Dämmung Dachboden

Bild / Foto: Dämmung Dachboden

Hallo, wir wollen unseren Dachboden vom Stroh befreien. Das Stroh dient als Dämmung, führt aber zu horrenden Beiträgen in der Feuerversicherung. Daher wollen wir auf der gesamten Dachbodenfläche zunächst Dämmwolle (sowas wie Rockwool oder Climawool) auslegen. Wir stellen uns jetzt die Frage, ob es tatsächlich

weiter lesen ..

Dämmung Dachboden und Dachschrägen Teil 2

Bild / Foto: Dämmung Dachboden und Dachschrägen Teil 2

Hallo Zusammen, wir renovieren zur Zeit ein 90qm großes Haus von 1902, die Innenwände sind Fachwerk mit Ziegel, die Außenwände sind massives Ziegelmauerwerk (oder teils auch Fachwerk - man weiß es nicht genau). Wir haben hier ein großes Thema mit der Dämmung. Der Vorbesitzer hat das Haus (leider) von außen mit

weiter lesen ..

Dachbodenaufbau- welches Material

Guten Morgen liebe Experten, in 2,3 Punkten habt Ihr mich schon bestens beraten, daher wende ich mich heute mal wieder an Euch, da ich etwas verunsichert bin. Und zwar: in unserem FWH möchten wir den Dachboden ausbauen. Das Dach ist bereits (vom Zimmerer) erneuert/ auch gedämmt. Der Boden allerdings besteht

weiter lesen ..

Empfehlung Dachbodenfenster

Hallo, nun da die Sanierung des Daches meins ca. 100 Jahre alten Stadthauses ansteht, suche ich noch nach geeigneten Dachbodenfenstern für den unbeheizten Dachboden. Das Dach hat eine Neigung von 40 Grad. Die Fenster sollen Licht auf dem ca. 100gm großen Dachboden geben und eine Belüftung ermöglichen. Die

weiter lesen ..

Angst vor Einsturz

Hallo, ich habe ein paar dringende Fragen. Wir wohnen zur Miete in einem 200 Jahre alten Fachwerkhaus. In diesem Haus befinden sich zwei Wohnungen wir wohnen im zweiten Stock. Ich persönlich empfinde das Haus als sehr instabil, da der Boden sich an manchen Stellen gesenkt hat und sich z.b. einige Türen nicht

weiter lesen ..

Ist Dachbodendämmung überhaupt notwendig?

Guten Morgen, die Geschoßdecke zum Dachboden ist in meinem Haus von ca. 1870 "klassisch" konstruiert (in dieser Gegend hier zumindest wohl der damalige Normalfall): Balkendecke, die Gefache mit einer Mixtur aus Lavakrotzen, Lehm und ? ausgefüllt. Die Decke ist ca. 38cm (!!) dick, wobei ich nicht weiß,

weiter lesen ..

Dachboden ausbauen, Dielen vorübergehend überbauen

Hallo, Wir beginnen unseren Dachbodenausbau. Der Boden besteht derzeit aus intaktem Dielenboden. Lücken von ehemaligen Mauern entsprechen nicht dem zukünftigen Grundriss. Da wir bereits auf 2 Etagen Dielen haben und das DG Kinderzimmer und ein kleines Bad werden soll, wollen wir die Dielen überdecken, aber rückbaubar.

weiter lesen ..

Oberste Geschossdecke dämmen bei großem,Dachboden darüber?

Hallo rundherum. Die Dämmung der oberen Geschossdecke würde hier ja bereits behandelt, trotzdem habe ich Fragen, sorry. Unser Haus Bj 1900 hat einen Dachboden mit ca 200qm Grundfläche, einem Balkenabstand von 1m bis 1,30m. Den Lehmschlag und die von Holzbock und-wurm geliebten alten Halbschneider habe ich entsorgt.

weiter lesen ..

Dachboden / Dachstuhl

Hallo Liebe Fachwerk Freunde, ich habe mir mein Dachboden bzw .Dachstuhl angeguckt. Bin leider kein Profi ,wollte fragen wie diese Hölzer behandelt werden müssen. Wie kann man den Zustand des Holzes Beurteilen .

weiter lesen ..

Fußboden auf dem Dachboden begradigen.

Hallo, Ich möchte meinen Fußboden auf dem Dachboden begradigen. Der Boden besteht aus Balken und dazwischen ist Dämmung. Darüber sind 19er mdf platten (geschraubt). Das wars auch schon... Der Boden ist aber nicht gerade sondern wellig (übertreiben). Wie bekomme ich den Boden gerade und so das ich laminat legen

weiter lesen ..

Bodenaufbau für den Dachboden

Hallo zusammen! Ich habe da mal ein paar Fragen zu meinem Elternhaus, was ca. um 1900 gebaut wurde. Genauergesagt geht es um den Bodenaufbau der Dachbodendecke. Ich musste leider die alten Dachbodendielen raußreißen, weil wir besuch vom Holzbock hatten :( Jetzt muss ein neuer Boden verlegt bzw aufgebaut werden.

weiter lesen ..

Blähglasschüttung auf Lehmwickeldecke?

Hallo Community, ich mach's kurz. Macht es Sinn auf die oberste Geschossdecke (Holzbalken und Lehmwickel unten mit Kalkputz verputzt auf dem Dachboden offen) mit 20cm Blähglasgranulat zu Dämmzwecken aufzufüllen? Das Granulat wurde mir aufgrund verschiedener Vorteile wie Nagetierbeständigkeit, geringes

weiter lesen ..

Kondenswasser tritt durch SAT-Antenne in Dachboden ein - wie kann ich das verhindern?

Hallo, wir sind dabei unser Haus (Bj. 1929) zu renovieren und haben auch den Dachboden ausgebaut. Das Dach haben wir von innen gedämmt (ursprünglich waren da direkt die Ziegeln zu sehen). Wir haben auch gleich eine neue SAT-Antenne montieren lassen die natürlich durch das Dach und die neue Isolierung geht.

weiter lesen ..

Oberste Geschossdecke dämmen - Aktuell mit Blick ins Bad

Hallo Liebe Fachwerk Community, ich habe ein Haus aus dem Jahr 1965 gekauft. Es ist zwar kein Fachwerkhaus, aber ich hoffe hier trotzdem ein paar gute Tipps für die Dämmung meines Dachbodens zu bekommen. Ich hatte im Haus folgende Situation vorgefunden: Die Decke im 1OG war mit Holzpaneelen ausgestattet.

weiter lesen ..

Taubenschlag

Hallo! Wie so viele suche auch ich ein kleines FWH und bin dabei auf ein Häuschen gestossen, welches mir wirklich gefallen würde. Jetzt konnte ich mal auf den Dachboden und habe nicht schlecht gestaunt! Die Bilder sind zwar nicht die besten, aber ich denke man kann den "Berg" erkennen. Ich tippe auf einen

weiter lesen ..

Dachboden dämmen

Hallo Community, um Energie zu sparen möchte ich die oberste Geschoßdecke meines Fachwerkhauses dämmen.Höhenprobleme habe ich keine. Vom Fußboden bis in den First sind es über 5 mtr. Der Fußboden ist aus Holzbohlen. Auf diesen möchte ich 20cm starke Holzbalken aufbringen. Die Zwischenräume wollte ich mit 8cm

weiter lesen ..

Ausgebauter Dachboden, Gefachfüllung, welches Material ist das?

Guten Abend zusammen, wir bauen das ehemalige Haus der Großeltern meiner Frau um und sind mittlerweile in der dritten Etage angekommen. Niemand kann genau sagen, wie alt das Haus bereits ist, es wurde immer etwas angebaut und erweitert. Fachwerk ist es, glaube ich nicht, wir haben aber zum Teil Holzbalkendecken.

weiter lesen ..

Unterdecke aue f Dachboden: Schadstoffe enthalten?

Hallo, ich bin neu hier und verstehe nicht besonders viel von Baudingen. Auf meinen Dachboden gibt es eine Unterdecke (s. Bild). Ich würde die Decke gerne anstreichen. Folgende Frage hätte ich: Welches Material wurde hier verbaut? Ist das Schilfrohr? Und die Unterdecke? Gips? Könnte ebenfalls Asbest im

weiter lesen ..

Be- und Entlüftung Dachboden

Hallo liebe Gemeinde ! leider hat sich auch unserem Dachboden im Winter ordentlich Schimmel gebildet, den wir jetzt gerade bekämpfen und nach Dauerlösungen für eine bessere Durchlüftung suchen. Ausgangslage ist folgende : Dachboden ist U-Förmig über einer Hofreite aufgebaut,der Teil mit dem heftigsten

weiter lesen ..

"Dachbodenfund"

Hallo Fachwerkfreunde, vielleicht kann mir jemand einen Tip geben. Ich habe zwecks Bestandsaufnahme in meinem Stall den Dielenboden auf der Kappendecke mal in einem kleinen Bereich aufgenommen. Dabei - der Zufall wollte es so - habe ich gleich unter der dritten Diele die Unterschriften samt Baujahr 1896 der

weiter lesen ..

Dachbodenaufbau OKAL Haus bj: 1972

Hallo Weis einer wie der Dachbodenaufgebaut ist bei einem OKAL Haus BJ: 1972? Mein Dachboden ist ausgebaut, nur qutischt der ganze Boden. Ich wollte mal nachfragen ob jemand das schon mal neu gemacht hat, bevor ich willd drauf loslege den boden rauszureisen. Eins ist sicher, auf den Balken liegen Pressplatten,

weiter lesen ..

Fehlboden daemmen

Hallo erstmal, nach laengerer Such habe ich noch nicht die richtige Antwort im Forum gefunden - desshalb versuche ich`s mal via neuer Frage. Also ich moechte den Fehlboden daemmen, da das Haus in den 70/80ern renoviert worden ist, und leider waren derzeit Panele recht modern. Nun moechte ich diese natuerlich

weiter lesen ..

Wieder ein "oberste Geschossdecke dämmen-Thread" ^^

Hallo! Kann mir jemand einen Rat geben bezüglich der Dämmung der obersten Geschossdecke? Das Haus steht in Bayern. Es handelt sich um die Zimmer unter dem Dachboden und den Gang, insgesamt ca. 50qm. Die Aussenwände sind hier im Stock Holzbalken, unten im Erdgeschoss sind Ziegelsteinwände, geheizt wird mit

weiter lesen ..

Gutachten Holzschädlinge Dachboden Kellerdecke

Wir stehen vor einem Hauskauf. Das Haus ist um die Jahrhundertwende (zwischen 1885 und 1915) gebaut worden und von einem Gutachter wurde ein Schädlingsbefall festgestellt. Dachboden: Mittlerer Befall einiger Dachsparren und Pfetten vom Hausbock Kellerdecke: Splintholzbereich befallen vom gewöhnlichen Nagekäfer.

weiter lesen ..

Dachboden Dämmen

Hallo Leute, Vielleicht kann mir jemand helfen. Ich habe einen ungenutzten Dachboden und das bleibt auch Die Decke ist eine Holzbalkendecke, zwischen den Sparren ist eine Füllung aus Stroh und Dreck. Auf den Holzbalken selbst sind Holzdielen. Ich möchte jetzt auf den Holzdielen einfach eine Dampfbremse

weiter lesen ..

Dachboden / decke begradigen für Dachnutzung

Hallo, ich möchte meinen Dachboden als Wohnraum nutzen.(keine Feuchträume /Bad etc.) Im Sommer hat mein Fachwerkhaus einen neuen Dachstuhl bekommen und das Dach wurde gedämmt (Zwischensparrendämmung). Eine Dampfbremse wurde angebracht, sauber verarbeitet und mit Folienkleber + Zubehör befestigt. Nun möchte

weiter lesen ..

Dachbodenausbau/Fussboden-Grundplatten

Moin Moin zusammen, wir planen im kommenden Jahr in unserem Einfamilienhaus den Dachboden zu sanieren. Dort befindet sich schon eine Wohnung, welche allerdings neu aufgebaut werden soll. Unsere Frage betrifft die Trittschalldämmung des Fussbodens. Die jetzige Unterkonstruktion besteht aus OSB-Platten, die

weiter lesen ..

Staub binden nach Sanierung des Dachbodens

Sehr geehrtes Forum, zur Zeit saniere ich den Dachboden meines Fachwerkhauses. Die Dachschrägen waren mit Nut&Feder verschalt unter dem sich alte Glaswolle befand. Die Glaswolle habe ich herausgenommen und entsorgt so das nun die Sicht frei ist auf die Sparren und die Dachschalung. Das ausbauen der Glaswolle

weiter lesen ..

Dachboden, neuer Bodenaufbau mit Rauspund

Hallo Ihr Leute vom Fach... Das ist meine erste Frage überhaupt in einem Forum... Ich bin derzeitig dabei den Dachboden bei uns im Mehrfamilienhaus auszubauen. Ich will zeitnah mit dem Fussboden anfangen und Rauspund verlegen. Meine erste Frage, welche Stärke vom Rauspund würdet Ihr verlegen, reichen 25mm

weiter lesen ..

Dachbodenausbau ohne OSB und Gibskartong

Hallo zusammen, Ich habe diesen Sommer mein Dach neu eingedeckt nun muss ich noch von innen zwischen den Sparren Isolieren und verkleiden. Ich würde gerne auf osb und gibskarverzichten. Hat jemand einen Vorschlag.? Dachte an Holzfaserplatten 2cm dann mit Lehm verputzen. Danke und Grüße aus Reutlingen

weiter lesen ..

Dachboden: Fuß vom Stützbalken kürzen?

Hallo Fachwerk Forum, ich stelle hier zum ersten Mal eine Frage, also nicht gleich schlagen wenn ich meine Frage etwas naiv stellen sollte:) Ich bin kürzlich umgezogen und will meinen Dachbodenraum etwas optimieren, damit ich ein paar alte Möbel dort schön unterstellen bzw. auch nutzen kann. Werkstatt/Abstellkammer

weiter lesen ..

Decke zum Dachboden

Guten Morgen! In unserem Fachwerkhaus ist in einem nicht genutzen Raum vor Ewigkeiten schon die Decke zum Teil heruntergekommen. Es ist die Decke zwischen Wohnraum und Dachboden. Jetzt soll daraus ein Büro werden, die Ideen sprudeln, aber wie macht man das richtig? Meiner Meinung nach müssten die Löcher

weiter lesen ..

Dachbodenaufbau mit Schüttung über Holzbalkendecke mit Lehmfeldern

Hallo, Wir möchten einen Dachboden in einem Altbau zum Wohnraum mit Fertig-Parkettboden ausbauen. Mehrere Bodenbauer haben uns ein Angebot gemacht und verschiedene Bodenaufbauten vorgeschlagen. Zu einem Aufbau, der von mehreren Bodenbauern vorgeschlagen wurde, habe ich eine Verständnisfrage, die mir die

weiter lesen ..

Hallo, wir überlegen, ein sehr altes Fachwerkhaus zu kaufen (17.Jh.), das bereits seit über 10 Jahren leer steht und das unter Denkmalschutz steht. Um zu entscheiden, ob wir kaufen sollen oder nicht, benötigen wir natürlich eine Kostenkalkulation für die Sanierung. Bisher haben wir dazu sehr unterschiedliches

weiter lesen ..

Hallo, wir überlegen, ein sehr altes Fachwerkhaus zu kaufen (17.Jh.), das bereits seit über 10 Jahren leer steht und das unter Denkmalschutz steht. Um zu entscheiden, ob wir kaufen sollen oder nicht, benötigen wir natürlich eine Kostenkalkulation für die Sanierung. Bisher haben wir dazu sehr unterschiedliches

weiter lesen ..

Dachbodenausbau

Hallo, ich habe meinen Dachboden zur Hälfte ausgebaut. Die Wände zu den Rest des Dachbodens sind gemauert und mit einer Wandheizung in Lehm bestückt. Die Mauer besteht aus 12 cm dicken Steinen. Ich möchte sie jetzt noch zusätzlich von der Seite zum kalten, also unausgebauten Dachboden dämmen.Der unausgebaute

weiter lesen ..

Dachbodenausbau. Zweite Dampfbremse ist eine zuviel?

Hallo zusammen, ich baue den Dachboden aus, der bereits eine Aufsparrendämmung besitzt. Ich sorge jetzt für Schall- und Hitzeschutz. Die Firma der Holzfasermatten, die ich verwende, sagt, ich bräuchte eine Dampfbremse sd=2. Ein Zimmerer und der u-wert.net Rechner sagen, dass ich keine brauche und dass kein

weiter lesen ..

flexible Dämmplatten im unausgebauten Dachboden

Hallo, ich wollte mal anfragen, ob es sinnvoll/möglich ist, vorübergehend flexible Holzfasermatten (bspw. Steicoflex) einfach auf meinen nicht ausgebauten Dachboden auf dem Fußboden zu verlegen, damit das darunter liegende Obergeschoß (Wandheizung, 6 cm Innendämmung aus Holfaserplatten an den Außenwänden (Naturstein))

weiter lesen ..

Ideen für Bodenaufbau gesucht

Hallo zusammen, ich suche Ideen für den Bodenaufbau meiner Böden (Dachboden, Boden zum Keller, Boden zum EG und OG). Beispiel-Foto Dachboden. Die alte Schüttung ist weg (Schlacke und Getreide). Darunter sieht man eine Schicht Lehm. Darunter dann Holzlatten und Gips der darunterliegenden Decke. Wir haben

weiter lesen ..

Meine Frau hat zugeschlagen - Zwischendecke ist weg .........

Hallo zusammen, im Rahmen unserer Sanierungsmaßnahmen wurde das Dach neu gemacht. Bei dieser Gelegenheit - Dreck war ja schon genug da - hat meine Frau die Zwischendecke vom 1.Stock zum Dachboden rausgehauen (die können wir ja auch noch neu machen). Der Aufbau war: Balkenabstand 95 cm. Von unten gegen

weiter lesen ..

Kann ein Treppendurchbruch trotz verlegtem Laminat erfolgen?

Hallo, In meinem Mehrfamilienhaus habe ich den bis vor Kurzem unzugänglichen Dachboden gedämmt und ausgebaut. Der Zugang zum Dachboden mit der Bodenfläche von 40qm ist durch eine Luke von 60cm x 100cm an einer Ecke möglich. Der Mieter der darunter befindlichen Wohnung erhält die Option, den Dachboden mit

weiter lesen ..

Badezimmer Decke unter Dachboden und Bodenaufbau

Wir haben folgende Situation im Badezimmer: Dachbodendecke (Dachboden nicht beheizt, aber Dachbodendecke wird noch gedämmt von oben) Die Badezimmerdecke ist wie folgt aufgebaut: Fachwerkbalken holzsichtig roh vom Badezimmer aus sichtbar. Auf diesen aufliegend unterschiedliche breite Eichenbohlen. Darauf befindet

weiter lesen ..

Decke Badezimmer unter Dachboden und Bodenaufbau

Wir haben folgende Situation im Badezimmer: Dachbodendecke (Dachboden nicht beheizt, aber Dachbodendecke wird noch gedämmt von oben) Die Badezimmerdecke ist wie folgt aufgebaut: Fachwerkbalken holzsichtig roh vom Badezimmer aus sichtbar. Auf diesen aufliegend unterschiedliche breite Eichenbohlen. Darauf befindet

weiter lesen ..

Dachboden/ Dachstuhl bzw. Dachstuhlkonstruktion

Hallo liebe Mitglieder, ich habe eine wichtige Frage bei der ich eure fachkundigen Ratschläge benötige. Wir bauen zurzeit in unserem Reihenhaus den Dachboden aus und sind am überlegen, ob man die Kopfbänder die an den Stützen befestigt sind absägen darf oder es eher sein lassen sollte...? Ist es nicht

weiter lesen ..

Dachboden dämmen?

Hallo Leute, werde jetzt im Frühjahr an die Dämmung des Dachboden angehen,Der Dachboden ist vollbegehbar und wird nur als Rumpelkammer benutzt,bleibt also unbewohnt. Das Dach selber ist nur teilweise gedämmt worden vom Vorbesitzer . Was wäre am günstigsten,einfach Balken und dazwischen mit Dämmwolle,welche Stärke

weiter lesen ..

Wie Dachboden von Werkstatt als Lagerraum vor Staub schützen?

Hallo, ich möchte den ungedämmten Dachboden meiner Werkstatt als Lagerraum nutzen. Ist ein Pultdach, man guckt direkt auf die Dachziegel und da kommt natürlich jede Menge Staub rein. Einfach ne Unterspannbahn an die Sparren tackern? Oder eine DeltaVent N? Ob da auch mal Regen oder Schnee reinkommt weiß

weiter lesen ..

Dachbodenaufbau Scheune

Hallo, ich habe zwichenzeitlich einen Zimmermann für den Austausch der Balken in meiner Scheune gefunden. Bald geht es los! :-) Ich würde gerne auf dem Weg den Fußboden des Dachbidens in Eigenleistung erneueren. Der Abstand der Deckenbalken beträgt von Mitte zu Mitte 1,25m. Das finde ich sehr viel. Derzeit

weiter lesen ..

alte Dachbodentreppe ausbauen und wieder aufbauen

Liebe Community, wir haben in einem alten Mehrfamilienhaus (1935) 2 Wohnungen erworben.Wir würden nun gerne zwei Geschosse miteinander verbinden (Holzbalkendecken) um so eine große Mansardenwohnung zu erhalten. Auf Es gibt eine Treppe zum Dachboden 1/4 -gewendelt die auf Grund eines DG-Ausbaus so nicht mehr

weiter lesen ..

Isolierung Dachboden

Hallo, ich habe da mal eine Frage zur Isolation eines Dachbodens... Da wir den Platz auf dem Dachboden nur zur Aufbewahrung unseres Krimskrams benötigen, schwebt mir eine simple Isolierung vor. Wenn wir denn langfristig da oben Wohnraum schaffen wollen und das Dach gedämmt wird bin ich wieder auf vertrautem

weiter lesen ..

Labor für Untersuchung von Holzproben aus Dachboden

Hallo Gemeinde, ich habe schon etwas recherchiert, bin aber nicht direct fündig geworden. Ich suche ein Labor, welches Holzproben auf Schadstoffe untersuchen kann in Berlin. Unser Zimmermann hat an einigen Stellen Kristalle an den Balken gefunden. Wir wollen jetzt klären, ob evtl das Holzschutzmittel Hylotox

weiter lesen ..

Zellulose zusammen mit mineralwolle

Hallo, ich habe bei meinem alten Haus vom dachboden aus die Sparren mit Isofloc ausblasen lassen. jetzt wollte ich meinen Dachboden noch dämmen. Kann ich von der Zelluloseflockendämmung in eine Mineralwolledämmung übergehen oder muss ich hierbei was beachten? Grüße Norbert

weiter lesen ..

Lehmboden ausgleichen und Dämmen

Hallo, es geht um den Dachboden meines 200 Jahre alten Bruchsteinhauses. Nächstes Jahr bekommen wir einen neuen Dachstuhl, dafür möchte ich den Dachboden jetzt schon einmal vernünftig begehbar machen. Der Dachboden ist derzeit unbewohnt und unbeheizt, es ist aber denkbar das er mal ausgebaut wird. Der betroffene

weiter lesen ..

Kalk auf ausgebautem Dachboden

Hallo, Ich habe einen qusgebauten Dachboden. Jetzt sind dort leider osb Platten übertapeziert worden. Es müffelt in diesem Haus etwas, Bj. 1963, dar dieses Haus schon länger bewohnt war. Möchte möglichst das ganze kalken. Mein Problem dabei ist wie kann ich die Wände aufbauen, ab den heruntergemachten Tapeten.

weiter lesen ..

Dachboden: Schlacke durch neue Schüttung ersetzen

Hallo zusammen, wir haben gerade mehrere Sanierungs-Bereiche in unserem Haus. Unser Dachboden wird auch ausgebaut und jetzt geht es um den Boden. Zwischen den Balken haben wir die Schlacke und Spelze (siehe Foto) entfernt und möchten nun eine neue Schüttung einbringen. Wir sind auf der Suche nach einer schalldämmenden

weiter lesen ..

Bewohntes OG (Dachboden) 250 Jahre Fachwerk neu sanieren

Guten Tag, wir sind gerade dabei das Arbeitszimmer im OG zu renovieren. Um alles korrekt zu sanieren, ist der Boden auch dran. Der Alte Boden war eine zwischen mehreren Balken verlegte Lehmschicht mit Stroh und Heufüllung(Fehlboden?) Die Heufüllung hab ich abgesaugt, die Lehmschicht würde ich drinnen lassen.

weiter lesen ..

Vorstellung und eine erste Frage

Hallo in die Runde Mein Name ist Stephan und Ich kommen aus dem Hannoverschen Umland. Ich habe mir gerade ein altes Bauernhaus gekauft und beginne mit der Renovierung/Restaurierung. Monentan sind wir dabe das Haus zu entrümpeln und einige Bausünden (Vertäfelung, komische Deckenverkleidungen, etc) zu entfernen. Einige

weiter lesen ..

Dachboden Aufbau

Hallo hier nun mein neuer Thread. Also ich bin dabei ein Fachwerkhaus Bj 1836 zu Sanieren. Ich habe nun die Decke vom 1 OG zum Dachboden abgerissen und möchte nun diesen so aufbauen das ich die Balken von unten Sichtbar habe. Der Dachboden soll dann gedämmt und wieder begehbar sein und als Stauraum genuntzt

weiter lesen ..

Dachboden dämmen

Hallo, ich begrüße erst mal alle die hier ihre Fachmännischen Kenntnisse zur Verfügung stellen und Danke Ihnen schon im voraus. Als mein Problem ist folgendes. Ich möchte gerne meine Daboden dämmen, der aus Fehlboden besteht und darüber Holzbretter genagelt sind. Die Bretter haben wir soweit entwurmt, sehen

weiter lesen ..

Dachbodenausbau Fußboden auf oberer Geschossdecke

Hallo Gemeinde, leider kann ich nicht in meinem letzten Artikel weiter schreiben und muß nun einen neuen aufmachen. Nachdem wir nun insgesamt 20m^3 alte Dämmung unter Vollschutz ausgebaut haben ist sozusagen Stunde Null des neuen Dachausbaus. Interessanterweise wurden Deckenbalken von oben augeklinkt um

weiter lesen ..

Dachbodendämmung auf der Geschossdecke

Hallo wir wohnen in einem alten Fachwerkhaus und müssen das Dach komplett mit Dachstuhl und Ziegeln erneuern. Dabei soll auch der Dachboden isoliert werden. Da wir das Dach mangels Höhe nicht ausbauen werden (es wird zum Wäsche trocken und als Abstellraum genutzt) soll die Isolation auf dem Boden aufgebracht

weiter lesen ..

Erfahrungen mit

Hallo, nach so einigen Renovierungsarbeiten steht jetzt die Geschossdecke an. Es handelt sich um ein Haus mit 98qm Grundfläche, Baujahr 1920. Der Dachboden soll zu Abstellzwecken, auch schwerer Sachen, genutzt werden. Bis zu den Kehlbalken haben wir 2,57m. Ein Zwischensparrendämmung ist in unserem Fall

weiter lesen ..

Dachbodendämmung mit Folie abdecken... Vorübergehend..

Hallo ZUSAMMEN, im Zuge unserer Haussanierung haben wir gestern mal die Dachbodendämmung (Rockwool, 24cm Dicke) auf den Dachboden hochgeschafft. Es sind leider ein paar undichte Stellen im Dach. Unterhalb der Holzbalkendecke kommt die ISOVER Vario KM Duplex und auf den Dachboden wird einfach die Rockwool

weiter lesen ..

Dachbodendecke dämmen

Guten morgen Ich habe eine Frage und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Bei mir sthet eine Dämmung der obersten Geschossdecke (Fußboden des Dachbodens) an. Zur Zeit sieht es folgendermaßen aus. Die decke ist etwa 8 cm mit Dreck und Schutt gefüllt. Darüber liegt eine Uralte Holzlattung. Den Dreck bekommt

weiter lesen ..

Dachboden ausbauen

Hallo zusammen, ich habe schon ein bisschen gelesen aber da ich mich mit den ganzen Fachbegriffen nicht so gut auskenne hier meine Frage: Wir haben eine alte Doppelhaushälfte und würden gerne unser Schlafzinner auf den Dachboden verlegen. Geplant haben wir bisher volgendes: Dach: Zwischen die Dachbalken

weiter lesen ..

Nach dem Abriß ist vor dem Neubeginn: Dachbodenausbau

Hallo Gemeinde, wir sind gerade dabei unseren Dachboden zu entkernen. Bisher wurden etliche qm alte Dämmung und Spanplatten ausgebaut. Nun beschäftige ich mich zunehmend mit der Frage, was danach kommt. Die Fläche soll neu aufgeteilt werden und es sollen drei Zimmer sowie ein kleine Bad entstehen. Beim Abriß

weiter lesen ..

Oberste Geschossdecke

Guten Tag, auch wenn ich kein Fachwerkhaus habe, hoffe ich, man hilft mir hier. :-) Ich habe ein Haus von 1953, das wir kernsaniert haben. Das Dach ist gedämmt mit Cellulose und Holzfaserplatten, darunter eine Pro Clima Dampfbremse. Die Luftdichtheit habe ich (wahrscheinlich erfolgreich) akribisch selbst

weiter lesen ..

Dachboden muffig

Hallo, im Zuge der energetischen Sanierung wurde in 2012 auch unser Dach erneuert. Vor einigen Wochen haben wir etwas auf den Dachboden zum lagern gebracht. Beim öffnen der Dachluke ist uns schon ein muffiger Geruch entgegen gekommen. Dach alt war: Eternitplatten direkt auf die Lattung, die Platten konnte

weiter lesen ..

Dämmung der Zwischendecke - Dampfsperre?

Hallo, wir haben uns ein ehemaliges Fachwerkhaus gekauft. Die Zwischendecken sind aus Lehm und das Dachgeschoß soll jetzt ausgebaut werden. Die Dämmung im Fußboden des Dachbodens ist aus eine Hanffaserschüttung. Jetzt ist uns aufgefallen, dass die feuchte Raumluft aus dem darunterliegenden Raum durch die Lehmdecke

weiter lesen ..

dämmung oberste geschossdecke im unbeheizten dachboden, diffussionsoffen

hallo liebes forum meine frau und ich wollen ein fachwerkhaus kaufen und sind derzeit dabei, eine kostenaufstellung zusammenzustellen für die maßnahmen, welche jetzt schon absehbar in den nächsten jahren sicher kommen werden. einer der ersten punkte, da der dachboden jetzt frei ist, soll die dämmung der obersten

weiter lesen ..

Dachboden

Hallo, Ich möchte meinen alten feldboden rausreißen wegen kugelkäferbefall da ich genau am Fluss wohne was ist der beste dachbodenaufbau/begebar bzw.dämmstoff zwischen den sparren Problem ist mein dachboden über dem Wohnraum ist nur von der scheune zugänglich ,also können evtl mause und anderes kleingetier

weiter lesen ..

Dachbodenbelag für Altbau mit Lehmdecke

Hallo, ich würde gerne den Spitzboden in unserem Haus mit einem begehbaren Boden ausstatten damit er zum Lagern genutzt werden kann und hatte da an Rauhspund gedacht. Jetzt stellt sich mir die Frage ob ich da nicht Feuchtigkeitsprobleme unter dem gedachten Holzboden bekommen könnte. Der Dachboden hat folgenden

weiter lesen ..

Dachboden mit OSB oder Rauhspund belegen

Hallo miteinander, ich hätte eine Frage an die Gemeinschaft zum Fußbodenaufbau des Dachbodens. Es handelt sich um ein Vierständerhaus, das wir mit fachkundiger Hilfe und Planung saniert haben. Das Haus hat eine Innendämmung (Wärmedämmlehm), Wand- und Fußbodenheizung und das Dach ist nach einer seitlichen

weiter lesen ..

Decke-Boden

Hallo Zusammen Da wir keine Einschub-Decken haben, möchte ich den Dachboden (Kaltdach) wie folgt dämmen: 1. Dielen mit Nut und Feder, dass vom Wohnraum die Holzbalken und der Holzboden sichtbar ist 2. Dampfbremse 3. Isolation Nun schwirren mir zwei Fragen im Kopf herum. Vielleicht kann mit jemand

weiter lesen ..

Welche Tür für kalten Dachboden?

Hallo zusammen! Ich habe die Geschossdecke (Holzbalkendecke) vom Wohnraum (1. Stock) zum kalten Dachgeschoss komplett neu aufgebaut. Insgesamt 22cm Holzweichfaserplatten sollen die Kälte oben und die Wärme unten lassen. Der Treppenaufgang ist sogar 2cm dicker gedämmt. Nun soll demnächst eine möglichst gut

weiter lesen ..

Hinterlüftung OSB/3 auf Dachboden

Dachboden wurde wie folgt gedämmt: 19 mm Holz Dampfsperre (ProClima DA connect) 320mm Thermo-Hanf Premium Alles in eine Art "Sparrenkonstruktion" aus 40x60mm Kiefernholz. (wg. Verrutschen und evtl. begehbarkeit) Zwischen oberer Kante (Auflagefläche Fussboden) und Wärmedämmung habe ich ca. 6cm Platz. Obendrauf

weiter lesen ..

Dachbodenausbau ohne Dampfsperre dafür mit Holzweichfaser . So richtig?

Hallo, Seit langem lese ich hier aufmerksam quer durchs Forum. Leider ohne auf meine Fragen eine genaue Antwort zu bekommen. Wir haben grad ein Bauernhaus (1920) gekauft. Das Haus ist in einem Sanierungsbedürftigen Zustand, aber weder feucht noch andere schwere Bauschäden.1955 kam ein neues Tonziegeldach

weiter lesen ..

Einfluss Dachdeckung auf sommerliche Dachbodentemperatur

Hallo, die Dachneueindeckung in meiner kleinen Stadtvilla steht immer noch bevor. Unlängst war ich auf dem Dachboden meiner ehemaligen Wohnung nachdem dort das Dach neu gedeckt wurde. Das Gebäude ist von Bauform und Alter (ca. 100 Jahre) mit meinem vergleichbar. Es war ein sommerlicher Tag mit leichtem

weiter lesen ..

Richtiger Aufbau Dachisolierung die 1007te

Liebe Foristen, je mehr ich lese desto verwirrter bin ich - deshalb stelle ich hier mal meine Frage vor, nur mit Lesen komme ich nicht weiter. Wir wollen den Dachboden ausbauen, der Gebäudeteil stammt von 1996. Momentan ist der Aufbau von außen nach innen: Dachziegel - Dachlatten - Holzfaserplatten 5mm

weiter lesen ..

Decke im Bad

Hallo, ich hatte vor einiger Zeit schon einmal nach dem Boden für mein Bad gefragt, und die Anregungen hier haben mich jetzt doch dazu bewogen einen Holzboden einzubauen. Noch einmal Danke dafür. Jetzt geht es um die Decke. Kurz zur Situation: Bad im 1. OG eines Fachwerkhauses. Außenwände sind von außen

weiter lesen ..

Steinwolle für den Dachboden einesalten Holzhauses!

Liebe Experten, wir renovieren ein Holzhaus von 1947 in den österreichischen Nockbergen. Am Dachboden war Stroh und irgendwas "organisches" (Moos?) , darüber Bretter. Das Dach ist nicht isoliert. Wir denken nun daran, den dachboden mit Steinwolle abzudecken und wieder Bretter drauf zu legen, damit man drüber

weiter lesen ..

Welche Geschossdeckendämmung im Dachboden?

Hallo, wir wollen in unserem alten Fachwerkhaus evtl. eine Geschossdeckendämmung auf der obersten Geschossdecke (also auf dem Boden des Dachbodens) anbringen. Die Decke ist aus gemauerten Ziegelsteinen + Holzboden (Bodenbelag im Dachboden). Problem: Die Dämmung sollte begehbar sein, leichte Lasten, wie kleinere

weiter lesen ..

Dachboden dämmen

Hallo an Alle! Bin gerade dabei unseren Dachboden zu dämmen und da tauchen wieder einige fragen auf! Unser Haus ist 120 Jahre alt. Folgender bestehender Aufbau: Abgehängte Gipskartondecke ca. 20 cm, alte Schilfdecke mit Putz, Dippelbaumdecke, ca. 5 cm Beschüttung aus Sand. Darauf möchte ich jetzt begehbare

weiter lesen ..

Fehlboden zum Dachboden isolieren

Hallo an alle Spezialisten, bräuchte einen Rat bezgl. meiner Hausanierung. Ich habe ein Einfamilienhaus mit einem Fehlboden zum Dachboden hin. Leider war auf der Deckenseite der Putztäger (Schilfmatte) massiv beschädigt, musste also entfernt werden. Nun ist so, das ich eigentlich die Decke mit Rigipsplatten

weiter lesen ..

Mal eine "interessante" Art, den Dachboden auszubauen...

Neu und Alt kombiniert KANN reizvoll aussehen. Hier schaudert's mich aber eher (passt auch hervorragend zum Nachbarhaus): http://www.fotos.sc/PHPSESSID=51c/nav%202/popi%20953976/mediafile.html

weiter lesen ..

Dachboden mit Perlite dämmen?

Hallo, ich bewohne eine altes Fachwerkhaus und möchte den Dachboden dämmen. Das Dach wurde im letzten Jahr erneuert allerings ohne Dämmmaßnahmen. Es handelt sich also um ein Kaltdach mit einem kalten Dachboden. Der Dachboden ist ca.120 qm groß und darunter befindet sich beheizter Wohnraum. Der aktuelle Aufbau

weiter lesen ..

Mal wieder das Thema Decke

Hallo ihr Wissenden hier im Forum, da ich hier in der Vergangenheit immer guten Rat und Hilfe bekam, möchte ich mich auch diesmal an Sie wenden. Nach erfolgreicher Sanierung der unteren zwei Geschosse steht nun als langfristiges Projekt der Dachausbau an. Leider wächst das Geld nicht so schnell nach wie

weiter lesen ..

Dachboden dämmen, was ist mit dem Drempel? mit bild

Dachdämmung, allerdings scheinbar etwas komplizierter.... Hallo zusammen,vorab möchte ich sagen, dass ich im Thema Dachdämmung ein Laie bin... Nun zum Thema, wir besitzen eine ETW (1930) incl Sondereigentum Spitzboden. Diesen möchte ich nun zum Hobbyraum ausbauen. Derzeit ist der Spitzboden ungedämmt. Die letzen

weiter lesen ..

Unschöner Dachbodenfund- Hausschwamm?

Habe feuchte Stellen auf dem Dachboden festgestellt.Im Sommer war noch alles trocken. Leider konnte ich keine undichten Stellen finden. Es gibt keine Innendämmung, von unten ist jedoch die Decke zum Dachboden gedämmt. Rechts und links gibt es je ein Fenster. Oberhalb der ungedämmten Dachluke habe ich nun ziegelroten

weiter lesen ..

feuchte Unterspannbahn

Hallo, immer, wenn Schnee auf dem Dach liegt, wird meine Unterspannbahn feucht. Teilweise perlen richtig Tropfen. Darüber hinaus sind auch die Balken, auf denen die Bahn liegt, feucht. Teilweise sehr. Das kann doch nicht gut sein? Woran liegt das und was kann ich tun?

weiter lesen ..

Dämmung Dachboden / Feuchtigkeitsfrage

Hallo erst mal, ich bin neu hier im Forum! Ich habe mir in 2011 ein altes Bauernhaus gekauft. Dieses ist zwar in Fachwerk gebaut, jedoch aussen voll vermauert (original). Soweit ist das Haus wunderbar mollig warm, nur der die Decke zum nackten Dachboden war da die Ausnahme. Dazu ist zu sagen, dass der Dachboden

weiter lesen ..

Deckenaufbau Dachboden - oberste Schichten

Hallo - suche nach Deckenaufbau für Dachboden (kommt eine Einliegerwohnung rein). Haben die Trams zuerst freigelegt, dann darauf Holzschalung. Den Rest haben wir von UNTEN gemacht: Vlies und Sichtholzschalung, zwischen den Trams Zellulosedämmung. Aber was tu ich OBENDRAUF? Brauche gesamt einen Bodenaufbau (nach

weiter lesen ..

Dachbodendämmung nur womit

hallo alle zusammen, benötige einen guten Rat. Haben ein etwa 100 Jahre altes Fachwerkhaus gekauft und sind nun dabei es etwas zu Modernisieren. Mein Anliegen: der Daboden ist noch nicht ausgebaut, soll aber in ein paar Jahren gemacht werden. Der Boden war mit einer Lehm - Bims mischung und zusätzlichen zwischenhölzern

weiter lesen ..

Zellulosedämmung ohne Dampfbremse...

Hallo ihr lieben Handwerksleut, bin stolzer Besitzer eines alten Fachwerkhauses und gerade dabei die Geschossdecke (Boden im Dachboden zu Dämmen) wir haben auch nicht später vor weiter auszubauen... Bisheriger Aufbau von unten (beheiztes Zimmer) nach oben zum Dachboden )Kaltdach ist folgender: weisse Farbe Rauhfasertapete Holzfaserplatten

weiter lesen ..

Dämmung Dachboden im Nebengebäude

Hallo Zusammen, wie immer wenns um Dämmung geht und man mehr als einen "Fachmann" fragt hat man mehr als eine Meinung. :-) Ich habe einen kleinen beheizten Schuppen, der an beheizten Wohnraum von außen angebaut ist. Um ihn im Winter nutzbar zu machen möchte ich die Decke dämmen. Die Balken wurden irgendwann

weiter lesen ..

Wie dämmen, bei einem Geschossboden Dachboden, der nicht geschlossen ist.

Hallo liebe Community, Hilfe suchend wende ich mich an dieses Forum, da ich nicht mehr so richtig weiter weiß. Wir haben ein Haus Baujahr 1953 gekauft und teilrenoviert. Um unsere Heizölkosten zu optimieren, soll jetzt bei unserem Dachboden die Geschossdecke gedämmt werden. Der Dachboden ist nicht ausgebaut

weiter lesen ..

Dachbodentür dämmen

Hallo zusammen, unser Hausflur hat zum Dachboden hin eine uralte Tür, die ich seit wir hier eingezogen sind, im Winter mit einer Bahn Dämmwolle abdichte. Wir wohnen in einem 100 Jahre alten Haus mit einem Kaltdach. Gibt es eine "elegantere" Möglichkeit? Habt ihr ein ähnliches Problem gehabt? Ich überlege

weiter lesen ..

Dachbodendämmung diffusionsoffener Belag

Hallo zusammen, ich bin gerade dabei, den Dachboden unseres 100 Jahre alten Hauses zu dämmen. Der Dachstuhl ist nicht gedämmt und verlegt wird auf den alten Holzdielen. Ich dämme mit pornit-Dämmplatten mit 140 mm Styroporschicht. Nach Anleitung des Herstellers verwende ich eine Dampfsperre. Der Hersteller

weiter lesen ..

Fußboden im Dachboden erneuern

Hi, Habe demnächst vor meinen Dachboden auszubauen, ich habe nur ein Problem wo ich mir nicht sicher bin ob das ganze richtig ist. Und zwar geht es um den Fußboden, da ist momentan eine dünne Schicht (2-5cm) Beton drauf, der ist aber sehr uneben und schon überall gerissen. Nun meine Idee, ich möchte den ganzen

weiter lesen ..

Dachbodenplatte begehbar dämmen

Hallo, wir haben die Bodenplatte eines Dachbodens zu Dämmen. Die Bodenplatte ist ungedämmt so dass die Wärme der darunterliegenden Wohnungen durch die Betondecke entweicht. Das Dach selbst ist ungedämmt und nur aufwendig zu sanieren. Welches System kann man hier empfehlen, der Dachboden muss noch begehbar

weiter lesen ..

Stahl-Zuganker auf dem Dachboden (Baussicherung)

Hallo, in meinem Haus Bj, 1951 (Bimswände, Holzbalkendecke, Innenwand, Holzständerwerk) sind die umlaufenden Zugbanlk im Bereich des Dachboden teilweise verfault und entfernt gewesen. Mit Rücksprache mit dem Statiker, hat mir unsere Zimmerei Zuganker aus 16er Runstahl rund ums Haus auf dem Speicherboden eingebaut

weiter lesen ..

Heraklith - Befestigung - Dampfbremse

Hallo Leute, ich höre im Baustoffhandel immer wieder, dass ich bei der Verwendung von Heraklith und Lehmputz unbedingt Edelstahlschrauben und Scheiben verwenden muß. Ich habe dazu aber noch keine direkte Forderung gefunden. Wie macht ihr das denn? Wie sieht es mit einer Dampfbremse aus? Ich wollte eigentlich

weiter lesen ..

Dachbodenausbau

Hallo zusammen, nach Abschluss der Sanierung meines Hauses soll nun noch der Dachboden drankommen. Momentan sieht der Aufbau folgendermassen aus: Oberste Geschossdecke von unten nach oben: Fasenbretter direkt auf die Balken (8-10 x 20) genagelt, Fehlboden mit Bitumenbahnen als Rieselschutz, Torfschüttung

weiter lesen ..

Dachboden - auch den Boden dämmen?

Wir haben 2011 eine alte Mühle (Fachwerk, außen verputzt) erworben. Das Haus wird bis dato noch mit zwei Grundöfen (Holz) beheizt. Derzeit geht es um die Dachbodendämmung. Das Dach wurde vom Vorbesitzer bereits neu eingedeckt und mit ISOflock ausgeflockt/gedämmt. Der Holzboden des Dachbodens (Holzpaneelen)

weiter lesen ..

dachboden erneuern

hallo zusammen habe mir vor kurzem ein aelteres haeuschen gekauft ca.100 jahre alt nun will ich den dachboden ausbauen ,dach wurde schon erneuert mit 140 er aufsparrendaemmung nun soll der boden dran kommen das meine tochter endlich ihr zimmer bekommt allso habe gestern die alten diehlen raus gemacht darunter

weiter lesen ..

Dachbodendämmung

Tag und hallo Leute, ich habe mich hier angemeldet weil ich informationen für die Dämmung meines alten Hauses Suche. Im moment plane ich die Dämmung meine Dachbodens. Das Haus aus den 1950er jahren hat eine Holzbalkendecke, von unten her sind wohl irgend - welche Platten angenagelt und Verputzt. Eine hälfte von

weiter lesen ..

Gestern auf einem Dachboden

Hallo liebe Community, So sieht es nach dem Frost auf einem Dachboden aus, wenn die Dampfsperre " hingepfuscht " wurde. viele Grüße

weiter lesen ..

Dachboden vom Bruchsteinhaus 1880 bewohnbar machen

Hallo, wir haben vor ca. 10 Jahren ein altes Bruchsteinhaus erworben. Das Haus besteht aus Erdgeschoss, Obergeschoss und Dachboden. Es ist komplett unterkellert. Wohnfläche ca. 120qm ohne Keller und Dachboden. Ca. 60cm starke Bruchsteinmauer mit Lehmdämmung in der Mauer. An einer Seite schließ ein weiteres

weiter lesen ..

Streif Haus neue Dachbodendämmung, nun ein Problem!

Liebe Forum Gemeinde, ich bewohne ein Streif Fertighaus Bj 1978. Ein unterkellerter Winkelbungalow mit ca 100 qm. und Walmdach. Der Wandaufbau scheint folgend zu sein: Von Innen nach Außen: Rigipsplatte, Holzständerkonstruktion mit Dämmwolle, OSB Platte, dann ein Luftspalt (Hinterlüftung zum Feuchtigkeitsabtransport)

weiter lesen ..

Obergeschossdecke dämmen.. Estrich auf Dachboden Dielung!!

Hallo liebe Fachleute... Also folgendes Probelm, wir sind am Obergeschoss ausbauen nun soll die Decke noch gedämmt werden. Deckenaufbau alt (von unten nach oben) : -Schilfrohrputz( Lehm) -Schalung -Getreidespelzen 10cm -Schalung (Fehlboden) -Schlacke ca.10cm -Schalung -besandete Dachpappe ausgelegt -Estrich

weiter lesen ..

Dachboden (Altbau) dämmen, nur wie ?

Hallo, ich würde gerne im Sommer die Dämmung des Dachbodens angehen. Dabei soll der begehbare Boden von Oben gedämmt werden. Dächschrägen werden nicht gedämmt. Der Boden besteht aus ca 30mm Holzdielen. Nun habe ich 2 Ideen zur Dämmung 1) Oben Balken 8x20cm (Hochkant) im Abstand von 1m. Dazwischen Wärmedämmschüttung

weiter lesen ..

Dachbodendämmung mit Rockwool-Steinwolle. Folie nötig ????

Ich möchte meinen Dachboden-Fußboden dämmen, damit die Wärme unten im Haus bleibt. Der Dachboden soll nicht beheizt werden. Wir haben im OG eine Kölner Decke, sprich Eichenholzbalken mit Lehm und Kalk verputzt. Dazwischen ist auch Lehm und Kalkputz. Direkt darüber ist der Speicher/Dachboden. Hier liegen alte,

weiter lesen ..

Dachstuhl dämmen

Ich habe eine Frage zu einem unausgebauten Dachboden von ca. 80-90 qm. Durch die Dachziegel (Bieberschwanz) kann man die Sterne zählen. An den beiden Giebelwänden sind große Öffnungen, aber ohne montierte Fenster. Nur ein paar Kunststoffrolläden sind provisorisch montiert. Vom bewohnten und geheizten

weiter lesen ..

Dachbodendämmung aber wie?

Hallo! Bin gerade dabei die oberste Geschossdecke meines alten Hauses zu Sanieren.Der Aufbau ist ein bisschen blöd, zwei drittel sind noch mit Lem-Strohwickel-decke und das andere Drittel(1967 angebaut)sind mit Holzfaser-platten, 5 cm luft und dann Bretter zwischen den Deckenbalken.Vorher war zwischen den Deckenbalken

weiter lesen ..

Dachbodendämmung oder Dachdämmung...?

Hallo Zusammen! Ich möchte meinen Wohnraum wärmer bekommen und möchte meinen Speicher dämmen. Nun schwanke ich zwischen zwei Möglichkeiten. Ich habe viele Beiträge aus der Vergangenheit hierzu in diesem Forum gelesen, bin aber dennoch unsicher. Folgende Ausgangslage besteht: 20 Jahre altes Dach mit Folie

weiter lesen ..

Hohe Luftfeuchtigkeit im Dachboden

Hallo, wir haben bei unserem Vollziegel-Haus aus 1929 im vergangenen Sommer einiges Geld ins Dach gesteckt. Die Obergeschossdecke und der untere Teil der Dachschräge der noch im Wohnbereich liegt hat eine Dämmung bekommen. Der Dachboden ist ungedämmt. Die relativ alten Sparren aus Splintholz wurden aufgedoppelt.

weiter lesen ..

Hausbock bekämpfung

Habe im Dachboden einen Hausbockbefall! Mit welchen Mitteln kann man den Hausbock bekämpfen und wo bekommt man eine Anleitung zum bekämpfen? Danke für INFO!!! Gruß Stephan

weiter lesen ..

Anobien in der Treppe zum Dachboden bekämpfen

Hallo allerseits, in meinem Nebengebäude (massiv gemauert, Bj. 1911) gibt es eine Treppe aus Kiefernholz, die noch sehr stabil ist, jedoch ziemlich stark von Anobien befallen. Wie kann ich die bekämpfen? Der Ausbau der Treppe ist aufwendig, da auf beiden Seiten in der Wand befestigt. Von unten kommt man nur

weiter lesen ..

Dachboden richtig gemacht?

Hallo, ich schähme mich fast, mich der Dachbodenfragerei anzuschiessen.Aber ich finde nicht wirklich DIE Antwort für mich. Ich habe den Anbau Dachboden ausgebaut,als Lager für meine Oldtimerteile. Folgeneder Aufbau wurde gemacht. Dach neu eingedeckt mit Unterspannbahn. 100mm Isover Zwischensparrenfilz WLG

weiter lesen ..

Ist der Käfer (vom Dachboden) harmlos?

Hallo, seit einigen Tagen habe ich mehrere dieser Käfer (ca. 5mm groß)auf unserem ungedämmten Spitzboden gesehen. Kennt den jemand bzw. ist das ein Holzschädling oder harmlos? Vielen Dank schon mal!

weiter lesen ..

Decke zum Dachboden dämmen

Hallo, in unserem Haus sind die Zwischenräume der Holzbalkendecke zum Dachboden mit Glühsandschüttung gefüllt. Ist es sinnvoll, diese Schüttung durch eine Zelluloseschüttung zu ersetzen? Würde sich die Wärmedämmung dadurch entscheidend verbessern? Für Hinweise, die uns bei der Entscheidung helfen, sind wir

weiter lesen ..

Schornstein im Dachboden mit Paneelen verkleiden - erlaubt?

Hallo, nachdem der Schornsteinfeger den Kaminofen etc. erlaubte, ich aber vergessen habe ihn zu fragen :-( Vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen. Der Kamin ist nur hässlich verputzt. Mir kam die Idee diesen mit den gleichen Wand- und Deckenpaneelen zu verkleiden, wie die Dachschrägen. Der Kamin

weiter lesen ..

Vakuumwaschverfahren bei mit DDT, PCP und Lindan-belasteten Holz (Dachboden)

Hallo, da auf meinem Dachboden die gesamte Konstruktion Ende der 1980er Jahre mit Hylotox behandelt wurde, finden sich in dem Holz die Mittel DDT, PCP und Lindan (in teils unterschiedlicher Konzentration - habe ich bereits von mehreren Labors prüfen lassen). Da der Dachboden nicht ungenutzt bleiben soll soll

weiter lesen ..

Gasbrenner auf dem Dachboden

Hallo Zusammen ! Meine Nachbarn haben mich gefragt ob ich ihren Gasbrenner der auf dem Dachboden an der Aussenwand aufgehängt ist dämmen,sprich vor Frost schützen kann.Die Wohnung unterhalb des Dachbodens ist zur Zeit nicht vermietet und soll nur so auf 6-8 Grad beheizt werden.Jetzt haben die Schiß das die

weiter lesen ..

Dämmung zwischen Geschossdecke und Dachboden - Vorschläge

Hallo liebe Community, durch gewisse Umstände ist es mir möglich in ein sanierungsbedürftiges Haus aus dem Jahr 1950 zu ziehen. Insgesamt werden sehr viele unterschiedliche Baustellen zu bearbeiten sein, allerdings möchte ich mich zunächst auf die Dämmarbeiten konzentrieren. Konkret möchte ich gerne die

weiter lesen ..

Dachboden: Gewölbedecke (Ziegel zw. Holzträgern) sanieren

Hallo, wir haben ein rund 100 Jahre altes Bauernhaus. Der Dachboden (ca. 7x14 m) über den alten Schweineställen besteht aus einem Ziegelgewölbe zwischen Eichenbalken. Die Eichenbalken liegen in den Wänden und in der Mitte auf einem dicken längs verlaufenden dicken Eichenstamm, der von einigem gemauerten Stützen

weiter lesen ..

Dachbodenboden dämmen.

Hallo, ich wollte den Dachbodenboden meines Hauses dämmen. Es ist ca. 50 Jahre alt. Es gibt keine Dämmung des Daches, also nur Dachziegel. Der Boden ist ca. 30 cm dick. Es gibt nämlich einen merkbaren Temperaturunterschied zwischen EG und 1.OG. Das Dach ist ein Schrägdach und soll nicht ausgebaut werden und

weiter lesen ..

Dachboden ausgleichen

Guten abend Liebe gemeinde, da unser Dachboden leicht uneben ist (nicht einmal 2cm unterschied) möchte ich es aufschütten wieviel cm mehr müsste ich einplanen oder kann ich es auf der eine Seite auf null auslaufen lassen???

weiter lesen ..

Fassade / Fachwerk / Dachboden ausbauen

Hallo, zum Thema Dämmen hatte ich schnmal eine Frage und das Thema ist hiermit erledigt. Das Fachwerk wird nicht gedämmt. Nun steht aber die Dachsanierung an und da das Gerüst steht, ist natürlich die Fassade auch dran. Nun habe ich einige Schäden festgestellt, die von unten nicht so gravierend schienen. Aber

weiter lesen ..

Türe von warmen zu kalten Dachboden

Hallo, bei meinem Haus wird gerade der Dachboden nachträglich ausgebaut. Ich erreiche den Dachboden über eine massive Stiege und ist dann über eine Brandschutztüre zu betreten. Nun zu meiner Frage: Da nur ca. 2/3 des Dachboden zu Wohnzwecken gedämmt werden weiß ich nicht welche Türe vom warmen zum kalten

weiter lesen ..

Bodenaufbau Dachboden

Hallo hier! Ich will den Dachboden unseres Fachwerkhauses ausbauen! Leider bin ich kein Fachmann habe mir aber trotzdem Gedanken gemacht, wie es gehen könnte und auch mal bei einem Estrichleger angefragt! Gegeben ist der Boden, bestehend aus ca.40mm Eichenbohlen die Teils sehr wellig sind(Liegen auf 22x22cm

weiter lesen ..

Dachbodendämmung Kehlbalkendach

Liebe Fachwerk.de Community, ich bin gerade dabei neuen Wohnraum in unserem 200 Jahre alten Bauernhaus zu schaffen. Dazu zählt auch der Ausbau unseres Dachbodens. Es handelt sich um ein Kehlbalkendach mit (liegendem ?) Stuhl. Die genaue Konstruktion kann man an dem beigefügten Foto erkennen. Eine genaue Bezeichnung

weiter lesen ..

Wärme/Schalldämmmung Dachboden und Dach

Hallo Zusammen, hoffe das Forum kann mir weiterhelfen.(Danke schonmal sehr!) Ich werde/muss mein Dach wie folgt sanieren: 16/8 Sparren, Zwischendämmung mit Toprock 160mm, 035 Steinwolle, Aufsparrendämmung mit 52mm Holzfaserplatte. Ziegel. Dampfbremse (folie von Innen) 1) Welche Folie (Dampfbremse) bietet

weiter lesen ..

Fugen im Holzboden (Dachboden) verschließen

Hallo, ich bin gerade dabei meinen Dachboden zum Wohnraum auszubauen. Hierfür würde ich gerne den alten Holzdielenboden erhalten und auffrischen, sprich abzuschleifen und neu einzulassen. Da die Zwischendecke unter den Dielen mit Schlacke aufgefüllt ist, würde ich gerne die Fugen der Dielen mit einer Art

weiter lesen ..

Dachbodendämmung aus Fertigelementen oder Marke Eigenbau (OSB+EPS)

Hallo zusammen, Obi hat morgen 15% und bietet ja Dachbodendämm-Elemente an. Diese kosten pro qm 20 Euro und bestehen soweit mir bekannt aus 110mm Styropor (eps) sowie einer 10mm Gipsfaserplatte. Nun stellt sich mir die Frage was gegen einen Eigenbau spricht? Würde in dem Fall einfach das Styropor selbst

weiter lesen ..

Dach dämmen

Hallo zusammen, ich stehe vor folgendem Problem. Wir haben uns ein Haus gekauft von 1958 und der Dachboden zum Obergeschoss ist etwas gedämmt, nun wollen wir den Dachboden ausbauen und auch die Schrägen im Obergeschoss mitdämmen. Gibt es die Möglichkeit einfach Glaswolle oder so in die Zwischenschicht zuschieben

weiter lesen ..

Im Altbau den Dachboden richtig Dämmen, aber wie ?

In unserem Haus von BJ 1897 ist der Dachboden ca. 17 cm dick mit dazwischen liegender Schüttung und lose darauflegenden Fliesen von ca. 15x15 cm und 12 mm Dicke. Leider ist der Dachboden auch nicht eben, sondern hier ist eine Höhendifferenz von ca. 20 cm quer zum First vorhanden, d.h. Ich muss den Boden auch

weiter lesen ..

Dachbodendämmung, mal wieder ...

Hallo, ich habe mittlerweile viel über Dachbodendämmung gelesen, ich bin allerdings immer noch unsicher. Deswegen hier mein Anliegen: Wir renovieren gerade ein Haus Baujahr 1955 und möchten den Dachboden dämmen. Dieser wird nur vom Schornsteinfeger begangen, weiter wird er nicht genutzt werden. Unsere

weiter lesen ..

begehbare Dachbodendämmung mit Hanf?

Hallo, ich suche immer noch nach einem Material, das mir eine einfache begehbare Dämmung des (nicht ausgebauten) Dachbodens erlaubt. Nun bin ich auf Hanfplatten gestossen. Kann man diese begehen bzw. darauf etwas abstellen? Oder sind sie gar ein Leckerbissen für diverse Tiere? Ich möchte keine Dampfbremse etc.,

weiter lesen ..

Dachbodendämmung und Mäuse

Hallo, welcher Dämmungstoff/Material wäre zu empfehlen, wenn man seinen Dachboden (alter Bauernhof) dämmen möchte? Mir ist klar, das ich Mäuse nicht komplett wegbekommen, aber einladen möchte ich sie auch nicht. Daher brauche ich mal einen Tipp! Gruss

weiter lesen ..

Dachbodendämmung: Teerpappe entfernen & Unterspannbahn einziehen?

Hallo, wir wohnen in einer Doppelhaushälfte von 1924 und möchten den Dachboden ausbauen. Das Dach (Dachpfannen) ist in den 60er Jahren neu gemacht worden, laut Fachmann sind sowohl die Pfannen als auch die Balken noch ok, z.B. kein Durchbiegen von Balken o.ä. zu erkennen. Innen blickt man auf Teerpappe,

weiter lesen ..

Dachbodenausbau - wie baut man einen Fußboden auf?

Hallo, wir möchten gern ein Zimmer an unsere Wohnung anbauen. Die Wohnung ist in einen Dachboden eingebaut, nimmt aber bei weitem nicht den gesamten Raum in Anspruch. Pläne über den Ausbau vor ca. 20 Jahren haben wir nicht. Unsere Frage ist nun, wie man am besten den Fußboden ausbaut: Die Zwischenräume

weiter lesen ..

Dach verrutscht?

Bin etwas ueberfragt mit diesem Balken (Foto). Wird das noch halten mit einem angesetzten Holzstueck oder kommt ein groesseres Projekt auf mich zu? Vielen Dank schon mal fuer Eure Antworten.

weiter lesen ..

Decke Obergeschoss Dachboden

Hallo... Frage habe ein ca 200-300Jahre altes Fachwerkhaus.Im Obergeschoss hängt in manchen Zimmern die Decke etwas durch bzw ist der Kalkputz schon gerissen. Der Aufbau der Decke ist aus Balken und dazwischen ich nenne es mal Holzbretter gesteckt.Hm Oben und unten ist dann Lehm mit Stroh. nun meine Überlegung.

weiter lesen ..

Dachbodendecke ausgleichen/Deckanaufbau

Hallo Fachwerk-Fans´s, ich möchte heute mal eine von vielen offenen Fragen zu meiner Kernsanierung stellen, auf die ich noch keine endgültige Lösung habe: Bestand: von unten: 1. Kalkputz in Holzeisten von unten an die Balken genagelt (wurde komplett entfernt wegen Mäusekacke-Verunreinigung!) neu zwischen

weiter lesen ..

Heu oder Stroh als Dämmmaterial

Hallo, ich weiß nicht, ob diese Frage seltendämlich ist, aber könnte man für die Dämmung der obersten Geschoßdecke nicht ebensogut Heu verwenden, z. B. statt einer Hanfmatte? Nicht lose geschüttet, sondern so wie ein kleiner gepresster Heuballen zerfällt. Wenn man den aufschneidet hat man ca. acht 15cm dicke,

weiter lesen ..

Dachboden Dämmen, aber wie?

Hallo Leute, und zwar möchte ich mein Dachboden in nahe Zukunft ausbauen. Deswegen wollte ich es aber erstmal dämmen. Das Problem das ich habe ist, das ich direkt auf die Dachziegeln schauen kann. Den normalerweise müsste doch da eine Folie dazwischen sein. Leider habe ich keine Möglichkeit eine Folie vor den

weiter lesen ..

Dachboden gesucht

Hallo, wir suchen für ein studentisches Projekt im Raum Hannover einen alten, relativ ursprünglich belassenen, romantischen, hellen und möglichst großen (mindestens 5 meter breit, 5 meter hoch und 10 meter lang) Dachboden. Könnt Ihr uns vielleicht helfen? Wir freuen uns über jeden Hinweis :) Beispielbilder

weiter lesen ..

Dachbodenausbau Welche Reihenfolge? Und wie am besten machen?

Hallo wir sind jetzt soweit das der Dachboden endlich leer ist:). In dem Dachboden sollen zwei Kinderzimmer und ein kleines Bad entstehen. Jetzt stellt sich mir die Frage wie bzw mit was fängt man am besten an? Erst den Boden und dann Fenster dann dämmen? Oder ist es anders sinnvoller? Der Boden ist

weiter lesen ..

warmer Hobbyraum im Schuppen oder Dachboden

Hallo, wir möchten unseren Fachwerkschuppen ganz oder teilweise als Hobbyraum nutzen. Ausgangssituation: Alter Fachwerkschuppen ca. 7x3m mit Fenster und zwei Holztüren. Boden liegt unterhalb des eigentlichen Grundstücks. Die Wände und Zwischendecke sind mit Rigips verkleidet. Satteldach mit Wellplatten.

weiter lesen ..

Dachboden richtig dämmen

Guten morgen, ich habe letztes Wochenende in unserem Fachwerkhaus den kompletten Lehmboden auf dem Dachboden mit einigen Freunden rausgeholt, da er einfach durchlöchert war. Nun möchte ich alles richtig machen, da ich hier und in anderen Quellen gelesen hab, dass man bei der Dämmung von Fachwerkhäusern viel

weiter lesen ..

Muss ich eine Dampfsperre bei Lehmdachboden einbauen?

Ich möchte den Dachboden des Hauses wärmedämmen. Der Dachboden ist ungenutzt (nur Ablagefläche) 100 qm groß. Wie er im Querschnitt aussieht, kann man auf der Skizze sehen. Da ich keine OSB Platten legen will (die wiegen insg. 800 Kilo) und der Boden weiterhin begehbar sein soll, ist vieles nicht machbar. Ich

weiter lesen ..

Bodenaufbau f. alte Dachbodenziegel u. Strohballendämmung

Wir bauen ein Haus in Holzständerbauweise und dazwischen Strohballen. Der Keller ist normal betoniert auf diese Decke kommt nun eine Holzschicht, dann 36 cm Strohballen. Nun wissen wir nicht weiter. Wir möchten eine Fußbodenheizung installieren und dann die 4 cm dicken alten Dachbodenziegel verlegen. Ist es überhaupt

weiter lesen ..

dachbodenaubau

Hallo.Ich möchte meine Deckenbalken(haus2006gebaut)mit OSB Platten belegen.Zwischen den balken befindet sich Dämmwolle. Muß eine Dampfsperre darunter? gruss matze

weiter lesen ..

Dachbodenisolierung

Hallo hab da mal ein Frage zu unserem Dachboden wir sin vo 12 jahren in user neugebautes Haus gezogen da wir keinen Keller Bauen konnten haben wir uns entschlossen den Dachboden soweit aufzumauern das er Ausbaufähig ist jetzt möchten wir den Boden am Dachboden gern isolieren wegen der verloren gegangen

weiter lesen ..

Dachbodenausbau - nachträglich BJ. 1960

Hallo liebe Fachwerkhaus Community, ich möchte bei meinem Elternhaus BJ. 1960 den Eachboden nachträglich ausbauen. Ich habe in letzter Zeit sehr viele Beiträge zu diesem Thema gelesen und möchte nun gerne auf meine Baustelle näher eingehen. Situation: Momentan gibt es eine Dachdeckung mit Eternitschindeln,

weiter lesen ..

Versotteter Kamin- Gründe?

Hallo zusammen, Ich weiss es gibt schon viele Beiträge zu versotteten Kaminen, habe jedoch noch keine ausreichenden Infos für uns gefunden. Folgendes: Seit 3 Wintern wohnen wir in diesem Resthof mit 2 Schornsteinen. Ein Schornstein ist verrohrt und fast ok, der andere ist nicht verrohrt und sottet mal und

weiter lesen ..

Dachbodenaufgangsdämmung mit PUR-Platten

Hallo, ich möchte meinen Dachbodenaufgang dämmen. Es stellt sich so dar, dass die eine Seite eine Holzwand ist, die andere eine mit Lehm verputzte. Jetzt möchte ich an beide Wände PUR-Platten der Stärke 50 mit WLG 025 anbringen (mehr geht leider nicht aus Platzgründen). Wie kann ich diese Platten am besten

weiter lesen ..

Trockeneisstrahlen im DDT-belasteten Dachboden

Hallo! Da ich bereits viele hilfreiche Informationen aus dem Forum entnehmen konnte, möchte ich nun gern selbst einmal eine Frage stellen: Ich habe die Möglichkeit, ein altes Bauernhaus (ca. 1790) zu erhalten und zu sanieren. Viele Dinge sind zu tun, aber eines interessiert mich besonders: Das Haus hat

weiter lesen ..

dämmung decke/kalt-dachboden

moin ! ich möchte zwischen den deckenbalken zum dachboden - welcher als kaltboden genutzt wird - eine mineralwolldämmung anbringen. die mineralwolle soll zwischen den deckenbalken verlegt werden, dann konterlattung, dampfsperre und rigips drunter. dampfsperre muss aufgrund des verwendeten dämmmaterials genommen

weiter lesen ..

Bodenplatten Dachboden - Asbest?

Hallo zusammen, ich bin zwar kein Bewohner eines Fachwerkhauses, aber als besorgter Bewohner eines "normalen" Altbaus auf dieses Forum gestoßen - Es geht um Folgendes: Auf unserem Dachboden befinden sich die auf dem anhängenden Foto gezeigten Bodenplatte (das graue obere). Da hier bereits einem anderen User

weiter lesen ..

Dachboden zum selbstausbau verkaufen

Hallo, wir spielen mit dem Gedanken, den Dachboden unserer Wohnanlage (Gesamtgrundfläche ca. 420qm) für den selbstausbau zu verkaufen. Das Geld soll für weitere Modernisierungsmassnahmen(100kfw)verwendet werden.Wie hoch wäre der Verkaufspreis des Dachbodens?? Ich habe in vielen Fällen gesehen, dass man den

weiter lesen ..

Dachbodenausbau

Wer hat Erfahrung bzw. Empfehlungen zu folgendem Vorhaben? Ausbau des Dachbodens: Die Bruchsteinwände (siehe Bild) sollen Innen einen Lehmputz erhalten. Welcher Wandaufbau (bzw. -unterbau) ist hier am sinnvollsten ? Gruß Ralf Schauf

weiter lesen ..

Zellolose auf Dachboden

Hallo, wir haben eine Fachwerkmuehle restauriert. Die Wände sind mit Stampflehm gedämmt. Der Speicher ist noch nicht gedämmt und soll nicht als Wohnraum genutzt werden. Welches Medium ist hier angebracht ? Mein Händler empfiehlt Zellolose - 20 cm . Ist dann zwar nicht mehr begehbar, muß es auch nicht . Müßte

weiter lesen ..

Dachboden welcher Estrich kann verwendet werden

Hallo Profis, ich brauch mal wieder dringenst Hilfe. Ich muß in meinem Albau im Dachboden den Fußboden ausgleichen.Meine Balken sind 22x12cm mit einem Abstand von 1m.Die Fußbodenhöhe beträgt 10-13cm. In diesem Fußboden sollte eine Fußbodenheizung integriert werden.Oben drauf kommt Laminat. Habe mir

weiter lesen ..

Dachbodendämmung

Hallo, möchte meinen Dachboden - Boden dämmen. Wollte auf den Holzboden Steinwolle auslegen, da ich den #Dachboden eh nicht nutze. Braucht man da denn eine Dampfsperre oder geht es auch ohne?

weiter lesen ..

Decke feucht

Hallo zusammen, heute morgen habe ich ein paar Stücke Kalkfarbe von der Decke auf dem Fußboden liegen gehabt. Sie sind direkt neben dem Schornstein abgefallen. der Lehm darunter ist richtig nass und weich. Über dem Zimmer ist nur Dachboden. Der ist nicht ausgebaut und das Dach nicht isoliert. Mein erster Gedanke

weiter lesen ..

Dachausbau

Hallo an alle, Das Thema wurde zwar schon öfter behandelt, aber weil ja Dach nicht gleich Dach ist hier trotzdem nochmal: Wir überlegen momentan einen Dachboden zu kaufen und anschließend aus Wohnung auszubauen. Die Grundfläche beträgt ca.150qm und das Dach ist ziehmlich Steil und ca.5-7m hoch. Die Anschlussleitungen

weiter lesen ..

Lehm in Dachbodengefächer einbauen zu spät dieses Jahr?

kann ich dieses Jahr noch Lehm in meinen ungedämmten Dachboden einbauen (einschubdecken) oder ist das schon zu spät von der Jahreszeit her wegen der Trocknung? ich wollte die alten Lehmgefache rausnehmen und wieder neu anrühren. Gruß Kevin

weiter lesen ..

Fussboden im Dachboden aufbauen

Hi, ich muss nochmal eine alte Frage von mir aufgreifen, ich dachte ich hätte die Lösung erhalten, leider doch nicht. Also, ich möchte den Dachboden ausbauen, der aktuelle Fussboden ist aus halbierten Rundbalken (ummantelt mit Stroh und Lehm), eichenbretter und "normalen" brettern aufgebaut. er ist also in alle

weiter lesen ..

Gebrochener Fußboden im Dachgeschoß

Hallo, wie dramatisch ist soetwas in einem Fachwerkhaus? Kann man die gebrochenen Schollen (geht über den gesamten Dachboden) rausnehmen und einen neuen Aufbau machen? Oder wie geht man am besten vor?

weiter lesen ..

Dachboden mit roter Farbe. Abschleifen oder drüberlackieren?

Hallo. Ich habe eine Reihe von Beiträgen hier zum Schleifen gelesen, fürchte aber, dass sie mein Problem nicht ganz treffen. Es geht um kein historisches Haus und auch kein Bauernhaus sondern einen simplen ausgebauten Dachboden in einer Mietwohunung. Der Boden dort sieht so aus wie im angehängten Bild, auf

weiter lesen ..

Gibt es eine dauerhaft strapazierfähige Stoffbahn für einen Dachboden?

Hallo. Wir haben einen Dachboden in einer alten Scheune. Das Dach ist nur mit unverschmierten Dachpfannen bedeckt. Der Dachboden ist Estrich. Dieser soll entfernt werden. Darunter befinden sich zwischen den Balken lose verlegte Holzbohlen. Damit im Winter aber nicht der tauende Flug-Schnee nach unten durchtropft

weiter lesen ..

Kittziegel als Bodenbelag - verfugen, versiegeln, lackieren, ölen?

Geehrte LeserInnen, in unserem 134 Jahre alten Haus waren am Dachboden schöne Kittziegel schwimmend (im Sandbett) verlegt. Nach dem Abtragen (wg. Dämmung) haben wir die Steine sorgfältig gereingt und auch einen Fliesenleger gefunden, der sie in unserem Vorhaus (auf Kleber) verlegt hat. Jetzt stellt sich heraus,

weiter lesen ..

Dachboden provisorisch dämmen?

Hallo, ich bin gerade dabei unseren Dachboden auszubauen, bzw. ich fange gerade an. Mein Schwiegervater hatte seinerzeit den Fußboden mit 2-3 Lagen altem Teppich gedämmt, das Dach ansich weisst noch keine Dämmung auf. Jetzt habe ich Schutt und Teppiche entfernt und musste feststellen, dass der Boden nicht wie

weiter lesen ..

Gemauerte Geschossdecke zum Dachboden entfernen

Hallo zusammen, wir werden hoffentlich bald einen etwas eigentümlichen Bauernhof aus dem 1904 erwerben. Die ursprüngliche Scheune ist bereits toll saniert, im eigentlichen Wohnhaus des Hofes gibt es noch einiges zu tun. Das Gebäude ist aber kein typisches Fachwerkhaus, auch wenn es im Außenwandbereich in Ständerbauweise

weiter lesen ..

Ausbau Dachboden

Hallo @ all, wie sind schon ziemlich gut voran gekommen und wagen uns nun ans Dach + Dachboden. Es wird in 2 Wochen vom Fachmann gedeckt. Dämmung kommt obendrauf (Holzfaserplatten) da wir unsere Sparren sichbar lassen wollen. Der Fußboden ist wie auf dem Bild ersichtlich teils schon mit Lehmriegeln verfüllt

weiter lesen ..

Dachbodenausbau und Isolierung Haus Bj. 1953

Hallo erstmal, hab jetzt schon jede Menge über Dachisolierung und die teilw. krassen Folgen gelesen.Bei uns ist es nun einmal so das wir den Dachboden als Wohnraum(Schalafzimmer nutzen wollen, weil uns nur 70qm zur Verfügung stehen.Eine Dämmung von Außen ist leider zu teuer,wobei es wohl die beste Möglichkeit

weiter lesen ..

Teil des Dachbodens raus für Galerie- wie geh ich vor?

Hallo! Ich wollte mal ein paar doofe Anfängerfragen loswerden, vielleicht kann mir ja jemand helfen :-) Also, ich würde gerne das erte mit dem dachgeschoß verbinden und dafür vom Dachboden ein teil des Bodens entfernen. Der Dachboden wurde vor ca. 5 Jahren ausgebaut mit OSB-Platten auf die HolzBalken, drauf

weiter lesen ..

Oberste Geschossdecke dämmen Frage zur Dampfbremse und Bodenaufbau

Hallo, ich bin derzeit dabei unsere oberste Geschossdecke zu dämmen. Das Dach ist derzeit nicht gedämmt soll aber auch demnächst noch gemacht werden. Wir haben eine Holzbalkendecke. Der alte Aufbau hat von unten nach oben so ausgesehen. - Putz - Putzträgerplatten - Schalung - Holzbalken - Rauhspund Der

weiter lesen ..

Fußboden Dachboden schallentkoppeln

Ich möchte meinen Dachboden sanieren und habe das Problem, dass der Boden recht laut ist, da die bestehenden Dielen direkt auf die Deckenbalken (9x18cm, 50 cm Abstand) genagelt wurden. Die Zwischenräume zwischen den Balken sind mit Glaswolle gefüllt. Zudem finde ich, dass der Boden an manchen Stellen sehr schwingt,

weiter lesen ..

Dachbodenfund

Hallo kann mir jemand sagen was das ist. Hab diesen Fund heute auf dem Dachboden gemacht. LG.Peter

weiter lesen ..

Gesetzliche Vorgaben bzgl der Dachdämmung?

Liebes Forum, unser Reetdachhaus braucht ein neues Dach und man sieht auf dem Dachboden direkt unter das Reet, sprich keine Dämmung. Kann ich das Dach einfach neu eindecken lassen oder gibt es gesetzliche Vorschriften/Verordnung die mich zur Dämmung zwingen? Vielen Dank für Antwort im Vorraus!

weiter lesen ..

Dachbodenausbau mit F90 - Tipps gesucht.

Moin moin, "Ihr Kinderlein kommet".....sie sind gekommmen und bleiben noch ne Weile und so brauchen wir ein weiteres Zimmer = Dachboden ausbauen. Bisheriger Aufbau: Tonziegel, Lattung, Konterlattung, 16mm DWD-Platte, Auflattung 6/8cm, Sparren 14/8 (ca.60cm Abstand ausgeflockt mit Climacell), 15mm OSB verleimt

weiter lesen ..

Schallschutz bei schwimmend verlegter Dielung auf Dachboden

Hallo, ich habe sehr viele Beiträge zu Schallschutz bei neuen Dielungen gelesen und eine für mich entscheidende Frage wurde meines Erachtens bisher nicht gestellt und beantwortet. Ich möchte Dielen auf die oberste Geschossdecke eines Mehrfamilienhauses aufbringen, um den Boden als Trockenraum und Stauraum

weiter lesen ..

Geschossdeckendämmung-Dachboden

Geschossdeckendämmung - Dachboden Hallo, unser Haus ist von 1900 und in Holzständerbauweise errichtet. Nach langer Überlegung (eigentlich wollten wir nur rein natürliche Materialien verwenden) und dem Auf - und Abwägen des Arbeitsaufwandes wollen wir uns nun dazu durchringen den Dachboden (Dachboden zu

weiter lesen ..

Dach-Querbalken morsch - Dachbodendecke eingestürzt

Guten Abend liebe Fachwerkler :o),Mein Mann und Ich wollen uns ein altes Haus kaufen (Bj.1930).Es steht seit 15 Jahren leer ! Leider ist im hinteren Hausbereich der dicke Querbalken morsch und die Dachbodendecke ist eingestürzt.Dabei ist der eine Stützbalken (vom First beginnend nach unten) wo quer die Dachlatten

weiter lesen ..

Anstrich Dachboden auf GK

Hallo, welche natürliche Farbe würdet ihr auf Gipskartonplatten (darunter Dampfsperre) empfehlen? Wir denken gerade über Kalkfarbe nach, ginge das und ließe sich das auch feuchtigkeitstechnisch vereinbaren? Wären dann Zusätze wie Kasein notwendig? Bin grad erst dabei mich in die Thematik einzuarbeiten, daher

weiter lesen ..

Wasserlachen auf dem unausgebauten Dachboden!

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Am Sonntag vor einer Woche wütete bei uns der Orkan Xynthia und Samstag gab es starke Schneeverwehungen. Gestern haben wir in unserem Schlafzimmer ein Wasserrinnsal entdeckt. Dieser kam zwischen Holzdecke und Tapete in der Ecke runter. Dann haben wir den nichtausgebauten

weiter lesen ..

ständig andere Meinungen- Fragen zum Dachboden dämmen

Hallo Profis, hallo Wissende, vor einigen Tagen habe ich dieses Forum gefunden und umgehend in vielen Stunden versucht, meine Fragen durch eure Beiträge zu beantworten. Ich bin durch viele "gute" Ratschläge außerhalb dieses Forums (in anderen Foren und Anleitungen aber auch durch persönliche Empfehlungen)

weiter lesen ..

Dachboden ausbauen??

Hallo ich habe mir ein Haus bj ca 1935 gekauft und möchte den dachboden ausbauen. den altausbau(Holzplatten mit styropor dazwichen habe ich schon rausgerissen,auch den beton ca 4cm am dachspitz direkt über den Zangen habe ich schon raus.bei dem haus wurde 65 einmal von 6 auf neun meter verlängert wo auch auf

weiter lesen ..

Dachbodenausbau und die Dämmung

Hallo Community ! Ich möchte unseren Dachboden zu einem Wohnraum ausbauen. Nach dem Studium diverse Beiträge in diesem Forum haben sich bei mir einige Zweifel hinsichtlich der geplanten Dämmung ergeben. Also, die Dachschrägen wurden vom Vorbesitzer mit alukaschierter Dämmwolle isoliert. Der Fussboden besteht

weiter lesen ..

Wärmedämmung Dachboden

Hallo! Unser Fachwerkhaus wurde vor etwa 15 Jahren saniert. Die Überlegung ist jetzt, ob man den Dachboden isoliert. Der Boden besteht aus den Balken, die Abstände von 80-110 cm haben und dazwischen ist eine Lehmschicht. Das Problem ist, dass die Balken im gesamten Dachgeschoss leichten Wurmbefall haben. Da

weiter lesen ..

Dachbodendämmung

Hallo Leute, ich habe folgendes Problem! Heuer habe ich mein Dach saniert und den Dachboden selber mit Dachbodendämmelementen aus Styropor verlegt. Habe jedoch leider jetzt im Winter erkannt, dass der Schnee am Dach oberhalb der Mineralwolldämmung nicht hält. Jetzt kommt meine erste Frage: Hätte ich

weiter lesen ..

lüftung mauerwerk und dach

ich werde unseren dachboden ausbauen und hoffe durch diesen beitrag ein wenig hilfe zu bekommen. mir geht es heute um die lüftung des mauerwerks und die verlängerung hierfür ins dach. das zweischalige mauerwerk ist nicht gedämmt und soll es auch nicht werden. bisher lüftet das mauerwerk nicht durch mauerschlitze

weiter lesen ..

Dämmung des Speicher/Dachbodens

Hallo liebe Handwerker, ich bin derzeit ein bishcen ratlos und erhoffe mir ein paar Impulse von den Erfahreneren hinsichtlich der Verfahrensweise der Dämmung des Dachbodens... Das Haus: alter Fachwerkhof, ca. 1850 Das Dach: - ungedämmt (Sparren, teilweise zerissene Teerpappe, Querlattung, Schottelspannen) -

weiter lesen ..

Hohlschichtmauerwerk abschließen

wir haben ein haus mit hohlschichtmauerwerk. jetzt wollen wir den dachboden nachträglich isolieren. vom dachboden aus können wir in die hohlschicht sehen. da fragen wir uns ob die hohlschicht von oben jetzt abgedichtet wird oder bis zum first verlängert werden muss. wer kann uns diese frage beantworten?

weiter lesen ..

Zwischensparrendämmung im Übergang zu Dachboden

Hallo Experten! Ich bin gerade dabei meinen (neuen) Dachstuhl zu dämmen. Dazu habe ich im Obergeschoß eine Zwischensparrendämmung auf die Dachschrägen und die oberste Geschoßdecke (Holzbalkendecke) mit Klemmfilz (20 cm 035) angebracht. Darauf dann raumseitig eine Dampfbrems-Folie. Über dem OG soll der Dachboden

weiter lesen ..

Komplizierte Schimmelprobleme auf dem Dachboden

Hallo! Mein Benutzername stammt nicht von ungefähr, ich bin eher nicht das, was man als "Bauexperte" bezeichnen kann. Mein Fall ist dazu noch etwas kompliziert und ich weiss nicht, ob ihr mir helfen könnt. Zunächst zur Grundsituation: Da ich kein guter Handwerker bin, würde ich am Liebsten Profis mit der

weiter lesen ..

Dachboden Wärmedämmung

Hallo, im Winter wird nichts gemacht, aber geplant ...;-) Das Fachwerkhaus besteht aus 2 Etagen wo bei obere Etage ca. 1910 aufgebaut wurde. Darüber ist ein Dachboden der mit Luke zugänglich ist. Die Höhe ist gering, selbst ich mit meinen 1.70m muss mich bücken. Die Decken, also der Fußboden des Dachboden,

weiter lesen ..

Dachbodendämmung/Fußboden/Dampfsperre

Hallo und guten morgen zusammen. Ich lesen nun schon mehrere Stunden hier im Forum und bin schon einiges weiter gekommen. Leider bleibt mir eine Frage immer noch offen... Ich habe ein Haus aus den 70 jahren, nun möchten wir aus unserem ca 50-60 qm großen Dachboden noch ein Wohnraum machen.wie sollte der Auf/Ausbau

weiter lesen ..

Dämmung obere Geschossdecke (zum Dachboden)

Hallo Fachwerkler, wir sind am überlegen, ob wir die oberste Geschossdecke in unserem 1925 gebauten Haus dämmen sollen. Im obersten Geschoss befinden sich z.Z. Arbeitszimmer und Gästezimmer, die nicht ständig beheizt sind. Später werden hier auch mal Kinder- oder Schlafzimmer sein. Darüber befindet sich der

weiter lesen ..

Obergeschossdecke dämmen/isolieren

Hallo, zur Zeit ist die Decke zwischen dem Obergeschoss und dem Dachboden zum Teil mit Glaswolle gedämmt. Die Dämmung sieht zum Teil auch nicht mehr so gut aus und soll deshalb erneuert werden. Welche Dämmung ist dafür besser geeignet: 1.) Steinwolle-Dämmfilz z.B Varirock 040 von Rockwool 2.) Styroporplatten Welches

weiter lesen ..

dachausbau (bj. 1928)

hallo, nachdem mein dachboden (dach) von einer firma gedämmt wurde, möchte ich jetzt noch den fussboden neu machen da sich dort der wurm ausgetobt hat. da auf den dachboden keine heizung kommt, kann ich den lehm und stroh nicht alles komplett rausnehmen oder zumindest dezimieren? so würde meine wohnung daunter

weiter lesen ..

Dachbodendämmung

Hallo zusammen! Habe ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus und möchte den 100 qm großen Dachboden dämmen. Er soll erstmal nicht ausgebaut werden. Das Dach ist neu gedeckt. Unter den Ziegeln haben wir eine neue diffusionsoffene Folie eingebracht. Die Zimmer unterhalb des Dachbodens haben sog. Kölner Decken. D.

weiter lesen ..

ungenutzten Dachboden kostengünstig dämmen?

Guten Morgen, bei den jetzigen Temperaturen haben wir das Problem das unser Schlafzimmer (im 1. Stock, Haus ist ca 1900 erbaut) trotz laufender Heizung nicht wirklich warm wird. Die Decke ist abgehängt und nicht gedämmt. Darüber befindet sich eine Betondecke und der der nicht gedämmte Dachboden! Da an der

weiter lesen ..

Fußboden Dachboden

Hallo, hoffe man kann auf dem Bild etwas erkennen. Es handelt sich um den Boden vom Dachboden. Balken, von unten Dielen (sind auch die untere Zimmerdecke). Drauftreten ist nicht - Absturz. Wir überlegen jetzt den Dachboden zu nutzen und suchen daher Informationen wie man hier am besten vorgeht. Die Dielen

weiter lesen ..

decke zum nicht beheizten Dachboden dämmen

Hallo Zusammen, ich bräuchte eine Hilfe von euch zum Anbringen der Dampfsperre. Folgenden Aufbau habe ich (vom Wohnraum zum unbheizten Dachboden, der als Abstellraum dient): - Rigips an Balken geschraubt (Decke bewohnter Raum) - Balken - OSB-Platten von oben auf Balken geschraubt(Boden des Dachbodens

weiter lesen ..

Feuchte Dachbodendielung

Hallo, habe 2006 ein altes Bauernhaus gekauft. Das Dach war schadhaft und auf der Dielung des Dachbodens war ein etwa 2x2 m großer nasser Fleck. Im Frühjahr 2007 habe ich das Dach neu gedeckt. Der Fleck ist über den Sommer weggetrocknet und erscheint seither immer wieder im Herbst wenn das Wetter umschlägt

weiter lesen ..

Dachboden zusätzlich dämmen

Ich wohne in einem Einfamilienhaus mit Walmdach. Die Dachschrägen sind gedämmt aber ich überlege mir eine zusätzliche Dämmung zwischen den Sparen des Bodens zu legen. Ich stelle mir das so vor: Zusätzliche Dampfbremse wannenartig auf dem Boden zwischen den Sparen auslegen. An den Seiten ankleben. An die

weiter lesen ..

Kalk-Estrich-Boden auf Dachboden entfernen?

Hallo Forum! Wir haben ein Fachwerkhaus ca. aus dem Jahre 1750, welches wir komplett selbst ausbauen. Auf dem Dachboden möchte ich den Fußboden auf eine Höhe bringen. Der Fußbodenaufbau besteht aus Lehmwickel und Kalkestrich. Ich würde den Kalkestrich aufgrund seines hohen Gewichts und weil er viele Risse

weiter lesen ..

Dachbodenausbau

Hallo an alle, ersteinmal ein großes Lob an den Betreiber dieser Website. Einfach Klasse, ich habe mir in den letzten 2,5 Jahren die ich mein Häus`l hab sehr viel Info und Fachkenntnisse hier geholt. Klasse und macht weiter so. So nun mein Problem: Meine große Tocter will mit Ihren Freund einziehen und den

weiter lesen ..

Dachbodendämmung

Hallo ich habe ein sehr altes Haus und möchte den Dachstuhl isolieren da die Dachlatten sehr Marode sind hab ich mir gedacht Isolier ich den Fußboden das Styropor dazu habe ich schon seit ca 10 jahren rumstehen. Muss ich da auf irgendwas aufpassen? Muss ich eine Dampfsperre einbauen? Man kann auf dem Dachboden

weiter lesen ..

Lehmdachboden dämmen

Hallöchen, ich habe ein 120 Jahrte altes Fachwerkhaus, dessen Lehmdachbodendecke isoliert werden muss. Das Dach soll später einmal folgen. Wie gesagt, zwischen Obergeschoss und Dachboden befindet sich eine reine Lehmdecke, die teilweise uneben ist. Darunter befinden sich die Schlaf- und Kinderzimmer. Dementsprechend

weiter lesen ..

Projekt: Dachboden renovieren

Hallo, Unser Haus ist gute 100 Jahre alt, Ständerbauweise, EG massiv OG+DG Nicht-Sichtfachwerk. Das Dachgeschoß hat mein Vater vor 20Jahren ausgebaut und ist seither bewohnt. Das Dach hat keine Unterspannbahn und ist Zwischensparren gedämmt. Die Wände sind mit Profilbrettern verkleidet. Ich möchte nun

weiter lesen ..

Dachbodenausbau

Hallo Zusammen, Ich habe mal ein paar Fragen und Hoffe Ihr könnt mir ggf. weiterhelfen. Ich habe ein Haus Baujahr 1877 Erdgeschoss (gemauert, glaube Kalksandstein), Obergeschoss (Fachwerk/Lehm), Dach (ohne Alles :-). Nun sind wir dabei den Dachboden wohnfähig zu gestalten, soll bedeuten, Dämmung, Trockenbau

weiter lesen ..

Dachboden:Stützbalken stehen auf einem Querbalken

Hallo, ich stehe in den ersten Zügen meines Dachbodenausbaus. Dort habe ich 2 Stützbalken die wohl den Dachstuhl halten sollen falls die 2 Schneeflocken pro Jahr mal gleichzeitig fallen sollten. Züsätzlich stehen die Stützbalken auf einem Querbalken der dann auf den Kehlbalken liegt, dies sicher zur Lastverteilung.

weiter lesen ..

Isolierung DachBODEN - was würdet ihr machen?

Hallo, ich bin seit 01.08.2009 Eigentümer eines Fachwerkhauses von ca. 1850. Es sind einige Arbeiten zu machen. Losgehen soll es mit der Dachisolierung. Da der Dachboden nicht als Wohnraum genutzt werden soll (190m² Wohnfläche sollten für 2 Personen reichen) und auch sonst nur wenig frequentiert wird,

weiter lesen ..

Dachboden und Fußbodendämmung....

Hallo Erstmal... auch wenn die Frage mit Sicherheit schon gestellt wurde... Brauche ich dringend einen Guten Rat und etwas Hilfe... Ich lebe in einem Fachwerkhaus (ca. Bj. 1750) da auch mich der Ölpreis trifft, denke ich über eine Isolierung des Dachbodens nach. Es würde eine Bodendämmung werden, ich habe

weiter lesen ..

Waschbär auf dem Dachboden

Hallo Alle Zusammen, bei mir auf dem Dachboden wohnt ein Waschbär. Hat sich eine Ziegel beiseite geschoben und wohnt im Kniestockbereich. Wie bekomme ich den wieder raus, ohne die Wand aufzureisen? Danke Martin

weiter lesen ..

Dämmung Boden - Aufbau Boden

Hallo zusammen! Habe nun schon mehrere Stunden in verschiedenen Foren gestöbert aber zu meinem nachfolgenden Problem keine Lösung gefunden. Habe mich deshalb hier angemeldet und hoffe auf eine fachmänische Antwort. Also, nun zu unserer Frage. Wir besitzen ein Zweifamilienhaus, welches kpl. bewohnt und beheizt

weiter lesen ..

Deckenisolierung

Hallo , ich habe eine alte Deckenisolierung ca. 80mm Steinwolle und möchte denn Dachboden etwas besser Isolieren,an der Dachschräge kann ich leider nichts machen,nur an der Ebene.Bringt es da was zu verstärken? bzw ist eine neue Dampfsperre erforderlich? und was und wie dick müßte ich machen ? schon mal Danke

weiter lesen ..

Dachbodendämmung - schalldicht und begehbar

Wir haben einen bungalowähnliches Haus (Atriumhaus), 1997, ohne Keller und ohne Dachzugang (Dach: Neigung 22°, auf Dachbalken Folie, Dachlatten, Dachziegel). Aufbau Raumabschluss: zwischen 200er Zimmerbalken Dämmwolle, unter den Balken Folie (Dampfbremse) und auf Konterlattung 21er Holzdecke mit Nut + Feder

weiter lesen ..

oberste Geschossdecke

hallo miteinander, da nun endlich warm ist, will ich mich so langsam an die Wärmedämmung machen. Heut hab ich auf dem Dachboden mal die alten Rauhspundbretter zum Teil entfernt, die fliegen auch raus, weil total zerfressen. Das Gebälk ist aber noch in Ordnung. Der Deckenaufbau sieht bis jetzt folgendermaßen

weiter lesen ..

Holzbalkendecke sanieren und isolieren!

Ich muss bei meiner 120 Jahren alten Bauernkate auf einer Seite des Gebäudes die Holzbalkendecke sanieren. Der Dachboden ist nicht ausgebaut und soll es auch nicht werden. Es wurde von oben die alte Dielung abgenommen und anschließend die Lehmstaken zwischen den Balken entfernt. Die gesamte jetzt freiliegende

weiter lesen ..

Nachträgliche Dachbodendämmung

Hallo Leute, habe mein Haus (Baujahr 1894)vor zwei Jahren neues Ziegeldach verpasst.Dabei die Dachschrägen gleich isoliert. Aufbau der Dachschrägen von innen:Tapete, im Bad Fliesen,Mörtelputz,sogenannte Sauerkohlplatten an Dachbalken genagelt,Bauhausdampfsperre zwischen den Dachbalken (16 cm) ausgelegt und

weiter lesen ..

dämmung der decke zum dachboden

hallo, meine frage bezieht sich auf das dämmen der decke zwischen wohnbereich und dachboden. der dachboden unseres hauses ist nicht ausgebaut und das dach hat keine unterspannbahn.die decke zwischen wonbereich und dachboden ist mit 120er glaswolle mit alukaschierung isoliert und mit gipskarton verkleidet. auf

weiter lesen ..

Dämmung am Fußoden eines Dachbodens. Dampfsperre? Dämmmaterial?

Wir planen nun den Fußboden unseres Dachbodens (Spitzboiden)zu dämmen. Dabei wollen wir von unten nach oben verlegen: - eine Dampfsperre - Mineralwolle oder Hanf - eine Spanholzplatte (um Boden wieder begehbar zu machen) Unser Haus ist von 1903. Die Dachschräge beginnt bereits im 1. Obergeschoß (deswegen

weiter lesen ..

Querverweise

Dachbodenausbau Dachboden

Dachboden