Der Dachaufbau

Themenbereich


Kehlbalkendach: neuer Dachaufbau bei Dachsanierung?

Hallo liebes Forum! Wir haben uns einen Altbau gekauft (EFH von 1959), welches jetzt von Grund auf saniert werden soll. Mein Hauptaugenmerk liegt zur Zeit beim Dach. Es handelt sich um ein Kehlbalkendach mit 7/14er Sparren, Abstand Achse 60 cm. Das Dach ist Ende der 70er/Anfang der 80er mal neu gemacht worden

weiter lesen ..

Dachaufbau für Nebengebäude

Bild / Foto: Dachaufbau für Nebengebäude

Hallo zusammen, wir werden wohl im Laufe dieses Jahres das Dach unseres Nebengebäudes erneuen müssen.. Dazu sind wir gerade dabei uns über mögliche Dachaufbauten zu informieren.Die Dachneigung hierbei ist ca 15° und die Dachfläche beträgt ungefähr 38m2. Die Nutzung des Raumes unter dem Dach soll als Hobbywerkstatt

weiter lesen ..

Dachaufbau (Dämmung, diffusionsoffen)

Bild / Foto: Dachaufbau (Dämmung, diffusionsoffen)

Hallo, ich plane (bzw. muss) mein Dach neu decken lassen und will auch gleich eine Dämmung (auch als sommerlicher Hitzeschutz) einbauen. Der angedachte Dachaufbau von außen nach innen ist: - Dacheindeckung (Metall, Doppelstehfalz) - Dachlattung / Konterlattung - Winddichtheitsschicht (Unterspannbahn) -

weiter lesen ..

Richtiger Dachaufbau?

Hallo, unser Dach mit 15 Grad Dachneigung auf dem Blockhaus muss erneuert werden. Bisheriger Aufbau von innen: Profilholz, PE-Folie, 20 cm Sparren, dazwischen Steinwolle, dann geölte Hartfaserplatten, Konterlattung, Lattung, Kunststoffplatten zur Aufnahme des Gründachsubstrates. Die Kunststoffplatten, Lattung,

weiter lesen ..

Dachaufbau bei unbeheiztem Sommerhaus

Bild / Foto: Dachaufbau bei unbeheiztem Sommerhaus

Sodele, nachdem nun das Dach neu gedeckt ist, die gröbsten Schäden in Statik und Holzkonstruktion beseitigt sind gehts nun an die Herstellung eines halbwegs nutzbaren Zustands ;) Durch die Sanierung einiger Deckenbalken ist die Decke in einem Raum nun geöffnet bis zum Dachstuhl. Da der Raum bei wieder geschlossener

weiter lesen ..

Dachaufbau Dämmung

Wir haben ein sehr spezielles Haus im Rohbauzustand aus den 80er Jahren gekauft. Das Haus ist kein Fachwerkhaus sondern massiv mit 36er Poroton gemauert, es hat einen Naturbodenkeller, Zwischendecken aus Ziegeln und der Dachaufbau ist folgender: Schrägdächer: Dachziegel Lattung/Hinterlüftung stark brüchige

weiter lesen ..

Dachaufbau mit 60 mm Dielen

Hallo, ich bin neu hier und habe auch gleich eine oder auch mehrere Fragen. Vorneweg, ich habe 2001 mein Gesellenbrief zum Zimmermann gemacht. Arbeite aber nicht mehr als Zimmerer. Wir haben ein Haus gekauft. BJ 1962 Holzblocksteine als Außenwände, Geschossecken Balkenlage. DG nicht ausgebaut, das soll

weiter lesen ..

Ökologische Dämmung, va. Dachaufbauten

Ist sowas möglich? oder kann man nicht (fast) ausschließlich mit Naturmaterial arbeiten, also ohne Unterspannbahnen, Dampfbremsen, Plattenwerkstoffen, Klebebänder...? von Reetdächern und Vollholzdächern mal abgesehen lg Markus

weiter lesen ..

Dachaufbau mit Folie und OSB Platte?

Guten Tag, ich habe nun schon seit einiger Zeit die Forumseinträge zu OSB Platten und Dachaufbauten gelesen, werde aber irgendwie nicht schlau daraus. Ich habe ein Fachwerkhaus bei mit folgendem Dachaufbau: 1. Tondachpfannen 2. Dachlatten (4x6 wegen großer Sparrenabstände) 3. Konterlattung 4. Hochdiffusionsoffene

weiter lesen ..

Neuer Dachaufbau im Altbau, Dämmung aus Bimsstein vorhanden!

Hallo Forenkollegen, wir planen eine neue Dacheindeckung bei uns im Altbau. Ursprünglich war eine Zwischensparrendämmung mit Mineralwolle vorgesehen, die jetzt nur eingeschränt möglich ist. Der Grund hierfür ist eine Bimssteindämmung zwischen den Sparren. Dieser Bimsstein ist zwischen die Sparren (16 cm)

weiter lesen ..

Dachaufbau

Hallo zusammen, ich möchte das Dach meines Hauses BJ '59 sanieren. Hat jemand Erfahrung mit dem Dachaufbau der auf dem Bild zu sehen ist? Gibt es noch eine bessere Variante? Außerdem bin ich mir unsicher ob ich als Zwischensparrendämmung Hanf- oder Holzfaserdämmmatten verwenden soll. Ich bin für

weiter lesen ..

Dachaufbau Hanfdämmung

Liebe Experten, nach langem hin und her bin ich zu der Entscheidung gekommen beim Ausbau meines Daches statt Mineralwolle Hanfmatten für dei Zwischensparrendämmung zu verwenden. Hintergrund war die Überlegung, dass ich in dem Altbau ohnehin keine 100%ige Dichtigkeit gegen Zugluft und Wasserdampfdiffusion

weiter lesen ..

Dachaufbau

Guten Morgen! Ich bekomme derzeit mein neues Dach. Der Aufbau sieht so aus (Innen nach außen): -Sparren -N+F Bretter -Dampfbremse -Dämmung -Lattung -Ziegel Es müssen noch Leitungen für Solaranlage, Entlüftung und ein Stromdachständer eingebaut werden. Nun meine Frage: Lass ich den Zimmermann

weiter lesen ..

Dachaufbau ohne Unterspannbahn

Hallo, nun ist das Dach an der Reihe.. Zu meinem Vorhaben: Das Dach ist ohne Unterspannbahn mit Ziegeleindeckung, welche in den nächsten 5 Jahren erneuert wird... Ich will zwischen die Sparren 120mm Holzweichfaserplatten ( uk Balken bis uk Lattung 120-130 mm) Darunter 40mm Holzweichfaserplatte ( direkt

weiter lesen ..

Dachdämmung: Wie sieht ein optimaler Dachaufbau aus?

Hallo! Nach vielen Überlegungen war ich zu der Überzeugung gekommen, mein Dach mit Zellulose zu dämmen. Ursprünglich sollte es nur eine Zwischensparrendämmung geben, doch dann hatte ich mich davon überzeugen lassen, dass eine stärke Dämmung notwendig ist. Das heißt, es muss eine Aufdopplung der Sparren erfolgen.

weiter lesen ..

Dachaufbau so ok?

Hallo zusammen, könntet Ihr mir bitte sagen ob der mir empfohlene Aufbau für meine Dachschrägen ok ist. Dachschiefer alt dicht, Dachpappe, Schalung Hinterlüftung 40mm, Weichholzfaserplatten Standard 10mm, Weichholzaserplatten flex 130mm, Rauspund 28mm ,Schilfrohrmatte(Putzräger) Lehmputz 10mm ist

weiter lesen ..

Aufsparrendämmung beim Bauamt beantragen ?

Hallo Leute, ich bin seit einiger Zeit dabei mein Endteil eines Reihenfachwerk-Gebäudes fachgerecht zu restaurieren. Das längliche Gebäude um ca. 1900 wurde einmal aus Wirtschafts und Gesindewohnungen umgebaut und in 4 Parteien aufgeteilt. Ich habe das eine Endteil mit schrägem Anbau gekauft.Es soll fachwerksichtig

weiter lesen ..

Dachaufbau?

Hallo zusammen. Habe mich so in den letzten Tagen durch das Forum gelesen habe aber nichts passendes gefunden zu meinen Thema. Ich möchte gerne im Frühjahr mein Dach neu Decken und wollte dafür einen passenden Aufbau erfragen. Ich hatte mir schon was überlegt aber ich bin mir nicht ganz sicher ob das so gut

weiter lesen ..

Dachaufbau

Ich hab an anderer Stelle schon von meinem neuen Bahnhof Bj. 1879 erzählt. Das Dach ruht auf einer gewaltigen Balkenkonstruktion und ist relativ flach. Die Sparren sind nicht so mächtig, jedoch mehrfach abgestützt. Auf den Sparren ist noch die originale Verbretterung, darauf eine oder mehrere Bitumenbahnen,

weiter lesen ..

Dachdämmung / Aufbau

Hallo, wir bekommen ein neues Dach auf unser Haus. Laut Architekt soll es wie folgt aufgebaut werden. - Tonziegel - Lattung und Konterlattung - Dachpappe 500 - Rauspund - 16 cm Sparren, dazwischen Glaswolle - Fermacell Mein Dachdecker hat hier Bedenken wg. Schwitzwasser. Wie kann ich das verstehen

weiter lesen ..

Dachaufbau ohne Dampfbremsfolie

Hallo zusammen, wir haben ein Haus im Rohbauzustand gekauft. Das Dach soll folgenden Aufbau haben (von außen nach innen): -Ziegel -Konterlattung -Unerspannbahnen (diffusionsoffen) -Bretterverschalung -Sparren -Zwischensparrendämmung (Glaswolle 180mm) -Pavatexplatten Isolair L22 -Konterlattung -Gipskartonplatten Zurzeit

weiter lesen ..

Boden,Wand,-Dachaufbau Bauwagen

Hallo zusammen. Bin soeben dabei, meinen 8,00x2,50m großen Anhänger neu aufzubauen bzw. in Stand zu setzen und wär grad dankbar für ein paar fachlich Tipps. Bis auf Ständerwerk 60/60 und von aussen direkt aufgeschraubte Alu-Platten ist alles entfernt. Zum Dach(norm. Schrägdach): auf den 60/60 Hölzern sind

weiter lesen ..

Dachaufbau ohne Unterspannbahn

Hallo, ich möchte meinen Dachboden isolieren, habe aber das Problem das beim Dachaufbau keine Unterspannbahn verwendet wurde und die Dachlatten direkt auf die Dachbalken genagelt sind. Die Dachbalken haben eine dicke von 100mm. ich wollte evt, einen diffusionsoffenen Aufbau machen. Welche Materialien

weiter lesen ..

Holzständerwände verstärken für neuen Dachaufbau

Hallo, also unser Flachdach hat es hinter sich. Wir planen deshalb zur besseren Ausnutzung des Dachgeschosses ein Steildach (35 Grad). Hierzu müssen aber die Außenwände (Fertighaus 9 cm Balken) verstärkt werden. Wer hat Erfahrung mit solchen Arbeiten? Worauf ist zu achten?

weiter lesen ..

Dachaufbau mit Naturschieferplatten

Guten Tag zusammen, wir möchten oder müssen unser Dach neu eindecken lassen, da sich die aktuelle Eindeckung (Naturschiefer) so langsam verabschiedet. Leider ist das Dach auch nicht so wirklich gedämmt - weder wärmetechnisch noch schalltechnisch (6cm Styropor zwischen den Sparren). Nun geht es um einen sinnvollen

weiter lesen ..

Dachaufbau bei abgehängter Decker welche am Sparren befestigt ist

Hallo, wir wollen das Dach neu dämmen. Jedoch macht der bisherige Dachaufbau das ein wenig schwierig. Das Haus ist Baujahr 1977 und war eines der ersten Fertighäuser. Die Decke ist durch eine Lattenkonstruktion an den Sparren befestigt. Es gibt keine Dampfbremse noch Unterspannbahn. Zur Dämmung soll

weiter lesen ..

Konsequent "natürlicher" Dachaufbau? Oder: "Das hat man früher so auch nicht gemacht und es hat trotzdem funktioniert."

Zur Situation: Wir werden, so Gott will, demnächst eine umfangreiche Dachstuhlreparatur durchführen lassen. Im Zuge dieser Maßnahme wird das Dach auch neu eingedeckt werden. Dies soll traditionell mit Strohdocken und Hohlziegeln erfolgen. Jetzt scheiden sich aber spätestens bei der Dämmung (Zwischensparrendämmung)

weiter lesen ..

Dachaufbau bei unbeheiztem aber gedämmtem Gartenhaus?

Hallo, ich baue ein Gartenhaus aus 17,5cm Bimsbeton.Das Haus soll möglichst frostfrei werden(für Kübelpflanzen zum Überwintern). Deshalb soll das Dach (28°) gedämmt werden (14cm 035 Klemmfilz zwischen den Sparren, darauf 2cm Schalung aus Rauspund),gedeckt wird mit alten Betonsteinen.Unter den Estrich passen ca.

weiter lesen ..

Dachaufbau

hallo liebe leute, nun wird es ernst mit dem Dachaufbau und bevor die Preise weiter steigen wollen wir anfangen. Habe gerade die letzen Stunden hier viel gelesen und festgestellt dass es ja etliche Meinungen über "den" richtigen Dachausbau gibt. Da es keinen einheitlichen Standard gibt würde ich gerne von

weiter lesen ..

Holzfaserdämmplatten als Zwischensparrendämmung + OSB, OK oder Alternativen?

... gutes Forum, das mitlesen macht schon Spass und ist schon aufschlussreich. Ich möchte mein Dach neu wärmedämmen. Haus Baujahr 1980, 215 qm Wohnfläche, zwei Wohneinheiten (Haus A =140 qm, Haus B = 75 qm), vier Dachflächen, Etagen innerhalb des Gebäudes verspringen, Haus A und B innen offene Bauweise,

weiter lesen ..

Dachaufbau

Hallo Fachwerkgemeinde, ein Freund hat auf einem "Bauhaus" ein Flachdach geplant und ausführen lassen. Nun gibt es das problem, dass die Ausführung undicht war und sich in der Isolieung Wasser gesammelt hat bzw. Schimmel enstanden ist. Nun stellt sich die Frage, welcher Pilz dort wächst, wie gefährlich dieser

weiter lesen ..

Heraklith-Dämmplatten - Dachaufbau ohne Folie

Guten Tag, wir haben ein Problem beim Umbau des Dachgeschosses zu Wohnzwecken. Es handelt sich um ein altes Bauernhaus mit 65 cm Wänden aus gestampften Lehm. Das Dach wurde neu eingedeckt, jedoch ohne Unterspannfolie. Nun wollen wir einen Teil des Daches zu Wohnzwecken nutzen (Bad und Schlafzimmer). Da wir kostensparend

weiter lesen ..

Dachaufbau bei einer Translozierung? (Denkmalschutz)

Hallo, wir möchten ein Vierständerhaus (steht unter Denkmalschutz) translozieren. Nun stellt sich uns die Frage wie der richtge Dachaufbau aussieht!? Der Dachboden soll nur als Lagerraum benutzt werden, also nicht als Wohnraum! Die Decke wird natürlich ordentlich gedämmt! Sollte man alte, historische Tonziegel

weiter lesen ..

Dachaufbau - kann es zu Problemen kommen?

Bild / Foto: Dachaufbau - kann es zu Problemen kommen?

Hallo zusammen! Ich bitte um kompetente Hilfe. Mein Dachboden, den ich in kürze ausbauen möchte ist folgendermaßen aufgebaut: Dachziegel, Lattung, Unterspannfolie ... leider nicht dicht! Der Aufbau meiner geplanten Dämmung sieht von innen nach außen so aus: 2xBrandschutzplatte, Vario KM-Dampfbremse verklebt,

weiter lesen ..

Wer hat Erfahrung in Sachen Wand-Dachanschluß?????

Wie im Lehm- und Ökobau üblich führen wieder mal zwei Meinungen nicht zum gewünschten Ziel. Mein Problem sieht wie folgt aus. Der Wandaufbau von aussen nach innen: 1cm Sumpfkalk,12cm Lehmstein,2-3cm Lehmputz,8cm Pavatex-Diffuthermplatte und Wandheizung mit 3cm Lehmputz. Der Dachaufbau von aussen nach innen: Lattung,Pavatex-Isolair35,18cm

weiter lesen ..

Dachaufbau (DRINGEND)

Hallo Fachwelt, ich bräuchte dringend guten Rat von den Fachleuten unter uns. Es geht um folgenden Dachaufbau: (von aussen nach innen) 1. Ziegeleindeckung 2. Konterlattung 2/5cm 3. Holzweichfaserplatte d= 22mm 4. Isofloc Zwischensparrendämmung d=20cm [evtl. 22cm] 5. Dampfsperre pro clima DB+spezial 6.

weiter lesen ..

Ist der Dachaufbau so richtig?

Bei meinem Haus sind über die ganze Länge Erker ausgebaut und als Flachdach mit Bitumenbahnen beklebt. Es bleibt also nur ein kleiner Spitzboden mit 2,00m Höhe übrig. Da das Flachdach ständig Probleme bereitete bei Regen, haben ich das Dach ändern lassen. Es kamen Sparren drauf, Dachfolie und Ziegeln. Die Bitumenfläche

weiter lesen ..

Nachträgliche Dachisolierung von innen

Hallo, wir möchtn unser Dach nachträglich von innen isolieren, da sich an den Schrägen im Winter Feuchtigkeit bildet und mittlerweile Schimmel zu sehen ist. Wie können wir vorgehen? Da ich Allergikerin bin und uns zur Zeit das Geld für einen Handwerker fehlt müssen wir das Ganze in Eigenleistung machen. Wer

weiter lesen ..

Gedämmtes Dach ohne Dampfsperre / -bremse

Ich versuche selbst meinen Dachspitzboden in einen bewohnbaren Raum zu heimwerkern und bin fast fertig - ein freund meint jedoch, dass die durchgeführte Wärmedämmung bzw. der Dachaufbau problematisch sein könnte. Dachaufbau wie folgt: Ziegel-Lattungen- DWDplatten-Sparren-(soweit vorhanden ) und ich selbst: 100mm035

weiter lesen ..

Ringanker auf Bruchsteinmauerwerk

Hallo, wir beabsichtigen eine kompl.Renovierung eines Bruchsteinhauses von Bj.1860.Zwecks Dachausbau wird auch ein neues Dach fällig.Wir würden gerne einen Beton Ringanker zur besseren Stabilität der Aussenwände anbringen,wie könnte man diesen am besten mit bem Bruchsteinmauerwerk verbinden ( Mauerdicke 55cm

weiter lesen ..

Dachaufbau unter Erhaltung von Orginalsubstanz

Hallo, unser (Alb)-Traum nimmt eventuell konkrete Züge an. Das Objekt ist ein Bruchsandsteinhaus mit einem Fachwerkgiebel (nur oben) und Eichendachstuhl. Das derzeitige Kaltdach ist in schlechtem Zustand, soll aber als Wohn- und Schlafraum genutzt werden. Die Eichensparren sind recht krumm, wie gewachsen. Also

weiter lesen ..

isolierung vom dach und dampfsperre

hallo ich habe ein schrägdach es hat eine zwischesparrendämmung und innen sonst nichts ich will nun wissen wo wird die dambsperre angebracht direkt auf die sparren? was musich beachten wenn ich noch eine zusatzliche isolierschicht anbringen will wo kommt dan die damfpsperre hin? was muss ich beachten

weiter lesen ..

Dachaufbau

Hallo Leute, es geht um unser Dach. Das wird jetzt neu gedeckt weil es einfach zu marode ist. Jetzt hat der Zimmermann mir folgenden Dachaufbau nahegelegt(von aussen nach Innen): Ziegel, Konterlattung wegen Hinterlüftung, Dachbahn (Diffusionsoffen von innen nach aussen -> Von aussen her wasserdicht) auf die

weiter lesen ..

Dachaufbau Isofloc

Hallo miteinander. Wer kann mir mit ein paar prinzipiellen Auskünften zum Dachaufbau bei einer Isofloc-Dämmung helfen? Einbau in ein Dach aus den 50er Jahren, Ziegeleindeckung intakt, keine Unterspannbahn, Sparrenhöhe ca. 16 cm. Abdecken ist nicht möglich. Fragen: Ist eine Unterspannbahn notwendig, falls ja,

weiter lesen ..