Die Brunnen

Themenbereich

KELLER MIT BRUNNEN NOCH OBEN ABDICHTEN?

Hallo und guten Tag, Wir haben ein altes Haus (mind. 350 Jahre - erste Erwähnung)wo es nur einen Kellerraum gibt. In diesem Kellerraum befindet sich ein Brunnen ( noch ca. 70 Tief) in dem sich Wasser sammelt und auch abläuft - zumindest läaft der Brunnen nicht über. der Boden des Keller besteht aus Hochgestellten

weiter lesen ..

Brunnen? im Keller

Hallo. Ich bin neu hier und lege auch gleich mal los :) Wir wohnen zur Miete in einem seeeehr alten Fachwerkhaus. Im Keller befindet sich ein (Brunnen?) Loch mit Grundwasser. Wenn es stark regnet passiert es auch schonmal das das Wasser überläuft. An den Wänden war auch etwas Weißes (Schwamm). Dieser wurde

weiter lesen ..

Brunnen in Szene setzen

Bild / Foto: Brunnen in Szene setzen

Da ich über die Suchefunktion keine Lösung gefunden habe stelle ich nun hier eine neue Frage. Wir haben bei unseren aufwändigen Sanierungsarbeiten einen Brunnen entdeckt. Es handelt sich augenscheinlich um einen Sandsteinbrunnen. Der Durchmesser beträgt ca. 1,20m und er ist ca. 5,50m tief. Das Wasser steht

weiter lesen ..

Brunnenklinker?

Hallo, wir haben bei Baggerarbeiten gerade direkt vor unserem Haus einen alten Brunnen gefunden. Der Brunnen ist mit genau passenden Klinkern gemauert (Radialklinker?) und war oben mit einer Betonplatte, Erde und Pfastersteinen abgedeckt. Da der Brunnen in einem sehr guten Zustand ist, möchten wir ihn erhalten.

weiter lesen ..

Brunnen unter Stallmauer?

Bild / Foto: Brunnen unter Stallmauer?

Hallo, während der Tieferlegung eines alten Gewölbestalles habe ich einen kreisrunden Schacht halb unter einer Zwischenmauer gefunden. Der Schacht hat einen Durchmesser von 1,2m und liegt so unter der Mauer dass etwa die Hälfte von oben zugänglich ist. Siehe Bild. Der Brunnen war mit loser Erde und Ziegelschutt

weiter lesen ..

Brunnen im Keller abdichten ?

Hallo, Habe mir vor einem halben Jahr ein Haus um die Jahrhundertwende gekauft.Dieses wurde vor ca.8 Jahren komplett.saniert. Im Keller (Lehmboden)gibt es einen alten gemauerten Brunnen,der sich laut Aussage des Vorbesitzers im Frühjahr(Schneeschmelze) und im Herbst(Regenzeit) den Keller ca.40cm unter Wasser

weiter lesen ..

Grundwasser im Keller von altem Fachwerkhaus

Wir haben ein altes Fachwerkhaus gekauft, im Keller staut sich das Wasser 5 cm in einer umlaufenden Rinne, an einer Stelle blubbert es aus dem Betonboden,wie können wir abhilfe schaffen? Das Haus hat auch einen Brunnen, kann das Wasser daher kommen?

weiter lesen ..

alten Brunnen reaktivieren

Hallo erstmal, meine Frau und ich haben uns in Tschechien in der Naehe von Plzen im ehemaligen Sudetenland einen alten ( ca 130 Jahre) kleinen Bauenhof als Wochenendhaus gekauft. Das Haus ist noch in einem ziemlich Urspruenglichen Zustand. Also keine Sickergrube, kein Wasser etc. Jetzt war ich sehr froh im

weiter lesen ..

Sickerschacht ....

Hallo Ich habe an meinem Wohnhaus zwei Sickerschächte , welche aus Betonringen erstellt wurden . ca 1,2 Meter tief und 1 Meter im Durchmesser . Die Dachfläche hat 100 m" . Der Boden ist nach ca 40cm sehr wasserdurchlässig (Sandiger gelber Boden) An den Fallrohren habe ich solche Lippen , welche im Notfall auf

weiter lesen ..

Brunnen Abdeckung

Hallo, ist es möglich einen historischen Brunnen (DM 1,50m) mit einem Gitter abzudecken, den Schacht also sichtbar zu lasen, oder darf kein Regenwasser in den Schacht (und ins Grundwasser...) gelangen? Viele Grüße

weiter lesen ..

Brunneneinfassung / Wert

ich möchte bei der Übergabe unseres Hauses eine abgebaute und eingelagerte Brunneneinfassung miterweben. Sandstein komplett ungefähr 50 cm hoch, Durchmesser geschätzt gut ein Meter. Die Verkäuferin und ich haben aber keine rechte Vorstellung, was das kosten darf. Der Preis soll angemesen sein, also ohne WV

weiter lesen ..

Wie bekomme ich meinen Sandsteinbrunnen dicht?

Ich habe einen alten, roten Sandstein ausgehöhlt zu einem Brunnen.Fassungsvermögen ca 120 Liter. Die Wandung ist ringsum 10cm stark.Mein Problem ist:Der Brunnen kann das Wasser nicht halten.Innerhalb einer viertel Stunde ist das ganze Wasser verschwunden.Magisch!Es gibt keine sichtbare Stelle wo das Wasser rauslaufen

weiter lesen ..

Handpumpe

bei mir im Garten ist ein Brunnen und ich möchte Ihn gerne wieder mit einer Handpumpe anschließen. Weiß jemand wo man solche Pumpen bekommt. Ich schätze der Brunnen ist so 25 Meter tief. Vielen Dank im Voraus Christian

weiter lesen ..

Drainage innen unter Demisol

Hallo, ich bin gerade dabei, ein ca. 300 Jahre eltes demisol wohnbar zu gestalten. Das Haus hat eine gemeinsame Wand mit dem Nachbarhaus, hat Hanglage und ist teilweise unterkellert, wobei der Fußboden des ersten Hlabgeschosses ca. 30 cm unter der erdoberfläche liegt, der zweite schon 1,50. Beim Graben im Keller

weiter lesen ..

Brunnen gefunden und nun?

Hallo, war länger nicht hier im Forum und so hat sich bei mir auch einiges getan an neuen Forschungen im Haus.Bei der entfernung von altem Putz im Außenbereich fand ich die Reste eines Torbogens da unser Haus vermutlich ein Stadttor war bin ich da auch nun etwas weiter.Aber das schönste ist endlich den Brunnen

weiter lesen ..

hallo wer kann mir helfen ?wir haben letztes jahr ein altes fachwerkhaus gekauf .in diesem befindet sich ein brunnen nun sieht unswere stadt diesen als zisterne und will geld.was kann ich tun? karin

weiter lesen ..

Alter eines offenen Brunnens?

Hallo liebe Mitglieder des Forums! Wie kann man das alter eines Brunnens bestimmen?Auf meinem Grundstück befindet sich ein offener Brunnen,aus dem ich schon viele interessante Sachen zutage förderte,wie zB.Kachelofenteile(anderer Beitrag von mir).Das Haus wurde 1892 gebaut und zwar einer alten Karte zu urteilen

weiter lesen ..

undefinibarer Brunnen

Hallo auf der Suche nach Informationen über Brunnen bin ich auf dieses Forum gestoßen und fall auch gleich mal mit der tür ins Haus. Ich besitze seit einigen Jahren ein Fachwerkhaus Baujahr 1765.Nach vielen Umbaumaßnahmen habe ich mir vor kurzen den mit Sandsteinplaster belegten Hof vorgenommen und fand dabei

weiter lesen ..

Brunnen finden

Hallo, wir haben gehört das es wohl auf unserem Grundstück zu früheren Zeiten einen Brunnen gegeben haben soll, welcher verschüttet wurde. Wie kann man einen solchen wieder auffinden? Zeitzeugen die sich an den konkreten Standort erinnern könnten wurden bereits erfolglos durch uns befragt. Mit der Wünschelrute

weiter lesen ..

Brunnensuche

Hallo, wir haben in einem alten Verzeichniss von 1740 einen Vermerk gefunden das in unserem Haus ein Brunnen ist.Wer hat Erfahrung oder Tips zur Ortung oder der Lage des Brunnens?Da der alte Fußboden(Lehmboden)sich in ca 40cm Tiefe befindet und mit einer ca 15cm dicken Schicht aus Beton und Schutt verfüllt wurde.Dadurch

weiter lesen ..

ist es eine brunnenstube ?

hallo forum habe bei fussboden arbeiten in meinem gewölbekeller unter dem boden eine brunnestube gefunden denk ich mal kann mir da jemand weiter helfen ist ungefähr 125 cm lang 65 cm breit 45 cm tief bis jetzt komme aber ab dreck kante noch ungefähr 75 cm tiefer mit der hand und spühre immer noch steine von

weiter lesen ..

Unser Küchenboden

Ich habe begonnen unseren Küchenboden von PVC und der darunter befindlichen Ausgleichsmasse zu befreien. Hervor kamen Dielen :) Ich habe fleissig weitergeklopft und was kommt zum Vorschein? Eine riesengroße Steinplatte… weiss jemand ob es mit sowas irgendeine Bewandnis hatte damals? Oder ist das einfach das

weiter lesen ..

Grundwasser im Gewölbekeller

Ich bin am Kauf eines alten Hauses von etwa 1880, mit 2 Gewölbekellern, interessiert. Das Haus ist oft renoviert und auch umgebaut worden und ist eigentlich in einem recht guten Zustand. Allerdings macht mir einer dieser beiden Gewölbekeller große Sorgen. Im Moment steht das Wasser etwa einen Meter hoch...ein

weiter lesen ..

Gewölbekeller mit Brunnen

Hallo Liebes Forum ich bin fast am verzweifeln habe ein Haus geerbt Baujahr 1886 ein sehr schöner Gewölbekeller mit Brunnen mein Problem wie kann es anderst sein er ist feucht welche Möglichkeiten git es wenn ich ums Haus herum keine Trenage legen kann . Meine Fragen: Bringt es was wenn ich eine Trenage

weiter lesen ..

Guten tag.Wir wohnen seid etwa 3jahren in einem fachwerkhaus aus den jahr 1831.Wir haben einen brunen drausen den wir zum teil auch für innen und drausen benutzen.Seid kurzen haben wir feststellen müssen das daß wasser einen öelfilm hat.Frage woran kann es liegen und wie kann man es beseitigen.Das wir den brunnen

weiter lesen ..

Sandsteinbrunnen evtl auch Sandsteinoptik?

Wir möchten in unserem Garten einen kleinen Marktplatz anlegen, der zum Verweilen einlädt. Kernstück soll ein Brunnen sein, der auf Grund vorhandener Baustoffe eine rötliche Färbung (Sandstein) aufweisen soll. Geplant ist ein Brunnen als Versorger, ein Becken mit Wassersäule oder Schwengelpumpe. versorgungstechnisch

weiter lesen ..

Drainage und die endlose Geschichte !!! ES GIBT WAS NEUES ZU BERICHTEN !!!!

Also hier einmal eine wahre Geschichte aus dem Leben. Nachdem ich u.a. auch hier Fragen nach aufsteigender Feutigkeit in unserem Haus BJ. 1876 gestellt habe einmal ein nicht alltäglicher Bericht, mit dem man wohl nie gerechnet hat. Wir hatten ja wie geschrieben schon Drainage und sogar einen Brunnen angelegt,

weiter lesen ..

Bild / Foto:

Hallo Habe einen Brunnen aus einem Lärchen-Rundstamm gefräst. Der Stamm lag schon ca. 2 Wochen. Rechts und links habe ich einen Rand von ca 35cm stehen gelassen. Trotzdem rinnt der Brunnen aus dem Herz-(Kern-)riss. Gibt es eine Möglichkeit, den Brunnen dicht zu kriegen, ohne ihn mit Farbe zu behandeln? Besten

weiter lesen ..

Gelbes Wasser

Wir wohnen in einem sehr alten Haus mit sehr alten Wasserleitungen. Letztes Jahr hatte ich eine Legionellenvergiftung. Der Boiler wird nun konstant auf 60 Grad geheizt. Ausserdem haben wir ein Wasservitalisierungsgerät von Plocher Technology installiert. Seit ich unser Baby in der schneeweissen Babywanne bade,

weiter lesen ..

Kellerbrunnen

Hallo an alle, wir bewohnen ein ca. 120 Jahre altes Fachwerkhaus. Im Keller befindet sich ein Brunnen der (wie wir denken!)Feuchtigkeit an den Keller abgibt. Wenn wir z.B. feuchte Sachen in den Keller legen neigen diese sehr schnell dazu Schimmel anzusetzen. Was könnte man tun? Ein Abdecken bzw. auch Abisolieren

weiter lesen ..

Brunnen bohren

Hallo, habe heute bei mir im Garten eine Bohrung gemacht (auf der Suche nach Wasser). Auch bin ich fündig geworden und habe ab 4,3m bis ca 6,2m nun Wasser, welches sehr gut nachfließt... Meine Fragen : Wie baue ich jetzt weiter ? Ich möchte eine Schwengelpumpe anbringen. Das Loch hat Durchmesser von ca.

weiter lesen ..

Bunnen mitten im Zimmer

Hallo, ich habe vor 2 Jahren ein fast 200 Jahre altes Fachwerkhaus gekauft, das aber öfters umgebaut und Saniert worden ist. Wir wollen jetzt einen Anbau renovieren ca. 1900 bis 1940. Nachdem wir den Boden (Holz) rausgeholt haben, habe ich eine Betondecke gefunden. Hier ist eine Loch drinnen. Nachdem ich dies

weiter lesen ..

Brunnenkopf: Kanalklinker; Brunnensteine oder ganz was anderes?

Wir möchten unseren alten Hofbrunnen (1m Innendurchmesser), der bislang nur abgedeckt ist, aufmauern. Wir suchen (bislang) dafür möglichst besandete oder Handstrich-Brunnenklinker/ Brunnensteine, zur Not auch dunkelrote glatte Klinker. Kennt jemand einen Hersteller/Bezugsquelle? Hat jemand eventuell einen

weiter lesen ..

Sandsteinbrunnen: Was ist die beste Methode zum Verfugen?

Liebe Forummitglieder! Ich studiere Produktdesign und setze mich zur Zeit mit dem Thema "Brunnen" auseinander. Da ich selbst aus einer ländlichen Umgebung komme und ich klassische Baumaterialien sehr reizvoll finde, möchte ich mit Sandstein arbeiten. Natürlich bin ich mir darüber im Klaren, dass Wasser durch

weiter lesen ..

feuchter, unisolierter Keller m. Brunnen - Altbau 1892 - Dampfsperre zum EG ?

Ich habe ein ehemaliges Herrenhaus von 1892 erworben mit Gewölbekeller (und Stahlträgern). Der Keller ist feucht und nicht gedämmt, Boden: gestampfter Lehm, im Keller ein Brunnen, dessen Wasser im Winter bis ca. 30 cm unterhalb des Bodens steht. Ganz früher lief das Wasser wohl über (entsprechende Rinnen entlang

weiter lesen ..

Brunnen

Hallo zusammen, in unserem Hof, knapp 1 m vom Haus entfernt gibt es einen Brunnen, der bisher mit einem Stein abgedeckt war und ca 20 cm unter der Erde lag. Der Brunnen ist 8 m tief mit Bruchsteinen ausgekleidet. Wir überlegen nun den Rand aufzumauern und mit einem Gitter abzudecken. Was gibt es dabei zu beachten,

weiter lesen ..

Brunnenwasser riecht faulig - Was tun?

Hallo ich habe vor kurzem ein Haus aus dem Jahre 1730 gekauft und ich habe einen Brunnen im Keller. Der Brunnen war mit schon modrigen Brettern abgedeckt und es kann sein, daß etliches in den Brunnen gefallen ist, da der Brunnen auch keine Randmauerung hat. Gestern habe ich einen Eimer Wasser aus dem Brunnen

weiter lesen ..

Brunnen im Gewölbekeller

Bild / Foto: Brunnen im Gewölbekeller

Hallo Fachwerker, meine Suche im Forum hat nichts ergeben. Deswegen schildere ich mein Anliegen jetzt hier. Wir haben im Gewölbekeller unseres zukünftigen Hauses einen Brunnen entdeckt, dessen ehemalige und auch zukünftige Nutzung wir uns nicht erklären/vorstellen können. Das Haus war dem Hörensagen nach

weiter lesen ..

Brunnen verschlammt!

Hallo, wir haben in unserem Garten einen ca. 6 Meter tiefen Brunnen mit 1 Meter Durchmesser. leider ist er im laufe der letzten Jahrhunderte verschlammt. Bei längeren Trockenzeiten sieht man nur noch Schlamm. Gibt es irgendwelche Möglichkeiten den Schlamm herauszubekommen? Man könnte zwar eine lange Leiter

weiter lesen ..

Regenwasser in den Brunnen?

Moin, ich würde gerne das Regenwasser, welches von meinen Dächern - Pappe und Pappschindeldeckung - in einen alten Brunnen einleiten, um die Regenwassergebühr zu sparen. Spricht da was gegen? Und kann ich dann noch Brauchwasser aus dem Brunnen fördern? Ich denke da an Toilettenspül- oder Waschwasser. Danke für

weiter lesen ..

Brunnen im keller

Hi habe ein ca 200j altes Fachwerkhaus und habe jetzt im keller einen in die wand eingelassenen Brunnen gefunden der leider in den 60er mit lehm aufgefüllt wurde. nun ja jetzt zieht sich das wasser duch den lehm munter ins mauerwerk. hat jemand eine idee wie ich das sch... ding wieder freibekomme? viele grüße

weiter lesen ..

Brunnen IM Haus - na so was

Hallole, wir haben heute bei Grabungen für Rohrleitungen einen alten gemauerten wunderschönen Brunnen a la Froschkönig, ca. 1 m Durchmesser, ca. 4 m tief, in unserem Haus gefunden. Er ist nicht im Keller, es wurde ein separater Schacht gegraben und gemauert, der sich direkt neben dem Keller befindet (keine Ahnung,

weiter lesen ..

Ringfundament - kein Keller - viel Schichtwasser

Hallo, ich habe vor 2 Jahren ein altes Windmühlengrundstück gekauft. Das damalige große Gutshaus wurde vom Vorbesitzer abgetragen und zu einem Einfamilienhaus umgebaut. Das Grundstück steht erhöht, wir haben sehr viel Schichtwasser und Wasser im allgemeinen läuft auf und um das Grundstück herum nur langsam

weiter lesen ..

Risse in Außenbalken / Brunnenwasser? / Gasheizung?

Wir (Großfamilie mit 5 Kindern) erwägen ein Fachwerkhaus (Bauernhaus) von 1850 zu erwerben. Anfallende Reparaturen usw. wollen bzw. müssten wir aus Kostengründen selbst ausführen. Das Haus war bis vor einigen Monaten bewohnt – ist nicht verputzt und besitzt eine Ofenheizung und einen hauseigenen Brunnen

weiter lesen ..

Brunnen

Hat jemand Erfahrung mit der Wiederbelebung von alten Trinkwasserbrunnen? Ich habe auf meinem Grundstück einen Brunnen "entdeckt", welchen ich gerne wieder ausheben möchte. Gibt es entsprechende Maschinen oder Werkzeuge/Geräte? Bin für jeden Tip dankbar, weil ich nicht soviel Zeit habe mit dem Spaten ranzuge

weiter lesen ..

Querverweise

Brunnen

Brunnen