Der Blitzschutz

Themenbereich

Erdung im Altbau

Hallo liebe Gemeinde, nachdem sich langsam meine Abflussprobleme im Altbaukeller lösen (Bautrupp verlegt jetzt nagelneues DN150), wurde aber jetzt bei den Buddelarbeiten der klägliche rostige Rest eines Banderders mit ausgebuddelt. Kommentar der Kanalleute, jo, da müssen se jetzt nenn neuen Spiess im Keller

weiter lesen ..

Beton: Trennlage zum Planum/Fundament zwingend erforderlich?

Liebe Experten-Gemeinde, ursprünglich sollte als Sauberkeitsschicht unter meinen Bodenaufbau C25/30 XC3 GK 16 mit Stahlfasern in F45 kommen – Stärke zwischen 6-15 cm. Eine Trennlage wäre wohl, zur Sicherheit, darunter gelegt worden. Einspringende Ecken zusätzlich quer mit Baustahlmatten bewehrt. Im Bereich

weiter lesen ..

Reetdach - Blitzschutz

Hallo, kann man eine daumologische Aussage treffen, was man für einen Blitzschutz investieren muss? Vielen Dank für jegliche Info Lutz

weiter lesen ..

Blitzschutz bei Fachwerkbauten

Hallo miteinander, momentan steht bei uns das Thema Blitzschutz zur Debatte. Ich habe mir in der Umgebung sämtliche Häuser angesehen und keines davon hatte einen Blitzableiter (zumindest nicht sichtbar) auf dem Dach. Ist ein Blitzableiter heutzutage etwas so ungewöhnliches auf Wohnhäusern insbesondere auf

weiter lesen ..

Wie Granitbruchstein gegen aufsteigende Feuchtigkeit sperren...?

Hallo, evt. hat jemand bereits hier eine zuverlässige und sichere Lösung gefunden und kann helfen... Wie kann man sicher bei einem Granit- Naturstein- Außenmauerwerk eine horizontale Sperre gegen vertikal aufsteigende Feuchtigkeit einbringen? Mein Wissensstand (ich möchte nicht das Mauerwerk aufsägen) ist

weiter lesen ..