Der Blähtonleichtlehm

Themenbereich

Innendämmung aus Blähtonleichtlehm und Holzfaserplatten, Eine Möglichkeit? Erforderliche Schichtstärken?

Hallo zusammen, bräuchte mal eure Meinung zu der folgenden gelangten Umsetzung: Es ist geplant gemauerte Ziegelsteinwände, Innen zu dämmen. Stärke der Ziegelwände 7 bis 13 cm, Teilweiße mit Fachwerkbalken. Da die Wände sehr uneben sind, würde ich zuerst eine Schicht Blähtonleichtlehm ca. 6 cm aufbringen

weiter lesen ..

Blähtonleichtlehm?

Hallo, theoretisch müssten poröse, mineralische Zuschläge zum Lehm doch eigentlich das Optimum in der Innenwanddämmung von Fachwerkbauten darstellen. Mit relativ geringen Wandstärken lassen sich so die angestrebten Dämmwerte erreichen. Das Schwinden beim Trocknen soll annähernd Null betragen, die Gleichgewichtsfeuchte

weiter lesen ..

Blähtonleichtlehm

Hallo! Mein altes Fachwerkhaus möchte ich von innen Wärmedämmen. Hiefür möchte ich gerne Blähtonleichtlehm verwenden. Auf der Suche nach einem Anbieter habe ich bis jetzt aber noch keinen Erfolg gehabt. Wer kann mir helfen?

weiter lesen ..