Das Blähglas

Themenbereich

Blähglasplatte Erfahrungen?

Hat jemand Erfahrungen mit Blähglasplatten, z.B. VeroBoard Classic? Sie scheinen ökologisch unbedenklich zu sein, abgesehen von viel Energieaufwand bei der Herstellung, und ziemlich universell einsetzbar. Ich plane den komplett neuen Aufbau eines Bauwagens in Holzständerbauweise mit vorgehängter Fassade und suche

weiter lesen ..

Blähglasschüttung auf Lehmwickeldecke?

Hallo Community, ich mach's kurz. Macht es Sinn auf die oberste Geschossdecke (Holzbalken und Lehmwickel unten mit Kalkputz verputzt auf dem Dachboden offen) mit 20cm Blähglasgranulat zu Dämmzwecken aufzufüllen? Das Granulat wurde mir aufgrund verschiedener Vorteile wie Nagetierbeständigkeit, geringes

weiter lesen ..

Wer kennt Liaver als Fußbodendämmung

Hallo, ich bin´s nochmal - die mit den Motten in der Schaftswolldämmung. Für uns ist nun klar, dass wir die Schafswolle komplett entfernen werden. Aber was sollen wir nun statt dessen nehmen: Hier im Forum wurde uns genannt: Blähton, Thermofloor, Hanf. Hat jemand Erfahrung mit dem Einsatz von Schaumglas (z.B.

weiter lesen ..

Leicht-Stampflehm (Blähglas)

Ich hoffe, es wird nicht als Werbung betrachtet. Wir sind ja nicht Hersteller der Ware. Weil wir gerade sehr begeistert in Ausführung der Leich-Stampflehmwände sind, liegt mir daran, diese Bauweise zu publizieren. Für mich eine ideale Ergänzung im modernen Fachwerkbau. Mit dem Lambda-Wert von 0,11 liefert es

weiter lesen ..

Blähglasschotter

Hallo, wer von den Lehmbauern hat Erfahrung mit Blähglasschotter als alleinigen oder zusätzlichen Zuschlag zu Leichtlehm für Fachwerkaußenwand? Wie ist die Mischung zu verarbeiten? Wie ist die Dämmung im Vergleich zu Hackschnitzel-Leichtlehm, sicher trocknet die Wand doch schneller, da kein Wasser im Blähglas

weiter lesen ..

Blähglasleichtlehm

Ich habe mir letzte Woche das Hanbuch des Lehmbaus gekauft und emsig drin herumgestöbert. Nun bin ich beim Außenwand-Innen-Aufbau auf den Punkt Leichtlehme gestoßen und hier allen voran: Blähglasleichtlehm. (glaub ich, das das so hieß) hat einen sehr guten Wärmedämmwert. Leider habe ich aber hier im Forum

weiter lesen ..

Blähglas

Hallo! Wir haben ein nettes, recht verfallenes etwa 100 Jahre altes Fachwerkhaus gekauft. Bezüglich der Bodenisolierung versuchen wir gerade herauszufinden, wie die Sache mit dem Blähglas (Liaver) läuft. Kann jemand sagen, wie es preismäßig bzw. funktionsmässig aussieht? Vor allem: wo ist dieses zu beziehen?

weiter lesen ..

Querverweise

Glas Glaswolle Blähglas