Die Behörde

Themenbereich

Fachwerkhaus unter Ensembleschutz kaufen - Vorbesitzer hat ungenehmigte Veränderung vorgenommen

Liebe Community, ich habe eine Frage bezüglich des Denkmalschutzes. Und zwar sind wir interessiert an einem Haus, das ehemals die alte Dorfschule war und mit seinem Nebengebäude aufgrund der Nähe zur alten Dorfkirche unter Ensembleschutz steht. Nun ergibt sich folgendes Problem: Bei den Besichtigungen fielen

weiter lesen ..

Auflagen der Denkmalschutzbehörde der Fenster nicht angemessen

Hallo, wir haben ein Haus, welches ca. 1720 gebaut wurde. Jetzt möchten wir die Fenster, die vor ca. 100 Jahren eingebaut wurden, noch mit gegossenen Scheiben, austauschen. In der Küche wurde vor ca. 6 Jahren (bevor wir hier gewohnt haben) ausgetauscht. Auf unserem Grundstück steht noch eine vor ca. 7 Jahren

weiter lesen ..

Vor der Erstbesichtigung

Erst einmal vielen Dank für die Aufnahme hier und dass sich hier so viele engagieren für den Erhalt von schönen alten Häusern. Wir stehen noch am Anfang mit unserer Haussuche, aber bei den möglichen Objekten ist ein Fachwerkhaus im fränkischen Stil (wenn ich das jetzt schon so eindeutig zuordnen kann), in

weiter lesen ..

Denkmalbehörde erlaubt ersetzen von 60er Jahre Haustür nicht

Hallo zusammen, wir haben nun in 5. Generation ein Haus von 1887 in Besitz und möchten es so originalgetreu halten wie möglich. Nun müssen wir eine Haustür austauschen da diese einfach kaputt ist...diese Tür ist aus den 60er Jahren und nicht wirklich schön! Haben der Denkmalbehörde nun Vorschläge für eine

weiter lesen ..

Was kostet ein Klageverfahren gegen die Untere Denkmalbehörde

Hallo, ich werde Klage einreichen gegen die untere Denkmalbehörde. Diese Verweigern mir mehrere Aspekte der Gestaltungsfreiheit und bearbeiten Anträge teilweise Jahrelang nicht weiter. Mir reicht es. Ich habe z.B. in Juli 2013 (!!!) einen Antrag auf Abnahme des Altanstriches und Neuanstrich gestellt.

weiter lesen ..

Schenkung

Hallo kann die Denkmalschutzbehörde die Schenkung einer (denkmalgeschützen) Immobilie ablehnen? Vielen Dank!

weiter lesen ..

Die eine Hand weiß nicht, was die andere tut...

Bild / Foto: Die eine Hand weiß nicht, was die andere tut...

Hallo, wir sind nun seit einiger Zeit dabei, unser von 1805 stammendes Bauernhaus zu sanieren. Als kleines Weihnachtsgeschenk fanden wir am 23.12.2013 einen Bescheid im Briefkasten, daß unser Objekt nun Denkmalschutz habe. Nicht, daß wir darum gebeten hätten, aber sei´s drum. Bei einer Begehung forderte

weiter lesen ..

Frage zum Denkmalschutzamt

Hallo, ich habe eine wichtige Frage, darf das Denkmalschutzamt uns Fristen geben bis wann wir was fertig haben müssen?

weiter lesen ..

Denkmalschutz

Hallo an Alle, uns wurde jetzt von der Stadt Hameln mitgeteilt, das das Fachwerkhaus welches wir gekauft haben unter Denkmalschutz steht. Weder die Verkäuferin noch der Makler wussten das. Donnerstag haben wir einen Termin mit einem Angestellten der Stadt, der sich das Haus angucken will. Gibt es Fragen die

weiter lesen ..

Welche Sanierungsmaßnahmen sind beim Denkmalschutz zwingend vorgeschrieben?

Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin neu hier und habe auch gleich eine Frage. Nach langem Suchen habe ich wohl mein Traumobjekt gefunden und stehe kurz vor dem Kaufabschluss. Das Haus ist ca. 200 Jahre alt und steht auf einem wunderschönen 3.500 qm Grundstück. Auf dem Grundstück befinden sich noch eine Scheune,

weiter lesen ..

Dachfenster im Denkmalschutz

Bild / Foto: Dachfenster im Denkmalschutz

Hallo zusammen, ich möchte gerne für den Ausbau von 2 Räumen Dachfenster einbauen lassen. Die Räume befinden sich im 1. DG. Im Moment sind beide Räume nicht belichtet. Die Dachfläche ist geschlossen und mit Bieberschwanz gedeckt. In der Denkmalschutzrechtlicehn Genehmigung heißt es: Dachbelichtungselemente

weiter lesen ..

Aussendämmung oder Innendämmung an einem denkmalgeschützten Haus

Hallo , ich habe ein Altes Haus ca 120 Jahre altes Haus gekauft, dass wir nun sanieren wollen. Da es in einem sehr schlimmen Zustand ist , haben wir bei der Denkamlbehörde beantragt eine Außendämmung (mineralischer Putz, keine Platten )anzubringen.Mehrere Fachleute haben mich davor gewarnt , durch eine Innendämmung

weiter lesen ..

Fachwerkrückbau???

Hallo zusammen, wir haben uns in ein altes denkmalgeschütztes Fachwerkhöflein verguckt und sind nun ein weinig ratlos: Das Aussenfachwerk wurde in einem Zimmer und an einer kompletten Wand aufwenidig Doppelverglast. Schaut wunderschön, sehr ordentlich, fachmännisch und vor allem hell aus. Haben die Befürchtung,

weiter lesen ..

Bestandsschutz nach Veränderungen?

Moin, wir haben endlich unser Traumhaus gefunden. Damit sich das ganze nicht zum Albtraum entwickelt habe ich ein paar Fragen. Bei der Unteren Denkmalschutzbehörde wurde uns gesagt, dass Haus stehe unter Denkmalschutz. Innen und Außen. Mein Mann kennt das Haus schon aus seiner Kindheit und weiß daher, dass

weiter lesen ..

Renovierung Treppenhaus Denkmalschutz

Guten Abend, wir wollen nun die Renovierung unseres Treppenhauses in einem Klinkerhaus von 1890 angehen. Das Haus steht unter Denkmalschutz. Ich habe gehört, dass das Treppenhaus vom Denkmalamt anders behandelt wird, als die Wohnräume, dass man also dies ähnlich wie die Fassade handhaben muss, was die Wiederherstellung

weiter lesen ..

Wie hat sich die Untere Denkmalbehörde zu verhalten

Hallo, ich beobachte gerade ein recht merkwürdiges Verhalten der Zuständigen Dame bei der Unteren Denkmalbehörde und bin mir nicht sicher, ob das einfach nur unverschämt ist, oder ob sie sich sogar anders verhalten MUSS. 1. Nachdem ich angefragt wurde, ob ich für eine bestehende Baustelle die Bauherrin-Vertretung

weiter lesen ..

Fachwerkhaus - Fachwerk nicht sichtbar - verputzen, aber wie? Und wer?

Guten Tag, ich besitze ein Fachwerkhaus, dessen Erscheinungsbild (Historismus/Neorenaissance) aus der zweiten Hälfte des 19 Jahrhundert stammt. Die Grundlegung war wohl aus dem 16 Jahrhundert, die Obergeschosse wurden nach einem Brand jedoch neu aufgebaut. Die Fassade besteht aus (bereits bauzeitlich) überputzem

weiter lesen ..

Sanierung Fachwerk - wie vorgehen?

Liebe Community, wir planen den umbau/Sanierung eines fachwerkhauses (ca. 500 Jahre alt). bislang hat meine oma die räume bewohnt und augenscheinlich sieht es auch alles noch top aus. wir müssen aber komplett neue elektrik / wasserleitungen / sanitär machen, rest-dachboden ausboden, prüfen ob wir ggf. wände

weiter lesen ..

Dacharbeiten und Denkmalschutz, Antrag oder nicht?

hallo wertes Forum, über Weihnachten haben wir uns mal wieder den Rücken bucklich geschleppt mit eimerweise Flugschnee vom Dachboden. Die Situation: denkmalgeschützes Haus, ca. 100 Jahre alt, ungedämmter Dachboden (doppelt gelegte Biberschwänze, z.T. vermörtelt, ca. 50 Jahre alt) Da wir nicht in dem Haus

weiter lesen ..

Dauer Bearbeitung Bauantrag

Liebe Forumsteilnehmer, würde gern mal wissen, welchen Erfahrungen Sie bezüglich der Bearbeitungszeit eines Bauantrags gesammelt haben. Ich verzweifele nämlich gerade. Das erste Treffen mit der Unteren Denkmalbehörde fand dieses Jahr im Februar statt, danach gab es immer wieder Abstimmungen zu den Plänen,

weiter lesen ..

Dachausbau Fachwerkhaus, Denkmalschutz und Abschreibung, Fenster

Hallo, wir bauen gerade einen Teil des Dachgeschosses unseres Fachwerkhauses zu Wohnraum aus. Eigentlich steht unser Haus auch unter Denkmalschutz. Zur Baugenehmigung haben wir noch ein paar Auflagen der Denkmalschutzbehörde bekommen. U.a. die vorherige Abstimmung der Fenster. Das es Holzfenster seien sollen,

weiter lesen ..

Entscheidungsgrundlage Denkmalbehörden

Hallo Zusammen, als neugebackene Denkmal- & Baustellenbesitzer lesen wir seit ein paar Wochen regelmäßig hier im Forum mit. Daher zunächst erstmal ein großes Lob an alle Beteiligten für die vielen Hinweise und Hilfestellungen mit denen man durchaus auch etwas anfangen kann. In Bezug auf besagte Baustelle

weiter lesen ..

Schreck in der Abendstunde, jetzt doch ein Denkmal.

Morjen Vor knapp zwei Jahren habe ich mir mein Fachwerkhaus von 1845 gekauft. Vorher auf der Stadt nach gefragt, ob es ein Denkmal ist. Keine Aufzeichung darüber vorhanden, auf der Auflistung vom Denkmalamt war es nicht drauf. Bei der Unteren Denkmalbehörde angerufen und gefragt = nein kein Denkmal. Eigentümer

weiter lesen ..

Möglichkeiten Denkmalschutzbehörde

Hallo zusammen! Ich habe ein denkmalrechtliches Anliegen. Folgender Hintergrund: Wir haben eine denkmalgeschützte Immobilie aus dem 19. Jahrhundert erworben, bei der der Fokus des Denkmalschutzes auf der Fassadengestalt liegt. Die Fenster des Gebäudes wurden in den 1960er Jahren vollständig gegen ungeteilte,

weiter lesen ..

denkmalschutz aberkennen

unser traumhaus entwickelt sich zum alptraum: denkmalgeschütztes fachwerk- und natursteinhaus von 1699, bei dem versuch der sanierung stellt sich heraus: dachstuhl nicht restaurierbar da alle fußpunkte und reem kaputt, also runtergenommen. zwei der außenwände (naturstein) wurden anscheinend nur vom fast schon

weiter lesen ..

Nachträglich unter Denkmalschutz stellen

Hallo zusammen, man hat mir gesagt, dass es für mein Objekt durchaus Sin machen würde, mit der Denkmalbehörde kontakt aufzunehmen und das Haus oder das Ensemble unter "Schutz" stellen zu lassen. Ist das wirklich so? Kann man das überhaupt machen udn wo lägen die Vorteile, bzw. Zu erwartenden Nachteile? Herzlichst

weiter lesen ..

Abschreibungen bzw. Förderungen für Kulturdenkmal

Hallo liebe Gemeinde. Wer von euch hat Erfahrungen mit Förderungen für ein Kulturdenkmal bzw. Abschreibungen. Wir sehen einen Investitionsbedarf von 100.000 Euro für ein Kulturdenkmal (Hofreite im Hessischen). Hat jemand Erfahrungen? Liebe Grüße hewwisch

weiter lesen ..

Denkmalschutz Fensteraustausch

Hallo, wir haben ziemlichen Ärger mit der unteren Denkmalschutzbehörde. Hier meine Frage: Unser Haus ist ca. 1900 gebaut und die Fenster wurden zum größten Teil nie erneuert. Außer drei zur Hofseite - die sind durch Kunststoffenster (in den 90er) ersetzt worden. Vor zwei Jahren hat sich dann der Denkmalschutz

weiter lesen ..

Landesdenkmalpflege besteht auf Erhaltung der alten Fenster

Wie sind dabei, ein wunderschönes altes Haus zu sanieren, selbstverständlich streng nach den vorgaben der Denkmalpflege. Lediglich bei den Fenstern scheiden sich die Geister. Teilweise dürfen wir die Fenster erneuern, teilweise müssen wir die alten Fenster erhalten und aufarbeiten. Auch wen wir uns noch so viel

weiter lesen ..

Wie komme ich..........

b.z.w. gibt es eine Möglichkeit aus den Denkmalschutz auszutreten?? Würde mich über antworten freuen MfG Betty

weiter lesen ..

Baufirma für Scheunenausbau gesucht

Hallo, ich hatte schon vor einiger Zeit einmal gepostet, das meine Frau und ich vorhaben eine alte Scheune eines 4Seitenhofes auszubauen, zum Wohnhaus. Kennt jemand eine Firma die sich mit solchen Umbauten befasst? Möglichst in Sachsen Anhalt, Raum Magdeburg. Der Hof steht unter Denkmalschutz und ist von ca 1880.

weiter lesen ..

Wohnstallhaus mit Denkmalschutz gekauft bei 1.Begehung mit Amt aus allen Wolken gefallen. Aus der Traum?

Hallo ! Wir sind eine Großfamilie mit 4 Kindern und haben schon seit Jahren aus Liebe zu den "alten Mauern" mit dem Kauf eines älteren Bauernhauses geliebäugelt. Vor kurzen haben wir dann ein ganz tolles Angebot über ein älteres Wohnstallhaus bekommen und gekauft. Der Verkäufer teilte uns mit das wir evtl.

weiter lesen ..

Briefkasten anbringen

Darf ich an einem Fachwerkhaus von 1763 was unter Denkmalschutz steht, an der Strassenseiten einen Briefkasten in die Wand schrauben?

weiter lesen ..

denkmalschutz beim/nach dem kauf: vor-/nachteil?

hallo! wir möchten ein haus kaufen, das ab dem 1.1.2009 unter denkmalschutz gestellt werden soll. davor bedurfte es der zustimmung des eigentümers, der sich dagegen entschieden hatte. aber das gesetz (rheinland-pfalz) hat sich wohl geändert, und das haus kommt eben 2009 unter denkmalschutz. macht es einen

weiter lesen ..

Denkmalschutz ja oder nein?

Wir erwerben aktuell einen netten ehemaligen Vierseitenhof. Bei der besichtung mit dem Zimmermann stellte sich heraus, das die Dachkonstruktion ziemlich selten ist, mind. 200 Jahre alt etc. Er ist der Meinung das das Haus aufgrund seiner Fachwerksbauweise usw. sofort Denkmalschutz bekommen würde. Die Frage die

weiter lesen ..

Wie funktionier das

Ich möchte gerne von irgend jemand wissen wie man weiß wie man ein gebäude unter denkmalschutz stellt

weiter lesen ..

Ortgangsbrett

Hallo zusammen, gab es folgenden Aufbau des Ortgangs: Stirnseitig angebrachtes Ortgangsbrett(14cm) welches ca. 2 cm über die Ziegel steht, Bieberschwanz-Eindeckung/am Ortgang mit Kupfernocken, Ortgangsbrett wurde anschließend verblecht. Mein Zimmerer sagt, die reichen Bauern hatten das früher auch so, leider

weiter lesen ..

Umbau Bauernhaus unter Denkmalschutz

Wir möchten gerne mein Elterhaus (213 Jahre alt) umbauen, sodass zwei Etagen entstehen werden. Hierzu müssten wir in der angebauten Scheune zwei Zimmer und einen Treppenaufgang schaffen. Da unser Beuernhaus unter Denkmalschutz steht, wissen wir nicht so recht, wie die beste Vorgehensweise ist. Im Prinzip sind

weiter lesen ..

Hausschwamm nicht gemeldet

Hallo Meine Frage ans Forum Wenn ein Gutachter den echten Hausschwamm feststellt wer muß ihn der Bauaufsichtsbehörde melden ? Besitzer oder auch Gutachter. ( laut Sächische Bauordnung für das Jahr 2003 heisst es unverzüglich) Was ist wenn er das nicht macht ? 2. Besitzer weiß seit dem Jahr 2002

weiter lesen ..

Denkmalschutz

Hallo, Wir planen ein Fachwerkhaus mit Nebengebäuden und Scheune zu kaufen, das Anwesen steht unter Denkmalschutz als Kulturdenkmal, 1806 erbaut. Und bedarf nur kleineren Renovierungen, dafür die Nebengebäude schon mehr. Wir sind uns ein wenig unsicher über die "Denkmalbestimmungen" haben uns auch schon

weiter lesen ..

kann der Denkmalschutz einen zwingen

hallo, ich hab eine etwas unorthodoxe Frage. Bitte nicht gleich steinigen oder ausschließen ;-) habe die Suche auch schon bemüht und fast alle Artikel unter Denkmalschutz gelesen in den letzten 3 Woche. Der Fall: Mir wurde ein Haus abgeboten (Einzelkulturdenkmal) und das ist sehr runtergekommen. Der

weiter lesen ..

EnEV

Wer hat und wenn ja welche Erfahrungen mit dem §25 der EnEV gemacht? Wie muss man mit Ihm umgehen? Vielen Dank Im Vorraus!! der Boris

weiter lesen ..

Hofkauf

Hallo an alle Fachleute und andere(so wie ich) Ich gedenke mir einen alten Bauernhof(Kulturdenkmal)zuzulegen. Der Hof ist prinzipiell so aufgebaut:Gemauertes zweigeschössiges Bauernhaus- dahinter mit direktem Anschluß, gemauerter Kuhstall- Dahinter mit direktem Anschluß Fachwerkscheune verschindelt. Alle Bauten

weiter lesen ..

Scheune M-V

Hallo! Ich hatte schon einmal im Sommer 2007 einen Beitrag zum Erhalt einer Scheune verfaßt und "Volker" war damals so nett und hat mir einige Ratschläge gegeben. Also, ich wollte nur sagen, dass ich am 20.07.2007 Unterlagen gem. § 62 LBauO M-V eingereicht habe.Durch die Gemeindevertretung ist es gegangen und

weiter lesen ..

Umnutzungsantrag

Hallo, wir haben da ein Problem mit unserem Denkmalgeschütztem Bauernhaus. Wir möchten eigentlich nur einziehen,Wasser und Elektrik muß neu gelegt werden, aber am und im Haus selbst soll nichts verändert werden. Der Mann vom Denkmalamt hat gesagt wir müssen einen Umnutzungsantrag , von unbewohnt auf bewohnt,

weiter lesen ..

Denkmalschutzbehörde in Friedberg/Hessen

Hallo Community, werde demnächst im Rahmen einer umfangreichen Sanierung unseres Hauses erstmals persönlich Kontakt mit der unteren Denkmalschutzbehörde in Friedberg/Hessen aufnehmen. Unser Haus steht unter "Ensembleschutz". Wer hat Erfahrung mit dieser Behörde, Abwicklung von Genehmigungen der Bauvorhaben,

weiter lesen ..

Nachträglicher Einbau Kamin oder Kachelofen

Morgen Comunnity, neu hier und schon muss ich eine Frage stellen. Ich und meine Lebensgefährtin wollen ein Denkmal geschützten Hof kaufen. Nun kam gestern abend die Frage auf, wenn wir ein Kamin oder Kachelofen nachträglich einbauen muss ja auch der Abzug bzw. Schornstein irgendwo hin. Meines wissens nach muss

weiter lesen ..

Gibt es auch eine Bundes-Bau-Denkmalschutzbehörde???????

Hallo, wir wohnen in Berlin in einem Baudenkmal geschütztem Haus. Sämtliche Häuser um uns herum gehören einer Wohnungsgesellschaft die ebenso Denkmalgeschützt sind. Dieser Denkmalschutz wurde vor langer Zeit für Jahre aufgehoben, und in diesen Jahren sind hier die ursprünglichen Doppelkastenfenster

weiter lesen ..

Rechtsfragen

Wo kann man Hinweise bekommen,welche Gewerke man zwecks Haussanierung selber machen darf? Ab wann muss man es beim Bauamt anzeigen,etc. Kann/darf man eigentlich alles selber machen,Kenntnisstand vorausgesetzt? Jörg

weiter lesen ..

hallo, ich moechte (in sachsen) ein gartenhaus mit einer grundfläche von ca. 9m³ (dachflaeche ca. 12m³) bauen. das haus soll in einer ecke des grundstuecks im abstand von ca. 75 cm zum nachbargundstueck entstehen. d.h. also der nachbar hat 2 seiten des hauses von je ca. 3m in der naehe der grundstücksgrenze

weiter lesen ..

Denkmalschutz

Grüß Gott zusammen, mich beschäftigt eine Frage, zu der ich auf dieser umfangreichen Seite leider noch keine Antwort gefunden habe. (vielleicht habe ich auch einfach nicht sorgfältig genug nachgesehen) Das Denkmalschutzgesetz NRW gibt hierzu keine direkte Antwort. Zugegeben ist die Frage wohl auch etwas

weiter lesen ..

wer kann ein Haus unter denkmalschutz stellen.

Hi, ich habe vor einen alte Bahnhof zu kaufen. Das gebäude ist gut 100 Jahre alt und hat eine recht interresante Architektur. Noch steht es nicht unter denkmalschutz. Ich selber möchte es auch nicht unter Denkmalschutz stellen. Jetzt meine frage, kann auch jemand anderes als der eigentümer Denkmalschutz

weiter lesen ..

Förderprogramme für Denkmalgeschütztes Fachwerk?

Hallo zusammen Ich heiße Manfred Linner und werde sicherlich des öfteren hier noch die ein oder andere Frage stellen. Hab mir gerade ein Fachwerkhaus zugelegt, ein altes Pfarrhaus und davor Bauerhaus. Baujahr 1760, steht unter Denkmalschutz, ist natürlich irgendwann auch saniert worden und noch ganz gut in Schuß.

weiter lesen ..

Farbtonangabe für Kalkputz außen

Hallo, für die denkmalrechtliche Genehmigung müssen wir für die Gestaltung der Fassade mit einem neuem Kalkputz einen Farbton angeben. Gibt es hierfür eine Art RAL-Farbtonangabe oder wir definiert man die Farbe des Außenputzes? Danke im Voraus für alle Antworten. Katrin

weiter lesen ..

Auflage für Baustoffhersteller durch Denkmalbehörde

Bild / Foto: Auflage für Baustoffhersteller durch Denkmalbehörde

Guten Tag, ich habe eine Frage ob die Auflage vom Bauamt für Materialien von bestimmten Herstellern üblich und OK ist. Für Farben werden zum Beispiel nicht die geforderten Eigenschaften (Naturfarbe) sondern sogar der Hersteller eingegrenzt. Gruss Patrick

weiter lesen ..

Grundsätzliche Fragen zum Denkmalschutz

Hallo Fachwerkfreunde, ich habe mal ein paar grundsätzliche Fragen zum Denkmalschutz, möchte diese jedoch nicht beim Denkmalamt stellen, um keine "schlafenden Hunde" zu wecken: Wir liebäugeln einem kleinen Bauernhof (Wohnhaus und Scheune in Fachwerkbauweise, Bj 1813 und 1873) auf einem geräumigen Grundstück

weiter lesen ..

Klarstellung:

Guten Tag, ich sehe mich gezwungen öffentlich auf eine Frage zu reagieren, die mir im Profil gestellt wurde. (Wer sich den Schuh anzieht, der soll es tun, wer nicht der braucht sich auch nicht durch meinen Beitrag gestört zu fühlen. Deshalb benutze ich hier die allgemeine Anrede "Sie".) Ich bin nicht der, der

weiter lesen ..

§7i EStG. Was genau wird gefördert

Hallo zusammen, ich saniere z.Z. ein denkmalgeschütztes Haus und möchte gerne wissen, was die untere Denkmalbehörde abzeichnen kann und was nicht. Ist z.B. Wärmedämmung ein Kostenblock der zum ERhalt des Denkmals aufgewendet wird oder kann ich mir diese Kosten nicht abzeichnen lassen? Was ist mit Innenausbauten

weiter lesen ..

Was ist eigentlich geschützt? Was ist somit genehmigungspflichtig?

Hallo, wir haben ein denkmalgeschützes Jugendstilhaus (in Nordrhein-Westfalen), welches wir gerade renovieren. Wir haben versucht, möglichst viel zu erhalten. Verändert haben wir nur Dinge, die entweder nicht mehr zu retten waren oder nur mit sehr großem Aufwand (z.B. von Restauratoren) hätten wieder aufbereitet

weiter lesen ..

Ist mein Haus Denkmalgeschützt? Wen fragen?

Bild / Foto: Ist mein Haus Denkmalgeschützt? Wen fragen?

Hallo, Wir möchten ein Haus kaufen, das 1850 gebaut worden ist. Der jetztige Eigentümer hat nie etwas mit dem Denkmalamt zu tun gehabt. Ich wüßte jetzt ganz gern vor dem Kauf, ob das Denkmalamt vielleicht doch irgendwelche Auflagen macht beim Umbau. Beim Haupthaus dürfte es eh keine Probleme geben, da wir nichts

weiter lesen ..

Denkmalrechtliche genehmigung

Hallo liebe Forumsgemeinde!! Ich, und sehr viele Leidensgenossen, haben sehr große Probleme mit der Denkmalschutzbehörde. Ich habe ein unter Denkmalschutz stehendes Haus gekauft (2003) Dieses Haus, steht in einer Kolonie, die als ganzes unter Denkmalschutz steht. Insgesammt 120 Häuser. Im laufe der Jahrzehnte

weiter lesen ..

Denkmalzone?

Hallo, ich beabsichtige den Kauf eines Fachwerkhauses von 1800. Da Makler und Eigentümer etwas unwissend scheinen, habe ich mich bei der Unteren Denkmalbehörde nach dem Objekt erkundigt. Dort sagte man mir, dass das Haus zwar nicht unter Denkmalschutz steht, sich jedoch in einer Denkmalzone befindet und deshalb,

weiter lesen ..

Baugenehmigung für Sanierung Stallgebäude erforderlich?

Moin! Wir haben uns letztes Jahr einen alten Hof gekauft und noch im gleichen Jahr das Stallgebäude saniert, bzw. die baufälligen Teile. D. h.: neue Seitenaußenwand, 4 neue Fenster und 2 neue (Stall-) Türen in dieser Wand, neues Dach. Keine Veränderung der Grundabmessungen, keine Dachausbauten. Balkenwerk

weiter lesen ..

Denkmalschutz rechtens?

Hallo! Wir haben vor sieben Jahren ein Fachwerkhaus gekauft.Ca.3-4 Monate später stand die Denkmalbehörde vor unserer Tür und stellte unser Haus vorläufig unter Schutz! Nachdem wir zwei Jahre nichts gehört haben von den Behörden, nahmen wir telefonisch Kontakt auf.Bei der unteren Denkmalbehörde wußte niemand

weiter lesen ..

kein Zuschuss von der Denkmalschutzbehörde?!

Hallo, ich möchte ein Denkmalgeschütztes Fachwerkhaus versetzen. Es wurde in Hessen abgebaut und soll in NRW wieder aufgebaut werden. Das Amt für Agrarordnung ist bereit dieses Vorhaben zu bezuschussen. Als ich nun bei der Denkmalschutzbehörde nach Fördermöglichkeiten nachgefragt habe, bin ich auf Ablehnung

weiter lesen ..

Behörden-Denke

Nachdem die Kommune nach 36 Jahren versucht hat, zum zweiten Mal von den Anliegern Erschließungsbeiträge zu kassieren, rechtfertigte sich der Bau-Direktor folgendermaßen: "Nach Aktenlage und Augenschein habe die Straße nicht den Eindruck gemacht, daß sie bereits abgerechnet sei." Was soll man dazu noch

weiter lesen ..

Behördenwillkür - Denkmalgeschützte Scheune, absolut Baufällig, darf nicht abgerissen werden!

Ich habe eine Scheune im Odenwald (Hessen) gekauft. Die Scheune ist absolut Baufällig. Ich habe die Abruchgenehmigung gestellt und diese wurde unter der Bedingung einer Geldhinterlegung (Bankbürgschaft) für den Neubau den ich an Stelle der Scheune errichten will erstmal nicht abgelehnt Jetzt sagt der Kreisausschuss,

weiter lesen ..

Barocktür unter Denkmalschutz

Wir haben eine schöne Barockhaustür (Rest Nutzfachwerk , Werkstääten/Wohnhaus) die unter Denkmalschutz §2 §2 des baden-württembergischen Denkmalschutzgesetzes steht. Noch ist die Tür soweit i.O. ABER ....wie dürfen wir diese Tür in Zukunft pflegen, schützen, restaurieren?

weiter lesen ..

Abriss und andernorts Neuaufbau eines gut erhaltenen Fachwerkhauses

Ich habe vor einigen Jahren ein Grundstück mit einem denkmalgeschützten Fachwerkhaus gekauft. Da ein Abriss von der Genhmigungsbehörde ausgeschlossen wird, suchen wir Abnehmer die das Haus abreißen und andernorts wieder aufbauen. Der Kaufpreis würde bei 1€ liegen. Ich wäre für Tipps, Adressen von evtl. Abnehmern

weiter lesen ..

Bauantrag für neuen Dachstuhl

Bild / Foto: Bauantrag für neuen Dachstuhl

Ich habe angefangen, ein ehemalges Stallgbäude zu sanieren, dass vor der Wende zu Wohnzwecken genutzt wurde. Wir wollten eigentlich nur das Dach umdecken, haben aber festgestellt, dass der Dachdstuhl total verwurmt ist. Diesen haben wir dann ausgetauscht, allerdings ohne Baugenehmigung (wir wußten es nicht besser).

weiter lesen ..

Kauf Fachwerk unter Denkmalschutz - Unterstützung Staat

Hallo zusammen! Wir befassen uns mit dem Gedanken ein Fachwerk von 1740 zu erwerben. Preis 160.000, bauliche Massnahmen ca. 40.000 Euro, davon ca. 15.000 Euro zu Erhaltung der Fassade. Auf welche Art und Weise kann man nun Unterstützung oder steuerliche Abschreibungen seitens des Staates erhalten bzw. beantragen? Gibt

weiter lesen ..

Erfahrung mit Denkmalbehörde

Hallo, ich habe nach mündlicher Zusage unter Zeugen einer Mitarbeiterin der Denkmalbehörde und dem Bauaufsichtsamt eine Umbaumassnahme angefangen. Ich habe das ganze schriftlich nachgereicht. Der Antrag wurde abgelehnt mit der Begründung "wir haben uns dass anders überlegt" und ich soll zurückbauen. Ich habe

weiter lesen ..

Finanzielle Unterstützung bei Denkmälern?

Hallo, wir haben eine Frage: Und zwar haben wir uns vor ungefähr einem Jahr ein altes Fachwerkhaus von 1730 (Denkmalschutz) in Süddeutschland (bei Freiburg) gekauft und wollen es nach und nach wieder herrichten. Wir haben auch eine Bescheinigung auf der steht, daß es sich um ein Gebäude von besonderer geschichtlicher

weiter lesen ..

Denkmalschutz im Ortskern

Hallo zusammen, ich habe in diesem Jahr eine alte Denkmalgeschütze Scheune in eine Wohnung umzubauen. Diese Massnahme wird mit oder ohne Fördermittel passieren. Da mit ja ein wenig schöner wäre würde ich gerne wissen, ob es eine Liste der möglichen Förderprogramme (Niedersachsen, Bund, EU) gibt, oder sich

weiter lesen ..

Steuerliche Absetzbarkeit Denkmalerhaltung

Hallo, wir, meine Frau und ich, haben ein Denkmal erworben. In der Vergangenheit haben wir bereits zwei "normale" Immobilien gem. 10e (oder so) abgesetzt. Können wir nun das Denkmal (den Umbau, etc.) die nächsten 10 Jahre auch noch absetzen???? danke für Eure Antworten. Beste Grüße Siegfried

weiter lesen ..

Kleinkläranlagen

Hallo,ich melde mich mal wieder,wir stehen kurz vor dem Kauf "unseres"Hauses von 1778.Im Moment setzen wir uns mit dem Thema Kleinkläranlagen auseinander,die Zusage von der unteren Wasserbehörde haben wir bereits,wir müssen jedoch wenigstens ein 3-Kammer-System mit integriertem Biofilter neu bauen lassen,die

weiter lesen ..

Grundwasser im Keller

Hallo zusammen, mein Freund und ich sind gerade kurz davor ein altes Häuschen zu kaufen (kein Fachwerk). Es wurde in den 60ern neu aufgebaut die Erstbebauung ist aber viel länger her. Das Haus hat nur einen sehr niedrigen Keller in dem außer einer Pumpe gegen Hochwasser nichts befindet und es liegt in der

weiter lesen ..

Brandschutzmauer zwischen Doppelhaushälfte

ich habe eine doppelhaushälfte zum renovieren gekauft. diese hälfte ist aber mit der anderen hälfte so verbaut das wenn ich die holzbalken trennen würde ich meine hälfte stabilisieren könnte, die andere aber dann instabil bleiben würde. das haus ist ca.1830 erbaut worden. jetzt habe ich die auflage bekommen

weiter lesen ..

Solarpaneele auf Dach

Hallo Fachwerkgemeinde! Bin seit einem Jahr dabei mein 1786er Fachwerkhaus zu sanieren.Ohne eine Behörde wie den denkmalschutz oder einen bauantrag gestellt zu haben. nun werden die solarpaneele auf das dach montiert.kann eine institution wie oben genannt mir schwierigkeiten machen? habe in der gemeinde bereits

weiter lesen ..

Historisches Gebäude anno1700 Lehmputz

Ich habe einen Wasserschaden im o.g. Gebäude . Der Deckenputz ist in großen Flächen abgeplatzt . Aufbau:Holzspalierdecken , Lehmputz mit Strohbewährung . Wie gehe ich eine fachgerechte Re novierung nach den Bestimmungen der Bremer Aufsichtsbehörde an . Muß eine Analyse des Materials gemacht werden ? Wenn ja ,

weiter lesen ..

Wann Denkmalschutz?

Hallo Wir denken gerade über den Kauf eines Fachwerkhauses nach (Gewölbekeller, Gewölbedecke EG ,... ), bei dem das Baujahr nicht feststeht, aber der Besitzer dies gerade durch Nachforschungen herausfinden will. Nun würde mich interessieren wann ein Haus denkmalgeschützt wird? Welche Kriterien sind für den

weiter lesen ..

Wann Denkmalschutz?

Hallo Wir denken gerade über den Kauf eines Fachwerkhauses nach (Gewölbekeller, Gewölbedecke EG ,... ), bei dem das Baujahr nicht feststeht, aber der Besitzer dies gerade durch Nachforschungen herausfinden will. Nun würde mich interessieren wann ein Haus denkmalgeschützt wird? Welche Kriterien sind für den

weiter lesen ..

Denkmalschutz in Hessen

Wir haben kürzlich ein altes ziemlich renovierungsbedürftiges Fachwerkhaus gekauft. Jetzt überlegen wir ob wir uns darum bemühen sollen, das Haus unter Denkmalschutz stellen zu lassen. Welche Einschränkungen kommen da auf uns zu? Eigendlich wollen wir keine großen Veränderungen vornehmen, ein paar kleinere (zB

weiter lesen ..

Wagnis??

Hallo wir überlegen den Kauf eines denkmalgeschütten Fachwerkhauses, leider unser erstes. Leider ist da eine abrissreife Scheune, wie gehht man vor ? Also wie und wo erkundigt man sich ob diese Scheune abgerissen werden dürfte und was es kostet. Das Haus steht einzeln und ist mit dieser Scheune durch einen

weiter lesen ..