Das Baujahr

Themenbereich

Sanierung Boden 1.OG / Haus Baujahr 1958

Hallo und Guten Abend, vorhanden ist ein Reihenmittelhaus aus 1958 mit Holzbalkendecken vom EG zum 1.OG. Auf der Holzbalkendecke ist ein Gussasphalt aufgebracht. Die Balken haben eine Höhe von ca. 19cm und sind zur Hälfte mit einem massiven betonähnlichen Einschub versehen. Ziel war eine Massivholzdiele

weiter lesen ..

Baujahrbestimmung

Hallo Leute, wir entkernen zur Zeit einen norddeutschen Bauernhof (Nähe Lübeck) und treffen dabei auf Fachwerk mit luftgetrockneten Lehmziegeln. Kann uns irgend jemand bei der Baujahrbestiimung helfen? In welchem Zeitraum wurden diese Ziegel verbaut? Vielen Dank DerkleineNils

weiter lesen ..

Uelzener S82 DMV Baujahr 1994 - Hat jemand Erfahrung damit?

Bild / Foto: Uelzener S82 DMV Baujahr 1994 - Hat jemand Erfahrung damit?

Hallo! :-) Seit kurzem bin ich stolzer Besitzer einer Uelzener S82 DMV Putzmaschine... und noch dabei, sie endlich einsatzbereit zu bekommen. Hat jemand von Euch schonmal mit so einer Maschine gearbeitet, oder ist eine noch irgendwo in Betrieb? Würde mich sehr über einen Austausch freuen! Danke im

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau über Kappendecke für Fliesen, Haus Baujahr 1937

Hallo, zurzeit renovieren wir im Einzugsgebiet von Koblenz ein "Kaffeemühlenhaus" in Fachwerkbauweise Baujahr 1937. Der Altbau hat einen aus Grauwacke gemauerten Bruchsteinkeller, 2 Vollgeschosse aus Fachwerk mit Bims ausgemauert. Da in der Küche im unterkellerten EG über einer Kappendecke ein neuer Fußbodenaufbau

weiter lesen ..

Stadthaus Keller ohne Bodenplatte Baujahr 1878

Hallo, unser Keller besitzt eigentlich keine Bodenplatte aber es wurde nachträglich eine eingezogen und ein Übergabeschacht angelegt. Nun meine Frage : auf der Stirnseite Richtung Straße ist direkt an der Mauer eine Fuge mit einem Holzbrett drin, welches sich langsam auflöst. Kann ich diese Fuge dicht machen

weiter lesen ..

Haus Baujahr 1950 Dachstuhl Holzwurmbehandlung

Hallo zusammen, Ich lese hier im Forum schon seit langem mit und nun habe ich selbst ein Problem. Es ist ein geerbtes Haus Baujahr 1950. Der Dachstuhl wurde vor ca 10 Jahren aufgedoppelt, mit Unterspannbahn versehen und verschalt. Alles vor meiner Zeit. Nun weiß ich dass schon früher der Holzwurm

weiter lesen ..

Sehr alte Scheune sucht Handwerker Baujahr 1800

Hallo liebe Wandergesellen, hier im schönen Harz, steht eine sehr alte Scheune die am Zerfallen ist. Wenn sie nicht recht bald repariert wird, muß sie dem Erdboden gleich gemacht werden. Es sind schon einige Dachbalken, Mauerwerk und Ziegel herab gestürzt. Wir sind finanziell leider nicht in der Lage

weiter lesen ..

Sachwert Haus

Hallo zusammen, in meinem Gutachten steht folgendes: fiktives Baujahr: 1955 - gemittelt (2/3 des Gebäudes ist Baujahr 1926 bzw.davor (nicht mehr nachvollziehbar) und 1/3 des Gebäudes ist Baujahr 1969(An- und Umbaumaßnahmen) Ist das richtig? Ich komme hier auf ein Mittel von 1940 oder rechne ich da etwas

weiter lesen ..

Haus Baujahr 1927 Keller sanieren

Bild / Foto: Haus Baujahr 1927 Keller sanieren

Hallo, Wir sind dabei den Keller unseres Hauses zu sanieren. Die KellerWände sind von innen alles andere als gut. Der Putz bröckelt. Innen würde ich alles soweit bis auf den Stein abmachen und säubern, Fugen gegebenenfalls ausbessern und abschließend mit Kalkfarbe streichen. Kann ich das auch auf den blanken

weiter lesen ..

Sanierung Keller (1920er Baujahr) Stampfbetonwand aus Bachkieseln

Bild / Foto: Sanierung Keller (1920er Baujahr) Stampfbetonwand aus Bachkieseln

Liebe Community ! Liebe Experten ! Wir haben uns vor ca. 5 Jahren ein kleines Haus in der Eifel mit Baujahr 1920 zugelegt, welches wir jetzt Stück für Stück sanieren. Als eine der nächsten Aufgaben stand nun die "Trockelegung" des Kellers an. Das Setzen der Anführungszeichen bei Trocklegung soll bereits den

weiter lesen ..

Frage zur Putzmeister S5

Hallo an alle! Ich bin neu hier im Forum, danke schon vorab an alle die sich so tatkräftig einbringen! Ich renoviere aktuell ein ca. 200 Jahre altes Bauernhaus und plane die Wände mit Lehm zu verputzen. Zu diesem Zweck erwarb ich eine Putzmeister S5 EV Baujahr 1990 mit einem zugehörigen Mischer U 170E auch

weiter lesen ..

Fachwerkhaus Baujahr 1939 - Was muss man beachten?

Bild / Foto: Fachwerkhaus Baujahr 1939 - Was muss man beachten?

Hallo liebe Fachwerkfreunde, ich bin auf der Suche nach einem Haus für meine Familie auf ein Fachwerkhaus mit Baujahr 1939 gestoßen. Was ist bei einem Fachwerkhaus mit speziell diesem Baujahr beachten? Es ist ja weder "normal" alt, noch neu. Folgendes ist für mich unsicher, erkennrbar an den unten verlinkten

weiter lesen ..

beghung durch bauamt eines fachwerkhauses baujahr 1890

sehr geehrte damen und herren unser fachwerkhaus soll demnächst durch eine beauftragte firma u bauamt begangen werden was dürfen dies leute in unserm fachwerkhaus begehen fördermittel wuden nie beantragt für ihre hilfe danke ich ihnen schon mal im vorraus mit freundichen grüßen anja fuchs schneider du

weiter lesen ..

Altbau Baujahr 1914 oder doch lieber was neueres?

Hallo Fachwerk.de-Community, ich habe mich hier angemeldet, weil wir uns ein Haus kaufen wollen. Wir haben natürlich schon fleißig geschaut und auch 3 Kandidaten gefunden. Die Häuser werden diese bzw. nächste Woche auch angeschaut, aber trotzdem bin ich unschlüssig... Wir werden wohl mit meinem Schwiegervater

weiter lesen ..

Sandsteinhaus Baujahr ca. 1925

Bild / Foto: Sandsteinhaus Baujahr ca. 1925

Hallo. Habe mir ein Sandsteihaus gekauft und den lehmputz abgeklopft. dabei ist eine Wand sehr dünn von innen, etwas löchrig. Davor ist eine Wand aus Ziegelsteinen gemauert.Alles im EG. 1) Wie putze ich die Sandsteinwand von innen bzw mauere ich die,damit die Stabilität bekommt und die Löcher zu sind? Welches

weiter lesen ..

Baujahr 1831 - Fragen über Fragen

Hallo, liebe Forenmitglieder! Ich wende mich an Euch, weil ich - was Fachwerkhäuser angeht - überhaupt keine Ahnung habe, nichtsdestotrotz jedoch möglicherweise vor der Aufgabe stehe, ein solches wieder auf die Füße zu stellen. Es geht um ein 184 Jahre altes Haus im Badischen, über dessen Schicksal ich

weiter lesen ..

Fragen zu Möglichkeiten der Dachdämmung Haus Baujahr 1939

Hallo zusammen, Wir haben ein Haus Baujahr 1939 erworben. Folgende Fragen ergeben sich nun zur Dachdämmung. Istzustand: Nicht gedämmtes Schrägdach (Kunstschiefer, Bitumen, Lattung darunter Holzbalken 120mm). Die Schräge geht runter bis in die unter dem Dachboden liegenden Schafzimmer, wäre aber nach entfernen

weiter lesen ..

Fachwerkhaus mit Holzdämmplatten dämmen und verputzen?!

Sehr geehrte Damen und Herren, ist es, ohne beeinträchtigung der Substanz, möglich ein Fachwerkhaus mit Holzfaserplatten zu dämmen? Zum Haus: 1648 Baujahr mit Lehm und Stein zwischen dem Gebälk. Die Holzdämmung soll verklebt u verdübelt werden. Anschliessend wollte ich die Fläche mit Armierungsmörtel

weiter lesen ..

Feuchte Innenwand im Backsteinhaus Baujahr 1903

Hallo Wir haben ein Problem. Wir haben eine Wand die über 2 Etagen (vom Keller ins Erdgeschoss/Diele) geht. Es ist der Bereich, in dem man aus dem Keller in das Erdgeschoss hoch geht. Diese Wand ist auf der Kellerseite erst ab der Stelle feucht, wo das Erdgeschoss beginnt. Im Erdgeschoss (Diele) ist hinter

weiter lesen ..

Kauf OKAL Fertighaus Baujahr 1965

Wir überlegen den Kauf eines alten OKAL Fertighauses, Baujahr 1965. Von OKAL selber haben wir nur allgemeine Informationen über mögliche Baustoffe erhalten und auch die Eigentümer haben keine weiteren Information. Kann man irgendetwas pauschal über Asbest oder gesundheitsgefährdente Holzkonservierung bei solch

weiter lesen ..

Nordhaus Fertighaus Typ 170 Baujahr 1970

Hallo in die Runde, ich habe eine Frage bzgl. eines Nordhaus Fertighauses. Es handelt sich um den Typ 170, Baujahr 1970. Gibt es Erkenntnisse in wieweit die Fertighäuser der Firma Nordhaus mit Formaldehyd und/oder Asbest belastet sind? Und besteht die Möglichkeit die Häuser nachträglich zu dämmen Das

weiter lesen ..

Habe einen Fußboden aus Pitch Pine (Baujahr 1936). Will den Treppenabgang jetzt fliesen

Hallo Zusammen, in meinem alten Haus ist ein sehr schöner und gut erhaltener Dielenboden verlegt. Bisher gab es eine geschlossene Treppe nach oben, die aber auch gleichzeitig den Treppenabgang in den Keller verschloss. Die Treppe in den Keller ist betoniert und nicht belegt. Jetzt musste die alte Treppe ersetzt

weiter lesen ..

LUX-Haus Baujahr 1982 - noch kaufenswert?

Stehe vor der Frage, ob man sich heute ein Fertigteil-LUX-Haus, Baujahr 1982 kaufen kann. Wie groß ist die Lebensdauer eines solchen Hauses gegenüber einer Massivbauweise? Kann man den Kauf eine 30 Jahre alten Lux-Hauses überhaupt noch empfehlen? Wie waren damals die Dämmeigenschaften zu sehen, besonders die

weiter lesen ..

Schornstein sanieren Haus baujahr 1834 !

Hallo zusammen, ich habe mich zwar schon ein bisserl schlau gelesen hier im Forum aber puuuu. Mein Schornsteinfeger meinte gestern zu mir wenn ihr einen Holzofen haben wollt müsst ihr euren Schornstein sanieren weil IHR KEIN SILBERNES ROHR ANBRINGEN DÜRFT !!!!!!!!! (war mal wieder klar jeder darf das

weiter lesen ..

Fragen zu einem Volldenkmal (Baujahr 1898-1904)

Hallo an die Community, ich habe einige Fragen und hoffe, dass wir hier, von nicht-amtlicher Seite, ein paar Hints bekommen können - die amtliche Seite war nämlich bisher irgendwas zwischen höflich bemüht-überfordert und schlicht inkompetent. Zur Situation: Ehemalige Arztvilla, Bauzeit 1898-1904, mit

weiter lesen ..

Keller mit Wasserlauf - wie trocken legen bzw. Problem reduzieren?

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem und würde mich über ein paar Ratschläge freuen: In unserem Keller (Haus Baujahr 1937) tritt ca. 2mal jährlich nach starken Regenperioden das Phänomen auf, dass Wasser aus der Fuge zwischen Boden und aufsteigender Wand austritt und in kleinen Rinnsaalen durch den

weiter lesen ..

Dachwohnung Baujahr 1940

Habe versucht in meiner Wohnung die alte Tapete zu entfernen und stoße auf bröckelnde Wände. Boden ist mit Pitch Pine belegt, habe eine Stelle da scheint es nach unten hin gebrochen zu sein. Was tun? Hat jemand Erfahrungen mit diesem Baujahr, was erwartet mich wenn ich weitermache? Ich habe jetzt erst mal Termine

weiter lesen ..

Nachträgliche Kerndämmung mit Perlite - Haus Baujahr 1984

Hallo, ähnliche Fragen wurden zwar bereits gestellt, jedoch ist ja jeder Wandaufbau anders...deshalb... Wir haben ein Krüppelwalmdachhaus gekauft, welches 1984 gebaut wurde. Es handelt sich bei der Außenwand um ein zweischaliges Mauerwerk...von Innen nach Außen...Kalkputz 1,5cm U=0,87 + 17,5 cm Gasbetonstein

weiter lesen ..

Fachwerkhaus Baujahr ca. 1936

Hallo, Ich habe ein Fachwerkhaus gekauft, das ich gerade entkerne. Dabei ist mir aufgefallen, das nur einreihige Steinweges im Innenbereich verbaut worden sind. Meine Frage: Kann ich diese Wände bedenkenlos entfernen, vorausgesetzt das keine Balken eingearbeitet sind? Mir erzählt man, das diese einfachen

weiter lesen ..

Haus 1964 Baujahr, wie zukunftssicher umzubauen?

Hallo liebe Community-Mitglieder, ich spiele mit den Gedanken ein Haus aus dem Jahre 1964, Massivbauweise zu kaufen. Das Haus wurde aus 24 cm Bimsstein (Voll- oder Lochstein keine Ahnung, keine Bauantragsunterlagen vorhanden und 2 Hand)erbaut, Heiznischen sind 12 cm. Von Außen verputzt. Keine Risse oder Schäden

weiter lesen ..

Fertighaus vom Streifenhörnchen Baujahr 1978

Moin Moin die Damen und Herren, zur Zeit interessiere ich mich für ein Fertighaus einer bekannten Firma (aus Überschrift wohl eindeutig) aus dem Jahre 1978. Ich habe viel, eventuell schon zu viel über das Thema, nicht nur auf dieser informativen Seite, gelesen. Da ich aus einer ganz anderen Berufsgruppe komme

weiter lesen ..

Antrag auf Baubestandsbescheinigung

Hallo, wir besitzen ein Fachwerkhaus Baujahr 1706,laut Auskunft unseres Bauamtes gibt es keine Baugenehmigung.Der Sachbearbeiter ist ein recht schwieriger Beamter. Wir benötigen jetzt eine Baustandbescheinigung. Wer hat damit auch schon mal Ärger gehabt? Für Infos wäre ich dankbar

weiter lesen ..

Historische Frage (Wandmuster)

Bild / Foto: Historische Frage (Wandmuster)

Hallo zusammen, hat jemand evtl. eine Idee aus welcher Zeit dieses Wandmuster stammt? Siehe Bild. Vielen Dank im voraus für Tips. Gruß Constantin

weiter lesen ..

Schwörer Fertighaus Baujahr 1982 - mögliche Schadstoffe?

Hallo, wir interessieren uns für ein Schwörer Fertighaus aus dem Jahr 1982. Zum einen würde mich interessieren, wie Ihr generell ein Fertighaus aus dem Jahr einschätzen würdet (Modernisierungsbedarf, was zu beachten ist...). Ich habe mir die Baubeschreibung dieses Hauses zukommen lassen und da steht drin,

weiter lesen ..

Fachwerkinnenwand Bauernhaus Baujahr 1906

Hallo zusammen, wollte mich vorab schon einmal bedanken! Tolles Forum hier! Wir renovieren gerade die obere Etage eines alten Bauernhauses von 1906. Natursteinfundament, Aussenwände Ziegel ohne hohlschicht, Stärke ca.40-50 cm. Innenwände Fachwerk. Und da fängt das erste Problem an. Da wir keine Tapeten

weiter lesen ..

Dachdämmung für Baujahr 1910! Aber welche?

Hallo, wir haben ein Haus aus dem Jahr 1910 gekauft, welches im Inneren fast original erhalten ist. Somit auch keine Dachdämmung aufweist. Vorab möchten wir noch sagen, dass wir keinen Niedrigenergiestandard erwarten bzw. realisieren wollen, da wir ja ein altes Haus mit all seinen Vor- und Nachteilen besitzen...

weiter lesen ..

Streif-Fertighaus, Baujahr 1969

Riecht unangenehm, Klamotten stinken nach zweistündigem Besichtigungsaufenthalt. Habe schon im Internet gesucht nach Chloranisol + Asbest. Was ist dieses Haus überhaupt wert? Schön angelegtes Grundstück, mein Sohn möchte es kaufen, hat jetzt aber Angst bekommen wegen der Schadstoffe. Für eine schnelle Antwort

weiter lesen ..

Fertighaus Baujahr 1978 - Angst wegen Asbest

Hallo Zusammen, wir haben vor ein Fertighaus von der Firma Wienekamp (sagt mir leider nicht viel, hab auch schon viel gegoogelt, aber leider nicht wirklich was zur Firma gefunden), Baujahr 1978 zu kaufen. Wir haben leider sehr viel gelesen, wegen Asbest und weitere Schadstoffe und sind nun sehr verunsichert

weiter lesen ..

Bauernhaus Baujahr 1815 abreißen lassen.

Hallo liebe Forumsgemeinde, dies ist mein erster Beitrag, da ich mich bereits seit mehreren Jahren mit dem Gedanken beschäftige, das alte Bauernhaus meiner Großeltern aus dem Jahr 1815 abreißen zu lassen. Folgende Situation hat sich seit 1960 entwickelt. Nachdem meine Großeltern an das alte Bauernhaus einen

weiter lesen ..

Sanierung von feuchten Mauern (Baujahr ca. 1900)

halla @all!! ich bräuchte dringend euren rat! ich möchte mein bauernhaus (bj 1900) von aussen isolieren lassen, nun hat mir eine baufirma folgenden vorschlag gemacht: es wird um das haus 1m breit und 1m tief ausgegraben. dann wird das haus nach der ausbesserung des fundaments mit einer 6 mm folie (betumien

weiter lesen ..

Kerndämmung eines alten 3-Familienhaus, Baujahr 1924

Im Rahmen einer "Energieberatung" wurde uns empfohlen, die Luftschicht unseres Hauses mit Perliten auszufüllen. Ich bin sehr skeptisch bezüglich dieser Maßnahme. Wer kann über negative Erkenntnisse/Erfahrungen etc berichten? Nach langen Internet-Recherchen scheint mir, dass inzwischen die Befürworter deutlich

weiter lesen ..

Wärmedämmung Kellerdecke (preußische Kappendecke, Baujahr 1900)

Hallo, ich saniere ein Haus Baujahr 1900 mit KfW-Mitteln und es geht um den Keller. Einen Großteil des EG-Bodens haben wir schon mit ca. 5 cm Isoself unter dem wieder neu verlegten Holzdielenboden von oben isoliert. Jetzt sollen die Kellerdecke von unten sowie die Kellerwände außen und innen ca. 80 cm unter

weiter lesen ..

Sanierungsmassnahmen Haus (Baujahr 1900)

Hallo an die Gemeinde hier, ich bin auf der Suche nach ein paar Informationen bezüglich einer Haussanierung die anstehen würde - sollte ich das Gebäude kaufen. Das Haus hat insgesamt 180m² Wohnfläche, je 90m² in EG und OG, Maße ca. 12x9 m. Das Dach ist ein zweitaeiliges Satteldach (Hauptdachfläche und dann ein

weiter lesen ..

Welche Art von Dachstuhl ist das ?

Hallo, ich habe mich bemüht bei Recherchen zu unserem Häuschen herauszufinden, wie die genaue Bezeichnung der Aufbauart unseres Dachstuhls ist. Irgendwie scheitere ich aber am Verständnis der jeweiligen Erklärungen und komme daher gerade nicht weiter. Ich hoffe daher, daß jemand aus dem Forum einordnen kann,

weiter lesen ..

Dämmung Zwischendecke Baujahr 1930

Moin, habe folgendes Problem, ich will die decke zwischen 1.OG (bewohnt + beheizt) zum Dach dämmen. das Dachgeschoß ist ein übliches Walmdach (nur mit Tonpfannen gedeckt - Schutzdach) und nicht isoliert. Eine Isolierung ist ev. zu einem späteren Zeitpunkt einmal vorgesehen. Aufbau der Zwischendecke von unten

weiter lesen ..

Tipps für Hauskauf Baujahr 1940

Hallo erst mal und Grüsse an alle Mitglieder. Dies ist mein erster Eintrag und ich hoffe auf einige Ratschläge. Wir haben uns letzte Woche in ein kleines Fachwerkhäuschen verliebt und würden gerne Eure Meinung dazu hören. Diese Woche werden wir es von innen besichtigen und ich wäre für Tipps dankbar worauf

weiter lesen ..

Okal Fertighaus Baujahr 1982/1983

Hallo, wir haben uns ein OKAL Fertighaus Bauj. 1982/83 angesehen, welches wir gerne kaufen würden... Nun habe ich bereits einige erschreckende Beiträge über mögliche Asbestbelastungen im Internet gelesen... Daher wurde OKAL angeschrieben, um zu klären, ob das entspr. Haus belastet ist. OKAL hat allerdings

weiter lesen ..

Schadstoffe in Bien-Haus Baujahr 1992?

Hallo, hat jemand Erfahrungen mit Bien-Fertighäusern, die ca. 10-20 Jahre alt sind? In unserem Fall ist es Baujahr 1992. Hatte schon mal jemand Probleme mit zu hoher Foraldehydkonzentrationen in der Raumluft, Holzschutzmittelrückstände im Hausstaub oder Modergeruch?

weiter lesen ..

Hallo, wir beabsichtigen ein Haus, Baujahr 1978 im Raum Isny zu kaufen. Es wurde von einer Zimmerei in Holzbauweise erstellt? Was ist zu beachten? Könnten bei diesem Baujahr Schadstoffe verwendet worden sein? Wie hoch ist die Lebensdauer? Ich habe gelesen, 60 Jahre? Muss es dann komplett abgerissen werden? Wer

weiter lesen ..

Jacobi Fachwerkhaus von 1968

Hallo, wir überlegen ein Jacobi Fachwerkhaus mit dem Baujahr 1968 zu kaufen. In den Wänden sind Sillan Matten verbaut. Weiß jemand was genau das ist und ob das giftig ist? Zum Innenraum hin ist Flachsspanplattte verbaut. Ist da außer Formaldhyd anderes Gift drin zu erwarten? Liebe Grüße Karsten

weiter lesen ..

Erfahrung mit Fertighaus

Guten Tag, ich interessiere mich für den Kauf eines Fertighauses der Firma Nordhaus aus dem Jahr 1978. Ich habe keinerlei Informationen darüber, inwieweit innen und außen Asbest bzw. andere schädliche Stoffe verbaut worden sind. HAt jemand diesbezüglich Erfahrungen?

weiter lesen ..

Baujahr?

Hi, Hab zwischen den Jahren ein altes Fachwerkhaus (nicht denkmalgeschützt!) gekauft... Sah nach einem Baujahr um 1800-1850 aus. Bei der Tapeten, Gips und Zemententfernungsaktion stellte sich heraus dass das Gefüge des Hauses möglicherweise sehr, sehr alt ist. Beispielsweise gehen die Eckständer über beide

weiter lesen ..

Haus Baujahr 1783 / Zimmermannskosten ?

Hallo liebe Fachmänner, wir beabsichtigen ein Haus Baujahr 1783 / 1959 zu kaufen. Das Haus hat eine Grundfläche von ca. 17 x 11 Metern und wurde ursprünglich 1783 erbaut, und 1959 angebaut ( jeweils zur Hälfte). Wir haben nun das Haus heute ein 2. mal mit einem Handwerkerprofi besichtigt, der nun meinte, daß

weiter lesen ..

Holz vom Anbau Fachwerkhaus Baujahr 1895

Hallo, ich möchte den Anbau an meinem Fachwerkhaus (Bj 1895) entfernen. Der Anbau ist ca. 3m breit und 4m lang und 2,50m hoch. Meine frage ist ob jemand an solchen Balken interesse hat und ob man dafür Geld verlangen könnte und wenn ja wieviel ungefähr. Die sind im super zustand nur der ansatz der Balken

weiter lesen ..

Alter eines Fachwerkhauses

Hallo zusammen, wir sind nun endlich stolze Besitzer eines Fachwerkhauses an der Mosel. Das Haus ist soweit gut in "Schuss". Bei der näheren Untersuchung der Balken im Dachbereich fielen und folgende Dinge auf: -Die Balken sind bis auf zwei Stück aus Rundhölzern. -Alle Balken mit Rundhölzern weisen die Zeichen

weiter lesen ..

OKAL-Haus Renovierung

Wir haben ein OKAL-Haus Baujahr 1980, dessen Fenster und Fassade wir renovieren lassen möchten. Deshalb folgende Fragen: (1) Welche Belastungen könnten derartige Häuser haben? Modergeruch etc. kennen wir nicht. (2) Was sollte noch renoviert werden? (3) Welche Firmen führen derartige Renovierungen fachgerecht

weiter lesen ..

Fachwerkhaus Baujahr 1997

Hallo, ich habe 1997 ein Fachwerkhaus im Nordschwarzwald gebaut. Die Gefache wurden mit Yton-Steinen ausgemauert.Das Fachwerk ist ein Nadelholz. Das Fachwerk wurde von einem Maler 3 mal mit einer Holzschutz - Lasur (Lavendel) der Firma Bondex gestrichen. Nun sieht die Wetterseite nach dem letzten von Hagel

weiter lesen ..

Fundamentbalken ersetzen! Aber wie?

Wir haben ein Haus das nach einem Gutachten Baujahr 1930 ist. Haben allerdings Unterlagen die mindestens auf ein Baujahr 1884 schließen lassen. Seit dieser Zeit wurde allerdings allerhand verändert. Nun habe ich folgende Entdeckung gemacht. Unter einer Innenwand (Lehmstroh) liegt ein Balken. Auf diesem Balken

weiter lesen ..

Haus Baujahr 1908 ehemalige Kolonialwarenhandlung, welche Fenster?

Hallo! Will selber Holzfenster meine Frau jedoch Kunststoff. Gibt es überhaupt einen Hersteller der Kunststofffenster produziert die zumindest an die Optik von Holzfenstern ganz nahe rankommen? Wer hat mit dem Thema Erfahrung? Danke. Giacomo

weiter lesen ..

Willco-Fertighaus Baujahr 1979

Wir haben im Jahre 2003 für 4 Monate ein Willco-Fertighaus bewohnt. Das Gutachten eines Baubiologen ergab hohe Werte von Pentachlorphenol, Methoxychlor, Permethrin sowie Formaldehyd. Der Eigentümer hat trotz Kenntnis das Haus ohne Sanierung wieder vermietet. Die gleichen Krankheitssymptome sind aufgetreten.

weiter lesen ..

Hilfe! Bauchweh bei Kauf eines Fertigteilhauses Baujahr 1971!

Ich benötige dringend den Rat einiger Experten! Uns wurde ein Fertigteilhaus Baujahr 1971 angeboten. Die Marke des Hauses ist uns noch nicht gekannt. Ich habe irgendwie ein unangenehmes Bauchgefühl wenn ich das Baujahr 1971 höre. Auch wurde in diesem Haus 90 m² Größe mit einem Kachelofen geheizt. Ich frage

weiter lesen ..

Ständerwerk aus Eiche Baujahr 1859 zu verkaufen

Original Ständerwerk von 1859 zu verkaufen

weiter lesen ..

Querverweise

Baujahr

Baujahr