Der Backstein

Themenbereich

Backsteinriemchen

Hallo, ich möcht unseren kleinen Anbau der neben unserem alten Fachwerkhaus von Außen durch Riemchen auf alt trimmen. Es sollen Backsteinriemchen sein die ich anschließend verfuge. Ich hatte Muster von einer Firma bestellt, die Riemchen aus alten Steinen sägt. Doch diese waren qualitativ sehr schlecht und würden

weiter lesen ..

Marode, sich zersetzende Ziegelaußenwand, Sanierungsideen (Backsteinwand)

Hallo, Ich habe hier an unserem rückseitigen Scheunen-Teil ein Problem mit dem Ziegelmauerwerk, das sich langsam verflüchtigt. Die Ziegel des helleren Bereiches sind sehr weich und es fallen teilweise durch leichtes streifen bereits Stücke heraus. Der Scheunenteil steht vor der Sickergrube. Ehemaliger Kuhstall

weiter lesen ..

Womit bruchstein und Backsteine verputzen?

Guten Morgen liebe Community, So, jetzt habe ich eine ganze Wand freigelegt und stehe vor einer herrlichen bruchsteinwand, die allerdings so unregelmäßig ist, dass ich mich entschieden habe sie jetzt doch komplett neu zu verputzen. Sie besteht zum Teil auch aus alten Backsteinen. An einigen Stellen muss

weiter lesen ..

Fugen in Backsteinhaus reparieren

Hallo zusammen, kurze Einleitung: in unserem Backsteinhaus von ca. 1910 sind wir gerade dabei die seit vielen Jahren ungenutzen Dachbodenräume zu sanieren. Im Zuge von neuen Fenstern sollen dann auch diese Fugen wieder repariert werden. Problem: Unter zwei alten Fenstern (die nicht mehr 100% dicht sind)

weiter lesen ..

Leben in zwei Häusern - Verbindungsbau

Hallo, ich habe vor ein eingeschossiges Fachwerkhaus aus dem Jahre 1737 zu Sanieren. Es ist ein bisschen klein, deshalb wollte ich das Dachgeschoss ausbauen und Gauben auf das Dach setzen. Da das Haus aber ein Einzelkulturdenkmal ist spielt da die Behörde nicht mit. Ebenso fällt anbauen auch raus. Neben dem

weiter lesen ..

Backstein/Ziegelstein Wand im schlechten Zustand wieder herrichten

Hallo Liebe Fachwerk Community, ich habe jetzt lange mit gelesen und schon vieles gelernt und umsetzen können. Was mir aber bisher nicht ganz klar wurde und ich auch nichts machen möchte was nachher vill. nicht das richtige war. Hier mal meine Frage was kann ich tun um diese schlimme Wand zum einen reparieren

weiter lesen ..

Backsteinboden feucht

Hallo, wir haben im letzten Jahr einen Teil eines ehemalig genutzten Schuppens zu einer Sommerküche umgebaut. Dafür wurden circa 150 Jahre alte Backsteine verwendet, welche von einem Hausabriss waren. Diese wurden abgeputzt und verlegt. Der Bodenaufbau sieht folgendermaßen aus: Mutterbodenaushub, 10 cm Recyclingmaterial,

weiter lesen ..

Ziegel/Backstein in Steinfarbe überstreichen/retuschieren

Hallo liebes Forum, wir haben eine Wohnung gekauft, zu der ein in den 80ern ausgebauter Dachstuhl aus den 1910er Jahren gehört. Ist alles tiptop inkl. einer wunderschönen gemauerten Backsteinstirnwand (die denke ich aber auch in den 80ern (teil)erneuert wurde. Das Dachwerk ist in vielen Teilen noch original.

weiter lesen ..

Feuchte Stelle im Keller/Vormauern

Hallo zusammen. Ich hoffe Ich kann eine Tipp oder Hinweis erhalten. Ich habe in meinem Keller eine Backsteinwand,die Teils auf Betonfundament,teils auf Naturstein gemauert wurde.Ob eine Horizontalsperre eingezogen wurde ist schwer zu sagen.Es ist auch lediglich ein Stein in der Ecke deutlich sichtbar und zwei

weiter lesen ..

Gaubenwand

Hallo, ich hab mal eine Frage und zwar hab ich dieses Jahr das Dach an unserem Haus neu gedeckt, dabei wurde der komplette Dachstuhl getauscht. Dadurch musste ich die seitlichen dreieckigen Wände entfernen. Sie bestanden vorher aus Backstein Mauerwerk in 12er Stärke. Diese sollen nun ersetzt werden, mit was

weiter lesen ..

Backsteinhaus BJ 1907 neu ausfugen

Hallo zusammen, ich habe nun alle Fugen unseres Backsteinhauses (Baujahr 1907) ausgeräumt ... nun möchte ich ab dem kommenden Wochenende mit dem Ausfugen beginnen. Wir möchten auf jeden Fall wieder einen (rot-)bräunlichen Fugenmörtelton wie ursprünglich verbaut war umsetzen. Die Backsteine sind mittelhart

weiter lesen ..

Bodenaufbau Backsteinhaus auf Streifenfundament

Hallo in die Runde: nachdem wir den Boden herausgenommen haben, stellt sich die Frage nach dem Bodenaufbau: Glasschotter oder Magerbeton? Und: Sollte man die Balken unter der ehemaligen Lattung belassen? 100 j?hriges Backsteinhaus auf Streifenfundamenten, teilunterkellert. Bisheriger Bodenaufbau im nicht unterkellerten

weiter lesen ..

Backstein Fassade sanieren

Hallo zusammen, ich habe ein altes Häuschen Baujahr 1914. Die Wetterseite hat über die Jahre etwas gelitten. Vereinzelt sind Steine abgeplatzt viele der Fugen sind porös und vom Vorbesitzer mit Zement dicht geschmiert worden. Durch die Fugen verlaufen Risse (unter anderem auch durch den Fenstersturz) Der

weiter lesen ..

Alte Backsteinwand mit Kalkputz verputzen?

Hallo Nach langer Überlegung habe ich mich dazu entschlossen, in unserem Wohnzimmer (50m² Wandfläche) den alten Putz bis aufs Mauerwerk abzuschlagen um alles neu zu verputzen. Dabei kam nun ein Mauerwerk aus überwiegend gelben Backsteinen zum Vorschein, die auch recht unregelmäßig vermauert sind, was die "Tiefe"

weiter lesen ..

Fenstergitter in Backsteinlaibung

Hallo, ich möchte die Kellerfenster mit Gittern versehen. Der Kunstschmied hat die auch bereits geliefert, hat allerdings 10er (10mm) Sicherheits-Schrauben u. 12er Dübel beigelegt. Das hält kein Backstein aus. Habe sowas befürchtet und das an einem Backsteinstück versucht. Der Backstein wird einfach gesprengt.

weiter lesen ..

Ist das Hausschwamm?

Hallo, ich bin seit Jahren Leser im Forum und habe schon viel gerlernt. Jetzt interessiere ich mich selbst für ein altes Bauernhaus, das seit ein paar Jahren leersteht. Nach den Berichten hier im Forum über Hausschwamm habe ich zusammen mit einem Dachdecker genauer danach geschaut. Fruchtkörper wie hier

weiter lesen ..

Alte backsteine wiederverwenden

Hallo zusammen.Ich hatte mir am Wochenende die Mühe gemacht und meine alten Backsteine die Ich im Garten zusammen gesammelt habe mit Wasser inklusive etwas Zementschleierentferner und einer Bürste gesäubert.Teilweise ging es recht gut und Sie sehen wirklich wieder gut aus.Teilweise sieht man noch helle Schlieren,was

weiter lesen ..

Untermauerung zweischalig mit KS und Backsteinen

Hallo zusammen. Ich hatte schon einmal geschrieben das Ich einen Teil meiner Kellerwand (24-er Backstein) neu mauern muss(ca.3,5m²) Ich werde dies mit alten Backsteinen 11,5er und Kalksandsteinen 17,5 er zweischalig machen.Backsteine als Sichtmauerwerk.Die Kalksandsteine lagen schon längere Zeit draußen und

weiter lesen ..

Hallo, ich habe ein Haus gekauft aber weil ich kaum Geld habe, muss ich mir irgendwie helfen. Ich bin Handwerklich sehr geschickt aber kein geld weil ich studiere. Sas Haus ist 1950 gebaut und ich muss das Badezimmer neu machen. Ich will aber keine Teuren Fliesen kaufen. Ich habe aber massen an alten Backsteinen.

weiter lesen ..

Backstein Fassade verfugen mit Schlämmverfahren

Ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich habe eine alte Backstein Fassade die auf Feldsteinen gemauert ist. Ich habe die Fassade vom Putz befreit,danach habe ich diese Sandgestrahlt. Möchte diese jetzt gerne verfugen im schlämmverfahren.kann mir jemand dazu eine Auskunft geben was ich dazu für Material nehmen

weiter lesen ..

Dauerfeuchten Sockel aus Backstein - Wie und womit vefugen?

Ich saniere gerade die Ostwand unseres Hauses, BJ 1892. Es handelt sich um eine Massivwand, gemauert mit weichem Backstein. Als Mörtel wurde Kalkmörtel genutzt. Dieser besteht nach 124 Jahren mehr oder weniger nur noch aus Staub bzw in feuchteren Bereichen aus "Pampe". Die Fugen wurden vor einiger Zeit durch

weiter lesen ..

Alten Mörtel für Klinker (Backsteine) herstellen.

Hallo Ich bin der Neue hier und bin froh nach langem Suchen dieses Forum hier gefunden zu haben und habe die Hoffnung, dass man mir hier weiter helfen kann. Unser Haus wurde in Etappen gebaut. Von den Vorbesitzern bzw. deren Eltern ein/einhalb stöckig erbaut um 1900, In den 50gern im gleichen Stil angebaut.

weiter lesen ..

Backsteingefache ausfugen

Ich habe bisher die Backsteingefache an meiner Scheune mit Mauermörtel aus dem Baumarkt ausgefugt. Die Fugen halten maximal ein Jahr. Welchen Mörtel sollte ich hierfür verwenden?

weiter lesen ..

Innendämmung Holzfaser oder Isofloc

Hallo zusammen, wir bauen derzeit eine alte Fachwerkscheune komplett zu einem Wohnhaus um. Das Fachwerk wurde bereits wieder aufgestellt und saniert. Nun habe ich eine Frage zur Innendämmung / Wandaufbau. Der Wandaufbau ist wie folgt: Fachwerk mit Backstein ausgemauert, innen haben wir komplett aus KHV Holz

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau - Verlegung alter Backsteine/Ziegelsteine im Dickbett

In unserem Flur (EG, ohne Keller) habe ich den vorh. alten Fliesenbelag und sämtlichen Unterbau ausgebaut, so dass nur noch Sand vorhanden ist. Das Haus ist auf Streifenfundamente gegründet. Ich habe hier nun 26 cm Platz für den Fußbodenaufbau bis einschl. Fertigfußboden-OK. Bitte sagt mir, was günstiger ist

weiter lesen ..

Backsteine restaurieren

Hallo zusammen, wir wollen auf unserem Grundstück ein altes Nebengebäude abreißen, um dort einen Garten anzulegen. Die Außenwände des Gebäudes sind aus Backsteinen gemauert und ich möchte diese gerne stehen lassen (als Sichtschutz zum Nachbarn). Die Wände sind momentan noch verputzt und das Problem ist, dass

weiter lesen ..

Montageempfehlung für Rohrschellen an Backsteinwand

Ich verlege jetzt HT Röhre und muss Rohrschellen an meine Altbau Backsteinwand fixieren. Leider ist das Mörtel in die Fugen so bröselig dass die Dübel kein Halt bekommen. Ich habe Rohrschellen mit M8/M10 Muttern, Stockschrauben M8 und M10 und Spreizdübeln. Hat jemand eine Empfehlung wie ich am besten die Rohrschellen

weiter lesen ..

Backsteinwand wieder frei legen

Hallo zusammen, in unserem Altbau gibt es unteranderem alte Backsteinwände. Leider sind nicht alle freigelegt. In der Vergangenheit war dies wohl der Fall und es wurde "nur" überstrichen. Ich habe ein Foto beigefügt und evtl. kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich die Farbe sowie den Putz unterhalb der

weiter lesen ..

Backsteinschuppen dämmen (Boden und Dach)

Hallo zusammen, wir haben einen alten Backsteinschuppen, den wir gerne sanieren wollen, so dass er als Hobbyraum nutzbar wird (Nutzung ca. 1-2 mal pro Woche für ein paar Stunden, im Winter beheizbar mit Elektroofen). Von den Vorbesitzern wurde er als Stall und Lagerraum genutzt und ist aktuell ziemlich heruntergekommen.

weiter lesen ..

Kalkputz auf Bruchsteinmauerwerk und Backsteine Aussenwand

Hallo Fachwerk Gemeinde wir sanieren gerade unsere Scheune zum Hobby und Heizraum. Nun wollen wir Aussen das unregelmäßige Natursteinmauerwerk verputzen lassen. In dieser Fläche sind meherer Fenster und Türen. Wir dachten an einen Kalkputz von Hessler den HP9 und darauf dann den HP 90 sowie eine Silikat Farbe. Nun

weiter lesen ..

Kann man einen alten Backsteinkamin mit einem Kamin aus Inox verbinden?

Guten Tag, ich habe von meiner Mutter das Elternhaus aus Fachwerk geerbt. Bei unserem letzten Besuch (ich wohne in Frankreich) hat mein Mann festgestellt, dass der Schornstein im Dachboden leckte, der Mörtel war rausgefallen und von oben regnete es herein. Er hat den Schornstein bis zum Boden des Speichers abgebaut

weiter lesen ..

Backsteine und Bruchsteine mauern und verfugen

Hallo liebe Gemeinde, es geht um einen Backstein-Bauernhof von 1920 der noch komplett im Urzustand erhalten ist. Außer Elektrisierung wurde dort so ziemlich nichts dran gemacht. Die vorhandenen Mauerwerksfugen sind z.T. sehr tief und das Material ist sehr leicht rauszukratzen und bröckelig. Sowohl bei den

weiter lesen ..

Scheune mit nassen Wänden

Hallo, wir haben vor ca. einem halben Jahr ein Fachwerkhaus mit Scheune erworben. Vor ein paar Tagen haben wir mit der Entrümplung der Scheune begonnen.Wobei uns nach und nach klar wurde dass das Mauerwerk (Backsteine+Natursteine) in einem für mich ersichtlich Katastrophalen Zustand befindet! Es muss schon

weiter lesen ..

Maueranker

Hallo, ich habe mich soeben neu angemeldet und grüße erstmal die Fachwerk-Gemeinde. Ich wohne in einem Haus von 1930 und habe dieses vor dem Abriss bewahrt und mit kleinen Mittel über Jahre wieder flott gemacht. Es ist allerdings kein Fachwerkhaus sondern ein reines Backsteinhaus. Gerne lade ich ein dazu vorher/nacher

weiter lesen ..

Backstein mit Baumit Kalkin verputzen

Erst mal ein Hallo an das Formum! Ich habe hier nun schon einige Beiträge gelesen und werde einfach nicht schlau aus diesen vielen Meinungen und verschiendenen Varianten, evtl. könnt Ihr mir direkt auf meine Frage eine Antwort geben. Ich habe gerade ein altes Haus (1930) gekauft und muss vor dem Einzug

weiter lesen ..

Backstein - alter, roter Ziegel - Ziegelfassade sandstrahlen???? HILFE!!!

Hallo zusammen! Wir haben gerade leider einen ziemlichen Reinfall mit der Restaurierung unserer Ziegelfassade erlebt. Die Daten sind: altes Backsteinhaus, Baujahr 1800 - 1900 Die Fassade war mit einer grauen Schlämme aus den 70er-Jahren überzogen, die auch Plastikanteile enthielt. Dadurch war der Backstein

weiter lesen ..

Feuchte Innenwand im Backsteinhaus Baujahr 1903

Hallo Wir haben ein Problem. Wir haben eine Wand die über 2 Etagen (vom Keller ins Erdgeschoss/Diele) geht. Es ist der Bereich, in dem man aus dem Keller in das Erdgeschoss hoch geht. Diese Wand ist auf der Kellerseite erst ab der Stelle feucht, wo das Erdgeschoss beginnt. Im Erdgeschoss (Diele) ist hinter

weiter lesen ..

Fassadenfarbe erneuern oder Hydrophobie alter Backsteine

Liebes Forum, seit zwei Monaten sind wir Besitzer eines 120 Jahre alten Hauses (ehemalige Meierei) in Schleswig-Holstein. Das Haus ist zweischalig aufgebaut und hat sichtbare Backstein-Bereiche und geputzte Flächen. Der letzte Fassenanstrich ist vielleicht 10-15 Jahre alt. Diese hat im Obergeschoß hohe

weiter lesen ..

100 Jahre alter ( Ziegel ) Backsteinbau.

Guten Tag. Ich befasse mich mit dem Gedanken mein altes Beckstein Haus zu reinigen.in dieser Gegend war vor vielen Jahren eine Kokerei. Dementsprechend sehen die Häuser auch aus. Ich möchte,wenn ich mal die Zeit habe, dieser Fassade wieder zu neuem Glanz verhelfen. Nun sind die Steine sehr dunkel geworden,

weiter lesen ..

Backsteinfassade Innendämmung

Liebe Foristen, als Besitzer eines Hauses mit schöner Backsteinfassade und Fachwerk-OG möchte ich das EG innenseitig dämmen, nachdem ich die Fenster gegen neue Holzsprossenfenster ausgetauscht habe, die Heizkörper erneuert habe und die Bodendecke neu mit Parkett verlegt habe (vorher mit Schüttung gegen Kellerdecke

weiter lesen ..

Fensterbauer gesucht

Hallo Altbaufreunde, will in mein 100 Jahre altes Backsteinhaus ein zusätzliches Holzfenster und eine Balkontür einbauen (jeweils nach außen öffnend). Gibt es jemanden im Raum Hildesheim, der so etwas baut? Danke, Sara

weiter lesen ..

Backstein Wand mit Kalkmörtel verfugen

Hallo Forum, als erstes möchte ich meinen Dank ausdrücken, denn durch die kompetenten Forumsbeiträge weiß ich im Vorfeld um die größten Stolpersteine und konnte auch schon dem Verfuger klarmachen, was ich wünsche. Nun kurz zum BV und meinen noch übrig gebliebenen Fragen: Es soll die Westwand meines 120

weiter lesen ..

dringend Hilfe gesucht! backsteinwand trocknet nicht.

Hallo zusammen, ich hoffe in diesem Forum Hilfe zu finden da ich verzweifel. Ich habe eine Architektin beauftragt einen Abriss an einem alten backsteinhaus durchzuführen. Ein Teil der Wohnung wurde abgerissen und die Außenwand( Backsteine) lagen offen. Sie versicherte mir die wand solle ein halbes Jahr offen

weiter lesen ..

Ich möchte mein Fehnhaus Baujahr 1930 abreissen und suche jemand der das Material verwenden kann ? Alte Balken aus der Scheune und Backsteine etc.

weiter lesen ..

Backsteinwand im Keller

Wir haben verkalkte Backsteinwände in unserem Kellerraum an welcher wir den Kalk entfernen und die Fugen erneuern wollen. Später sollen die Wände teilweise zu sehen sein. Wir haben bisher an zwei Wänden den Kalk und die losen Fugen mit Drahtbürsten,Besen .... entfernt. Wir wissen nur nicht wie wir weiter verfahren

weiter lesen ..

Kosten für den Abriss von Nebengebäuden aus Backstein

Hallo zusammen, meine Frau und ich tragen uns mit dem Gedanken, ein Haus zu erwerben. Auf dem Grundstück stehen direkt an das Haus (einseitig) angebaut ein Nebengebäude (ehemals Stall) und eine Scheune. Da wir keine Verwendung für diese Gebäude haben werden und diese auch in die Jahre gekommen sind, möchten

weiter lesen ..

Backsteinterrasse

Hallo, ich habe eine Terrasse aus alten Backsteinen gebaut. Zuvor habe ich 10cm dicken Betonuntergrund geschaffen, dann die Steine flach in ein 3cm dickes Mörtelbett gelegt. Stein an Stein. Nun hätte ich gerne einen Tip, welches Fugenmaterial ich verwenden soll, bzw mit was man am Besten versiegelt. Die Terrasse

weiter lesen ..

Backsteine "offenporig" - verdichten

Hallo zusammen, beim Renovieren des Schweinestalls mussten wir eine Backsteinmauer entfernen. Die Backsteine sind prima in Schuss, sodass ich sie gerne als Bodenbelag im Keller unter der Scheune verlegen möchte. Allerdings soll dort auch unserer Likörherstellung und -abfüllerei ihren Platz finden. Im Blick

weiter lesen ..

Material für Fuge: Backstein auf Sandstein

Liebe Forenmitglieder, mein Problem ist folgendes: Ich wohne in einem Haus aus Backsteinen (BJ ca. 1890), dessen Sockel aus rotem Sandstein besteht. Die unterste Fuge, die also die erste Backsteinlage mit dem Sandstein verbindet, ist arg im Eimer, d.h. z.T. mehrere cm tief einfach weg, rote mit weißem Sutsch

weiter lesen ..

Frostschaden an Backsteinwand

Hallo, wir haben uns eine Gartenlaube aus 100 Jahre alten Ziegel im Reichsformat gebaut. Die Ziegel stammen aus einem Bauernhaus aus dem Wohnbereich. Die "Laube" besteht aus einer L-förmigen Wand und einer Pergola drüber. Eine Seite ist genau Wetterseite gen Westen. Die Wand wurde abgedeckt mit Betonabdecksteinen.

weiter lesen ..

Gefache Backstein gegen Lehmbau tauschen?

Hallo zusammen, wir wollen unseren Bauernhof sanieren und außen in den Ursprungszustand versetzen. Bei unsererm Bauernhof an der Scheune von 1777 ist das Gefache an einer Giebelwand mit Backsteinen ausgemauert. Meine Frage dazu? Wurde damals sofort mit Backstein ausgemauert, oder wurde der Lehmbau erstellt

weiter lesen ..

WDVS mit Backstein statt Putz?

Hallo wir bauen eine Scheune aus 1917 zu einem Wohnhaus um. Die Aussenwände sind aus roten Backsteinen (Reichsformat), aber leider sehr baufällig, d.h. abgetragen werden müssen sie sowieso. Der Plan war ursprünglich: Haus von innen massiv Mauern auf neuer Bodenplatte (bereits fertig), dann Aussenwände abtragen

weiter lesen ..

gebrauchte Backsteine

Hallo, ich habe einen relativ großen baufälligen Anbau aus Backsteinen. Dieser soll abgerissen werden und ich würde diese Steine gerne als Vormauersteine für den Neubau verwenden. Der Mörtel besteht nur aus Kalk und Sand, geht leicht ab. Nun die Frage: Gibt es ein Gerät, wo man die Steine quasi durchjagt

weiter lesen ..

Renovierung von denkmalgeschütztem Backsteinbau

Hallo! Es geht um die Sanierung und Bewohnbarmachung (auch zum Zwecke der Vermietung) eines denkmalgeschützten Backsteinbaus. Das Haus ist ein ehemaliges Bahnbediensteten-Wohnhaus (Baujahr um 1900) mit 2 Stiegen zu je 6 Wohnungen. Der Denkmalschutz betrifft die Fassade des Hauses. Das Haus ist für sein

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau über Backstein-Gewölbe

Hallo, nachdem ich keine halbwegs gleich gelagerte Frage hier finden konnte, hier mein Anliegen: Unter unserer zukünftigen Küche im Erdgeschoß befindet sich ein Gewölbekeller (Tonnengewölbe aus Backstein, lichte Weite gut drei Meter). Ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Fußbodenaufbau, der (a) möglichst

weiter lesen ..

TIEFENGRUND für poröses Backstein-Mauerwerk?

Liebes Forum, ich muß nochmals die Experten um Rat bitten: können wir unsere Häuserwände (siehe Bild) und den bestehenden Lehmputz im Innenbereich mit TIEFENGRUND verstärken? Macht das Sinn, um den Backsteinwänden mit bröseliger Kalk-Verfüllung mehr Stabilität zu verleiten? Oder gibt es alternative Möglichkeiten,

weiter lesen ..

Backsteine unter Grundschwelle auf Streifenfundament

Hallo, ich muß eine Fachwerkwand neu erstellen. Als Grundbasis ist ein neues (weil kaum vorhanden) vernünftiges Streifenfundament herzugestellen. Dazu habe ich die Info erhalten das es sinnvoll ist unter der Grundschwelle zwei Lagen Backsteine auf dem Fundament zu mauern. Mir erschließt sich allerdings nicht

weiter lesen ..

Wärmedämmung von Backsteinhaus

Hallo liebe Forums-Mitglieder, unser Backsteinhaus hat nur eine Wandstärke von 25cm. Wir haben verschiedene Vorschläge für zusätzliche Innendämmung bekommen. Kalziumsilikatplatten, mineralische IPor-Dämmplatten oder innere Vorsatzschale vor den Außenwänden aus Porotonziegeln 11,5 cm stark und Verfüllung des

weiter lesen ..

Backsteinwand nicht verzahnt und gerissen

Ich habe in einem Nebengebäude eine Backsteinwand die nicht mit der anderen Wand verzahnt ist. Da das Gebäude etliche Jahre auf dem Buckel hat und die Fugen auch schon bessere Zeiten gesehen haben hat sich dort ein langer Riss gebildet. Im weiteren Mauerwerk sind Lüftungsgitter eingelassen. Ehemalige Räucherkammer.

weiter lesen ..

Tausend Fußboden und Backstein Threads gelesen und keine Antwort

Habe hier schon diverese Konstellationen und Vorschläge zum Thema Fußboden gelesen. Doch keine Antwort passte so recht zu meinem Haus. Ich habe eine alte Räucherkammer mit Backsteinboden und Wänden. Die Wände sind mit Luftgittern versehen und die Wände teilweise nicht verzahnt.Es dadurch einige Risse zu sehen.

weiter lesen ..

Backsteinmauer restaurieren?

Hallo, wir würden gerne ein altes Bauernhaus kaufen und wir haben bereits ein passendes Objekt gefunden. Das Haus ist 2008 komplett renoviert und entkernt worden. Allerdings befindet sich im Haus auch noch der alte Stall. Die Aussenmauer des Stalls ist etwa 60 cm dick und natürlich tragend. Genau dort wo sich

weiter lesen ..

Suche Tipps zum Sanieren/Umbauen/Dämmen eines Backsteinhauses (Stall)

Hallo zusammen, ich habe mir ein kleines (großes) Projekt vorgenommen und bin nun auf der Suche nach Tipps und Ratschlägen über sämtliche Informationskanäle. Bei dem Projekt handelt sich dabei um einen Bauernhof dessen Stall zum Wohnbereich umfunktioniert werden soll. Ausgangslage: Der Stall ist bereits

weiter lesen ..

Fassadendämmung Backsteinwand

Hallo, letztes Jahr waren wir kurz davor ein Fachwerkhaus zu kaufen. Aus dieser Zeit kenne ich dieses Forum. Nun ist 1 Jahr vergangen und es steht der Kauf eines anderen Objektes an. Dieses hat kein Fachwerk - dennoch möchte ich gerne in diesem Forum meine Fragen stellen, da ich die Infos vor einem Jahr sehr

weiter lesen ..

Instandsetzung Backsteingefache Innenwand

Hallo liebe Fachwerk-Profis! Wir haben jetzt endlich in unserem 200Jahre alten Häuschen die einzig mögliche Innenwand von allem Putz-Schrott und Lehmstroh(selbstverständlich aufbewahrt) befreit. Jetzt unsere Frage: Wie reinigt man die Wand/das Gefache/die Balken am besten? Mit einer Wurzelbürste und etwas

weiter lesen ..

Aussenputz auf Backstein-Mauerwerk?

Moin, da eine Windhose das Dach meines 1862 errichteten Backhauses, mit samt der gemauerten giebel und der einen oder anderen Steinschicht davon gefegt hat mache ich mich nun an den Wiederaufbau. Da in den letzten fast 150 Jahren so ziemlich alle Arten von Steinen den Weg in die Fassade des Backhausen gefunden

weiter lesen ..

Zementmörtel von Backsteinen entfernen

Hallo, wir "renovieren" Außenwände eines Fachwerkhauses gebaut 1867 - d.h. wir haben die Ausfachungen rausgestemmt und ein neues Balkengerüst bekommen. Für das erneute Ausfachen wollen wir die Backsteine der alten Fächer verwenden. (Lehmmörtel und Lehmputz verwenden) Leider sind sind auf sehr vielen

weiter lesen ..

Reinigung Backsteinfassade

Hallo zusammen, unsere gelbe Backsteinfassade (Baujahr ca. 1890, Haus kürzlich gekauft, wird derzeit grundsaniert) ist z.T. recht schmuddelig, die Fugen sind teilweise leicht, teilweise sehr stark ausgewaschen und im Laufe der Jahre wurden sehr viel Löcher zum Befestigen von Schildern o.ä. in die Fassade gebohrt

weiter lesen ..

Backsteinmauer reinigen

...und die nächste Frage: Ein sehr altes Backsteinmauerwerk (die Ziegel sind nicht mehr die härtesten) , von dem der alte Putz rieselt - wie reinige ich das am besten? danke, ich empfehle Euch alle weiter...

weiter lesen ..

Backsteine auf Fußbodenheizung

Hallo! Ich möchte gerne die alten Backsteine aus unserem Hof wiederverwerten und auf die Fußbodenheizung im neuen Anbau legen. Dazu müsste ich sie auf ca 1 cm Dicke schneiden. Hat irgendjemand Ahnung, ob das realisierbar ist? Oder brechen die Ziegel später bei Belastung? Gibt es Erfahrungswerte über eine

weiter lesen ..

Lehm-Stroh-Putz auf Backstein - wie ausbessern oder doch entfernen?

Hallo! Wir haben einen alten Hof (Baujahr unbekannt) gekauft und wollen diesen nun renovieren. Die Außenwände sind aus Backstein, die Innenwände aus Fachwerk und mit Backsteinen ausgemauertem Gefache. Nachdem wir die Tapeten und Oberputz entfernt haben (bis zu sieben Schichten wild durcheinander...), kam

weiter lesen ..

Backsteinsockel mit Rollschicht?

Sehr geehrte Mitschreiber! Wenn unter einer Fachwerkwand ein Sockel aus Backsteinen steht, ist es dann üblich und sinnvoll, den mit einer Rollschicht abzuschließen? Ansonsten, mit Bindern oder Läufern besser? Freundliche Grüße! Hans, der kanns

weiter lesen ..

Feldbranntziegel, kohlebrand - ziegel

Frohe Ostern zusammen, Ich Suche eine Ziegelei , die noch kohlegebrannte Ziegel herstellt, welche den in einem von uns zu restaurierenden Fachwerkhaus in den ausfachungen vorgefundenen feldbranntziegeln nahe kommen. Hat jemand von den Kollegen eine Adresse ? Ich kann in diesem Gebäude keine geborgenen Ziegel

weiter lesen ..

Sandstein und Backsteinkeller herrichten

Hallo, ich ganz neu hier in dem Forum. Ich habe mitte des Jahres ein Fachwerkhaus gekauft. Baujahr ca. 1930. Seit dieser Zeit beschäftige ich mich mit verschiedenen Themen rund um alte Häuser. Dadurch bin ich auch auf Fachwerk.de gekommen. Habe hier schon viele gute Infos gefunden. Unter anderem habe ich

weiter lesen ..

Backsteinwand von innen richtig Dämmen

Hallo zusammen, hat jemand eine Idee, wie ich eine Fassade von innen vernünftig dämmen kann, so das ich auch schwere Gegenstände an der Wand aufhängen kann? Meine Idee ist eine Leichtbauwand vorbauen, mit Steinwolle oder Glaswolle füllen, dann 22mm OSB-Platten draufschrauben und dann Rigipsplatten direkt

weiter lesen ..

Feuchte Kellerwand im Backsteinanbau / Richtig lüften / Wie ??

Hallo zusammen, folgendes Problem. Wir haben ein Fachwerhaus mit einem verputzen Backsteinanbau. Leider ist der Kellerraum des Backsteinanbaus vollkommen nass bzw. die Wände sind es. Ich denke, dass damals weder eine Horizontalsperre noch eine Vertikalsperre eingebaut wurde. Leider besteht keine Möglichkeit des

weiter lesen ..

Innendämmung einer Fachwerkwand bzw. Vollwand aus Backsteinen/Ziegelsteinen

Hallo zusammen! Wir renovieren/sanieren zur Zeit unser Wohnhaus aus dem Jahr 1902. Nach der Entkernung und dem entfernen des Putzes türmen sich nun Fragen über Fragen. Hier hoffe ich einige Antworten zu bekommen. Kurz die baulichen Gegebenheiten des Hauses: Zustand EG: Süd-, Nord-,Ostseite aus Backsteinen/Ziegelsteinen,

weiter lesen ..

Heizkosten Backstein-Fachwerkhaus von 1900

Hallo liebe Forumsmitglieder! Wir (mein Mann und ich) haben vor ein Haus zu kaufen und beötigen nun einen Fachmann zwecks Begutachtung. Das Haus um das sich alles dreht ist ein 120 qm Backsteinhaus (Außenwände) von 1900 in dem der gesamte Innenaufbau aus Fachwerk besteht. Das Haus wurde in den vergangenen

weiter lesen ..

Sanierung eines alten Backsteinbodens mit weißem Belag

Wir haben eine alte Scheune, die früher als Stall genutzt wurde. Auf dem Boden befindet sich ein alter lehmverfugter Backsteinboden, der z.T. mit einem weißem Belag überzogen ist. Das ist vermutlich eine Folgeerscheinung der lieben Stallbewohner? Nun möchten wir die Scheune gerne umnutzen, haben daher eine

weiter lesen ..

Backsteinmauerwerk außen mit Kalkputz rappen - was beachten?

Hallo, wir haben von unserer Villa Bj.1925 den alten, abblätternden Zementaußenputz komplett abgeschlagen. Um größtmögliche Diffussionsfähigkeit zu erreichen soll das ganze mit Kalkputz (Gräfix 61 Grundputz) neu bearbeitet werden. Wir wollen erreichen, dass die Struktur der Backsteine später durch den Farbauftrag

weiter lesen ..

Gotisches Backsteinornament an Backsteinhaus von 1865

Hallo zusammen, wie bereits in meinem Profil erklärt, habe ich mir kürzlich ein sehr schönes Bachsteinhaus von 1865 zugelegt. An der Giebelwand stehen das Baudatum und (vermutlich) ein gotisches Backsteinornament (siehe Bild). Vielleicht hat es etwas mit der Region zu tun. Ich habe jetzt schon Stunde um

weiter lesen ..

Suche gelbe Backsteine/Klinker in 12,3 cm x 7cm

Für meine Hausfront suche ich diese gelben Back-Steine, glaube Reichsformat 19cm x 12,3 cm x 7 cm (siehe Bild).

weiter lesen ..

Verfugung Backsteinfassade mit Kalkmörtel - Fassade verhunzt.

hallo, habe ein sehr altes rotes Backsteinhaus, bei dem die Fugen neu verfugt werden mußten. Habe mich hier im Forum schlau gemacht, habe Mörtel aus Weißkalkhydrat und Sand 1:4 hergestellt und die Fugen als Laie leider grobmotorisch zu geschmiert. Obwohl ich die mürben Klinker nach dem Verfugen gereinigt habe,

weiter lesen ..

Backsteine und Mörtel

Hallo, ich besitze jede Menge weichgebrannte Backsteine und möchte damit ein kleines Gebäude errichten. Von dem Ziegelwerk wird ein Mörtel der Mörtelgruppe 2 vorgeschlagen. Meine Baustoffhändler hat aber nur Mörtelgruppe 2a vorrätig. Nach einem Anruf bei dem Mörtelhersteller wurde mir versichert, das

weiter lesen ..

Keller aus Backstein. Wand total feucht !!! Was tun ?

Hallo zusammen, ich habe einmal folgende Frage an euch bevor ich mich an Fachfirmen wende. Wir haben ein Fachwerkhaus mit einem Sandsteinkeller und Lehmboden. Das Haus besitz einen Anbau der aus roten Backsteinen gebaut ist. Der Kellerraum dieses Anbaus bildets eine Einheit mit dem Natursteinkeller. Allerdings

weiter lesen ..

Backsteine im Reichsformat

Ich brauche für Ausbesserungen an einem Sichtmauerwerk ca. 20 Backsteine im Reichsformat 25x12x6,5. Weiß jemand wo es die gibt? Werden die evtl für solche Zwecke wie den meinen noch hergestellt?

weiter lesen ..

Welcher Klinker???

Ich bin mir nicht sicher welchen Klinker ich nehmen soll für mein Fachwerkhaus! es sollte ein rotbunter sein, bin aber auch für andere Vorschläge offen! Nun gibt es aber auch bei rotbunt unterschiede und auch in der struktur.Ich bitte um Anregungen! Danke!!!

weiter lesen ..

Backsteinwand innen aufarbeiten

Hallo zusammen, habe ein paar wenige Einträge zu dem Thema gelesen. Reicht mir aber für meinen Fall nicht. Ich habe ca. 90 qm Backstein aufzuarbeiten. Mein Verfuger, der das professionell macht, meinte mit verdünnter Salzsäure einstreichen, um Dreck- und Putzreste zu entfernen. Das leuchtet mir ja noch

weiter lesen ..

Backsteine überspachtel

Hallo, besitzen ein Mehrfamilienhaus aus dem Jahre 1906. Der Keller ist nicht bewohnt, die Wände: Backsteine, teilweise lose Farbreste, Fugen sind teilweise Sandig und die Nordseite des Hauses ist bis zu 1,50m zum Teil leicht Feucht, suche jetzt eine Spachtelmasse für die Wände wobei die Wände das vertragen

weiter lesen ..

geschätze Kosten Deckensanierung Backstein-Haus...

Hallo, wir überlegen uns ein Haus BJ 1920 zu kaufen, wo allerdings bekannt ist, dass an einigen Stellen die Innendecken durchhängen (wahrscheinlich durch Regen verursacht), wir konnten uns das allerdings noch nicht genau anschauen. Die Balken (soweit ersichtlich durch Fenster, sehen zu 50% okay aus, zumindestens

weiter lesen ..

Fachwerk ausmauer mit Backsteinen?

Hallo, wir müssen 2 Fachwerkfelder " rausschmeissen" weil die Balken trockenfaul sind. Da ich noch 2 Paletten Altbestand an gebrannten Ziegeln habe(mit Luftlöckern wollte ich diese darin vermauern. Spricht da etwas dagegen?

weiter lesen ..

Backsteine mit Lehm vermauert.

Ich hab´ gerade was gefunden, die desolaten Fugen einer Fachwerkausmauerung sollen saniert werden. Beim Auskratzen der alten Fugen habe ich festgestellt, dass die Steine mit Lehm vermauert sind und dann mit Kalkmörtel und einer Schicht Zementschlämme verfugt sind. Hat da schon jemand Erfahrungen gesammelt? Mein

weiter lesen ..

Gewölbekeller-Boden "sanieren"

Hallo zusammen, ich besitze ein altes Fachwerkhaus (um 1900) wo zum Teil mit einem Gewölbekeller ausgestattet ist. Dieser Gewölbekeller hat einen natürlichen Lehmboden welcher natürlich die Nutzung des Kellers stark einschränkt. Da ich noch sehr viele Waschbetonplatten übrig habe von der Sanierung meiner

weiter lesen ..

welche fenster für altes backsteinhaus

wir haben gerade ein kleines altes rot-ziegel backstein-bauernhaus (geschätztes baujahr 20er 30er jahre) im kreis elbe-parey (nähe magdeburg) gekauft. der eigentümer hat in den 80iger jahren leider DDR kunststofffenster eingesetzt, die wir nun unbedingt durch holzfenster ersetzen wollen. die frage ist nun: welche

weiter lesen ..

Welcher Mörtel zum Auffüllen einer alten Backstein Mauer im Keller

Hallo, wir haben ein altes Backstein Haus ca. 1900 rum. Der Gewölbekeller ist leicht feucht und zwischen den Steinen fehlt sehr viel Mörtel, diesen möchte ich nun wieder auffüllen. Die einen sagen es reicht normaler Fugenmörtel und wieder andere sagen mann braucht speziellen Sanierungsmörtel damit die

weiter lesen ..

Dämmung Backsteinhaus die 2.

Hallo, ich habe ja zu meiner letzten Frage bezüglich der Dämmung eines Backsteinhauses viele hilfreiche Antworten von euch bekommen. Die Lösung für uns hatte ich auch eigentlich schon gefunden. Jetzt sieht es aber so aus, dass die Wände doch nicht massiv sind. Deswegen hohle ich meine Frage quasi nochmal hoch.

weiter lesen ..

Neuer Kellerboden aus Backsteinen

Halli hallo, ich habe einen Gewölbekeller in meinem 1902 erbauten Fachwerkhaus. Der Boden ist ein gewachsener Lehmboden auf den ich gerne ein Backsteinboden verlegen möchte. Der Boden sollte später einmal 2 1000L Wassertanks mit meiner Wärmepumpe tragen können und nebenbei als Party- und Getränkekeller dienen. Mein

weiter lesen ..

Backstein wie behandeln?

Hallo zusammen, ich baue für meinen Kachelofen einen kleinen Sockel aus Backsteinen. Sie sind gesäubert und haben dadurch eine recht offenporige Oberfläche. Ich will die ganze Sache nun noch behandeln, weil ja doch mal etwas Asche runterfällt und ich Angst habe, dass es Flecken gibt. Ich stelle mir eine matte,

weiter lesen ..

Dämmung Backsteinhaus

Wir überlegen uns gerade ein Dämmkonzept für unsere Wassermühle. Wir haben da auch fachkundige Unterstützung, die ersten Konzepte möchte ich mir aber selbst überlegen. 3 Aussenwände unserer Mühle sind aus 72cm-60cm dicken Backsteinmauern. Im Moment gehen wir davon aus, dass die Wand massiv ist. Das muss noch

weiter lesen ..

Wer kann eine Fassadeimprägnierung für Backstein empfehlen?

hallo, wir möchten unser altes backsteinhaus imprägnieren. die steine sind sehr saugfähig und die imprägnierung soll abhilfe schaffen. kann jemand ein mittel empfehlen? und wo bekomme ich das in großen gebinden? danke

weiter lesen ..

Innenliegendende Backsteinwände freilegen und "aufhübschen"

Hallo zusammen, mein seit 1 1/2 Jahren laufendes Erneuerungsprogramm kommt nun in den 2. Bauabschnitt, in dem vor allem viel 140 Jahre alter Backstein eine Rolle spielen wird... Momentan sitze ich grade am Kellerabgang, der jedoch auch gleichzeitig Zugang zu meinem Büro werden wird und daher optisch recht

weiter lesen ..

Backsteinfassade bzw. Fugen saugen Wasser...

Hallo, Unser Haus mit Backsteinfassade von 1911 hat feuchte Flecken im Putz. Dies ist auch noch die Wetterseite des Hauses. Nachdem ein Architekt sich die Sache angesehen hat, vermutet er der Stein würde evtl. die Feuchtigkeit aufsaugen. Eine defekte Horizontalsperre wurde ausgeschlossen, da der Stein erst darüber

weiter lesen ..

Wie am besten eine Backsteinwand innen verputzen?

Hallo Ich bin gerade dabei in meinem Stall den alten bröseligen Putz von den Backsteinwänden zu schlagen/kratzen. Es steigt keine Feuchtigkeit mehr auf, es ist aber noch Feuchtigkeit und Salpeter in der Wand vorhanden (aufgrund der langen Nutzung als Stall). Jetzt würde ich gerne die Wände wieder verputzen

weiter lesen ..

Alte Backsteine, neue Wände und Lehmputz

Hallo zusammen, ich plane gerade den Aus- und Anbau einer 60 Jahre alten Backsteinscheune. So wie es aussieht ist das Projekt doch etwas komplexer als zuerst geplant und im Zusammenhang mit den Wänden tauchen immer wieder Fragen auf. Da wir im Bestand eine neue Brandschutzmauer zum Nachbargebäude hochziehen

weiter lesen ..

backsteinmauer sandstrahlen

hallo, wir wollen eine alte backsteinmauer (im innenraum) von farbresten befreien. die frage ist wieviel bar luftdruck ich dafür benötige & welches material ich am besten zum strahlen nutze? vielen dank im vorraus und freundliche grüsse aus bornheim, Ben

weiter lesen ..

wir suchen alte backsteine

hallo! Wir suchen für die Außenanlage eines denkmalgeschützen Fachwerkhauses noch alte Backsteine. Wer kann uns da weiterhelfen?

weiter lesen ..

Kalte Wände im Backstein-Haus

Hallo, wir haben letztes Jahr unseren Traum verwirklicht und uns ein Häuschen gekauft. Es ist Bj. 1933 und komplett aus Backsteinen gebaut. Als Heizung sind Ölöfen installiert. Da wir diese auch von Bekannten kennen - und die haben "tropische" Temperaturen - dachten wir, dass diese auch hier sehr gut heizen

weiter lesen ..

Backsteingebäude von 1911, neuer Putz hat Flecken

Guten Tag, wir haben ein Haus von 1911 erworben und sind seid längerem dabei es Kern zu sanieren. Nun haben wir 3 Probleme bei denen wir gerne Ihren Rat hätten. 1. Im EG befindet sich das Esszimmer an einer Außenwand, bei der sich nachdem wir im Sommer neu verputzt haben, dunklere Flecken zu sehen sind. Mit

weiter lesen ..

Aussendämmung für zweischaliges Backsteinhaus

Hallo wir haben zwar kein Fachwerkhaus aber ich hoffe ihr könnt mir trotzdem weiterhelfen. Wir haben ein Haus gekauft(Bj.1950) und möchten es gerne Dämmen.Es ist ein zweischaliges Mauerwerk aus Backstein mit Hohlschicht. Ich würde gerne wissen ob es sinnvoll ist von Aussen eine Styropordämmung aufzubringen

weiter lesen ..

alte hartgebrannte gelbe oder rote Backstein? woher?

Hallo! Da wir nicht Krösus sind, hier die Frage: Wer hat hartgebrannte Backsteine, die ihm im Weg rumstehen- liegen? Wir brauchen gelbe oder rote alte Backsteine, um Treppen zu bauen und Fensterbänke außen. Wir würden auch was abbauen und uns die Steine selbst zurechtmachen, um sie wiederverwenden zu können. Bitte

weiter lesen ..

Ratlosigkeit macht sich breit - Bodenaufbau für Backsteine als Bodenbelag

Wir sanieren derzeit unsere Scheune. Diese soll mal auch als Wohnraum genutzt werden können. Wir haben den Traum von einem "Bauern-Cotto" (für den der nicht weiß was das ist: ein Bodenbelag aus alten Backsteinen). Unklar ist noch wie sich der Bodenaufbau gestallten läßt. vorhanden ist eine Betonplatte auf Erdreich.

weiter lesen ..

Riß im Backsteinmauerwerk

Hallo! Im Auftrag einer Bekannten, die sich letztes Jahr eine Kirche in der nähe von Brandenburg gekauft... Es handelt sich um eine kleine Dorfkirche welche um ca 1880 gebaut wurde. Sie steht nicht unter Denkmalschutz und ist ziemlich Sanierungsbedürftig. Das Dach ist augenscheinlich Dicht aber unter anderem

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau in einem Backsteinhaus

Hallo und guten Tag, Ich habe mir hier im Forum viele Fragen/Antworten durchgelesen, bin aber nicht auf die Richtige gestoßen! Ich habe ein altes Backsteinhaus gekauft (um 19 hundert) und möchte es komplett sanieren. Der Fußboden im EG ist schon komplett raus, das heiß er besteht zur Zeit nur aus Sand. Unterm

weiter lesen ..

Backstein- / Ziegelbodenverlegung

Hallo, ich würde gerne alte Backsteine/Ziegel als Fußboden bei mir im Keller verlegen. Eine Bodenplatte aus Beton besteht bereits, der Keller ist trocken. Soll ich die Ziegel in einem Sandbett verlegen, oder lieber andere? Welche Körnung sollte ich beim Sand/Kies dann nehmen? Brauche ich noch eine feuchtigkeitsisolierende

weiter lesen ..

Altes Backsteinhaus (Dämmung)

Hallo an alle Besitzte ein Haus anno 1886 mit einem weiterem Gebäude selben Baujahrs das ich gerne als Haus ausbauen würde. Welche möglichkeiten gibt es bei einer innendämmung nach ENEV. Da es noch im Rohzustand ist würde ich gerne innen eine Neue Wand setzen? Über zahlreiche Antworten würde ich mich freuen. MfG

weiter lesen ..

Backsteinhaus innen verputzen

Habe ein Backstein-Haus Bj. 1900 gekauft. Die Räume sind allesamt trocken. Beim Abmachen der Tapeten ist an einigen Stellen der Putz abgefallen. Nun hab' ich zwei Fragen: 1. Mit welchem Putz (Gips, Lehm, Kalk) sollten solche Stellen ausgebessert werden? 2. Eigentlich wollten wir im ganzen Haus auf's Tapezieren

weiter lesen ..

Neues Forummitglied mit altem Backsteinhaus

Hallo liebe Freunde alter Häuser, ich bin bereits seit längerer Zeit stiller Mitleser dieses Forums. Tolle Beiträge und fundierte Antworten zu denen man nur beglückwünschen kann. Nun zu mir: Ich bin 36, Elektromeister und seit Anfang diesen Jahres Besitzer eines zweistöckigen, alten Backsteinhauses anno

weiter lesen ..

Backsteinfassade

Hallo zusammen ! Wir wollen unser Backsteinhaus (Bj. 1912) außen verschönern. Die Backsteine zur Straße sind rot, die Hofseite hell. Leider sind die Steine zum Teil (hellen) unansehnlich. Welche Möglichkeiten gibt es ? Streichen, Abstrahlen ? Weiß jemand Rat ? Gruß Andreas

weiter lesen ..

Backsteinwände im Keller verputzen

Hallo, die Innenwände (ich als Laie würde sagen es ist Backstein)sollen neu verputzt werden. Der Keller (Bj 1936) wird als Nutzkeller verwendet(Einfachverglaste Kellerfenste, keine Heizung). Uns schwebt Lehmputz vor. Ist das Möglich?? Gibt es Alternativen?? Gruß Helmut

weiter lesen ..

Backstein bzw. Klinkermauerecke mit Pfosten/Pfeiler

Hallo, ich möchte eine Verlängerung eines vorhandenen Schuppen vornehmen. Ich denke, das ist nicht das ganz richtige Forum hierfür, aber ich hoffe trotzdem auf Ihre Hilfe. Dieser Schuppen hat an den Ecken sozusagen Pfosten eingemauert. Die eigentliche Mauer ist 24 cm dick und diese Pfosten sehen aus

weiter lesen ..

Bei uns stellt sich nun die Frage nach einem geeigneten Fußbodenbelag. Vorweg: Fußbodenheizung möchte ich nicht, wir werden eine Wandheizung installieren und einen Ofen reinstellen und gut ist. Als Bodenbelag kam bisher für mich nur ein Terracotta-Belag oder massive Buchendielen in Frage - gleichwohl ich am

weiter lesen ..

Innendämmung Backstein-Fensterniesche wegen Schimmel

Hallo zusammen, erstmal alles Gute für's neue Jahr! Nun zu meinem Problem: Wie auf dem Bild zu erkennen, haben wir ein Schimmelproblem in den Fensternieschen an der kalten Haus-NORD-Seite. Das Mauerwerk ist ca. 60 cm dicker "guter alter" Backstein, der die Kälte wohl richtig schön - zumindest die ersten

weiter lesen ..

Stark saugende Backsteine=gut diffusionsfähig?

Hallo! Ich arbeite viel mit alten Backsteinen. Frage: Kann ich bei einem, der das Wasser so richtig wie ein Schwamm aufsaugt auch von guten Diffusionswerten ausgehen? Manche meiner Steine sind sehr offensichtlich niedrig/weich gebrannt, gerade mal verziegelt aber noch nicht voll wasseresistent, stark saugend.

weiter lesen ..

Hausschwamm: Balken austauschen, Backsteine wieder verwenden?

Hallo! Kann man, wenn man die von Hausschwamm befallenen Balken einer Fassade ausgetauscht hat, die Backsteine aus den Fächern wieder verwenden? Wenn ja, muß man diese dann irgendwie reinigen?

weiter lesen ..

Backsteinwand wie behandeln?

Hallo, wir haben eine Backsteinwand freigelegt, die feucht war. Diese unterfangen und nun stellt sich die Frage, ob wir die Wand, die eigentlich recht gut auch so aussieht, einfach so lassen und nicht verputzen. Ich denke, so bleibt sie auch am besten trocken. Aber wie behandle ich sie nach dem Verfugen (mit

weiter lesen ..

Feuchte Backsteinwand nach Regen

Hallo, wahrscheinlich ist die FRage schon oft gestellt worden und schwirrt durchs Forum, habe aber nichts 100 % gefunden, welches meine Frage beantwortet. Also vielen Dank im Voraus für die Antworten. Wir haben ein Haus von 1870, ein altes Backsteinhaus. Da vom Keller her Feuchtigkeit hoch zog, haben wir

weiter lesen ..

Efeu auf Backsteinwand

Hallo, heute hab ich mal ein Problem. Seit Jahren ist ein Teil unserer Backsteinhauswand mit Efeu bewachsen. Jetzt hat der Nachbar (von dem kam das Efeu zu uns) seinen Hinterhof neu gemacht und das Efeu getötet. Nun Hängen die abgestorbenen Pflanzenteite (die Blätter hat der Wind schon erledigt) bis hoch in

weiter lesen ..

auflösende Backsteine

Hallo zusammen. Wir haben uns vor kurzem ein Haus ersteigert und waren nun dort um es zu räumen, da es bis vor kurzem Vermietet war. Leider ein absoluter Fall von übermäßigem Korngenuß, der sich um wirklich überhaupt nichts gekümmert hatte. Er hatte die Wände mit Platikfolie abgeklebt, darüber teilweise Nut/Feder,

weiter lesen ..

Sockel mit aufsteigender Feuchtigkeit (Backstein), freigelegt, was nun?

Der Sockel am Fachwerkhaus wurde von Zementfarbe (Typ Heizölauffangwanne) und Zementputz befreit, er atmet nun wieder. So bleiben kann er nicht, da häßlich. Der erste Probeverputz (Sand-Weißkalkhydrat), den ich schon öfter verwendet habe, löst sich nach einem 3/4 Jahr, bröselt einfach runter, vor allem im untersten

weiter lesen ..

Fenstermaße Backsteinbau

Hallo zusammen ! Ich bin neu hier und hab gleich mal eine Frage: Ich rekonstruiere eine Gebäude aus dem Jahr 1922 per CAD. Der Bau besteht aus Backsteinen im neuen Reichsformat, also 24 x 11,5 x 6,3 cm. In diesem Grundriss sind unzählige Fensterfronten eingezeichnet, allerdings ohne Bemaßung. Die

weiter lesen ..

Backsteinaussenwand innen in Nassräumen verputzen

Hallo, ich habe bei meinem über 100 Jahre alten Backsteinhaus an allen Aussenwänden innen den Putz abgeschlagen und diese mit gefüllter Sumpf-Kalkfarbe (KREIDEZEIT) mehrmals gestrichen. Sieht klasse aus - bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Jetzt möchte ich im Bad und in der Küche diese Backsteinaussenwände

weiter lesen ..

Backsteinziegeln als befahrbaren Weg verlegen

Hallo Ihr alle! Jetzt ist es mal wieder soweit, dass ich Eure Hilfe brauche. Aus einem Abbruchhaus habe ich schöne alte Backsteinziegeln bekommen und möchte diese nicht flach, sondern mit der Längsseite aufrecht vor der Garage als befahrbaren Weg verlegen. Habe schon ein wenig hier gestöbert und gelesen,

weiter lesen ..

Backsteinwand behandeln

Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem.In meinem 1876 erbautem und jetzt komplett saniertem Haus habe ich im Wohnzimmer ein Stück der Innenwand nicht verputzt.Es liegen also die Backsteine offen.Ich habe vor meinen alten Kachelofen vor diese Wand zu stellen. Wie kann ich die Backsteinwand behandeln,damit

weiter lesen ..

Neue Fenster in Backsteinhaus von 1900

Hallo Zusammen, ich bin gerade dabei ein Backsteinhaus, das 1900 erbaut wurde, zu modernisieren und renovieren. Ein wichtiger Punkt hierbei sind (neben der Wärmedämmung) die Fenster. Es sind momentan alte Verbundfenster drinnen. Es handelt sich um ein Mehrfamilienhaus (4 Stockwerke) und hat somit natürlich auch

weiter lesen ..

Alte Backsteinschmiede sanieren ?!

Hallo, wir planen eine alte Hofreite zu erwerben. Im Innenhof befindet sich eine alte Schmiede und eine Scheune. Bei beiden bestehen die Aussenwände aus ca. 30 cm dicken massiven Backsteinwänden. Die Wände sehen leider nicht so toll aus. Gern würde ich von aussen eine Isolierung aufbringen. Danach würde ich gern

weiter lesen ..

Mörtel bröselt aus den Fugen der Backsteine

Hallo, wir haben ketztes Jahr ein Backsteinhaus Bj. 1904 erworben. Die Mauern scheinen so weit recht stabil zu sein, aber an der Westseite des Hauses ist der Mörtel zwischen den Steinen bröselig. Aufgefallen ist mir das, als ich einige Risse im Mauerwerk oberhalb der Fensterstürze zuspachteln wollte; sind

weiter lesen ..

Kellerboden atmungsaktiv sanieren!

Vielleicht kann mir hier ja jemand weiterhelfen... Ich habe folgendes Problem. Wir sind daran einen Keller in unserem Haus zu sanieren. Dabei ergibt sich folgendes Problem: Der Boden besteht aus Backsteinen und wir möchten darüber einen neuen Boden legen. Die Frage ist nur wie, denn der Boden muss atmen können

weiter lesen ..

Isolierwert Backstein Aussen Wände Haus von ~1930

Hallo Ich habe mir ein haus gekauft vom ungefaehr jahre 1930 und bin nun an einem ist stand zu erstellen was gemacht werden muss sollte. Jetzt wuerd mich einfach mal interresieren wieviel watt pro m² heizleistung das ganze ist. Wie erhalte ich solche werte wie kann ich mir sowas berechnen ? gibt es tabellen

weiter lesen ..

Backsteinbau aus dem Jahr 1850 Isolieren?

Wir haben im letzten Jahre einen Backsteinbau aus dem Jahr 1850 erworben. Tolle Maurerarbeiten schöne hohe Zimmer. Das Haus ist um 1968 von innen an den Aussenwänden komplett neu aufgemauert worden, so dass zwischen der neuen Innenwand (Kalksandstein)und alter Aussenmauer eine Hohlwand von 7 cm Stärke entstanden

weiter lesen ..

Backsteinwand von Fassadenfarbe befreien

Hallo, wir haben ein alte Backsteinfassade und möchten die von der alten Farbe befreien (siehe Bild) um den Backstein wieder als ursprüngliche Fassade zu nutzen. Hat jemand einen Tip wie man die Fassade am einfachsten sauber bekommt? Muss die Fassade irgendwie behandelt werden?

weiter lesen ..

50cm Backsteinmauer - Wie dämmen ???

Auch wenn ich auf einer Internetseite für Fachwerkhäuser bin, fühle ich mich mit meiner Frage hier sehr wohl, denn es gibt bereits einige Forenbeiträge zu diesem Thema. Dennoch wurde meine Frage bislang in keinem der Einträge genau beantwortet. Ich möchte gerne einen Flügel eines alten Vierkanthofes, komplett

weiter lesen ..

Reinigen von Abbruch-Backsteinen

Hallo, wer kennt eine effektive Methode zur Reinigung von Backsteinen von Mörtelresten? Gibt es z. B. im Baumaschinenverlei eine Maschine dafür? Ich benötige 12000 Steine und habe bisher erst 2000 mit dem Bohrhammer und Maurerhammer geputzt. Das Ist sehr Zeitaufwendig.

weiter lesen ..

Mörtelrezeptur und Mengenberechnung für Backsteinmauer

Hallo, ich habe vor einigen Wochen die Frage nach einer Mörtelrezeptur zur Ausfachung eines Holzfachwerks mit alten Backsteinen gestellt. Die Meinung war ziemlich übereinstimmend: Weißkalkhydrat und Mauersand(0-4mm) im Mischungsverhältnis 1:3-4 Würde die gleiche Rezeptur auch für eine massive Backsteinmauer

weiter lesen ..

Backsteine durch Betonsohle tauschen

hallo, ich habe Backsteine als Kellerboden und der Dreck insgesamt und das Erscheinungsbild ist nicht wirklich schön,ich wollte es durch eine Betonsohle ersetzen,ist das so möglich ?

weiter lesen ..

Mauermörtel für antike Backsteine

Ich baue im Frühjahr eine Fachwerk-Doppelgarage, die ich mit alten Backsteinen/Mauerziegeln ausmauern will. Kann jemand Tips bzgl. der am besten geeignetsten Mörtel-Rezeptur geben?

weiter lesen ..

Risse im Backsteingewölbe

Ich habe in meinem Keller einige kleine Risse und gelockerte Steine enddeckt. Es ist ein 200 Jahre altes Fachwerkhaus und der Keller hat eine leicht gewölbte Backsteindecke. Kann ich dagegen etwas unternehmen?

weiter lesen ..

Duschwand, Backstein dicht kriegen?

Hallo, habe evtl. vor eine Duschwand so 'alt' zu lassen wie sie ist und will sie irgendwie abdichten. Habe von innen einen 11,5 cm Wandaufbau mit Backstein(s.Foto, falls es klappt), dann kommt Dämmung und Lärchenverkleidung. Ist ein altes Haus, das auf Niedrigenergiestatus gebracht wurde. Mit was könnte

weiter lesen ..

Wandaufbau Backstein/Lehmziegel?

Hallo, ich möchte die Außenwände meines Fachwerkhauses neu ausmauern. Der Wandaufbau soll so aussehen, dass auch eine einigermaßen gute Isolierung erreicht wird. Da es für den Wandaufbau viele Möglichkeiten gibt, habe ich mich für die Variante der „doppelten Wand“ entschieden. Ich möchte das Fachwerk außen

weiter lesen ..

Backsteine verfugen und klarlackieren ?

Hallo zusammen! Im zukünftigem Bad habe ich eine sehr schön ausgemauerte Backsteingefache, wobei die Backsteine (gebrannt) nicht exakt übereinander sind, sondern immer abwechselnd eine Reihe weiter nach hinten/nach vorne steht. Ich möchte diese sichtbar machen und frage mich nun: - mit was ich die Fugen verfuge,

weiter lesen ..

Lehmputz auf Poroton/Backstein

Hallo Fachwerkforum, ich habe zwar kein Fachwerkhaus aber eine Frage zum Lehmputz und da denke ich bin ich hier genau richtig. Ich habe eine Haus, bei dem die Aussenwände aus Poroton und die Innenwände mit alten Backsteinen gemauert sind. Die ganze Sache soll von innen mit Lehm geputzt werden. Jetzt habe ich

weiter lesen ..

Backsteine nicht für außen?

Hallöle, wir haben in unserem Backsteinhaus ( Bj. ca. 1870 ) eine Innenwand abgebaut und würden die Steine gerne für Reparaturen der Fassade benutzen. Der Maurermeister meinte allerdings, daß diese Steine nicht für außen geeignet wären. Er meinte das beim Ranklopfen an den Stein zu hören, weil er nicht klingt,

weiter lesen ..

Schimmelbefall auf Gips in Backsteinhaus

Wir haben ein ca. 100 Jahre altes Häuschen gekauft, dass komplett mit Ziegeln gemauert ist und eigentlich so noch im super Zustand ist. Nun hat der Vorbesitzer (ein Styroporfetischist) beinahe alle Wände mit Styropor verklebt. Klar, der Ziegel hat die Feuchtigkeit gezogen und konnte Sie nicht wieder abgeben.

weiter lesen ..

Bruchsteinfundament-zweischalig im Keller Backstein /Trockenlegung

Hallo, Es ist schon viel zur Abdichtung Buchsteinkeller/Fundament geschrieben worden, wir haben aber folgende Situation: Unser Haus ist von 1910 und vollunterkellert.(in Springe/Deister) Kellerdeckenhöhe ist 2.00 m. Der Keller liegt ca.2/3 unter der Erdoberfläche. Der Boden ist lehmig und von wasserundurchlässig,

weiter lesen ..

Fussbodenaufbau in Backsteinscheune

Hallo, ich habe nun monatelang den alten Fussboden in unserer Klinkerscheune herausgerissen (war nach LPG Methode schichtenweise bis zu 30 cm über das 1m Feldsteinfundament der Aussenwände "gewachsen" und hat Feuchtigkeit in die Wände gebracht) Nun möchte ich auf der Erde wieder einen Fussboden einbringen. Ein

weiter lesen ..

Sanierung einer Backsteinscheune

Hallo, ich bin an der Sanierung einer Backsteinscheune bei Rostock. Ich hätte gerne historische Infos zu dem Gebäude, bzw. dem Gebäudestil. Es war eine Wagenremise als Teil eines Gutshofes und ist 22mx14m. Es gibt drei Etagen, wobei die beiden Oberen als Kornspeicher dienten. Die Aussenwände sind massive 1,5

weiter lesen ..

Backsteinwände mit Kalkmörtel

Hallo Fachleute, bei mir sind die Backsteine(Aussenwände) mit Kalkmörtel gemauert, dieser Mörtel ist teilweise ausgewaschen und zerbröselt, ich will ihn erneuern. Dazu will ich aber richtigen Maurermörtel nehmen. Wie muss ich die alten Fugen vorbehandeln? oder langt es alles mit einem Quast feucht zu machen

weiter lesen ..

Backsteinboden

Ich habe 2 verschiedene Fußböden unter den bestehenden Platten in meinem Fachwerkhaus gefunden. Der eine ist ein Backstein- der andere ein Sandsteinbeoden. Meine Frage wie kann ich diese Böden versiegeln, damit wir ihn auch leichter pflegen können?

weiter lesen ..

Innendämmung von Fachwerk und Backstein

Hallo Zusammen, habe gerade ein Fachwerk erworben, in dem es schon jetzt ziemlich kühl ist. Brauch dringend Tips, wie ich das Fachwerkhaus und den angebauten Backsteinteil dämmen kann. Fachwerk und Backstein sollen von außen sichtbar bleiben, also kommt nur eine Dämmung von Innen in Frage. Welche Möglichkeiten

weiter lesen ..

Schwellen vermodern im unteren Drittel

Die Schwellen meines Häuschens sind fast rundum im unteren Bereich - also wo sie auf dem Sockel aufliegen - vermodert, d.h. sie sind sehr feucht und sind obendrein vom Holzwurm befallen. Ein Grund dafür ist sicherlich, dass der Sockel vorsteht und durch die runden Kanten der Schwellen sich eine sehr schöne Fuge

weiter lesen ..

Backstein-Boden

Liebe Sanierer! Wir möchten einen Stall ausbauen. Das Problem: Bei Regenwetter ist der Backstein-Boden immer feucht, manchmal sogar naß. Kann man den Boden irgendwie behandeln? Oder auf die Backsteine einen neuen Belag verlegen, z.B. Fliesen? Vielen Dank für die Hilfe!

weiter lesen ..