Das Außenmauerwerk

Themenbereich

Wandheizung und 36er Vollziegelaussenwand -> Innen Vormauern oder Kalkdämmputz mineralisch

Hallo zusammen, ich möchte das Wohnhaus aus Familienbesitz (Vierseiten Hof, Altbau vermutlich vor 1900) etwas umfang-reicher sanieren und strebe das heizen über Wandheizung an. In den ersten Raum wo ich beginnen möchte (EG) gibt es 2 Außenwände jeweils 36er Vollziegel (ohne horizontalsperre; Sandsteine im

weiter lesen ..

Balkenkopf hinüber

Grüße aus Norddeutschland, wir sanieren gerade einen Altbau um 1900. Derzeit sind gerade die Holzbalkendecken im Obergeschoss dran...dazu gibt es bereits einen Beitrag mit Fragen von mir. Hier geht es aber um ein anderes Problem welches heute aufgetaucht ist...einer der Balkenköpfe ist total hinüber...siehe

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau auf Erdreich im Innendenkmal

Hallo zusammen, aufgrund der vielen wertvollen Informationen die ich hier schon bekommen habe (besten Dank dafür), wende ich mich heute mit einem altbekannten und viel diskutierten Problem an das Forum: Fußbedenaufbau direkt auf Erdreich – allerdings mit Auflagen vom Denkmalamt! Da das Haus von außen und

weiter lesen ..

Sanierung / Renovierung / Dämmung Eigenheim

Hallo liebes Fachwerkhaus Forum :), zu aller erst, freue ich mich ein Teil dieser Community zu sein. Ich lese seit einigen Wochen regelmäßig Beiträge und habe mich nun selbst entschlossen ein Thema zu eröffnen. Dies beruht darauf, dass ich mir vor zwei Wochen einen Altbau gekauft habe (Jahr 1910), welcher

weiter lesen ..

Neuer Aufbau der obersten Geschoßdecke

Liebe Community, Ich baue mein Einfamilienhaus um. Der 2 Stock wurde komplett neu aufgebaut. Der Ausbau des Dachgeschosses war gar nicht im Fokus, aber als das Dach stand und ich den großen Dachboden sah ( 5,30*9,30 , Höhe First ca 2m) war für mich klar, dass dies die idealen Büro- / Arbeitsräume werden könnten. Seit

weiter lesen ..

Bruchsteinwände, Kappendecke....

Hallo zusammen, in den nächsten Monaten steht bei mir folgendes Projekt an: Ehemalige Stallungen (seit ca. 15 Jahren nicht mehr genutzt) umbauen zu einer Wohnung. Aussenmauerwerk ist eine massive Bruchsteinmauer mit einer Stärke von grob geschätzt 50 - 60 cm. Aussen ist bei der letzten Umbaumassnahme

weiter lesen ..

Sanierung Bauernhaus Mauern reparieren und verputzen

Hallo liebe community. ich besitze zwar kein Fachwerkhaus aber dafür ein altes Bauernhaus. Ich hoffe ihr helft mir trotzdem weiter. Ich möchte dies nach und nach sanieren bzw mache dies auch schon seit einigen Jahren abschnittsweise. Nun zu meinen Fragen: 1. Ich möchte die Wand (befindet sich

weiter lesen ..

Innendämmmung Fachwerkhaus mit Klimasan oder Poroton WDF 120?

Liebes Forum, wir möchten so gerne endlich aus dem Karussel der tausend Gedanken bzgl. der Innendämmung herauskommen. 3 Experten, 5 Meinungen, wir sind verzweifelt. Ganz kurz: Geld ist, wie immer, nicht in Unmengen vorhanden, d.h. Dämmung mit Kalziumsilikatplatten o. ä. teuren Dingen kommt nicht infrage. Unser

weiter lesen ..

anschluss Dampfbremse im Fußpfettenbereich

Hallo an alle Altbauprofis, zahlreich wurde hier das Thema mit dem Anschluss der Dampfbremse im Bereich der Fußpfette besprochen aber wie mir wahrscheinlich jeder bestätigen wird, ist es in jedem Fall eine besondere Lösung, sonst könnte es ja jeder. In meinem Fall ist es ähnlich. Zu den Randdaten von Innen

weiter lesen ..

Alte Räucherkate von ca 1700-1800

Hallo! Ich habe eine Räucherkate geerbt. Hier wurde viel dran rumgebastelt.Opa war fleißig ;) Momentan bin ich am entkernen und weis einfach nicht so recht wie ich die Restauration anstelle. Ich erkläre mal die Substanz: Haus steht auf Felssteinen 24 er Doppelziegelwerk an 3 Außenwänden (1 Gibel 2DF und

weiter lesen ..

Aussenwand Brauchstein isolieren

Ja hallo wir haben ein etwa 120 jahre altes haus erworben jetzt haben wir das problem das an der einen seite eine mauer zur eingangstür betoniert wurde ohne jegliche abdichtung ans aussenmauerwerk (bruchstein) Muss wohl erklären das der keller sozusagen im freien liegt. wir haben hier hanglage und die treppe

weiter lesen ..

Sanierputz auf Lehm ???

Hallo, mein Nachbar hat mich gebeten Innenwände zu verputzen. Die Wände sind im Wohnbereich. Vor ca. 2 Jahren hat er die Wände trocken gelegt mit Injektionen (keine Ahnung welche) und das in Lehmziegel. Es müßte ein Zweischaliges Mauerwerk sein Außenmauerwerk ( mit Ölfarbe o.ä. verkleistert )und Innen

weiter lesen ..

Außenmauerwerk

Muss man bei einer Hohlschichtdämmung das Außenmauerwerk impregnieren?

weiter lesen ..

Lehmbauplatten und Dampfbremse

Hallo zusammen, habe ein altes Fachwerkhaus bei dem die Gefache mit 11,5 cm Ziegeln ausgemauert sind. Nun möchte ich im OG einen Raum ausbauen. Vor einigen Jahren habe ich,wie auch in einigen anderen Räumen, von innen einen 11.5 cm YTONG-Stein vorhergemauert(mit etwas Luftschicht zum Aussenmauerwerk, um eine

weiter lesen ..

Holzbalckendecke verstärken

Hallo Zusammen, ich habe eine Frage zur Verstärkung einer Holzbalkendecke. Die von unserem Architekten beauftragten Facharbeiter hatten bei uns im Haus den Auftrag einen der tragenden Holzbalken mit einem Stahlträger verstärken. Leider kann ich nicht nachvollziehen wie der eingebaute Stähltrager den Holzbalken

weiter lesen ..

Suche Ideen zur Ausführung der Drempeldämmung

Liebe Community, auf der Suche nach Anregungen zur Drempeldämmung habe ich viele Ideen gelesen. Ich fühle mich allerdings wohler wenn ich ein Bild von meiner Situation einstelle; und hoffe direkt darauf bezogene Antworten zu bekommen. Auf dem Bild ist die bereits zur Hälfte gedämmte Dachschräge zu sehen.

weiter lesen ..

Obere Geschossdecke: Verbindung zw. Luftschicht Decke und Luftschicht Aussenwand ?

Hallo, ich plane derzeit die obere Geschossdecke in einem 5-Familienhaus (DDR, ca BJ 1950) zu dämmen, wofür EnEV09 eine Nachrüstverpflichtung bis 31.12. vorschreibt. (kein Fachwerkhaus - sorry aber vielleicht kann man mir helfen) Deckenaufbau IST: Kaltseite=Dachboden Speicher/Wäsche (begehbar) 1,5- 2cm

weiter lesen ..

Kuhstall zu Wohnraum umbauen

Guten Tag, an unserem Bauernhaus befindet sich ein angebauter Kuhstall mit einem Maß von ca. 11 x 16 Meter. In diesen möchten, als nächstes Projekt, wir gern einige Wohnräume einbauen. Die Bodenplatte ist aus Beton gegossen und die Wände besteht aus 36er Ziegelmauerwerk. Darüber befindet sich eine Gewölbedecke

weiter lesen ..

Doppel T-Träger in Gewölben sanieren

Guten Tag, ein Teil meines Hauses ist mit einem Keller versehen. Dieser ist ca. 3 Meter Breit (=Länge der Träger) und ca. 10 Meter lang. Die Geschoßdecke ist hier mit einem Gewölbe aufgebaut. Soll heißen Doppel T-Träger die jeweils in das Außenmauerwerk verankert wurden und dazwischen gemauerte Gewölbe aus

weiter lesen ..

Desaster- Abbruch droht

Hallo Forumsgemeinde Viele hier kennen mich schon seit vielen Jahren. 2003 hab ich mir im Wiener Wald eine alte Wassermühle gekauft und diese mit riesigem Aufwand und hohem finanziellen Einsatz saniert. Alle Böden und Decken wurden komplett erneuert, im Keller wurde der Boden wegen Hochwasserschäden

weiter lesen ..

Sauerkrautplatten ?

Hallo, wir haben ein Mehrfamilienhaus aus dem Jahr 1909. Außenwände massiv. Das Gebäude wurde durch eine Fliegerbombe stark erschüttert so daß es zu Rissbildungen im Außenmauerwerk kam. Die Risse wurden damals neu verputzt. 1965 wurde in der Nachbarschaft für den Neuau eines Mehrfam. das Fundament

weiter lesen ..

Projekt:

Guten Tag, mein Projekt, welches ich heute erst einmal vorstellen möchte, besteht im Wesentlichen aus einem ehemaligen Wohnhaus mit Stallungen und Heuboden. Das gesamte Gebäude misst15*10 Meter, der Stall (10*10 Meter). Baujahr ca.1910-1914. Das Gebäude liegt an einem Hang im Hochsauerland, mitten im Wald,

weiter lesen ..

Innendämmung bei 24er Mauerwerk - einzige Nicht-Fachwerk-Außenwand

Hallo an die Community, seit einiger Zeit fleißige Leser insbesondere im Bereich von Innendämm-Maßnahmen, haben wir es endlich geschafft uns hier anzumelden um -hoffentlich- hinterher durch die Antworten nicht verwirrter zu sein als zuvor :-) Hier erstmal Grundsätzliches: Haus ist gekauft - aber noch

weiter lesen ..

lüftung mauerwerk und dach

ich werde unseren dachboden ausbauen und hoffe durch diesen beitrag ein wenig hilfe zu bekommen. mir geht es heute um die lüftung des mauerwerks und die verlängerung hierfür ins dach. das zweischalige mauerwerk ist nicht gedämmt und soll es auch nicht werden. bisher lüftet das mauerwerk nicht durch mauerschlitze

weiter lesen ..

einzumauernde Holbalken perfekt schützen - Poroton

Hallo, ich war schon mal vor 2 Jahren fragend bei Euch: http://www.fachwerk.de/wissen/wand-putz-70623.html Hat mich damals auf den richtigen Weg gebracht ;-) und ist nur seit 2 Jahren mein Projekt. Kurze Baubeschreibung, dann meine Frage(n): Also wir sind dabei ein niederrheinisches Hallenhaus (ehemals

weiter lesen ..

Dämmung aber richtig....

Hallo, wir haben vor unser unisoliertes und unausgebautes Dachgeschoß, in bewohnbare Wohnfläche umzuwandeln. Es handelt sich um einen Walmdach-Winkelbungalow, Baujahr 1974. Die Geschoßdecke ist aus Beton erstellt und bereits mit Bitumenestrich versehen. Das Haus besitz einen Dachüberstand zwischen 50 und

weiter lesen ..

Dämmung der Fassade

Ich möchte mein Außenmauerwerk im zug der Renovierung Dämmen- Wandaufbau ist Innen Kalksandstein Luft Außen Roter Klinker.Hat einer damit erfahrung?Kann man das einbringen wenn das Dach runter ist?Muß man es reinblasen lassen?Weiß jemand was sowas in etwa kostet? antwort wäre echt nett. Gruß Volker

weiter lesen ..

ob ihr mal bitte nachseht Fußbodenaufbau Kalkestrich

Hallo Miteinander und schon jetzt DANKE für die Antworten. Sicher schon tausendmal besprochen biete ich euch meinen "Entwurf" eines Fußbodenaufbaus zur Diskussion, mit der Bitte um kurze Durchsicht. Nach Abbruch des Fußbodens im EG wollen wir die vorhandenen Flächen mit einem Betonschottergemisch und nachfolgend

weiter lesen ..

Luftschicht verschliessen - aber wie?

Hallo, wir haben ein Haus mit einer sehr schönen Backsteinfassade am Stadtrand von Hamburg (Baujahr so um 1930 herum). Wir beschäftigen uns seit einiger Zeit sehr intensiv mit dem Thema 'Verbesserung der Wärmedämmung', wobei die Isolierung der Fassade aus optischen Gründen ausfällt. Bei einem Gespräch mit einem

weiter lesen ..

Außendämmung bei Altbau 1790 ?

Hallo, wir sind dabei einen alten Hof von 1790 in der Wesermarsch zu sanieren. Der Hof ist kein Fachwerk sondern besteht aus 60 cm dicke massive Ziegelsteinwände. Das Haus ist nicht unterkellert, Grundwasser in ca 1-2m Tiefe. Die Wände sind trocken! Wir überlegen jetzt, die Außenwände zu isolieren. Ist dies

weiter lesen ..

Balkenlage auf Erdreich/Fussbodenaufbau

hallo. nachdem ich interessiert nun ein paar beiträge gelesen habe - eine frage anbei : in einem alten bauernhaus in ostfriesland ist die balkenlage direkt auf dem erdreich aufliegend und darüber eine dielung. die balkenköpfe enden vor der innenschale des aussenmauerwerks (zweischalig mit luftschicht). die dielen

weiter lesen ..

Umnutzung / Halle sanieren mit nat. Material

Liebe Mitglieder - ich verfolge seit längerem das Forum und denke, dass meine Fragen hier am besten aufgehoben sind, da wir mit Lehm und Holzständerwerk, bzw mit nat. Material arbeiten wollen. Wir haben (2 Erw. 2 Ki.) eine ehem. Schrotmühle (Halle, 160 qm) mit Getreidespeicher (OG) gekauft und wollen diese nun

weiter lesen ..

Heizleisten

Wir haben ein altes Haus, Bj.1935,gekauft.Es muss kernsaniert werden.Bin auf Strahlbandheizleisten gestossen und habe nach wochenlangem geduldigem Ausharren die Information von meinem Heizungsbauer erhalten (jetzt hat er endlich die Wärmebedarfsberechnung fertig),dass diese Art der Heizung die erforderliche Wärmeleistung

weiter lesen ..

Einschubdecke aus der Gründerzeit

Hallo, Wie weit lagen die Balkenköpfe auf dem Außenmauerwerk (z.B.Fassade) auf? Wie verhielt es sich bei den Zwischenwänden? Wie weit war der Balkenabstand? Und die wichtigste Frage: Wie wurden die Balken der Geschoßdecken um die Schornsteine geführt? Vielleicht hat jemand dieses Fachwissen. Beste Grüße M.

weiter lesen ..

Ausfachung

Nun habe ich angefangen, die Fächer auszufachen. Wir fangen mit dem Aussenmauerwerk an und verarbeiten Egernsunder Ziegel(Backsteine). Als Mörtel wird ein Kalkmörtel eingesetzt im Mischungverhältnis 3/2/1 (Teile Kalkmörtel/ Teile 0,2er Kies/ Teil Zement). Dies ist die Empfehlung des Zimmermanns und der Mauerer.

weiter lesen ..

Ein interessanter Fall für die Bauphysikfachkundigen: Was passiert, wenn man Holzbalkenköpfe mit Silberfolie abklebt um sie gegen Feuchtigkeit aus dem Aussenmauerwerk zu schützen?

weiter lesen ..

Wie Granitbruchstein gegen aufsteigende Feuchtigkeit sperren...?

Hallo, evt. hat jemand bereits hier eine zuverlässige und sichere Lösung gefunden und kann helfen... Wie kann man sicher bei einem Granit- Naturstein- Außenmauerwerk eine horizontale Sperre gegen vertikal aufsteigende Feuchtigkeit einbringen? Mein Wissensstand (ich möchte nicht das Mauerwerk aufsägen) ist

weiter lesen ..

Balkenauflager "Außenwand"

In einem Wohnhaus des Bauernhofes, den ich kaufen möchte, ist der Dachstuhl als Sparrendach ausgeführt. Die Sparren liegen auf jeder Seite auf den jeweiligen, hier auch als Deckenbalken dienenden, Verbindungsbalken auf. Die Lasten des Daches werden über die Balkenköpfe auf die Außenmauern verteilt, indem unter

weiter lesen ..

80cm Bruchstein-Aussenmauer + Innendämmung

Hallo zusammen, neu hier und gleich eine komplizierte Frage in die Runde: Aussenmauerwerk 80 cm stark aus (Kalkstein?) Bruchsteinen. Innenwärmedämmung soll angebracht werden, hatte mich von Weichfaserplatte überzeugen lassen, darüber dünner Lehm- oder Kalk-Putz. Folgende Fragen sind aber noch offen: Teilweise

weiter lesen ..

feuchte Innenwände-verstopfte Unterlüftung der Grund?

Wir möchten ein Haus(Bj ca.1930) beziehen welches ca. 1 Jahr nicht bewohnt und daher auch nicht großartig beheizt und gelüftet wurde. Beim Tapeten entfernen ist uns aufgefallen dass nahezu alle Innenwände unten bis zu einer Höhe von ca. 40cm sehr feucht sind. Es sind aber keine Schimmelflecken zu finden. Wir

weiter lesen ..

Innenputz,Innenwärmedämmung

Hallo, wir sanieren und renovieren gerade ein Haus,aus dem Jahr 1920. Außenmauerwerk Ziegel 36 er Mauer. Innen Holzständerwerk mit Ziegelmauerwerk ausgefacht. Meine Frage? Als Innenputz soll ein Gipshaftputz verwendet werden. als Innendämmung wollen wir auf die Außenwände ein GKP- Platte mit 20mm Poron aufbringen.

weiter lesen ..

Außenmauerwerk auf Holzbalken im Fachwerkhaus?

Unter dem Außenmauerwerk in meinem Haus, das ursprünglich als Fachwerkhaus gebaut war, befindet sich im Innenbereich unter einem nachträglich gegossenen Betonsims ein morscher Balken oder eine morsche Latte. Kann es sein, dass man früher das Mauerwerk direkt auf einen Holzbalken gemauert hat? Oder handelt es

weiter lesen ..

Holzschädlings-Schaden

Hallo, im März dieses Jahres haben wir eine Wohnung in einem (verputzten und mit Ziegeln ausgefachten) Fachwerkhaus gekauft. Hinter einer innen angebrachten Heraklid-Verkleidung entdeckten wir einen (alten?)Holzschädlings-schaden in den Deckenbalken. Ein Balken im Bodenbereich (1. Obergeschoss), der auf dem

weiter lesen ..

Echter Hausschwamm in Holzbalkendecke

Bei unserer Haussanierung wurde ein Schwammbefall (Echter hausschwamm - EH) vom damaligen Gutachter übersehen, eventuell Rechtsstreit ... Jedenfalls sind ca. 50cm vom äußeren Holzbalken einer Holzbalkendecke zw. Keller und EG vom EH befallen (lt. neuem Gutachten). Der Balken liegt am Außenmauerwerk. Ursache

weiter lesen ..

Verfugen

Hallo, wir haben vor 3 Jahren ein Ständerfachwerkhaus neu gebaut (nach alten Vorlagen) und wollen in diesem Jahr das Außenmauerwerk verfugen lassen. Wie wird am besten am zwischen Stein und Fachwerk verfugt? Uns wurde nun von einer Fachfirma Silkon vorgeschlagen, nur, ist das wirklich richtig? Vielen Dank für

weiter lesen ..

Hydrophobierung

Moin und Hallo, unser Bauernhaus hat im bodennahen Bereich dauerfeuchtes Außenmauerwerk aus Ziegeln. Teilweise sind die Steine recht bröckelig. Man hat uns deshalb empfohlen, von außen zu hydrophobieren, womit der Stein gefestigt und das Eindringen von Schlagregen verhindert werden soll. Gleichzeitig

weiter lesen ..

Querverweise

Mauerwerk Außenmauerwerk