Die Ausfachung

Themenbereich

Fachwerk mit Bruchsteinausfachung

Hallo, in meinem Häuschen habe ich eine schöne Fachwerkwand, die mit Bruchstein (Schiefer) ausgefacht ist. Die Wand (Außenwand) ist stabil und die Eichenbalken, nach Prüfung eines Zimmermanns, noch gut in Schuss. Ich möchte einen Lehmputz auf den Bruchstein aufbringen, oder wäre ein Kalkputz besser? Was hält

weiter lesen ..

Ausfachung - aber energetisch sinnvoll!

Hallo zusammen, vergangene Woche habe ich mit meiner Familie ein Fachwerkhaus angeschaut, das unsere Bedürfnisse an Raum und Platz durchaus befriedigen kann und auch noch bezahlbar ist. Im Gegensatz zu den meisten anderen Fachwerkhäusern, die wir bisher besichtigt haben ist dieses eines neueren Baujahres (1948)

weiter lesen ..

Ausfachung mit Holz

Hallo, nachdem die Schäden an der Ostfassade meines Fachwerkhauses recht groß waren habe ich mich für die Komplettsanierung dieser Fassadenseite entschieden. (Die massive Erdgeschoss Außenwand bleibt wie bisher – geändert wird lediglich die Fassade des 1. Und 2. Obergeschosses sowie die des unbeheizten Dachboden) Der

weiter lesen ..

Fachwerkhaus, Neubau, Aussenwandaufbau!

Hallo! Ich plane in unserem dreiseitenhoff ein neues Fachwerkhaus (anstelle eines nicht sanierungsfähigen Fachwerkhauses)für Schwiegereltern zu errichten. Bin selbst Zimmermann aber mir fällt die Erfahrung im Neubaubereich. Die Bodenplatte ist schon fertig , wollte schon Material bestellen, da kam ein kleines

weiter lesen ..

Ausfachung Fachwerk / Giebel

Bild / Foto: Ausfachung Fachwerk / Giebel

Hallo liebe Gemeinde, erst einmal vielen Dank für diese Seite und die zahlreichen Hilfreichen Beiträge. Nun habe ich auch ein/zwei Fragen. Ich bin besitzer eines Fachwerkhauses von 1914. Aktuell ist die Fassade mit Eternitplatten verdeckt. Diese Asbestplatten sollen runter und einer Vorhangfassade mit

weiter lesen ..

Diverse Fragen zum Fachwerk und deren Ausfachung

Moin zusammen, ich bin gerade dabei eine Innenwand vom Zementputz zu befreien (Teilweise lose und Hohlräume). Nun habe ich den Putz soweit runter und bin auf Lehm gestoßen. Die obere Lehmschicht, habe ich abgetragen, darunter befindet sich eine weitere Lehmschicht (Grob), welcher direkt auf Staken "geschmissen"

weiter lesen ..

Ausfachung mit Isolierklinkern

Bild / Foto: Ausfachung mit Isolierklinkern

Hallo zusammen, wir beschäftigen uns derzeit mit der Überlegung ein Fachwerkhaus zu bauen und haben bisher mit verschiedenen, vor allem lokalen Handwerksbetrieben, gesprochen. Einer der Betriebe kam mit dem Vorschlag auf, die Ausfachung mit Isolierklinkern vorzunehmen und ist von dieser Bauweise aus energetischen

weiter lesen ..

Innenwände neu verputzen

Bild / Foto: Innenwände neu verputzen

Hallo zusammen, Wir sind gerade dabei unsere Innenwände neu zu verputzen. Hierbei handelt es sich um Fachwerkwände die mit unterschiedlichen Materialien verputzt waren/sind. Folgende Aufbauten haben wir gefunden: - Fachwerk Ausfachung mit Lehmstaken - Fachwerk Ausfachung mit Steinen, Lehm und Stroh -

weiter lesen ..

Gefache Sanierung - Alternative zu Dreiecksleisten zur Stabilisierung

Hallo in die Runde, es stellt sich mir folgendes Problem: Die Ausfachungen eines Fachwerkhauses sollen stabiliesiert werden, hiebei können die herkömmlichen Dreiecksleisten nicht verwendet werden, ohne die Gefache komplett zu entfernen, da zum Holzfachwerk hin nur variierende Randfugenbreiten zur Verfügung stehen.

weiter lesen ..

Deutsche Bauordnung, Din Normen,wer kennt sich aus?

Bild / Foto: Deutsche Bauordnung, Din Normen,wer kennt sich aus?

Gibt es Deutsche oder Europäische Normen, die gegen die Verwendung dieses Steins, als Ausfachung eines Betonskeletts sprechen? Wie zb. Mindeststärke, Mangel an Verankerung der Betonteile miteinander usw? (eine Tragende Wand muss mindestens 17,5 sein, in diesem Fall sollte einer der Betontseitenteile mindestens

weiter lesen ..

Ausfachung wärmegedämmt, Skelett nicht, kann das funktionieren?

Bild / Foto: Ausfachung wärmegedämmt, Skelett nicht, kann das funktionieren?

Guten Abend an alle Also ich habe ein Gebäude aus Stahlbetonskelett, die Ausfachung ist aus wärmegedämmten Steinen, das Skelett selbst ist aus Stahlbeton. Das Obejkt liegt im Ausland somit gibt es keine gesetzliche Vorschriften wegen Wärmedämmung. Hier werden Stahlbetonskelette entweder mit Betonhohlblöcken,

weiter lesen ..

Ausfachung ersetzen mit Lehmleichtbausteinen Problem vorhandene Holzlattung außen

Guten Tag, die Ausfachungen in unserem Fachwerkhaus müssen ausgetauscht werden, da der Mörtel nicht mehr zusammenhält und beim abklopfen des Innenputzes die Ausmauerung stark bröckelt. Der Kalkmörtel ist wohl noch orginal von 1870, und inzwischen sandförmig, Mauersteine sind Backstein. So weit könnte man die

weiter lesen ..

Hallo, was kostet wohl ein neues Fachwerkhaus mehr, wenn statt des Trockenbaus im Innebereich massiv gebaut wird (zB mit Lehm oder Poroton)? (Grundlage: Eichenfachwerk. 10 x 10 m Grundfläche, 1,5gesch., EG u. OG, Ziegelausfachung) Vielen Dank für differentierte Erläuterungen?

weiter lesen ..

Hat die Ausfachung tragende bzw. aussteifende Funktion?

Moin allerseits, Hat die Ausfachung grundsätzlich tragende bzw. aussteifende Funktion? Also intaktes Holzfachwerk vorausgesetzt. Wenn nicht, möchte ich die Ausfachung in einigen Räumen entfernen für mehr Raumgefühl. Ist der durchschnittliche Statiker imstande, Fachwerkkonstruktion durchzurechnen oder

weiter lesen ..

Allgemeine Frage zu Lehmziegel/ Ziegeln

ich hab mich eigentlich zu dem Thema schon etwas informiert und auch schon fleißig hier im Forum nachgelesen. Hab aber dennoch ein paar Fragen. Unsere Außenwände wollen wir mit Ziegel von einer alten Fachwerkscheune ausmauern. Ich denke mal hierbei dürften es sich um weiche Vollziegelsteine handeln. Als

weiter lesen ..

Fachwerk außen dämmen (Ausfachung)

Bild / Foto: Fachwerk außen dämmen (Ausfachung)

Hallo Fachwerkfreunde, wir haben uns ein Fachwerkhaus aus Leimholzbalken 145 x 145 mm gebaut. Meine Frage wie dämme ich dieses, meine privaten Überlegungen waren. die Ausfachung mit einer Dämmung ?? dann-Armierung-und Außenputz innen: Unterspannbahn auf die Holzbalken-dann OSB Platte 18 mm-120 mm Dämmung

weiter lesen ..

Lehminnenputz mit Dämmung auf Klinkerausfachung?

Bild / Foto: Lehminnenputz mit Dämmung auf Klinkerausfachung?

Hallo zusammen, ich habe ein sehr kleines Fachwerknebengebäude, dass nur ca. 12m2 Grundfläche hat. Das soll zu einer Holzwerkstatt ausgebaut werden. Leider ist das Häuschen von innen nicht verputzt und ich kann an vielen Stellen durch größere Spalten zwischen der Klinker-Ausfachung und den Balken nach draußen

weiter lesen ..

Lehmziegel selber herstellen aus alten Ausfachungen

Hi liebe Fachwerker :-) Ich habe mal wieder eine Frage. Ich möchte in meiner Ausenwand die alten zerbröselten Gefache neu ausmauern und möchte dabei Lehmziegel anstelle der zuvor verwendeten Stakenbauweise einbringen. Diese Lehmziegel möchte ich gern selbst herstellen und hatte dabei überlegt, dass Material

weiter lesen ..

Fachwerk - Ausfachung mit Korkplatten

Hallo Fachwerkfreunde, unser Vorhaus haben wir mit gehobelten Lärchenträmen aufgebaut (15/15) und wollen nun gerne die übriggebliebenen Korkplatten (ebenso 15c Stärke) für die Ausfachung verwenden. Spalte stopften wir mit Steinwolle aus - am Schluss würden wir diese netzen und mit Baumit Uniputz weiss

weiter lesen ..

Ytongsteine zur Ausfachung

Guten Abend, Ich suche nach konkreten Fakten die gegen eine Fachwerkausfach von Aussenwänden mit Ytongsteinen sprechen würden. Die bisherige Archivsuche hier, hat mich eigentlich erstmal nur verunsichert ,aber noch nicht davon abgebracht. Mit Grüßen Danilo

weiter lesen ..

Gutachter Raum Stuttgart / Ludwigsburg

Hallo, ich möchte mir ein Fachwerkhaus kaufen, kann aber selber nur bedingt über die Substanz urteilen und die Kosten berechnen. Daher bin ich auf der Suche nach einem Gutachter für Fachwerk, Ausfachung und Energetischen Sanierungsarbeiten im Raum Stuttgart / Ludwigsburg. Bei dem Gebäude Handelt es sich um

weiter lesen ..

Ausfachung Ziegelsteine mit Lehmmörtel

Hallo zusammen, ich benötige mal etwas Hilfe. Wir besitzen einen Fachwerkcarport in dem sich ein Raum 3x3 Meter befindet den wir nun ausfachen wollen. Geordert habe ich jetzt alte Abbruch Ziegelsteine die bereits mal im alten Fachwerk verbaut waren und nicht zu hart gebrannt sind. Dreikantleisten aus Eiche sind

weiter lesen ..

Ausfachung vor Kellerwand

Bild / Foto: Ausfachung vor Kellerwand

Hallo, ich habe zu folgender Situation eine Frage: Fachwerkhaus teil-unterkellert; der Keller wurde nachträglich von innen wie folgt ausgemauert: Beton"sockel" bis ebenerdig, dann Ziegelwand, diese wurde auch im EG weitergeführt (Kellerdecke ca. 1 m über ebenerdig). Tragend ist aber das äußere Fachwerk. Die

weiter lesen ..

Objekt aus dem Jahre 1774.Fachwerkbau mit Ziegelsteinausfachung.Aus welchen Bestandteilen und in welchem Verhältnis sollte der Fugenmörtel angemacht werden? Sollte mit gleichem Material auch die Ausfugung zum Fachwerk (bündig oder vertieft) ausgeführt werden? Sollte mit einem anderen Matereial gearbeitet werden,

weiter lesen ..

Fachwerk-Füllung Zwischenmauerung Ausfachung

Hallo erst mal, ich habe mir ein Fachwerkhaus gekauft das ca. 300 Jahre alt ist. Prolem: Holzschwamm in der Außenwand und Zwischenwand mit Holzwurm befall (schon ölterer befall) Fehlerhafte Sanierungsversuche vom Vorbesitzer: Vollwärmeschutz von Außen 30mm Styropor, Innenwände mit Glaswolle und Alufolie darauf

weiter lesen ..

Ausfachungen neu mit Leichtlehm?

Liebe Forumsmitglieder, mittlerweile haben wir bei unserem alten Bauernhaus ein wenig losgelegt: die Fassade ist ab, schadhafte Balken wurden ausgetauscht und noch einiges mehr. Durch den Austausch von Balken mussten die umliegenden Ausfachungen aus den Gefachen entfernt werden. Da diese aus Ziegelsteinen

weiter lesen ..

Ausfachung mit Ziegelsteinen / welcher Zement?

Hallo, wir wohnen in einem Fachwerkhaus mit Ausfachungen aus Ziegelsteinen. Da ich an einem Gefache etwas zu reparieren hatte, muss ich jetzt mit den Ziegelsteinen wieder neu ausmauern. Welchen Zement nehme ich da und wo bekomme ich den? Vorab lieben Dank für alle Antworten!

weiter lesen ..

Ausfachung im Neubau

Hallo zusammen! Leider habe ich hier im Forum nur Beiträge zu alten Fachwerkhäusern/Sanierungen gefunden. Mein Mann und ich bauen demnächst ein neues Fachwerkhaus. das Ständerwerk wird von einer Fachfirma erstellt. Es handelt sich um Eichenbalken, Stärke 18cm. Nun sind wir gerade auf "Informations-Tour",

weiter lesen ..

Was sind das für Steine?

Hallo, ich hab da mal ne Frage und zwas was für Steine sind das? Sie waren im 1.OG in den Ausfachungen, sind weiss ca 10x10x25cm gross, äusserst leicht und aus kleinen Kügelchen die man zerbröseln kann. Ich vermute das es Kalk ist, leider hat meine Foren- und Googlesuche leider nichts ergeben, darum hoffe

weiter lesen ..

Unterschiedliche Lehmsteine in Ausfachung - problematisch?

Liebe Gemeinde, habe mal wieder eine Frage, die sich vielleicht etwas komisch liest, aber ich hatte einfach schon so viele Kosten, dass ich mir keine Fehler leisten will. Die Zimmerleute haben verschiedene Gefache meines Hauses mit Lehmsteinen ausgemauert. Teilweise befinden sich jedoch in einem einzelnen

weiter lesen ..

welcher Baustoff für Fachwerkausfachung ?

Hallo ihr Lieben, ich möchte ein altes Fachwerkhaus ausbauen. Die Außenwände müssen hier zum größten Teil erneuert werden. Zusätzlich möchte ich eine wärmedämmende Holzfassade mit Holzflexdämmung anbringen. Ich stelle mir hier folgenden Wandaufbau von innen nach außen gesehen vor: - 5mm Lehmputz - 40mm Holzfaserplatte -

weiter lesen ..

Bimsausfachung?

Was haltet ihr von Bimsstein 11,5 er Ausmauerung im Fachwerk? Habe schon oft gelesen, dass das nicht so gut ist.

weiter lesen ..

Betonschwelle, Pferdemisst im Strohlehm, lose Ausfachungen

Hallo Leute, ich bin gerade dabei den Innenputz von meinem Fachwerk zu entfernen. Dieser ist teilweise sehr lose und muss deshalb vorab runter. Die Ausfachungen (Lehmsteine) sind in sich fest aber locker in dem Gefach. Das heißt man könnte sie rauskippen. Unter allen Fenstern sind Bachsteine in der Ausfachung. Geplant

weiter lesen ..

Ausfachung durch Lehmziegel erneuern?

Hallo Gemeinde, wir möchten unseren Anbau ausbauen. Die Ausfachung ist teilweise recht bröselig. Bevor ich das verputze (mit Lehmputz natürlich) möchte ich die Ausfachung gerne erneuern. Von Außen ist die Fassade mit Holz verkleidet. An den betroffenen Wänden gibt es also kein Sichtfachwerk. Gibt es irgendwelche

weiter lesen ..

Bims-/Lehmsteine Kombi

Hallo zusammen, wir sind gerade dabei, unsere Außenfassade am Wettergiebel zu sanieren. Das Fachwerk ist komplett mit Bims ausgemauert. Nachdem nun einiges Gebälk erneuert wurde, müssen die in diesem Zuge in Mitleidenschaft gezogenen Gefache wieder ausgebessert werden. Da wir dies eigentlich mit Lehsteinen

weiter lesen ..

abgesenkte Fußböden im OG

Hallo, in meiner ca. 100 Jahre alten Stadtvilla mit Keller und 2 Vollgeschossen gibt es im OG zwei 1/2-Stein starke Innen-Wände, die nicht auf einer Mauer des EG stehen. Die Wände begrenzen einen ca. 3m breiten Raum im OG. Eine Mauer im EG verläuft etwa mittig unterhalb des Raums. Man erkennt, dass der

weiter lesen ..

Mittelalterverein plant Fachwerkhütten mit Lehmausfachung

Wertes Forum, Wir sind ein Mittelalterverein aus Chemnitz in Sachsen. Wir haben ein bebaubares Gelände von ca 1.2ha. Auf dießem Gelände sollen Siedlungshäuser der Erstbesiedlung um 1250 entstehen. Die Ausführung der Bauten sollte möglichst in alter Bauweise von statten gehen ( aber unter Kontrolle vom TüV

weiter lesen ..

Vorsatzfachwerk mit Dämmausfachung

Hallo Wir sind momentan im aufbau eines Vorsatzfachwerkes außen auf einer vorhandenen Nadelholz- Fachwerkwand. Die vorhandene Wand war bisher mit eternit verkleidet und weist einige Schäden durch den 2. Weltkrieg auf. Es beginnt im ersten UG, etwa 0,5m oberhalb dem Erdboden auf einem Ziegelsockel. Alle

weiter lesen ..

Ausfachung vorrübergehend mit Holzweichfaser stopfen?

Hallo. Es wird 12x17cm Eichenholz als FW aufgedoppelt auf altem FW Haus. Eiche ist ist Dez 2010 geschlagen, Juni 2011 gesägt und trocken gelagert aber noch lange nicht "Trocken "..... Wird sich noch viiieeel bewegen. So. Möchte FW daraus stellen lassen und noch dieses Jahr mit alten Halbbrand ausfachen. Dreiechleisten,

weiter lesen ..

Innenwand Fachwerk entfernen oder freilegen

Wir wollen eine Wohnung kaufen. Jedoch stört mich eine einzige Wand. Diese Wand trennt die Küche von einem weiteren Zimmer. Wir wollen gerne eine offene Wohnküche haben und wollen diese eine Wand entfernen. Forschungen zufolge müsste es eine Fachwerkwand mit Ausfachung aus Stein sein. Es existieren keine Pläne

weiter lesen ..

Ist das zu heikel? Ersatzneubau/Rohbau - Frage zu verwendetem Holz und Ausfachung

Hallo, mein Mann und ich suchen seit einiger Zeit nach einem Haus im Raum Dresden, wobei wir beide vorrangig in den alten Ortskernen suchen. Nun gibt es ein Objekt, ein Rohbau, der ausgrund Finanzierungsschwierigkeiten der Eigentümer zum Verkauf steht, und uns nicht zuletzt auch wegen seiner Lage sehr interessiert. Wir

weiter lesen ..

Lehmsteine als Ausfachung

Hi! Eine Frage - ich habe des öffteren gelesen, das man Gefache nicht mit Ziegeln oder anderen Steinen ausmauern sollte da Stein sich nunmal setzt, Holz aber arbeiten will und sich das nunmal nicht verträgt. Auf Dauer könnten dadurch die Holzverbinder oder alternativ das gemauerte gesprengt werden. Wie

weiter lesen ..

- Spezielle Fragen zur Ausfachung -

Hallo, ich bin gerade dabei, eine Außenwand meines Fachwerkhauses zu sanieren und habe ein paar Fragen dazu. Hier vorab ein paar Eckdaten, die wichtig sein könnten/sollten. Die Gefache bestehen aus Eichenholz und sind durch Einbau einer neuen Schwelle und Anschuhen der Ständerbalken bereits instand gesetzt. Die

weiter lesen ..

Geplantes EFH in Holzrahmenbauweise

Hallo liebe Community, ich weiß, dass ich mich hier ins Fachwerkforum verirrt habe, aber ich weiß nicht, wem ich sonst diese Fragen stellen soll, der sie mir fachlich und neutral/unabhängig beantwortet. Zuerst einmal eine kurze Erläuterung: Ich habe vor, ein 1-Familien-Haus in Holzrahmenbauweise zu erstellen,

weiter lesen ..

Holzschutz am Fachwerk

Hallo míteinander, habe ein kleines Problem und bin durch die Suche leider auch nicht wirklich schlauer geworden. Und zwar brauche ich einen wirklich guten Holzschutz fürs Fachwerk der so einiges abkann. Wenn es bei uns stärker regnet und noch etwas Wind dazu kommt, prasselt der Regen in der Waagrechten

weiter lesen ..

Ausfachung mit Lehmsteinen - aber welche?

Bild / Foto: Ausfachung mit Lehmsteinen - aber welche?

Hallo, wie die Frage schon sagt, planen wir die Gefache einer Außenwand neu auszufachen. Wir möchten gerne Lehmsteine anstatt des jetzigen Bewurfs verarbeiten bzw. vermauern. Nun stellt sich aber die Frage, welche Steine hierfür am besten geeignet sind. Eher ein leichterer mit dämmenden Eigenschaften oder

weiter lesen ..

Bims-Ausfachung

Ein FWH, zu dem ich eine Bauaufnahme zwecks Kaufentscheidung für einen Interessenten anfertige, ist nach Aussage des derzeitigen Besitzers Mitte der 90er Jahre mit dem üblichen grauen Beton-Bimsstein ausgefacht und natürlich mit Zementmörtel vermauert worden. Die Ausfachung ist außen mit Zementputz versehen worden,

weiter lesen ..

Gefache abdichten?

Liebe Fachwerkfreunde, die Gefache an unserem Fachwerkhaus haben einen gewissen Vorsprung vor der Balkenkonstruktion, d.h. sie sind wohl über die Zeit leicht nach außen (5mm ca.) vorgedrungen. Jetzt wurde mir geraten, in allen betroffenen Gefachen eine Rinne einzusägen, um den Zwischenraum zwischen Holz

weiter lesen ..

alternative Ausfachungen

Hallo, gibt es noch andere Möglichkeiten außer mit Lehm Fachwerkhäuser auszufachen, die aus bauphysikalischer Sicht einwandfrei sind? Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen mfg Martin

weiter lesen ..

Ausfachung außen und/oder innen

Hallo an die gesammte Gemeinde... unser kleines Denkmalgeschütztes Fachwerkhaus steht am Rande des Knüllgebirges in Hessen. Im inneren haben wir erst mal weitesgehend Ordnung geschaffen und somit ist jetzt die Außenfassade dran :-) Auf unserer Hompage steht ein einsames Bild von unserem Häuschen. Der

weiter lesen ..

Lehmausfachung von ausen Dämmen?

Hallo, ich habe vor mein 100 Jahre altes Fachwerkhaus mit Flechtwerk und Lehm auszufachen. Meine Frage ist ob es möglich ist / Sinn macht die Außenwand noch zusätzlich mit Mineralwolle zu Dämmen? Muss die Wand in beide Richtungen Atmen können? Wie verhält es sich mit Nassräume? Kann ich dort einfach Fliesen

weiter lesen ..

Feuchteschaden an neu-gemauerter Ausfachung

Hallo Liebe Leute, Letztes Jahr habe ich an meiner Fachwerkhaus Außenwand mit ein paar Ziegelsteinen eine Ausfachung neu gemauert. Leider hatte ich nicht mehr die gleichen Steine wie für die anderen Gefache. Nun ist die Mörtelfuge zwischen der von mir neu gemauerten Ausfachung und den Fachwerkbalken rundherum

weiter lesen ..

Ausfachung mit Brettern?

Hallo liebe Fachwerkhaus-Community, wir überlegen gerade ein Haus zu kaufen und haben Bilder von 1947 erhalten, die den Aufbau dokumentieren. Die Bilder sind leider wegen dem Alter nicht allzu gut. Wir sind etwas ratlos, wie die Wand tatsächlich aufgebaut ist. Hat jemand einen ähnlichen Aufbau schon gesehen

weiter lesen ..

Ausfachung

Hallo an alle, mal wieder die alte Frage mit dem ausfachen. Zur Situation: Ich habe an meinem Bauernhaus eine alte Stellmacherwerkstatt die 3/4 als Fachwerk gebaut ist. Diese wurde in den 60er Jahren mit Tuffsteinen ausgefacht und dann auch noch Verputzt. Und das natürlich mit Zementhaltigen Baustoffen (Hab

weiter lesen ..

Innenwanddämmung bei Fachwerk mit Sandsteinausfachung

Guten Tag in die Runde habe verschiedenen Beiträge gelesen, mich verunsichern und bestätigen lassen. Nun habe ich für meine Situation einen Wandaufbau und bitte um kritische Blicke: Situation: - Fachwerk, Sandsteinausfachung, auf Bruchsteinsockel, Lehmmörtel - auf der bodenfeuchteren und kalten Nordseite

weiter lesen ..

Eichenfachwerk Ausfachen - der richtige Stein ist gesucht

Hallo, Randbedingungen: Unser Fachwerk (Eiche) ist mit einem bunten Materialmix ausgefacht: Bims, Backsteine, Ziegel(mit Loch)... Es sind keine Dreiecks-/Trapezleisten verbaut und die Gefache haben fast alle Schlitze zu den Balken--> es pfeift und wackelt. Nun wird inne ohnehin alles entkernt (alte Renovierungssünden

weiter lesen ..

Ausfachung mit Dämmwolle

Hallo, ich habe vor kurzem ein Haus in Thüringen erworben. Im EG. wurde alles neu saniert und mit Ytong Steinen hochgezogen. Das OG. besteht noch aus dem alten Fachwerk. Da die Felder im Fachwerk teilweise schon leer sind wollte ich folgenden Aufbau machen. Von außen nach innen: Schiefer, Holzwand, Fachwerk

weiter lesen ..

Armierungsgewebe auf Lehmausfachung

Hallo Zusammen. Darf man das Armierungsgewebe auf der Lehmausfachung (sprich nur auf dem Lehm) festtackern? Vorher würde ich eine Kalkschlämme auf den Lehm aufspritzen. Auf das fest am Lehm getackerte Gewebe dann 2 Lagen Kalkputz. Ist diese Vorgehensweise richtig? Oder ist das festtackern nicht zweckmäß

weiter lesen ..

Ausfachung mit Daemmung?

Guten Abend zusammen, ich habe mich recht intensiv in dieses Forum eingelesen. An fuer sich waere die Ausfachung mit einem Leichlehmstein sinnvoll, keine Frage, aber vielleicht geht es auch anders in meinem Falle. Ich moechte meine Scheune restaurieren. Der Schwellbalken sowie ein paar andere muessen ausgetauscht

weiter lesen ..

Sandstein Ausfachung wieder herstellen?

Hallo liebe Fachwerker, der Westgiebel unseres Hauses wurde mit Sandsteinen ausgefacht. Unterdessen steht fest, dass wir den Giebel rausnehmen müssen da ein Großteil der Balken (Dackenbalken, Giebelsparren und Unterzüge, Fensterpfosten und der ein oder andere Riegel) verfault ist. Mein Frage ist nun, ob

weiter lesen ..

Hilfe, mein Fachwerk platzt weg........Lehmausfachung- Kellenschnitt?

Hallo Leute, ich habe mal ne Frage weil ich gerade verrückt werde. Ich habe vpor 4 Jahren ein altes Fachwerkhaus aus dem jahr 1945 gekauft und dort die Ausfachungen alle rausgeholt. Im Aussenbereich habe ich die alle mit Claytec Lehmsteinen ausgemauert und dann von Gräfix erst Grob un dann Feinputz aufgetragen.

weiter lesen ..

Entfernen von zementhaltigen Ausfachungen

Hallo, nach langer Suche habe ich mich nun mit einem Zimmermann aus der näheren Umgebung geeinigt und ihn mit dem Austausch der beschädigten Schwellen-, Pfosten- und Riegelpartien unseres ca. 300 Jahre alten Hauses beauftragt - nicht denmalgeschützt -. Sollte ich mit den Arbeiten zufrieden sein, werde ich

weiter lesen ..

Verputzen eines Keltenhauses

Hallo, habe eine Frage.Mit was verputze ich eine Ausenwand, die mit Haselnussästen verflochten ist. Im Nordschwarzwald ist das Klima wohl nichts für Lehmputz. Eine große Firma habe ich bereits angeschrieben, aber die haben sich seit 3 Wochen nicht gemeldet. Das ist vermutlich zu wage, oder es Interesiert

weiter lesen ..

Streichen von alter Lehmausfachung

Hallo, möchte nach unserem Umbeu die alten lehmausfachungen im Innenbereich streichen. welche farbe muß man dafür nehmen. (Disposition- oder Silicatfarbe). Muß man noch etwas beachten? Vielen Dank im Vorraus Markus Forker

weiter lesen ..

Fachwerk-Aussenwand ohne Ausfachung mit Naturdaemstoffen ausfachen

Hallo, ich habe ein altes Haus (1948 wurde es vergrössert), bei dem das obere Stockwerk nur aus einem Holzaufbau (Fachwerk ohne Ausfachung) besteht. Ich möchte die Aussenwände jetzt mit einem Dämmstoff zwecks Schall- und Waermeisolierung ausfachen. Der Wandaufbau ist wie folgt von Innen nach Aussen: - Kalkputz

weiter lesen ..

Schwierigkeiten mit Wandaufbau

Guten Tag, ich haben nun schon unzählige Beträge über dieses Thema gelesen und weiß immer noch nicht was ich machen soll. Vielleicht erreiche ich mehr durchblick, wenn ich mal selbst was schreibe. Situation: Wir haben ein 206 Jahre altes Fachwerkhaus mit Eichenständerwerk. Durch das Eindringen von Feuchtigkeit

weiter lesen ..

Fehlerhafte Fachwerkausfachung (Fuge)

Wir haben ein Fachwerkgebäude, welches 1986 erbaut wurde. Die Gefache sind mit Verblendsteinen ausgemauert. Vor 10 Jahren wurden die Fugen zwischen Holz und Steinen erneuert, da sie abgerissen und rausgebrochen waren. Heute haben wir festgestellt, dass das Fachwerk total verrottet ist. Der damalige Handwerker

weiter lesen ..

Außenputze im Eichenfachwerk mit Lehmausfachung

Hallo Fachleute! Bei unserem Eichen-Fachwerkhaus mit überwiegend Lehmausfachungen (Staken) finden wir Außenputze verschiedener Epochen. Zum einen Kalkputz mit Tierhaaren, der sich aber gerade zusammen mit einer häßlichen Verbretterung von der Außenwand löst. Zum anderen aber auch Zementputz, bei dem sich größtenteils

weiter lesen ..

Wandaufbau

Hallo, wir haben an einem Ziegelhaus einen Fachwerkanbau (Überdachung einer großen Terrasse), massiv gedeckt mit großem Dachüberstand. Die Hölzer sind überwiegend 14x14 und mit Dauerschutzlasur versehen und noch existiert nur der nicht ausgefüllte Ständerbau. Wir möchten jetzt jedoch diese Fläche als Anbau

weiter lesen ..

Ausfachung der Fachwerk-Außenwände mit Kalk und Lehm

Bild / Foto: Ausfachung der Fachwerk-Außenwände mit  Kalk und Lehm

Hallo und guten Tag, momentan beschäftige ich mich mit der Art der Ausfachung der Außenwände meines Fachwerkhauses. Originale Staken und Geflechte wurden leider vom Vorbesitzer vollständig bei der "Sanierung" vor 15 Jahren entfernt und mit Porotonsteinen in Zementmörtel erneut ausgemauert. Darauf innen komplett

weiter lesen ..

Sanierung Fachwerk und Ausfachungen

Guten Tag, im Gewölbekeller unseres Fachwerks wurde Hauschwamm festegestellt. Dieser wurde durch eine Fachfirma beseitigt. Beim Abstemmen des Putzes wurde ersichtlich, dass die Ausfachungen nicht aus Lehm, sondern aus irgendwelchen Ziegeln (grau, grobe, löchrige Struktur) bestehen, die mit einem okerfarbenen

weiter lesen ..

Querbalken im Fachwerk sind zu erneuern

Hallo, ich muss in einem Stall einige Querbalken im Fachwerk erneuern. Das "Gefache" besteht aus gemauertem Ziegel und ist innen verputzt. Wie stelle ich es an, dass mir, wenn ich den Querbalken entferne, mir das Gefache nicht herunterfällt?

weiter lesen ..

Mal wieder Ausfachung.....

Bild / Foto: Mal wieder Ausfachung.....

Hallo zusammen, nach wochenlangem stöbern und lesen hier im Forum nicht viel schlauer geworden....was die Ausfacherei angeht.... Ich hab mir aus 14X14 Konstruktionsvollholz KDI ein Fachwerknebengebäude gebaut. Fungiert als Doppelgarage mit Gerätehaus. Nun soll es ausgefacht werden. Beheizt wird es nicht....es

weiter lesen ..

Gefach erneuern: Erfahrung mit Lehmbauelementen?

Hallo zusammen, habe schon viele Beiträge gelesen, aber noch keine passende Antwort gefunden. Wer hat Erfahrung mit den Lehmbauelementen und -platten von Hock? Ich habe vor ein paar Jahren schon einmal die Gefache mit Bimssteinen ausgemauert, was mir als sehr mühsam in Erinnerung ist (passgenaues Flexen der

weiter lesen ..

Lehmausfachung und Kalkputz

Hallo liebe Fachwerkler, im Mai 2007 habe ich mit dem Um-/ bzw. An- und Neubau meines Ateliers (vormals Schopf) begonnen. Inzwischen ist das Dach fast fertig und es soll mit der Ausfachung der Ständerkonstruktion weitergehen. Da ich bisher nicht mit Lehm geareitet habe, könnte ich im Wandaufbau etwas Hilfe gebrauchen.

weiter lesen ..

Ritzen schließen im Gefach zwischen Holzbalken und Lehmausfachung

Ich saniere ein 200 Jahre altes, großes Fachwerkhaus mit durchwegs guter Substanz. Allerdings zeigen sich nach Freilegeung von vorgestellten Wänden und Decken bei den Gefachen durchwegs rundum Fugen (Schwundrisse) von ca. 3-10mm. Bei einer Konstruktionstiefe von ca. 140-160mm (Fachwerk) ist da zur durchgängigen

weiter lesen ..

Ausfachung: Lehmsteine und/oder gebrannte Ziegel

Hallo. Trotz langem Forumsstöbern (vielleicht bin ich ja zu dumm für die Sufu) konnte ich meine Unsicherheit nicht ganz abstellen. Darum äußere ich mal hier meine im Forum erworbenen Kenntnisse und hoffe auf eure fachkundige Kritik: Unser Fachwerkhaus wird gerade generalsaniert. Die meisten Eichenbalken

weiter lesen ..

Abrechnung von Lehmbauarbeiten (Ausfachungen) nach VOB

Wie werden Ausfachungsarbeiten mit Lehmsteinen nach VOB aufgemessen bzw. abgerechnet. Wird das einzelne Gefach gemessen oder die angrenzenden/eingeschlossen Holzbalken mit übermessen? Bei uns wurden nur einzelne Gefache/Teilbereiche neu ausgemauert. Wie wird es da gemacht.

weiter lesen ..

Ausfachungen mit Lehmsteinen

Aus Zeitgründen haben wir einige Außengefache von einer Lehmbaufirma mit Lehmsteinen ausmauern lassen. Wir sind jedoch damit nicht zufrieden. 1. wurden einige Fugen nicht vollfugig, sowohl zum Balken hin als auch zwischen den Steinen, ausgemörtelt. Man kann an bestimmten Stellen die Fingerspitzen der gesamten

weiter lesen ..

Ausfachung einer geschützten Wand

Hallo, Ich habe letzte Woche schon mal gefragt, aber gar keine Antwort bekommen. :o( Ich habe mittels Stichworten einiges über Betonsteine im Fachwerk gelesen, aber mir ist halt bzgl meiner speziellen Situation nicht alles klar, weshalb ich doch hoffe noch Antwort zu bekommen. Ich baue einen Raum im DG meines

weiter lesen ..

Ziegel für Ausfachung

Unser Gebäude zeigt an den Giebeln Ausfachungen mit Ziegeln. Wie schon an anderer Stelle beschrieben, kippen diese insbesondere an der Wetterseite (stark Schlagregen belastet)nach außen. Nun lässt die Denkmalflege wegen der Schlagregenbelastung einen Verputz mit Kalkputz der Gefache zu. Dabei fordert sie

weiter lesen ..

Ausfachung

Nun habe ich angefangen, die Fächer auszufachen. Wir fangen mit dem Aussenmauerwerk an und verarbeiten Egernsunder Ziegel(Backsteine). Als Mörtel wird ein Kalkmörtel eingesetzt im Mischungverhältnis 3/2/1 (Teile Kalkmörtel/ Teile 0,2er Kies/ Teil Zement). Dies ist die Empfehlung des Zimmermanns und der Mauerer.

weiter lesen ..

Rigips Ausfachung verputzen

Hallo, hat von euch schonmal jemand im Innenbereich eine Rigips Ausfachung mit feinem Putz (2-3mm Körnung) verputzt? Ich stelle mir die Frage, ob ich die Kanten, die nicht immer bündig mit dem Holz abschließen mit dem Messer etwas von der Pappe befreien soll und dann die Fuge mit Gipsauffüllen soll... oder

weiter lesen ..

Qualität Lehmausfachung - Austausch Ausfachung

Hallo zusammen, ich habe ein altes Fachwerkhaus, welches zum größten Teil mit Lehm auf Holzstaken ausgefacht ist. Eigentlich wollte ich den Lehm im Fachwerk belassen und die Wanddicke durch Stampflehm (mit Blähglas) an der Innenseite vergrößern, aber nach dem Freilegen der Fassade (war mit Sauerkrautplatten

weiter lesen ..

Ausfachung

Hallo Fachwerkfreunde, habe ein kleines Fachwerkjägerhäuschen gebaut. Habe vor folgendermaßen auszufachen: Putz SM700 Heraklithplatte BM Steinwolledämmplatte Gipskartonplatte Die Stiele (Douglasie) sind 120mmx120mm mit abgefasten Kanten. Frage: Wie gehe ich mit der Fase um? Soll der Wandaufbau

weiter lesen ..

Innendämmung mit Lehmbauplatten bei Ausfachung aus Ziegel?

Das ins Auge gefasste Objekt (ca. 1900) hat mit Ziegeln ausgemauerte Fachungen. (siehe Foto) An einer Seite ist offensichtlich von innen eine halbsteinige Ziegelwand vorgemauert worden, mit etwas Abstand zum Fachwerk, wie ich vermute. Kann man die Ziegelausfachungen belassen (ggf. ausbessern, falls einzelne

weiter lesen ..

Fussleisten

Nachdem ich meinen Dielenboden nun verlegt habe stellt sich mir ein Problem, wie bekomm ich meine geraden Fussleisten an die durch Balken und Ausfachung doch recht krumme Wand?? oder gibts irgendwo Gummileisten brauch ja nur ca 3,5m der rest ist einigermaßen Gerade genug.

weiter lesen ..

Dämmung neues Fachwerkhaus, 2. Teil

Hallo, ich hatte ja schon mal beschrieben, was wir tun. Da als Antwort nur "am besten gleich wieder abreißen" kam, haben wir nach Rücksprache mit Restauratoren und anderen Fachwerkhausbesitzern nun so weitergemacht und ich führe den Monolog mal fort. Das Haus haben wir "so" als Rohbau gekauft, d.h. die Wände

weiter lesen ..

Fugen

In der Ausfachung meines Fachwerkhauses enstehen aufgrund des arbeiten der Balken offene Spalten zwischen Ausfachung und Balken.(Abstand der Fuge zum Balken = Öffnung/Spalt) Auf welche Weise kann man diese am Besten schliessen? Oder sollte man diese neu verfugen? Über einen Tipp/Hinweis wäre ich sehr dankbar. Thomas

weiter lesen ..

Ausfachung mit frischem Lehm möglich?

Folgende Problemstellung: Wir bauen uns ein neues Fachwerk-Zweiständerhaus. Die Ausfachungen sollen mit Stoh-Lehm Holz-Lehm o.ä. gefüllt werden. Für diesen Zweck habe ich mir einen großen 1000 Liter Zwangsmischer zum Anbau an meinen Traktor gekauft. Ist es auch möglich, frischen Lehm vom Feld oder aus der Lehmkuhle

weiter lesen ..

Lehmausfachung sanieren

Hallo, habe noch als Projekt eine Fachwerkwand mit Lehmausfachung zu sanieren. Die Innenseite ist "weiß gestrichen". Woran kann man erkennen, ob es sich bei der "Farbe" um Kalk-Farbe oder um Dispersionsfarbe (Vorbesitzer war ein Banause oder wusste es nicht besser!!!)handelt? Kann ich direkt mit Lehm auf diese

weiter lesen ..

Anbringung Holzweichfaser-Dämmplatten

Hallo zusammen, ich war gerade auf der Baustelle um mir die im EG angebrachten Pavatex Platten anzusehen. Beim ersten Blick sah alles ganz vernünftig aus. Ich habe dann mal einige qm mit der Hand "abgeklopft" und habe den Eindruck, dass dort stellenweise etwas Hohlraum unter den Platten sein muß. Das ist bestimmt

weiter lesen ..

Ausfachungen mit genuteten Leisten versehen...wann am besten verputzen???

Guten Morgen zusammen, es ist endlich so weit wir können ausfachen. Gut..mit den Tuff bzw. alten Bimssteinen bin ich zwar nicht wirklich glücklich, aber sie werden jetzt nun mal verwendet. :-(( An den Seiten der Ausfachungen sind Nuten gefräst worden in die ca. 1,5 breite Federn gesteckt wurden, damit die kleinen

weiter lesen ..

Ausfachung mit Weidenzweigengeflecht

Hallo, ich bin gerade voll in der Renovierungsfase meines Fachwerkhauses (gebaut ca. 1730), und habe im ersten OG ein Fach mit Weidengeflecht geschlossen. Dieses wollte ich trocknen lassen und dann mit Lehm beschmeißen. Mein Frage ist, kann ich die Weidenzweige mit der Rinde verarbeiten, oder muß die Rinde ab,

weiter lesen ..

Ausfachung mit Leichtonmörtel v. Bayosan

Hallo,wer weiß Rat ? Bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen, ev. kann mir jemand mit Rat helfen der ähnliches Prplem hatte. Habe 1996 in Dresden ein neues Fachwerkhaus gebaut. Die Ausfachung( ca. 250 mm dick )habe ich kpl. mit Leichttonmörtel(Zementgebunden)von der Fa.Bayosan ausgespritzt. Nun meine

weiter lesen ..

Neuausfachung mit Hochlocchziegeln??

Hallo ich lese schon seit geraumer Zeit in diesem Forum, da ich mit dem Gedanken spiele ein Fachwerkhaus zu kaufen. Nun bin ich fündig geworden - der alte Hof (erste Hälfte 19. Jahrhundert) ist aber ganz schön gerockt. Seit Generationen wechselnde Bewohner, die ohne grosse Ahnung und anscheinend ohne sich

weiter lesen ..

Kosten für neue Ausfachung?

Hallo, ich habe ein entkerntes Fachferkhaus, welches ich neu ausmauern lassen möchte. Es handelt sich um ca. 250 qm Außenwände. Kann mir jemand eine gute und günstige Firma nennen die solche Arbeiten ausführt? Welche Kosten muss ich ca. pro qm veranschlagen? Vielen dank im Voraus für die Infos. Gruß, Joh

weiter lesen ..

Fassadenbalken / Ziegel

Die Fachwerk-Fassade meines Hauses ist mit brauner Farbe (bestimmt nicht atmungsaktiv) gestrichen. Es gelingt mir nicht, für die Rohholz-Stellen, die nach Umbau offen liegen, den alten Farbton zu mischen. Muss ich alle Balken abschleifen in der Hoffnung, einen einheitlichen Ton hinzukriegen? Dasselbe gilt für

weiter lesen ..

Aussendämmung von Holzfachwerkwand mit Ziegelausfachung

Hallo, wir wohnen in einem ca. 100 Jahre alten Haus mit "dünnen Wänden", soll heissen Innenputz dann Fachwerkkonstruktion die mit Ziegelsteinen ausgefacht ist und Aussenputz (zusammen ca. 20cm dick). Nun genken wir an eine Wärmedammung von aussen - haben aber gehört dass dadurch Feuchteschäden (Tauwasser) etc.

weiter lesen ..

Ausfachung aus Porenstein etc.

Hallo Fachwerkgemeinde, wie ich heute feststellen musste, sind die Ausfachungen unseres Hauses aus Porenstein, die Balken mit Bitumfarbe gestrichen und eine Innendämmung mit Gipskarton. Also ideale Voraussetzungen für Fäulnis. Trotzdem sind nach 8-10 Jahren die Balken O.K und die Innendämmung trocken. Meine

weiter lesen ..

Ausfachung Fachwerk hinter Ziegelwand

Hallo, ich baue mir gerade eine alte Scheune(Bauj. 1930) aus, dabei habe ich nun zwei Probleme ein ein Teil der Wände sind normales Fachwerk mit Leichtziegeln ausgefacht, da wollte ich Aufgrund von nachlesens hier und im I-net mich mit dem System der Firma Pavatex anfreunden, nun sind aber zwei der Wände ehemalige

weiter lesen ..

Ausfachungen zweierlei?

Nach Abschlagen des Putzes im Obergeschoss unseres Bauernhauses (Dreiseithof, vermutlich Ende 18. Jh.) stellten wir an der Ostseite fest, dass die Ziegel-Ausfachungen teilweise in Ordnung, teilweise aber locker sind, d.h. an das darüberstehende Holz nicht fest gebunden. Man hat uns vorgeschlagen, alle Ziegel-Ausfachungen

weiter lesen ..

Ich möchte mich für die vielen Antworten kurz mal bedanken. Hier sind nun 2 Fotos (links jetzt/rechts Fotomontage) um mein Fachwerkdilemma zu zeigen. Kann mir jemand sagen was so ein Fachwerk (ca. 150m Eiche) richtig verzapft kosten würde. Wir würden alle "Dreck und Vorarbeiten erledigen". MfG., Bernhard

weiter lesen ..

Arbeitskosten für Gefache ausmauern

Hallo Leute, da in einigen Jahren ein Hausbau ansteht, habe ich einige Fragen: Wie hoch sind die Kosten pro Quadratmeter für das Ausfachen beim Neubau eines Fachwerkhauses? Annahme: 50 Klinker/Quadratmeter im Reichsformat, Feldbrand, Fuge eher schmal, Ausfachung als holländischer Verband, ausmauern mit

weiter lesen ..

Ausfachung mit Porenbeton

Hallo zusammen, wir haben ein Bauernhaus, bei dem die Ausfachung einiger Innenwänd neu erstellt werden soll. Wir überlegen, ob dies auch mit Porenbeton möglich und sinnvoll ist. Spricht da etwas dagegen??? Man kann die Elemente leicht in die passende Form bringen... Anschließend wollen wir die Fächer mit Lehmputz

weiter lesen ..

Holzbalkendecke mit Lehmausfachung reparieren

Hallo, beim Freilegen einer Holzbalkendecke ist uns leider ein angebrochener Deckenbalken aufgefallen. Unser Zimmermann konnte uns diesen relativ problemslos austauschen (ohne das in dem darüberliegenden Raum etwas gemacht werden musste). Nun meine Fragen: Wie fülle ich die Ausfachungen am Besten von unten

weiter lesen ..

Lehmausfachung richtig???

Am Wochenende hab' ich in einem ersten Selbstversuch unseren alten Ausfachungslehm wieder eingesumpft, mit Stroh versetzt, die bestehende Ausfachung gut angefeuchtet und das ganze Zeug im Schweiße meines Angesichts an die Wand geworfen und fest verrieben..... Wie weiß ich, ob das hält. Nach dem Trocknen gab's

weiter lesen ..

Ausfachung mit Mauerwerk

Bei der Renovierung unseres Fachwerkhauses haben wir uns für die Ausfachung mit Ziegeln entschieden. Hier in Westfalen war das früher üblich. Auch wenn heutzutage alle von Lehm sprechen, möchten wird den historischen Zustand erhalten. In den 60er-Jahren wurden einige Gefache erneuert. Eines davon ist vor kurzem

weiter lesen ..

Hallo, wir haben ein 1890 BJ Bauernhaus erworben und sind gerade bei der Renovierung. Nun habe wir leider festgestellt das die Balken in einer Ausenwand, die mit Betonputz verputzt war, leider total Kapput ist. Manche Balken sind zu 80% weg..Nun muessen wir diese Wand also neu aufbauen. Wir dachten wir benutzen

weiter lesen ..

Ausfachung in Fachwerk

Hallo, wir haben ein 1890 BJ Bauernhaus erworben und sind gerade bei der Renovierung. Nun habe wir leider festgestellt das die Balken in einer Ausenwand, die mit Betonputz verputzt war, leider total Kapput ist. Manche Balken sind zu 80% weg..Nun muessen wir diese Wand also neu aufbauen. Wir dachten wir benutzen

weiter lesen ..

Y-tong Ausfachung

Hallo liebes Forum, wir haben uns diese Woche ein unter Denkmal stehendes Fachwerkhaus, Baujahr ca. 1700 im Oberbergischen Kreis angesehen. Wir haben erfahren, das an einer Seite die Ausfachung mit Y-tong Steinen restauriert wurde. Ich habe jetzt hier im Forum gelesen, das es nur eine Frage der Zeit ist,

weiter lesen ..

Kann man Innenfachwerkwände freilegen ohne Statik zu beeinflussen?

Hallo, ich habe ein über 150 Jahre altes Bauernhaus bezogen. Im Untergeschoss habe ich eine Zwischenwand freigelegt, nur die Balken stehen. Zwischen den Balken wurde mit allerlei Gestein, was eben gerade so zu finden, war ausgemauert. Dies war nun so marode und hatte keinen Halt mehr, daß ich es einfach händisch

weiter lesen ..

Lehmausfachung

Grüß Gott und hallo, ich hab vor kurzem ein schönes Fachwerkhaus geerbt. Da ich nun vor habe baldmöglichst da einzuziehen hab ich sofort mit Renovierungsarbeiten begonnen. Ich bin jedoch ein Schreibtischtiger und hab von so was noch nicht so die Ahnung. Deshalb hoffe ich man kann mir hier etwas helfen. Ich

weiter lesen ..

Ausfachung mit Vollziegel?

Ich habe ein Haus in einem Sanierungsgebiet erworben. Das Haupthaus um 1900 (Bauakte existiert nicht, aber Ende des 19 Jh. wütete in der Ecke der Stadt ein Stadtbrand - auch von der äußerlichen Erscheinung kommt es hin) in Vollziegel. Der Anbau (EG Vollziegel, 1. OG. Fachwerk verputzt) stammt nach meinen Vermutungen

weiter lesen ..

Infomaterial Lehmausfachung gesucht

Wer kann mir ein Buch oder eine Arbeitsanleitung empfehlen, die mir sagt, wie ich (wir) unsere bestehende Lehmausfachung (Staken + Stampflehm) wieder in Gang setzen können... so z.B. wie verbinde ich alten und neuen Lehm, welche Konsistenz und was für Lehm überhaupt, wie verdichte ich diesen dann, kann ich die

weiter lesen ..

Ausfachung verputzen

Ich möchte gern einen ehemaligen Stall ausbauen. Das Fachwerk der oberen Etage besteht aus Kiefernbalken und die Ausfachungen aus luftgetrockneten Kalksteinziegeln und diese sind mit Lehm vermauert. Da die Ausfachungen nicht mehr gut aussehen, möchte ich sie gern verputzen. An die Außenseiten der Balken möchte

weiter lesen ..

KOsten Lehmausfachung

Nach einer ersten groben Schätzung haben wir ca. 30 - 40m³ Lehmausfachung neu zu erstellen. wenn ich nicht falsch gerechnet hab ;-( Könntet ihr mir für's Bankgespräch einen ungefähren Kostenansatz nennen, das wär prima. Seite 13m lang, 4,50m bis TRaufe Balken sind 18cm dick. 2x Giebel 10m breit 5m Balken

weiter lesen ..

Ytong-Ausfachung, ist das Haus sein Geld wert???

Hallo, wir sind absolute Neulinge was Fachwerk angeht und haben wirklich keine Ahnung was richtig und was falsch ist. Jetzt haben wir ein Haus gefunden, das uns sehr sehr gut gefällt und auch für unsere Augen top in Ordnung ist, also komplett mit neuer Heizung, doppelt verglaste Fenster usw. Ich bin nun auf

weiter lesen ..

Setzrisse zwischen Fachwerk und Ausfachung

Hallo liebe Gemeinde, Ich konnte der Versuchung nicht widerstehen und habe meinen NE-Neubau mit einer "Kriegsbemalung" versehen : Als vorgesetzte Aussenhaut habe ich ein Fachwerk mit KS-Klinker Ausmauerung gewählt. Z.Z. möchte ich gern die (bei der Bauweise unvermeidlichen?) Setzrisse zwischen FW und

weiter lesen ..

Kann ich hier auch als möglicher "Fachwerkhausneubauer" landen?

Guten Tag! Ein 2-Famlienhaus aus Fachwerk, also Holzständerwerk mit Lehmziegeln ausgefacht und Stroh als Dämmung, ist das heutzutage eine spinnerte Idee und Abenteuer oder mach- und finanzierbar? mfg

weiter lesen ..

Risse in den Randbereichen der Ausfachungen

Hallo Gemeinde !! Bin leider kein Fachmann, deshalb kann es sein, daß meine Frage ziemlich blöd ist (tschuldigung) Am elterlichen Haus (denkmalgeschützt) wurden vor knapp einem Jahr Sanierungsarbeiten durchgeführt. Dabei wurden die Gefache mit Lehmputz erneuert. Jetzt zeigen sich Risse in den Randbereichen

weiter lesen ..

Ausfachungen

Unsere Fachwerkscheune hat auf 2 Seiten sichtbares, mit Mauerwerk ausgesetztes Fachwerk, auf 2 Seiten eine Holzschalung, das Fachwerk ist gar nicht ausgesetzt. Für eine Sanierung und Nutzung stellt sich für uns die Frage was tun ? Wir haben von verschiedenen Leuten natürlich die verschiedensten Vorschläge,

weiter lesen ..

ausfachungen

brauche bitte material uber ausfachungen und die regeln,besonderheiten.welche moglichkeiten es gibt sie wieder auf de neusten stand zu bringen

weiter lesen ..

Fachwerk-Ausfachung

Hallo, welche Möglichkeit der Ausfachung gibt es, wenn die Wand innen als Sichtfachwerk gestaltet werden soll und außen eine Holz-Deckleistenschalung aufgebracht wird? Die alte Strohlehmausfachung muss zwecks Reparatur der Hölzer komplett entfernt werden. Ist eine Ausfachung mit Holzfaserplatten (Unger-Diffutherm)+

weiter lesen ..

Bayosan?????

Wir haben ein altes Fachwerkhaus gekauft, wollten eigentlich die Gefache mit Lehmziegeln ausmauern, haben aber jetzt von Bayosan gehört. Ist es wirklich eine gute Alternative? Vielen Dank schon einmal im vorraus.B.Koch

weiter lesen ..

Ausfachungen

Hallo, da der Zimmermann nun mit dem Austausch von zwei Schwellen fertig ist, stellt sich nun die Frage der Schließung der Gefache. Ein Maurer schlägt Bimssteine mit Dreikantleisten vor. Was haltet Ihr davon? Vielen Dank !

weiter lesen ..

Gefache mit Ziegeln und Seilen(?)

Wir spielen mit dem Gedanken, uns ein kleines Fachwerkhaus zu kaufen, dass z.T. bereits saniert wurde. Nun eine Frage zur neuen Ausfachung: Diese wurde nicht mit Lehmmaterialien durchgeführt, sondern - soweit erkennbar - mit großen Unipor-Ziegeln. Zwischen Ziegel und dem Mörtel wurde eine Art Seil (?) geklemmt.

weiter lesen ..

Fachwerk Ausfachung

Wer kann mir Ratschläge zur Ausfachung einer Fachwerkaußenwand geben. Das Fachwerk ist neu und besteht aus 160mm starken Balken.Eine traditionelle Lehmausfachung möchte ich nicht verwenden.

weiter lesen ..

Wand ohne Ausfachung dämmen

Ich hatte vor kurzem schon mal meinen Dachboden erwähnt wegen Isolierung. Und wenn ich jetzt so über die Antworten nachdenke glaube ich, das da etwas falsch verstanden wurde. Und zwar geht es um eine Giebelwand in einem Dachboden einer Moorkate. Momentan besteht dies Wand aus dem Fachwerkgebälk ohne Ausfachung

weiter lesen ..

Ausfachungen

Hallo, bei restaurierungsarbeiten an unserem Fachwerkhaus sind hier und da die Ausmauerungen zwischen den Balken herausgefallen. So wie das Haus aussieht hat man das Gefühl es handelt sich um ein Versuchsobjekt für Wandbaustoffe. Stroh mit Lehm, Backsteine, hohlkammerziegelstein und auch Bimsstein, alles findet

weiter lesen ..

Fachwerkausfachung in Lehmbauweise

Sehr geehrte Damen und Herren, für meinen Privat-Scheunenausbau suche ich vergebens Partner bezüglich Herstellung von Fachwerkausfachungen mit Lehmsteinen, Stampflehm oder in einer anderen Einbauart. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich über Ihr Forum eventuell Kontakt zu einigen Fachunternehmen herstellen

weiter lesen ..

Eine Frage des Materials

In meinem Fachwerkhaus Bj.1750 werden diverse Schwellen im Erdgeschoss ersetzt, zum Teil fallen die unteren Gefache dieser Reperatur zu Opfer. In den oberen Gefachen werden Löcher ca. 20x20cm zur Abstützung während der Reperatur herausgeschlagen. Die Gefache der Zwischenwände bestehen aus Lehm und werden mit

weiter lesen ..

Welcher Mörtel für Aisfachung?

Wir wollen die Ausfachung eines alten denkmalgeschützten Fachwerkhauses selber durchführen. Welchen Mörtel kann man dazu verwenden? Geht nur Weißkalkmörtel und wie kann man den preisgünstig erhalten?

weiter lesen ..

Kalkmörtel zum Mauern von Ziegel-Ausfachungen

Hallo, ich habe bereits vielen Forenbeiträge durchforstet und viele nützliche Tips gefunden. Einer fehlt mir aber noch: ich bin auf der Suche nach einem Kalkmörtel zum Ausmauern von Fachwerk-Ausfachungen mit den alten Vollziegeln. Nach meinen Recherchen sollte das ein gering bis mittel hydraulischer Kalkmörtel

weiter lesen ..

Lehmbau

Hallo ! Ich habe ein wunderschönes altes Anwesen (1703) erstanden, um Neid zu verhindern nenne ich es immer "eine denkmalgeschützte Ruine". Nun wurde die Honzkonstruktion der Scheune saniert und es geht an die Fassadengestaltung... Ich hätte gern an mindestens zwei Wänden Lehmausfachungen, am liebsten wie vorher

weiter lesen ..

Ausfachungen und Wärmedämmung von innen

Hallo Fachwerkfreunde und -kenner, ich plane gerade die Renovierung unseres Fachwerkhauses von 1870. Zunächst muß ich einige Holzbalken (teilweise Eiche / sonst Fichte) austauschen. Danach sollen alle Ausfachungen mit Gasbetonsteinen (10 cm) erneuert und aussen bündig mit Kunstharzputz verputzt werden. Für

weiter lesen ..

POROTON / Ausfachungen

Ich plane Ausfachungen der Außenwände meines Hauses vollständig zu erneuern. Von verschiedenen Seiten wurden mir dafür u.a. auch POROTON-Ziegel empfohlen. Meines Erachtens sind Poroton-Ziegel aber Loch-Ziegel und das kollidiert mit der Forderung, zumindest in den Außenwänden keine Hohlräume zu haben (siehe dazu

weiter lesen ..

Gasbetonsteine als Giebelausfachung

Wie kann ich diese Steine innen mit Lehmmaterial so verkleiden, dass sie ins Gesamtbild passen und trotzdem eine Isolation gegeben ist. Ich moechte nicht unbedingt eine Trockenvorsatzwand installieren.

weiter lesen ..

Ausfachung mit Porenbeton?

Hallo zusammen, ich habe eben eine alte Frage zum Thema "Yton für die Ausfachung" gelesen und die Antworten waren eher vernichtend (vor allem, weil Yton Feuchtigkeit zieht). Andererseits habe ich aber einen Artikel im Internet gelesen über die erfolgreiche Ausfachung mit Porenbeton (siehe www.fachwerkhaus.de/fh_haus/erfahrung/ausmau.htm). Ich

weiter lesen ..

Wer kann mir einen guten Tip geben, mit welchem Material die Fuge zwischen Ständer, Riegel und Ausfachung (Eiche/Klinker) verfuge. Die normale Zementfuge reisst leider zu schell wieder ab und platzt ausserdem heraus. Das Material müsste also eine gute Flexiblität haben und gleichzeitig atmungsaktiv.

weiter lesen ..

Gefacheabdichtung

Wie dichtet man das Gefache zum Holz ab sodas kein Regen (Wetterseite) eindringen kann????

weiter lesen ..

Drahtanker als Verbindung zw. Hintermauerwerk und Ausfachung

Hallo, wir haben ein neues Fachwerkhaus bauen lassen und es haben sich einige Ausfachungen gelockert, so daß manche Felder bis zu 1,5 cm nach außen fallen im Sommer. Aus der DIN 1053-1 ist nicht deutlich herauslesbar, ob Drahtanker bei nichttragenden Wänden verwendet werden müssen oder ob eine Mörtelnut im Eichenbalken

weiter lesen ..

Ausfachung Ytong

Die Sünden der Vorbesitzer: Fachungen wurden in der Mitte der 80er Jahre mit Ytong ausgemauert und mit "Kunstoff"putz versehen. Teilweise platzt der Verputz nun ab. Welcher Putz sollte bei Ytong gewählt werden, wenn er erneuert werden muss. Leider kommt ein neues Ausfachen mit Lehmbausteinen nicht überall in

weiter lesen ..

Ausfachung

Lehmgefach