Der Aufwand

Themenbereich

Dachausbau "erneuern", wie ohne viel Aufwand/Kosten ?

Hallo Fachwerker, Ich hab ein Altes Haus gekauft, und wegen Problemen mit der Installation musste ein ausgebautes Zimmer im Dachgeschoss entkernt werden. Dachaufbau bisher war wie folgt: Ziegel, Lattung, 10cm Mineralwolle, Rigips. Als Laie mit Halbwissen würde ich sagen das hier was fehlt. Ich will

weiter lesen ..

Kosten/Aufwand für Planung Dachgaube

Hallo, wir möchten eine Dachgaube in ein vorhandenes Dach bauen. Die Ausführung ist relativ klar. Lokaler Dachdecker und Zimmermann können das ausführen. Wir haben einen Bauingeneur angefragt den Bauantrag zustellen. Der Aufwand, der dabei veranschlagt wird kommt mir etwas viel vor. Zeichnungen des Hauses

weiter lesen ..

Fachwerkhaus mit geringem Aufwand sanieren/renovieren möglich?

Guten Tag von einen neuen hier im Forum. Wir haben vor wenigen Tagen einen alten Bauernhof mit Scheune, Remise und Fachwerkhaus gekauft. An diesem wurde wohl schon seit Jahrzehnten (außer den Dächern) nichts mehr gemacht. In den letzten 15 Jahren war es unbewohnt. Es ist noch komplett eingerichtet - leider

weiter lesen ..

Dachstuhl umbauen, Kosten / Aufwand ungefähr

ich bin 40, neu im forum und renoviere an einer hofstelle, nach und nach nur die genutzten gebäude. zu meiner frage: das alte, große wohnwirtschaftshaus wurde irgendwann umgebaut und hat deshalb zwei decken ebenen. ich würde gern die deckenhöhe angleichen und dazu die dachstuhlpfosten umbauen lassen. bevor

weiter lesen ..

Vorstellung und Frage zu Denkmalpflegerischem Mehraufwand

Hallo, bin in Bälde Besitzer eines denkmalgeschützten Bauernhofes mit Fachwerkgebäuden, überwiegend in recht schlechtem Zustand. Zunächst soll das Wohnhaus umfassend saniert werden. Vor wenigen Jahren schloss ich in Rosenheim das Studium Holzbau und Ausbau ab, arbeite seither jedoch branchenfremd. In meinem

weiter lesen ..

Tür Reparatur Schließmechanismus

Bild / Foto: Tür Reparatur Schließmechanismus

Hallo, wir würden gerne wissen, ob man unsere Holztür im Gäste-WC reparieren kann bzw. welchen Aufwand es hätte und welche Kosten uns entstehen würden? Der Schaden ist durch einen Unfall entstanden. Leider ist das schwierig für uns "Laien" einzuschätzen. Bisherige Recherchen ergaben wohl nur, dass der

weiter lesen ..

Wie Balken erneuern ohne großen aufwand?

Bild / Foto: Wie Balken erneuern ohne großen aufwand?

Hallo wie bauen gerade in unserem gekauften haus den Boden neu auf dan kamen ein Paar balken zum vorschein auf diesen die innenwände aufliegen die sehr marode sind nun meine Frage kann man die Balken ohne großen aufwand damit meinte ich ohne das mauerwerk zu entfernen austauschen bzw auch ausmauern? Der Balken

weiter lesen ..

Zeitaufwand für Malerarbeiten

Liebe Experten, ich habe paar Angebote von Maler in meiner Umgebung eingeholt und die Zeitaufwand ist bei allen komplett unterschiedlich- was mich stutzig macht. Es handelt sich um 185qm davon 52qm Decken (Haus ca 25 Jahre alt). Es soll die alte Rauhfasertapete entfernt werden, die Flächen glatt gespachtelt,

weiter lesen ..

Stakenwand

Noch mal von Vorne. Hallo zusammen, kurz zu meiner Person, habe von meinem Nachbar ein Grundstück mit einem alten Fachwerkhaus erworben. Interesse bestand hauptsächlich am Grundstück, da dass Haus nur mit sehr hohem Kostenaufwand saniert werden könnte. Ich möchte aber ein paar Räume wieder wohnlich machen.

weiter lesen ..

Wie kann sehr niedrige Deckenhöhe in FWH bei vertretbarem Aufwand vergrößert werden?

Bild / Foto: Wie kann sehr niedrige Deckenhöhe in FWH bei vertretbarem Aufwand vergrößert werden?

Hallo liebe Forengemeinde, seit einigen Monaten habe ich auf Fachwerk.de und in den tiefen des www nach Antworten auf meine Frage gesucht. Weil ich keine wirklich zufriedenstellende Antworten gefunden habe, frage ich jetzt euch. Was für Möglichkeiten gibt es, die Deckenhöhe in einem Fachwerkhaus zu vergrößern

weiter lesen ..

Austausch eines faulen Balkens - Kosten?

Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier - ich hoffe, meine Frage ist richtig platziert. Ich plane den Kauf dieses Fachwerkhauses aus dem Jahre 1700, welches als Einzelkulturdenkmal unter Denkmalschutz steht. Es wurde vor ca. 20 Jahren kernsaniert und sieht auf den ersten Blick recht gut aus. Auf den zweiten

weiter lesen ..

Frage zum Dach-Dämmen mit minimalem Aufwand

Hallo liebe Fachwerkinterssierten. Zur Basis: Seid Mitte vorigen Jahres bin ich Besitzer eines 1905 erbauten Sansteinreihenhauses und habe vor, dieses, von oben nach unten zu renovieren. Das eigentliche Thema dieses Threads ist der Spitzboden. Dieser ist an den Schrägen mit Dämmwolle und silberer Dampfsperrfolie

weiter lesen ..

Zimmermann im Raum Köln?

Hallo zusammen! Ich überlege, ein altes Fachwerkhaus im Raum Köln zu kaufen und bin mir sehr unsicher ob des Sanierungsaufwandes bzw der Finanzen. Jetzt bin ich seit ein paar vTagen auf der Suche nach einem kundigen Zimmermann, der das Häuschen begutachtet oder sich/mir einen ersten Eindruck verschafft. Das

weiter lesen ..

Hat dieses Haus noch eine Chance?

Ich habe mich in dieses Haus spontan verliebt und würde es gern kaufen. Allerdings steht es seit 16 Jahren leer und ist entsprechend in schlechter Verfassung, d.h. Dielen durchgefault, Holzbalken im Innenbereich vom Holzwurm befallen sowie feucht/ bröselig. Ich vermute stark, dass das gesamte Gebäude entkernt,

weiter lesen ..

Horizontalabdichtung und Kellertreppe

Hallo an alle, ich denke gerade über die Horizonzalabdichtung in meinem Gutsherrenhaus nach. Stand: Die Kellerdecke besteht aus Gewölbekappen welche ich bis Oberkante der höchsten Kappe mit Leichtbeton aufgefüllt habe, des weiteren wurde in die Wände eine Horizontalsperre mittels Sägetrennverfahren eingebracht. Nun

weiter lesen ..

Dachboden welcher Estrich kann verwendet werden

Hallo Profis, ich brauch mal wieder dringenst Hilfe. Ich muß in meinem Albau im Dachboden den Fußboden ausgleichen.Meine Balken sind 22x12cm mit einem Abstand von 1m.Die Fußbodenhöhe beträgt 10-13cm. In diesem Fußboden sollte eine Fußbodenheizung integriert werden.Oben drauf kommt Laminat. Habe mir

weiter lesen ..

Hauskauf / Sanierung / Zeitaufwand

Hallo alle zusammen, Ich bin ganz neu hier und muß erst mal sagen: Das hier ist echt ein tolles Forum, voll mit Info,und ne menge Leute, die wissen wovon sie reden. Echt Klasse! Nun zu mir bzw. meiner Frage: Wir haben vor uns ein Fachwerkhaus zu kaufen,erbaut 1880, ca.175m², Grundfläche ca 7x13m, seit

weiter lesen ..

Zeit- Kostenaufwand beim Ausbau eines Dachrohlings (grobe Schätzung)

Hallo an alle Fachmänner, da der Wohnraum in Berlin in den letzten 10 Jahren um einiges teurer geworden ist, möchte ich mich gerne von der ewigen Miete befreien und ein Dachgeschossrohling zum selberausbau kaufen. Ich habe mir einige Objekte angesehen und glaube jetzt eines zu haben das meinen Erwartungen

weiter lesen ..

Wie Dämme ich Fachwerk und Dach im alten Bahnhof am besten?

Von einem Sanierungsexperten, der auch im Denkmalbeirat vertreten ist und sich auf Fachwerkdämmung spezialisiert hat, bekam ich den Vorschlag einer Dämmung mit ca 6 cm dicken Lehmziegeln. Diese werden von innen wie eine zweite Mauer angebracht. Leider ist diese Mäßnahme sehr teuer und mit einem enormen Aufwand

weiter lesen ..

Woher kompetente Beratung in der Regiob Bamberg/Coburg?

Hallo, wir wissen ein Fachwerkhaus, BJ ca. 1900 (Raum Bamberg / Coburg) zu verkaufen; Leerstand seit ca. 4 - 5 Jahren; Wir hatten schon vor Längerem eine Besichtigung mit dem Makler; Das Haus hat etwas Besonderes, würde von der Aufteilung, Größe & Grundstück das darstellen, was wir suchen. Leider ist

weiter lesen ..

Abschreibungen bzw. Förderungen für Kulturdenkmal

Hallo liebe Gemeinde. Wer von euch hat Erfahrungen mit Förderungen für ein Kulturdenkmal bzw. Abschreibungen. Wir sehen einen Investitionsbedarf von 100.000 Euro für ein Kulturdenkmal (Hofreite im Hessischen). Hat jemand Erfahrungen? Liebe Grüße hewwisch

weiter lesen ..

Kellerbodenaufbau

Hallo Miteinander Ich habe ein älterse Haus gekauft und möchte im Keller einen Aufenthaltsraum unbeheizt einbauen. Da es ein Naturkeller ist und ich einen Dielenboden oder etwas ähnliches verlegen will suche ich einen Idee wie ich diesen Verlegen kann ohne ,dass ich den Kellerboden Betonieren oder einen Estrich

weiter lesen ..

Denkmalschutz "beantragen"?! sinnvoll?

Hallo, wir haben ein hübsches kleines Bauernhäuschen mit Scheune etc. im Enzkreis. Vermutlich war die Grundsteinlegung vor 250-220 Jahren. Leider wurde im die Jahrhundertwende viel "wegsaniert". Ein Treffer im 2. WK gab das Übrige. Im unteren Bereich haben wir einen Buntsandsteinsockel mit Gewölbekeller -

weiter lesen ..

Balkentausch, wie groß ist der Aufwand? (länger)

Bild / Foto: Balkentausch, wie groß ist der Aufwand? (länger)

Hallo zusammen, nachdem im Wohnhaus nun so langsam alles fertig ist kann ich mich mal um andere Sachen kümmern. Der ganze Hof hatte bisher keine Dachrinnen. Den größten Teil habe ich bereits nachgerüstet und die Schäden durch Spritzwasser sind trotz 130jähriger Einwirkzeit eigentlich im Rahmen geblieben (ich

weiter lesen ..

Was ich so mache, oder: Was ist eigentlich 3D?

Bild / Foto: Was ich so mache, oder: Was ist eigentlich 3D?

So Leute, ich starte ein Projekt! Ich werde in den nächsten Tagen mein frisch erworbenes Haus visualisieren. Warum ich das mache? - Weil ich es in eine 3D-Umgebung einbinden will, die es mir ermöglichen wird, im virtuellen Haus herumzulaufen und mir so ein Bild verschaffen kann, wie es im Haus möglicherweise

weiter lesen ..

Gussofen

Hallo, kann einen alten Kotul Gussofen bekommen, allerdings hat dieser im Feuerraum einen Brandriss´.Kann man diesen Riss reparieren, schweißen etc.Habe zuhause noch eine Ofenpaste gefunden, die für Heizkessel und Öfen zum schließen von Rissen geeignet ist lt.Beschreibung.Geht das auch bei Gußöfen?Danke für

weiter lesen ..

KfW Mittel für ein KfW 60 Haus !? Ja oder Nein !!

Wir werden ein neues Fachwerkhaus bauen. Ein Teil der Finanzierung sah bisher so aus 70.000€ über die KfW 10J 4,01%eff. und 10.000€ 10J 3,19%eff. aus dem KfW Topf Ökologisch Bauen für Einbau von Heizungstechnik auf Basis Erneuerbahre-Energien bei Neubauten (Wärmepumpe). Jetzt hat mich die Hausbaufirma darüber

weiter lesen ..

Gas oder Öl??

Wir heizen gerade mit Holz aber haben keine Lust mehr!!!! Wir steigen um, aber was ist besser?? Wenn wir Öltanks einbauen (im Keller) müssen wir noch buddeln und bauen, und was ist, auf dauer billiger und besser und vor allem einfacher?? Danke Euch im Voraus

weiter lesen ..

Dachstuhl richten

Ich sitze gerade an meiner Diplomarbeit und bin nun auf folgendes Problem gestossen, was ich mit Literaturhinweisen leider nicht beheben kann. allgemeine Situation: Es handelt sich um ein historisches Fachwerkhaus in einer Reihenbebauung. Vor einigen Jahren (zwischen 1965 u. 1989) wurde eine der Nachbarbebauungen

weiter lesen ..

Fundament/Fussboden

Hallo, guten Abend, wir sanieren gerade ein altes Bruchsteinhaus. Nachdem wir uns zunächst um DG und OG gekümmert haben, ist nun das EG dran. Die eine Hälfte des EG hat einen alten Dielenboden (40 mm stark). Ca. die Hälfte ist unterkellert. Der Boden des Kellers ist Erdreich, d. h. es ist ein recht feuchtes

weiter lesen ..

drückendes wasser im Keller

Ich habe ein Einfamilienhaus in der Nähe von Nauen.In einem regenreichen Jahr,wie dem vergangenen,habe ich bis zu 20cm Wasser im Keller,das bei einsetzender Trockenheit,innerhalb von 4-6 Wochen wieder versickert.Das Haus ist 60 Jahre alt,das Fundament ist direkt auf den Lehmboden gemauert.Wem ist es gelungen,solch

weiter lesen ..

Sanierung/Renovierung

Wer kann mir weiterhelfen? Ich habe ein Fachwerkhaus von 1914.Im unteren Wohnbereich habe ich vor 3 Jahren eine Y-Tong wand mit Wärmedämmung eingezogen.Jetzt soll das Dach ausgebaut werden.Dämmung soll als Zwischsparrendämmung verlaufen.Die Sparren sind 120mm eine Aufsparrung also notwndig.ich dachte an160mm.Ist

weiter lesen ..

Alter unseres Fachwerkhauses

Mich würde brennden interessieren, wie alt unser saniertes Fachwerkhaus ist. Ganz grobe Schätzung zwischen 1750 und 1790. Wer kann mir weiterhelfen

weiter lesen ..

Querverweise

Aufwand

Aufwand