Der Asphalt

Themenbereich

Erfahrungen mit Gussasphaltestrich

Guten Morgen, Wir sind mitten in der Sanierung unseres Reihenmittelhauses von ca.1896-1902. Im Anbau Bj.1950 muss der Boden komplett erneuert bzw. fertig gestellt werden (bisher teilweise blanker Beton) und ich bin auf Gussasphaltestrich gestoßen. Im Anbau sind wir uns schon einig diesen zu verwenden. Im ursprünglichen

weiter lesen ..

Hat jemand Erfahrung mit Gussasphalt Estrich?

Hallo Zusammen, ich bin am überlegen statt Trockenestrichplatten und FBH einen Gussasphaltestrich mit FBH legen zu lassen. Mein Heizungsbauer hat mich auf die Methode aufmerksam gemacht, weil ich Befürchtungen habe mit dem Trockenestrich nicht glücklich zu werden, wenn er zB an Ecken nicht 100 %ig sauber

weiter lesen ..

Holzverklebung auf Heißasphalt?

Bild / Foto: Holzverklebung auf Heißasphalt?

Grüß Gott, wir haben ein 400 Jahre altes Haus. In der Küche wurde vor 25 Jahren wurde in der großen Küche Heißasphalt verlegt und mit Fließen beklebt. Passt alles wunderbar, aber die Fließen gefallen meiner Tochter nicht. Wir haben die Fließen entfernt und tragen uns mit der Absicht Massivholz Eiche 15 mm

weiter lesen ..

Bauernhaus BJ 1907 - Bodenaufbau mit Gussasphaltestrich & Schaumglasschotter?

Bild / Foto: Bauernhaus BJ 1907 - Bodenaufbau mit Gussasphaltestrich & Schaumglasschotter?

Wir sind gerade recht verzweifelt, da wir in unserem Bauernhaus ( Baujahr 1907) die Böden machen müssen. Leider ist das Haus nicht unterkellert und im Sockelbereich mit Naturstein gemauert. Unter dem vergammelten Linoleumboden ist feuchter Lehmboden - kein Beton oder Fundament. Kann mir jemand einen sinnvollen

weiter lesen ..

Deckenaufbau für Gussasphaltestrich im Altbau

Guten Abend allerseits, wir arbeiten gerade in einem 3-geschossigen Mehrfamilienhaus, BJ ca. 1890, und sanieren es, insbesondere die Bereiche, die Feucht- bzw. Nassbereiche sind/waren/werden. Verbaut sind Holzbalkendecken. Die vor ca. 25 Jahren eingebauten Bäder mussten herausgerissen werden, da weder

weiter lesen ..

(Teer-) Kork unter Gussasphalt ?

Bild / Foto: (Teer-) Kork unter Gussasphalt ?

Guten Tag, wir möchten den alten Asphalt im Wohnbereich entfernen und haben nun zunächst eine Bestandsaufnahme gemacht. Bei dem Asphalt handelt es sich um einen Gussasphalt. Dieser wurde ca 1985 vom Vorbesitzer verlegt. Darunter wurden Korkplatten als Isolierung verwendet. Das war für mich das erste mal,

weiter lesen ..

Glasschaumdämmung mit Gussasphaltestrich in Überschwemmungsgebiet

Hallo, durch die erneute Hochwasserwelle wollen wir uns für das nächste Hochwasser auch baulich vorbereiten, um Aufwand und Kosten zu minimieren. Neben Kalkputz an den Innenwänden bzw. Sichtmauerwerk bei Bruchsteinwänden soll auch der Bodenaufbau optimiert werden. Derzeit haben wir in unserem Haus (BJ. ca.

weiter lesen ..

Feuchte Kellerwände Natursteinkellerwand Hanglage

Da ich mich nun an die Ursache der feuchten Wände bzw. dem Bodenbereich bei den am Hang anliegenden Wänden mache, würde ich mir gerne vorab ein paar Meinungen aus dem Forum holen um nicht auf die Aussagen von sog. Mauerwerksspezialisten angewiesen zu sein. Vorab zur Grunsituation bzw. der Geschichte: Die

weiter lesen ..

Dampfbremse in einer Holzbalkendecke

Hallo zusammen. Oft gestellt und diskutiert wage ich es trotzdem und stelle eine weitere Frage zum Thema Aufbau einer Holzbalkendecke Daten der Balkenlagen: Balken 20cm breit, 18 cm hoch Abstand Mitte - Mitte ca. 85cm maximale Spannweite 4,50m Die Decken wurden

weiter lesen ..

Schaumglasschotter

Hallo! ich habe ein paar Fragen zu Schaumglasschotter.... Kann mir jemand eine Bezugsadresse nennen? Natürlich möglichst günstig! Lieb wäre mir auch Infos über etwas feinerer Schotter oder grobe Schüttung? Gibt es einen Bodenaufbau mit Schaumglasschotter und Gussasphaltestrich (Asphaltterrazzo)? Wenn

weiter lesen ..

Dielenboden raus - Badezimmer rein - was kommt statt der Dielen?

Wir haben ein Siedlungshaus von 1937 gekauft und bauen an und um. Dadurch muss z.B. laut Statiker ein 160er HEB-Stahlträger im 1. OG parallel zu vorhandenen Holzbalken eingezogen werden. Zudem kommt dort wo der Stahlträger hinkommt auch das neue Badezimmer hin. Dabei wird durch die Rohr-Installtion, Stahlträgereinbau

weiter lesen ..

Terrazzofußboden im Fachwerkhaus

Hallo zusammen, wir möchten gerne in unserem Fachwerkhaus (Bj. 1890) einen Terrazzofußboden verlegen/verlegen lassen. Da wir jedoch eine Holzbalkendecke haben, die allerdings derzeit nur mit Rauspundbretter belegt ist, stellt sich die Frage, wie der Deckenaufbau zu gestalten ist, um eben einen Terrazzofußboden

weiter lesen ..

Eiche-Massivholzdielen auf Gussasphaltestrich - minimaler Aufbau ohne Klebstoff?

Hallo liebe Fachwerk-community, ich bin neu hier und habe bereits versucht alles zu lesen/finden, was ich zu meinem Vorhaben erfahren kann. Ich bilde mir für meinen Boden unbedingt Massivholzdielen ein, habe aber eine "besondere Ausgangssituation": Wir leben in einem kleinen, massiven Holzblockhaus aus

weiter lesen ..

Gußasphalt auf alte Schüttung von Gewölbekeller

Wir haben ein Backsteinhaus vo 1895 gekauft. Unter dem EG liegt ein Gewölbekeller. Die Wölbung ist mit Sand aufgeschüttet (bis zu 1 Meter hoch). Im Sand liegen Balken, darauf ist der alte Dielenbodn genagelt, darauf wurde vor 20 Jahren PVC verklebt. Da wir ein Kugelkäferproblem haben und diese offenkundig auch

weiter lesen ..

Fussboden, Wärmedämmung, Isolierung

Hallo, mein Fachwerkhaus ohne Keller wird alle 2-4 Jahre vom Hochwasser heimgesucht. Auch sonst drückt wegen einer leichten Hanglage Oberfächenwasser durch den Fußboden.Im Erdgeschoss sind puröse Fliesen auf eine Art Estrich verlegt. Eine Betonbodendecke gibt es nicht. Vermutlich befindet sich unter dem Estrich

weiter lesen ..

Neuaufbau Fussboden Kellerdecke

Hallo, auch wenn es sich bei unserem Objekt nicht um ein Fachwerkhaus handelt, sondern um eine Doppelhaushälfte Bj. 1950, denke ich dass meine Frage hier im Forum hilfreich beantwortet werden kann... :-) Im Zuge von Umbaumaßnahmen (Raumvergrößerung durch entfernen von Zwischenwänden) bekommen wir durch den

weiter lesen ..

Asphaltestrich (alt) lassen oder Trockenestrich verlegen?

Liebe Fachwerker, wir wohnen in einem 70er Jahre Billig-Beton Reihenhaus das wir Zimmer für Zimmer restaurieren - teilweise selber und teilweise mit Fachbetrieb- wenn es um Dinge geht von denen keiner von uns Ahnung hat. Beim aktuellen Anlass haben wir von mehreren Handwerkern sehr unterschiedliche Dinge

weiter lesen ..

Guss-/Heissasphalt - Wärmeausdehnung?

Hallo! wir möchten im Bad einen Heißasphaltboden verlegen, auf dem wir dann fliesen können. Haben gehört, dass sich dieser bei Sonneneinstrahlung ausdehnen und somit die darauf verlegten Fliesen reißen können. Ist dies wirklich problematisch? Zwar scheint in unser Bad keine Sonne, aber direkt darunter

weiter lesen ..

Heissasphalt/ Gussasphalt entfernen

Hallo Leute, ich möchte Laminat verlegen, habe aber das Problem das der Boden nicht ganz eben ist und ich einen Teil des Heißasphalt entfernen muss. Das ist eine kleine Schräge von ca 10cm. abgehend von der Tür. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich den Asphalt am besten wegbekomme, mit welchen Gerätschaften

weiter lesen ..

Bodenaufbau im Schweinestall

Bild / Foto: Bodenaufbau im Schweinestall

Hallo, ich möchte den ehemaligen Stall zu einer Werkstatt umbauen. Dazu habe ich erstmal alle Einbauten und den Betonboden entfernt. Ich überlege nun wie ich den Bodenaufbau machen soll. Welche Möglichkeiten gibt es ? Würde sich eine Dämmung anbieten, wird zwar nur eine Werkstatt, aber wer weiß was in 20 Jahren

weiter lesen ..

Fußboden in Souterrainwohnung sanieren... muß ich ausziehen wegen Dämpfen?

hallo, ich wohne in einer Souterrainwohnung eines 105jährigen 8 Familienhauses mit Fachwerk. Der Fußboden ist Beton und es gibt aufsteigende Bodenfeuchte-kälte.Als Wärme und Feuchtigkeitsschutz habe ich Kork unter die Teppiche ausgelegt bis die Verwaltung saniert( Hygrometer zeigt immer zwischen 68% und 77%

weiter lesen ..

Gussasphalt und Dielenboden

Meine aktuelle Frage an die Fachleute unter Euch: Wir haben ein ca. 100-Jahre altes Haus ( 3 Stockwerke) gekauft und sind bei der Sanierung. (EG auf Kellergewölbe mit Sand. Sonst Balkendecken mit Lehm/Stroh gefüllt mit Sand und alten Dielen) Wir haben uns entschieden, im ganzen Haus Gussasphalt-Estrich einbringen

weiter lesen ..

Fussboden mit Loft-Effekt - was geht...?

Hallo, suche Erfahrungsberichte zu Sichtestrich, Betondecor im Innenbereich, Terazzo u. allem was ähnlich wie Loft-Boden aussieht,also großzügig und mit wenig Fugen. Wir haben gerade den alten Estrich freigelegt, aber haben darin eingelassene alte Keramikschweinetröge gefunden (macht sich im künftigen Schlafzimmer

weiter lesen ..

Steinfußboden auf Holzbalkendecke?

Um in einer kleinen Jugendstilvilla im 1.OG ein Bad zu haben, soll der Boden mit Antikmarmor 10x10x2cm belegt werden und umlaufend ein Montagesockel zum cachieren der Rohre angbracht werden, auf einer gesunden, waagrechten Balkendecke. Gips- und Kunststoffarme Ausführung ist angedacht, es soll auch so leicht

weiter lesen ..

gussaspahltestrich/ Bodenaufbau

Hall zusammen, wir sanieren zur Zeit eine alte Kate, in der auf Sandboden lediglich eine Schicht von ca 8cm Estrich ohne Dämmumg pp.lag. Aufgrund von Bodenfeuchtigkeit haben wir uns für Gussaspahltestrich entschieden, nun meine Frage: wie sieht der komplette Bodenaufbau aus ( Stärke ? ), Dämmung,Untergrund ?

weiter lesen ..

Vorschläge für maximalen Schallschutz bei Betondecke mit 6cm überstehenden Stahlträgern

Hallo zusammen, wenn dieser Post gegen die Regeln verstößt bitte direkt löschen, aber bei allen Google Suchen zu meinem Reihenhaus aus den 50ern bin ich so oft hier bei Euch gelandet, dass ich hier auch bei dieser Frage großes Fachwissen vermute: Wir sanieren ein Reihenmittelhaus aus den 50ern und planen

weiter lesen ..

Richtiger Aufbau des Parkettbelags auf Bitumenestrich

Ich möchte den Fußbodenbelag vollständig erneuern. Es handelt sich um eine EG-Wohnung. Mein Haus ist voll unterkellert. Der Keller ist nicht feucht und teilweise beheizt. Der vorhande Deckenaufbau in den Wohnräumen: 1.) ca. 15 cm Stahlbeton, 2.) vermutlich ganz dünne Sandschüttung, 3.) getränkte papierartige

weiter lesen ..

Muttern mag kein Styro......Wie Boden dämmen?

Moin moin, in unseren 2 DHH sind sämtliche Böden ungedämmt (nicht unterkellert) - d.h die Betonplatten liegen im zweifelsfall direkt auf der Erde. Feucht ist es gottseidank nirgendwo und auch nicht zu erwarten. Da die Raüme zum Flur hin netterweise 10cm tiefer liegen, dachte ich natürlich: "Fein 10cm Styro

weiter lesen ..

Fussbodenaufbau

Hallo Kollegen, habe mir vor einiger Zeit ein Fachwerkhäuschen zugelegt und bin gerade dabei die Ruine zu entkernen. Schon einige Zeit schlage ich mich mit dem Gedanken rum, wie ich einen vernünftigen Fussbodenaufbau gestalte. Ist-Zustand wie folgt: - 30 mm Holzdielen auf Balkenlage, die wiederum auf dem

weiter lesen ..

Trockenestrich auf Betonboden

Hallo zusammen, ich stehe vor einem großem Problem... Wir sind nun stolze Besitzer eines alten Bauernhauses (Bj. 1890). Die ehemalige Scheune ist zu einem Wintergarten geworden. Unser Vorhaben besteht darin, einen Parkettboden einzubringen nur leider ist der Boden (Beton)sehr uneben. Gegen eine Estrich Verlegung

weiter lesen ..

Dielenboden erneuern

Hallo, möchte im OG den gesamten Dielenboden, der knarrt und nicht in Waage ist, erneuern! Ich möchte ihn aber nicht herausreißen. Was für preiswerte alternativen gibt es? Ist Heißasphalt geeignet! Was könnte man sonst noch machen. Es soll ein gerader und ebenerdiger Boden werden. Rauf kommt anschließend Laminat

weiter lesen ..

Welchen Estrich verwenden???

Hallo, wir haben ein Holz100 Haus, alle (Holzständer-)Innenwände sind mit Lehm ausgemauert, die Lehmwände sind verputzt, die Bodenheizung verlegt, nun soll der Estrich folgen. Nun habe ich verschieden Infos bekommen, die einen empfehlen Anhydritestrich, da dieser weniger Feuchtigkeit in den Bau bringt, die

weiter lesen ..

Fußbodenheizung auf Dielen / Balkenfußboden

Hallo Community, ich möchte - zur Vorbereitung auf eine neue Heizung - im Rahmen einer Sanierung eine Fußbodenheizung einbauen. Der Boden ist soweit tragfähig, vom Statiker geprüft. Wie würdet Ihr den Aufbau machen? Schüttung, Estrich, ein Freund warf den Vorschlag Gussasphalt ein. Mit welchen Kosten

weiter lesen ..

Bodenaufbau Bad

Hallo, obwohl ich mich jetzt 3 Stunden durch sämtliche Antworten bezüglich Bodenaufbau im Bad gewühlt habe, stellt sich mir doch die Frage: Wie sieht ein sinnvoller Bodenaufbau im Bad aus, wenn ich dort zusätzlich zur Wandheizung eine Fußbodenheizung einziehen will? Gegebenheiten vor Ort: 110 Jahre altes

weiter lesen ..

wie wurde früher Fischgrätparkett verlegt?

Bild / Foto: wie wurde früher Fischgrätparkett verlegt?

Hallo zusammen, wir möchten gerne massive Eichenstäbe als Fischgrät verlegen und stellen fest, dass es solches nur als vollflächig zu verkleben gibt. War das schon immer so? Früher gab es als Decken doch meist nur Holzbalken und irgendwie dann das Parkett drauf. Wie ging das denn? Danke und viele Grüße

weiter lesen ..

Feuchte Innen- und Außenwände - wer kann helfen?

Bei dem Haus handelt es sich um ein 1914 gebautes Bauernhaus, mit einem zweischaligen Ziegelmauerwerk ( hinterlüftete Ziegelmauer). An einigen Stellen kann man im Sockelbereich eine Art Teerpappe im Mauerwerk erkennen. Es ist sehr auffällig, dass nahezu sämtliche Innen- und Außenwände, vom Fußboden her bis zu

weiter lesen ..

holzfußboden aufbau

Hallo zusammen, ich möchte gerne in meinem "alten bauernhaus" ein badezimmer ins erste og bauen. ich habe über den alten balken eine bretter decke und habe ich noch ca. acht cm luft zur oberkannte des flurs. was kann ich jetzt noch drauf bauen um später zu fliesen??? hatte irgendwo gelesen das man eine ausgleichsschüttung

weiter lesen ..

Gussasphalt-Estrich an Türschwelle drangegossen !??

Liebe Comunity, bei uns wurde kürzlich ein Gussasphalt gegossen, überall schön der Papprandstreifen - nur an der Wohnungseingangstür nicht. Der Asphaltbauer meint das gehört so, konnte mir aber nicht wirklich erklären warum. Darum hier die Frage: Welchen Sinn macht es an der Eingangstür keinen Randdämmstreifen

weiter lesen ..

möglichst geringer Bodenaufbau auf Balkendecke

Hallo, wir möchten eine alte Scheune zum Wohnhaus umbauen. Dabei sollte unser Bodenaufbau so gering wie möglich sein, da wir sonst Probleme mit der Höhe der Fenster bekommen (Fenster lassen sich wegen dem Fachwerk nicht noch höher einbauen). Da unter unserer Wohnung nur unsere Werkstatt ist, benötigen wir

weiter lesen ..

Gußashalt ?

Gußasphalt im Bruchsteinhaus mit darunterliegendem Gewölbekeller ? Geht das ? Feuchtigkeit ?

weiter lesen ..

Aussenmauer schließt an Strassenasphalt an

Salut, vorn an unserem Haus führt eine winzige Dorfgasse entlang, die leider vor einigen Jahren asphaltiert wurde, wobei der Asphalt bis an die Aussenmauer hochgezogen wurde. Beim Abschlagen des Aussenputzes zur Trockenlegung der Mauern habe ich nun auch einen Spalt von etwa 10 cm zwischen Aussenmauer und Asphalt

weiter lesen ..

Gussaspahlt für Holzbalkendecke

Hallo.... hat jemand seinen Bodenaufbau mit Gussasphalt ausgeführt?? Wir haben im OG wenig Aufbauhöhe und uns wurde das Einbringen von Gussasphalt empfohlen.... Kann mir jemand Infos zur Ausführung, Detailanbindung, Arbeitsschritten und Kosten geben. Ist Gussasphalt was für Fachwerk oder schreit da der Fachwerkliebhaber??? Liebe

weiter lesen ..

Holdecken Sanierung

wir planen eine etwas zu schwach dimmensionierte Holzbalkendecke (Balken 10x15cm, Spannweite 4,3m, Balkenabstand 0,7m) zu verstärken. Ziel: die Durchfedererung verringern. Es soll Träger-Systeme geben, welche quer auf die Balken verschraubt und anschließend vergossen werden. Dieses Trägersystem aus Metall

weiter lesen ..

Holzschaden durch Gußasphalt?

Hallo, ich habe ein Haus übernommen, in dem vor 8 Jahren im 1. Stock in einem Raum auf einer Holzdecke (Balken mit einer Auflage von Buchenbrettern von 3,5 cm Stärke, Statik wurde durch eine Fachfirma ausgerechnet) Gußasphalt, ebenfalls durch eine Fachfirma "verlegt" wurde. Ursprünglich sollte dann irgendwann

weiter lesen ..

Fliesen verlegen auf alten Holzdielen?

Bild / Foto: Fliesen verlegen auf alten Holzdielen?

Hallo zusammen, wir renovieren - besser sanieren - gerade ein altes Fachwerkhaus von 1911 und möchten im Küchenbereich auf die dort vorhandenen Holzdielen Fliesen verlegen. Wir haben von einem Bekannten erfahren, dass er sich in seinem Haus auf den Dielenboden Asphalt hat legen lassen, um dann darauf zu fliesen.

weiter lesen ..

Heißasphalt

Hallo, mich würde sehr interessieren was es an Erfahrungen zu Heißasphalt im Fachwerkhaus gibt. Ich habe im Erdgeschoss alles ausgegraben, eine kapillarbrechende Kiesschicht eingefüllt, PE Folie verlegt und das ganze mit Estrich gefüllt. Jetzt würde ich gerne das ganze isolieren und mit Heißasphalt füllen. Spricht

weiter lesen ..

Dielenfußboden

Hallo, wir bräuchten dringend einen Rat. Wir haben ein Fachwerkhaus gekauft und im ersten OG einen alten Gußasphalt herausgenommen.Die Deckenbalken sind mit einer Teerpappe abgedichtet die auch ca. 2- 3cm unter der Schlacke(?)liegt. Über den Balken im sichtbaren Bereich haben wir die Pappe entfernt aber es stinkt

weiter lesen ..

Erfahrungen mit Gußasphalt?

Moin. Habt Ihr Erfahrungen mit Gußasphalt? Ich möchte auf einer Balkenlage Rauhspund nageln und suche dafür den Fußbodenaufbau (eventuell Gußasphalt). Ich lege größten Wert auf eine gute Trittschalldämmung. Im letzten Bauabachnitt habe ich auf den Rauhspund eine Lage Folie und darüber Fermacell-Trockenstrichplatten

weiter lesen ..

Lehmdecke = Gussasphalt ?

Wir bauen unseren Dachboden unseres Fachwerkhauses aus. Das Haus ist mit einer Lehmdecke gebaut. Wie ziehen wir am besten ein Fußboden mit geringen Gewicht ein?

weiter lesen ..