Der Aspekt

Themenbereich

Einschätzung bzgl. Planungsfehler bei fehlender Fassade an der Wetterseite

Hallo liebe Fachleute, Situation: Wir haben ein Fachwerkhaus aus unbehandelten Eichenbalken eingerichtet, welches wie folgt aufgebaut ist: Zwischen EG und OG gibt es eine Auskragung ca. 40 cm Zwischen OG und OG sind die Rähmbalken mit ca. 3-4 cm Versatz nach Außen verlegt und mit einer Wassernut versehen.

weiter lesen ..

Steinmauern dämmen?

Hallo Allerseits! Wir müssen aus optischen Gründen unsere Fassade an unserem Wohnhaus sanieren. Ich habe die vergangen Jahre schon einiges über das Thema Dämmung von Steinmauern an alten Häusern gelesen, leider kenne ich niemanden der das wirklich gemacht hat und berichten kann wie es ihm dabei geht. Zum

weiter lesen ..

Bodenaufbau im Altbau die Xte ...

Hallo liebe Foristen, zuallererst möchte ich mich für die bisherigen Antworten auf meine zwei alten Threads bedanken. Die letzten Monate ist alles ziemlich stressig gewesen und viel chaotisch gelaufen, weswegen ich das Posten irgendwann verschwitzt habe, jetzt klappt es in den entsprechenden Threads irgendwie

weiter lesen ..

Gewölbekeller aus 1897 als Büro- und Wohnraum nutzen. Welche Maßnahmen sind hierbei erforderlich?

Guten Abend, vorab möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Andreas, geboren im Jahr 1983 und verheiratet. Bevor ich mich heute Abend angemeldet habe, war ich stiller Mitleser dieser Community. In meiner freien Zeit beschäftige ich mich mit handwerklichen Dingen rund um Renovierung und Sanierung

weiter lesen ..

Sanierung eines Fachwerkhauses - Kombination aus Luxus, Moderne und Charme

Hallo liebe Forumsgemeinde, ich möchte mich kurz vorstellen: Mein Name ist Jan, ich bin 27 Jahre alt und studierter Bauingenieur. Bevor nun aber direkt die Vorwürfe an meiner Fragestellung in dem Kopf des Ein oder anderen entstehen – ich bin im Straßenbau tätig?! Ein gutes Basiswissen, in Bezug auf Statik

weiter lesen ..

Bodenaufbau Häuschen 1925

Hallo, mein Freund hat ein sehr kleines Häuschen aus dem Jahre 1927 geerbt, welches wir derzeit in Eigenregie zu sanieren versuchen. Da wir beide noch recht jung und mehr oder weniger Berufsanfänger sind, müssen wir ein wenig aufs Geld schauen – kostengünstige Lösungen, die man selbst realisieren kann, sind

weiter lesen ..

Dampfsperre über Bad mit Sauna

Nach langem Überlegen, Nachschlagen, Suchen, Lesen möchte ich nun doch auch trotzdem hier noch meine Frage einstellen, auch wenn viele das Thema "Dampfbremse/Dampfsperre nicht mehr hören können. Es geht um die Decke zwischen EG und DG. Es ist eine Holzbalkendecke, deren Balken auf den Außenwänden aufliegen.

weiter lesen ..

"Finish" für unverputzte Ziegelwand im Innenbereich

Hallo liebe Community, wir möchten in unserem Flur eine Ziegelwand unverputzt lassen. Welche abschließende Behandlung ist dafür geeignet? Wichtige Aspekte sind für uns, dass.... ... Fugen und Ziegel eine gewisse "Farbbrillianz" haben und die Farben möglichst kontrastreich aussehen, z.B. so wie wenn man

weiter lesen ..

Hilfe bei Deckenproblem / Frage zu Deckenaufbau bzw. Erneuerung und verputzen

Hallo liebe Fachwerkgemeinde, bei der Renovierung meines Hauses gestaltet sich ein kleiner Durchgangsraum ein wenig schwieriger als gedacht. Dieser Raum ist mit Abstand auch der, der am "schlimmsten" schief und krumm ist, egal ob Wand, Boden oder Decke. Wie auch immer - ich habe hier zunächst mal zwischen

weiter lesen ..

Gewölbekeller neu verfugen.

Hallo Forum, nach nun länger Recherche möchte ich mich mit meiner Frage kurz an das Forum wenden. Ich möchte meinen Gewölbekeller neu verfugen und bin auf der Suche nach einem geeigneten Mörtel. Seitens der Baustoffhändler wurden diverse Kalkmörtel empfohlen, die jedoch bei näherer Betrachtung zwischen 5

weiter lesen ..

Deckenrisse EG unter Dielenböden auf Balken im 1. OG

Hallo, ich bin gerade etwas nervös - wir haben ein 90 Jahre altes Haus gekauft, das Dielenböden auf Balken hat (entschuldigt unfachmännische Ausdrucksweise). Viereinhalb Monate nach Runduminnenanstrich mit Silikatdispersionsfarben zeigen sich nun an der Decke im EG hässliche recht sichtbare Risse, die mit ca

weiter lesen ..

Badezimmer Fußbodenaufbau mit FBH auf Holzbalkendecke

Hallo Zusammen, nachdem dies mein Erstbeitrag in diesem Forum ist möchte ich mich zunächst kurz vorstellen. Mein Name ist Matthias und ich bin bereits seit einigen Jahren mit der Renovierung meines Fachwerkhauses beschäftigt. Als bisher stiller Leser dieses Forums habe ich schon einige gute Ideen umsetzen

weiter lesen ..

Abschlussarbeit

Hallo liebes Forum, ich stecke momentan in den Vorbereitungen zu meiner Masterarbeit im Studiengang Bauingenieurwesen. Thema wird die (energetische) Sanierung von Fachwerkhäusern sein. Ich habe bisher schon viel im Internet recherchiert, sodass mir die allgemeine Problematik bei der Dämmung von Fachwerkhäusern

weiter lesen ..

Die 3. Zerstörung

Ein netter Artikel, den ich gerade auf Telepolis gesehen habe zum Thema Aussendämmung mit Styropor. Interessant sind weniger die mittlerweile bekannten Probleme des Stoffes in Bezug auf das Verhalten bei Bränden oder die Wirtschaftlichkeit, sondern die Auswirkungen auf die Architektur der Städte. Die gleichen

weiter lesen ..

Abnahmepflicht Elektroinstallation?

Hallo, ich bin dabei, die Elektroinstallation in einem Haus komplett neu zu planen. Letztlich sollte wohl auch mal der Zähler (bj 1974) ausgetauscht werden. Dies kann bekanntlich nur durch einen Fachbetrieb im Auftrag des Energieversorgungsunternehmens geschehen. Allerdings stellt sich mir die Frage, ob es eine

weiter lesen ..

Was kostet ein Klageverfahren gegen die Untere Denkmalbehörde

Hallo, ich werde Klage einreichen gegen die untere Denkmalbehörde. Diese Verweigern mir mehrere Aspekte der Gestaltungsfreiheit und bearbeiten Anträge teilweise Jahrelang nicht weiter. Mir reicht es. Ich habe z.B. in Juli 2013 (!!!) einen Antrag auf Abnahme des Altanstriches und Neuanstrich gestellt.

weiter lesen ..

Renovierung Küche - Fußbodenheizung

Moin liebe Community, in absehbarer Zeit wird die Renovierung der Küche anstehen, bei welcher ich über den Einbau einer Fußbodenheizung nachdenke. Das Heizungssystem wird im Frühjahr erneuert und in da in diesem Zuge auch neue Rohre verlegt werden bietet es sich natürlich an diese Überlegungen vorher abzuschliessen

weiter lesen ..

Resthof in 34225 Baunatal sanieren

Hallo zusammen, meine Frau und ich haben uns nun schon seit einigen Tagen hier umgesehen und just eben in der Community angemeldet. Wir hoffen auf einschlägige Hilfestellung und - in erster Linie - auf Kontaktaufnahme zu Spezialisten. Denn: Wir beabsichtigen unseren Resthof in Baunatal (BJ 179x) zu sanieren,

weiter lesen ..

Schallschutzbewusstsein Gründerzeit

Immer wieder wird behauptet, dass bei "Einfache-Leute"-Mehrfamilienhäusern der Gründerzeit Aspekte des Schallschutzes ignoriert wurden. Aber man hat doch die Wohneinheiten nicht so gebaut, dass sie wie Klangkörper den Schall der jeweils oberen Wohnungen verstärken? Es gab doch auch damals ein Bauwissen, so

weiter lesen ..

Lesetipp: Angst vor Google

Auch wenn es nicht mit dem Fachwerkhaus als solchem zu tun hat, betrifft es dennoch auch Fachwerk.de und eigentlich uns alle. Daher erlaube ich mir, hier auf diesen - wie ich finde - sehr gelungenen Artikel in der FAZ hinzuweisen: Angst vor Google Ich hätte diesem Artikel sogar noch einige Aspekte hinzuzufügen,

weiter lesen ..

Einbau Fenster im Fachwerk mit Stopfhanf

Wertes Forum, ich plane derzeit den Einbau neuer Kunststofffenster in mein Fachwerkhaus. Das Haus ist neuerer Bauart (Keller+EG Bj. 1924, OG Aufstockung 1968), d.h. Aspekte bzgl. Erhalt von historischer Bausubstanz sind nicht zu berücksichtigen (auch kein Sichtfachwerk). Mir geht es vorrangig um eine bauphysikalisch

weiter lesen ..

Sandsteinmauer einsturzgefährdet?

Hallo Zusammen, ich lese schon seit einiger Zeit hier im Forum und habe auch schon viele nützliche Antworten gefunden. Zu folgender Frage habe ich die Suchfunktion bereits bemüht jedoch nichts gefunden, was das Problem bei unserem "Objekt der Begierde" ;-) wirklich trifft. Bis jetzt haben wir noch nicht

weiter lesen ..

Mal etwas symbolisches - der Hintergund der KW38

Zum Tag der Bundestagswahl und weil ich es irgendwie passend zu kommenden Woche finde, mal kein Hintergrund mit Fachwerk, sondern ein Gartenhaus durch ein Glaskugel betrachtet. Das Bild vereint viele Aspekte des Renovierens oder Sanierens - auch wenn es auf den ersten Blick nicht so wirkt. Vor allem empfinde

weiter lesen ..

Anleitung für Fensterrestaurierung

Hallo! Jetzt habe ich hier schon viele Beiträge bzgl. Fenster-Restaurierung gelesen und auch einiges dazu gelernt. Ich möchte nämlich unsere Holzfenster selbst renovieren und dabei ausschliesslich natürliche Materialien einsetzen. -Also insbesondere Einsatz von Leinöl. Ich wollte einmal nachfragen, ob

weiter lesen ..

Türöffnung verschließen

Hallo, ich möchte eine Türöffnung in unserem Haus verschließen. Das Haus ist Bj. 54. Aussen massiv, innen Holzständerbauweise. Es handelt sich um eine nicht tragende Wand im 1. Stock, d.h. der Boden besteht aus Holzbalken. An der zu errichtenden Wand wird sich auf einer Seite der Duschbereich befinden, die

weiter lesen ..

Problematische Dielen auf Holzbalkendecke

Hallo, wir befassen uns jetzt mit den Dielenböden von ca. 1900 im 1. OG unseres Bauernhauses. Die Dielen liegen auf einer Holzbalkendecke und sind anscheinend direkt auf die Trägerbalken festgenagelt worden. Außerdem sieht es so aus wären alle Zimmerwände *direkt* auf die Dielen gemauert worden, was ein entfernen

weiter lesen ..

Frage zur Abdichtung Duschkabine

Hallo allerseits.... Bin momentan dabei, mein Altbau-Bad im 1. Stock mit einer Dusche zu komplettieren und habe dazu das Badezimmmer um eine kleine Duschnische 80x80 cm erweitert (Wand=Porenbeton 7,5 cm, Boden=Holzdiele mit aufgeklebter Fliesendämmplatte, Decke=Glas). Meine Frage betrifft nun das Thema Abdichtung:

weiter lesen ..

Wärmeübertragung und deren (Ein)dämmung allgemein

Hallo geehrtes Forum, nach vielem Lesen melde ich mich nun an. Ich komme quasi gedanklich nicht so recht weiter. Vielleicht kann mir ja jemand auf die Sprünge helfen. Die globale Frage im Hintergrund ist die nach der besten Art zu dämmen.. Dass es hierbei diverse Aspekte und Probleme gibt ist klar,

weiter lesen ..

Vorteile von 1-3-geschossigen Fachwerkhäuser

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen von Community, könnten Sie bitte mir noch ein wenig in meinen Recherchen helfen. Ich muss die Vorteile von 1-3-geschossigen Fachwerkhäuser in ländlichen Territorien in architektonischem, bauökologischem,ökonomischem, baustatischem, vielleicht soziokulturellem usw. Aspekten

weiter lesen ..

Bodenkonstruktion im Badezimmer

Liebe LeserInnen, vielen Dank erstmal an alle, die in diesem Forum fragen und antworten, schreiben und lesen, denn es hat mir schon so oft weitergeholfen. Ich lese gerne hier herum. Und jetzt möchte ich gerne das erste Mal eine Frage stellen. Es geht um den Boden in einem kleinen Badezimmer im 1. OG in meinem

weiter lesen ..

Gefache ausmauern

Sehr geehrte Damen und Herren Ich baue zur Zeit ein Fachwerkhaus. Dazu ein Carport, ebenfalls Fachwerk. Nun stellt sich die Frage, wie man das Gefache des Carports am besten ausmauert. Geplant ist die Verwendung von Porotonsteinen(24x11.5x11.3) und Feinmauermörtel(LM21) auf Dreikantleisten. Da es sich

weiter lesen ..

Aufsparrendämmung: Dach mit alten Ziegeln eindecken

Hallo, wir haben ein altes, ungedämmtes Bauernhaus und sind gerade am überlegen, ob wir unser Dach mit einer Aufsparrendämmung versehen. Dach: ca 150qm Dachstuhl: zw. 30 und 40 Jahre alt, guter Zustand Ziegel: Doppelmuldenfalz (Straubinger Firma, die es mittlerweile nicht mehr gibt, viele Ersatzziegel

weiter lesen ..

Holzdielenboden über Erdreich - zum x-ten Male

Auch wenn die Frage bisher schon relativ umfangreich hier im Forum diskutiert wurde, scheinen mir noch nicht alle Aspekte klar zu sein. In meinem Fachwerkhaus (nicht unterkellert) soll/muß ein neuer Fußboden im EG eingebaut werden. Vormals war dort ein Konglomerat aus Zementestrichen und Schlackeschüttungen

weiter lesen ..

Infrarot-Strahlungsheizung

Hallo zusammen, ich habe mit wachsendem Unmut diese Forumsdiskussion vefolgt: http://community.fachwerk.de/index.cfm/ly/1/0/forum/a/showForum/166751$.cfm Ich würde mich freuen wenn sich bei dieser meiner ernstgemeinten Frage alle Anhänger von IBM-Chef Thomas J. Watson etwas zurückhatlen würden. (Zitat 1943:

weiter lesen ..

Psychologische Aspekten der Wahrnehmung von Fachwerkbaukunst

Sehr geehrte Fachwerk.de-Community und Fachwerkfreunde, wie meint Ihr, welche positive und negative Einflüsse die Fachwerkarchitektur auf die menschliche Psychik erweisen kann. Sagt bitte sehr etwas, was Ihr daran meint. Mit freundlichem Gruß Denis

weiter lesen ..

Welche wirtschaftliche Vorteile hat Fachwerkbau in der Gegenwart?

Sehr geehrte Mitglieder der Community und alle Fachwerkfreunde, mich interessiert heutige Aktualität der Fachwerkbau in wirtschaftlichen Aspekt. Könntet Ihr mir bitte schön sagen, wie sehr Fachwerkbau in Deutschland sparrsam und ökonomisch rationell ist. Und welche Probleme gibt es in diesem Bereich? Viele

weiter lesen ..

Fachwerk in der Welt

Sehr geehrte Fachwerkfreunde und Mitglieder von 'Fachwerk.de Community', könntet Ihr mir bitte schön sagen, welcher Meinung seid Ihr daran, ob gehört die Skelettbautechnik mit Lehm-, Backstein- und Orimonoausfachung aus Ostasien (China, Korea, Japan, vielleicht Vietnam) zum Fachwerkbau oder nicht. Was denkt

weiter lesen ..

Monitoring von alten Fachwerkbauten

Sehr geehrte Fachwerkfreunde, könntet Ihr mir bitte sehr erzählen, welche Besonderheiten Monitoring von alten Fachwerkhäuser hat. Gibt es irgenwelche regionale Besonderheiten? Und welche Monitoringsmaßnahmen sind für Fachwerkbauten verschiedener Art (Fachwerkkirchen, -schlösser, -bürgerhäuser, -bauernhäuser,

weiter lesen ..

Betonkeller nivellieren 15cm

Morgen zusammen, zuerst mal vielen Dank für die vielen Ratschläge und Tipps die ich hier schon einsammeln durfte ... . Jetzt habe ich aber eine Frage, auf die ich keine Antwort gefunden habe: Ich saniere gerade ein Häuschen aus den 50-ern, alle Keller sind trocken, die Böden teilweise gemauert, teilweise

weiter lesen ..

Alter Fussboden

Moin an alle, was spricht eigentlich gegen einen alten Fussbodenaufbau mit Holzbalken und darauf Dielen verlegt ? Nur die Wärmedämmung oder gibt es noch weitere Aspekte ? Die Belüftung des Unterbodens ist Gewährleistet also warum Beton und Estrich. LG. Peter Henn

weiter lesen ..

Schreck in der Abendstunde, jetzt doch ein Denkmal.

Morjen Vor knapp zwei Jahren habe ich mir mein Fachwerkhaus von 1845 gekauft. Vorher auf der Stadt nach gefragt, ob es ein Denkmal ist. Keine Aufzeichung darüber vorhanden, auf der Auflistung vom Denkmalamt war es nicht drauf. Bei der Unteren Denkmalbehörde angerufen und gefragt = nein kein Denkmal. Eigentümer

weiter lesen ..

Wärmedämmung sinnvoll

Hallo, Würdet Ihr die Fassade dämmen???? wir haben ein 500 Jahre Haus in einer Zeilenbebauung. Die Südseite des Hauses hat eine Fachwerkwand, die wir bereits unter denkmalrechtlichen Aspekten saniert haben. (keine Dämmung) Die Nordseite besteht aus 40 cm Ziegelmauerwerk (Wohnräume) und das Treppenhaus

weiter lesen ..

Hallo, Würdert Ihr die Fassade dämmen???? wir haben ein 500 Jahre Haus in einer Zeilenbebauung. Die Südseite des Hauses hat eine Fachwerkwand, die wir bereits unter denkmalrechtlichen Aspekten saniert haben. (keine Dämmung) Die Nordseite besteht aus 40 cm Ziegelmauerwerk (Wohnräume) und das Treppenhaus

weiter lesen ..

Zwischensparrendämmung bei Altbau (1935)

Guten Morgen zusammen, ich habe eine dringende Frage: wir möchten am Wochenende unser Dach neu decken und mit Zwischensparrendämmung sanieren. Was sind eure Erfahrungswerte mit Steinwolle als Dämmung? Ist das empfehlenswert? Mir fehlt das gute Gefühl dabei noch etwas (Gesundheitliche Aspekte)! Alternativ

weiter lesen ..

Die Geschichte vom Blumentopf...

Ein Professor stand vor seiner Philosophie-Klasse und hatte einige Gegenstände vor sich. Als der Unterricht begann, nahm er wortlos einen sehr großen Blumentopf und begann diesen mit Golfbällen zu füllen. Er fragte die Studenten ob der Topf nun voll sei. Sie bejahten es. Dann nahm der Professor ein Behältnis

weiter lesen ..

Fachwerkhaus von ca 1830 umsetzten !

Umsetzen eines ca.1830 erbauten Fachwerkhauses ! Hallo, ich bin völlig verzweifelt! Das Haus befindet sich in Pattensen OT, direkt an einer Bundesstrasse, dieser ungünstige Aspekt allein ist allerdings nicht verantwortlich für den geplanten Abbau.Das Haus ist total sanierungsbedürftig und verbaut-Kunststofffenster,

weiter lesen ..

Vergleich Bodendämmsysteme

Hallo, jetzt habe ich mich für den weiteren Bodenaufbau entschieden und es bleibt nur noch die Frage nach dem "richtigen" Produkt. Auf Rauhspund-Boden soll eine 4cm-Dämmung (Schallaspekt, keine Wärmefrage), um darauf Dielen zu Schrauben (oder mit Federn zu klemmen?). Für's Schrauben kommen folgende Systeme

weiter lesen ..

Feinsteinzeug-Fliesen

Hallo Forum, gibt es bei der Auswahl von Feinstein-Fliesen hinsichtlich Ökologie, Ausgasen, Inhaltsstoffe, ???, ??? irgendwelche Aspekte, welche ich als Laie beachten sollte. Wir bauen gerade ein EFH und versuchen in Diesem so wenig wie möglich "Chemie" zu verbauen. Die Fliesen sollen als Bodenbelag in untergeordneten

weiter lesen ..

Innenwanddämmung eines Blockbohlenhauses

Hallo liebe Community, nachdem ich mich durch einige Foren gelesen habe und feststellen musste das sehr viele individuelle Meinungen zum Thema Innendämmung bestehen, bin ich nun etwas verunsichert, was mein Vorhaben angeht. Ich habe vor einiger Zeit ein Blockbohlenhaus (BJ 1979; Blockbohlenstärke 7 cm)

weiter lesen ..

Holzgewölbe über Fachwerk- oder anderen Häusern

Hallo allerseits, ich las kürzlich eine Dissertation zum Thema Holzgewölbe der Gotik. Den Aufsatz, den ich danach dazu herstellte, faßt gut zusammen, um was es in dieser Arbeit geht. Dort ist erwähnt, daß sich nur wenige Holzgewölbe über Wohnhäusern erhalten haben und sehr wenig darüber gewußt wird. Vielleicht

weiter lesen ..

Holztreppe lackieren oder (Hartwachs-) ölen

In unserem Haus ist eine Holztreppe (Weichholz). Nachdem PVC, Kleber und andere frühere Schandtaten in mühevoller Kleinarbeit entfernt worden sind (fast!!), stehen wir vor der Frage, ob wir die Treppe lackieren (Parkettsiegel) oder mit einem Hartwachsöl behandeln sollen. Alles hat seine Vor- und Nachteile. Ein

weiter lesen ..

Verputzen eines Teilummauerten Fachwerkhauses!

Hallo ihr lieben, habe mal wieder eine frage an die experten! und zwar folgendes haus würde ich gerne aus ästhetischen grunden verputzen lassen, da das teilfachwerkhaus etwas sehr zerpflückt aussieht. das fachwerkhaus ist ca.1870 erbaut worden, wie man an den dachziegeln erkennt wurde ca. 1930-1940 der

weiter lesen ..

Leichte Raumtrennwand mit Wandheizung + Lehmputz im Dachgeschoss

Wir sanieren unser ca. 150 Jahre altes Fachwerkhaus. Zurzeit bauen wir das Dachgeschoss aus. Da die Statik dieser alten Bauernhäuser nicht für ein bewohntes Dachgeschoss ausgelegt wurde, ist hierbei natürlich Fingerspitzengefühl angeraten. Um die künftigen Räume von einander abzutrennen, benötigen wir Raumtrennwände

weiter lesen ..

Kombination Einblasdämung und Mineralwölle

Hallo, ich möchte zusätzl. Wohnraum im Dachgeschoss meines Hauses Bj. um 1900 erweitern (Bad+Schlafzimmer) und das Dach entsrechend dämmen. Folgender Aufbau von außen nach Innen: Bitumenschindel, neu 2005 Unterspannbahn, neu 2005 Schalung Balken ca. 100mm, Abstand ca. 1m Schalung verputzte Strohmatten??,

weiter lesen ..

Beton-Pflanzsteine verputzen?

Hallo zusammen, folgendes Problem: der Vorgarten unseres Häuschens ist zur Straßenseite mit diesen groben, grauen, rechteckigen Beton-Pflanzsteinen begrenzt worden, da der Weg sicherlich 30 cm tiefer liegt. Das ist zwar vom deko-Aspekt nicht sooo schlecht - hängende Blümche im Sommer -, sieht aber so nackt

weiter lesen ..

Positionierung Wandheizungsflächen

Guten Tag, ich befinde mich aktuell in der Planungsphase für ein Neubauprojekt. Aus Bauzonenaspekten muss ich die geringe Bauhöhe des heutigen Objekts einhalten. Eine Fussbodenheizung wäre prima, wird aber (wg. Bauhöhe mit Isolation und Estrich) eher schwierig. Die Wandheizung ist eine Alternative. Die meisten

weiter lesen ..

Planung für einen Neubau

Hallo Ich habe mich heute endlich registriert :) Ich habe im Forum schon gelesen das hier einige Leute Erfahrungen mit Stroh als Bau-und Dämmstoff haben. Ich spiele schon lange mit dem Gedanken zu bauen und die Aspekte die mir am Herzen liegen sind : der Preis , der Energieaufwand der zur Erzeugung der Baustoffe

weiter lesen ..

Dämmung aus französischer Sicht

Hallo, wir haben gerade ein 1936er kleines Häuschen gekauft, Ziegelbau, Biberschwanz auf dem Kaltdach, intakte alte Zwischensparrendämmung des Dachspitzbodens - irgendein mit einer Schlämme versetztes Faserzeugs - lasse ich auf jeden Fall drin. Ein Gutachter der Bank bemängelte nun, daß die Außenwände nicht von

weiter lesen ..

Umbau einer Scheune zu einem Wohngebäude

Hallo liebe Leser Ich mache derzeit eine Weiterbildung zum staatl. gepr. Bautechniker un möchte als Abschluß der Weiterbildung meine Technikerarbeit zum Thema Umbau einer Scheune zu einem Wohngebäude erstellen. Schwerpunkte sollen die Gestaltung für altersgerechtes Wohnen sowie die Betrachtung der Gebäudehülle

weiter lesen ..

Moderner Fußboden für die Deele

Hallo, ich suche für die die Deele (5 x 10m) eines Dreiständerhauses einen puristischen Steinfußboden, der die vorhandenen Farben aufgreift (dunkelbraunes Fachwerk, weiße Fächer, Decke (4m) helle Eiche. In der näheren Auswahl sind großformatige Fliesen/Feinsteinzeug. Gibt es Erfahrungen mit solchen Fußböden,

weiter lesen ..

Schnäppchen oder Schrott???

Hallo zusammen! Mein Mann und ich überlegen, uns ein Fachwerkhaus im Wege einer Zwangsversteigerung zuzulegen. Wir haben es uns bis jetzt einmal von außen angesehen, wobei man hier so gut wie gar nichts sehen kann, da alles zugewuchert ist. Es wohnt wohl aber noch der Eigentümer drin. Bevor wir diesen allerdings

weiter lesen ..

hallo liebe Mitwirkende, kann man von Bläue befallene Dachlatten im Innenausbau verwenden, der gesundheitliche Aspekt ist entscheidend, geplant war : Dachgeschoss dämmen, Dampfsperre und dann die Latten - die leider einen Bläue Befall aufweisen . wenn nicht wofür kann man die Latten denn noch verwenden.

weiter lesen ..

Fußboden-, Wand- oder Heizkörperheizung?

Hallo zusammen, ich habe das folgende Problem: Mein Sohn möchte sich unseren Keller wohnraumgerecht herrichten. Das Haus ist konventionell gebaut, stammt aus 1985 und ist im Wohnbereich mit Fußbodenheizung ausgestattet. Im Keller hängen jedoch Heizkörper. Diese werden mit derselben Vorlauftemperatur betrieben

weiter lesen ..

Dämmmaterialien: Wärmedämmung - Wärmespeicherung - Schallschutz

Hallo alle miteinander, mal eine grundsätzliche und eine spezielle Fragestellung zum Thema Dachdämmung: 1. Sucht man als Häuslebauer nach einer optimalen Dachdämmung, so sollte die neue Dämmung unter dem „Aspektdreieck“ Wärmedämmung (v. a.. im Winter von Bedeutung), Wärmespeicherung-/-aufnahme (v. a. im

weiter lesen ..

Fachwerk-Neubau

Hallo zusammen, wir möchten ein Fachwerkhaus neu bauen als Außenwand haben wir uns eine sichtbar bleibende 12 cm Douglsie (Gefache Klinker) Fassade vorgestellt. wenn man nun hier so die Meinungen über Innenwanddämmung von Außenwänden verfolgt, bekommt man ja beinahe Haarausfall Also über einen homogenen

weiter lesen ..

Ich stellte folgende Frage schon, vergaß aber 2 wichtige Aspekte: Auf die Verlegeplatten müssen noch Stellwände geschraubt werden! Es sind im Moment noch keine Platten auf den Balken! Meine erste Frage: Wir planen unser Dachgeschoss auszubauen. Wir haben eine Holzbalken und dazwischen Schlackebeton, den

weiter lesen ..

Besser breite oder schmale Massivdielen?

Wir wollen Pitchpine Massivdielen in der ganzen Wohnung verlegen lassen, müssen uns jetzt zwischen 144 und 180mm Breite entscheiden. Abgesehen vom ästhetischen Aspekt, gibt es bei den Eigenschaften Unterschiede? z.B. welche Breite würde mehr "arbeiten"? Mit freundlichen Dank im Voraus!

weiter lesen ..

Anbau / Ausbau Altbau Eigenregie

Hallo zusammen! Ich habe folgendes Problem: Wir wollen für unsere Tochter ein Zimmer anbauen, soweit der einfache Plan. Für diesen Zweck haben wir ausserdem vor, den Keller auszubauen. Wegen vieler anderen Arbeiten haben wir einen fähigen (ausländischen) Maurer eingestellt. Die Architektin ist der Meinung,

weiter lesen ..

Ich plane, das ganze Haus mit Parkett und zwar Landhausdielen aus Räuchereiche auszustatten. Hat jemand von Ihnen dies bereits gemacht und kann mir mitteilen, ob das Haus dadurch dunkel und schwer wirkt. Ausserdem interessiert mich der gesundheitliche Aspekt.

weiter lesen ..

Das Fachwerk.de - Beitragsbewertungssystem (beta)

Ab dem 16.06.2005 wird das Fachwerk.de-Beitragsbewertungssystem aktiviert. Das Bewertungssystem soll die Community-Mitglieder in die Lage versetzen, eigenständig den hohen Qualitätsstandard dieses Forums zu sichern. Grundlage des Bewertungssystems ist die Maxime, dass Beiträge primär dazu geschrieben werden,

weiter lesen ..

Türen streichen, womit?

Heute hatte ich mal wieder Denkmalpflegertag - es wurden Fassadenfade (dunkleres Ocker), Fenster (eisenoxydgrün) etc.pp. festgelegt. Dabei fielen dem guten Mann auch meine angefangenen Türen ins Auge: Er würde sich nun gern farbige Türen wünschen (eine Auflage erteilt er mir aber nicht). Ich habe dem Mann einige

weiter lesen ..

Ich hab’s! Es ist Teil der Evolution!

Der durchschnittlich begabte Hobbyhandwerker, zeichnet sich ja vor allem dadurch aus, dass er besser als andere erkennen kann, was man hätte besser machen können. Diese Verhaltensweise kommt besonders dann zum Tragen, wenn er andere anheuert, die das, was er nicht kann, für ihn erledigen sollen. So ärgerlich

weiter lesen ..

Schallisolierung einer Holzbalkendecke

Hallo Fach-Werker! Ich plane, eine Holzbalkendecke (oberseitig Holzdielen 30mm mit Spachtelung und Teppichboden, unterseitig Holzspaliere mit Gipsputz und Tapete, Füllung der Gefache mit Schlacke, Stroh und Lehm) in unserem Einfamilienhaus von 1920 zu sanieren, da die Schallschutzeigenschaften dieses Deckenaufbaus

weiter lesen ..

Dämmung eines Dachbodens / Nutzung als Kaltboden

Hallo zusammen, ich renoviere gerade ein Fachwerkhaus von 1841. Aus diesem Forum konnte ich schon viele nützliche Infos bekommen, aber dennoch habe ich nun auch mal eine Frage zur Dämmung des Dachbodens, welcher als Kaltboden begehbar genutzt werden soll. Wie so üblich ist auf dem großen Dachboden (130 m²

weiter lesen ..

wer kann mir bei der Entscheidungsfindung weiterhelfen! Dielen aufarbeiten oder Verlegeplatten!

Hallo alle zusammen, nun habe ich lange im Forum gelesen und keinen richtigen Anstoss für mein Problem gefunden. Nach meiner letzten Frage "Wie gleiche ich meinen Dielenboden am besten aus" habe ich mir mehrere Angebote von diversen Firmen eingeholt. Ich bin immer noch am überlegen ob ich meinen Dielenboden

weiter lesen ..

Abdichtung und Aufbauweise --> Stabparkett auf Betonboden

Folgendes Problem stellt sich mir plötzlich als Elektriker (noch nie mit Holz zu tun gehabt): Aus Kostengründen muss ich selber vorhandenes Stabparkett (Massiv Eiche; 22mm Stark, 80mm breit, 400mm lang) auf eine Betondecke bringen. Die Aufbauhöhe ist 12cm insgesamt. Probleme stellen sich mir wie folgt: 1)

weiter lesen ..

Kultur und Identität im Spiegel von Fensterkultur und Bauwerksidentität

Der Fensterkultur und Bauwerksidentität den Spiegel vorgehalten in Form von Manufakturfenstern Zusammenfügtes Script der Vorträge zur denkmal 2004 in Leipzig ( 28.10.2004 ) Ausgehend von dem menschlichen Grundbedürfnis sich anzusiedeln um sich zu schützen, betrachten wir - geführt von einer umfangreichen

weiter lesen ..

Eckverbindung im Holzbau

Sehr geehrte Damen und Herren im Forum, beim Googeln bin ich auf diese Seite gestoßen. Ich möchte mich ganz kurz vorstellen ehe ich zu meinem Anliegen komme; Mein Name ist Ronald Maly, seit einigen Jahren bin ich Hobbyschreiner und Bastler, allerdings mit Schwerpunkt auf Handwerk und Einsatz von Handwerkzeugen.

weiter lesen ..

Schlacke als Dämmstoff?

Hallo, ich meinem gemieteten Fachwerkhaus gibt es z.T. Schlacke als Dämmstoff unter dem Dielenboden. Mir ist nicht klar ob das aus baubiologischer Sicht betrachtet ein guter oder schlechter Dämmstoff ist (gesundheitliche Aspekte). Danke für's Feedback

weiter lesen ..

BODEN-HÖHENUNTERSCHIEDE

wir wollen Höhenunterschiede beim Boden, bis zu 20 cm, mit Lehm-Stroh Gemisch ausgleichen. Kann man zur Stabilisierung Haselnußaststangen verwenden? Wenn ja, getrocknete oder frisch? Kann dies auch unter dem Aspekt der Gewichtsverteilung Vorteile bringen? Danke

weiter lesen ..

Schaumglas-Schotter und neue Sohle

Hallo, ich habe im EG (ohne Keller) im Sohle-/Fußboden-Bereich Räume mit zwei verschiedenen Zuständen. 1. Leider nur wenige mit nun 100-jährigem Original-Zustand mit Dielung – ohne Schäden ringsherum an Schwellbalken etc, abgesehen von der Patina. 2. Leider mehrere, die der Modernisierung der letzten Jahrzehnte

weiter lesen ..

Dämmung mit Schafwolle oder Flachs

Habe ein größeres Problem, kann mir bitte jemand sagen, was für einen starken Asthmatiker besser ist, die Dämmung mit Flachs oder Schafwolle. Vielleicht kann mir auch noch jemand sagen, was der Preisunterschied ist? Vielen Dank im Voraus bei Allen. Habe vor ein Rundbalkenzedernholz zu bauen und die Stämme müssen

weiter lesen ..

Quo vadis fachwerk.de / Versuch einer Bestands-Aufnahme

Lieber Herr Stöpler, Liebe Mitglieder, an der Diskussion über Fragen zur Wärmedämmung hatten sich die Gemüter in der letzten Zeit etwas erhitzt und auch etwas entzweit. Das ganze gipfelte dann in dem grundsätzlich lobenswerten Angebot von Herrn Stöpler (s. Beitrag im Forum), einen Entscheidungsbaum mit den Profis

weiter lesen ..

Bei meinem Fachwerkhaus sind die Balken und die Gefache (Klinker) mit einer braunen Farbe überstrichen. Diese will ich nun beseitigen. Wer kann mir Möglichkeiten aufzeigen, die unter Kosten-Nutzen Aspekten die Holzbalken nicht beschädigen ?

weiter lesen ..

Querverweise

Aspekt

Aspekt