Das Abdichten

Themenbereich

Sandstein abdichten

Bild / Foto: Sandstein abdichten

Hallo, Wir dichten gerade unseren Keller (im Erdgeschoss) ab. Wir haben die hintere Seite (weitestgehend unter der Erde) neu aufgemauert. Grund waren diverse Wasserschäden und Mängel in der Wand. Der rest sieht noch recht gut aus . Nun wollen wir unseren Eingang + diele im Keller haben . Frage : wie

weiter lesen ..

Gefachfugen abdichten

Momentan habe ich in meinen FWH alles entkernt und "überhole" die Gefache von innen. Die Außensanierung kommt dann auch noch aber erst der Innebereich. Der Wandaufbau Innen wird so aussehen - sanierte Gefache (Fugen abgedichtet und defekte Stellen repariert) - Lehmunterputz, - Holzfaserplatte - Wandheizung -

weiter lesen ..

Bruchsteinwand abdichten mit Drainage

Bild / Foto: Bruchsteinwand abdichten mit Drainage

Hallo, ich habe eine alte Garage, welche auf ein den Grundmauern einer alten Scheune errichtet wurde zu Wohnräumen umgebaut. Umlaufend auf zwei Seiten habe ich einen 50cm starken ca. 80cm hohen Bruchsteinsockel (innen gemessen) über 16m Länge. Den habe ich innen fachgerecht mit Sanierputz, Kalkputz und Silikatfarbe

weiter lesen ..

Haussockel vom alten Haus und vom Anbau abdichten

Bild / Foto: Haussockel vom alten Haus und vom Anbau abdichten

Wie ihr seht ist der Sockelputz beim Anbau (2004) abgeplatzt. Bevor dort auch Feuchtigkeit eindringt möchte ich dort als nächstes angreifen. Das Haus und der Anbau ist nicht unterkellert, also nur Spatentief ausgraben. Wie gehe ich da am besten vor, es soll eine Noppenfolie und Randsteine ca. 30 cm vom Haus

weiter lesen ..

Kellerwand abdichten die zweite !!

Bild / Foto: Kellerwand abdichten die zweite !!

Hallo Forumsgemeinde, ich habe vor ner Weile mal ein Beitrag eingestellt zur Abdichtung einer Kellerwand von außen . Da ich schon länger nicht mehr hier war kann ich ihn nicht mehr kommentieren. Ich habe mal Bilder von der Innenwand eingestellt. Es sind noch alte Bilder drin ,bevor Ich die Wand mit Kalkputz

weiter lesen ..

nassen kellerboden abdichten

hallo ich bin gerade dabei meinen keller zu sanieren in diesem thema geht es um den fußboden eigentlich ist der boden trocken (keine sichtbaren nassen flecken) auser an einer stelle aufbau des bodens : ursprünglich war es gestampfter lehm irgendwann wurden ca.15cm schotter auf den lehm geschüttet und dann

weiter lesen ..

kellerwände mit dichtschlämme abdichten? ja oder nein

hallo ich bin neu hier und habe eine frage zu meinem keller die wände sind derzeit noch leicht feucht der keller ist mit backstein gemauert zumindestens von innen von ausen sieht man einen sandsteinsockel wie es allerdings unterhalb der grasnarbe aussieht weis ich noch nicht diesen frühjahr sollen die

weiter lesen ..

Leichte Giebelwand abdichten

Hallo Fachwerk-Community, vielleicht hat jemand ein paar sinnvolle Ideen für unsere Umbauvorbereitung: Wir planen, unseren Dachboden, von dem bereits die eine Hälfte zum Wohnbereich ausgebaut ist, zu "vervollständigen". Die Dachdämmung wird von einem kompetenten Fachmann übernommen, aber wir haben noch keine

weiter lesen ..

Kellerwand von innen abdichten

Wir haben ein Fachwerkhaus von 1907. Hanglage. Vorne ein viel benutzter Gehweg direkt am Haus. Rückwärtig ein Feldweg man kommt ebenerdig in den Keller. Darüber eine Wohnung im Untergeschoss. Diese hat gottseidank keine Außenwände die ans Erdreich grenzen, da ist noch der Kellerabgang dazwischen. Aber in diesen

weiter lesen ..

Ziegel- Kelleraußenwand womit abdichten bei feuchtem Keller

Hallo, nachdem mir immer wieder überall empfohlen wird, die Kelleraussenwand abzudichten, stellt sich mir die Frage womit. Es sind 40 cm dicke Ziegelsteinwände, ca. 60 cm aufgegraben über 8-9 m auf der Hofseite. Da sie im Erdreich liegen sind sie dauerhaft feucht. Es ist keine "Wetterseite". Es regnet nicht dagegen.

weiter lesen ..

Feuchten Keller abdichten sanieren inkl. Wände

Bild / Foto: Feuchten Keller abdichten sanieren inkl. Wände

Hallo @all. Wir haben bei unserem Keller folgendes Problem. Die Wände im Keller waren immer feucht, siehe anderer Beitrag von mir (vielleicht kann dieser auch eingebunden wurden in dieses Beitrag oder die Beiträge zusammengelegt werden!?) Es wurde unprofessionell Estrich 5cm verlegt. Darunter eine Plane.

weiter lesen ..

Bruchstein Keller abdichten/Innen Sanierung

Bild / Foto: Bruchstein Keller abdichten/Innen Sanierung

Hallo Leute, ich möchte ein Keller aus Bruchsteinen und Stahl/Gitter fenstern komplett Sanieren also auch von innen soll später Hobby / Nutz Raum werden. Zurzeit ist das ein Feucht Biotop mit Moder Geruch und Nassen Wänden und Rostigen Stahlträgern. Das Haus ist Bj 1951 ca. 30 cm dicken Keller Wänden, die

weiter lesen ..

Gartenhaus abdichten, wie am besten/günstigsten?

hallo, meine eltern haben ein gartenhaus(schrebergarten) wo vor ca 20jahren das dach neu gemacht wurde (eigenbau). ist ein spitzdach(eigentlich ehr flach (keine 10° neigung geschätzt)zwei dachflächen ca 5x7m breite x länge. aufbau von innen nach aussen: 1 firstbalken und 2 tragbalken je dachseite, letzterer

weiter lesen ..

Abdichten von Entlueftungs-Alu-Rohr in Bruchsteinmauer ohne Bauschaum

Zur Belueftung eines 150 Jahre alten EFH soll ein Luftkollektor vertikal an die 60-cm-Bruchsteinmauer (Suedseite, innen und aussen Mineralputz) montiert werden. Die warme Luft wird horizontal durch ein 125-mm-Durchmesser-Aluminium-Flexrohr mit eingebautem Ventilator in einen Wohnraum eingeblasen und verlässt

weiter lesen ..

Bodenplatte abdichten/ Unterkonstruktion Dielenboden

Hallo. wir sanieren unser Haus. Im nichtunterkellerten Bereich haben wir Fliesen und Estrich im EG entfernt (der Estrich war sehr unstabil) und haben jetzt die freigelegte Bodenplatte, darauf befand sich keine Abdichtung. Das Aufbau unter der Bodenplatte ist unbekannt. Die Bodenplatte ist trocken. Wir möchten

weiter lesen ..

Alten Erdberührenden Betonfusboden abdichten

Hallo an alle, der alte Dielenboden muss ersetzt werden. Also alte Dielen raus. Zu sehen sind jetzt die Holzbalken, darunter scheint eine Art Magerbeton zu liegen. Diesen möchte ich gern gegen aufsteigende Feuchtigkeit abdichten. Hat jemand eine gute Lösung für mich? Ich dachte an Isolieranstrich und dann

weiter lesen ..

Holzbalken auf Stahlträgern abdichten ?

Hallo Zusammen, ich baue mir im Garten ein Saunahaus aus Massivbalken mit sehr großen Scheibenflächen als Wände. Das Gerüst entsteht aus 140/140 Leimholzbindern. Um langfristig, wegen der Scheiben jeden Verzug aus zu schließen habe ich mich für einen Streifenfundament und einen Stahlgrundrahmen aus HEB140/140

weiter lesen ..

Übergang Diele-Wand abdichten

Hallo Wir renovieren gerade unser Wohnzimmer und habe die Dielen freigelegt. Zwischen Wand und dielen sind Spalte bis 1.5cm. Da kommt zwar eine Fußleiste drüber aber ich würde es gerne abdichten. Womit am Besten? Kann man Leinölkitt verwenden? Besten Dank

weiter lesen ..

Holzfenster außen abdichten

Hallo Zusammen! Ich bin ganz neu hier. Zur Sache: Wir haben uns ein altes Häuschhen gekauft, in das wir gerade Fenster eingesetzt haben. Nun naht die Winterzeit und wir müssen diese Außen abdichten. Wir haben eine Holzaufdoppelung an den Fenstern vorgesehen. Wie geht man nun am besten vor?

weiter lesen ..

Alte Ziegelwand gegen Spritzwasser abdichten

Wir bauen in einer alten Wagenremise eine Wohnung ein. Dort existiert eine ehemalige Ziegelaußenwand. Diese bleibt als Innenwand bestehen, ohne dass sie verputzt wird. Ein Teil dieser Ziegelwand bildet zukünftig eine Wand in der Dusche. Wie kann ich die Wand abdichten, um Pilzbefall auf Dauer in den Fugen und

weiter lesen ..

alte Balken-/Kassettendecke schleifen/abdichten

Bild / Foto: alte Balken-/Kassettendecke schleifen/abdichten

Hallo zusammen, wir sind jetzt mit der Sanierung im EG angekommen. Unter einer abenteuerlichen Trägerkonstruktion + Sauerkrautplatten + Putz kam diese Kassettendecke zum Vorschein. (siehe Bild). Abschleifen ist, außer jeder Menge Arbeit, nicht das Problem, allerdings rieselt zwischen den Brettern bei jeder

weiter lesen ..

Sandsteinfundament neu verfugen / abdichten ?

Bild / Foto: Sandsteinfundament neu verfugen / abdichten ?

Hallo Forengemeinde, bei dem gestrigen Starkregen in unserer Region musste ich feststellen, dass unsere Kellerwand etwas löcherig ist und Wasser von außen durch die Fugen tritt, man konnte es schon fast als Wasserfall bezeichnen :D Das Haus ist von 1895, die Kellerwände sind aus Gründsandstein, Dicke ca.

weiter lesen ..

Fuge an Balken im Bad, lassen oder womit abdichten?

Hallo zusammen, der Umbau unseres Bades geht, auch Dank Unterstützung aus diesem Forum voran und es ist fast ein Ende absehbar. Im Rahmen des Umbaus haben wir die alte, aus Rigips und Styropor bestehende Decke entfernt und eine neue Rigipsdecke eingezogen, die aber deutlich höher ist (ca. 10 cm), damit wir

weiter lesen ..

Sandsteinsockel abdichten und auffüllen

Hallo! Ich wohne in einem Fachwerkhaus aus dem Jahr 1823. Der Keller ist in einen Hang eingegraben und hat Sandsteinwände. Nun möchte ich hinter dem Haus eine Terrasse anlegen lassen. Dazu soll der Sandsteinsockel (=Kelleraußenwand) "schwarz gemacht" (Aussage des Handwerkers) und dann der Bereich bis zum untersten

weiter lesen ..

Womit abdichten

Bild / Foto: Womit abdichten

Guten Abend allerseits, ich habe eine Frage zur Abdichtung unter unserer Terrassentür. Wie auf dem Foto zu sehen steht die Terrassentür auf Glasschaumsteinen. Davor sieht man den Fundamentstreifen und im Übergang zwischen den beiden eine Kehle aus Magerbeton. Ich möchte nun das von der Terrassentür ablaufende

weiter lesen ..

Bruchsteinfundament wie abdichten?

Bild / Foto: Bruchsteinfundament wie abdichten?

Hallo Allerseits, in unserem neu erstandenen Bauernhaus haben wir ein Feuchtigkeitsproblem in den Außenwänden. Im Wohnbereich sind bis ca 50cm Höhe die Wände leicht feucht. Wie schlimm es ist, kann man gar nicht so gut abschätzen, da unsere Vorgänger das Problem leider sehr falsch angegangen sind. Außen mit

weiter lesen ..

Lehmofen abdichten

Bild / Foto: Lehmofen abdichten

Hallo zusammen, wir haben vor 7 Jahren einen großen Lehmofen gebaut. Leider war die Brennkammer zu wenig verdichtet und beim ersten anfeuern stürzte die innere Decke ein. Der Ofen, in Form einer großen Figur, wurde also nie gebrannt. Ich möchte ihn jetzt aber als Dekoration in den Garten stellen, befürchte aber,

weiter lesen ..

Natursteinfundament abdichten oder nicht???

Hallo liebe Mitglieder des Fachwerk.de Forums, ich habe hier schon viel mitgelesen und habe nun eine Frage die ich stellen möchte. Wir haben 2013 ein Haus in Braunschweig gekauft. Angeblich sollte es BJ 1964 es stellte sich im Umbau aber raus, dass es eher um BJ 1900 sein muss. Nach einiger Detektivarbeit

weiter lesen ..

Altbau Sockel abdichten/Spritzschutz??

Guten Abend miteinander, bei unserem Altbau ist nun die Fassade fertig, nun fehlt nur noch der Sockelbereich. Aktuelle Situation: Kein Dachüberstand an der Wetterseite, bisher Waschbetonplatten bis direkt an die Fassade gelegt. Stampfbetonkeller der einigermaßen trocken ist, allerdings hohe Luftfeuchtigkeit,

weiter lesen ..

Holzbalkendecke (Keller) im Randbereich dämmen/abdichten

Hallo Wir möchten ein altes Haus (c.140 Jahre) renovieren. Die feuchte Aussenwand ist von aussen trockengelegt worden. Jetzt haben wir innen angefangen den alten Zementputz von der Bruchsteinwand zu entfernen. Jedoch habe ich nun einen etwas größeren Spalt zwischen Wand und dem ersten Holzbalken, der zum

weiter lesen ..

Fußboden mit miner. Dichtschlämme abdichten

Hallo Forum, wir haben in unserem nicht unterkellerten Häuschen von 1885 folgenden Fußbodenaufbau geplant: - Sand / Ziegelschutt vorhanden, Höhe der Auffüllung innen ca. 40 cm über Gelände zwischen den Feldsteinfundamenten - Magerbeton als Sauberkeitsschicht ca. 3cm - Perimeterdämmung XPS 4 cm - PE -

weiter lesen ..

KELLER MIT BRUNNEN NOCH OBEN ABDICHTEN?

Hallo und guten Tag, Wir haben ein altes Haus (mind. 350 Jahre - erste Erwähnung)wo es nur einen Kellerraum gibt. In diesem Kellerraum befindet sich ein Brunnen ( noch ca. 70 Tief) in dem sich Wasser sammelt und auch abläuft - zumindest läaft der Brunnen nicht über. der Boden des Keller besteht aus Hochgestellten

weiter lesen ..

Holzpaneldecke (Nut- und Feder) an Dachschräge abdichten (Dusche)

Hallo Wir haben im Bad eine Badewanne unter einer Dachschräge. (So dass die eine Seite höher ist, als die andere) Beim Duschen spritzt jetzt immer Wasser gegen die irgendwann Mal weiß lackierten Holzpanele. Wir suchen daher einen Lack, der die Holzpanele schützt oder allgemein eine Lösung. Am Besten wäre

weiter lesen ..

Fussleisten vollstopfen?

Hallo, ich habe zur Renovierung die Viertelleisten der Fussleisten abgemacht, welche die Ritze zwischen Holzdielen und Fussleiste abdeckt. Dort ist zur Abdichtung? gerolltes Zeitungspapier reingestopft. Jetzt würde ich gern neues Material anbringen, vielleicht Hanf? Etwas was besser dichtet. Viele Gr

weiter lesen ..

Äusere Risse beim Lehmofen abdichten

Guten morgen, ich habe eine Frage. Wie kann ich bei einen Lehmofen Risse auf der Ausenseite abdichten ? Brauche ich da hitzebeständigen Lehm. Wenn die Tür nicht mehr richtig sitzt, was brauche ich da für Lehm? Vielen Dank im voraus.

weiter lesen ..

Fenster einbauen und abdichten.

Ich habe hier nun immer wieder gelesen das man kein Bauschaum nehmen soll. Unter anderen stand hier auch das man Jute zum abdichten verwenden kann. Ist das eine ganz bestimmte oder kann ich meine alten Jutesäcke zerschneiden und die streifen dann verwenden. Meine Überlegung hierbei ist nur das die Säcke doch

weiter lesen ..

Bruchsteinfundament mit WU-Beton stabilisieren UND abdichten?

Guten Tag (oder besser: Hallo), es geht um ein ca. 100 Jahre altes Haus (kein Fachwerk). Gebaut (ohne Keller) auf ca. 80cm Bruchsteinfundament. Ein kleiner Teil der Räume liegt ca. 40cm unter Bodenniveau (leichte Hanglage). Eine Drainage gibt es bisher nicht, Feuchtigkeit dringt folglich in die Wand ein und

weiter lesen ..

Fugen zwischen Außenbalken abdichten

Hallo, ich habe vor 2 Jahren ein kleines Fachwerkhaus von einem Bauträger gekauft. Der Bauträger hatte das alte, total kaputte Fachwerk komplett abgetragen und von einem Zimmermannsbetrieb ein neues Fachwerk errichten lassen. Mittlerweile kam es nach starkem Regen, der seitlich gegen die Hauswand prallte,

weiter lesen ..

Natursteine in der Dusche wie behandeln, abdichten?

Hallo zusammen, ich möchte eine neue Dusche instalieren. die Wand ist mom. mit lehm verputzt und es schauen einige Sandsteine heraus. Diese würden dann innerhalb des duschbereichs sein. die Lehmwand würde gefliest werden. Jetzt meine Frage: kann ich die groben Sandsteine versiegeln, so dass sie nicht zu pflegeintensiv

weiter lesen ..

Aussenwand abdichten, aber ohne Dränleitung!

Hallo, habe meine Aussenwand 80cm tief freigelegt um sie auszubessern und mit einer Dichtsclämme zu bearbeiten. Ich suche jetzt einen Baustoff, um die Wand vor dem Erdreich zu schützen. Ich dachte an Bitumenwellplatten? Eine Noppenfolie scheint mir ungeeignet, weil ich keine Dränleitung legen werde. Ich

weiter lesen ..

Bruchsteinmauer Fundament verputzen / abdichten

Hallo Zusammen, hab heute meine Kellerwand ausgegraben und frage mich nun wie ich diese am besten verputze. Mein ursächliches Problem liegt in einer sehr feuchten bis nassen Kellerwand. Womit verputze ich am besten? Welchen Mörtel zwischen den Steinen verwenden? Nach dem Verputzen würde ich die Wände mit

weiter lesen ..

Mauerwerk unter Erde abdichten?

Hallo, ich habe eine Doppelhaushälfte aus den 50zigern, und bin gerade dabei es auf 80cm Tiefe auszubuddeln. Grund sind die Regenfallrohre, die in ein verstopftes altes Schmutzwasserrohr führen und ein neues Abwasserrohr, was noch gelegt weren muss. Ich habe lehmhaltigen Boden ab einer Tiefe von 30-40cm. Feuchte

weiter lesen ..

Grundbeton abdichten

Unser Grundbeton ist nun seit einem Monat drin und sollte gut durchgetrocknet sein. Darauf sollen 6cm Dämmung für die Fußbodenheizung und schlussendlich Fliesen verlegt werden. Offenbar muß vorher aber noch eine Abdichtung auf den Beton - ob Folie, Schweißbahn oder was Anderes weiß ich leider nicht. Vielleicht

weiter lesen ..

Fundament abdichten oder nicht

Hallo, ich habe im Profil ein bisschen geschrieben, was uns allgemein antreibt, deshalb hier nur die Fachfrage: die angebaute 60 qm Werkstatt ist einstöckig aus Ziegel gemauert, mit gemauertem Fundament. Sie ist bisher unbeheizt und nicht gedämmt. Das soll sich ändern: zumindest Boden und Dach sollen gedämmt

weiter lesen ..

ausgemauerte Gefache abdichten - aber wie

Hallo, wir haben ein mittlerweile 15 Jahre altes Fachwerkhaus, welches damals aus Eichenfachwerk neu gebaut wurde. Die einzelnen Gefache sind mit Klinkern ausgemauert. Nun haben wir in einem Zimmer an der Nordseite des Hauses einen kleinen Stockfleck an der Wand, d.h. es ist irgendwie Feuchtigkeit eingedrungen. Diese

weiter lesen ..

Nasse Bruchsteinwand von innen abdichten. Wie?

Hallo, Habe zwar kein Fachwerkhaus, doch zumindest im Keller/Erdgeschoss sind die Probleme wohl ähnlich. Und da es hier im Forum internetweit die kompetentesten Antworten in Sachen alten Häusern gibt, schiess ich mal los: Ich bin: Handwerklich begabter, allerdings bautechnisch komplett ahnungsloser glücklicher

weiter lesen ..

Gartenniveau erhöhen - Nachbargebäude Aussenwand abdichten?

Hallo liebe Leute! Ich hab zwar kein altes Haus, aber die Aussenmauer des Nebengebäudes des Nachbarn ist ziemlich alt. Unser nie bebauter Grund ist minimal abschüssig in Richtung dieses Nachbarn, jetzt haben wir den Garten mit Aushub (gute Erde) planiert (noch nicht ganz bis zum Nachbarn) und erreichen damit

weiter lesen ..

Kellerwand abdichten

Hallo, Haus ist von 1924 und der Keller wahrscheinlich aus Stampfbeton. Die Außenwand wurde freigelegt (siehe Bilder). Wie kann ich die Wand jetzt am besten abdichten? Muss ich die Wand vorher verputzen (ist ja recht uneben)? Danke für Eure Hilfe!

weiter lesen ..

Balkenfugen abdichten ????????????

An der Wetterseite meines Fachwerkhauses sin d senkrechte Balken. Da läuft schön das Wasser runter.Unten am Balken ist eine schmale Fuge bevor der Putz kommt. Soll man hier was reinschmieren oder offen lassen ? Haus ist etwa 220 Jahre alt. Vielen Dank für ne kurze Antwort. H. Schneider

weiter lesen ..

Fuge zwischen Wand und Boden abdichten? Oder Boden neu aufbauen?

Hallo, haben in den letzten vier Jahren immer wieder Rat und Informationen aus diesem Forum gezogen. Habe auch aktuell wieder das Forum nach einer möglichen Antwort durchforstet. Bin aber bisher leider noch nicht so richtig fündig geworden. Wir renovieren grad die EG- Wohnung in unserem ca. 1901 fertiggestellten

weiter lesen ..

Kelleraußenwand abdichten Ja oder Nein!

Hallo an alle! Ich habe eine Doppelhaushälfte BJ 1947 gekauft! Das Haus steht auf Streifenfundamenten aus Beton darauf liegt eine horizontale Bitumensperre und das Mauerwerk ist teilweise aus Bruchstein aber größtenteils aus 40 cm Sandstein gemauert!Innenbereich ist teilweise verputzt und meiner Meinung nach

weiter lesen ..

nachträglich betonierter Kellerboden abdichten

Hallo zusammen In unserem Haus war ursprünglich mal Naturkellerboden und der Vorbesitzer hat nachträglich einen Betonboden eingebaut. Leider ist dieser ohne eine vorherige Abdichtung eingebaut worden, so dass eine relativ hohe Luftfeuchtigkeit in den Kellerräumen besteht. Die Aussenwände wurden von mir freigegraben

weiter lesen ..

Unsere Bodenplatte Abdichten oder nicht?

Hallo ihr Lieben! Wir haben im Herbst vergangenen Jahres die Bodenplatte für unser Haus errichtet - mit folgendem Aufbau: Untergrund: harter Schlier; einige cm Beton als Sauberkeitsschicht; Schalungssteine ca. 1m Höhe und darauf ca. 28cm Bodenplatte (C25/30); unter der Bodenplatte Kies (32/45); Die Bodenplatte

weiter lesen ..

WU Beton Bodenplatte von innen abdichten?

Sehr geehrtes Expertenteam, wir bauen gerade ein Einfamilienhaus und haben ein etw. feuchtigkeitsbelastets Grundstück gekauft. Jede Menge Hangwasser hat sich beim Ausbaggern in der Grube gesammelt. Es wurde auf Grund der Statik ein Bodenaustausch von 1m gemacht. Dies mit Betonbruch aufgefüllt, eine Kiessauberkeitsschicht

weiter lesen ..

Bruchsteinmauer abdichten nicht unterkellert

Hallo zusammen, Sanieren gerade ein alles Haus von 1930 in Bochum. Durch eine Außenwand in einem Raum der nicht unterkellert ist kommt Feuchtigkeit herein, und zieht an dieser aussenmauer bis in den nächsten Raum. Die Wand wurde vor 15 Jahren per Bohrlochabdichtung abgedichtet, wie jetzt ja zu sehen ist

weiter lesen ..

Fenster luftdicht abdichten - Flachsstreifen oder Multifunktionsband ? Dringend Rat!

Hallo, wir lassen demnächst unsere neuen Holzfenster von einer Fachfirma einbauen. Wir haben die Wahl zwischen Stopfen der Fensterfugen mit Flachsstreifen und wenn wir es wollen mit zusätzlicher Abdichtung nach EnEV (Folie innen, Kompriband außen). Die zweite Variante wäre, die gesamten Fugen/ Öffnungen

weiter lesen ..

Natursteinwand: Sockel abdichten

Guten Tag, erstmal kurz unsere Projektvorstellung: Wir haben ein Scheune Bj. 1897 erworben und wollen diese gern als Wohnhaus ausbauen. Die Scheune ist nicht unterkellert, der Boden besteht aus gestampften Lehm. Das Erdgeschoss besteht aus einer 60cm starken Natursteinwand und ist in Scheune und Stall unterteilt.

weiter lesen ..

Holzbalkendecke abdichten???

Hallo, ich renoviere seit einigen Jahren mein geerbtes Fachwerkhaus (Baujahr 1678). Ich habe einige Holzbalkendecken freigelegt. Teilweise sind sie stark gerissen und an den Übergängen rieselt mit der Zeit, besonders bei Sturm Dreck herunter. Wie kann man das am besten abdichten? Ich habe schon mit einigen

weiter lesen ..

Brunnen im Keller abdichten ?

Hallo, Habe mir vor einem halben Jahr ein Haus um die Jahrhundertwende gekauft.Dieses wurde vor ca.8 Jahren komplett.saniert. Im Keller (Lehmboden)gibt es einen alten gemauerten Brunnen,der sich laut Aussage des Vorbesitzers im Frühjahr(Schneeschmelze) und im Herbst(Regenzeit) den Keller ca.40cm unter Wasser

weiter lesen ..

Dringend: Dampfsperre wie an Traufbohle abdichten?

Hallo Allsammen, die Feiertage werden genutzt um eine Dampfbremsfolie und Glaswolle auf unseren Dachboden aufzubringen. Unser neuer Dachstuhl sitzt auf Traufbohlen, die nun ca 10-20cm vom äusseren Ende der Deckenbohlen weiter innen sitzen, dies in einem Abstand von ca 1-2cm (Holzklötze). Wie führe ich nun die

weiter lesen ..

Feuchtigkeitseintritt von außen, Abdichten baulich unmöglich, was tun?

Hallo! Mein Haus, Bj. 1794, mit diversen baulichen Ergänzungen bis in die siebziger Jahre ist direkt mit zwei Stockwerken in einen Kalksteinberg gebaut. Aufgrund eines Anbaus in Bergrichtung im dritten Stockwerk ist ein Abdichten der bergseitigen Wände von außen unmöglich. Womit kann ich diese besagten Mauern

weiter lesen ..

Alte Holzdecke erhalten. Fugen abdichten

Ich möchte gerne meine alte holzdecke erhalten. Das Problem ist nur, das der Schüttboden darüber durchrieselt. Hat jemand eine Idee wie man die Fugen abdichten kann???

weiter lesen ..

Sockel abdichten, aber wie?

Hallo zusammen, bei unserem Haus (BJ 1890) wurde (warum auch immer)am nicht unterkellerten Teil (Aussenwand) viel zu viel Erde angetragen. Somit müssen wir nun mindestens 20-30 cm abtragen, damit die Feuchtigkeit nicht mehr ins Haus zieht. Nun meine Frage: wie dichtet man das Ganze vielleicht zusätzliche

weiter lesen ..

Keller Aussenwand abdichten

Hallo zusammen, ich bräuchte mal bitte euren Rat. Wie auf dem Bild zu sehen ist habe ich die Aussenwand ca. 1,60m tief aufgegraben und möchte diese abdichten und dämmen. Jetzt musste ich feststellen, dass man die Wand 1928 gegen das Erdreich gegossen hatte und diese total krumm und schief ist. Auf so eine

weiter lesen ..

Boden eines Weinkellers abdichten und festigen

Hallo! wir haben ein altes Gemäuer mit einem Bruchsteingewölbekeller. Der Boden ist teils offen (Sandiger boden, teils gepflastert (unverfugt) und teilweise eine ebsche Betonplatte. Von unten kommt nahezu keine Feuchtigkeit, von oben ebenfalls nicht. Seitwärts gibt es eine kleine stets feuchte Stelle. Gesamt

weiter lesen ..

Flachdach abdichten

Hallo Ich habe mich nun im Netz etwas schlauer gemacht , möchte aber noch hier einige fachmännische Auskünfte bekommen . Ich möchte mein Flachdach ,welches ca 12 Jahre alt ist ,neu abdichten . Im Bereich das Abflüße zeigen sich die ersten Schwachstellen an den Nähten usw ... Nun wollte ich nicht eine weitere

weiter lesen ..

Kellerwand mit Noppenbahn abdichten?

Hallo zusammen, am Wochenende habe ich die alten Tonrohre der Dachentwässerung ersetzt. Es wurde ein Graben von ca. 1,10m Tiefe ausgehoben (noch ca. 50 cm oberhalb Fundament) und rotes PVC-Rohr verlegt. Da nun auch ein Teil der Kellerwand freigelegt ist sagte mir ein Nachbar, der auf dem Bau gearbeitet hat,

weiter lesen ..

Sockel von Innen abdichten!?

Hi, Geniales Forum hier, währe super wenn ihr euch vielleicht meiner Sache annehmen könntet!? Wir haben ein Backstein Haus gekauft, diese ist offiziell Baujahr 1930, 1930 wurde aber nur das Fachwerkhaus was dort schon viel früher stand Grundsaniert. Es wurde bis auf eine Wand weitestgehend alles an Fachwerk

weiter lesen ..

Abdichten/Dämmen von Ecken ( Übergang Putz - Fachwerk )

Hallo zusammen, ich möchte / muss die Bereiche um unser Fensterelement abdichten ( 3 x 4 m ). Aus den Ecken zieht es gehörig, was gerade bei dieser Kälte zu unangenehmen Temperaturen im Wohnzimmer führt. Ich kann leider nicht mehr sagen, womit die Ecken damals abgedichtet wurden. Wer hat einen Tipp, womit

weiter lesen ..

Fensteranschlußfugen abdichten bei einem Holzhaus .....

Guten Abend, ich bin neu hier. Habe schon einiges gelesen, aber noch keine Antwort gefunden. Ich habe vor ca 2 Jahren ein Blockhaus gebaut, mit einer Massiven Doppelwand. 10 cm Wand aussen dann 10cm Steinwolle Dämmung und die Selbe Wand innen. also 30 cm Doppelwand. Die Bohlen sind nicht schichtverleimt wie bei

weiter lesen ..

Bad-Bau in altem Fachwerkgebäude [Low Budget]

Hallo, aktuell sieht mein Konzept für ein 9qm-Lowbudget-Badezimmer (neben meiner Werkstatt) wie folgt aus: Thermische Hülle aus Fasermatten-Innendämmung: Innen 80mm Aussenwand 200mm Boden/Decke 120mm. + Dampfsperre + OSBplatten + Lack/Versiegelung o.Ä. im Normalwandbereich + Grundierung/Dickschichtiso/Fließen

weiter lesen ..

Abdichten von Verbundfenstern

Lieber Forums Mitglieder, ich habe ein Haus Baujahr 1938 das 1997 generalrenoviert wurde. Dabei wurden die orginalen Verbundfenster belassen. Jedes Fenster besteht aud zwei Flügeln mit je zwei Scheiben die als Verbundfenster ausgeführt sind. Die äussere Scheibe ist durch eine Sprosse geteilt. Optisch sind

weiter lesen ..

Oberlichtfenster Abdichten und Verdecken

Hallo an alle, erstmal muss ich sagen das ich mit diesen foren das erstmal arbeite also nicht gleich verurteilen :) so und mein problem ist! Ich möchte in meiner Wohnung die Oberlichtfesnter abdichten und verdecken! Von Außen ist es nicht möglich! Kann das also nur von Innen machen! Hab auch ein Versuch

weiter lesen ..

Uralte Balken-Kassetten-Decke abdichten und renovieren

Hallo miteinander, ich habe folgendes Problem: in meinem 150 Jahre alten Bauernhaus habe ich im Wohnzimmer noch die Original-Holzdecke, die ich gerne renovieren und vor allem heller machen würde. Das Zimmer ist nur 1.97 hoch, damit kommt Auflatten und Platten drauf nicht in Frage. Der Raum hat ca 20 qm²,

weiter lesen ..

Kelleraußenwand abdichten

Hallo, ich habe ein Haus BJ. 1927 gekauft. Die Kellerwände bestehen aus ca. 40cm dickem Stampfbeton und sind 1,50 m tief im Erdreich. Auf der Innenwand brökeln die im Beton verbauten kleinen Kiselsteine ab. Kleine Salzeinlagerungen sind ebenfalls zu erkennen. Wir haben es nicht mit eindrückendem Wasser zu

weiter lesen ..

Boden Gegen Kondenswasserbildung Abdichten

Vielleicht kann jemanden mich mit ein Fachlichen rat Weiterhilfen. Grundsituation ist folgendes. Ein Schlecht renoviertes Steinhaus in Italien. Baujahr 1870. Der neue Boden im Erdgeschoss (ca. 1980?) ist eine Zementboden die teilweise direkt auf der Erdreich, teilweise auf ein Erdreich mit Kiesschicht legt,

weiter lesen ..

Kunstoffenster abdichten

Hi Leute, ich habe mal eine Frage. Ich habe Kunstoffenster und habe von innen mit Lehmputz beigeputzt. Was kann ich von aussen zum abdichten nehmen ? Ich dachte an Fensterkit oder Acryl aus der Tube. An manchen Stellen ist zwischen Kunstoffenster und Balken fast ein Zentimeter. Ich möchte keinen Bauschaum

weiter lesen ..

Altbau im Erdreich gegen Wasser abdichten

Moin, moin! Ich bin neu hier, grundsätzlich Laie in diesem Bereich und versuche auf diesem Wege einige Tipps bzw. Meinungen zu meinem neuesten Projekt zu bekommen. Problem: Unser freistehendes Nebengebäude, ehemals Stall und nun als Werkraum genutzt, hat deutlich nasse/feuchte Innen- und Aussenwände. Eine

weiter lesen ..

Regen dringt ein > Abdichten (Betondachziegel, keine Folie)

Hallo liebe Fachwerker, nachdem es jetzt ja ständig regnet und noch dazu ziemlich stark stürmt, sind bei unserem neu erstandenen alten Haus ein paar Mängel aufgefallen. Das Dach vom Anbau (nicht steiler als ca. 35 Grad) is mit alten Betonziegeln gedeckt, darunter nichts außer Dachlatten und die Balken.

weiter lesen ..

Biberschwänze als Mauerwerksabdeckung abdichten

Hallo, ich habe meine alten Biberschwänze vom Dach mit schöner Färbung als Mauerwerksabdeckung weiter genutzt. Leider scheinen die Ziegel ziemlich viel Wasser durch zulassen, sodass von dem darunter liegenden Mauerabschitt einen Menge Putz nach dem Winter abgeplatzt ist. An der Mauer zeigte sich in den oberen

weiter lesen ..

Kellerwand aus Schlacke. Abdichten und Isolieren?

Hallo zusammen, Es handelt sich um ein Haus, Bj. 1920. Der Keller ist nicht gemauert sondern mit Schlacke gegossen. Jeder Nagel und jede Schraube in der Wand ist trotz Nylon Dübel weggerostet (oder weggeätzt?). An bestimmten Stellen zerbröselt der von innen aufgetragene Putz. Sei es Lehm oder Kalkzement.

weiter lesen ..

Feuchte Wände im Ziegelkeller

Hallo erstmal an die Fachwerk-Community, seit Monaten lese ich hier fleissig als Besucher das Forum und habe mir hier den ein oder anderen guten Ratschlag "abgeholt". Nun will ich selbst mal eine Frage an euch richten. Wir haben uns Anfang des Jahres eine alte Dorfschule von 1696 gekauft. Unter der Küche gibt

weiter lesen ..

Sandsteinkeller abdichten

Hallo, ich habe nun schon unendlich viel gelesen, habe aber noch keine einleuchtende Lösung für meinen feuchten Keller gefunden. Folgendes Problem: Unser Haus wurde 1936 mit Sandsteinfundament in neben eine Tonkuhle gebaut. Nach innen eine Tonsteinwand vorgesetzt und viel später dann ein etwa 5 cm Estrichbelag

weiter lesen ..

Gefache abdichten?

Liebe Fachwerkfreunde, die Gefache an unserem Fachwerkhaus haben einen gewissen Vorsprung vor der Balkenkonstruktion, d.h. sie sind wohl über die Zeit leicht nach außen (5mm ca.) vorgedrungen. Jetzt wurde mir geraten, in allen betroffenen Gefachen eine Rinne einzusägen, um den Zwischenraum zwischen Holz

weiter lesen ..

Fenster abdichten...

Hallo, bei einigen unserer Fenster im Haus zieht es durch. Mein erster Gedanke war einfach die Innenfuge mit Acryl zu erneuern….nach einigen Threads bin ich nun verunsichert wie ich am Besten die Fenster von Innen winddicht bekomme. Das Fachwerkhaus ist Baujahr 1886 und wurde Ende der 80er kernsaniert. Unterlagen

weiter lesen ..

Hochwasserschutz - Fundamentdurchbruch im Kellerraum abdichten

Hallo Fachwerk-Freunde, die Jahreszeit bringt es mit sich, dass der neben unserem Haus gelegene Bach über seine Ufer tritt. Leider hat dies zur Folge, dass auch eine unserer Hauswände bis zu 10cm im Wasser steht. Diese Wand bildet u.a. den Kellerraum, der in den letzten Hochwasserfällen überflutet wurde. Nach

weiter lesen ..

versottete wand abdichten

moin ! nach dem abriss eines schornsteinzuges bleibt eine seite (=tragende wand) stehen. diese habe ich mittels multimaster und betonschleifer von der versottung gereinigt; die fugen jedoch konnte ich nicht komplett entsotten ... die klinkersteine ansich habe ich komplett abgeschliffen, so dass eine gute haftung

weiter lesen ..

Schwindrisse zwischen Balken und Ziegel abdichten?

Hallo an die Gemeinde, der Vorbesitzer meines Hauses hat ein sog. unechtes Fachwerk (nur Aussenschale aus 120 mm Balken Kiefer oder Fichte und mit Ziegel verfüllt) hinterlassen. Nun haben sich Schwindfugen zwischen den Holzbalken und den Ziegeln gebildet (0,5-2 mm). Da ich befürchte, dass dort Feuchtigkeit

weiter lesen ..

Kellerwand abdichten

Hilfe! Ich habe ein 50 Jahre altes Haus. Eine Seite ist ca. 2m tief in der Erde. Das Haus wurde ohne jegliche Abdichtung gemauert. Es ist eine 50 cm dicke Granitbruchsteinmauer, die direkt bzw. mit minimalem Betonuntergrund auf den Boden gestellt wurde. Der Kellerboden wurde nachträglich betoniert. Die Wand

weiter lesen ..

Abdichtung Kellergewölbe

Hallo, ich habe jetzt schon mehr Forum´s durch gelesen, aber noch nicht so richtig schlau geworden was ich machen soll. Möchte mein Keller abdichten. Keller ist leicht feucht. Ich habe eine Außenseite meines Kellergewölbes teils aus Naturstein und teils aus Ziegel freigelegt. Bin mir jetzt aber nicht sicher

weiter lesen ..

Natursteinkeller abdichten ?

Hallo liebe Gemeinde, wir haben ein kleines Haus von 1928. Im Winter wird unser Keller ziemlich kalt, was natürlich auch nach oben ins Erdgeschoss "strahlt". Eine deckendämmung ist nicht sinnvoll, da wir nur ca 4 cm Kopffreiheit haben... Zur zeit wird die Straßenseite im Zuge von Leitungsverlegearbeiten

weiter lesen ..

Innenwand zwischen Dachsparren - wie abdichten

Bei der Dachisolierung habe ich eine KS-Innenwand freigelegt, die zwischen den Sparren bis 2 cm unter die Unterspannbahn recht. Auf der Wand liegt keine Abdichtung/Isolierung. Folgende Dachdämmung ist vorgesehn: 1) Holzweichfaserplatte (ca 5cm Luftspalt zur Dachpfanne) 2) Hanf (ca 20cm) - Sparren werden aufgefüttert 3)

weiter lesen ..

Kellermauerwerk abdichten oder besser nicht ?

Durch eine Regenrohrdefekt mußte das 80 Jahre alte Kellermauerwerk freigelegt werden. Da nur ca. 1,20 Meter tief ausgeschachtet werden mußte haben wir alles ausgeschachtet was möglich war (11 Meter). Es ist in dem ausgeschachteten Bereich nur Bodenfeuchte vorhanden und die Oberfläche wird versiegelt werden

weiter lesen ..

spalten vom fachwerk zur mauer abdichten

wie kann man die durch austrocknung des holzes entstehenden spalten zwischen mauer und fachwerk fachgerecht abdichten?

weiter lesen ..

Rolladenkästen dämmen, abdichten.

Hallo Fachwerkfreunde, wir wollen die vorhandenen Rolladen entfernen, da es am Haus noch Fensterflügel gibt. Daher sollen die Rolladenkästen gedämmt werden. Wir denken da an WEDI Bauplatten (Die wedi Bauplatte besteht aus einen blauen Kern aus einem extrudierten Polystyrol-Hartschaum. Der Hartschaum ist beidseitig mit

weiter lesen ..

Abdichten mit Sand?

Hallo, Darüber stand heute was in der Zeitung: www.futuresand.de Scheint interessant zu sein. viele Grüße

weiter lesen ..

Keller: Naturboden / Lehmboden mit PE abdichten

Ich habe vor, den Boden mit PE Folie und Sand drunter und drüber (Evtl. noch Platten drauf) abzudichten, weil es zu feucht im Keller ist --> Problem. Die Holztreppe ist nass, Luft um die 90% r.F.(Schimmel am Holz ist auch dabei) und die Küche im EG ist bei 70-80% r.F. trotz guter täglicher Belüftung. Die Tür

weiter lesen ..

Wie Bodentreppe zum Keller hin abdichten

Liebe Forumsteilnehmer, auch wenn ich hier viel mitlese und die Problematik mit Taupunkt, Dampfdruck usw. schon verstanden habe, so steckt der Teufel doch im Detail. Bei den derzeit niedrigen Aussentemperaturen habe ich eine nasse Stelle zwischen Bodentreppe und Deckenbalken, die mir Sorgen bereitet. Die

weiter lesen ..

Fenster zum Mauerwerk hin abdichten, aber wie?

Hallo, meine erste Frage hier, nach 6-Monatigem mitlesen! Also dann mal los: Vor gut 2 Monaten habe ich ein Haus Baujahr 1957 gekauft. Die Fenster sind aus Kunststoff und ca. 20 Jahre alt und auch noch gut in Schuss (Dichtungen sind wirklich in erstaunlich guter Verfassung!). Leider wurde beim Einbau der

weiter lesen ..

alten Trog abdichten - wie?

Moin Moin, ich habe einen alten Trog, ca 80x80x60 cm. Material ist irgendein Stein, kann ich aber nicht genau identifizieren. Kann eine Art Sandstein sein, oder Elmkalkstein, oder vielleicht auch ein ganz alter Beton. Ich hatte jetzt vor, ihn als Wasserbecken zu benutzen. Leider verliert er durch die Wände

weiter lesen ..

Türen abdichten

Hallo Community, ich habe eine kleine Herausforderung. Durch den Umbau eines alten Hauses wurden mir Brandschutzauflagen auferlegt. Die Sache ist die: Ich muss meine Türen welche in das Treppenhaus führen auf rauchdicht ertüchtigen. Dazu wollte ich die alten Türen innen aufdoppeln und aufarbeiten. In die

weiter lesen ..

Feldsteinsockel, wie im Erdreich abdichten

Unser Probelm: altes , ca. 150 Jahre altes Haus in Brandenburg (Sandboden) mit Feldsteinsockel, darüber Ziegelmauern, innen teilweise Lehmwände. Das Haus ist in mehreren Phasen erbaut, über ca. 150 Jahre. Eigentlich wollten wir nur einen Durchbruch von Küche zum Wohnzimmer machen!! Bisher haben wir die

weiter lesen ..

Schüttbeton Fundament abdichten

Hallo, wie kann man den Schüttbeton unterhalb des Sockels einer Ziegel-Scheune, der auch schon mit Erde durchdrungen ist, gegen Sickerwasser ohne Riesenaufwand und Bauplaner etwas abdichten, damit weniger Feuchtigkeit bei längerem Regen eindringt, sprich Innen am Sockelbereich die Schüttbeton/Erde Mischung

weiter lesen ..

BETONBALKON ABDICHTEN/WETTERFEST MACHEN

Hallo zusammen. Mein Problem: Habe in Griechenland eine Art "Balkon" aus Stahlbeton,dieser befindet sich auf dem Dach.Das Dach besteht aus 2 "Stockwerken"und der Balkon liegt genau in der Mitte.Der Balkon ist ca 5qm und ringsherum 4cm hoch.Er wird nur für meine Sat-und Solarnlage benutzt.Er hat nur ein kleines

weiter lesen ..

Gewölbekeller sinnvoll abdichten und isolieren

Wir planen den Bau eines Gewölbe-Weinkellers aus Betonfertigteilen auf einer Betonplatte. Da wir auf einer Anhöhe wohnen, haben wir in diesen Bodenschichten kein Grundwasser, die Baugrube war immer trocken. Der Boden besteht zum größten Teil aus Sandstein. Die Kellerstirnseite ist mit dem Eingang zur Nordseite

weiter lesen ..

Feuchtes mauerwerk abdichten

Hallo Bei mir im Keller habe ich leicht feuchtes Mauerwerk da Vertikalsperre fehlt. Und da das Haus nicht voll unterkellert ist kommt eine Sanierung von außen nicht in Frage. Ich habe hier im Forum mich schon ein bischen belesen und bin zu dem Schluss gekommen das eine Injektage am sinnvolsten wäre. Das

weiter lesen ..

Erker-Dach zur senkrechten Hauswand hin abdichten - Kappleiste (?)

Hallo, die Frage steht eigentlich schon in der Überschrift ... Wir haben ein Fachwerkhaus mit an einer Giebelseite angebautem Erker. Wo die Dachziegel des Erkers an der Oberkante ungefähr im 45-Grad-Winkel an die senkrechte Fachwerkwand stoßen, wurde vom Dachdecker eine Blei"schürze" angenagelt, um den Spalt

weiter lesen ..

Wie Fuge im Aussenbereich abdichten

Zuerst einmal ein Hallo an alle fleißigen und kompetenten Mitglieder hier. Ein Super Forum! Ich lese schon längere Zeit mit und habe so schon viele Einsichten gewinnen können. Aber nun zu meiner Frage: Ich habe ein altes Bauerngehöft in Klinkerbauweise (ca 1900) gekauft und bin fleißig am Ausbauen. An der

weiter lesen ..

Aussenwand abdichten

Hallo, habe ein altes Haus, wovon eine Seite ca. 1m-1,50m in der Erde steckt (leichter Hang). An dieser Seite führt direkt eine Feldweg lang, der auch befahren wird. Da ich innen immer feuchte Wände hatte (Wasser kommt vom Hang), möchte ich nun die Aussenwand abdichten und eine Drainage legen. Dabei ist mir

weiter lesen ..

Wanddurchbruch im Gewölbekeller abdichten

Saniere mein gekauftes Haus 1920 mit Gewölbekeller seit 2 Jahren. Fundament ist aus Bruchsteinen. Querdurch den Keller läuft ein stillgelegtes Abflussrohr aus Guss, dass durch das Fundament, ca. 1.40 Meter unterhalb im Erdreich, im Hof mit dem Hauptabflussrohr verbunden ist. Da die Gewölbeinnenwand (Tonziegelsteine)im

weiter lesen ..

Wie abdichten?

Hallo zusammen, unser Häuschen liegt an einem leichten Hang.Früher war das Niveau des Spind rund 40 cm höher als die davorliegende Küche. In den letzten Tagen habe ich den höhenunterschied weggebuddelt. Hinter dem Spind liegt der Kuhstall. Nun habe ich eine Kante, die oben aus ca 10cm Beton besteht und

weiter lesen ..

Altbau Abdichten

Hallo ! habe folgendes Problem und wäre Ihnen dankbar wenn sie mir einen Rat geben könnten. Habe ein Wohnhaus Bj.ca 1880 ( nicht unterkellert ) Ziegelbauweise mit Hohlschicht. In diesem Gebäude hat es gebrannt und es stand 5 jahre leer. Habe das Gebäude jetzt komplett entkernt. Putz runter , Decken raus. Zwei

weiter lesen ..

Abdichten einer Bodenplatte für Gartenhaus

Hallo an alle Experten, auch ich bin neu in diesem Forum, habe aber schon das eine oder andere nachgelesen, was mir sehr geholfen hat. Ich bin gerade mitten in den Anfangsarbeiten zu meinem neuen Gartenhäuschen. Geplant war ursprünglich auf die Frostschürze bzw. innen 40 cm Frostschutz eine 15 cm dicke

weiter lesen ..

Stahlbetondach mit aufliegenden Ziegeln, wie abdichten/ dämmen?

Hallo, habe im fernen Türkei habe ich ein haus gekauft. Die Decken sind aus Stahlbeton. Darauf sind Dachziegeln im Mörtelbett aufgebracht. Problem: die Decken sind nass und die Innenfarbe platz ab. Frage: wie kann ich das Dach am besten abdichten. Vorschlag: Dachziegel ab und Bitumenschweißbahnen anbringen,

weiter lesen ..

Ortgang abdichten

Hallo Ihr Lieben, zum Thema "Ortgang" habe ich leider noch nichts gelesen, versuche aber einfach mal mein Glück. Unser Haus ist mit den Giebeln in West- und Ostrichtung gebaut worden. Schlafzimmer und Arbeitszimmer sind zum Westen raus. Wenn es von daher stürmt, zieht es durch jede nur denkbare Ritze (inkl.

weiter lesen ..

Bruchsteinfundament abdichten

Das Bruchsteinfundament des Hauses soll im Zuge der erforderlichen Neuanschlüsse (Wasser/Abwasser etc.) abgegraben und mit Dernoton abgedichtet werden. Wer hat damit eigene Erfahrungen gemacht? Gibt es dafür Händler in meiner Nähe bzw. gibt es ein vergleichbar gutes Produkt/Verfahren?

weiter lesen ..

Muss nochmal fragen: Fachwerk von außen abdichten

Hallo, ich hatte schon einmal geschrieben. Nach Schlagregen ist Wasser in die Wand eingedrungen. Im ersten Stock sind Flur und Kinderzimmer feucht. Immer noch. Der Regen war vor ca. einer Woche. Ich schreibe meinen Text von meinem vorherigen Thema noch einmal hierher, weil leider niemand mehr antwortet.

weiter lesen ..

Fenster abdichten

Wir sind nun seit zwei Wochen in ein altes Fachwerkhaus von 1680 eingezogen. Es besitzt neue Fenster, die der Vorbesitzer so halbfertig uns hinterlassen hat. Die Holzfenster sitzen also drin. Im Innenbereich ist auch drantapeziert. Außen sieht man, dass die Fenster ausgeschäumt sind. Der Schaum ist ganz innen

weiter lesen ..

Wie Überblattung abdichten?

Hallo zusammen, wir müssen an unserem Fachwerkhaus an einem Schwellbalken ein Stück ansetzen. Dies wird als Überblattung ausgeführt. Da es sich um eine Außenwand handelt, stellt sich mir die Frage, wie dichte ich die unvermeidlichen Spalte ab? Evtl. mit Flachs oder Hanf? Oder würde ein Gemisch aus Holzleim

weiter lesen ..

Boden in der alten Scheune abdichten

Hallo Zusammen, wir bewohnen ein Haus in der Pfalz Baujahr 1831 mit einer Scheune etwas aus der gleichen Zeit, möglicherweise etwas jünger. Beide Gebäude sind massiv aus Sandstein gebaut bzw. die Scheune im oberen Bereich mit Fachwerk. Beide Gebäude haben kein Fundament. Nun würden wir in der Scheune den

weiter lesen ..

Im Badbereich: Fliesen auf Gipskarton auf OSB, wie abdichten?

Hallo, wir bauen gerade im DG aus und erstellen Dusche/WC. Speziell im Bereich der Dusche interessiert mich die Abdichtund der Holzwerkstoffe. Ich habe also Holzdecken und Holzständerwände, jeweils mit OSB beplankt. Auf die Wände kommt die Imprägnierte Gipskarton. Lediglich an der Installationswand (=

weiter lesen ..

Abdichten der Fenster

wie kann man am besten die fenster von einem fachwerkhaus abdichten ? reicht es, wenn man die fenster vernünftig abdichtet oder sollte man neue fenster einbauen, damit man einen geringeren energieverlust hat ?

weiter lesen ..

Keller nur mit Bitumenpappe abdichten?

Hallo zusammen, vor einiger Zeit habe ich wg. unseres feuchten Kellers schon einmal hier Rat gesucht - und gefunden! Daher nun noch ein Versuch: Die Kellerwände unseres Hauses (Bj. 1927) sind auch nach einem durchgelüfteten Winter feucht geblieben. Wir haben uns daher entschlossen, eine einfach Ringdrainage

weiter lesen ..

Kelleraußenwand abdichten: Glätten mit Kalkputz oder Zementputz?

Ich will bei unserem Haus (Baujahr 1935) die Kelleraußenwand mit Bitumendickbeschichtung abdichten. Da die sich im Erdreich befindliche Kellerwand aus Ziegeln mit relativ groben Unebenheiten und kaputten Fugen besteht, wollte ich mit einem Zementmörtel und einer Glättekelle zunächst für eine einigermaßen ebene

weiter lesen ..

unbedingt Abdichten unter Perimeterdämmung ...?

Hallo, den nichtunterkellerte Teil unseres Hauses mit Granitbruchsteinwänden empfahl uns eine Firma mit Perimeterdämmung 60mm im Erdbereich zu versehen... Nun die Frage- da unser Haus keinerlei Sperren hat, bin ich sehr skeptisch, unter die Perimeterdämmung die empfohlene Sperrung auszuführen, da ich befürchte,

weiter lesen ..

Haustür ökologisch abdichten

Hallo, ich würde gerne wissen, wie ich eine Haustür nach dem Einbau abdichten kann, ohne den giftigen Montagschaum zu benutzen. Hier wurden ja des öfteren schon Fugendämmstreifen von Flachshaus, Stopfhanf oder ähnliches empfohlen, aber wenn ich dann jeweils nachlese, sind diese Materialien nicht für den Außenbereich

weiter lesen ..

altes, feuchtes bauernhaus wird saniert - wie dämmern bzw. abdichten?

hallo, haus ist nicht unterkellert - besteht aus steinmauerwerk, seit 10 jahren nicht mehr bewohnt, wird in zukunft als ferienhaus benutzt - also nur einige wochen im jahr beheitzt. wie soll man mit dämmen vorgehen ( bei sonne - wirds in der übergangszeit innen kälter als draussen - h2o diffundiert extrem

weiter lesen ..

Fachwerk abdichten

Hallo, ich habe mit einen Wunsch erfüllt und besitze nun ein selbstgebaute Fachwerk-Garage. Das Fachwerk besteht aus Lärchenholz. Die Fächer sind mit sehr porösem holländischem Klinker ausgemauert.Als Trennung zwischen Holz und Ziegelmauerwerk habe ich ein Estrichband eingelegt. Hier nun meine Frage, wie verschließe

weiter lesen ..

Abdichten von OSB-Platten am Rand eines Feldes

Hallo Forumgemeinde, ich hatte schon mal eine Frage bezgl. Abdichten von OSB-Platten. Nun habe ich eine Frage zum Abdichten der OSB-Platten an den Rändern zu dem Holzskelett. Da der Skelett bei mir Sichtbar bleibt habe ich in jedem Feld eine Kante wo ich Probleme habe, diese abzudichten. Da es schwierig ist,

weiter lesen ..

Messingverglaste Fenster abdichten?

Hallo Zusammen In meinem alten Heuerhaus habe ich an einem Fenster und in der Eingangstür bunte messingverglaste Fenster. Das Glas ist ca 5mm dick. Gibt es eine Möglichkeit diese Fenster/Tür abzudichten in dem man eine "moderne" Isolierverglasung vor oder hinter die alten Scheiben setzt. Geht das? Macht das

weiter lesen ..

Fledermausgauben richtig abdichten

Wir haben unser Dach saniert und es waren dort 3 Fledermausgauben die wir erneuert haben. Sieht gut aus aber wenn ich von innen hinter die Unterspannbahn (Deltevent N) sehe fällt mir auf das die Bieberschwanzziegel leicht flügeln und mir dort Flugschnee und bei starkem Niederschlag Regenwasser bis auf die Unterspannbahn

weiter lesen ..

Dämmen per Gesetz, Abdichten mit Zwang...

Kleiner offener Beitrag zum Thema: Dämmen für das Klima und für die Industrie, koste es was es wolle? Nachdem eine Nachbarin unsere neuen Kastenfenster (Holzsprossenfenster, Einfachverglasung aber eben doppelte Fenster) bewunderte und, da unsere Fenster sehr preiswert sind, ggf. eine Bestellung anhängen wollte,

weiter lesen ..

Feuchteproblem an Kellerwand... Abdichten von innen möglich ? neue Wand davorsetzen ?

Hallo, wir sind gerade am renovieren eines alten Hauses. Wir haben das Problem das von einer Seite leicht Feuchtigkeit eintritt. Es hat sich über die letzten Jahre teilweise Schimmel gebildet. Dieser Raum soll nach dem Umbau das Treppenhaus geben (Raum soll verkleinert werden). Das Problem ist, dass wir hinter

weiter lesen ..

Bruchsandsteinfundament abdichten und drainieren

Hallo, ich bin auf der Suche nach geeigneten Materialien für die vertikale Abdichtung (im Erdreich) eines Fundaments aus Bruchsandstein. Ferner habe ich vor eine Ringdrainage um das Haus zu legen, da der Grundwasserspiegel teilweise über den untersten Steinen des Fundaments liegt (habe ich beim Freilegen des

weiter lesen ..

Ziegel unter Balken abdichten, wenn ja wie?!?

Wir haben uns ein schmuckes älteres Häuschen gekauft, da der Fachwerkteil nicht teilunterkellt ist gab es Erdberührenden Fußboden den haben wir jetzt entfernt. Jetzt geht es an den Neuaufbau. Einige Wände sind recht "Fundermentlos" soll heißen zwei Ziegelreihen Balken drauf und feddisch. Keine Teerpappe oder

weiter lesen ..

Fensterrahmenfuge außen abdichten

Hallo, nachdem ich diesen Winter eine interessante Schimmelpilzkultur am inneren Fensterrahmen im Bad hatte, will ich die Außenfugen zwischen Wand und Fensterrahmen abdichten. Die Wand ist außen eine Ziegelschale, dann kommt mehr oder weniger Hohlraum und innen eine Fachwerkwand. Das Fenster ist klassisch

weiter lesen ..

Sandsteinkeller mit Lehm abdichten

Hallo miteinander, wir haben ein Altes Siedlungshaus von 1928 gekauft und bauen dieses gerade um. Im Keller ist eine Wand massiv feucht (bei Starkem Regen kommt sogar Wasser aus den fugen). Es handelt sich um einen Keller aus Bruchsandstein mit einer Wanddicke von 50-60cm. Der ragt ca 80cm aus dem Boden. Die

weiter lesen ..

Fensterscheiben abdichten?

Hallo, in meiner Wohnung sind noch schöne alt Holzfenster mit Sprossen. Leider zeiht es ziemlich durch die Fenster und ich will sie nun abdichten. Für die Rahmen gibt es ja eine einfach Lösung wie tesa moll. Aber was kann ich denn bei den Fensterscheiben direkt machen? Vielleicht weiß jemand eine Lösung,

weiter lesen ..

Dach abdichten

Hallo, wer kann mir helfen? Vor ca. 10 jahren wurde in unserem Haus der Dachboden ausgebaut. Leider haben die damaligen Hausbesitzer zwar das Dach isoliert aber keine Folie angebracht. Die Dachkonstruktion: von innen Rigibsplatten, an den Schrägen Deckenpanele, dahinter Glaswolle mit Silberfolie(angetackert). Danach

weiter lesen ..

Dachboden für temporäre Nutzung isolieren /abdichten

Hallo ich möchte meinen Dachboden zeitweise nutzen z.B. für die Rennbahn meiner Kinder. Ich würde den Dachboden also nur stundenweise heizen nicht ständig bewohnen. Derzeit sieht mein Dachaufbau folgendermaßen aus. Ziegel 120mm PU Hartschaumplatten zwischen den Sparren. Da diese Konstuktion nicht winddicht ist

weiter lesen ..

Alte Fenster abdichten

Wir haben in unserem Haus Fenster welche so ca. 100 Jahre alt sein dürften. Nun würden wir diese gerne abdichten wollen und das allein, da die Fensterprofis Firmen einfach mal horrende Preise für so etwas nehmen. Ich hörte mal etwas von Nut reinfräsen usw. Kann man das allein ? Gibt es dafür alternativen ? Ich

weiter lesen ..

Grundwasser / Oberflächenwasser an Bruchsteinkellerwand - Abdichten??

Wir haben ein komplett verputztes Fachwerkhaus (Bj. ca 1900) gekauft. Das Grundstück hat von Nord nach Süd ein Gefälle von ca. 0,5m auf 10m. Zwischen Haus und Bürgersteig ist auf der West-(Straßen-)seite eine Blumenrabatte (ca. 0,75 x 4m), deren Einfassung Regenwasser trichterförmig auf die Kellerwand lenkt (Ist

weiter lesen ..

Bauwerksabdichtung mit Lehm

...bei einem 200 Jahre alten Gebäude sollen die Natursteinfundamente mit lagenweise eingebrachtem und verdichtetem Lehm abgedichtet werden. als oberer Abschluss dient eine 30cm starke Schicht aus nährstoffarmem Boden bzw. Sandsteinplatten. Frage: Was Geschieht im Spritzwasserbereich? Braucht man oberhalb der

weiter lesen ..

Badezimmerboden abdichten

Hallo, Ich baue gerade meinen Dachboden aus. Ein Badezimmer soll auch entstehen. Die Leichtbauwände sind als Holzrahmenkonstruktion gefüllt mit Mineralwolle und verkleidet mit 22mm OSB- Platten entstanden( Stoßkanten abgedichtet mit Silikon), auf die ich eine Feuchtraum Rigibsplatte geschraubt habe die wiederum

weiter lesen ..

Neue Balkontür oberhalb abdichten

Hallo, habe gestern 2 neue Balkontüren eingebaut bekommen. Im oberen Bereich bis zur Decke klafft eine Lücke von ca. 10 cm. Der Monteur wollte gestern nach Abschluß der Arbeiten zur Bauschaumpistole greifen und davor eine Rigipsplatte setzen, damit ein bündiger Abschluß mit der Wand entsteht. Die Arbeit

weiter lesen ..

Natursteingiebel abdichten

Der Natursteingiebel unseres 150 Jahre alten Hauses benötigt dringend einen Schutz gegen eindringendes Wasser. Wir möchten gern auf einen Blechschutz verzichten. Welche Alternativen gibt es? Welches Material zur Abdichtung / Isolierung sollten wir wählen? Was haltet ihr von dem Tipp, die Giebelkrone mit einem

weiter lesen ..

Natursteinmauerabdichtung

Hallo, wenn ich eine Natursteinmauer im Aussenbereich auf der Oberseite horizontal gegen Niederschlag abdichten will(ohne ein Blech oder eine Natursteinplatte darauf zu befestigen), wie funktioniert das? Flüssige Abdichtung zum Aufstreichen, aber kein Bitum.

weiter lesen ..

Querverweise

Abdichten

Abdichten