Definition

Der Dachstuhl Das Sparrendach ist ein Dachgerüst, das sich aus Sparrendreiecken, also jeweils zwei Dachsparren und mindestens einem Balken (Bundbalken) zusammensetzt. Die Sparrenpaare können durch einen Kehlbalken gegen das Durchbiegen gesichert werden. Bei hohen und weit spreizenden Dächern muß das Dachgerüst zusätzlich durch Unterzüge unter den Kehlbalken gesichert werden, den Dachstuhl.