Zugige Luft fussboden

Hallo liebe Forenteilnehmer.
Vergangenes Jahr haben wir uns eine weitere Wohnung (Erdgeschoss) in unserem Mietshaus dazu gemietet. Die Sommermonate über war noch alles in Ordnung, die Wohnung war angenehm kühl. Was im Sommer ganz toll war wurde in den kalten Monaten zum echten Problem. Trotz massiven Heizens (Verbrauch 4 mal so hoch wie unsere Hauptwohung) war es weiterhin unangenehm kühl im Fuss-Wadenbereich, so kalte zugige Luft. Ich habe mir jetzt für Die Sommermonate vorgenommen die Wohnung unten für den kommenden Winter fertig zu machen. Die Rolladenkästen habe (innenliegend) ich bereits mit SeLitherm (RolladenkastenDämmung) ausgestopft. Den alten Laminat und die darunterliegenden PVC u. Kokusschicht habe ich entfernt.

Darunter waren Dielen in einem nicht so guten Zustand. Am Rand lag überall so leichtes Geröll und Schutt. Zwischen den Dielen und Wand war mal ein Spalt von 1 cm, dann wieder 2-4cm. und auch ab und an ein Loch. Wenn ich mit den Finger darunter gefühlt habe, spürte ich Schutt.

Auch war der Boden an einer Stelle (ca. 1 m2) wesentlich kälter als die anderen Bereiche des Bodens. Ich habe jetzt eine Wärme- und Trillschalldämmug (5mm) aus Styropor ausgelegt .

Leider besteht die Problematik des zugigen Fußbodens weiterhin. Was kann ich da noch machen? Lt. Vermieter muss der Spalt zwischen Diele und Wand bleiben (Dehnungsfuge). Meiner Meinung nach zieht es da aber orentlich raus. Auch kommt ständig neuer Schutt nach.

Was kann ich mit meinen Möglichkeiten - als Mieter - dagegen unternehmen um einigermaßen die Zugluft aus der Wohnung zu verbannen?

Mitglied der Fachwerk.de Community
| 25.05.17

zugluft


ob es tatsächlich Zugluft ist, müsste erst durch eine genaue Vor-Ort-Betrachtung geklärt werden. Bei Konvektionsheizkörpern entsteht durch das Ansaugen der kühleren Bodenluft und der Abgabe der wärmeren Luft nach oben oft das Gefühl, dass es zieht. Ist ein Keller drunter oder Fußboden auf Erdreich? Der Randstreifen ließen sich mit Kompri-Band dichten bzw. sollte der Spalt eigentlich durch eine Fußbodenleiste abgedeckt sein. Ein Foto würde helfen, um das einzustellen erst kostenfrei anmelden. Größere Arbeiten, wie Veränderungen am Fußbodenaufbau an sich, sollten Sache des Vermieters sein.
Leben ist das was passiert, während Du eifrig dabei bist andere Pläne zu machen. (J. Lennon)
Mitglied der Fachwerk.de Community
| 27.05.17


Hallo,

Vielen dank für deine Antwort. Ja, ich glaube es handelt sich um eine solche Heizung. Die zugige Luft ist jedoch auch, wenn der Heizkörper aus ist. Habe Bilder angehangen

Mitglied der Fachwerk.de Community
| 27.05.17

Hohlraum


Wie tief ist der Hohlraum an der Stirnseite der Dielung? Was kommt dahinter? Die Frage nach dem Keller bzw. dem Fußbodenaufbau (dem vermutlichen) ist noch offen. Wie stark sind die Außenwände. Wie habt Ihr den kälteren Teil des Bodens gemessen. Also, ich denke, das kann nur vor Ort geklärt werden.
Leben ist das was passiert, während Du eifrig dabei bist andere Pläne zu machen. (J. Lennon)
Mitglied der Fachwerk.de Community
| 27.05.17

Unterkellert


Hallo,

Es geht da ca. 3cm runter, danach fühlt man viel Schutt. Das Haus ist komplett unterkellert. Soweit ich das erfragen konnte sind die Außenwände doppelt. Also Ziegel, Hohlraum, Ziegel.

Den kalten Teil habe ich per Hand erfasst. Dieser m2 fühlte sich an wie der Innenrau eines Kühlschranks.

In den letzten Tagen ist es sehr warm. Trotzdem friert man unten in der Wohnung, muss Hausschuhe anziehen, meine Frau sogar eine leichte Jacke. Das sogar bei über 30 Grad draußen. Könnt euch sicherlich vorstellen wie das im Winter ist :-(

Mitglied der Fachwerk.de Community
| 28.05.17

Besichtigung


Wenn die Infos so spärlich kommen, kann hier keiner helfen,das Temperaturempfinden ist recht subjektiv und Hausschuhe tragen sind was normales. Die Sache sollte vor Ort untersucht werden, es gibt zu viele Ursachenmöglichkeiten, um die in einem Forum durchzuraten. Eine Möglichkeit wäre die Dämmung der Kellerdecke, aber keiner hier weiß, wie der Keller aussieht.
Leben ist das was passiert, während Du eifrig dabei bist andere Pläne zu machen. (J. Lennon)
Mitglied der Fachwerk.de Community
| 28.05.17

Zugige-Bilder aus der Bilddatenbank: