Zementfliesen Ölen oder imprägnieren

Hallo Zusammen,

ich weiss dieses Thema ist hier schon zur gänze behandelt worden, trotzdem habe ich nach durchforstung diverser Foren immer noch nicht so ganz den Durchblick und würde daher gerne Eure Meinung hören.

Ich habe kürzlich neue in Marokko gefertigte Zementfliesen verlegt und nun stellt sich die zentrale Frage wie imprägniert werden soll: chemisch oder mittels Öl.
So wie ich das ganze verstehe, bringt das Öl gleichzeitig mit der Imprägnierung auch direkt den gewünschten seidenmatten glanz sofern dieses mit einer Poliermaschine eingearbeitet wurde, ist aber dennoch immer noch relativ empflindlich was z.B. Säurehaltige Flüssigkeiten angeht.

Die Imprägnierung mit einem chemischen Mittel wie z.B. von FILA (wurde mir vom Fliesenhersteller empfohlen) ist einfacher aufzutragen, schmutzresistenter aber muss von Zeit zu Zeit wieder neu durchgeführt werden und bringt NICHT den gewünschten Glanz mit sich. Mir stellt sich nun die Frage wie es bei einer chemischen Imprägnierung weiter geht wenn man am Ende einen seidenmatten Boden haben möchte und wie hierbei die Vorgehensweise ist?

Darüber hinaus stellt sich mir die Allgemeine Frage welcher Ansatz für mich nun der richtige ist. Es handelt sich um einen Hauseingang der von Zeit zu Zeit schon mal mit dreckigen Schuhe begangen werden soll ohne dass ich mir direkt sorgen machen muss, dass die Fliesen den Dreck aufsaugen. Das aussehen soll wie schon vorher beschrieben seidenmatt glänzend sein!

Mitglied der Fachwerk.de Community
| 30.01.17

Guten Abend,


Zementfliesen  geöltErfahrungsbericht: Zementfliesen von Zagora- Marokko, mit Steinöl Biofa- 2 mal geölt;

Also ich habe meine Zementfliesen ( im Bad )geölt und habe damit einen seidenmatten Glanz erhalten.

Mein Boden ist jetzt 2 Jahre alt und wenn man genauer hinschaut sieht man schon leichte Kratzer in der Oberfläche bzw. der aufgebrachten Ölschicht.

Bleibende Flecken durch Wasserspritzer, Duschgel, Seife, Kinderzahnpasta usw. sind bisher nicht geblieben.

Nachteilig empfand ich den Geruch nach dem Ölen, der sich im ganzen Haus verbreitet hatte und die lange Trocknungszeit bis zu Begehbarkeit.

Weiterer Nachteil ist, dass helle Bereiche der Zementfliesen doch sehr vergilbt sind.

Mit besten Grüssen
Danilo
keins
Mitglied der Fachwerk.de Community
| 30.01.17

Zementfliesen-Bilder aus der Bilddatenbank: