bin auf der suche nach optimalem füllmaterial für natursteinfundament

hallo an alle fachwerkrfeunde,

ich bin auf der suche nach einem optimalen Material zur verfüllung eines natursteinfundamentes.
kurzebeschreibung meines hauses: erbaut 1867,
unterkellert(gewölbe befindet sich 2 meter im erdreich),
momentaner zustand: ich habe das Fundament nun freigelegt, 1 meter tief, und lasse es nun abtrocknen. meine frage ist nun wie ich anschließend weiterverfahren soll?
-altes Haus neu zum Leben erwecken-
Mitglied der Fachwerk.de Community
| 07.05.05

suche-Bilder aus der Bilddatenbank: