Elementarschäden Versicherungsübernahme

wir Kaufen einen Gebäudekomplex mit Wohnhaus, Seitengebäude und zwei Scheunen. Das Grundstück liegt am Hang und an der Dorfbach. Elementare Schäden könnten also durchaus eine Rolle spielen. Die bisherigen Eigentümer haben noch die von der Allianz übernommene DDR-Police und der Versicherungsheini sagte uns, wir könnten diese Versicherung so wie sie ist, will heißen, zu den günstigen alten Konditionen übernehmen. Stimmt denn das? Irgendwie kann ich das gar nicht glauben. Würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir weiterhelft. Danke, Bianca
endlich zu Hause
Mitglied der Fachwerk.de Community
| 09.09.03


Ich habe gelernt, dass es die Regel ist, dass die alten Verträge übernommen werden können. Wir haben es damals nicht gemacht, weil die Konditionen bei der Konkurrenz besser war. In Eurem Falle würde ich mir ein paar Angebote mit "Überflutungsklausel" holen und dann auswählen. Vielleicht ist der Bach ja noch nie übergelaufen. Frage doch mal die Nachbarn. Viele Grüße
keine Panik!
Mitglied der Fachwerk.de Community
| 10.09.03

Schäden-Bilder aus der Bilddatenbank: