Sachverständiger Fachwerkhaus

Hallo zusammen,

wir sind auf der Suche nach unseren eigenen 4 Wänden und haben uns in ein altes Fachwerkhaus verliebt. Es wurde weitestgehend saniert und es sind lediglich kleine Restarbeiten zu erledigen. Bevor wir eine Entscheidung treffen, würden wir jedoch gerne mit einem Sachverständigen, der auf Fachwerkhäuser spezialisiert ist, sprechen. Kennt jemand einen, der einen kennt?!?

Vielen Dank in Runden, ich freue mich auf eine Antwort.


Jessica | 28.03.17

Hier mal fragen


http://bauing-dw.de

oder

https://www.google.de/search?client=opera&q=ingenieurbüro+alberti&sourceid=opera&ie=UTF-8&oe=UTF-8


JB | 28.03.17

Den richtigen Sachverständigen zu finden. Nun da gibt es mehrere Möglichkeiten


unter Anderen: Bei der Handwerkskammer, Architektenkammer; Ingenieurkammer; Sachverständige vom DHBV siehe.http://www.dhbv.de/bautenschutz-dhbv/mitgliedschaft-im-dhbv/sachverstaendige/mitgliedschaft-sachverstaendige-im-dhbv.html
und es ist sicher auch hilfreich wenn Sie diese Information erst lesen:
http://wta-international.org/fileadmin/Susanne/Schriften/8-11-16.pdf
Es sollte jedoch ein SV sein der solche Objekte schon mehrmals bearbeitet hat.
Alles gegen feuchte Wände und Keller
Mitglied der Fachwerk.de Community
| 28.03.17

Immobilienkaufberatung


Ich habe im letzten Jahr für einige Objekte -Fachwerk-Wohnhäuser und Hofreiten- in Rheinhessen Begutachtungen im Rahmen einer Immobilienkaufberatung durchgeführt (Raum Limburg/Selters/Groß-Gerau).

Bei bereits sanierten Objekten ist eine Bewertung der bereits vorgenommenen Sanierungsarbeiten notwendig. Diese sollten fachwerkgerecht und fachgerecht ausgeführt worden sein.

Bei Interesse sende ich Ihnen gerne weitere Informationen zu den Leistungen meiner Kaufberatung zu. Ich berate in ganz NRW/RLP/Rheinhessen.

Wenn Sie sich anmelden, finden Sie auf meiner Profilseite einige Kundenrezensionen und Informationen zu meiner Beratungs- und Planungstätigkeit.

Ansonsten:
Will Pickartz / Architekt + Gebäudeenergieberater /BAFA/dena) / 53902 Bad Münstereifel
Fon 02253. 544310 / Email: info@pickartzarchitektur.de
www.pickartzarchitektur.de | www.schmidtpickartz.de (Kaufberatung)
... den Dingen auf den Grund gehen ...
Mitglied der Fachwerk.de Community
pickartz architektur | | 28.03.17

das ist der richtige Mann


hat mir von Anfang bis Ende mit Rat und Tat zur Seite gestanden: lehm-waldemar-eider.de


Florian | 29.03.17


Hallo Jessica,

Idstein ist immer wieder interessant. Während rings herum alles bereits "ausverkauft" ist tauchen hier immer wieder unverhofft (und oft leider unter der Hand) Häuser zum Verkauf auf.

Die Medaille "Weitestgehend saniert" kann leider zwei Seiten haben - nein drei: gut gemacht, schlecht gemacht oder gut gemeint. Solange man noch sehen kann was der Voreigentümer hergestellt hat, kann man darauf schließen in welchen Qualitäten gearbeitet wurde.
Wenn es sich um eine Scheune handelt oder ein Dachgeschoss ausgebaut wurde lohnt auch eine baurechtliche kurze Überprüfung, ebenso im Stadtbereich ein Blick in die Gestaltungssatzung / Anruf bei der unteren Denkmalschutzbehörde um zu erfahren ob alles abgestimmt wurde.

Neben der Betrachtung des Gebäudezustandes sollte man sich in Idstein auch etwas genauer mit der Lage beschäftigen. Während die Anwesen im Bereich Borngasse / Weiherwiese oftmals in einem Lehm-/Kiesgebiet gründen, befinden sich höher liegende Gebäude manchmal bereits auf dem hier von Bänderschiefer zu Sandstein wechselnden Taunuskamm. Nasse Füße im Keller können unterschiedliche Ursachen haben, mit denen man evt. Leben muss.

Das ein oder andere Gebäude in Idstein habe ich schon entkernt gesehen, gerne kann ich mir das bei Gelegenheit einmal vor Ort anschauen,

Gruß aus Wiesbaden,
Christoph Kornmayer
Architektur beginnt, wenn zwei Backsteine sorgfältig zusammengesetzt werden. (Mies van der Rohe)
Mitglied der Fachwerk.de Community
Architekturbüro Kornmayer | | 29.03.17

Den Christoph Kornmayer...


...kann ich hier ebenfalls empfehlen.
LEHM - natur am bau
Mitglied der Fachwerk.de Community
LehmHandWerk Udo Mühle | | 30.03.17

Fachwerkhaus-Bilder aus der Bilddatenbank: