Leinölfarbe für Begleiter/Begleitstrich/Ritzer auf Gefache-Putz?

Hallo zusammen,

wir haben unsere Gefache mit Kalkputz (fein) verputzt, freskal Kalkschlämme aufgebracht und danach mit Kalkfarbe gestrichen. Die Balken wurden mit Halböl grundiert, mit Leinölfarbe gestrichen.

Meine Frage: Wir möchten auch andersfarbige Begleitstriche/Ritzer auf die Gefachefläche malen und wollten dafür ebenfalls Leinölfarbe nehmen. Wir dachten dass das so ginge da ja früher auch die Balken optisch "verbreitert" wurden um sie massiver erscheinen zu lassen. Da wurde ja sicher die Leinöl-Balkenfarbe genommen.

Bei 2 Herstellern habe ich angefragt und die waren sich nicht sicher ob das die richtige Farbe dafür ist und rieten mir Probeflächen anzulegen.

Was habt ihr für Erfahrungen? Mit welcher Farbe arbeitet der Fachmann?

Vielen Dank für eure Hilfe.

Mitglied der Fachwerk.de Community
| 07.09.15

Leinölfarbe für Begleiter/Begleitstrich/Ritzer auf Gefache-Putz?


Wirklich niemand da der mit der Bemahlung Erfahrung hat?

Mitglied der Fachwerk.de Community
| 10.09.15

Die Begleitstriche


würde ich mit einer Kalkkaseintempera ausführen.
Dafür lichtechte, kalkechte Pigmente verwenden. Leinölfarbe würde4 sicher auch gehen, nur ist da die längere Trockenzeit hinderlich wenn es zu Ausbesserungen kommt (z.B die Farbe herunterläuft).
wasses alles gibt!
Mitglied der Fachwerk.de Community
Werkstatt Birger Jesch | | 14.09.15

Leinölfarbe-Bilder aus der Bilddatenbank: