Kellereingang Boden erneuern

Kellereingang Boden erneuernHallo Zusammen,

ich bin neu im Forum, weil ich mir hier Hilfe für unser Hausprojekt erhoffe.

Es sind zwar viele Baustellen gerade offen, aber der Kellereingang ist akut, wie ich finde.

Dieser führt zur Waschküche, ein Kellerbereich, dessen Boden tiefer liegt, als die anderen Kellerräume. Hier gibt es einen Abfluss in der Mitte des Raumens im Boden.

Nun das Tolle, zu diesem führt ein Kunststoffrohr, das an der Wand entlang bis zur Kellertür führt, und unter der Kellertür zum Kellereingang sich mit einen Gartenschlauch fortsetzt. Durch diesen soll das Regenwasser, welches sind im Kellereingang sammelt ablaufen.

Nun hab ich gerade Handwerker da, die alle unnötigen Leitungen aus den alten Küchen zurückbauen und die haben mir nun einen Zugang zur Regenwasserrinne gebaut, so dass der Kellereingang zu dieser einen Ablauf hat.

Die Bodenplatte dazu wurde aufgemacht, sie war eh schon ziemlich fertig.

Nun meine Frage, wie kann ich den Boden hier am besten neu und optimal gestalten? Meine Idee, Estrichgitte und Schnellestrich und oben eine Schicht Gefälleestrich um die geforderte 2% Neigung zur Mitte zum Ablauf zu gewährleisten.

Danach könnte ich dann mit einem Kärcher endlich die grünen Wände und Treppenstufen reinigen. Man sieht es auf den Bildern ganz gut. Der Boden war auch nur 4 cm dick, darunter Sand/Kies Gemisch.

Was meint ihr?
Kinder sind unsere Zukunft
Mitglied der Fachwerk.de Community
| 02.07.17

Ansicht vom ganzen Kellereingang


Ansicht vom ganzen KellereingangHier noch die Ansicht vom ganzen Kellereingang
Kinder sind unsere Zukunft
Mitglied der Fachwerk.de Community
| 02.07.17

Kellereingang-Bilder aus der Bilddatenbank: