Holzschädling oder Pilz?

Holzschädling oder Pilz?Hallo liebe Community,

Ich habe ein Problem mit einem neuen Möbelstück und einem unnachgiebigen Hersteller, der jegliche Verantwortung von sich weisen will. Da aber an anderen Möbelstücken (noch) nichts zu sehen ist, gehe ich davon aus, dass die Ursache im Möbelstück liegt.
Am Anfang waren nur Astlöcher und eine normale Oberfläche zu sehen, die durchaus produkttypisch ist. Mit der Zeit kam die in einem Bild sehr deutlich zu sehende mehlige Zersetzung der Oberfläche dazu, die aber nicht rieselt, sondern fest ist. Noch einige Zeit später kamen mehrere Löcher hinzu, die mit einer aufgebogenen Büroklammer gemessen sehr tief in das Holz hinein reichen. Zudem weist ein Astloch eine sehr starke Veränderung/Auflösung auf.

Ich hänge diesem Beitrag ein Bild des "Belags" an der Oberfläche an, in der Hoffnung das jemand erkennt, was Sache ist. Weitere aussagekräftige Bilder in den Folgebeiträgen.

Ich danke allen, die mir weiterhelfen können, ich würde mich freuen erst die Ursache zu kennen und nicht, wie von einem Schädlingsbekämpfer angeregt, die ganze Wohnung durchzuarbeiten.

Eine schöne Woche noch und Grüße aus Hamburg

Ben

Mitglied der Fachwerk.de Community
| 28.07.16

Bild des zersetzten Astlochs


Bild des zersetzten AstlochsBild des zersetzten Astlochs

Mitglied der Fachwerk.de Community
| 28.07.16

Bild der neu entstandenen Löcher


Bild der neu entstandenen LöcherBild der neu entstandenen Löcher

Mitglied der Fachwerk.de Community
| 28.07.16

Blick auf die Unterseite


Blick auf die UnterseiteBlick auf die Unterseite

Mitglied der Fachwerk.de Community
| 28.07.16

Holzschädling-Bilder aus der Bilddatenbank: