gips auf lehmwand

wollte meinen aussen-innenwaende mit Holzfaser daemmplatten daemmen, muss aber feststellen dass der vorgaenger die waende verputzt hat mit gips.

was nun ?
muss der gips runter?

wo ich nicht daemm, kann ich da einfach mit Lehmstreichputz drueber , oder hat das dasnn kenen sinn

gruss d
die spinnen die teutonen
Mitglied der Fachwerk.de Community
| 14.10.10

Innendämmung Fachwerk


Erst mal:
Lehmputz hält auch auf Gips, allerdings sollte er sich gut festkrallen können (eventuell Untergrund mechanisch aufrauhen).
Was mich interessiert:
Was hat Sie zu dem Entschluß eine Innendämmung zu bauen bewegt?
Ist das ein vorher geplantes, mit anderen Baumaßnahmen abgestimmtes Vorhaben innerhalb einer größeren Sanierung?

Viele Grüße
Immer vorher Gehirn einschalten
Mitglied der Fachwerk.de Community
Ingenieurbüro Georg Böttcher | | 14.10.10

gips auf lehmwand


gips muss runter sonnst fault er später


alfred momm | 19.10.10

Lehmputz


An Alfred Momm:
Warum soll der Gips später "faulen"?
Wie "fault" Gips?
Wird er von Bakerien bzw. Pilzen zersetzt?
Wenn ja von welchen und warum gerade unter Lehmputz?
Auf welche eigene praktische Erkenntnis oder wissenschaftliche Veröffentlichung gründen Sie Ihre Aussage?

Viele Grüße
Immer vorher Gehirn einschalten
Mitglied der Fachwerk.de Community
Ingenieurbüro Georg Böttcher | | 19.10.10

Innendämmung auf Gips


wir dachten , dass solch ein altes Fachwerkhaus , die Wärme sicher nicht drinnen hält, da die wände eben so dünn sind.
und Holzfaser innen daemmung bot sich an. inzwischen haben wir festgestellt, dass das z.zt. nicht beheitzte haus sehr viel wärmer ist als unser altes haus ( bruchstein). und die innen Dämmung wurde auch wegen der kosten erst mal auf unbestimmt verschoben.

nichts desto trotz

reissen wir die Rauhfaser raus und möchten mit Lehm verputzen.
also gips runter
und dann Lehmputz mineral von claytec, den wir als unter und ober Putz benutzen werden.
die anderen oberputze sind einfach idiotisch teuer.
die spinnen die teutonen
Mitglied der Fachwerk.de Community
| 20.10.10

lehm auf gips


man kann Lehm auf fast alle untergründe aufbringen,wenn man weiss woraus man eine haftbrücke baut.Selbst auf stahlblech
hält lehm u.kalk (wenn haftbrücke vorh.)wie schon geschrieben
gips anrauen,entstauben,vornässen (das würde mir nicht reichen)vorschlag 1 haftbr.alabastergipsschlämme+grobkörniger Sand auf gips 2haftbr.mit fixativ grund,+anstrich mit contaktplus,grob 3kasein wetterbest.4teile magerquark+1sumpfk.+sand.bei Innendämmung würde ich das nicht so machen.des besseren gefühls wegen bei innendämmung rauhf.+gipsp.ganz runter


alfred momm | 20.10.10

Lehm auf Gipsputz


Da fehlt glaub ich noch ein wenig:
südasiatisches Kopaiwabalsam aufgelöst in Sehkuurin, anschließend mit grob gemahlenen Schalen von der Felsenauster beworfen...

Mal im Ernst, was soll der Quatsch?
Der Putzgrund muß ausreichend fest, gleichmäßig saugend, frei von losen Bestandteilen und griffig sein, dann brauche ich keine Haftbrücke. Wir reden hier über Innenputz als Untergrund und nicht die Fliesen im Bad.

Das mit dem faulenden Gips unter dem Lehm hat sich hoffentlich damit erledigt.

An den Fragesteller:
Wenn Sie mal zu Thema Innendämmung von Fachwerk, insbesondere Sichtfachwerk, ein wenig im Forum stöbern, werden Sie eine Menge Beiträge dazu finden.
Sie werden dann merken, das so eine Innendämmung sorfältig geplant und berechnet sein und zu den anderen Sanierungsmaßnahmen passen sollte.
Nehmen Sie sich ruhig etwas Zeit und informieren Sie sich erst einmal gründlich.

Viele Grüße
Immer vorher Gehirn einschalten
Mitglied der Fachwerk.de Community
Ingenieurbüro Georg Böttcher | | 20.10.10


Zur Innendämmung sag ich mal nichts aber aus Erfahrung kann ich sagen das Lehmtreichputz problemlos auf einer sauberen Gipsschicht hält.

Ich meine wir reden hier von einer maximal 1-2 mm dicken Schicht, wozu braucht ihr da Haftträger bei einem so rauhen Untergrund wie Gips?
Es bleibt spannend...
Mitglied der Fachwerk.de Community
| 16.12.10

gips-Bilder aus der Bilddatenbank: