Fachwerk sanieren ohne eigene Bauaufsicht - wie soll das gehen?

Hallo,

ich muss einen Teil unserer Scheune sanieren, sonst fällt sie uns zusammen. Es ist innen und außen sehr viel zu tun. Balken sind zu tauschen oder abzufangen und die Seite muss verkleidet werden.

Ich habe zwar schon unser Wohnhaus (Fachwerk) grundsaniert, habe jetzt aber keine Zeit mehr das Lastenheft zu erstellen, die Bauaufsicht zu führen oder die Endabnahme zu machen.

Wie mache ich es richtig? Was ist die effizienteste Vorgehensweise? Weiß jemand Rat? Danke!

1. Wer erstellt das Lastenheft - Varianten:
A: Sachverständiger
B: Architekt
C: Handwerksbetrieb
D: jemand anders

2. Wer prüft das Pflichtenheft bzw. die Angebote
A: Sachverständiger
B: Architekt
C: selbst (kann kein anderer machen)
D: jemand anders

3. Wer führt die Bauaufsicht (und wie oft?)
A: Sachverständiger
B: Architekt
C: irgend jemand (man bezahlt einfach den Mindestlohn - Hauptsache es ist jemand da)

4. Wer prüft das Material (Menge und Qualität?)
A: Sachverständiger
B: Architekt
C: Niemand - Angebot zählt

4. Wer macht die Endabnahme
A: Sachverständiger
B: Architekt
C: selbst (kann kein anderer machen)
D: jemand anders

Danke für Eure Hilfe!

Gruß
Jochen

Mitglied der Fachwerk.de Community
| 12.08.17

Nur


B. Das "Lastenheft" heißt im übrigen "Leistungsverzeichnis"
... den Dingen auf den Grund gehen ...
Mitglied der Fachwerk.de Community
Will Pickartz Architekt AKNW | | 12.08.17

Oder einfach was zu tun ist


Danke für den Hinweis. Vielleicht hast du auch eine Idee welche Kombination Sinn macht? Oder ob das Quatsch ist, was ich da vor habe...

Mitglied der Fachwerk.de Community
| 13.08.17

Hallo zum Thema


Wenn man diene Region etwas eingrenzen könnte und nicht nur 38... findet, dann wäre sogar eine Empfehlung aus der entsprechenden Region und dieser Plattform denkbar bzw. möglich.
Was die gesamte Problematik betrifft, kann ich nur aus meiner Erfahrung heraus analysieren, es sollte ein Architekt mit Erfahrungen in diesem Segment der Altbau- und Holzbausanierung sein.
LEHM - natur am bau
Mitglied der Fachwerk.de Community
LehmHandWerk Udo Mühle | | 13.08.17

Ich habe mir mal die Mühe gemacht....


...und aus den geringen Ansätzen heraus die Plattform befragt und da auch vielleicht etwas gefunden:

http://community.fachwerk.de/index.cfm/ly/1/0/community/a/showMitglied/5463$.cfm

Viel Erfolg und lassen sie es uns nachher auch einmal wissen, was die Ergebnisse sind.
LEHM - natur am bau
Mitglied der Fachwerk.de Community
LehmHandWerk Udo Mühle | | 13.08.17

38... sanieren in Salzgitter.


Wenn also jemand Empfehlungen hat, würde ich mich freuen.

Mitglied der Fachwerk.de Community
| 13.08.17