Kellerdämmung im nachhinein?




Hallo!

Ist eine nachrägliche Kelledämmung überhaubt möglich? In wie fern ist es sinnvoll? Und welche Firmen sind erfahren in diesem Gebiet im Raum Essen/NRW?



Warum



soll denn der Keller überhaupt gedämmt werden???
Ist eine Nutzung vorgesehen, die eine Heizung erfordert??
MfG
dasMaurer
(Geht nich gibs nich) ;-))



Kellerdämmung von XPS



Ich habe das Haus meiner Eltern nachträglich mit einer Kellerdämmung von der Firma XPS Wärmedämmung ausstatten lassen. Das Problem ist, das die Kelleraußenwände dafür frei gelegt werden müssen. Bei mir war es aufgrund einer defekten Mauerwerksabdichtung einmal nötig, da hab ich die Kellerdämmung direkt mit machen lassen.
Gruß Peter





XPS ist keine Firma sondern die Bezeichnung eines Materials.

Extrudierter Polystyrol Hartschaum.

Die Frage ist ob eine Dämmung von außen, oder von innen dran soll.

Grüße aus Schönebeck





© Fachwerk.de