Blöde Frage zur Finanzierung/Kauf/Renovierung

Hallo ihr, mal eine ganz blöde Frage: Sehe ich das richtig, ich brauche für den Kauf eines FWH zwei Kredite? Einen fürs Haus selbst und einen für die Renovierung, Küche, etc....?? Wäre sehr für hilfreiche Antworten dankbar.


Bert | 11.05.15

Ich denke nicht


Ich denke nicht. Warum sollte das so sein?
Zumindest bei uns war es nicht so (vor 4Jahren).
Verschiedene Kredite/Darlehen haben wir dennoch, z.B. für die Fenster ein separates der KfW, eines mit langer Zinsbindung, eines mit kurzer Zinsbindung....

Grüße
Schaffe, Schaffe, Häusle baue
Mitglied der Fachwerk.de Community
| 12.05.15

Nicht zwangsläufig


Wir Kaufen auch gerade ein FWH, bei uns sind es nur zwei Kredite, da wir das Haus zum größten Teil über das KFW-Förderprogramm 124 Finanzieren. Der Sanierungskredit ist dan ganz normal von der Bank. Ohne die KFW wäre es für uns auch nur ein Kredit gewesen.

Viele Grüße

Mitglied der Fachwerk.de Community
| 12.05.15

Renovierung-Bilder aus der Bilddatenbank: