Bad Sanierung Fensterwand Wedi Platte

Hi,

wir haben ein Fachwerkhaus gekauft und sind grade am Bad dran. An der Fensterseite um die es geht,(in West-Östlicher Richtung) sind Holzbalken vorhanden. Wie gehen wir dort am besten mit dem Aufbau vor? Ausgefächert sind die Holzbalken mit Steinen. Ein befreundeter Maler schlug vor, die Holzbalken mit Dachpappe o.Ä. abzusperren, dann einen Putzträger aus Rippstreckmetall zu setzen und zu verputzen.
Mein Bruder, der auch die Fliesen legt, würde gerne Wedi-Platten verwenden. Da ich selbst kein Handwerker bin, bin ich etwas verunsichert. Verputzt wird mit Kalk-Zement-Leichtputz(Rest des Bades ist bereits verputz), über dem Fliesenspiegel von 1,5m kommt Kalkputz drauf.

Vielen Dank schonmal für eure Antworten.

Mitglied der Fachwerk.de Community
| 28.08.17

Ein Fachweraussenwand


abzusperren und das auf der Aussenwand ist grundsätzlich falsch!

Lass das bitte auf der Aussenwand.

Grüße aus Koblenz
Spezialisten für Lehmbaustoffe, Dämmstofftechnik Wandheizungen und Naturfarben
Mitglied der Fachwerk.de Community
Meurer NATÜRLICHES BAUEN GmbH | | 29.08.17

Die Frage bezog sich auf die Innenwand


Hallo Herr Meurer,
Vielen für Ihre Antwort. Es geht jedoch um die Innenwand des Bades nicht um die Außenwand hätte ich deutlicher hervorheben müssen.

Mitglied der Fachwerk.de Community
| 29.08.17

Wedi-Bilder aus der Bilddatenbank: