100 Jahre alte Holztreppe ölen

Danke für die AntwortHallo liebe Forumsmitglieder :)

vor ca. 2 Monaten hatte ich hier einen Beitrag über meine 100 Jahre alte Holztreppe und meine Verzweiflung eingestellt.

Nach euren hoffnungsgebenden Tipps und vielen vielen Stunden bin ich fast fertig. Bis auf einige kleine Stellen ist der Lack entfernt und das Holz abgeschliffen (1 mal Schleifen muss ich noch!)
Langsam aber sicher mache ich mir Gedanken über das passende Öl für die Stufen. Geländer und Handlauf sowie die wangen werde ich weiß lackieren.

Jedoch möchte ich die Stufen so erhalten und suche nun nach dem passendem Öl.

Hat jemand eine Idee welches Öl / Firma ich dort am Besten nehmen kann?

Bin über jeden Tipp dankbar.

Frohe weihnachten an euch :)

Anbei die 2 Bilder vorher / nachher

Mitglied der Fachwerk.de Community
| 26.12.16

100 Jahre alte Holztreppe ölen


100 Jahre alte Holztreppe ölenHier der jetzige Zustand der Treppe

Mitglied der Fachwerk.de Community
| 26.12.16

Gestaltungs- und Geschmacksfrage


Weil die Treppenwange unbedingt auch zu den Stufen gehört - und nicht zur Wand, so würde ich diese nicht andersfarbig absetzen wollen.
Zur Frage eines Öles oder Hartwachsüberzug (?) möchte ich mich nicht äußern, weil: Zu wenig Erfahrungen. Mit einem Nachdunkeln ist sicher zu rechnen.

Gutes Gelingen.!
Es gibt noch viel zu tun, packen wir´s an.
Mitglied der Fachwerk.de Community
Dipl.-Restaurator (akad.) | | 26.12.16

Ölen


Ich würde mich hier einmal für die Produkte von NATURAL ausspfrechen wollen.
Die haben auch einen UV-Protektor gegen das Nachdunkeln im Sortiment.

FG Udo

PS:
Sie können auch folgenden Kontakt einmal betätigen
Kirchenmalermeister Kay Zänker

03594 - 71 44 99
0175 - 410 87 55
kay@zaenker-kmm.de
LEHM - natur am bau
Mitglied der Fachwerk.de Community
LehmHandWerk Udo Mühle | | 26.12.16

willst du das wirklich?


so viel aufwand und mühe und solch ein schönes ergebnis, das die viele arbeit mit ihrer Treppe gebracht hat, glückwunsch!
nur,wenn sie nur hätten fast alles wieder weiss lackieren wollen, hätte ein einfaches anschleifen und dann lackieren gereicht, wäre wesentlich einfacher gewesen.

jetzt, wo sie sich solch eine mühe und so ein schönes ergebnis, eine wieder im Holz erstrahlene gut erhaltene treppe haben, wollen sie diese sofort wieder hinter einer schnöden lackschicht verschwinden lassen?
wozu dann die viele, sie ehrende arbeit an dieser schönen alten treppe?
natürlich kannst jeder gerne tun was er schön und passend findet, aber selbst mir, der keine ahnung von alten treppen und deren aufbereitung hat, geschweige denn solch ein schönes altes haus sein eigen nennen darf, blutet dabei das herz....
tun sie sich und ihrer treppe einen gefallen, überdenken sie wie sie ihr stolzes werk und diese schöne alte stück nun behandeln wollen....

einfach geölt, so das es 'selbst' schön sein darf und sein holz zeigen kann, fände ich, eingebettet in die ja schon weissen wände zb sehr schön -und man sieht welche arbeit dort geleistet wurde und welch schönes Material es ist.

unter lack, verstecken andere ihr schnödes plastik oder pressholz ;-)

mfg
robert busch


robert busch | 26.12.16

Geschmackssache und praktische Aspekte


Treppen werden stark beansprucht, Oel scheint mir da nur geeignet wenn man bereit ist, es regelmässig nachzuarbeiten.

Bei uns wurden die Tritte mit einem guten Treppenlack behandelt, die Setzstufen und Wangen weiss.

Die Wurmlöcher sind auch mit dem (klaren) Lack in ihrer vollen Pracht zu bewundern.
Ich habe einen einfachen Geschmack - ich bin mit dem möglichen zufrieden. (frei nach Oscar Wilde)
Mitglied der Fachwerk.de Community
| 27.12.16

Treppen-Oberflächenbehandlung


Bei einem üblichen privatem Wohnhaus mit pfleglicher Nutzung könnt ihr fast jedes Holzöl verwenden.
Wenn Wangen und Trittstufen aus demselben Material sind würde ich sie auch gleich behandeln, wenn du dir schon die Arbeit des Abschleifens gemacht hast.
Die Nadelholz-Setzstufen könnten zB dunkler lasierend behandelt oder deckend lackiert werden (es gibt auch Lacke auf Ölbasis)

Wenn möglichst wenig Pflegeaufwand betrieben werden soll oder auch in Mietshäusern ist matter Wasserlack uU praktikabler.

Andreas Teich

Holztreppe-Bilder aus der Bilddatenbank: